close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelle Ortsnachrichten Hohenacker (PDF

EinbettenHerunterladen
52. Jahrgang
Donnerstag, 29. Januar 2015
Nr. 05
ORTSCHAFTSVERWALTUNG
HOHENACKER
SSV Hohenacker e.V.
Attraktive Grundstücksfläche
zu verkaufen
Winterfest 2015
Liebe Kinder, Eltern, Großeltern und Angehörige
unserer Kinderturnabteilung.
Wir möchten Sie recht herzlich zu
unserem
Die Stadt Waiblingen bietet in attraktiver Lage in der
Ortsmitte von Hohenacker eine Grundstücksfläche
von ca. 668 m² zum Kauf an.
Ziel ist die Errichtung eines Gebäudes, das die markante Lage des Grundstücks städtebaulich aufwertet
sowie die Schaffung von Wohnraum. Die Herstellung
von bezahlbaren Mietwohnungen ist gewünscht.
Die Stadt ist bereit, Belegungsrechte zu erwerben
oder einen Generalmietvertrag für die Wohnungen
abzuschließen.
Derzeit gilt ein rechtsverbindlicher Bebauungsplan
aus dem Jahr 1967, der im Wesentlichen ein Mischgebiet festsetzt und eine 3-geschossige Bebauung
ermöglicht.
Die Grundstücksfläche ist bebaut. Über diese kann
sofort verfügt werden. Die Veräußerung erfolgt gegen freibleibendes Höchstgebot, wobei ein Mindestgebot von 250.000 € erwartet wird.
Angebote sind bis 13.02.2015, 12:00 Uhr, schriftlich
bei der Ortschaftsverwaltung Hohenacker, KarlZiegler-Str. 17 in 71336 Waiblingen unter Nennung
des Kaufpreises und der Vorlage eines Nutzungskonzeptes abzugeben.
Weitere Auskünfte zu den Festsetzungen des Bebauungsplans und zur Bebaubarkeit der Grundstücksfläche erhalten Sie beim Fachbereich Bürgerdienste Bauen und Umwelt, Abteilung Baurecht,
 07151/5001-274.
Turnen
Winterfest am Samstag,
den 31. Januar 2015,
in die Gemeindehalle einladen.
Bei Kaffee und Kuchen möchten wir Sie mit einem
bunten Programm unserer Turnkinder
und Jugendlichen unterhalten.
Die Übungsleiter vom
Kinderturnen
Dienstag, 03. Februar 2015
19:00 Uhr
Lesung im Begegnungsraum mit fünf Autoren.
Literaturabend in der Hohenacker Mitte.
Autobiographische Geschichten von Astrid Allende,
Nachbarin des Dichters Pablo Neruda.
Michael Kerawalla liest aus seinen Romanen, heitere
Geschichten aus dem Autorenleben von Ralf Neubohn, Frau Santamaria liest Lyrik aus mehreren
Werken und ein weiterer Autor stellt sich uns vor.
Wir freuen uns auf abwechslungsreiche Beiträge
und laden alle Interessierten in den Begegnungsraum ein. Eintritt ist frei.
Seite 2
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
29.01.2015
Sammlung Bekleidung für Asylbewerber
POLIZEIPOSTEN HOHENACKER
Am Freitag, den 06. Februar 2015, können
von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr in der Boschstraße 25,
71336 Waiblingen-Neustadt, folgende Gegenstände
zur Weitergabe an Asylbewerber abgegeben werden:
Jacken, Pullover, lange Hosen, Schals, Mützen,
warme Socken, lange Unterhosen, langärmelige
Unterhemden, Unterwäsche, Bettwäsche, Bademäntel, Handtücher.
Der Polizeiposten Hohenacker informiert
Der Polizeiposten ist in
71336 Waiblingen-Hohenacker in der
Karl-Ziegler-Straße 41 untergebracht.
Bitte unbedingt in Kartons abgeben.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Arbeitskreis Netzwerk Asyl
Wir betreuen die Stadtteile
- Hohenacker (POM Lenhardt),
- Neustadt (PK Schmid)
- Hegnach (PK Kwiaton) und
- Bittenfeld (POMin Hettrich).
Achtung Baustelle
Wir haben unregelmäßige Öffnungszeiten, sind aber
in der Regel werktags ab 07:00 bis ca. 16:00 Uhr
erreichbar.
Ab nächster Woche bis 6. Februar 2015 ist
der Feldweg rechts der Rems
zwischen Hegnacher Mühle und Vogelmühle wegen Arbeiten an den Kanalschächten komplett gesperrt.
Es gibt keine Umleitungsbeschilderung.
BEGEGNUNGSRAUM
Karl-Ziegler-Straße 37
Mindestens zweimal in der Woche sind wir bis 19:00
Uhr für Sie da. In unregelmäßigen Abständen ist der
Polizeiposten auch bis 24:00 Uhr und an Samstagen
besetzt.
Sie erreichen uns unter  07151/8 21 49.
Sie können immer diese Nummer wählen.
Wenn wir nicht im Dienst sind, wird Ihr Anruf direkt
zum Polizeirevier Waiblingen weitergeleitet.
STADTWERKE WAIBLINGEN
Stadtwerke Waiblingen GmbH
Das
hat für Sie geöffnet am
Donnerstag, 05. Februar 2015, 14:30 Uhr
Kaffeenachmittag der katholischen Kirche
Donnerstag, 19. Februar 2015, 15/16/17 Uhr
Beratung zur Patientenverfügung
Anmeldung erforderlich unter 0 71 91/3 44 19 40
bei der Hospizstiftung Rems-Murr-Kreis
Montag, 23. Februar 2015, 14:30 Uhr
Kaffeenachmittag des Vereines HASE
Die Organisatoren freuen sich auf Ihr Kommen!
Die Telefone des Entstörungsdienstes sind rund
um die Uhr besetzt.
07151 131-301
Stromversorgung
07151 131-401
Wasserversorgung
07151 131-501
Wärmeversorgung
07151 131-601
Gasversorgung
Stadtwerke Telefon
07151 131-0
Stadtwerke Fax
07151 131-202
Internet
www.stwwn.de
E-Mail
info@stwwn.de
Schnelle Hilfe vom Handwerk!
Notdienst Sanitär-Heizung
0180 5015462
Eine Initiative der Innung des Fachhandwerks mit
Unterstützung der Stadtwerke Waiblingen
Telefonnummern der Waiblinger Bäder:
Hallenbad Waiblingen
07151 131-740
-718
Hallenbad Neustadt
07151 23964
Hallenbad Hegnach
07151 51433
Lehrschwimmbecken Bittenfeld 07146 876322
Freibad Waiblingen
07151 131-724
-728
Waldfreibad Bittenfeld
07151 131-750
Rufbereitschaft Bäder
0151 14833212
29.01.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Die Stadtwerke Waiblingen, Schorndorfer Str. 67,
sind persönlich oder telefonisch zu erreichen:
Abteilung Vertrieb, Kunden-Center, Zahlungsverkehr, Buchhaltung, Technische Kundenberatung und Telefonzentrale
Montag - Donnerstag von
07:30 bis 12:00 Uhr
und
13:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von
07:30 bis 12:00 Uhr
Kunden-Center und Vertrieb Mittwochnachmittag geschlossen.
Abteilungen Service Netze, Management Netze,
Wärmeversorgung, Materialwirtschaft und
Bäderleitung
Montag - Donnerstag von
08:00 bis 12:00 Uhr
und
13:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von
08:00 bis 12:00 Uhr
FEUERWEHR HOHENACKER
Seite 3
Februar 2015
Fr,
alle RestmüllContainer (770/1100 6.2
Liter)
Restmüll-Container
(770/1100 Liter),
wöchentl. Leerung
Fr,
6.2
Fr,
20.2
Fr,
13.2
Fr,
20.2
alle Restmülltonnen
Di,
17.2
Restmülltonnen mit
Di,
2-wöchentl. Leerung 3.2
Di,
17.2
Di,
10.2
Biomüll
Di,
24.2
Mo,
23.2
Gelbe Tonne
Mo,
9.2
Altpapiertonne
Umweltmobil
Hohenacker,
Gemeindehalle,
Rechbergstraße,
8.00-8.45 Uhr
Abteilung Hohenacker
Kontakt und Information
ff.hohenacker@gmail.com
www.feuerwehr.waiblingen.de
29. Januar 2015
20:00 Uhr
20:00 Uhr
Übung der Gruppe 1
04. Februar 2015
20:00 Uhr
Ausschuss
FUNDSACHE
ABFALLWIRTSCHAFTSGESELLSCHAFT
Fundsache:
Fundort:
Januar 2015
Restmüll-Container
(770/1100 Liter),
wöchentl. Leerung
Fr,
20.2
AWG Service-Telefon:
Fragen zur Vermeidung, Verwertung und Entsorgung
von Müll werden von der Abfallwirtschaftsgesellschaft
unter den Telefonnummern 07151/5 01 95 35 und 501
95 38 beantwortet. Anfragen per Telefax sind unter
07151/5 01 95 50 möglich.
