close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

12. Schwimmen um die Chattengau-Pokale

EinbettenHerunterladen
Schwimmabteilung
AUSSCHREIBUNG
12. Schwimmen um die Chattengau-Pokale
07. Februar 2015
Die SG 1898 Chattengau im Internet: http://www.sg-chattengau.de
Veranstaltungsort:
Ausrichter:
Beginn:
Hallenbad der Stadt Gudensberg
SG 1898 Chattengau e.V.
I. Abschnitt: Samstag, 07.02.2015
Beginn: 09.30 Uhr, Einlass: 08.30 Uhr
II. Abschnitt: Beginn ca. 1 h nach Ende des 1. Abschnittes
III. Abschnitt: Beginn ca. 30 Min. nach Ende des 2. Abschnittes
Kampfrichtersitzung: 09.00 Uhr
Liebe Schwimmsportfreunde!
Wir laden Euch herzlich zu unserem Einladungsschwimmen um die Chattengau-Pokale nach
Gudensberg ein, und freuen uns auf Euer Kommen.
Für Rückfragen stehen Euch: Monika Höhmann unter der Tel.-Nr. 0152 36357373 und
Susanne Sonnenschein unter der Tel.-Nr. 05624/920517 gern zur Verfügung.
Mit sportlichem Gruß
Monika Höhmann und
Susanne Sonnenschein
Die Spartenleitung
-1-
Wettkampffolge:
I. ABSCHNITT: Samstag, 07.02.2015 – Beginn: 09.30 Uhr
25 Einlage 25 m Freistil
weiblich
2007 und jünger
26 Einlage 25 m Freistil
männlich
2007 und jünger
01
50 m Schmetterling
weiblich
2006 und älter
02
50 m Schmetterling
männlich
2006 und älter
03
100 m Schmetterling
weiblich
2005 und älter
04
100 m Schmetterling
männlich
2005 und älter
05
50 m Rücken
weiblich
2006 und älter
06
50 m Rücken
männlich
2006 und älter
07
100 m Rücken
weiblich
2005 und älter
08
100 m Rücken
männlich
2005 und älter
II. ABSCHNITT: Samstag, 07.02.2015 –
27 Einlage 25 m Rücken
28 Einlage 25 m Rücken
09
50 m Brust
10
50 m Brust
11
100 m Brust
12
100 m Brust
13
50 m Freistil
14
50 m Freistil
15
100 m Freistil
16
100 m Freistil
29 Einlage 25 m Brust
30 Einlage 25 m Brust
Beginn ca. 1 h nach Ende des I. Abschnitts
weiblich
2007 und jünger
männlich
2007 und jünger
weiblich
2006 und älter
männlich
2006 und älter
weiblich
2005 und älter
männlich
2005 und älter
weiblich
2006 und älter
männlich
2006 und älter
weiblich
2005 und älter
männlich
2005 und älter
weiblich
2007 und jünger
männlich
2007 und jünger
Die Teilnehmer für die Finalläufe werden nach Ende des II. Abschnitts bekannt gegeben.
Abmeldungen sind nur bis 15 Min. vor Beginn von Abschnitt III möglich.
Finalläufe
III. ABSCHNITT: Samstag, 07.02.2015 – Beginn 30 Min. nach Ende des 2. Abschnittes
17
100 m
Lagen weiblich
A-Finale
Jg. 00 u. ä.
18
100 m
Lagen weiblich
B-Finale
Jg. 01 – 06
19
100 m
Lagen männlich
A-Finale
Jg. 00 u. ä.
20
100 m
Lagen männlich
B-Finale
Jg. 01 – 06
21
200 m
Lagen weiblich
A-Finale
Jg. 00 u. ä.
22
200 m
Lagen weiblich
B-Finale
Jg. 01 – 05
23
200 m
Lagen männlich
A-Finale
Jg. 00 u. ä.
24
200 m
Lagen männlich
B-Finale
Jg. 01 – 05
Die Wettkämpfe 25-30 sind Einlagewettkämpfe, deren Ergebnisse nicht an den DSV gemeldet
werden.
-2-
Allgemeine Wettkampfbestimmungen
1.
Die Wettkämpfe werden als Einladungsschwimmen nach den Bestimmungen der WB, der
Rechtsordnung und der Antidopingbestimmungen des DSV durchgeführt.
2.
Startberechtigt sind alle Schwimmer/innen der eingeladenen Vereine soweit sie im Besitz des
Startrechts des DSV sind.
3.
Badbeschreibung:
Die Bahnlänge beträgt 25 m. Die 5 Startbahnen sind durch Wellenbrecher-Leinen abgegrenzt.
Wassertiefe:
90 – 180 cm
Wassertemperatur:
26° C
4.
Die Zeitmessung erfolgt durch Handzeitnahme.
Der Start erfolgt nach der Ein-Start-Regel.
5.
Meldungen:
Meldungen sind auf amtlichen Meldelisten (DSV-Form 109) mit Jahrgangsangabe und zuletzt
erzielten Bestzeiten (möglichst Maschinenschrift) auf amtlichen Meldebogen einzureichen. Anwender
der Programme „swim“ und „best“ sowie kompatibler Programme werden dringend gebeten,
Meldedisketten zu übersenden. Am meisten würden wir uns über Meldungen per E-Mail (im DSVStandard) freuen.
Es können nur die Teilnehmer für die Finalläufe berücksichtigt werden, die die vier 50m
Strecken (für das 100m Lagen Finale) bzw. die Teilnehmer, die die vier 100m Strecken (für
das 200m Lagen Finale) schwimmen.
6.
