close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

können Sie die aktuelle Ausgabe als PDF

EinbettenHerunterladen
41. Jahrgang, Nr. 2
28. Januar 2015
burgb
bergb
blick
Fax (0 51 08) 91 64 17
Tel. (0 51 08) 91 64-0
Zeitung für das Calenberger Land
Seit über 30 Jahren Erfahrung
in der Seniorenbetreuung
Wohnanlage im gemütlichen
Landhausstil ruhige und
zentrale Lage im Ortskern
von
Ronnenberg
Haus am Hirtenbach
Kolberger Straße 12
30952 Ronnenberg
Garantie
Telefon (0 51 09) 51 90-0
www.haus-am-hirtenbach.de
Elan
Ela
an erleben
erleb
ohne Risiko
Lenther Straße · Gehrden
hier werden
Sie wieder
MCG erzielt Rekordergebnis bei
Haussammlung
Reparaturen aller Fabrikate · KFZ - Meisterbetrieb · Autoteile - Fachmarkt
Ölwechsel
4.253 Euro für die Kriegsgräberfürsorge
Gehrden (we)
Seit über 40 Jahren engagiert sich
das Matthias-Claudius-Gymnasium
für die Aufgaben der Kriegsgräberfürsorge. Im Herbst eines jeden Jahres machen sich Schülerinnen und
Schüler der neunten Klassen auf den
Weg zu einer Haussammlung und
bitten um Spenden für die Arbeit
des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge.
Dabei können sie mit Unterstützung der spendenfreudigen Mitbürger aus Gehrden und den Ortschaften immer neue Rekordergebnisse
vermelden. Im Jahr 2013 wurden
rund 3.800 Euro zusammengetragen.
ause
fit für zu H
Bei der Haussammlung 2014 wurde
jetzt die Rekordmarke von 4.253
Euro erzielt. 41 Neuntklässler waren
mit den Sammeldosen unterwegs.
„Nach den Klassenarbeiten und acht
Unterrichtsstunden zeigten die
Neuntklässler ein großes Engagement für die Sammlung und klingelten in den späten Nachmittagsstunden noch an den Haustüren“,
freute sich Karla Pöhlmann als
Organisatorin.
„Unsere Schüler haben ihr Anliegen an den Haustüren offensichtlich
gut vermittelt und konnten so viele
Spendenbeträge sammeln“, unterstrich Schulleiterin Monika Schulte.
„Ich bin erfreut über diese ehrenamtliche Einsatzbereitschaft“, betonte Bürgermeister Cord Mittendorf in
einer kurzen Feierstunde in der Aula
des
Matthias-Claudius-Gymnasiums. Der Vorsitzende des Kreisverbandes Region Hannover, Michael
Arndt, überreichte Dankesurkunden
und Vergißmeinnicht-Pins an die
eifrigen MCG-Sammler. Die Kriegsgräberfürsorge widmet sich der Pflege von Soldatengräbern in ganz
Europa, unterstützt die Erinnerungskultur an die beiden Weltkriege und
bietet Jugendlichen von 16 bis 25
Jahren eine Mitarbeit in internationalen Workcamps an.
VORWERK
Alles muß raus! 75%
* Kurzzeitpflege
(bei Urlaub o. Krankenhaus)
* vollstationäre Pflege
Jetzt bis zu
Angebot
zeitlich
begrenzt
gültig!
Empelde
MMW - Die Mehrmarkenwerkstatt GmbH & Co. KG
Lägenfeldstraße 2 a + b · 30952 Rbg. - Empelde · Tel.: 05 11 / 46 10 84
Montag - Freitag: 8.00 - 18.00 Uhr · Samstag: 9.00 - 13.00 Uhr
mit integriertem
Edelstahl-Ladespeicher
Rabatt
Mit der Investition in einen Vitodens
333-F macht man alles richtig: Er eignet
sich gleichermaßen zur Modernisierung
und für den Neubau und ist die ideale
Kombination von effizienter Gas-Brennwerttechnik und komfortabler Warmwasserversorgung. Der Vitodens 333-F
besticht durch seinen zuverlässigen
Betrieb und kompakte Abmessungen.
Öffnungszeiten:
* großes Freizeitangebot
und Ausflüge
Mi.+Do. 9.30-18.00 Uhr
Egestorfer Str. 37 · 30890 Barsinghausen · Tel. 05105/6649904
* Menüauswahl: Salat, Vollkost,
Schonkost, diabetische Kost
Wir bauen Fenster + Türen, die extremen Anforderungen gewachsen sind.
* Gern liefert unser Menü-BringDienst das bei uns täglich
frisch gekochte Essen
fffenster
Kunststo
zu Ihnen nach Hause
ter
Qualität durch langjährige Erfahrung
Holzfens
- auch eine halbe Portion
n
Sicherheit für Fenster und Türen
e
Haustür
Schulstraße 16
Eigene Herstellung nach Maß
n
30989 Gehrden
Rollläde
Fachgerechte Montage
n
Tel.: 05108/928-0
Markise
tz
u
Ronnenberger Straße 21 · Gehrden
ch
Fax: 05108/928-240
sektens
Homepage: www.haus-gehrden.de
e-mail: hausgehrden@t-online.de
In
Bundesstr. 23
30989 Gehrden/Ditterke
Tel. 05108-60 75 71 1
info @bsfr.de
www.bsfr.de
Telefon (0 51 08) 91 51-0 · Fax 91 51 77
www.fensterbau-seidensticker.de
➡
➡
➡
➡
79.95
ab
Gas-Brennwert-Kompaktgerät
Aus familiären Gründen müssen wir schließen!
* therapeutische Betreuung
5W30 - Markenöl vollsynthetisch bis
4,5 Liter, inkl. Filter
Vitodens 333-F
Geräte & Zubehör
* individuelle Pflege und
Betreuung nach den neuen
pflegewissenschaftlichen
Erkenntnissen
* persönliche Wohngestaltung
Mehr erfahren: Tel 0 51 05-77 08 80 + 0 51 03-92 92 92
www.elan-fitness.de/zufriedenheitsgarantie
➡ Badumbau
➡ Schimmelentfernung
➡ Umbau
➡ Behindertengerecht
Planen & Bauen
➡ Kleinreparaturen
Solar ´na klar!
...wir schaffen Werte!
HEIZUNG
LÜFTUNG
SANITÄR
seit 1971
GmbH
Y 0 51 08 / 91 75-0
Fachbetrieb nach WHG § 19
Nikolaus-Otto-Str. 9 · 30989 Gehrden
Schimmelentfernung
Umbau
Kleinreparaturen
Bad-/Wohnungsumbau/Sanierung
Bundesstr. 23
30989 Gehrden/Ditterke
Tel. 05108-60 75 71 1
info @bsfr.de
www.bsfr.de
w w w. d i e t m a r- m u e l l e r- h l s . d e
NEU Sa. 8-18 Uhr
Mo. – Fr. 8-19 Uhr
Die MCG-Neuntklässler erzielten bei der Haussammlung für die Kriegsgräberfürsorge wieder ein
Rekordergebnis.
Foto: Weber
@ fensterbau-seidensticker.de
info@
Öffnungszeiten:
www.carwash-gehrden.de
jetzt unter:
Pflege- und
Waschangebote
Die neuesten
Rücktrittsrecht
144 Tage
Gehrden / Barsinghausen
Seite 2
Tendenz: Neubau am Steinweg 25
mit Änderungswünschen
Architekt soll Plan für verkleinerten Baukörper vorlegen
Gehrden (we)
Klare Tendenz im Ausschuss für
Bau- und Städteplanung: SPD, CDU
und FDP sprechen sich für den
Abriss des Bratsch-Hauses und
einen Neubau am Steinweg 25 aus,
allerdings soll der Baukörper verkleinert und möglicherweise verschoben werden. Bündnis 90/Die
Grünen setzen sich nach wie vor für
eine Sanierung des Hauses ein.
Die Mitglieder des Ausschusses
für Bau- und Städteplanung waren
aufgefordert, der Verwaltung ein Signal zu geben, welche Richtung zur
Umsetzung der Neubaupläne einer
Gehrdener Investorin eingeschlagen
werden soll. Henning Harter sprach
sich für die SPD-Fraktion für den
Abriss des leerstehenden Gebäudes
und einen Neubau aus, allerdings
unter gewissen Voraussetzungen.
Der Steinweg darf entgegen den bisher vorgestellten Neubauplänen auf
keinen Fall eingeengt werden. Die
vorhandene Durchfahrtsbreite muss
erhalten bleiben. Möglich sei seiner
Auffassung nach ein Verschieben
des Gebäudes in Ostrichtung, näher
an die Margarethenkirche heran.
„Dazu müssten sich Architekt, die
Kirche und Investorin an einen
Tisch setzen“, so Harter. Außerdem
sollte überlegt werden, den geplanten Baumhain vor der Margarethenkirche etwas zu verkleinern, den
Baukörper in Nordrichtung zu verschieben und so einen größeren
Freiraum auf dem Marktplatz zu
Leserbrief
Sanierung des alten Hauses. „Wir
sollten alte Bausubstanz in der
Innenstadt erhalten. Dafür hat sich
bereits das Zukunftsforum 2001
deutlich
ausgesprochen.
Altes
bewahren und Neues hinzufügen ist
der richtige Weg“, betonte Eva Kiene-Stengel.
Der Ausschuss für Bau- und Städteplanung empfahl, einen geänderten Entwurf für einen verkleinerten
Baukörper vom Architekten anzufordern. Zahlreiche Bürger äußerten
noch in der Sitzung ihren Protest
und kündigten an, weitere Unterschriften gegen die Neubaupläne
sammeln zu wollen.
Abriss und Neubau: Das Haus Steinweg 25 sorgt für Diskussionen.
Foto: Weber
erhalten. Klaus Dörffer räumte Stadtmitte“, befürchtet Behre. Adolf
durchaus kontroverse Diskussionen Knölke (CDU) verwies auf die
in der CDU-Fraktion ein. Letztlich Grundstücksfläche von heute 228
spricht sich die CDU auch für einen Quadratmetern und 434 QuadratmeNeubau aus. Bei einer Verkleinerung tern für das Neubauvorhaben. „Dardes Baukörpers sollte die Dreiglie- aus lässt sich das Bauvolumen nur
drigkeit der Gebäudeansicht und der erahnen“, so sein Einwand.
Dachstruktur auf jeden Fall erhalten
Hilmar Rump (FDP) griff die
bleiben. Karl-Heinz Behre (CDU) Argumentation des Investors auf,
unterstrich, dass die Stadt Gehrden nach der eine Sanierung der Gebäuder Eigentümerin das entsprechende desubstanz unwirtschaftlich ist. „Das
Baurecht verschaffen muss und Privateigentum ist zu schützen.
nicht mit einer Verweigerungshal- Außerdem ist ein gelungener Neutung in die Eigentumsrechte hinein- bau eine Bereicherung für das Stadtreden kann. „Bei einer starren Hal- bild“, so Rump.
tung der Stadt haben wir auf einmal
Eva Kiene-Stengel (Bündnis
ein altes verfallenes Haus in der 90/Grüne) argumentierte für eine
SPD-Vorstand
wiedergewählt
Lenthe (we)
Bei der Neuwahl des Vorstandes
der SPD-Abteilung Lenthe stellte
sich das gesamte Team um die Vorsitzende Brigitte Ermerling zur
Wiederwahl.
Mit einstimmigen Ergebnis wurden die erste Vorsitzende Brigitte
Ermerling, stellvertretender Vorsitzender Holger Struß, Kassierer Ralf
Müller, Schriftführerin Sylvie Müller
und die Beisitzer Carsten Weschen
und Detlef Kersten in ihren Ämtern
bestätigt.
Henning Harter und Rolf Meyer
informierten die Versammlungsteilnehmer über aktuelle Themen in
der Gehrdener Ratspolitik.
Stellungnahme zu der Situation um das
Bauvorhaben im Steinweg 25
In den vergangenen Monaten
wurde diverse Male, in verschiedenen Medien, über meine
Immobilie, Steinweg 25, 30989
Gehrden, berichtet.