E-Mail: info@awg-rems-murr.de
Internet: http://www.awg-rems-murr.de
Maschinistengruppe 2
30. Januar 2015
Fr,
27.2
Fr, 30.1
Geldbeutel
Immenhäldle
Seite 4
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
29.01.2015
ORTSBÜCHEREI
HOHENACKER
Die Bücherei hat an folgenden Tagen geöffnet:
Mittwoch
Freitag
15.00 bis 18.00 Uhr
10.00 bis 12.00 Uhr
Winnenden
Gesundheitliche Probleme
außerhalb der Sprechzeiten
Ärztliche Notfallpraxis Winnenden
im Gesundheitszentrum beim Rems-Murr-Klinikum
Am Jakobsweg 2, 71362 Winnenden
STANDESAMTLICHE MITTEILUNGEN
GEBURTSTAGSJUBILARE
Es feierten am
24.01.2015
Ruth Binder
Karl-Ziegler-Straße 39
ihren 92. Geburtstag
Montag, Dienstag und Donnerstag
von 18 bis 7 Uhr am Folgetag
Mittwoch von 14 bis Donnerstag 7 Uhr
Freitag ab 14 bis Montag 7 Uhr
und feiertags durchgehend
bis 7 Uhr am nächsten Werktag
Telefon 07195/9 79 79 00
Um telefonische Voranmeldung wird gebeten
www.notfallpraxis-winnenden.de
28.01.2015
Marija Ladnjak
Hauffweg 16
ihren 70. Geburtstag
Wir wünschen den genannten und allen ungenannten Jubilaren alles Gute, Gesundheit und einen gesegneten Lebensabend.
Waiblingen
STERBEFALL
19.01.2015
Anny Emilie Otting geb. Krause
Albrechtstraße 14
Ärztliche Notfallpraxis Waiblingen
Standort an der Zentralklinik Waiblingen
Alter Postplatz 2, 71332 Waiblingen
Samstag, Sonntag und feiertags
von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr
NOTFALLDIENSTE
Telefon 07151/90 60 90
Um telefonische Voranmeldung wird gebeten.
DRK-Kreisverband Rems-Murr e. V.
Ambulante Pflege und Mobile Dienste Waiblingen
Henri-Dunant-Str. 1
71334 Waiblingen
Telefon: 07151/2002-0
Telefax: 07151/2002-52
E-Mail: info@kv-rems-murr.drk.de
Rettungsdienst 112
BEREITSCHAFTSDIENST DER
Hohenacker, Hegnach, Neustadt
Telefon 07151/8 14 64
29.01.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Bestattungsordner Friedhof Hohenacker
Firma Hermann und Partner, Weinstadt
Telefon 07151/6 40 40
Seite 5
Gottesdienste vom 01.02.15 bis 08.02.15
Sonntag, 01.02.15
09:45 Uhr Jugendgottesdienst mit Vorstellung
der Firmlinge
09:45 Uhr Kindergottesdienst
Montag, 02.02.15
19:00 Uhr Heilige Messe zu Lichtmess
Im Anschluss wird der Blasiussegen
gespendet
Station Waiblingen
Telefon 07151/5 02 06 80



Häusliche Kranken- und Seniorenpflege
Nachbarschaftshilfe/Hauswirtschaftliche Hilfen
Haus- und Familienpflege
Mittwoch, 04.02.15
18:30 Uhr Werktagsmesse
Samstag, 07.02.15
14:00 Uhr Taufe Thude, Maya
Sonntag, 08.02.15
09:45 Uhr Heilige Messe mit den Kindern der
Erstkommunion
Bahnhofstraße 29, 71332 Waiblingen
Telefon 07151/93 93 30
Häusliche Pflege und Ambulante Dienste Waiblingen
KIRCHLICHE MITTEILUNGEN
Katholische
Kirchengemeinde
St. Maria NeustadtHohenacker
Adlerstr.1, 71336 Waiblingen
Tel.: 07151/920 200
Fax 920 201
Internet: http:/www.stmaria.de
E-Mail: pfarramt@stmaria.de
Öffnungszeiten Pfarrbüro:
Mo., Di., Do. und Fr.
von 9:00 – 12:00 Uhr
Mi. von 15:00 – 17:00 Uhr
Pfarrer Gerhard Idler
Eugen-Bolz-Straße 4
71404 Korb
Tel. 07151/93 99 00
E-Mail: idler@stmaria.de
In dir muss brennen,
was du in anderen entzünden willst.
(Aurelius Augustinus)
Bitte beachten Sie …
Pfarrer Gerhard Idler bietet Ihnen jeden Mittwoch um
17:00 Uhr ein persönliches Gespräch im Pfarrbüro
an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Veranstaltungen und Aktionen
Das nächste offene Treffen findet am Donnerstag,
den 5. Februar, im Begegnungsraum des Betreuten
Wohnens in Hohenacker statt. Das Vorbereitungsteam freut sich auf einen netten Kaffeenachmittag mit
Spielen und Begegnung von 14:30-17:00 Uhr.
Einladung zur Filmnacht
Hallo, Ihr Film-Fans!
Wenn Ihr mal wieder Lust habt, mit vielen anderen
und guten, witzigen Filmen die Nacht zu verbringen,
dann seid Ihr bei unserer Filmnacht genau richtig.
Sie findet am 07.02.2015 im Gemeindesaal St. Maria
ab 17:00 Uhr statt.
Anschließend können alle Kinder ab zehn Jahren in
den Jugendräumen übernachten. Nach dem Frühstück endet die Filmnacht um 10 Uhr am nächsten
Morgen.
Deshalb bringt bitte Eure Schlafsäcke, Isomatten,
Luftmatratzen, Zahnbürsten, Schlafanzüge etc. mit.
Alle Kinder ab sechs Jahren sind ebenfalls herzlich
eingeladen, sollten aber gegen 22:00 Uhr abgeholt
werden.
Seite 6
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Zum Abendessen bestellen wir Pizza, da ist dann für
jeden etwas dabei; morgens bekommt Ihr Brötchen
vom Bäcker.
Der Eintritt kostet inklusive der Mahlzeiten/Getränke
5 €. Anmeldeschluss ist der 30.01.2015!
P.S. Wenn Ihr noch Fragen habt, könnt Ihr Euch
gerne an uns wenden:  07151/9 21 09 00
E-Mail: haemmerle@stmaria.de
"Lustig ist das Zigeunerleben"
Dies ist das Motto des Faschingsnachmittags beim
Rentner-Treff am Dienstag, den 10.02.2015 um
14:30 Uhr im Gemeindesaal St. Maria in der Adlerstraße 1. Hierzu laden wir die ältere Generation und
alle, die gerne einen närrisch unterhaltsamen Nachmittag erleben wollen, ganz herzlich ein. Vergessen
Sie den Alltag und gönnen Sie sich ein paar frohe
Stunden im Kreise einer lustigen "Zigeunergesellschaft", bei der es auch dieses Jahr an Kaffee und
Fasnetsküchle nicht fehlen wird. Schön wäre es,
wenn wir eine möglichst bunte närrisch gestimmte
große Besucherzahl begrüßen könnten. Darauf freut
sich das Vorbereitungsteam des Rentner-Treffs.
Evangelische
Kirchengemeinde
Hohenacker
Im Pfarrgarten 11
71336 Waiblingen
Tel.: 07151/8 14 05
Fax 07151/2 98 77
www.erhartskirche.de
pfarramt.hohenacker@elkw.de
19.00 Uhr
20.00 Uhr
29.01.2015
Jungbläser im Jugendraum
Posaunenchor
Mittwoch, 4. Februar 2015
7 – 7.30 Uhr
Frühgebet für Hohenacker
Im ev. Gemeindehaus
(Johannes-Brenz-Zimmer)
15.00 Uhr
Konfirmanden-Unterricht Gruppe I
16.30 Uhr
Konfirmanden-Unterricht Gruppe II
19.00 Uhr
MAK im Jugendraum
20.00 Uhr
Vorbereitung Frauenwochenende
im Brenz-Zimmer
20.15 Uhr
Kirchenchor
Donnerstag, 5. Februar 2015
9.30 Uhr
Spielgruppe „Mäusebande“
15.00 Uhr
Treffpunkt „Bärenkinder“
19.30 Uhr
Konfirmanden-Elternabend für die,
die dieses Jahr Konfirmation haben.
