close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Februar - März 2015

EinbettenHerunterladen
PFARRGEMEINDE ST. AUGU STIN
Pfarrbüro: Festungsstr. 2, 96450 Coburg
TEL 09561/8835-0 (Notfalltelefon 0170/1733334) FAX 09561/8835-88
E-mail: st-augustin.coburg@erzbistum-bamberg.de
INTERNET: http://www.st-augustin-coburg.de
Öffnungszeiten: Mo - Mi 8-17 Uhr, Do 13-17, Fr 8-13 Uhr
56. Jg
Nr. 1
01.02.-29.03.2015
„Alles hat seine Zeit!“
Liebe Angehörige unseres Seelsorgebereichs Coburg – Stadt und Land, sehr
geehrte Leserinnen und Leser unseres Gemeindebriefes!
„Alles hat seine Zeit“ – dieser Satz kam mir spontan in den Sinn, als ich
mich an dieses Vorwort machte. Immer wieder höre ich von den Patientinnen und Patienten, dass die Zeit je älter man wird, schnell zu vergehen
scheint. Und ich kann dem zustimmen. Hatte man doch erst vor wenigen
Wochen die Adventszeit begonnen, dann war schon wieder das Weihnachtsfest da, jetzt stehen wir am Ende der Faschingszeit. Mit dem
Aschermittwoch beginnt am 18. Februar die Fastenzeit und bevor wir uns
recht umsehen ist am ersten Aprilwochenende Ostern.
„Alles hat seine Zeit“ – so steht es im alttestamentlichen Buch Kohelet
(Kap.3,1 ff) Für jedes Geschehen unter dem Himmel gibt es eine bestimmte
Zeit: eine Zeit zum Gebären und eine Zeit zum Sterben, eine Zeit zum Pflanzen und eine Zeit zum Abernten der Pflanzen, eine Zeit zum Töten und eine
Zeit zum Heilen, eine Zeit zum Niederreißen und eine Zeit zum Bauen,
….eine Zeit zum Lieben und eine Zeit zum Hassen, eine Zeit für den Krieg
und eine Zeit für den Frieden.
Hier im Krankenhaus kommt man mit dem erstgenannten sehr schnell in
Berührung; 1000 Geburten und fast 800 Sterbefälle. Und dazwischen viele
Menschen, denen in ihre Erkrankung geholfen werden konnte.
Um St. Augustin herum erleben sie schon seit Monaten „Niederreißen und
Bauen“. Manches musste weichen, damit Neues entstehen kann. Manches
Altgewohnte wird schwinden, damit Zeitgemäßes und Zweckmäßiges
kommen kann. Und in den Wochen der Fastenzeit wird uns vor Augen
geführt, wie weit die Liebe Jesu geht, seine Liebe zu uns Menschen, zu einem Jeden von uns. Seine Liebe wird uns helfen, die Zeiten des Hassens
und des Krieges zu überstehen. Die Älteren unter uns haben Krieg oder
Vertreibung selber noch an Leib und Seele erlebt, was jetzt wieder Millionen von Menschen durchleben müssen. Lassen wir diese Menschen nicht
alleine, geben wir von der Liebe Gottes etwas zurück und schätzen wir das
hohe Gut, das wir fast 70 Jahre in unserem Land ohne direkten Krieg leben
können. Ob es schon Frieden ist, wage ich etwas zu bezweifeln, wenn ich
die Spannungen in unserem Land sehe. Spannungen zwischen Ost und
West, zwischen den Beheimateten und Heimatsuchenden, zwischen den
Religion oder die Spannungen zwischen den sozialen Schichten, den Reichen und den Verlierern unserer Gesellschaftsform. Und es werden bewusst Ängste geschürt und Pflöcke der „Gewalt“ in unsere Gesellschaft
getrieben, die wir dachten, überwunden zu haben.
Gebe uns Gott zu all unseren Bemühungen seinen väterlichen und mütterlichen Segen! Schenke und erhalte er uns und allen Menschen in unserem
Land eine friedvolle Zeit, soziale Gerechtigkeit und ein Miteinander in Respekt und gegenseitiger Verantwortung!
Ihr
Wolfgang Fehn
Diakon im Klinikum Coburg
IM HERRN VERSTORBEN
Irma Scherle
Elfriede Ennes
Rudolf Fuchs
Cosimo Caniglia
Werner Halm
Josef Jung
Joachim Meixner
R.i.p.
Irmgard Bittner
Mathias Kindler
Dr. Robert Albart
Anna Rößner
Erika Huth
Peter Axmann
Rudolf Dengler
Sascha Rösch
Ingeborg Perschil
Gerhard Löhnert
Eduard Gerber
Barbara Förtsch
Georg Finzel
Hildegard Stühlen
Maria Loges
Lucia Deschl
Olga Reiber
Gertud Fäcke
Edith Könner
ST. AUGUSTIN
ST. JOSEF
KLINIKUM
ST. ELISABETH
CHRISTKÖNIG
Coburg
Festungsstr. 1
Coburg
Kükenthalstr.19
Coburg
Coburg-Creidlitz
Rennerweg 33
Untersiemau
Mühlgasse 30
KetschendorferStr.33
Während der Generalsanierung der Pfarrkirche St. Augustin finden die Gottesdienste im Pfarr- und
Dekanatszentrum statt.
4. Sonntag im Jahreskreis
Sa 31.01. 16.00 Klinikum
17.00 St. Josef
18.00 Christkönig
Dtn 18,15-20; 1 Kor 7,32-35. Mk 1,21-28.