Natürlich habe ich die Entwicklung der Geschehnisse interessiert verfolgt. Inzwischen
scheinen sich einige Spekulanten den Kopf zu zerbrechen, wie
sie sich mein Grundstück „unter
den Nagel reißen“ können, um
dann daraus Profit zu schlagen.
Fakt ist, dass mein Grundstück
weder aktuell noch in 50 Jahren
zum Verkauf steht.
Für mich nicht nachvollziehbar
ist, welche Ziele ein Herr Knölke
(Ausschuss Bau- und Städteplanung, CDU) verfolgt. Er spricht
von einer „finanzstarken Gruppe“, nennt aber keine Namen.
Wieso wird kein Kontakt mit mir
aufgenommen? Über derartiges
Gebaren kann ich nur müde
lächeln. Der Entwurf, der aktuell
vorliegt, entstammt einem Gutachterverfahren, den die Stadt
Gehrden 2013 in Auftrag gegeben hat. Dies geschah, obwohl
ich bereits durch eine eigene
Architektin ca. 20 verschiedene,
beziehungsweise überarbeitete,
Entwürfe vorgelegt hatte. Diese
wurden immer wieder, aufgrund
neuer Wünsche und Vorstellungen seitens der Stadt und der
Kirche, abgelehnt. Das Gutachterverfahren wurde durch das
Architekturbüro saboArchitekten gewonnen. Der entsprechende Entwurf wurde mir, mit
der Bitte diesen umzusetzen,
vorgelegt.
Sowohl die Größe und die
Lage des Objektes als auch die
daraus entstehenden Mehrkosten wurden quasi „über meinen
Kopf hinweg“ entschieden.
Trotzdem habe ich, nach intensiven Überlegungen und Abwägungen, entschieden, den Entwurf so umzusetzen. Mein Ziel
war es letztlich die Angelegenheit endlich zu einem einvernehmlichen Ende zu bringen.
Man darf ja auch nicht vergessen, dass das gesamte Haus nun
bereits das 3. Jahr leer steht (ein
Laden bereits das 4. Jahr).
Ein weiterer Fakt, der leider
offensichtlich immer wieder vergessen und verdrängt wird, ist,
dass ich bereits seit fast 3 Jahren
eine denkmalrechtliche Abrissgenehmigung vorliegen habe.
Diese wurde durch Herrn Dr.
Kohler, Mitarbeiter der Denkmalschutzbehörde, der Region
Hannover, erteilt. Diese Genehmigung wurde nach eingehender Prüfung des Gebäudes und
der Gesamtsituation und unter
gewissen Auflagen erteilt. Herr
Dr. Kohler hat auch ganz klar zu
verstehen gegeben, dass dort
wo ein Gebäude stand auch wieder ein neues Gebäude aufgebaut werden soll.
Der Marktplatz sei auch mit
dieser Bebauung groß genug.
Einige weitere Fakten aus der
Vergangenheit möchte ich ebenfalls kurz benennen, um einigen
Kritikern eine faire Beurteilung
der Situation zu erleichtern.
Mein verstorbener Mann, HorstLothar Bratsch, und ich, Gehrdener Bürger seit 1973, haben seinerzeit viele Projekte für die
Gestaltung und Entwicklung von
Gehrden umgesetzt. Wir haben
zum Beispiel „das Nedderntor“,
„die Hornstraße“, „die Gärtnerei Behre“ und „das Deutsche
Haus“ etc. neu gebaut.
Diese Bauvorhaben wurden
damals, in Zusammenarbeit, mit
den zuständigen Behörden bzw.
Beamten umgesetzt. Der ehemalige Baudirektor Herr Nasemann
und der Stadtdirektor Herr Bildhauer z. B. haben auch nicht
„alles mitgemacht“, aber es gab
ein klares „nein“, oder ein klares
„ja“, gegebenenfalls mit klaren
Auflagen. Heute hat es den
Anschein, dass sich das niemand
mehr zutraut. Dies geht leider
zu Lasten der Bürger und der
weiteren Stadtentwicklung.
Es kann und darf doch nicht
sein, dass finanzstarke Gruppen,
wie sie angepriesen werden,
unseren Mittelstand in Gehrden
kaputt machen. Die alt eingesessenen Einzelhändler wären
davon betroffen und hätten
unter dem immensen wirtschaftlichen Schaden eines „toten Zentrums“ zu leiden.
Wie auch immer nun entschieden werden sollte, ich werde
den ganzen Irrsinn nicht weitere
Jahre mitmachen. Sollte es nun
nicht endlich zu einer konstruktiven Zusammenarbeit und einvernehmlichen Lösung kommen,
werde ich mich anderen Projekten zuwenden und meine Zeit
und mein Geld dort investieren.
Sigrid Bratsch, Gehrden
Veranstaltungskalender
Barsinghausen (ke)
Donnerstag, 29. Januar
Donnerstag, 5. Februar
Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Energie und städtische
Gebäude; 18 Uhr, Lisa-Tetzner-Schule im Schulzentrum-Spalterhals,
Vortragsveranstaltung der SiegfriedLehmann-Stiftung anlässlich des
Holocaust-Gedenktages; 19.30 Uhr,
Gemeindesaal der Marien-Kirchengemeinde, MSA-Platz.
Internationales Frühstück für Frauen; 10 Uhr, Bürgerhaus, StadtteiltreffGoethestraße, Anmeldung bei Rosemarie Struß, Telefon 05105-64571.
Sitzung des Ausschusses für Soziales,
Jugend, Feuerwehr, Sport und Kultur;
18.30 Uhr, aula, Schulzentrum-Spalterhals. Vortrag beim Bücherfrühling:
Gartentipps von Cornelia Dehne;
19.30 Uhr, Bücherahus am Thie.
Freitag, 30. Januar
burgbergblick Nr. 2, 28. Januar 2015
„Die
Feuerzangenbowle“
im Rathaus
burgbergblick
Freies, unabhängiges und überparteiliches Informationsblatt für das Calenberger Land.
Herausgeber:
Benjamin Valjevac, Björn Heller
Verlag:
Burgbergblick Verlag OHG
Steinweg 21, 30989 Gehrden
E-Mail: info@burgbergblick.de
Internet: www.burgbergblick.de
Redaktion: Oliver Riedel
Anzeigenleitung: Benjamin Valjevac
Layout: Holger Prieß
Druck:
Druckhaus RIEK Delmenhorst
GmbH & Co. KG
Vertrieb:
D & O Vertriebs GmbH, Alfeld,
Kostenfreie Service-Hotline
Gehrden (ks)
Der Verein „Gehrden feiert Feste“
lädt in jahrelanger Tradition wieder
zu einem Filmabend mit der kultigen Schulkommödie "Die Feuerzangenbowle" ein.
Weil der Dezember bei den Bürgern vielfach mit Terminen dicht
gespickt ist, findet der Filmabend
jedoch in diesem Winter erst am 31.
Januar statt. Der Filmklassiker mit
Heinz Rühmann in der Hauptrolle
wird um 18 Uhr im Bürgersaal des
Rathauses gezeigt. Als Rahmenprogramm gibt es natürlich wieder eine
Feuerzangenbowle und auch einen
Imbiss. Eintrittskarten sind für 3
Euro im VVK seit dem 2. Januar im
Bürgerbüro des Rathauses oder in
der Buchhandlung Lesezeichen
0800 - 88 404 88
erhältlich. Reservierungen werden
bei Fragen zur Zustellung
gern unter info@stadtfest-gehrErscheinungsweise: 14-tägig, Mittwoch
den.de entgegengenommen.
Artikel, die mit Namen oder Initialen
des Verfassers gekennzeichnet sind,
geben nicht unbedingt die Meinung
des Herausgebers wieder. Für unverlangt eingesandte Fotos und Manuskripte wird keine Gewähr übernommen. Rücksendung erfolgt nur bei
beigefügtem Freiumschlag mit Bestimmungsanschrift. Nachdruck, auch
auszugsweise, nur mit ausdrücklicher
Genehmigung des Verlages. Für telefonisch aufgegebene Anzeigen übernehmen wir keine Gewähr.
Der nächste burgbergblick erscheint am Mittwoch, den 11.
Februar 2015. Redaktionsschluss ist
Freitag, 6. Februar 2015 um 12.00
Uhr. Anzeigenannahmeschluss ist
am Montag, 9. Februar 2015 um
Die „Feuerzangenbowle wird im 10.00 Uhr.
Rathaus gezeigt.
Grafik: Privat
Ortsfeuerwehr
Northen zieht Bilanz
Northen (we)
Die Mitglieder der Freiwilligen
Feuerwehr Northen treffen sich am
Samstag, 7. Februar, um 18 Uhr zur
Jahreshauptversammlung in der
Bergschänke Kreitz. Nach den Jahresberichten stehen Neuwahlen,
Ehrungen und Beförderungen auf
der Tagesordnung. Im Anschluss an
den offiziellen Teil der Versammlung
wird ein Imbiss gereicht.
Frauenstammtisch
Gehrden (we)
Zum 4. Frauenstammtisch lädt
Gisela Wicke für Donnerstag, 29.
Januar, ab 20 Uhr ins Café Teufel,
Steinweg, ein.
Die Gehrdener Gleichstellungsbeauftragte Christiane Olbrich wird
ihre Arbeit vorstellen. Für den
internationalen Frauentag am 8.
März ist ein Fest im Gemeindezentrum der Margarethengemeinde,
Kirchstraße, geplant. Zu dieser Veranstaltung können noch Ideen eingebracht werden.
Integrationskurse
stehen hoch im Kurs
Barsinghausen (ke)
244 Millionen Euro – eine stolze
Zahl, die die Bundesregierung im
vergangenen Jahr allein für Deutschkurse ausgegeben hat.
Stolz waren auch die 17 Teilnehmer, die jetzt ihr Zeugnis nach den
abgeschlossenen Integrationskursen
erhielten. Sowohl die Zuwanderer
als auch die Calenberger Volkshochschule (VHS) partizipieren an den
geförderten
Sprachkursen
des
Bundesamtes. Vom Bundesamt für
Migration und Flüchtlinge, kurz
BAMF genannt, gastierte der Regionalleiter Gunter Knauer in Barsinghausen und überreichte gemeinsam
mit Birgit Schwier-Fuchs (VHS) die
Zerifikate.
600 Stunden Deutschunterricht
lag hinter den Prüflingen, die sich
„vor rund einem Jahr über Verben,
Präpositionen, Artikel und anderes
mehr noch geärgert hatten“ (so
Schwier-Fuchs). Jetzt habe der Kurs
im Gesamtdurchschnitt ein herausragendes Prüfungsergebnis erlangt.
Gleichwohl lobte Gunter Kanuer
das Engagement der örtlichen Volkshochschule, die die Integrationskurse im Auftrag des BAMF durchführt.
Dabei
werden
zwei
unterschiedliche Kurse angeboten.
Der Kurs auf dem Niveau B1/DTZ
umfasst 600 Stunden Unterricht, der
Integrationskurs mit Alphabetisierung sieht 900 Unterrichtsstunden
sowie zusätzlich 60 Stunden im Rahmen eines anschließenden Orientierungskurses vor. 17 Teilnehmer mit
13 verschiedenen Nationalitäten
waren erfolgreich. Indes präsentiert
die VHS Calenberger Land ihr neues Programm. Auf kanpp 150 Seiten
sind rund 900 Bildungsangebote für
das Halbjahr 2015 von Februar bis
August zu finden. Dabei verzeichnet
die Integrationsförderung weiterhin
eine steigende Nachfrage.
„Derzeit laufen in Barsinghausen
vier neue Integrationskurse und im
Feburar soll sogar noch ein fünfter
beginnen“, teilte VHS-Geschäftsführerin Frauke Voskuhl mit. Insgesamt
mache der Sprachbereich mit nahezu 170 Kursen den größten Anteil
aller Bildungsangebote aus. Den
Schwerpunkt bilde dabei der Englisch-Unterricht.