20.00 Uhr
Singteamprobe im Jugendraum
Herzliche Einladung zum
24. Frauenfrühstück
in Hohenacker
„Die Jahreszeiten unseres Lebens“
mit Referentin Cornelia Mack,
Diplom-Sozialpädagogin
Samstag, 07. Februar 2015, 9.00 – 11.30 Uhr,
Evangelisches Gemeindehaus Hohenacker
Damit wir besser planen können, bitten wir um Ihre
Anmeldung bis Donnerstag, 05.02.2015.
Kurzentschlossene sind, wie immer, ebenfalls herzlich willkommen. Unkostenbeitrag 5 €.
Für Ihre Kinder bieten wir eine Kinderbetreuung an.
Ihre Anmeldungen, auch für die Kinder,
nehmen entgegen: Marianne Kölz,  8 14 41,
Irmgard Maier,  86 46, Gretel Hundt-Dotten,
 2 15 82
Vorankündigung:
Wochenspruch aus Daniel 9, 18
Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen
nicht auf unsre Gerechtigkeit,
sondern auf deine große Barmherzigkeit.
Freitag, 30. Januar bis Sonntag, 1. Februar
2015 ist Klausurtagung des KGR in Neresheim
Sonntag, 1. Februar 2015
10.00 Uhr Gottesdienst in der Erhartskirche
(Pfr. Fauth)
Opfer: für den Kirchentag in Stuttgart
10.00 Uhr Kinder-Gottesdienst
im Gemeindehaus
Montag, 2. Februar 2015
20.00 Uhr Hauskreis Happy Hour
Dienstag, 3. Februar 2015
9.15 Uhr Spielgruppe „Kleine Flöhe“
15.30 Uhr „Die wilden Füchse“
15.30 Uhr Teeniegruppe „Die wilden Pfeffer-körner“
Montag, 9. Februar 2015
20.00 Uhr Abend für die Frau – im neuen Kleid
Die Schneekönigin - Ein Märchen –
und wir zeigen Winterbilder aus Island
Ökumenische Bibelwoche
Wir laden sie heute schon recht herzlich zu
unserer ökumenischen Bibelwoche
mit Prof. Siegfried Zimmer ein.
Die Bergpredigt – Schlüssel zur Botschaft Jesu
Dienstag, 10. Februar 2015
Vom Sinn der Bergpredigt –
An wen richtet sie sich?
Mittwoch, 11. Februar 2015
Die Seligpreisungen –
Eingangschor in die Bergpredigt
Donnerstag, 12. Februar 2015
Wer sind die Jünger Jesu und wozu sind sie da.
Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr im Evangelischen
Gemeindehaus in Hohenacker
29.01.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Sprechzeiten der Pfarramtssekretärin,
Frau Ehret:
Dienstag und Donnerstag 15:30 – 17:00 Uhr ,
Mittwoch 10:00 – 12:00 Uhr
Offene Erhartskirche:
Montag - Freitag 15 – 18 Uhr
Samstag und Sonntag 9 – 16 Uhr
Evangelischer Kindergarten
Tel. 8 22 77
ev.kiga.hohenacker@t-online.de
Diakonie- und Sozialstation
Zentrale in Waiblingen: 5 68 18-6
Station Hohenacker Tel.: 8 14 64
(nicht regelmäßig besetzt)
Neuapostolische Kirche
Gemeinde Hohenacker-Neustadt
Ort: Hohenacker, Immenhäldle 21
Gottesdienste:
Sonntag, 1. Februar
Mittwoch, 4. Februar
09:30 Uhr
20.00 Uhr
Vorsonntagschule für Kinder von 3-6 Jahren :
Sonntag, 1. Februar
09:30 Uhr
Kindergottesdienst :
Sonntag, 1. Februar
09:30 Uhr
Unsere Kirche im Internet: www.nak-sued.de
Zu allen Veranstaltungen sind Sie herzlich willkommen.
SCHULNACHRICHTEN
Anmeldung und Information zu Klassen und Workshops unter unseren Kontaktdaten: Kunstschule Unteres Remstal, Weingärtner Vorstadt 14, 71332 Waiblingen, Tel.: 07151/5001-660, Fax: 07151/5001-663, E-Mail:
kunstschule@waiblingen.de. Bürozeiten: Mo-Fr 8.00 13.00Uhr
Seite 7
WORKSHOPS für Kinder
Sprühende Fantasie – Graffiti zeichnen
(für Kinder ab 8 Jahren) In diesem kleinen feinen
Kurs lernen wir große fette Buchstaben zu entwerfen.
Zuerst erhaltet ihr einen kurzen Einblick in die Geschichte des Graffitis um dann selber mit Bleistift,
Finelinern und Filzstiften loszulegen. Ausgehend von
einfachen Schriftzügen, sogenannten Tags, lernen
wir Schritt für Schritt, wie man „Throw-ups“ und verschiedene „Buchstaben-Styles“ im dreidimensionalen
Format und mit Schattenwurf entwickelt. Jeder Teilnehmer erhält in diesem Workshop die Möglichkeit,
einen eigenen großformatigen Schriftzug zu entwerfen den er am Ende des Kurses mit nach Hause
nehmen kann. Dieser Kurs widmet sich dem Entwerfen von Graffitis, wir werden nicht mit Sprühflaschen
arbeiten. Sa. 07.02.2015, 10.00-13.00 Uhr, Waiblingen, Weingärtner Vorstadt 14, Gebühr: 21 €
(inkl. Material), Leitung: David Klopp, Kursnr. K3
Ist das noch ein Stier?
für Kinder ab 8 Jahren
Stiere scheinen den Spanier Picasso besonders in
ihren Bann gezogen zu haben. Seine Stierfolge zeigt
die enorme Experimentierfreude des Künstlers. Wir
erfinden unsere eigene Reihe und wandeln das Bild
eines Tieres in vielen Variationen zu unserer selbst
erdachten Form um und drucken diese auf einen
großen Bilderbogen.
Waiblingen, Weingärtner Vorstadt 14
Fr. 13.02.2015, 15.00-17.30 Uhr
Gebühr: 13 € (inkl. Führung und Material)
Leitung: n.n.
K4
Ein Tier in Bewegung
für Kinder von 9 bis 12 Jahren
Wir drucken heute mit zwei Schablonen ein Tier in
Bewegung. Zuerst zeichnest du zwei unterschiedliche Bewegungsarten deines Lieblingstieres auf einem Karton. Anschließend schneiden wir mit einer
Schere die Tiere aus. Wir drucken mit der Druckfarbe
unsere Tierschablonen mehrmals leicht voneinander
versetzt. Und so entsteht unser Tier in der Bewegung!
Waiblingen, Weingärtner Vorstadt 14
Fr. 20.02.2015, 10.00-12.30 Uhr
Gebühr: Euro 16,- (inkl. Material)
Leitung: Lilija Baumann
F1
WORKSHOPS für Jugendliche und Erwachsene
Zeichnen I
Wir beginnen mit einfachen Bewegungsspuren und
lernen Texturen und Materialität wie z.B. von Holz,
Metall, Glas, Blättern oder Stoff darstellen. Erste
Gegenstände und Objekte werden zeichnerisch erfasst und schattiert. Wir lernen ein Stillleben mit Linien und Tonwerten zu zeichnen und erhalten Hinweise zur Komposition eines Bildes. Im anschließenden Kurs Zeichnen II wird mit Bleistift und Kohle aufbauend weitergearbeitet.