Wort-Gottes-Feier
mit Kommunionspendung
Eucharistiefeier
Vorabendmesse
Beck
Huth
Förster
mit Lichterprozession
So 01.02. 10.00 St. Elisabeth Eucharistiefeier
Förster
mit Blasiussegen
-Fahrdienst-
10.30 St. Augustin Eucharistiefeier
Huth
mit Taufe des Kindes Emilio Seibel
(Kinderkirche)
mit Blasiussegen
Vorstellung der Erstkommunionkinder
++ der Pfarrgemeinde
anschl. Frühschoppen
18.00
Eucharistiefeier
Huth
mit Blasiussegen
++Kunigunde und Norbert Hirmer
Darstellung des Herrn
Mariä Lichtmess
Mal 3,1-4 od Hebr 2,11-12.13c-18. Lk 2,22-40 (od 2,22-32)
Tag des geweihten Lebens (Fürbitten)
Mo 02.02. 18.00 St. Augustin Eucharistiefeier
anschl.
Eucharistische Anbetung
Di 03.02. 09.30 St. Augustin Rosenkranz
18.00
Eucharistiefeier
Huth
Förster
mit Blasiussegen
Mi 04.02. 09.30 St. Josef
Eucharistiefeier
Do 05.02. 14.30 St. Elisabeth Eucharistiefeier
Huth
Förster
anschl. Aussetzung und Anbetung bis 17.00 Uhr; Vesper
Fr
06.02. 17.30 St. Marien
18.00
18.00 Christkönig
Beichtgelegenheit
Eucharistiefeier mit Vesper
Herz-Jesu-Andacht ENTFÄLLT
Huth
Huth
5. Sonntag im Jahreskreis
Sa 07.02. 16.00 Klinikum
17.00 St. Josef
So 08.02. 14.00 Christkönig
Ijob 7,1-4.6-7; 1 Kor 9,16-19.22-23.
Eucharistiefeier
Eucharistiefeier
Eucharistiefeier
anschl. Pfarrversammlung
10.00 St. Elisabeth Eucharistiefeier
Förster
Förster
Förster
Förster
-Fahrdienst-
10.30 St. Augustin Eucharistiefeier
Dzikowski
++ der Pfarrgemeinde
18.00
Eucharistiefeier
Dzikowski
(Orgelmesse)
Mo 09.02. 18.00
anschl.
Di 10.02. 09.30
18.00
Mi 11.02. 09.30
19.00
St. Augustin Eucharistiefeier
Eucharistische Anbetung
St. Augustin Rosenkranz
Eucharistiefeier
St. Josef
Eucharistiefeier
St. Augustin Vesper mit Taizégesängen
Huth
Förster
Huth
Förster
anschl. Vesper
Do 12.02. 14.30 St. Elisabeth Eucharistiefeier
Fr 13.02. 17.30 St. Marien Beichtgelegenheit
18.00
Eucharistiefeier mit Vesper
6. Sonntag im Jahreskreis
Förster
Huth
Huth
Lev 13,1-2.43ac.44ab.45-46;
1 Kor 10,31-11,1. Mk 1,40-45.
Sa 14.02. 16.00 Klinikum
Wort-Gottes-Feier
mit Kommunionspendung
17.00 St. Josef
Eucharistiefeier
So 15.02. 08.45 Christkönig Eucharistiefeier
10.00 St. Elisabeth Eucharistiefeier
Fehn
Förster
Förster
Förster
-Fahrdienst-
10.30 St. Augustin Eucharistiefeier
Huth
(Familiengottesdienst)
++ der Pfarrgemeinde
vor und nach dem Gottesdienst: Kirchenkaffee (im Foyer)
18.00
Eucharistiefeier
Mo 16.02. 18.00 St. Augustin Eucharistiefeier
anschl.
Eucharistische Anbetung
Di 17.02. 09.30 St. Augustin Rosenkranz
18.00
KEIN Gottesdienst
Huth
Huth
---
Aschermittwoch
Joel 2,12-18; 2 Kor 5,20-6,2. Mt 6,1-6.16-18.
Mi 18.02. 18.00 St. Augustin Eucharistiefeier
Huth
mit Auflegung des Aschenkreuzes
18.30 Christkönig Eucharistiefeier
Förster
mit Auflegung des Aschenkreuzes
20.00 St. Elisabeth Eucharistiefeier
Förster
mit Auflegung des Aschenkreuzes
Do 19.02. 14.30 St. Elisabeth Eucharistiefeier
Förster
Fr 20.02. 17.30 St. Marien Beichtgelegenheit
Huth
18.00
Eucharistiefeier mit Vesper
Huth
1.Fastensonntag
Sa 21.02. 16.00 Klinikum
Gen 9,8-15; 1 Petr 3,18-22. Mk 1,12-15
Wort-Gottes-Feier
mit Kommunionspendung
17.00 St. Josef
Eucharistiefeier
So 22.02. 08.45 Christkönig Eucharistiefeier
10.00 St. Elisabeth Eucharistiefeier
Löhlein
Dzikowski
Dzikowski
-Fahrdienst-
10.30 St. Augustin Eucharistiefeier
Huth
++ der Pfarrgemeinde
1. Weggottesdienst für die Erstkommunionkinder
18.00
Eucharistiefeier
Förster
(six@church)
Mo 23.02. 18.00 St. Augustin Eucharistiefeier
anschl.