Auch der EDV-Bereich ist mit
rund 100 Kursen abermals stark vertreten, darunter viele intensive Kurzund Tagesseminare. Für das erste
Halbjahr liegen bereits über 1300
Anmeldungen vor. Nähere Informationen gibt es bei der VHS am Langenäcker, wo auch das komplette
Programm erhältlich ist, oder telefonisch unter 0 51 05 / 521 60 oder im
Internet unter www.vhs-cl.de.
Freitag, 6. Februar
Schachtraining für jedermann
Schachtraining
für jedermann
(Jugendliche
und
Erwachsene);
18
Die Spieler machen sich warm, bevor es auf Torjagd beim VGH-Cup
geht.
Foto: Weber bis 19 Uhr; SF Barsinghausen, (Jugendliche und Erwachsene); 18 bis
19 Uhr; SF Barsinghausen, AdolfAdolf-Grimme-Schule.
Grimme-Schule. JHV der Feuerwehr
Samstag, 31. Januar
Groß Munzel, 19 Uhr, Feuerwehrhaus
JHV der Siedlergemeinschaft in Groß Munzel.
Barsinghausen; 18.30 Uhr, Aula,
Samstag, 7. Februar
Adolf-Grimme-Schule. JHV der
Gehrden (we) wechselnde Balleroberungen und Feuerwehr Großgoltern; 19 Uhr,
Traditionelle Faschingsfeier mit den
Nach einem Neun-Meter-Schie- Kontern auf das Tor des Gegners. Gasthaus W. Volker.
99er Narren aus Eckerde; 19.30 Uhr,
ßen gewann das Team vom TuS Eine Rundumbande begrenzte das
Aula, Adolf-Grimme-Schule. JHV der
Montag, 2. Februar
Davenstedt mit 5 : 4 vor der SG Let- Spielfeld für die Akteure am runden
Kirchdorfer Schützen von 1954; 17
ter 05 das erste Fußballhallenturnier Leder. Der beste Torwart des TurBlutspendetermin beim DRK- Uhr, Schützenhaus.
um den VGH-Cup Iris Straube. Auf niers war Daniel Sokol vom TuS Ortsverein Egestorf; 15.30 bis 20
Sonntag, 8. Februar
den dritten Platz kam ebenfalls nach Davenstedt, die besten Torschützen Uhr, Ernst-Reuter-Schule.
einem Neun-Meter-Schießen mit 2 : mit jeweils zehn Treffern Sergej GinJugendmesse
„Children
in
Dienstag, 3. Februar
1 der SC Hemmingen-Westerfeld ger vom SC Hemmingen-Westerfeld
Basche“ (ChiB) mit über 50 Ausstelvor dem SV Gehrden. Zwölf Mann- und Ferhat Arslan von SG 05 RonInformationsabend im Montesso- lern; 13 bis 17.30 Uhr, Schulzentrum
schaften traten beim zweitägigen nenberg. Der Sportverein Gehrden ri-Kinderhaus; 20 Uhr, Landstraße am Spalterhals.
Turnier in der Sporthalle an der sorgte für die Organisation und den 82e, Kirchdorf.
Montag, 9. Februar
Gehrdener Bezirkssportanlage an. reibungslosen Ablauf des Turniers.
Mittwoch, 4. Februar
Acht Mannschaften kamen am zwei- Iris Straube von der VGH-VersicheJHV der Abteilung für Freizeitten Spieltag in die Endrunden- rung in Gehrden und der SV GehrDeutsch lernen ist der Schwerpunkt bei der Integration. 17 TeilnehSitzung des Ausschusses für Pla- sport, Gymnastik und Turnen im
Begegnungen. Die Zuschauer erleb- den kündigten eine Fortsetzung des nung, Bauen und Umwelt; 18 Uhr, TSV Egestorf; 19 Uhr, TSV-Ver- mer aus 13 verschiedenen Nationen schlossen jetzt ihren Integrationskurs erfolgreich ab.
Foto: Bratke
ten ein Spielgeschehen mit schnell VGH-Cups im nächsten Jahr an.
Aula, Schulzentrum am Spalterhals. einsheim an der Ammerke.
TuS Davenstedt gewinnt
1. VGH-Cup Iris Straube
Gehrden / Barsinghausen
burgbergblick Nr. 2, 28. Januar 2015
Seite 3
71 Einsätze für die Schwerpunktfeuerwehr Gehrden
Fast 10.000 Stunden für die Sicherheit der Bürger
Gehrden (we)
Mit 71 Einsätzen war 2014 eher
ein ruhiges Jahr für die Freiwillige
Feuerwehr Gehrden. In den Vorjahren wurden bis zu 90 Brandeinsätze
und Hilfeleistungen in der Einsatzstatistik ausgewiesen. Der Brand der
Obdachlosenunterkunft am Bünteweg war der größte Brandeinsatz mit
dem Einsatz von 94 Feuerwehrkräften seit einigen Jahren. Das vergangene Jahr war aber trotzdem mit vielen Ereignissen und Aktivitäten ein
spannendes Jahr für die Gehrdener
Wehr. So wurden das 105-jährige
Bestehen der Wehr und die Gründung des Spielmannszuges vor 60
Jahren gefeiert. Die Wehr wurde zur
Schwerpunktfeuerwehr
Gehrden
ernannt. Ein besonderes Ereignis
war die Indienststellung des neuen
Rüstwagens und die Ausbildung der
Einsatzkräfte an diesem Fahrzeug.
Für die Bewältigung der Einsätze
wurden 1.303 Stunden geleistet. Die
Einsatzkräfte absolvierten 3.968
Stunden für Ausbildung und Lehrgänge, 2.483 Stunden für die Dienste, Veranstaltungen und Arbeitskreise. Mit weiteren Stunden für
Sitzungen und Besprechungen, technischen Dienst an Fahrzeugen und
im Feuerwehrhaus und Verwaltungsarbeit kommen insgesamt
9.630 Stunden zusammen, die die
Mitglieder der Gehrdener Feuerwehr von ihrer Freizeit opferten.
„Diese Stundenzahl entspricht sechs
Vollarbeitszeitplätzen, die wir ehrenamtlich mit einer Einsatzbereitschaft
an sieben Tagen in der Woche leisten“, hatte Ortsbrandmeister PeterAlbert Fricke nachgerechnet.
Stadtbrandmeister Frank Oberheide beförderte Peter-Albert Fricke
zum Hauptbrandmeister, den stellvertretenden Ortsbrandmeister Oliver Schröder und Zugführer Alexan-
der Stoßberg zum Oberbrandmeister. Befördert wurden weiter Marcel
Kirmse und Timo Schröder zum
Löschmeister, Tobias Winter, Frank
Seeliger, Pierre Schachner und Markus Ebel zum ersten Hauptfeuerwehrmann, Florian Schröder zum
Hauptfeuerwehrmann sowie Denis
Häberli und Pascal Laschitza zum
Feuerwehrmann. Ehrenbrandmeister Willi Siebert wurde für 60-jährige Mitgliedschaft und Dieter Paulmann für 40-jährige Mitgliedschaft
in der Wehr geehrt. Beide gehören
der Altersabteilung an.
Kai Dehn wurde für 25-jährige
Mitgliedschaft in der Einsatzabteilung mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet. Die Ehrennadel in Gold
mit Kranz der Bundesvereinigung
Deutscher Musikverbände erhielt
Matthias Dorn für seine 25-jährige
Vorstandstätigkeit im Spielmannszug. Ortsbrandmeister Peter-Albert
Fricke hatte Ehrenurkunden für
langjährige fördernde Mitglieder
vorbereitet, unter ihnen Herbert
Seegers für 60-jährige Mitgliedschaft und Bürgermeister Cord MitEhrenurkunden für die langjährigen Förderer: Heinz Knölke (von links), tendorf für seine 25-jährige ZugehöHerbert Seegers, Hans-Heinrich Beier, Cord Mittendorf und Hardi Kreusel, rigkeit zur Gehrdener Wehr als
rechts Ortsbrandmeister Peter-Albert Fricke.
Foto: Weber förderndes Mitglied.
Original Calenberger mit neuer Doppelspitze
DANKE
sage ich für die vielen Glückwünsche,
Blumen, Geschenke und Geldspenden
zu meinem
50. Geburtstag.
900.- Euro wurden gespendet, die
ich dem Annastift überreicht habe.
Friederike Euchner
www.ratskeller-gehrden.de
Am Markt 6 · 30989 Gehrden · Tel. 0 51 08/20 98
Otto Matthias zum Ehrenvorsitzenden gewählt
Gehrden (we)
Das Blasorchester „Die Original
Calenberger“ wird von einer neuen
Doppelspitze mit Frank Weigmann
als ersten Vorsitzenden und Antje
Wolf als seine Stellvertreterin angeführt. Nach 30 Jahren in der Vorstandsarbeit, davon 18 Jahre als Vorsitzender, hatte Otto Matthias
rechtzeitig seinen Rückzug aus der
Vereinsführung
angekündigt.
Zugleich wollte er den Weg für eine
Verjüngung in der Vorstandsarbeit
frei machen. Bei der Mitgliederversammlung wurde Otto Matthias als
Ehrenvorsitzender des Blasorchesters gewählt. Mit Otto Matthias
schied auch Werner Hübner nach
vierzig Jahren aus der Vorstandsarbeit aus. Der neue Vorsitzende
Frank Weigmann bringt Erfahrung
in der Vereinsführung und Vorstandsarbeit mit. Seit 1983 gehört er
dem Orchester an. Acht Jahre war er
Pressewart für das Blasorchester, in
den letzten sechzehn Jahren nahm
der 48-jährige Weigmann die Aufgaben des zweiten Vorsitzenden wahr.
Außerdem leitet er die Geschäftsstelle des Blasorchesters. Seine 37jährige Vertreterin Antje Wolf spielt
Neue Doppelspitze bei den Calenbergern: Vorsitzender Frank Weigmann (links) mit seiner Stellvertreterin Antje Wolf und Ehrenvorsitzenden Otto Matthias.
Foto: Weber
seit fünf Jahren als Klarinettistin bei die Blasmusik für das Orchester
den Calenbergern mit. Sie ist eben- gewonnen werden. „Wir möchten
falls mit der Vorstandsarbeit ver- junge Musiker mit musikalischer
traut. Die neue Vorstandsspitze hat Erfahrung ansprechen, die sich
klare Vorstellung von ihren künfti- weiterentwickeln möchten“, so
gen Schwerpunkten in der Vereins- Frank Weigmann. Interessierte
führung. So sollen aktive Musiker Musiker können gern zum Probenmit Begeisterung und Anspruch an abend an jedem Dienstag ab 20 Uhr
in den Bürgersaal kommen, um die
Calenberger und ihre Musik kennenzulernen. Ende Oktober ist ein
zweitägiger Workshop mit Herman
Engelbertinck geplant, der für
Musiker aus der gesamten Region
offen ist.
Frank Weigmann setzt auf eine
Teamarbeit im Vorstand. Die
Zusammenarbeit mit dem musikalischen Leiter Jens Schleicher hat für
ihn eine besondere Priorität für eine
zukunftsorientierte Ausrichtung des
Blasorchesters. Die Original Calenberger wollen auch ihre Präsenz in
Gehrden verstärken. Ein Schwerpunkt der künftigen Vorstandsarbeit
wird die Mitgliederwerbung sein.
„Wie viele andere Vereine bleiben
wir von der Überalterung unserer
Mitglieder nicht verschont. Wir
suchen deshalb aktive Musiker für
unser Orchester, aber auch fördernde Mitglieder“, so Frank Weigmann.
Die Geschäftsstelle der Original
Calenberger ist unter der Telefonnummer 05 11 / 56 36 99 66, zu erreichen. Außerdem können Informationen über die Calenberger im
Internet www.original-calenberger.de
abgefragt werden.