Seite 8
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Montags, 17.40-19.00 Uhr, 6 Termine, Beginn:
02.02.2015, Waiblingen, Weingärtner Vorstadt 14,
Gebühr: Euro 49,- (inkl. Material), Leitung: Barbara
Armbruster, Kursnr.JE1
Tonobjekte – Experimentelle Kleinkunstplastik
In der Auseinandersetzung mit dem Material Ton
erlernen und erproben wir verschiedene Möglichkeiten ein Gefäß oder ein Objekt herzustellen. Je nach
Vorhaben werden wir Gefäße, Wandobjekte, abstrakte oder figurative Skulpturen erarbeiten und mit
Engoben bemalen. Erworbene Kenntnisse der vorausgegangenen Kurse werden weiter vertieft und
ausgebaut. Dieser Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Skizzen und Fotos zum eigenen
Gestaltungsvorhaben sind willkommen. Bitte mitbringen: 1 stabiles Küchenmesser mit einer kurzen Klinge, Skizzenblock, Bleistift. Dienstags, 9.00-12.30
Uhr, 8 Vormittage, Beginn: 03.02.2015, Waiblingen,
Weingärtner Vorstadt 14, Gebühr: 180 € (zzgl. Material), Leitung: Christiane Franz-Schmitt,
Kursnr. JE2
Portraitzeichnen
für Jugendliche/Erwachsene
Das Ziel dieses Workshops ist es, Köpfe nach Modell
zeichnerisch zu erfassen. Andrej Dugin, Dozent für
Illustration und Aktmalerei, führt dabei in kleinen
Schritten aber mit klarer Zielvorgabe hin zum Portrait.
Beginnen wird er mit der einfachen Figur, um dann
zeichnend den Kopf zu erforschen. Gezeichnet wird
mit Bleistift und Kohle.
Waiblingen, Weingärtner Vorstadt 14
Fr. 13.02.2015, 17.00-21.00 Uhr
Sa. 14.02. und So. 15.02.2015,
jeweils 10.00-15.00 Uhr
Gebühr: 130 € (inkl. Material, zzgl. circa 25 €
Modellkosten). Leitung: Andrej Dugin
JE3
Am Samstag mit Muse - Kunstgespräch nicht nur
für Senioren
Ein Angebot der Kunstschule Unteres Remstal vor
ausgewählten Exponaten in der Galerie Stihl Waiblingen. Begleitend zu den laufenden Ausstellungen
findet jeden 2.Samstag im Monat von 11.00 - 12.00
Uhr ein Kunstgespräch in der Galerie Stihl Waiblingen statt. Nächster Termin: Sa. 14.2.2015, 11.0012.00 Uhr, Waiblingen, Weingärtner Vorstadt 14,
Gebühr: 5 €. Leitung: Catharina Wittig, M. A. Kunsthistorikerin, Thema: Mythos & Meisterwerke Picasso
ist das Genie des 20. Jahrhunderts, ein Mythos. Sein
Ruhm reicht bis heute. Es ist ein Glücksfall der
Kunstge-schichte, dass Gertrude Stein dies schon so
früh erkannte. Mit Gertrude Stein soll auch unser
erster Rundgang durch die Ausstellung Picasso –
Der künstlerische Prozess beginnen. Anmeldung
erforderlich!
29.01.2015
im
Familienzentrum KARO,
Alter Postplatz 17,
71332 Waiblingen.
Tel: 07151/98224-8920,
Fax: 07151/98224-8927,
info@fbs-waiblingen.de
Wecke den Löwen in dir! - Schnupperangebot
für alle Kinder von 5-10 Jahren, die ausprobieren
wollen, wie viel Löwe in ihnen steckt!
Vera Heiduk
Mutig sein kann JEDE/R. Dazu gehört eine starke
Körpersprache, die richtigen Gedanken, eine laute
Stimme und großes Vertrauen in das eigene Können.
Mit Geschichten, Spielen, Musik und viel Spaß wecken wir gemeinsam den LÖWEN und üben eine
starke Körperhaltung ein. Der Kurs ist für ALLE geeignet, die wissen wollen, wie viel Löwe in ihnen
steckt. Im Kurs 10516 (Seite 8) erfahren Eltern, wie
sie Kinder auf dem Weg zu mehr Selbstbewusstsein
unterstützen können. Bitte mitbringen: bequeme
Kleidung, Getränk, Wechselschuhe
45501
Di 3.2., 15.00–17.00 Uhr, Kosten: 15 €
FBS im Familienzentrum KARO, Alter Postplatz 17,
Waiblingen
Musikschule
Unteres Remstal
Gesangsabend Schumann-Projekt
Am Samstag, den 7.2.2015, findet ab 18:00 Uhr im
Welfensaal des Bürgerzentrums Waiblingen ein Gesangskonzert der Gesangsklasse der Musikschule
Unteres Remstal statt. Es werden Projektionen gezeigt und Hintergrundinfos zum Leben und Arbeiten
von Robert Schumann vermittelt. Musikalische Talente präsentieren ihr hohes musikalisches Können.
Die jungen Musiker freuen sich über viel Publikum.
Der Eintritt ist frei um Spenden wird gebeten
Am 1. Februar 2015 beginnt das neue Musikschulhalbjahr. Plätze in allen Fächern frei.
An der Musikschule Unteres Remstal beginnt am
1. Februar 2015 das neue Musikschulhalbjahr. In
allen Fächern wie Blockflöte, E-Bass, E-Gitarre,
Jazz/Rock/Pop Klavier, klassische Gitarre, den Blasund Streichinstrumenten sowie im Schlagzeug, Klavier, Harfe, Gesang, Ballett und in der Rhythmik gibt
es genügend freie Unterrichtsplätze. Für noch unentschlossene Interessenten bietet die Musikschule
Unteres Remstal auch Beratungsgespräche und
Schnupperstunden für alle Fächer an. Ihre Anmeldungen zu allen Instrumental-fächern, Gesang, Ballett und Tanz sowie zur Rhythmik richten Sie bitte an
29.01.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
die Musikschule Unteres Remstal e.V, Christofstraße
21, 71332 Waiblingen, Tel. 07151/15654 und 15611,
mit Fax 07151/562315, per E-Mail: info@msur.de
INFORMATIONEN
CDU-Fraktion
Am Mittwoch, 04.02.15, von 18:00 – 19:30 Uhr
Stadtrat Dr. Siegfried Kasper,  2 16 56
Im Internet: www.cdu-waiblingen.de
SPD-Fraktion
Am Montag, 02.02.15, von 19:00 – 20:00 Uhr
Stadträtin Simone Eckstein,  5 18 99
Im Internet: www.spd-waiblingen.de
DFB-Fraktion
Am Montag, 02.02.15, von 13:00 – 14:00 Uhr
Stadträtin Silke Hernadi,  56 22 96
Im Internet: www.dfb-waiblingen.de
FDP-Fraktion
Jeden Dienstag von 10:00 – 11:00 Uhr
Stadträtin Andrea Rieger,  56 53 71
Im Internet: www.fdp-waiblingen.de
ALi-Fraktion
Jeden Montag von 10:00 – 11:00 Uhr
Stadtrat Alfonso Fazio,  1 87 98
Im Internet: www.ali-waiblingen.de
KINDER- UND JUGENDFÖRDERUNG
Seite 9
The Best Offer - Das höchste Gebot
Drama Italien 2013 - Regie: Giuseppe Tomatore
Virgil Oldman ist ein kultivierter Einzelgänger, dessen
Abneigung gegen seine Mitmenschen – vor allem
Frauen – nur noch von seinem besessenen Engagement für seinen Beruf als Antiquitätenhändler
übertroffen wird. Er ist nie eine engere Beziehung zu
einem anderen Menschen eingegangen, auch nicht
mit seinem einzigen Freund Robert, dem jungen,
geschickten Restaurator mechanischer Geräte aus
allen Epochen. An seinem 63. Geburtstag erhält
Virgil den telefonischen Auftrag einer jungen Frau:
Sie bittet ihn, den Verkauf einiger Kunstgegenstände
aus ihrem Familienbesitz abzuwickeln. Als er zur
verabredeten Zeit eintrifft, um sich die Objekte anzusehen, erscheint sie allerdings nicht, und sie lässt
sich auch niemals blicken, während der eine Inventarliste erstellt, den Transport und die Restaurierung
der Kunstwerke in Auftrag gibt. Mehr als einmal ist
Virgil fast entschlossen, dem heillosen Durcheinander einfach den Rücken zu kehren. Doch der geheimnisvollen Frau, die ihren eigenen Obsessionen
ausgeliefert ist, gelingt es immer wieder, ihn zur Weiterarbeit zu überreden. Auf diese Weise gerät der
alte Antiquitätenhändler in eine Situation, deren Konsequenzen nicht abzusehen sind. Robert hilft ihm,
Schritt für Schritt das Herz der jungen Frau zu gewinnen, die sich aus Angst vor der Welt verschließt.