Die Einteilung der Läufe erfolgt ausschließlich nach den gemeldeten Zeiten ohne Berücksichtigung
der Jahrgänge.
7.
Meldeanschrift:
Armin Dickerhoff
Brüder-Grimm-Str. 9
34305 Niedenstein
Tel.: 05624/6852 oder E-Mail: armin.protokoll@t-online.de
Jeder Verein erhält eine Meldebestätigung zugeschickt.
Das Meldeergebnis kann im Internet eingesehen bzw. ausgedruckt werden unter:
http://www.sg-chattengau.de
8.
Meldeschluss:
Mittwoch, 28. Januar 2015, 18:00 Uhr Meldeanschrift
Jeder meldende Verein muss mit Abgabe der Meldung versichern, dass alle gemeldeten
Schwimmer/innen ihre Sporttauglichkeit durch ein ärztliches Attest (nicht älter als 1 Jahr)
nachweisen können. Meldungen ohne diese Versicherung werden nicht angenommen.
Jede(r) Schwimmer/in ist für seine/ihre Sportgesundheit selbst verantwortlich. Den
Veranstalter des Wettkampfes trifft keine Haftung falls sich herausstellt, dass eine
Sportgesundheit nicht vorliegt.
9.
Meldegeld:
Das Meldegeld beträgt 4,00 Euro für jeden Einzelstart. Der Gesamtbetrag ist auf das Konto der SG
1898 Chattengau bei der Kreissparkasse Schwalm-Eder IBAN: DE53 5205 2154 0145 0316 62 bzw.
VR-Bank Chattengau eG IBAN: DE93 5206 2200 0000 9280 54 zu überweisen oder am
Veranstaltungstag in Form eines Verrechungsschecks zu begleichen – am Veranstaltungstag ist die
Zahlung per Einzahlungsbeleg nachzuweisen.
-3-
10.
Wertung:
Die Wertung erfolgt für die Jahrgänge 2009 – 1997 (weiblich und männlich) jahrgangsweise.
Die Jahrgänge 1996 und älter, weiblich und männlich werden als offene Klasse gewertet.
Für die Finalläufe (Wettkampfabschnitt 3) qualifizieren sich jeweils die fünf
zeitschnellsten Schwimmer aus der Addition der Zeiten aus den vier 50m Strecken bzw.
der Addition der Zeiten aus den vier 100m Strecken.
(Finale A: Jahrgänge 2000 und älter;
Finale B 100 m: Jahrgänge 2001 – 2006 / Finale B 200 m Lagen Jahrgänge 2001 - 2005)
100 m Lagen-Finale A und B
(Schmetterling, Rücken, Brust, Freistil)
200 m Lagen-Finale A und B
(Schmetterling, Rücken, Brust, Freistil)
Summe der Zeiten aus den 50 m-Strecken
Summe der Zeiten aus den 100 m-Strecken
Achtung: Jugendschutzbestimmungen beachten: Aktive der Jahrgänge 2006 und 2005
dürfen maximal 6 Starts pro Tag inklus. Staffeln absolvieren.
11.
Auszeichnung:
Für die Plätze 1-3 in der Jahrgangswertung der 25m, 50m und 100m Strecken werden Medaillen
ausgegeben. Die Aktiven erhalten bis zum 6. Platz Urkunden in den Abschnitten I und II.
Der Sieger und die Siegerin der Finalläufe erhalten einen Pokal. Der Pokal geht in den
sofortigen Besitz des Schwimmers über. Die Zweit- und Drittplatzierten erhalten Medaillen. Die
Aktiven der Finalläufe erhalten keine Urkunden.
Die Mannschaft mit den meisten Einzelsiegen der Abschnitte I und II erringt den ChattengauPokal (Wanderpokal). Der Wanderpokal geht in den Besitz des Vereins über, der dreimal
hintereinander den Pokal gewonnen hat. Der Wanderpokalgewinner ist verpflichtet, den
gravierten Pokal jeweils im nächsten Jahr zu verteidigen oder unaufgefordert an den
Veranstalter zurück zu geben.
Gewinner 2014: SG ACT/Baunatal
12.
Protokoll:
Das Protokoll bekommen Sie per E-Mail an die uns bekannte E-Mailadresse übersendet.
Das Protokoll kann im Internet eingesehen bzw. ausgedruckt werden unter:
http://www.sg-chattengau.de
Es wird kein Papierprotokoll an die Vereine ausgehändigt. Das Protokoll wird am
Veranstaltungsort im Bad ausgehängt.
13.
Kampfgericht:
Die Zusammenstellung des Kampfgerichts erfolgt durch die Schiedsrichter.
Jeder Verein hat bis zu
10 Meldungen
1 Kampfrichter
bis
20 Meldungen
2 Kampfrichter
und über
20 Meldungen
3 Kampfrichter
bitte namentlich mit KR-Gruppe und Einsatzwunsch, der nach Möglichkeit berücksichtigt wird,
zu benennen.
-4-
14.
Genehmigungsvermerk:
Die Veranstaltung wurde beim Bezirksschwimmwart des HSV Bezirk Hessen Nord angezeigt
und beim DSV zur Genehmigung eingereicht.
15.
Für Verluste oder Schäden übernimmt der Veranstalter oder die Stadt Gudensberg keinerlei
Haftung.
16.
Für das leibliche Wohl sorgen die Schwimmeltern im Vorraum vom Schwimmbad.
Wir freuen uns auf viele Teilnehmer/innen und auf einen fairen und sportlichen Wettkampf.
Mit sportlichem Gruß
SG 1898 Chattengau e.V.
-5-
Autor
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
9
Dateigröße
163 KB
Tags
1/--Seiten
melden