„Noa Noa“ mit
neuem Programm
Eheschließungen
bleiben im Trend
Mariengemeinde
beim Kirchentag
Rasenpflegetipps für
Verein und Kommune
Barsinghausen (ke)
Vielfalt zeichnet das neue Programm der Kunstschule NoaNoa für
das erste Halbjahr 2015 aus. Den größten Raum nehmen Kurse und Workshops für Kinder im Alter von sechs bis
zwölf Jahren ein. Zu Ostern, Himmelfahrt oder Sommercamp – wer bereits
frühzeitig planen möchte, der kann
sich im Internet unter kunstschulenoanoa.de (Kurse & Workshops) einen
Überblick verschaffen. Wer ein
gedrucktes Exemplar des Programms
vorzieht, kann die Printausgabe telefonisch unter0 51 05 / 33 22 oder per
E-Mail an die Kunstschule unter
noa-noa@t-online.de bestellen.
Barsinghausen (ke)
Heiraten blieb auch in 2014 voll
im Trend – zumindest in der Deisterstadt. Wie das Barsinghäuser
Standesamt mitteilte, gaben sich im
abgelaufenen Jahr 149 Paare das JaWort. „Das war sogar ein Jahr mehr
als im Vorjahr“, sagte Standesbeamtin Kerstin Dreier.
Gemeinsam mit ihren beiden Kolleginnen Ruth Wente und Iris
Schwarz bilanzierte sie 144 Eheschließungen und fünf Lebenspartnerschaften. Und: Die Nachfrage
scheint ungebrochen, denn kurz
nach Neujahr erhielt die Stadt
bereits zahlreiche Anmeldungen.
Barsinghausen (ke)
Die Barsinghäuser Mariengemeinde plant die Teilnahme am 35. Deutschen Evangelischen Kirchentag, der
vom 3. bis 7. Juni in Stuttgart stattfindet. Die Fahrt wird von Kirchenvorsteherin Annette Kuban und Pastorin
Uta Junginger organisiert. Ein erster
Informationsabend ist bereits erfolgt;
Anmeldungen für den geplanten
Sonderzug sind jedoch noch bis zum
6. Februar möglich (per Mail an
a.kuban@gmx.de). Am Sonntag, 8.
Februar, um 17 Uhr beginnt ein Projektgottesdienst zum Kirchentag, den
Jugendliche und Erwachsene aus der
Gemeinde vorbereiten.
Barsinghausen (ke)
Expertentipps von Sportplatzspezialisten – unter diesem Motto steht
ein Seminar beim Niedersächsischen
Fußballverband, das sich an Mitarbeiter von Vereinen und Kommunen richtig.
Der kostenlose Workshop mit
einer Vielfalt an aktuellen Themen
findet am 19. März von 9.30 bis
gegen 16 Uhr in der Sportschule Barsinghausen statt.
Anmeldungen sind bis 13. März
möglich – zu richten an NFV-Sportschule, Mozartweg 1, 30890 Barsinghausen, Telefon 0 51 05 / 751 85,
E-Mail: Fabian.Rosenau@nfv.de.
Fördergelder für
Sportvereine
Robra jetzt im Amt
Gute Wünsche für den neuen Ersten Stadtrat
RSB bezuschusst TSV Langreder, TSV Egestorf und
Germania
Barsinghausen (ke)
Es ist gute Tradition, dass der
Regionssportbund (RSB) Hannover
jeweils zu Beginn eines Jahres seine
angeschlossenen Vereine mit der
„Bewilligung zur Förderung von
Sportstättenbaumaßnahmen“ überrascht. Natürlich muss zuvor ein
Antrag gestellt worden sein. Symbolisch erfolgt die Übergabe der
Zuschüsse am Donnerstag, 29. Januar, im Haus der Region. Insgesamt
werden 32 Regionsvereine bedacht,
darunter auch drei Clubs aus dem
Barsinghäuser Stadtgebiet. Der TSV
Langreder bewerkstelligte den Einbau einer Schallschutzdecke im
umgebauten Sportheim an der Halben Straße. Der TSV Egestorf
bekommt den Zuschuss für die
Umstellung in seiner Sporthalle und
im Vereinsheim auf LED-Beleuch-
tung bewilligt. Der 1. FC Germania
Egestorf/Langreder wird bei der
Sanierung seines B-Platzes auf der
Sportanlage in Langreder unterstützt. Die Geldverteilung passiert
aufgrund einer gesetzlichen Grundlage: Der LandesSportBund (LSB)
Niedersachsen e.V. erhält vom Land
Niedersachsen jährlich eine Finanzhilfe von 31,5 Millionen Euro.
Damit werden diverse Maßnahme
im Sport gefördert, wozu auch die
Förderung im Sportstättenbau gehören. Insgesamt lagen dem RSB
Anträge mit einem Auftragsvolumen
von rund 1.635.000 Millionen Euro
vor. Die förderfähige Gesamtsumme
beläuft sich auf etwa 422.000 Euro,
wovon knapp 44.000 Euro nach Barsinghausen fließen. Aus den Kommunen Gehrden und Wennigsen
lagen keine Anträge vor.
Dienstantritt: Georg Robra ist
Barsinghausens neuer Erster
Stadtrat.
Foto: Bratke
Barsinghausen (ke)
Seit dem 15. Januar hat Barsinghausen wieder einen Ersten Stadtrat.
Georg Robra (41) trat seinen Dienst
im Rathaus an der Bergamtstraße an
und erhielt an seinem ersten
Arbeitstag vor allem viele gute Wünsche für das zukünftige Miteinander
von Politik und Verwaltung. Rund
zwei Jahre lang war die Position
vakant. Fachdienstleiter, aber auch
etliche Vertreter des Rates hießen
den neuen Vize-Chef der Stadtverwaltung willkommen. Bürgermeister
Marc Lahmann fehlte urlaubsbedingt, deshalb überreichte Baudirektor Tobias Fischer als dritter Mann
in der Verwaltungshierarchie die
Ernennungsurkunde an den neuen
Kollegen.
Robra war im November vom Rat
gewählt worden, womit die lange
Suche nach dem Ersten Stadtrat mit
weitreichenden politischen Differenzen ad acta gelegt wurden. Jetzt wurde der promovierte Sonderpädagoge
als Beamter auf Zeit vereidigt. Zuvor
war Robra als Leitender Verwaltungsdirektor bei der Stadt Herford
tätig. Schnellstmöglich möchte der
neue Stadtrat seine Mitarbeiter in
Einzelgesprächen besser kennenlernen, Vertrauen aufbauen sowie Kontakte knüpfen.
Sie wünschen sich erlesene Spezialitäten?
Wir erfüllen Ihre Wünsche
PARTY-HIT NEU IM SORTIMENT
IM FEBRUAR
Spanferkelbraten
mit Bratensauce, Sauerkraut
und Bärlauch-Kartoffeln
ab 8 Pers. p.P.
Abholpreis
€
9,90
AUS EIGENER HERSTELLUNG
Gulasch in Dosen 400g St. € 3,80
Rinderrouladen und Kohlrouladen im Glas,
Bolognese Sauce - küchenfertig!
Sauerkraut und Grünkohl
Gehrden • Dammtor 9 a • Tel. 05108 / 58 52
Ronnenberg • Hagacker 8 • Tel. 05109 / 515605
freitags von 7.00 bis 18.00 Uhr durchgehend geöffnet
Mehr Infos unter: www.partyservice-knigge.de
Hundesalon Gehrden
Wellness für Hund, Katze und andere Kleintiere
Schnitt, Schur, Trimmig, Carding, Baden, Fönen, Augen- und
Ohrenpflege, Pfotenpflege, Krallenschneiden,
Welpen-Pflege-Training
Diana Motek
Hundefriseur
Knülweg 25 · Gehrden
Tel. 0 5108 - 608 27 42
Mobil 0178 - 6201185
www.hundesalon-gehrden.de
+++ JETZT MITGLIED WERDEN + + +
Lohnsteuerhilfe
Verwaltung:
für Hannover und Umgebung e.V. Dammstr. 5
(Lohnsteuerhilfeverein)
30989 Gehrden
www.LH-Hannover.de
WAS...
... ich kann Steuern sparen?
Gemeinsames Ziel: Ihre
Einkommensteuererklärung
bearbeiten und somit Steuererstattungen erreichen!
WIR MACHEN DAS FÜR SIE!
Beratungsstelle
Beratungsstelle (BSt. 2) NEU: Beratungsstelle
(BSt. 1) Gehrden:
Hannover-Badenstedt: (BSt. 3) Isernhagen:
An der Riehe 104
Tel.: 05108 / 923 10 92/93 Badenstedter Str. 201
30916 Isernhagen
Fax: 05108 / 923 10 94
30455 Hannover
Tel.: 0511/34 00 99 10
Dammstr. 5 · Gehrden Tel.: 0511/210 48 60
Mobil: 0152/33873748
Mobil: 0170 / 684 37 24 Fax: 0511/210 48 63
Friedemann.Nitschke@gmx.net
Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
Montag bis Freitag
Montag bis Freitag
10-13 Uhr · 15-18.30 Uhr
10-13 und 15-18.30 Uhr 9.00-18.00 Uhr
Samstag 10 -13 Uhr
und nach Vereinbarung und nach Vereinbarung
E-Mail: : lst-einkst-hilfe.e.v@t-online.de
Im Rahmen einer Mitgliedschaft beraten wir Arbeitnehmer, Beamte, Rentner und
(Klein-) Vermieter gemäß der gesetzlichen Beratungsbefugnis nach §4Nr. 11 StBerG.
Gesund & fit im neuen Jahr 2015
Seite 4
burgbergblick Nr. 2, 28. Januar 2015
Sonderveröffentlichung
Praxis für
Ergotherapie
Logopädie
inne
Ronnenberger Str. 22a (neben dem Ärztehaus)
30952 Ronnenberg - OT Empelde
Tel. (05 11) 76 08 70 20
Fax (0511) 76 08 70 21
www.therapiezentrum-linne.de
kontakt@therapiezentrum-linne.de
... einfach wohlfühlen.
Elan Fitness- und Wellnesspark
Steinklippenstr. 3 · 30890 Barsinghausen · Telefon 0 51 05 / 770 880
Bröhnweg 17 · 30974 Wennigsen · Telefon 0 51 03/92 92 92
www.elan-fitness.de
Ambulanter
Hospizdienst
„Aufgefangen e.V.“
Hinterkampstr. 14
30980 Barsinghausen
Tel. 05105/5825114
www.aufgefangen.de
Café
Africa
Mo-So r
Uh
ab 11.30
i
– auch bei Ihnen zu Hause und an Feiertagen –
stenfre
Hotspot ko r!
nutzba
2. 2. 2015
Vernissage
yer
llung im Fo
Neue Ausste .00 Uhr
ab 16
10. 2. 2015 inner
ight-D
Candle-L g erforderlich)
(Anmeldun
10. 3. 2015st
fe
Frühlings nen Tür
r offe
mit Tag de .00 Uhr
ab 14
Was ist Ergotherapie
genau?
Ergotherapie gehört zu den medizinischen Heilberufen. Der Begriff Ergotherapie stammt aus dem Griechischen und besagt so viel wie:
„Gesundung durch Handeln und
Arbeiten“ Ergotherapie deckt ein großes Behandlungsspektrum ab durch
jeweils auf bestimmte Krankheitsbilder ausgerichtete Behandlungsmethoden. Bei welchen Erkrankungen und
Beschwerden kann die Ergotherapie
helfen?