Die beiden beginnen eine rätselhafte Schachpartie,
die in Virgil schon bald eine große Leidenschaft entfacht und seine graue Existenz nachhaltig verändert.
©Text Warner Bros. Pictures
Nominierungen Europäischer Filmpreis 2013, Bester
europäischer Film - Beste Regie - Bestes Drehbuch
und weitere 18 Auszeichnungen & 17 Nominierungen. Prädikat bes. wertvoll, FSK: ab 6 Jahren
Eintritt 5,00 EUR
Jugendtreff
Hohenacker
(im Bürgerhaus)
Rechbergstr. 40,
71336 Hohenacker
 07151/27 78 17
Öffnungszeiten:
Dienstag
17 – 21 Uhr
Mittwoch
17 – 21 Uhr
Donnerstag
17 – 21 Uhr
Freitag
17 – 21 Uhr
KOMMUNALES KINO
Das Kommunale Kino Waiblingen zeigt
im „Traumpalast“ Bahnhofstr. 52, Waiblingen
am Mittwoch, 04. Februar 2015, um 20.00 Uhr
VEREINSNACHRICHTEN
GTV Hohenacker e.V.
Folklorechor
Liebe Sängerinnen und Sänger,
die nächste Chorprobe ist am Mittwoch,
dem 04. Februar um 20.00 Uhr, im Lesesaal des
Bürgerhauses in Hohenacker. Das Frauenchörle trifft
sich bereits um 19.00 Uhr, zur Probe.
Seite 10
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
29.01.2015
Übrigens, wenn Sie herausfinden wollen, ob Ihnen
das Singen Spaß macht: Schauen Sie ruhig einmal
bei uns vorbei. Jeden Mittwoch - Sie sind willkommen.
Herren Kreisliga A:
TSG Backnang - GTV I
9:7
Punkte: Held/Hoffmann, Sikler/Dach, Held, Zwaller.
Sikler, Hoffmann (2)
Besuchen Sie uns auch im Internet:
www.gtvfolklorechor.de
Herren Kreisklasse B:
SpVgg Rommelshausen II - GTV III
3:9
Punkte: Utz/Felsch, Varga/Gellner, Varga (2), Utz,
Class (2), Roth, Gellner
Herren Kreisklasse C:
TV Weiler III - GTV IV
7:9
Punkte: Stipcevic/Däweritz (2), Kohlmayer/Kabsch,
Stipcevic (2), Däweritz(2), Bayer (2)
Tischtennis
Denkbar knappe Niederlage beim Tabellenführer
Unsere Herren I durften am Samstagabend beim
Tabellenführer TSG Backnang I antreten. Fast schon
überraschend gewann sowohl die Paarung
Held/Hoffmann, als auch Sikler/Dach und holten
somit die Führung für den GTV. Im vorderen
Paarkreuz wurden die Punkte geteilt. Spitzenspieler
Michael Held verlor, während Nico Zwaller den
Spitzenspieler der Gegner bezwang. Die Führung
konnte im mittleren Paarkreuz durch 2 Siege von
Dominik Sikler und Mirko Hoffmann auf 5:2
ausgebaut werden. Im hinteren Paarkreuz sah
zunächst auch alles gut aus. Gerhard Hassler
dominierte seinen Gegner von Beginn an und
sicherte sich die ersten beiden Sätze. Parallel dazu
gewann Andreas Dach den ersten Satz ebenfalls
klar. Doch beide Spiele konnten von den
Backnangern noch gedreht werden, so dass der
Vorsprung auf 5:4 schrumpfte. Im zweiten Durchgang der Einzel gewann dieses Mal Michael Held,
während Nico Zwaller abgab. Auch in der Mitte
wurden die Punkte geteilt. Der prima aufgelegten
Mirko Hoffmann blieb ohne Niederlage. Beim Stande
von 7:6 lag zumindest ein Unentschieden in greifbarer Nähe. Leider waren dies dann aber auch die
letzten Punkte für den GTV, denn sowohl die
ausstehenden Einzel, als auch das Schlussdoppel
konnte sich der TSG Backnang sichern und damit
das Spiel noch auf den letzten Drücker drehen.
Ergebnisse:
Jungen U13 Kreisliga:
GTV I – TSV Schnait
Punkte: Damen Bezirksliga Gr. 3:
TTV Burgstetten II - GTV I
Punkte: Schnepp/Ulmer, Eckl/Neidert,
Schnepp (2), Ulmer (2), Eckl, Neidert
Samstag, 31.01.2015
Jungen U18 Kreisliga B:
TV Murrhardt III - GTV I
10.00 Uhr
Jungen U15 Kreisliga B:
TV Oeffingen II - GTV I
13.00 Uhr
Mädchen U15 Kreisklasse:
TSV Leutenbach I - GTV I
14.00 Uhr
Damen Kreisliga West:
SC Fornsbach I - GTV II
16.00 Uhr
Damen Bezirksliga Gr. 3:
GTV I – TV Zuffenhausen I
19.30 Uhr
Herren Kreisliga B:
GTV II – TB Beinstein III
19.30 Uhr
Sonntag, 01.02.2015
Wanderung zum „Besen-Maier“ nach Schwaikheim
für alle TT-Mitglieder, Freunde und Bekannte
Treffpunkt 9.45 Uhr Parkplatz Kleinturnhalle
SSV Hohenacker e.V.
www.ssv-hohenacker.de
0:6
0:8
Damen Kreisliga West:
TSG Backnang I - GTV II
2:8
Punkte: Schmid/Frank, Böwing/Krauter, Schmid (2),
Böwing, Frank (2), Krauter
Damen Kreisliga Ost:
GTV III – SG Bettringen III
Punkte: Varga/Vollmer, Vollmer, Kabsch
Vorschau:
3:8
Vereinsheim
Am Sonntag, 1. Februar, findet im Vereinsheim der
traditionelle WeißwurstFrühschoppen statt.
29.01.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Ab 10:00 Uhr können alle Liebhaber der „Weißen“
wieder nach Herzenslust schlemmen und in gewohnter, geselliger Runde debattieren.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Ihre Wirte Hanne und Helmut
Handball
Einladung zur Handball-Abteilungsversammlung
2015
Liebe Mitglieder der Handballabteilung,
zu unserer diesjährigen ordentlichen Abteilungsversammlung laden wir hiermit herzlich ein.
Datum:
Ort:
Beginn:
Montag, 02. Februar
Vereinsheim SSV Hohenacker
19:30 Uhr
Tagesordnung:
1. Berichte der Abteilungsleitung, des Kassiers
und der Kassenprüfer
2. Entlastungen
3. Neuwahlen
Abteilungsleiter Handball
Stellvertr. Abteilungsleiter/in Frauen
Stellvertr. Abteilungsleiter/in Männer
Technischer Leiter
Schiri-Obmann
Beisitzer
2 Kassenprüfer
4. Haushaltsplan 2015
5. Veranstaltungen 2015
6. Jugendspielgemeinschaft
7. Anträge
8. Verschiedenes
Anträge müssen bis spätestens 29. Januar 2015
beim Abteilungsleiter Thomas Widholm eingegangen
sein.
Wir freuen uns auf Euer Erscheinen.
Mit freundlichen Grüßen
SSV Hohenacker Abteilung Handball
gez. Thomas Widholm
Ergebnisse
Weibliche C-Jugend, HVW Landesliga
SG Weinstadt – JSG Hoh-Neu
23:15
Weibliche B2-Jugend, Bezirksliga
JSG Hoh-Neu 2 – SG Schorndorf
14:18
Weibliche B1-Jugend, Bad-Württ-Oberliga
JSG Hoh-Neu1 – SG AbsUbaScho
16:26
Männliche A-Jugend, Bezirksliga
JSG Hoh-Neu – VfL Waiblingen
28:26
Seite 11
Männer 2, Bezirksklasse
SSV Ib – EK Stuttgart
21:22
Nach einem torreichen Beginn erspielte sich der SSV
bis zur 9. Minute eine 6:4-Führung, vergab aber in
der Folge mehrere Großchancen im Torabschluss.
Stuttgart glich in der Folge aus und ging in der 15.