Eucharistische Anbetung
Matthias
Di 24.02. 09.30
10.20
18.00
Mi 25.02. 09.30
18.00
Do 26.02. 14.30
Fr 27.02. 17.30
18.00
Huth
Apg 1,15-17.20ac-26. Joh 15,9-17.
St. Augustin Rosenkranz
Kreuzweg
Eucharistiefeier
St. Josef
Eucharistiefeier
St. Augustin Kreuzweg
St. Elisabeth Eucharistiefeier
St. Marien Beichtgelegenheit
Eucharistiefeier
Gedenkgottesdienst für die
Verstorbenen des Monats Februar
Förster
Huth
Huth
Förster
Huth
Huth
2. Fastensonntag
Gen 22,1-2.9a.10-13.15-18; Röm 8,31b-34. Mk 9,2-10.
Zählung der Gottesdienstteilnehmer
Sa 28.02. 16.00 Klinikum
17.00 St. Josef
Wort-Gottes-Feier
mit Kommunionspendung
Eucharistiefeier
Fehn
Löhlein
+Erwin Friedrich
So 01.03. 08.45 St. Elisabeth Eucharistiefeier
10.00 Christkönig Eucharistiefeier
Förster
Förster
-Fahrdienst-
10.30 St. Augustin Eucharistiefeier
Huth
(Kinderkirche)
++ der Pfarrgemeinde
2. Weggottesdienst für die Erstkommunionkinder
anschl. Frühschoppen
16.30
Konzert
Mitwirkende: Frau Stirner-Ebert, Flöte
Herr Eichstädter , Klarinette,
Leitung: Frau Hirsch, Dekanatskirchenmusikerin
18.00
Eucharistiefeier
Huth
++Kunigunde und Norbert Hirmer
Mo 02.03. 18.00
anschl.
Di 03.03. 09.30
10.20
18.00
Mi 04.03. 09.30
18.00
Do 05.03. 14.30
St. Augustin Eucharistiefeier
Eucharistische Anbetung
St. Augustin Rosenkranz
Kreuzweg
Eucharistiefeier
St. Josef
Eucharistiefeier
St. Augustin Kreuzwegandacht
St. Elisabeth Eucharistiefeier
Huth
Huth
Huth
Walta
Huth
+Anna Bock
anschl. Aussetzung und Anbetung bis 17.00 Uhr; Vesper
Fr
06.03. 18.00
18.00
Sa 07.03. 16.00
17.00
18.00
3. Fastensonntag
Kollekte für die Caritas
St. Moriz
Christkönig
Klinikum
St. Josef
St. Elisabeth
Weltgebetstag
Taizé-Andacht
Eucharistiefeier
Eucharistiefeier
Vorabendmesse
anschl. Fastenessen
und Pfarrversammlung
Stadler
Fischer
Löhlein
Förster
Ex 20,1-17 (od 20,1-3.7-8.12-17);
1 Kor 1,22-25. Joh 2,13-25 od Texte v Lesejahr A
So 08.03. 10.00 Christkönig
Eucharistiefeier
Förster
-Fahrdienst-
So 08.03. 10.30 St. Augustin Eucharistiefeier
Huth
++ der Pfarrgemeinde
18.00
Eucharistiefeier
Huth
(Orgelmesse)
Mo 09.03. 18.00
Di
Eucharistiefeier
anschl. Eucharistische Anbetung
10.03. 09.30 St. Augustin Rosenkranz
10.20
Kreuzweg
18.00
Eucharistiefeier
Mi 11.03. 09.30
18.00
Do 12.03. 14.30
Fr 13.03. 17.30
18.00
St. Josef
St. Augustin
St. Elisabeth
St. Marien
4. Fastensonntag
Eucharistiefeier
Kreuzwegandacht
Eucharistiefeier
Beichtgelegenheit
Eucharistiefeier mit Vesper
Huth
Förster
Huth
Förster
Förster
Huth
Huth
2 Chr 36,14-16.19-23; Eph 2,4-10.
Joh 3,14-21 od Texte v Lesejahr A
Papstsonntag
Sa 14.03. 16.00 Klinikum
Wort-Gottes-Feier
mit Kommunionspendung
17.00 St. Josef
Eucharistiefeier
So 15.03. 08.45 St. Elisabeth Eucharistiefeier
10.00 Christkönig Eucharistiefeier
Fehn
Löhlein
Förster
Förster
-Fahrdienst-
10.30 St. Augustin Eucharistiefeier
Huth
(Familiengottesdienst)
++ der Pfarrgemeinde
18.00
Eucharistiefeier
Mo 16.03. 18.00 St. Augustin Eucharistiefeier
anschl.
Eucharistische Anbetung
Di 17.03. 09.30 St. Augustin Rosenkranz
10.20
Kreuzweg
18.00
Eucharistiefeier
Huth
Mi 18.03. 09.30 St. Josef
Eucharistiefeier
18.00 St. Augustin Kreuzwegandacht
Huth
Huth
Förster
Huth
Josef, Bräutigam der Gottesmutter Maria
2 Sam 7,4-5a.12-14a.16; Röm 4,13.16-18.22.
Mt 1,16.18-21a od Lk 2,41-51a.