– Menschen mit Alterserkrankungen, z.B. Demenz
– Menschen mit Parkinson oder
Multipler Sklerose (MS)
– Menschen mit rheumatischen
Erkrankungen
– Kinder mit Verhaltens- oder Entwicklungsstörungen
– Personen mit massiven neurologischen Störungen, z. B. nach einem
Unfall
– Menschen mit orthopädischem
Verschleiß
– Menschen mit angeborenen körperlichen Einschränkungen
– Menschen mit angeborenen geistigen Handicaps
– Menschen mit Beeinträchtigung
in den Bereichen: Merkfähigkeit,
Neues Angebot für
Senioren
Barsinghausen (he)
Bewegung ist die beste Medizin - sie
stärkt zum Beispiel Herz und Kreislauf,
beugt Stürzen vor und erhöht die Chancen, länger selbständig zu bleiben. Deshalb findet von Dienstag, 3. Februar, an
Seniorenfitness im Johanniter -Treffpunkt in der Ellernstraße 16 in Barsinghausen statt. Einmal wöchentlich, dienstags von 10 bis 11 Uhr, haben Senioren
die Möglichkeit, unter Anleitung von
Übungsleiterin Angela Grubitzsch aus
dem TSV Barsinghausen ihre Beweglichkeit zu trainieren. Die Teilnahme an zwölf
Terminen kostet 70 Euro.
Einige Plätze sind noch frei. „Wir
freuen uns, dass wir mit Angela Grubitzsch eine erfahrene Trainerin
gewinnen konnten“, sagt Sandra Faillaci, Leiterin des Johanniter-Treffpunkts. Gründe, um teilzunehmen gibt
es viele. Die richtig dosierte Bewe-
Johanniter schulen
Erste Hilfe für Babys
und Kleinkinder
Barsinghausen (he)
Einen Kurs „Erste Hilfe am Kind“ bieten die Johanniter des Ortsverband Deister am Samstag, 31. Januar, in der
Ellernstraße 16, in BarsinghausenEgestorf an.
In dem Kurs dreht sich alles um die
Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern nach einer Verletzung. Lehrinhalte sind unter anderem allgemeines
Vorgehen am Notfallort, Pseudokrupp,
Fieberkrampf, verschluckte Fremdkörper,
Vergiftungen sowie Verbrennungen und
andere typische Verletzungen bei Kindern. Das Kursangebot richtet sich an
Eltern, Betreuer in Kindertagesstätten
sowie anderen Einrichtungen und Vereinen, in denen Kleinkinder und Säuglinge
betreut werden. Information und Anmeldung unter der Telefonnummer
08 00 / 001 92 14 (gebührenfrei).
Sie
lieben
das
Besondere?
Beckenbodentraining
NUR für Männer
Wir
auch!
Auszubildende/r, Friseur/in gesucht!
Niedersachsenmeister 95/96 · Norddeutscher Juniorenmeister
CARSTEN
F R I S E U R T E AM
KÜHL
30989 Gehrden · Steintorpassage
Di.-Fr. 9-18 Uhr
Sa. 8-13 Uhr Y 051 08/
7760
Gleichgewicht, Grob- und/oder Feinmotorik, Koordination, Aufmerksamkeit und Reaktion.
Was bewirkt die Ergotherapie?
Größtmögliche Eigenständigkeit
von Erkrankten in Beruf, sozialem
Umfeld, Schule und Alltag! Dies
gelingt der Ergotherapie durch
Wiederherstellung, Entwicklung, Verbesserung oder Erhaltung von
menschlichen Fähigkeiten und Funktionen, die z. B. durch einen Schlaganfall verloren gegangen sind oder auf
Grund von Entwicklungsstörungen
nicht in hinreichendem Maße ausgebildet wurden. Ergotherapie hat einen
ganzheitlichen Ansatz und schult so
nicht nur die Motorik, sondern das
ganze menschliche System:
Bewegung – Wahrnehmung – Aufmerksamkeit und Koordination.
Durch Ergotherapie:
– verbessern sich körperliche und
psychische Zustände
– wird der Leidensdruck gesenkt
– kann eine Schmerzlinderung erfolgen
– kann Pflegebedürftigkeit hinausgezögert werden.
Textbeitrag: Dominik Linne,
Paxis für Ergotherapie, Logopädie
Wennigsen/Gehrden (vo)
Der Kneipp-Verein Wennigsen/ Gehrden e.V. bietet aufgrund der großen
Nachfrage einen weiteren EinsteigerKurs ausschließlich für Männer für ein
gezieltes Training zur Gesunderhaltung
oder Rückgewinnung einer stabilen,
kräftigen Beckenbodenmuskulatur unter
der Leitung von Dagmar Jacobi an. Gymnastische Übungen in Verbindung mit
einem geschulten Atem stärken und
straffen die gesamte Muskulatur. Für den
8-wöchigen Kurs mit Beginn 5. März,
jeweils donnerstags von 10 bis 11 Uhr im
Gesundheitszentrum Wennigsen, Dres.
Schmahl/Wollert, Hauptstr. 31a, gibt es
noch freie Plätze.
Anmeldung und Informationen bei:
Dagmar Jacobi, Tel. 0 50 45 / 91 20 10
jacobi.d@web.de.
gung ist mitunter der beste Schutz für
Herz und Gefäße. Selbst wer sein
Bewegungspensum über Jahrzehnte
hinweg auf das Nötigste beschränkt
hat, kann seinen Gesundheitszustand
verbessern, wenn er beginnt, sich
regelmäßig zu bewegen. So lässt sich
etwa das Risiko von Schlaganfällen
und anderen Herz-Kreislauferkrankungen senken.
Zudem werden Muskelaufbau, Standfestigkeit und Koordination verbessert.
Das beugt Stürzen vor und erhöht die
Chancen, im Alter länger selbstständig
zu bleiben. Beim Seniorenfitnesskurs
zeigt Angela Grubitzsch einfache Übungen zur Kräftigung der Muskeln, zur
Balance und Koordination. Anmeldung
ist erforderlich unter dem gebührenfreien Serviceruf 08 00 / 001 92 14.
Angela Grubitzsch liegt die Teilnehmendenliste zu Beginn vor.
Wohltuende Wärme, die wirkt:
Dem Stress entfliehen –
in der Sauna
(akz) Ausgelaugt, genervt, gestresst
– gerade jetzt in der dunklen und kalten Jahreszeit fühlen sich viele Menschen regelrecht niedergeschlagen.
Kein Wunder: Gefühlt wird unser
Leben immer hektischer, schneller –
und damit belastender. Ein deutliches
Indiz dafür sind die Ergebnisse einer
Untersuchung der DAK-Gesundheit
über die Stressbelastung in der Altersgruppe der 25- bis 40-Jährigen.
So zeigt die Studie, dass unter den
psychischen Erkrankungen in den vergangenen Jahren drei Diagnosen
besonders stark zugenommen haben:
Depressionen, Reaktionen auf schwere Belastungen sowie Angststörungen. Experten sehen die chronische
Stressbelastung als einen wichtigen
Risikofaktor für seelische Erkrankungen an. Hinzu kommt: Im Winter, wenn
es draußen kalt und nass ist, die Tage
kurz sind und die Sonne selten
scheint, freuen sich Körper und Seele
ganz besonders über wohltuende Wärme, die uns entspannen und regenerieren lässt. Die Seele baumeln lassen
und wieder neue Kraft schöpfen – wo
geht das besser als in der Sauna?
Zahlreiche Studien belegen, dass sich
Saunabaden ideal eignet, um ungesunden Stress abzubauen. Die Sauna
sorgt für nervliche Harmonisierung,
bringt aus der Bahn geworfene Hormone wieder ins Gleichgewicht und
setzt Glückshormone frei. Nach dem
Saunagang fühlt man sich wohl
erfrischt. Saunagänger sprechen
davon, dass sich Belastungen wie in
Luft auflösen. Wer regelmäßig in die
Sauna geht, fühlt sich also dauerhaft
ausgeglichener. Wer in eine eigene
Sauna investiert, schenkt sich und seinen Lieben damit das kostbarste Gut –
Gesundheit und Wohlbefinden. Die
positiven Wirkungen von regelmäßigen Saunagängen kann man sich ganz
leicht in Form von Sauna und Sanarium® in die eigenen vier Wände
holen: KLAFS, der führende Hersteller
im Bereich Sauna, Pool und Spa, bietet
attraktive Gestaltungsmöglichkeiten
für den regelmäßigen Wellness-Kurzurlaub zu Hause.
Mit Designlösungen für wirklich
jeden Raum wird die heimische Sauna
zum Gesundbrunnen und zur idealen
Möglichkeit, die ungemütliche Jahreszeit mit Hilfe wohliger Wärme gesund
zu überstehen. Und das ganze Jahr
dem stressigen Alltag gelassener entgegenzutreten. Ganz nach dem Motto:
Dem Stress entfliehen – in der Sauna.
Weitere Informationen:
KLAFS GmbH & Co. KG und
www.klafs.com
Die Seele baumeln lassen und wieder neue Kraft schöpfen – wo geht
das besser als in der Sauna? Zahlreiche Studien belegen, dass sich
Saunabaden ideal eignet, um ungesunden Stress abzubauen. Saunagänger sprechen davon, dass sich Belastungen wie in Luft auflösen.
Foto: KLAFS GmbH & Co. KG/akz
Superfitness für
Mamas
Lebensrettende
Sofortmaßnahmen
Landringhausen (ke)
Barsinghausen (oh)
Die Sportfreunde Landringhausen
Am Samstag, 7. Februar 2015 in den
haben ihre sportliche Programmpalette Räumlichkeiten des ASB Bahnhofs,
Entspannung und erweitert. „SuperMAMAfitness“ nennt Berliner Str. 8 in Barsinghausen. Dausich ein neuartiges Outdoor-Bodywor- er von 9 bis 16 Uhr. Anmeldung unter
neue Energie für
kout für Mütter mit kleinen Kindern.
der kostenfreien Servicenummer:
Frauen
Nähere Inforamtionen gibt’s telefo- 08 00 / 221 92 12. Der Kurs kostet 25
Empelde (dm) nisch unter 01 77 / 350 45 20 oder per Euro. Entsprechende Kenntnisse sind
Ein Chakra-Seminar kann zu neuem Mail an sportfreunde.landringhau- unter Anderem für den Erwerb des
Führerscheins erforderlich.
Bewusstsein und mehr Energie verhel- sen@t-online.de.
fen: Chakren sind Bewusstseinszentren im Körper und beeinflussen die
Angebot der Michaeliskirche läuft
Zellen, die Organe sowie das gesamte
Hormonsystem.Um die sieben Hauptchakren kennenzulernen, werden in
dem Seminar am 7. Februar – zwischen 10.00 und 15.00 Uhr – nach
einem theoretischen Teil auch praktische Übungen durchgeführt, auch eine
Ronnenberg (dm) können wir für unsere Aktivitäten
Ess-Meditation wird geübt.
Jeden zweiten Dienstag im Monat auch das Außengelände der KirchenAm 11. Februar schließt sich ein wird in den Räumen auf dem Gelände gemeinde nutzen“ erläutert Heike
entspannender Klangschalen-Abend der Ronnenberger Kirchengemeinde Otremba. „Gerne können jetzt schon
an – mehr über die Anwendungsge- gespielt, gebastelt und gesungen: Seit die künftigen Erstklässler an einem
biete der „Peter Hass Klangmassage“ fast einem Jahr treffen sich hier um die Schnuppernachmittag teilnehmen“.
erfahren Frauen zwischen 19.00 und 20 Kinder im Grundschulalter, um
Die nächsten Treffen finden am 17.
21.00 Uhr im Empelder Frauenzen- gemeinsam mit Heike Otremba, Anja Februar sowie am 3. und 17. März zwitrum in der Stillen Straße. Anmeldun- Oldenburg und Karolin Höfer einen schen 16.00 und 17.30 Uhr statt, Verangen bitte unter 05 11/43 15 31.
tollen Nachmittag mit vielen verschie- staltungsort ist das Gebäude gegenüber
Grundschulkinder haben
„Spaß am Dienstag“
Basar
„Rund ums Kind“
denen Spielaktionen zu erleben. dem Gemeindehaus, Am Kirchhof in
„Jedes Treffen steht unter einem Ronnenberg. Kinder aller Konfessionen
anderen Motto, bei schönen Wetter sind herzlich willkommen.