Minute mit 6:7 in Führung. Dann geschah auf beiden
Seiten nicht mehr viel Zählbares. Die Mannschaften
zeigten ungewöhnliche Schwächen im Abschluss
und über einen Spielstand von 8:9 (26.Minute) wurden beim Zwischenstand von 9:12 die Seiten gewechselt. Die Heimmannschaft kam zunächst motiviert aus der Kabine und stellte nach sechs Minuten,
durch einen Treffer von Claudio König, wieder den
13:14-Anschluss her. Durch überhastete Aktionen
und balltechnische Fehler des SSV gelang es den
Landeshauptstädtern sich nochmals Luft zu verschaffen und sich zwischenzeitlich sogar wieder bis
auf fünf Tore abzusetzen (13:18). Zwei Minuten vor
Spielende (20:22) stellte Hohenacker auf eine offene
Mann-deckung um, konnte aber letztendlich nur noch
um einen Treffer verkürzen.
Frauen 3, Bezirksklasse
SSV Ic – HSK Ur-Plüderhausen
17:22
Frauen 1, Württembergliga
SG Schorndorf – SSV
24:27
Männer 1, Bezirksliga
SSV – VfL Waiblingen 2
31:28
Im Derby gegen den VfL Waiblingen 2 setzte sich der
SSV mit einer kämpferischen Leistung durch. Der
Ausfall von Björn Weber machte sich im Spiel des
SSV bereits nach wenigen Minuten bemerkbar. In
der Abwehr fehlte die Kompaktheit und im Angriff
gelangen nur wenige Anspiele an den Kreisläufer.
Der VfL machte es den Hausherren nicht leicht und
erarbeitete sich gute Chancen. Der SSV ging zunächst in Führung, doch die Gäste aus Waiblingen
hielten den Anschluss. Mitte der ersten Hälfte gelang
es ihnen sogar in Führung zu gehen und Hohenacker
hatte Schwierigkeiten ins Spiel zu finden. Nach einer
Auszeit durch Trainer Rolf Fischer eroberte der SSV
die Führung zurück und ging mit einem knappen
Vorsprung von 15:14 in die Pause. Die zweite Hälfte
gestaltete sich ebenso ausgeglichen wie die erste
und keine Mannschaft konnte sich entscheidend
absetzen. Mit guten Paraden des Torhüters Jörg
Rudolf und der besser werdenden Abwehr, gelang es
Hohenacker nach 45 Minuten einen 33-ToreVorsprung zu erspielen. Kurz vor Schluss stellte
Waiblingen auf eine sehr offensive Abwehr um und
Hohenacker hatte Schwierigkeiten damit umzugehen. Der Vorsprung war jedoch nicht mehr einzuholen und der SSV ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen.
Es spielten: Jörg Rudolf, Dennis Gonschorek, Patrick
Lidle (6), Simon Köhn, Martin Kleinhans (9/2), Simon
Fischer (1), Lars Schulz, Marius Widholm (2), Marvin
Haag (1), Marius Seibold (2), Michael Erhardt, Robin
Lidle (6), Aaron Friedrich (4), Fabian Schindelbeck,
Jean-Paul Seidel.
Seite 12
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Vorschau
Samstag, 31.01.2015
Auswärtsspiele
12:30 Uhr Männer 2, Bezirksklasse
TSV Schmiden 3 – SSV Ib
(Sporthalle Schmiden)
16:00 Uhr Männliche A-Jugend, Bezirksliga
JSG Hohen-Neu – SG Schorndorf
(Sporthalle Schorndorf)
16:30 Uhr Frauen 3, Bezirksklasse
TSV Rudersberg – SSV Ic
(Sporthalle Rudersberg)
18:00 Uhr Frauen 1, Württembergliga
HSG Lein-Echt – SSV
(Sporthalle Goldäcker Echterdingen)
19:00 Uhr Männer 3, Kreisliga D
SG Heum-Sillenbuch 2 – SSV Ic
(Sporthalle Stgt Möhringen)
20:00 Uhr Männer 1, Bezirksliga
Hbi weil/Feuerbach – SSV
(Sporthalle Stgt Feuerbach)
Sonntag, 01.02.2015
Auswärtsspiele
10:15 Uhr Männliche B-Jugend, Bezirksliga
SF Schwaikheim – JSG Hohen-Neu
(Sporthalle Schwaikheim)
10:40 Uhr Weibliche D2-Jugend, Kreisliga
JSG Hohen-Neu 2 – SG Weinstadt 3
12:40 Uhr Weibliche D2-Jugend, Kreisliga
TSV Alfdorf – JSG Hohen-Neu 2
(Sporthalle Welzheim Spieltag)
13:30 Uhr Männliche C2-Jugend, Kreisliga
EK Winnenden 2 – JSG Hohen-Neu 2
(Sporthalle Winnenden)
15:00 Uhr Weibliche B1-Jugend, Bad-Württ-Oberliga
TSG Ketsch – JSG Hohen-Neu 1
(Sporthalle Brühl)
15:15 Uhr Männliche C-Jugend, Bezirksliga
SF Schwaikheim – JSG Hohen-Neu
(Sporthalle Schwaikheim)
17:00 Uhr Frauen 2, Bezirksliga
Hbi Weil-Feuerbach – SSV Ib
(Sporthalle Stgt Weilimdorf)
Turnen
29.01.2015
KINDERTURNEN
Antonella Pinto
Info-Tel.: 908478
Beate Mühlender
Info-Tel.: 902569
Kinder, die im nächsten halben Jahr
eingeschult werden und
1. und 2. Klasse
Freitag
14:30 – 15:45 Uhr
3. und 4. Klasse
Freitag
15:45 – 17:00 Uhr
MÄDCHENTURNEN
Nayade Görner
Info-Tel.: 92 35 31
5. bis 10. Klasse
Freitag
16:30 – 18:00 Uhr
GERÄTETURNEN INTENSIV
Thomas Dierkes
Jungen
Dienstag
Mädchen I
Dienstag
Mädchen II
Dienstag
gemischte Gruppe ab 16 Jahren
Montag
Info-Tel.: 98 76 54
15:30 – 16:45 Uhr
16:45 – 17:45 Uhr
17:45 – 19:00 Uhr
20:30 – 22:00 Uhr
Angebote für Erwachsene
FRAUENFITNESS
Anita Renner
Montag
Montag
Boden/Geräte
Info-Tel.: 2 48 08
20:30 – 22:00 Uhr
21:30 – 22:00 Uhr
Übungsleiterinnen: Heidi Grund, Nicola Funk…
JEDERMÄNNER
Peter Schmidt
Gymnastik
Volleyball
Dienstag
Dienstag
Info-Tel.: 9 84 8237
20:30 – 21:15 Uhr
21:15 – 22:00 Uhr
FRAUENGYMNASTIK
Silke Thomas
Gruppe I
Mittwoch
Info-Tel.: 27 37 87
19:15 – 20:15 Uhr
Ladiespower
Mittwoch
19.30 – 20.30 Uhr
SIE UND ER – GYMNASTIK
Beate Mühlender
Info-Tel.: 07151 / 902569
Freitag
18:00 – 19:00 Uhr
Kurse
Fitness-Mix
Angebote für Kinder und Jugendliche
ELTERN-KIND-TURNEN
Verena Schulze
Montag
Info-Tel.: 27 64 69
14:30 – 15:30 Uhr
ZIPFELMÜTZEN
(TURNEN FÜR VORSCHULKINDER)
Nayade Görner
Info-Tel.: 92 35 31
3 – 4 ½ Jahre
Freitag
14:00 – 14:55 Uhr
4 – 6 Jahre
Freitag
15:00 – 15:55 Uhr
In diesem Kurs verbessern Sie die Ausdauer, kräftigen
und straffen Bauch, Beine, Po und Oberkörper. Anschließend dehnen Sie Ihre Muskulatur gezielt.
seit Mittwoch, den 07.01.2015
Kursbeginn:
bis 25.03.2015
8.30 Uhr
Zeit:
Kleinturnhalle der Gemeindehalle
Ort:
Hohenacker
11 x 1 Stunde
Kursdauer:
27,50 €
Mitglieder des SSV
Gebühren:
Hohenacker
29.01.2015
Kursleiterin:
Anmeldung
& Info:
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
49,50 €
Nichtmitglieder
Beate Mühlender, lizenzierte
Übungsleiterin „B“ Sport in der
Prävention, DTB-Trainerin Pilates
07151/90 25 69
Pilates II
Gesund und schön durch Pilates!
Pilates gilt als Wohlfühltraining das den Körper formt
und für innere Harmonie sorgt. Präzise, fließende Bewegungen im Rhythmus einer tiefen bewussten Atmung bringen Sie auf sanfte Art in Form!