Do 19.03. 14.30 St. Elisabeth Eucharistiefeier
Fr 20.03. 18.00 St. Augustin Bußgottesdienst
Förster
Huth
5. Fastensonntag
Jer 31,31-34; Hebr 5,7-9. Joh 12,20-33
Misereor-Kollekte / Fastenopfer der Kinder in der Fastenzeit
Sa 21.03. 16.00 Klinikum
Wort-Gottes-Feier
mit Kommunionspendung
17.00 St. Josef
Eucharistiefeier
So 22.03. 08.45 St. Elisabeth Eucharistiefeier
10.00 Christkönig Eucharistiefeier
Meusel
Löhlein
Huth
Huth
-Fahrdienst-
10.30 St. Augustin Eucharistiefeier
Förster
3.Weggottesdienst für die Erstkommunionkinder
++ der Pfarrgemeinde
18.00
anschl. Fastenessen
Eucharistiefeier
Förster
(six@church)
Mo 23.03. 18.00 St. Augustin Eucharistiefeier
anschl.
Eucharistische Anbetung
Di 24.03. 09.30 St. Augustin Rosenkranz
10.20
Kreuzweg
18.00
Eucharistiefeier
Verkündigung des Herrn
Mi 25.03. 09.30 St. Josef
18.00 St. Augustin
Do 26.03. 17.00 St. Augustin
19.00 St. Elisabeth
Fr 27.03. 17.30 St. Marien
18.00
Huth
Förster
Jes 7,10-14; Hebr 10,4-10. Lk 1,26-38.
Eucharistiefeier
Kreuzwegandacht
„Mütter beten für ihre Kinder“
Bußgottesdienst
Beichtgelegenheit
Eucharistiefeier mit Vesper
-Gedenkgottesdienst
Huth
Förster
Förster
Huth
Huth
für die Verstorbenen
des Monats März-
Palmsonntag
Kollekte für das Hl. Land
Sa 28.03. 16.00 Klinikum
Mk 11,1-10 od Joh 12,12-16;
zur Ms: Jes 50,4-7; Phil 2,6-11. Mk 14,1-15,47
Wort-Gottes-Feier
mit Kommunionspendung
Fehn
Sa 28.03. 17.00 St. Josef
Eucharistiefeier
18.00 St. Elisabeth Vorabendmesse
Löhlein
Förster
mit Palmprozession
So 29.03. 10.00 Christkönig
Eucharistiefeier
Förster
mit Palmprozession
anschl. Fastenessen
-Fahrdienst-
10.30 St. Augustin Eucharistiefeier
Huth
++der Pfarrgemeinde
mit Segnung der Palmzweige und Palmprozession;
mitgestaltet vom der Kindertagesstätte St. Augustin
(Opferkästchen der Kinder bitte mitbringen)
Beginn: Parkplatz Obere Klinge 1
18.00
Eucharistiefeier
Sa 07.02. 19.30 Hausfasching
So 08.02. 14-17 Kinderfasching
Di 10.02. 19.30 Im Dialog mit der Bibel
Huth
Großer Seminarraum
Pfarr- u. Dekanatszentrum
Kleiner Seminarraum
Harte Sache – Matthäus 16, 17-19
Referent: Roland Huth, Pfarrer
Mi 11.02. 08.00 Gemeindefrühstück
19.00 Vesper mit Taizégesängen
So 15.02. vor und nach dem Gottesdienst: Kirchenkaffee
Mo 16.02. 15.00 Plauderei um drei
Di
24.02.
Do 26.02.
So 01.03.
Di 03.03.
Do 05.03.
Sa 07.03.
Di 10.03.
Do 12.03.
Sa 14.03.
Kindertagesstätte Park 3
Kleiner Seminarraum
im Foyer
Kleiner Saal
„Der Main-Wanderweg – von den Quellen bis zur Mündung“
Referent: Prof. Dr. Hans-Karl Kaufner, Coburg
19.30 Elternabend Erstkommunion
Kleiner Saal
19.00 Ökum. Alltagsexerzitien
Kleiner Seminarraum
18.00 Ökum. Alltagsexerzitien
Kleiner Seminarraum
ab 11.15 Frühschoppen
Kleiner Saal
16.30 Konzert
Großer Saal
19.00 Ökum. Alltagsexerzitien
Kleiner Seminarraum
18.00 Ökum. Alltagsexerzitien
Kleiner Seminarraum
19.00 Gesprächskreis „Junge Erwachsene“
Clubraum I
09.30 Eheseminar
Kleiner Seminarraum
19.30 Im Dialog mit der Bibel
Kleiner Seminarraum
„Kosten-Nutzen-Rechnung“ – Lukas 14,25-33
19.00 Ökum. Alltagsexerzitien
Kleiner Seminarraum
18.00 Ökum. Alltagsexerzitien
Kleiner Seminarraum
Flohmarkt „Rund um´s Kind“
Kleiner Saal
So 15.03. vor und nach dem Gottesdienst: Kirchenkaffee
Mo 16.03. 15.00 Plauderei um drei
Foyer
Kleiner Saal
„Syrien – bedrohte Perle des christlichen Orients“
Referentin: Heidrun Frenkel
19.30 Erstellung Lektorenplan
Di 17.03. 19.00 Ökum. Alltagsexerzitien
Mi 18.03. 08.00 Gemeindefrühstück
19.30 Mitgliederversammlung Bauhütte
Do 19.03. 18.00 Ökum. Alltagsexerzitien
So 22.03. ab 11.15: Fastenessen
Di 24.03. 19.00 Ökum. Alltagsexerzitien
19.30 Vortrag Kath. Erwachsenenbildung:
Kleiner Seminarraum
Kleiner Seminarraum
Kindertagesstätte Park 3
Kleine Saal
Kleiner Seminarraum
Kleiner Saal
Kleiner Seminarraum
Kleiner Saal
Faktencheck Maria von Magdala:
Lieblingsjüngerin? Ehefrau Jesu? Glaubenszeugin?