Egestorf (jg)
Die Freiwillige Feuerwehr Egestorf
mit Basar-Team veranstaltetet am
Samstag den 28. Februar 2015 einen
Großen Kommissions-Second-HandBasar „Rund ums Kind“ in der Fritz-Ahrberg-Halle (Turnhalle Schule), Nienstedter Str. 9, Barsinghausen/Egestorf von
14.30 Uhr – 16.30 Uhr.
Weitere Info´s auf www.basar-inegestorf.de. Verkauft wird nach Themen und Größen 50-188, sortierte,
zeitgemäße und gut erhaltene Kinderkleidung der Frühjahrs-und-SommerSaison. Desweiteren Spielzeug,
Bücher, Spiele, sowie Großteile, u.a.
Fahrräder, Kindersitze und vieles
mehr. Es gibt ein tolles Kuchenbüfett
Spielen lieber gemeinsam als allein: Die Kinder und ihre Betreuemit hausgemachten Torten/Kuchen rinnen (links Anja Oldenburg, rechts Heike Otremba) würden sich über
und frisch gebackenen Waffeln.
weitere Mitspieler freuen.
Foto: Munaretto
burgbergblick Nr. 2, 28. Januar 2015
Gesund & fit im neuen Jahr 2015
Seite 5
Sonderveröffentlichung
DRK und AOK fördern die Gesundheit
Nicht nur für Patienten, auch für
Mitarbeiter wird gesorgt
Wennigsen (dm)
Täglich kümmern sich über 30 Mitarbeiterinnen der DRK-Sozialstation in
der Hagemannstraße um die Pflege
und Betreuung ihrer rund 150 Patienten aus Wennigsen und Umgebung –
die größtenteils examinierten Fachkräfte bieten kompetente und liebevolle Unterstützung in der häuslichen
Krankenpflege, in der Behandlungsoder Palliativpflege. Demenzkranke
werden ebenfalls in ihrer häuslichen
Umgebung betreut, einmal in der
Woche findet ein Angebot direkt in der
Sozialstation statt. Rund um die Uhr
ist das Team im Einsatz - dementsprechend hoch ist die körperliche und
psychische Belastung für die Mitarbeiterinnen. Um diese Situation systematisch und nachhaltig zu verbessern,
nimmt die Sozialstation seit einiger
Zeit an einem von der AOK Niedersachsen angebotenen Programm zum
betrieblichen Gesundheitsmanagement teil. Die bisher zweijährige
erfolgreiche Teilnahme am BONASProjekt würdigte der stellvertretende
AOK-Regionaldirektor Harald Koser
(Foto 2. von links) jetzt mit der Übergabe einer Urkunde sowie der Zahlung eines Bonusbetrages von 900
Euro - „der unseren Mitarbeiterinnen
zugute kommt“, so die Leiterin der
Wennigser DRK-Sozialstation, Babette
Pietrowsky (Foto 3. von rechts). Sie
schließt sich der Meinung von DRK-
Dienstag, 27. Januar
Berg-Apotheke, Haupttstr. 29a,
Wennigsen.
Raths-Apotheke, Am Markt 3, Gehrden.
Donnerstag, 29. Januar
Apotheke hoch2, Bahnhofstr. 9, Barsinghausen.
Tagespflege Ihmer Tor 1 · Ronnenberg
Öffnungszeiten werkt. von 8.00 bis 16.30 Uhr
Tel.: 0 5109 / 689 07 05 · Fax 0 5109 / 689 07 06
Freitag, 30. Januar
Burgberg-Apotheke, Schulstr. 22,
Gehrden.
AOK Pflegekurse
Samstag, 31. Januar
Kloster-Apotheke, Hauptstr. 5 a,
Wennigsen.
Sonntag, 1. Februar
Rosen-Apotheke, Hans-Böckler Str.
28, Barsinghausen.
Montag, 2. Februar
Lyra-Apotheke, Gartenstr. 12, Gehrden.
Vertreter der AOK Niedersachsen übergeben der DRK-Sozialstation
Wennigsen eine Urkunde für die bisherige erfolgreiche Teilnahme am
betrieblichen Gesundheitsmanagement.
Foto: Munaretto
Fachbereichsleiterin Gabriele Rei- zesse oder interne Kommunikation
chelt-Apicella (Foto 3. von links) an: unter die Lupe nimmt. „Für ein gesun„Gesunde, zufriedene und motivierte des Arbeitsumfeld müssen WertschätMitarbeiterinnen haben Spaß an ihrer zung und Gerechtigkeit am ArbeitsArbeit und leisten hervorragende platz gewährleistet sein“, so Babette
Arbeit für die Menschen, die sie täg- Pietrowsky, die sich über die erfolgreilich betreuen.“ Noch weitere 2 Jahre che Teilnahme am Projekt - das Offendauert das Projekt, das neben einer heit und Bereitschaft zur Veränderung
Förderung des individuellen Gesund- voraussetzt - freut und sich für den
heitsverhaltens der einzelnen Mitar- Einsatz bei ihren Mitarbeiterinnen
beiterinnen - wie zum Beispiel rücken- sowie der Schulungsleiterin der AOK schonendes Arbeiten
auch Caroline Osterholz (Foto 2. von
Führungsverhalten, Organisationspro- rechts) - herzlich bedankt.
Dienstag, 3. Februar
Deister-Apotheke, Breite Str. 11,
Barsinghausen.
Mittwoch, 4. Februar
Ihmer-Tor-Apotheke, Ihmer Tor 4,
Ronnenberg.
Wir starten mit neuen Angeboten:
„Basiswissen für Pflegende und Interessierte“
Termin:
17.02.-17.03.2015
5-mal dienstags, von 14 bis 16:30 Uhr
Ort:
Donnerstag, 5. Februar
Egestorfer-Apotheke, Stoppstr. 35,
Barsinghausen.
Freitag, 6. Februar
Stadt-Apotheke, Steinweg 20, Gehrden.
Samstag, 7. Februar
Adler-Apotheke, Geibelstr. 2 a,
Egestorf.
Sonntag, 8. Februar
Sonnen-Apotheke, Marktstr. 40,
30890 Barsinghausen.
Montag, 9. Februar
Ernährungsmythen unter der Lupe
Bredenbecker Apotheke, Wennigser
Str. 16 a, Bredenbeck.
Dienstag, 10. Februar
Glückauf-Apotheke, Marktstr. 25,
Barsinghausen.
AOK-Servicezentrum, Raum Karl Jatho
Hans-Böckler-Allee 13
30173 Hannover
„Pflege von demenziell erkankten Menschen“
Termin:
05.02.-12.02.2015
2-mal donnerstags, von 13 bis 15:30 Uhr
Ort:
AOK-Servicezentrum, Raum Karl Jatho
Hans-Böckler-Allee 13
30173 Hannover
Interessierte können sich ab sofort unter
Telefon 0511/285 35383 anmelden.
Die Teilnahme ist für alle kostenfrei.
AOK - ein gutes Gefühl
Mittwoch, 11. Februar
Berg-Apotheke, Haupttstr. 29a,
Wennigsen.
Ambulanter Hospizdienst
„Aufgefangen e.V.“
Fastenzeit –
Atempause –
Innehalten –
Neubeginn
Um die 100 Landfrauen folgten der Einladung zur Jahreshauptversammlung und nutzen die Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch
und Information.
Foto: Munaretto
gab
neueste
wissenschaftliche Holtensen geplant – am 14. Februar
Erkenntnisse zu Ernährungsmythen um 9.30 Uhr Das gesamte Veranstalweiter und erläuterte, warum zum Bei- tungsprogramm für Frauen, die in
spiel Schokolade nur manchmal glük- ländlichen Bereichen wohnen und
klich macht. Als nächstes ist ein Vor- Kontakte knüpfen möchten, ist im
trag „Rennst du noch, oder lebst du Internet unter der Domain www.kreisschon“ im Dorfgemeinschaftshaus landfrauen-hannover.de zu finden.
Pflegestärkungsgesetz bietet
Verbesserungen
Barsinghausen (jd)
Das Thema "Pflege" geht uns alle an.
Denn jeder kann nicht nur im höheren
Alter, sondern auch durch eine Krankheit, einen schweren Unfall oder einen
Schicksalsschlag von einer auf die
andere Minute plötzlich zum Pflegefall
werden. Den Pflegebedürftigen die
Möglichkeit zu bieten, so lange wie
möglich in ihrer gewohnten Umgebung
zu bleiben und gleichzeitig die Angehörigen zu entlasten.Was längst gefordert
wurde hat der Bundesrat nun beschlossen. Am 1. Januar 2015 trat das neue
Pflegestärkungsgesetz in Kraft. Aber
was bedeuten die Neuerungen? Der
Pflege-Experte und ASB-Landesgeschäftsführer Michael Bartling hält
diesbezüglich am Dienstag, 10. Februar
2015, um 18 Uhr, einen Vortrag zum
Thema "Inhalte und Auswirkungen"
des Pflegestärkungsgesetzes. Da die
Platzzahl für den Vortrag begrenzt ist,
wird um eine Anmeldung gebeten. Eine
besondere Verbesserung gibt es für die
sogenannte Pflegestufe 0. Betroffen
sind Menschen, die eine „erheblich eingeschränkte Alltagskompetenz“ besitzen, jedoch noch keiner herkömmlichen
Pflegestufe zugerechnet werden. Hier
sind vor allem vor allem Demenzkranke
gemeint. Ab 2015 zahlen die Pflegekassen diesen Menschen erstmals einen
Betrag von monatlich 231 Euro für den
Besuch einer teilstationären Einrich-
im Calenberger Land (red)
Mittwoch, 28. Januar
Anschaulicher Vortrag beim Landfrauenverband
Gehrden/Ronnenberg (dm)
Die Jahreshauptversammlung des
Landfrauenvereins Hemmingen/ Gehrden/Ronnenberg/Wennigsen fand dieses Jahr in der Deveser Gaststätte
„Mutter Buermann“ statt – im großen
Saal trafen sich fast 100 Landfrauen,
um an der Vorstandswahl teilzunehmen, den Kassenbericht zu hören und
dem interessanten Rahmenprogramm
zu lauschen. Bei der Wahl waren sich
die Teilnehmerinnen einig – der
gesamte Vorstand wurde wiedergewählt, so dass die Gehrdenerin Petra
Grefe gemeinsam mit Ulrike WisselBaumgarte aus Vörie weiterhin den
Ortsverein leitet.
Die beiden berichten: „Bereits bei
Gründung des Landfrauenverbandes
vor fast 70 Jahren war es das Ziel, die
Interessen der Landfrauen zu stärken,
sich weiterzubilden und auszutauschen. Auch heute nehmen unsere
mehr als 400 Mitglieder im Calenberger Land an Ausflügen teil, vernetzen
sich und bilden sich auf Seminaren
weiter.“ Dazu gab es auch im Rahmen
der Jahreshauptversammlung Gelegenheit – Referentin Ingelore Borth
Apotheken
Notdienst
tung, wie z. B. einer Tagespflege-Einrichtung. Besonders erfreulich ist, dass
diese Zahlung nicht mit anderen Leistungen, wie dem Pflegegeld oder den
Sachleistungen, verrechnet wird. Weitere Verbesserungen sind unter anderem, dass das Pflegegeld und die Sachleistungen für die häusliche Pflege für
alle Pflegebedürftigen um 4 % erhöht
(bzw. um 2,67 %, soweit die betreffende Leistung erst 2012 durch das PflegeNeuausrichtungs-Gesetz eingeführt
wurde) werden. Die Ansprüche auf
Kurzzeit- und Verhinderungspflege (z. B.
wenn pflegende Angehörige in den
Urlaub fahren möchten) steigen – auf
insgesamt bis zu acht Wochen. Für eine
Wennigsen/Gehrden (vo)
Fasten bedeutet nicht nur Verzicht,
sondern sich auch auf etwas Neues
einzulassen, aus “Weniger“ “Mehr“
zu machen und daraus neue Kraft zu
schöpfen. Eine gemeinsame Fastenzeit
ist eine Möglichkeit, das körperliche
und seelische Wohlbefinden zu steigern. Der Kneipp-Verein Wennigsen/Gehrden e.V. bietet erstmals in
Wennigsen einen Fastenkurs ab 11.