Kursbeginn:
Zeit:
9.45 Uhr
Ort:
Gemeindehalle Hohenacker
Kursdauer:
11 x 1 Stunde
Gebühren:
27,50 €
Mitglieder des
SSV Hohenacker
49,50 €
Nichtmitglieder
Kursleiterin:
Beate Mühlender, lizenzierte
Übungsleiterin „B“ Sport in der Prävention, DTB-Trainerin Pilates
Anmeldung
07151/90 25 69
& Info:
Pilates II
Zeit:
Ort:
Kursdauer:
Gebühren:
Kursleiterin:
Anmeldung
& Info:
für Anfänger und Fortgeschrittene
Sie wünschen sich:
 Einen körperlichen und geistigen Ausgleich
 Mehr Kraft und Vitalität
 Ihren Fitnesszustand zu verbessern
Dann sind Sie bei mir richtig!
Zeit:
Ort:
seit Dienstag, den 13.01.2015
bis 24.03.2015
19.30 bis 21.00 Uhr
Lesesaal Bürgerhaus Hohenacker
Kursdauer:
10 x 90 Minuten
Gebühren:
37,50 €
seit Mittwoch, den 07.01.2015
bis 25.03.2015
Kursbeginn:
Hatha-Yoga
Kursbeginn:
Pilates für Fortgeschrittene
seit Mittwoch, den 07.01.2015
bis 25.03.2015
11.00 Uhr
Gemeindehalle Hohenacker
11 x 1 Stunde
27,50 €
Mitglieder des
SSV Hohenacker
49,50 €
Nichtmitglieder
Beate Mühlender, lizenzierte
Übungsleiterin „B“ Sport in der Prävention, DTB-Trainerin Pilates
07151/90 25 69
Seite 13
Kursleiterin:
Anmeldung
& Info:
Mitglieder des
SSV Hohenacker
67,50 € Nichtmitglieder
Andrea Biller, Dipl. Yogalehrerin
0160/8 84 71 66 ab 19 Uhr
60+/- aber immer noch fit
Das abwechslungsreiche Programm dieses Kurses
soll unsere Fitness, unsere Ausdauer und die Beweglichkeit von Körper und Geist auch weiterhin erhalten.
Inhalte der Übungsstunde sind Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten, Gleichgewichtsschulung,
Ausdauertraining, Krafttraining mit und ohne Kleingeräte, Mobilisation und Stabilisation der Wirbelsäule.
Kursbeginn:
seit Donnerstag, den 08.01.2015
Zeit:
8.30 Uhr
Ort:
Kursdauer:
Kleinturnhalle der Gemeindehalle
Hohenacker
10 x 1 Stunde
Gebühren:
25 €
Mitglieder des
SSV Hohenacker
40 €
Nichtmitglieder
Kursleiterin:
Hannelore Jäger,
lizenzierte Übungsleiterin mit
Zusatzausbildung: Fit für Ältere
Fit und Gesund
Anmeldung &
Info:
07151/85 03
Zumba Fitness® Kurs für Erwachsene
Zumba Fitness® ist ein Erlebnis und für jedermann
geeignet! Das Workout basiert auf dem Prinzip „FUN
AND EASY TO DO“. Für Zumba Fitness® muss man
nicht tanzen können, das Wichtigste ist, sich zur
Musik zu bewegen und Spaß daran zu haben. Die
heißen lateinamerikanischen und exotischen Rhythmen wirken dabei sehr motivierend.
Bitte Getränke mitbringen!
Seite 14
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Kursbeginn:
seit Freitag, 16.01.2015
Zeit:
09.15 – 10.15 Uhr
Ort:
Gemeindehalle Hohenacker
Kursdauer:
10 x 1 Stunde
Gebühren:
25 €
Mitglieder des
SSV Hohenacker
40 €
Nichtmitglieder
Kursleiterin:
Tanja Schäffer,
Official Zumba Instructor
Fit und Gesund
Anmeldung &
Info:
07151/8 30 70 oder 0174/3 70 09 37
29.01.2015
Kommende Spiele:
Sonntag, 1. Februar 2015
E1-Junioren Hallenturnier
Wittumhalle Urbach
13:40 Uhr.
Skiclub Hohenacker e.V.
Rückschau dritte Tagesskiausfahrt
Ausfahrt am 24. Januar 2015 nach Ehrwald
1. FC Hohenacker
Fußball
FC Faschingsparty
am Samstag den 14. Februar 2015,
mit Barbetrieb und DJ
Mit dem DJ von MR. MAC´s Partyteam lassen wir’s
wieder so richtig krachen
Wann: 14. Februar 2015
Wo:
Bürgerhaus Hohenacker
Beginn: 20:31 Uhr
Eintritt: 5 €
Jugendfußball
Vergangene Spiele
E-Junioren
7. Platz in der Endrunde der Bezirkshallenrunde
Wir gratulieren unserer E-Jugend Mannschaft zum
Einzug in die Bezirkshallenrunde, die letzten Sonntag
in Korb ausgetragen wurde.
Mit viel Einsatz habt Ihr Euch auch gegen die TopTeams Eure Chancen erarbeitet und von 50 Mannschaften habt Ihr es unter die besten des Bezirks
Rems-Murr geschafft. Auf den erreichten 7. Platz
könnt Ihr sehr stolz sein. Der FC Hohenacker freut
sich über den Wimpel des WFV, der künftig das
Schaufenster schmücken wird und unsere Spieler
dürfen sich auf eine kleine Überraschung im nächsten Training freuen. Es stürmten: Robin (Torspieler),
Nathanael (1 Vorlage), Giuseppe (1 Vorlage), Ilyas (3
Tore), Besian, Tim K. (2 Tore), Oskar (1 Tor, 2 Vorlagen)
Mit 140 Teilnehmern verteilt in drei Bussen starteten
wir am vergangenen Samstag in Richtung Ehrwald
(Zugspitzregion). Die Skikurskinder fieberten ihrem
Abschlussrennen entgegen, das Highlight der letzten
Skikursausfahrt. Tiefverschneit und mit fast blauem
Himmel begrüßte uns eine herrliche Winterlandschaft
an unserem Zielort. Unter optimalen Bedingungen
konnte das Rennen durchgeführt werden. Auch die
Erwachsenen Skikursteilnehmer erhielten den "letzten Schliff" an ihrer Skitechnik.
Die Truppe der Snowboarder hatte nochmals alle
Leistungsstufen an Kursteilnehmern dabei und hatte
viel Spaß in den Gruppen.
Mit Kinderpunsch, Glühwein, süßem und salzigem
Gebäck wurden alle am Nachmittag vor dem Bus
empfangen. Bei diesem gemütlichen Beisammen
sein konnten nochmals alle Erlebnisse ausgetauscht
werden. Der Abschluss war die Siegerehrung mit
vielen tollen Pokalen. Glückliche Sieger nahmen ihre
Preise entgegen. Nächstes Jahr gibt es wieder die
Chance viel Spaß und Erfolg im Skikurs zu haben
und bekanntermaßen werden die Karten fürs Rennen
immer wieder neu gemischt.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern/-innen und
wünschen noch einen schneereichen und gesunden
Winter.
Bilder und Infos finden Sie unter www.skihohenacker.de
Termine
14. bis 21. Februar 2015: Hüttengaudi an Fasching
Fahrt ins Skigebiet Saalbach-Hinterglemm im Reisebus mit skisportlicher Betreuung und vielem mehr.
Übernachtung mitten im Skigebiet auf der Schönleiten-Hütte. Jetzt noch schnell anmelden bei alamimaurer@gmx.de, es sind nur noch wenige Plätze
frei.
29.01.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
25. Februar 2015: Genießermittwoch
Verwöhnprogramm vom Feinsten.
Einsame Pisten mit Ski-Guiding, Snacks und ein
Umtrunk runden diesen Tag ab.
28. Februar 2015: Kreis-, Stadt- und Vereinsmeisterschaften
06. bis 08. März 2015: Abschlussausfahrt
Lenzerheide
TRAININGSPROGRAMM für Jedermann
Montag
18:45 - 19:45
Fitnessgymnastik
Erwachsene
Dienstag
19:00 – 20:00 Nordic Walking
Lauftreff
Mittwoch
20:45 - 21.45 Flexibar-Kurs (*)
Donnerstag
18:15 - 19:45 Jugend-Ski-Gymn.