Referent: Claudio Ettl, Nürnberg
Mi
Do
So
Di
25.03. 19.30 Förderverein Kirchenmusik
26.03. 18.00 Ökum. Alltagsexerzitien
05.04.
Osterfrühstück
14.04. 19.30 Im Dialog mit der Bibel
Kleiner Saal
Kleiner Seminarraum
Kleiner Saal
Kleiner Seminarraum
„Auferstanden aus Ruinen… - Johannes 2, 13-22“
Leitung: Pfarrer Roland Huth
Mi
Mo
Di
So
15.04. 08.00 Gemeindefrühstück
Kindertagesstätte Park 3
20.04. 15.00 Plauderei um drei
Kleiner Saal
21.04. 19.30 KEB: Mitgliederversammlung
Kleiner Seminarraum
03.05.
Erstkommunion
Großer Saal
ab 11.15: Frühschoppen
Kleiner Saal
Do 07.05. 19.00 Gesprächskreis „Junge Erwachsene“
Clubraum I
Fr 08.05. 16.30 Gedenkgottesdienst für die
Andachtsraum/Klinikum
verstorbenen Patienten im Klinikum Coburg
So 10.05.
Ewige Anbetung
Großer Saal
Di 12.05. 19.30 Im Dialog mit der Bibel
Kleiner Seminarraum
„Bauherren-Modell – 1. Korinther 3, 10-17“
Leitung: Pfarrer Roland Huth
Mo 18.05. 15.00 Plauderei um drei
Taizé-Andacht
St. Augustin:
Christkönig:
Mittwoch, 11.02., 19.00 Uhr; anschl. Vesper
Freitag, 06.03., 18.00 Uhr
Kleiner Saal
Liebe Gemeinde!
Mitte Februar darf ich mein Praktikum in Ihrer Pfarreiengemeinschaft beginnen und möchte mich nun kurz bei Ihnen vorstellen.
Ich muss sagen, ich freue mich sehr darauf!
Fünf Semester meines Theologiestudiums in Eichstätt habe ich
abgeschlossen. Nun ist ein vierwöchiges Praktikum vorgesehen,
danach geht es wieder an die Bücher. Ein langer Weg, aber was tut man nicht alles
um ein lange gehegtes Ziel verwirklichen zu können? Wie kann ich es in Worte
fassen? „Das Hobby zum Beruf machen“ greift zu kurz, „für die Sache Gottes leben“ stimmt schon eher, „die Sendung der Kirche als Laie mittragen“, wie es im
Apostolischen Schreiben Christi fideles laici heißt, trifft es wohl am besten. Dazu
möchte ich Pastoralreferentin werden.
Gebürtig stamme ich aus Bad Kissingen, bin nun 39 Jahre alt. Ähnlich wie mein
Praktikumskollege Dominik Steele, habe ich auch schon zuvor einen Beruf studiert
und ausgeübt, bevor ich mich nochmal die theologische Studienbank zu drücken
wagte. Ich habe in den USA einen Bachelor of science in nursing erworben und
praktiziert. Schon damals wollte ich nahe bei den Menschen sein, helfend anwesend sein. Einige Jahre war ich im Ausland tätig, (USA und Italien) bis mich mein
Weg wieder nach Deutschland brachte, wo ich meinen Mann kennenlernte und
ich nun im Coburger Land lebe. Allerdings musste ich für diesen Wechsel keine
neue Sprache lernen, man versteht mein Underfrängisch hier recht gut!
In Vorfreude, Katharina Wittal
"Nachtimpuls" zur Fastenzeit - Kreuzweg einmal anders
Kurze Videosequenzen, die auf unserer Homepage st-augustin-coburg.de eingestellt werden, geben meditative Impulse zur Fastenzeit. Als virtuelle Gebetsgemeinschaft können interessierte Gemeindemitglieder - möglichst zeitgleich, mittwochs um 21.00 Uhr - zuhause am Computer den Impuls mit-denken und mitbeten; er kann aber auch zu jeder beliebigen anderen Zeit aufgerufen werden.
Betrachtet werden dabei verschiedene Personen aus dem Kreuzweg Jesu.
Nachtimpuls auf www.st-augustin.de
25.02. -21.00 Uhr "Pilatus"
04.03. -21.00 Uhr "Maria, die Mutter Jesu"
11.03. -21.00 Uhr "Jesus, der unter der Last des Kreuzes fällt"
18.03. -21.00 Uhr "ein namenloser Soldat, der Jesus bewachen muss"
25.03. -21.00 Uhr "Simon von Zyrene"
01.04. -21.00 Uhr "der Lieblingsjünger Johannes unter dem Kreuz“
Fastenzeit 2015
Ökumenische Alltagsexerzitien 2015
ANGENOMMEN
Gestalten Sie Ihre Fastenzeit ganz bewusst
und gönnen Sie sich Zeit für sich und mit Gott!