März an. Die Kosten für das Seminar
mit fünf Treffen betragen 80 Euro (90
Euro für Nichtmitglieder).
Anmeldung / Informationen bei der
Fastenleiterin Margitta Herbst, Telefon
0 51 03 / 436 35 53.
Fit im Job mit
gesunder Ernährung
Gehrden (we)
Mit gesunder Ernährung werden
Abwehrkräfte gestärkt und die körperliche sowie geistige Leistungsfähigkeit auf die Überholspur gebracht.
Das Drei-Tage-Bildungsurlaubsseminar der Volkshochschule Calenberger
Land findet von Mittwoch, 25. März,
bis zum Freitag, 27. März, jeweils von
9 bis 16.45 Uhr in Barsinghausen in
der Bert-Brecht-Schule, Eingang Deisterstraße, statt. Die Gebühr beträgt
120 Euro. Die Teilnehmer erhalten ein
kompaktes Basis-Ernährungswissen
und hilfreiche Praxistipps für den Start
in eine neue Form der Ernährung. Weitere Infos sind bei der VHS-Geschäftsstelle in Barsinghausen, Telefon 0 51
05 / 52 16 0, erhältlich. Eine Anmeldung kann telefonisch, per Post oder
Foto: ASB
auch per Mail unter barsinghauVerbesserung des Wohnumfeldes sen@vhs-cl.de erfolgen.
(sprich Umbaumaßnahmen oder technische Hilfen im Haushalt ) steigen die
Zuschüsse zudem von derzeit 2.557
Euro pro Maßnahme auf 4.000 Euro.
Der ausgewiesene Pflege-Experte Bartling wird interessierten Bürgerinnen
und Bürgern am 10. Februar 2015 dann
erklären, wie sie vom neuen Gesetz
schnell und unkompliziert profitieren
können. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr
und findet im ASB-Bahnhof in Barsinghausen statt. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen werden telefonisch unter 0 51
Nächster burgbergblick
05 / 77 00 66 oder direkt am Ticketam 11. Februar
schalter im ASB-BAHNHOF-BASCHE
entgegen genommen.
Hinterkampstr. 14 · 30980 Barsinghausen
Tel. 05105/5825114
www.aufgefangen.de
WŇĞŐĞƵŶĚtŽŚŶĞŶ
ĂŵdŚŝĞŵŽƌŐĞŶ
ŠtKZĞƐŝĚĞŶnj'ĞŚƌĚĞŶ
ŝŶƐƚĂƟŽŶćƌĞƐWŇĞŐĞŚĞŝŵ;sŽůůƐƚĂƟŽŶćƌĞWŇĞŐĞ͕<ƵƌnjnjĞŝƚͲƵŶĚsĞƌͲ
ŚŝŶĚĞƌƵŶŐƐƉŇĞŐĞ͕'ĞƌŽŶƚŽͲƉƐLJĐŚŝĂƚƌŝƐĐŚĞƌĞƌĞŝĐŚͿŵŝƚϴϱWůćƚnjĞŶ͕
ĚĂǀŽŶϳϵŝŶnjĞůnjŝŵŵĞƌ
ŠtŽŚŶĞŶŵŝƚ^ĞƌǀŝĐĞ
^ĞƌǀŝĐĞǁŽŚŶĞŶŝƐƚĞŝŶĞtŽŚŶĨŽƌŵ͕ŝŶĚĞƌĚŝĞƐĞůďƐƚƐƚćŶĚŝŐĞ>ĞďĞŶƐͲ
ĨƺŚƌƵŶŐŝŶĚĞŶĞŝŐĞŶĞŶǀŝĞƌtćŶĚĞŶĂƵĐŚŝŵŚŽŚĞŶůƚĞƌĞƌŵƂŐůŝĐŚƚ
ǁŝƌĚ
tKZĞƐŝĚĞŶnj'ĞŚƌĚĞŶ
dŚŝĞŵŽƌŐĞŶϭͼϯϬϵϴϵ'ĞŚƌĚĞŶ
ϬϱϭϬϴϴϳϵϮϵͲϬ
ϬϱϭϬϴϴϳϵϮϵͲϭϵϵ
ŬŽŶƚĂŬƚΛĂǁŽƌĞƐŝĚĞŶnjͲŐĞŚƌĚĞŶ͘ĚĞ
ǁǁǁ͘ĂǁŽƌĞƐŝĚĞŶnjͲŐĞŚƌĚĞŶ͘ĚĞ
džĂŵŝŶŝĞƌƚĞWŇĞŐĞŬƌćŌĞŐĞƐƵĐŚƚ͊
NEU!
Jetzt m
Beratun
it
gsbüro
In unserem Beratungsbüro
in der Gartenstraße 19 in Gehrden
bieten wir Pflegekurse, Pflegeberatung, Sitzgymnastik
und vieles mehr.
Infos und Termine unter Tel. 0 51 08/92 76 22
Seite 6
Gesund & fit im neuen Jahr 2015
burgbergblick Nr. 2, 28. Januar 2015
Sonderveröffentlichung
Läuft bei Dir?
Das brandneue Elan YOU-Abo!
Check ein zum Training bei Deiner Nr. 1:
nur 7,90 Euro pro Woche bis 21 Jahre
nur 9,90 Euro pro Woche bis 25 Jahre
Wir schonen Deinen Geldbeutel! Jetzt starten und 4 Wochen gratis trainieren!
Angebot gültig bis 28. Februar 2015. Alle Angebote gültig nur für Schüler, Azubis und Studenten.
www.elan-fitness.de Auch auf Facebook
Gesund & fit im neuen Jahr 2015
Seite 7
Sonderveröffentlichung
Experten warnen vor Vitamin- und Mineralstoffmangel
(akz) Wer jeden Tag einen Apfel isst,
braucht keinen Arzt, behauptet zumindest das alte englische Sprichwort „An
apple a day keeps the doctor away“.
Aber reicht die tägliche Obst- oder
Gemüse-Portion
tatsächlich
aus,
um auch verbreiteten chronischen
Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck und Herzerkrankungen Paroli zu
bieten? Wissenschaftler von der Gesellschaft für Biofaktoren (GfB) warnten
anlässlich eines Symposiums in München: Eine Unterversorgung an einigen
Vitaminen
und
Mineralstoffen
tritt bei Menschen mit Diabetes oder
Bluthochdruck häufig auf und kann das
Voranschreiten dieser Erkrankungen mit
ihren schwerwiegenden Folgen erheblich fördern. „Eine Reihe dieser unver-
zichtbaren Stoffe sind sowohl in den
Zucker-Stoffwechsels involviert als auch
mit den Folgen seiner Störungen verbunden und daher für den Diabetiker
von besonderer Bedeutung“, betonte
Prof. Joachim Schmidt aus Dresden. Die
von Fachgesellschaften empfohlene ausgewogene vitamin- und mineralstoffreiche Ernährung mit fünf Portionen frischem Gemüse und Obst pro Tag wird
nach einer Untersuchung aber bei der
Mehrzahl der Diabetiker nicht annähernd erreicht. Erschwerend kommt hinzu, dass der Bedarf an einigen Mikronährstoffen
krankheitsund
medikamentös bedingt auch noch deutlich ansteigen kann. Patienten mit Diabetes oder Bluthochdruck sind z. B. häufig von einem Magnesiummangel
betroffen. „Große Studien haben
gezeigt, dass hierbei die Ergänzung von
Magnesium sowohl die Blutzucker- als
auch die Bluthochdruckeinstellung verbessern kann“, berichtete Prof. Klaus
Kisters aus Herne. Das Vitamin B1 spielt
eine zentrale Rolle im Zucker-Stoffwechsel. “Patienten mit Diabetes weisen aber
um bis zu 76% niedrigere Vitamin B1Spiegel auf als Gesunde“, führte Dr. Alin
Stirban aus Neuss aus. Dieser Mangel
fördert die Folgeerkrankungen des Diabetes wie Nervenschäden – die diabetische Neuropathie – und Gefäßkomplikationen. Studien zeigten, dass die Vitamin
B1-Vorstufe Benfotiamin die Symptome
der Neuropathie wie Kribbeln, Schmerzen und Taubheit in den Füßen lindern
kann. B-Vitamine könnten auch im Hin-
blick auf das erhöhte Demenz-Risiko des
Diabetikers von Bedeutung sein: So
beobachtete man bei Morbus Alzheimer
erniedrigte Vitamin B1-Konzentrationen
im Gehirn – mit offensichtlichen Auswirkungen auf die Zucker-Verwertung, die
gerade in den von der Alzheimer-Erkrankung betroffenen Hirnarealen deutlich
herabgesetzt ist.
Auch die Versorgung mit Vitamin B12,
Vitamin D und Zink ist bei Diabetiker
häufig unzureichend und mit möglichen
negativen Folgen für den Verlauf der
Erkrankung verbunden.
Die Gesellschaft für Biofaktoren
(www.gf-biofaktoren.de)
appelliert
daher, dieser Problematik mehr Aufmerksamkeit zu schenken und einen
Mangel gezielt auszugleichen.
FRÜHLINGSANGEBOTE
✂
burgbergblick Nr. 2, 28. Januar 2015
Falten glätten
ohne Skalpell mit
Hyaluronsäure od. Botox
Bitte vereinbaren
Sie einen Termin
zum unverbindlichen
Gespräch
Miriam Schaper
Fachärztin für Allgemeinmedizin
Frauencafé lädt zum orientalischen Frühstück
Die Frauen vom „Internationalen Frauencafé“ sowie zahlreiche
Gäste genießen bei orientalischer Musik und anregenden Gesprächen
das kulinarische Frühstück.
Foto: Munaretto
eine weitere Aktion nach: „Wir pla- und Lebensweise in anderen Lännen eine Ausstellung über Kultur dern. Die Frauen unseres Cafés
stammen ursprünglich aus dem Libanon, Jordanien oder Syrien und können Interessantes zu der Ausstellung
beisteuern – für weitere Ideen und
Unterstützer, vielleicht auch aus
anderen Ländern, wären wir dankbar.“ Auch beim „Internationalen
Frauencafé“ sind Interessierte herzlich willkommen – wie auch bei den
anderen Veranstaltungen im Wennigser Familienzentrum in der Neustadtstraße: Am 10. Februar gibt es
einen Vortrag über „Gelassenheit
beim Elternsein“, am 23. Februar
geht es um „Bausteine der Entwikklung und deren Störung“. Auch die
Volkshochschulkurse „Erfolgreiche
Kommunikation mit Männern“
(21.02.15) oder „Strahlende Augen –
Erfolgreiches Sehen“ (28.02.15) versprechen interessant zu werden.
Nähere Informationen zu den zahlreichen sportlichen, entspannenden
oder beratenden Angeboten im
Familienzentrum gibt es unter der
Telefonnummer 0 51 03/5 03 28 50.
NEUHEITEN von der Messe München bei Dammtor OPTIK!
Sprechzeiten: Mo. - Fr. 8-13 Uhr, Mo. Di. und Do. 16-19 Uhr
Probleme mit Knie, Hüfte oder
Rücken? Muskelaufbau nach
Verletzungen oder Operationen?
Verspannungen oder
Bewegungseinschränkungen?
Wassereinlagerungen?
Wir können Ihnen helfen
und informieren Sie gern!
Lisa Devaux-Brand
und Christoph Schlüter
Benther Str. 1
30952 Ronnenberg
Tel. 05109-269 34 43
physioronnenberg@gmail.com
Betreutes Wohnen
im Lindenhof in Ronnenberg
Besichtigung nach Vereinbarung
Anzeige
Präziseres Sehen durch innovatives Mess- und
Beratungssystem - Visioffice
Neueste Technologie und Fortbildung für genaues Sehen ist neben der
aktuellen Mode, Qualität und Service
für Augenoptikermeisterin Silvia Krone sehr wichtig.