18:15 - 19:15 Pilateskurs (*)
19:15 – 20:15 Pilateskurs (*)
19:45 – 20:45 Fitnessgymnastik
Erwachsene
20:45 - 21:15 Stretching im
Gymn.-Raum
Ab 20:45
Volleyball
(*) Anmeldung erforderlich
Schwäbischer Albverein e.V.
Ortsgruppe Hohenacker
Einladung zur Jahreshauptversammlung am
06.03.2015, 20.00 Uhr im Bürgerhaus, Kultursaal
Tagesordnung:
1. Jahresbericht des kommissarischen Vorstands
2. Bericht des Kassierers
3. Bericht des Schriftführers
4. Bericht des Wanderwarts
5. Bericht der Rechnungsprüfer
6. Entlastungen
7. Bestellung eines Wahlleiters
8. Wahl des ersten Vorsitzenden
9. Ehrungen
10. Verschiedenes
11. Diaschau Rückblick.
Anträge für die Hauptversammlung sind bis zum
27.02.2015 zu stellen an:
Hermann Faas,  07195/7 27 40
Ich hoffe auf eine rege Beteiligung.
gez. Hermann Faas
komm. Vorstand
Seite 15
„Winterzeit ist Museumszeit“
Zum Besuch des bekannten Keltenmuseums in
Hochdorf/Enz am Donnerstag, den 12.02.2015,
laden wir herzlich ein. Mit dem Museumsbesuch
verbinden wir eine knapp einstündige Wanderung
nach Hardt-Schönbühlhof. Dort ist in der Gaststätte
Schönbühlhof eine Schlusseinkehr vorgesehen.
Treffpunkt:
12.00 Uhr
am Bahnhof Neustadt- Hohenacker
Abfahrt:
12.25 Uhr mit der S3.
Wir lösen VVS-Gruppenfahrkarten.
Die Rückkehr ist für 18.48 Uhr geplant.
Wanderfreunde und Gäste sind herzlich willkommen.
Wanderführer sind:
Gerhard Ströhlein,  07195/7 37 45
Bruno Jenisch,  07151/8 14 57
www.landfrauen-hohenacker.de
Unserer LandFrau Maria Proisl gratulieren wir nachträglich zum 85. Geburtstag und wünschen Gesundheit und alles Gute.
Wir bitten um Beachtung:
Am 30. Januar 2015 wird der Jahresbeitrag des
LandFrauenvereins eingezogen.
Dienstag, 03. Februar 2015
19:00 Uhr
Lesung im Begegnungsraum mit fünf Autoren.
Literaturabend in der Hohenacker Mitte.
Autobiographische Geschichten von Astrid Allende
(Nachbarin des Dichters Pablo Neruda),
Michael Kerawalla liest aus seinen Romanen, heitere
Geschichten aus dem Autorenleben präsentiert uns
Ralf Neubohn, Frau Santamaria liest Lyrik aus mehreren Werken und ein weiterer Autor stellt sich uns
vor. Wir freuen uns auf abwechslungsreiche Beiträge und laden alle Interessierten in den Begegnungsraum herzlich ein. Der Eintritt ist frei.
Eine Bitte an alle Gartenbesitzer:
Ostern naht und der Osterbrunnen soll wieder geschmückt werden. Wir benötigen wieder Buchs- und
Koniferen Spenden. Am 17.03. bei der Lindenschule
abgeben, oder zum Abholen bei Frau Adam,
 8 19 63 oder Frau Steyer,  2 93 71, anmelden.
Bitte schon mal vormerken.
Jeden Mittwoch, 14:00 – 15:00 Uhr
„Frau und Gesundheit“ Gymnastik
zur Förderung des Herz-Kreislauf-Systems
Ein aktives Übungsprogramm zur Förderung des
Herz-Kreislauf-Systems – macht Spaß und Freude
und steigert das allgemeine Wohlbefinden.
Ort: in der Kleinturnhalle der Gemeindehalle.
Seite 16
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
29.01.2015
Kursleiterin: Karin Nanz-Aldinger, Übungsleiterin
B/Gesundheitsport-Prävention
Anmeldung und Info bei Karin Nanz-Aldinger,
 282 35 oder karin.nanz.aldinger@kabelbw.de.
Neugierig geworden? Dann schauen Sie doch einfach mal bei uns rein, Gäste sind willkommen!
Mitzubringen: Sportbekleidung, Turnschuhe, Handtuch und Getränk.
Obst- und Gartenbauverein
Hohenacker e.V.
Hiermit möchten wir Sie ganz herzlich zu unserer
Jahreshauptversammlung
am Freitag, 6. Februar 2015, um 20 Uhr einladen.
Achtung, die Versammlung findet dieses Mal in der
Bürgerstube Hohenacker, Rechbergstraße 37 statt.
VdK Ortsverband
NeustadtHohenacker
Die Tagesordnung lautet wie folgt:
Top 1
Top 2
Top 3
Top 4
Top 5
Top 6
Top 7
Top 8
Top 9
Top 10
Begrüßung durch den 1. Vorstand
Totenehrung
Bericht des 1. Vorsitzenden
Bericht der Schriftführerin
Bericht des Kassiers
Bericht der Rechnungsprüfer
Entlastungen
Wahlen
Ehrungen
Verschiedenes
Anträge zur Tagesordnung der Jahreshauptversammlung 2015 müssen bis zum 22.01.2015 schriftlich beim 1. Vorsitzenden, Bernhard Kurz, Erbachstraße 46, eingegangen sein. Wir würden uns freuen,
Sie bei der Jahreshauptversammlung begrüßen zu
können.
Wer einen Fahrdienst benötigt, möge sich bitte bei
Bernhard Kurz telefonisch unter 07151/2 80 66
melden.
Mit freundlichen Grüßen
die Vorstandschaft des OGV
Schnittkurs
Hiermit möchten wir Sie ganz herzlich zu unserem
ersten Schnittkurs im Jahr 2015 einladen.
Er findet am Samstag, den 31. Januar, um 10 Uhr im
Lehrgarten des OGV, Rotländer (verlängerte Bergstraße) statt.
Wir freuen uns über reges Interesse.
Ihre Vorstandschaft des OGV.
www.vdk.de/ov-neustadt-hohenacker
E-Mail: ov-neustadt-hohenacker@vdk.de
2015 Praktikum beim „Kirchentag Barrierefrei“
Der 35. Deutsche Evangelische Kirchentag, der vom
3. bis 7. Juni 2015 in Stuttgart stattfindet, ermöglicht
Praktika in Sachen Barrierefreiheit. Die Laienbewegung, die alle zwei Jahre in einer anderen deutschen
Großstadt einen ev. Kirchentag veranstaltet, erwartet
2015 in der Landeshauptstadt mehr als 100 000
Dauerteilnehmende in über 2000 Einzelveranstaltungen. In der Abteilung Teilnehmendenservice,
Schwerpunkt „Kirchentag Barrierefrei“, gibt es ab
Januar 2015 die Möglichkeit, während eines Praktikums Erfahrungen in der Organisation von Barrierefreiheit bei Großveranstaltungen zu sammeln. Der
Kirchentag Barrierefrei kümmert sich, so die Veranstalter, um die circa 2500 Teilnehmenden mit Behinderung, vermittelt geeignete Quartiere und offeriert
während des Kirchentags in einer zentralen Anlaufstelle verschiedene Serviceangebote. Darüber hinaus werden im Vorfeld Publikationen für die Zielgruppen erstellt. Die Aufgaben umfassen vor allem
die Unterstützung bei der Anmeldung und Beratung
von Menschen mit Behinderung (telefonisch und per
E-Mail) sowie die Datenerfassung und Unterbringung. Der genaue Zeitraum des Praktikums kann
flexibel vereinbart werden, Mindestdauer sind sechs
Wochen. Für weitere Fragen und bei Interesse kann
man sich an Heike Pieper,  0711/69949-122,
h.pieper@kirchentag.de) wenden.
29.01.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Seite 17
ANZEIGEN
Achtung! 200 € Belohnung wer Angaben machen
kann, welche Personen zum Absender „KompetenzTeam des SSV Hohenacker – Schützenhaus
Hohenacker“ sich dahinter verbergen.
Telefon 0160/93415501 oder Polizei WaiblingenHohenacker.
Vorankündigung:
Die nächste Altpapiersammlung der
Fußballjugend findet am 07. März 2015 statt.
Seite 18
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
29.01.2015
29.01.2015
ORTSNACHRICHTEN HOHENACKER
Seite 19
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
47
Dateigröße
1 370 KB
Tags
1/--Seiten
melden