Blicken Sie auf Ihr Leben, wo und von wem Sie sich angenommen fühlen. Spielen
Sie mit einem „Mal angenommen, dass ...“ Mögliches und Unmögliches im Leben
und im Glauben durch. Geben Sie Ihren Erfahrungen Raum, wo Ihnen Annahme
verweigert wurde oder wo es Ihnen selbst schwer fiel etwas oder jemanden anzunehmen. Weiten Sie die Aufmerksamkeit auf Ihre Mitmenschen und die weltweite
Gemeinschaft der Christen. Lassen Sie sich von der Zusage stärken, dass Sie
angenommen und aufgenommen bei Gott Ihren Glaubens- und Lebensweg voll
Hoffnung und Vertrauen, Liebe und Barmherzigkeit weiter-gehen dürfen.
Wochengebete, Texte aus der Bibel, Bilder, Lieder und lebensnahe Impulse bilden
dafür den Rahmen.
Das Exerzitienbuch wurde von der Diözesanstelle Berufe der Kirche und dem Referat Spiritualität im Erzbistum Bamberg sowie dem Evangelischen Kirchenkreis
Bayreuth erstellt. Es umfasst fünf Wochen mit insgesamt fünf Treffen für den Austausch in einer Gruppe und Impulse für die Einzelbesinnung. Ein Gruppengottesdienst schließt den Weg ab.
Wir bieten in unserem Seelsorgebereich drei ökumenische Gruppen an:
St. Augustin
1. Männer-Gruppe (!): Dienstag um 19 Uhr; Leitung: Kpl. Norbert Förster
(24.02., 03.03., 10.03., 17.03., 24.03.2015)
2. Gemischte “ Gruppe: Donnerstag um 18 Uhr; Leitung: Pfr. Roland Huth
(26.02., 05.03., 12.03., 19.03., 26.03.2015)
Ort: Pfarr- und Dekanatszentrum St. Augustin, Obere Klinge 1
Anmeldung bis 19.02.2015, Pfarrbüro St. Augustin, Tel. 09561 88350
St. Marien
3. Gruppe: Donnerstag um 18.45 Uhr; Leitung: PR Birgit Dede
(26.02., 05.03., 12.03., 19.03., 26.03.2015)
Ort: St. Marien, Spittelleite 40
Anmeldung bis 19.02.2015, Pfarrbüro St. Marien. Tel. 09561 23660
Kosten für das Exerzitienbuch: 5,00 €
Die anderen Angebote in Coburg und im Dekanat werden noch rechtzeitig über
Aushang und Pressemitteilung bekannt gegeben.
Konzert …
…am Sonntag, den 01. März 2015, um 16.30 Uhr
im Pfarr- und Dekanatszentrum St. Augustin, Obere Klinge 1, Coburg
Mitwirkende:
Frau Stirner-Ebert, Flöte, Herr Eichstädter, Klarinette
Leitung: Gabriele Hirsch, Dekanatskirchenmusikerin
Eintritt frei.
Plauderei um drei
Der überkonfessionelle Treffpunkt für Einheimische und Zugezogene
Pfarr- und Dekanatszentrum St. Augustin, Coburg
 Montag, 16. März 2015
„Syrien – bedrohte Perle des christlichen Orients“
Referentin: Heidrun Frenkler
 Montag, 20. April 2015
„Edith Stein – wer war sie?“
Referentin: Birgit Krieger
Fastenessen
Allen Mitgliedern unserer Pfarrgemeinde St. Augustin und allen Freunden gilt
diese herzliche Einladung zum gemeinsamen Mittagstisch!
Nicht vergessen – Fastenessen!
Sonntag, den 22. März 2015 nach dem Gottesdienst
Bei einem köstlichen Gericht (Wir haben auch an Kinder und Vegetarier gedacht.)
Gemeinschaft erleben und helfen, im Pfarr – und Dekanatszentrum St. Augustin.
Sie unterstützen die Coburger Initiative für Ärze im Congo e.V.
Die Ausbildung und Ausstattung des katholischen Krankenhauses in Kangu
Der Eine Welt Laden bietet Waren aus Fairem Handel an.
Mütter beten für ihre Kinder
Um Sorgen und Freuden, um Fragen und Dank bei Gott abzulegen. Zeit für
gemeinsames und persönliches Gebet, Zeit für Stille
Donnerstag, 26. März 2015, 17 Uhr in der „Kapelle“
„Ich habe dich eingezeichnet in meine Hände“ – Jes 49, 16
Anschließend besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch im Pfarr- u. Dekanatszentrum.
Kath. Erwachsenenbildung
Samstag, 07.03.2015, 09.30 – 17.00 Uhr, Pfarr- und Dekanatszentrum St. Augustin
Coburger Eheseminar – offen für alle
Wir trauen uns – gemeinsam unterwegs
Sie haben den Mut und trauen sich, „Ja“ zueinander zu sagen. Dieses Seminar
möchte Ihnen Anregungen für Ihre Trauung und ihr gemeinsames Leben geben.
Einige Themen, über die wir miteinander ins Gespräch kommen, sind:
Lebensträume - Die Basis unserer Beziehung - Mann/Frau-Sein - Sexualität leben Konflikte bewältigen - Sich kirchlich trauen - Religiös leben
Sie sind herzlich eingeladen, diesen Tag mit uns zu gestalten.
Wir freuen uns auf Sie!
Referenten: Roland Huth, Pfarrer / Eva Maria Steiner, Fürth
Dienstag, 24.03.2015, 19.30 Uhr, Pfarr- und Dekanatszentrum St. Augustin
Faktencheck Maria von Magdala:
Lieblingsjüngerin? Ehefrau Jesu? Glaubenszeugin?
Maria von Magdala spielt vor allem im Philippus- und Mariaevangelium eine besondere Rolle, und insbesondere durch das Buch „Sakrileg“ wurden einige schräge Thesen zu ihrer Person weltweit bekannt. Hier wird der Referent die Originalstellen in den apokryphen Evangelien ansehen, auf denen diese angeblichen Sensationen basieren, und sie mit den zuverlässigen Texten aus den kanonischen
Evangelien in Bezug setzen.
Referent: Claudio Ettl, Nürnberg
Ressortleiter Theologie, Spiritualität und Philosophie Akademie
Caritas-Pirckheimer-Haus gGmbH
Katholische Klinikseelsorge sucht Kommunionhelfer/innen
Das Team der Kommunionhelfer/innen im Coburger Klinikum um Diakon Wolfgang Fehn sucht Verstärkung. 9 Frauen und Männer versehen zurzeit den Dienst
und bringen samstags nach den Gottesdiensten jeweils um 16.00 Uhr den Patientinnen und Patienten die Heilige Kommunion ans Krankenbett. Wer Interesse hat
oder noch zusätzliche Informationen braucht, kann sich bei Diakon Wolfgang
Fehn (09561/225219) melden. Ein Kurs zur Berechtigung der Kommunionspendung ist Voraussetzung für diesen Dienst. Die Anmeldung zu diesem Kurs läuft
über den zuständigen Gemeindepfarrer.
Familien- und Kindergottesdienste
Februar/ März/April 2015
Familiengottesdienst
15.02. um 10.30 Uhr
16.03. um 10.30 Uhr
St. Augustin, Coburg
St. Augustin, Coburg
Kinderkirche
01.02. um 10.30 Uhr
01.03. um 10.30 Uhr
St. Augustin, Coburg
St. Augustin, Coburg
Six@church
22.02. um 18.00 Uhr St. Augustin, Coburg
29.03. um 18.00 entfällt!!!
Für unsere Ministranten
Wir laden euch wieder ganz herzlich zu unseren Gruppenstunden am Freitagnachmittag ein:
06.und 28.Februar / 13.und 27.März sowie am 17.April 2014 jeweils
um 15.00 Uhr.
Wir treffen uns jeweils im Jugendraum II!!
Wir freuen uns auf DEIN kommen!!
Pfarrfahrt des Seelsorgebereichs Coburg Stadt und Land
Wir laden vom 15.07. – 24.07.2015 ein zu einer 10-tägigen Reise
Stettin – Danzig - Südliches Ostpreussen – Masurische Seen –
Oberländer Kanal – Posen
Programm:
Stadtbesichtigung Stettin – Dreistadtbesichtigung in Danzig inkl. Orgelkonzert in
Oliwa, Hafen in Gdingen, Mole in Zoppot – Besichtigung des Schlosses in Marienburg – Besichtigung des Domes in Frauenburg – Schiffsfahrt Danzig–Halbinsel
Hela ––Stadtbesichtigung Thorn – Masurenrundfahrt nörlicher Teil inkl. Heilige
Linde – Masurenrundfahrt südlicher Teil inkl. Schiffsfahrt von Nikolaiken nach
Ruciane, Philipponenkloster – Bootsfahrt auf Krutinna – Oberländer Kanalfahrt
auf der Strecke Buczyniec–Elbing oder ähnlich – Dombesichtigung Gnesen –
Stadtbesichtigung Posen
Der genaue Programm-Ablauf wird derzeit mit dem polnischen Reisebüro eTravel
S.A. noch erarbeitet.
Die Kosten dieser 10-tägigen Fahrt inkl. Halbpension, deutschsprachiger Reiseleitung während der ganzen Reise und allen Eintritten betragen:
bei mindestens 31 Teilnehmern ca. 800,00 €, p. Pers. im DZ
bei voll besetztem Bus mit 48 Teilnehmern ca. 650,00 €. p. Pers. im DZ
Nähere Informationen mit genauem Ablauf der Reise gibt es bei einer InfoVeranstaltung am Mittwoch, 04.02.2015 um 19:00 Uhr im Pfarrsaal St. Marien.
Veranstalter ist das Kath. Pfarramt St. Marien, Spittelleite 40, 96450 Coburg.
Gez. Tomasz Dzikowski, Pfr.
Freunde Rumäniens
Lebensmittel für Rumänien
Freunde Rumäniens sagt Danke!
Dank Ihrer Unterstützung war es auch in diesem Jahr möglich, 288 Lebensmittelpakete für Bedürftige in Rumänien zu packen. Diese wurden, zusammen mit weiteren Hilfsgütern, am 13. Dezember nach Rumänien geschickt und in der Weihnachtswoche verteilt. Pfr. Cristian von der dortigen Caritas bedankt sich auf das
Herzlichste. Bilder über die Verteilung finden Sie auf unserer Facebook-Seite
„Freunde Rumäniens“.
Vergelts Gott!
„Freunde Rumäniens“
Spende
Von der Firma PADI-Steinbautechnik e.K. hat der Förderverein Bauhütte eine
Spende in Höhe von 1.000.—Euro erhalten.
Ein herzliches Vergelt´s Gott!
Caritasverband Coburg
Der Caritas-Familienstützpunkt LEO lädt ein zum Elternkurs
mehr Freude – weniger Stress
Der Kurs stellt die Entwicklung des Kindes in den Mittelpunkt, gestützt durch Ermutigung, und dessen verantwortungsvolle Einbeziehung in die Gemeinschaft.
Eltern mit Kindern im Alter von 3 bis 10 Jahren erhalten hier praktische, ganzheitlich orientierte Anregungen, die das Zusammenleben in der Familie erleichtern.
Gleichzeitig wird eine Vernetzung interessierter Eltern angeregt.
Der Kurs besteht aus 5 Einheiten á 2,5 Stunden:





Das Kind sehen – soziale Grundbedürfnisse achten
Verhaltensweisen verstehen – angemessen reagieren
Kinder ermutigen – die Folgen eigenen Tuns zumuten
Konflikte entschärfen – Probleme lösen
Selbständigkeit fördern – Kooperation entwickeln
Termine: 24.02.15, 03.03.15, 10.03.15; 17.03.15, 24.03.15
Ort:
Kinderhaus LEO, Leopoldstr. 11, 96450 Coburg
Zeit:
19.00 – 21.30 Uhr
Kosten: 25,00 € / TeilnehmerIn, 40,00 € / Paar
Infos und Anmeldung bis 12.02.15 bei
Christine Volkert, Dipl. Pädagogin Univ.
Caritasverband Coburg e.V., Ernst-Faber-Str. 12, 96450 Coburg
Tel: 09561 / 8144-41 / Fax: 09561 / 24608 / mail: c.volkert@caritas-coburg.de
FESTSTEHENDE TERMINE
Eucharistische Anbetung:
Montag
18.30 Uhr, Meditationsraum im Clubraum II
Eucharistiefeier m. Aussetzung u. Anbetung: 1. Do i. Mt: 14.30 -18.00 Uhr, St. Elisabeth
Rosenkranz:
Dienstag
09.30 Uhr, Meditationsraum im Clubraum II
Eucharistiefeier mit Vesper:
Freitag
18.00 Uhr, St. Marien
Herz-Jesu-Andacht: 1. Freitag i. Mt.: 18.00 Uhr, Christkönig, Untersiemau
„Mütter beten für ihre Kinder“: letzter Donnerstag im ungeraden Mt.: 17 Uhr, Meditationsraum im Clubraum II
Kinderkirche 1. Sonntag im Mt.: 10.30 Uhr, Pfarr- und Dekanatszentrum
Orgelmesse: 1. Sonntag im Mt.: 18.00 Uhr, Pfarr- und Dekanatszentrum
Familiengottesdienst: 3. Sonntag im Mt.: 10.30 Uhr, Pfarr- und Dekanatszentrum
six@church-Gottesdienst: Letzter Sonntag im Mt.: 18.00 Uhr, Pfarr- und Dekanatszentrum
Eltern-Kind-Gruppen, Ob. Klinge 1c: Mi: 15 - 17 Uhr (Nähere Infos: Caritasverband, Frau Volkert, Tel. 8144-41)
Ministrantenstunde: jeden 2. u. 4. Freitag i. Mt.: 15 Uhr (außer in den Ferien) Pfarr- u. Dekanatsz.
Öffentliche Eltern-Kind-Bücherei im Kindergarten Park 3:
Di 07.30-09.00 Uhr / Mi 8-10 Uhr / Do 14-16 Uhr (in den Ferien geschlossen)
Gemeindefrühstück: jeden 3. Mittwoch im Mt.: 8-10 Uhr im Kindergarten Park 3
Plauderei um drei, jeden 3. Montag im Mt.: um 15 Uhr, Pfarr- und Dekanatszentrum
Chorprobe: jeden Do, 20 Uhr, Pfarr- u. Dekanatszentrum, Musikraum, (Gebäudeeingang bei Parkplatzschranke)
Kath. Betriebsseelsorge, Pfarr- u. Dekanatszentrum (Gebäudeeingang bei Parkplatzschranke)
Sprechzeiten: Dienstag 9-13 Uhr nach telefonischer Vereinbarung ( 5110480)
jeden 1. Dienstag i. Mt.: Arbeitslosenberatung „Arbeitslos, nicht wehrlos!“
Kreuzbund e.V., Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige,
Jeden Freitag um 18.30 Uhr, Pfarr- u. Dekanatszentrum, Clubraum I
Lobpreisandacht/Charismatische Gemeindeerneuerung
Jeden 4. Freitag im Mt. um 19.00 Uhr, Franziskuskapelle in St. Marien, Spittelleite 40
(Weitere Auskünfte: Antonie u. Franz Bayer, Tel. 09564/661994, E-Mail: bayerantonie@googlemail.dom)
Sie können sich den Pfarrbrief auch per E-Mail zuschicken lassen.
Bitte teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mit. Pfarrbüro St. Augustin, Tel. 88350.
IMPRESSUM
Pfarrbrief der Pfarrgemeinde St. Augustin, Coburg
Herausgeber:
Kath. Pfarramt St. Augustin, Festungsstr. 2, 96450 Coburg
Redaktion:
Pfarrbüro St. Augustin / Pfr. Roland Huth (V.i.S.d.P.)
(gezeichnete Artikel verantworten die Verfasser)
Druck:
Pfarrbüro St. Augustin
Auflage:
600 Stück
Redaktionsschluss für den nächsten Pfarrbrief ist der 13.03.2015
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
7
Dateigröße
1 254 KB
Tags
1/--Seiten
melden