Durch Computertechnologie werden bei der Dammtor OPTIK schon seit
einigen Jahren Brillengläser speziell
vermessen und somit dem Brillenträger ein beschwerdefreies Sehen
ermöglicht. Mit allerneuester Messtechnik, werden die Augen der Brillenträger so detailliert vermessen,
dass die Brillengläser im 4D - Design
gefertigt werden können.
Was heißt das eigentlich?
Visioffice 2 ermittelt die Parameter
Ihres Auges, d.h. die Brille ist genau
auf Ihre Augen zugeschnitten.
Als erster und zur Zeit einziger Brillenglashersteller bietet die Firma Essilor als Erfinder der Gleitsichtgläser,
diese Gläser mit einer neuen Fertigungstechnologie. Das Besondere an
dieser Messung ist, dass nicht nur auf
die Brillenfassung (Sitz der Brille) sondern auch auf das alltägliche Sehen
im Alltag Einfluss genommen wird. Die
Vermessung des Augendrehpunkts,
genannt "Eye Code" und zudem die
Ermittlung des Führungsauges spielen
eine entscheidende Rolle.
Bei jedem Menschen erfasst ein
Auge Gegenstände als erstes. Dieses
Auge ist das sogenannte Führungsauge. In Bezug auf Brillengläser, werden
die gemessenen Daten in der Produktion berücksichtigt und sorgen dafür,
dass die Flächengestaltung des Brillenglases auf das Auge abgestimmt
wird. Das heißt, das Brillenglas wird
für jedes Auge als Maßanzug gefertigt. Für den Brillenträger bedeutet
dass, ein ermüdungsfreieres Sehen im
Alltag, weniger Schaukeleffekte, bessere Spontanverträglichkeit sowie
mehr Kontrastsehen speziell nachts
beim Autofahren. Erfahrungen zeigen bei den Kunden sehr hohe Begeisterung. Gleitsichtgläser gibt es mittlerweile in vielen Qualitätsstufen. Für
anspruchsvolles Sehen lohnt sich die
Investition in diese Brillengläser wirklich und das mit Verträglichkeitsgarantie! Eine exakte Bestimmung Ihrer
aktuellen Glasstärke sowie auf
Wunsch die Vermessung Ihres Augeninnendrucks zur Vorbeugung des grünen Stars, ist eine Selbstverständlichkeit.
Messeneuheiten bei der Dammtor OPTIK
Augenoptikermeisterin Silvia Krone
hat Anfang Januar die große Fachmesse in München besucht und sich
umfassend über Neuheiten rund um
das Sehen und Aussehen informiert.
Nach Einkauf der aktuellen Frühjahrskollektion 2015 ist die neue Brillenmode jetzt bei der Dammtor Optik
eingetroffen. Bei einer Tasse Kaffee
o.ä. sind Sie gerne eingeladen nach
Herzenslust zu stöbern.
Der Frühling beschert uns ausgefallene, freche Farben. Stark im Trend liegen weiterhin die kräftigen Horn- bzw.
Kunststoffbrillen. Neben den Klassikern schwarz und traditionellen
brauntönen wird auch hier die Brillenwelt immer bunter. Farbe kommt ins
·· Elektronische
Fußdruckmessung
Einlagen für Sport
und Alltag
Sensomotorische Einlagen
·· Podologie
·
·
··
··
·
·
·
··
··
Schuhzurichtung / Schuhreparaturen
Podologie
Orthopädische
Maßschuhe
Fußproblemlösungsberatung
Orthopädische
Maßschuhe
Diabetesvorsorge
Arbeitssicherheitsschuhversorgung
Einlagen für Sport und Alltag
Diabetesvorsorge
Fußproblemlösungsberatung
Elektronische Fußdruckmessung
Bandagen und
und Kompressionsstrümpfe
Kompressionsstrümpfe
Bandagen
· Schuhzurichtung / Schuhreparaturen
Gesicht! Von leuchtend rot über pink
oder blau, Hauptsache ausdrucksstark
und auffällig muss die Brille sein.
Unscheinbar und dezent sind in der
Brillenmode zur Zeit nicht angesagt.
Die Brille darf und soll auffallen. Kleine Details und starke Betonung am
Brillenbügel sorgen für interessantes
Aussehen.
Immer beliebter und vom Markt
kaum mehr wegzudenken, sind Brillen
mit Wechselbügeln. Aus vielen verschiedenen Farben kann der Kunde
seine Lieblingsbügel auswählen und
diese selbstständig durch ein einfaches Klicksystem tauschen. Zusätzliche Bügel kosten nur wenig, womit die
Brille aber zur kompletten Typveränderung werden kann.
So lässt sich die Brille farblich
immer wieder neu gestalten und man
muss sich bei der Brillenauswahl nicht
auf eine Farbe festlegen. Zudem kann
man sich gerne mal zu einer kräftigen
Trendfarbe entscheiden. Unter 300
verschiedenen Bügeln fällt die Auswahl oft nicht leicht. Die neuesten
Bügel hat Silvia Krone gleich von der
Messe mitgebracht und können schon
bei der Dammtor Optik käuflich
erworben werden.
1-Tages-Kontaktlinsen für alle!
Im Bereich der Kontaktlinsen gibt
es ebenfalls ständig Produktverbesserungen und Erweiterungen. Für Brillenträger, die gelegentlich auf ihre
Brille für Sport oder Freizeit verzichten
möchten, haben sich 1-Tageslinsen
bewährt. Das unkomplizierte Tragen
und anschließende einfache Entsor-
Nimtz
Gesunde Schuhe
Wir haben für S
ie reduziert!!
gen, machen es dem Kontaktlinsenträger leicht, spontan die Freiheit der
Brille genießen zu können. Zudem
beugt man Entzündungen am Auge
vor, denn die Kontaktlinse ist jedes
Mal neu, keimfrei und saustoffdurchlässig. 1-Tageskontaktlinsen gibt es
mittlerweile übrigens nicht nur für
Kurz-und Weitsichtigkeit sondern auch
für Hornhautverkrümmung und seit
ca. 1/2 Jahr auf dem Markt für Gleitsichtträger!!!
0 Prozent Brillenfinanzierung
Unter dem Motto „Die Welt besser
sehen“ besteht bei der Dammtor
OPTIK in Gehrden die Möglichkeit,
eine Brille zu finanzieren. Die Brillenfinanzierung ist möglich ab 300 Euro
und umfasst Brillen mit Gläsern, aber
auch Sonnenbrillen und Kontaktlinsen. „So können auch Pakete – zum
Beispiel Brille und Sonnenbrille –
komplett finanziert werden“, erklärt
Silvia Krone. In monatlichen kleinen
Raten kann zwischen 12 und 24
Monaten die erworbene Brille abgezahlt werden, und dass zu 0 Prozent.
Vom Auszubildenden bis zum Rentner,
die Finanzierung ist keine Generationsfrage. Wer sich genauer und diskret darüber informieren will, findet
bei der Dammtor OPTIK in Gehrden
ein offenes Ohr. Von Montag bis Freitag durchgehend von 9 bis 18 Uhr und
Sonnabend von 9 bis 13 Uhr stehen
Silvia Krone und ihr Team gerne zur
Verfügung. Parkplätze vor der Tür
ermöglichen einen stressfreien Einkauf.
Textbeitrag: Silvia Krone,
Dammtor OPTIK
Alles aus
einer Hand Unsere
ambulante
Pflege und
Betreuung
Hagacker 5a · 30952 Ronnenberg
Telefon 0 51 09 - 51 40 80
www.ambulanter-pflegedienst-aumann.de
Fern- oder
Lesebrille
-komplett-
Kunststoffgläser - entspiegelt - gehärtet
incl. Eco-Fassung
Sph. +/-4,0 cyl. +2,0
ab
69.DRK-Sozialstation
Wennigsen
Inh. Uwe Foltis
30890 Barsinghausen
Egestorfer Straße 135
Tel.: 0 51 05 - 83 66 9
Telefon 05103 925375
www.drk-pflegedienste.de
✂
Wennigsen (dm)
Rund 20 Frauen und Kinder verschiedenster Nationalitäten treffen
sich regelmäßig beim „Internationalen Frauencafé“, jetzt hatten die Teilnehmerinnen unter Leitung von
Nada Hijazi die Idee, im Wennigser
Familienzentrum ein orientalisches
Frühstück anzubieten: Die Frauen
stellten ein Buffet mit selbsthergestellten Spezialitäten aus ihrer Heimat zusammen – zum Beispiel Fladenbrot mit Humus, gefüllte Teig-,
Käse- oder Gemüsetaschen, arabische Lahmacun oder süße Knafe eine orientalische Süßspeise. „Wir
freuen uns sehr über unsere Gäste
aus aller Welt und allen Altersgruppen, auch einige Mütter aus dem
Kindergarten „Vogelnest“ schauten
vorbei“, so Nada Hijazi, die das Frühstück gemeinsam mit Wennigsens
Integrationsbeauftragten, Hacer Kirli,
und der Koordinatorin des Familienzentrums, Nicole Scheumann, organisiert hat. Sie denkt bereits über
30974 Wennigsen · Hauptstraße 27
Telefon 05103-93970
Ronnenberg / Wennigsen
Seite 8
Neu im Familienzentrum:
Die „Ess- und SpielBAR“
Aktuelles Halbjahresprogramm mit 70 Aktionen
Empelde (dm)
Der Name der neu eröffneten
„Ess- und SpielBAR“, die jeweils am
1. oder 2. Mittwoch im Monat ab 19
Uhr ihre Türen öffnet, steht gleich
für drei Aktivitäten: An einer kleinen Bar werden selbstgemixte, alkoholfreie Getränke gereicht, gleichzeitig verbringen die kleinen und
großen Gäste die Zeit bis zum
gemeinsamen Abendessen mit den
verschiedensten Karten- oder Brettspielen. „Für unseren Spieleabend
am 11. März suchen wir noch
Erwachsene, die Lust an Doppelkopf
oder Canasta haben“, so die Koordinatorin des Empelder Familienzentrums, Christiane Zimmermann.
„Anschließend gibt es wieder ein
leckeres gemeinsames Abendessen
mit Gelegenheit zum gegenseitigen
Austausch“. Dieser findet auch
regelmäßig während der anderen
kreativen oder sportlichen Aktivitäten im Familienzentrum in der Hallerstraße 3 statt: Zum Beispiel wird
jeden Dienstag im „Eltern-KindCafé“ gebastelt und gespielt – eine
neu gestaltete „HundertwasserWand“ mit vielen kleinen Fliesen,
Murmeln und Glitzerknöpfe läßt
den Veranstaltungsraum in ganz
neuem Licht erscheinen.
Alle weiteren Spiel-, Sport- und
Beratungsangebote für Familien
oder Alleinstehende aller Altersgruppen
findet
man
unter
www.johanneskirche-empelde.de.
Kurz + bündig
Veranstaltungen in Ronnenberg (dm)
Mittwoch, 28. Januar
Donnerstag, 5. Februar
Bilderbuchkino, 16 Uhr, StadtteilMännertreff, 19.30 bis 21.30 Uhr,
bücherei Weetzen, Hauptstraße, Versöhnungskirche Weetzen, DieSpiel + Bewegung (bis 6 Jahre), 16 trich-Bonhoffer-Straße.
bis 17.30 Uhr, Familienzentrum
Freitag, 6. Februar
Empelde, Meditation und Mantras„Lesemäuse“, Vorlesestunde für
ingen, 19 bis 21 Uhr, Empelder Frau1-bis 3-jährige, 10 Uhr, Stadtteilbüenzentrum.
cherei Ronnenberg, Schmiedegang
Samstag, 31. Januar
Selbstverteidigung für Frauen, 9
bis 13 Uhr, Empelder Frauenzentrum.
Sonntag, 1. Februar
Heimatstube Linderte geöffnet,
14 bis 17 Uhr, Holtenser Straße 10.
Dienstag, 3. Februar
Seniorentanz, 15 bis 18 Uhr, Ronnenberger Gemeinschaftshaus Weetzer Kirchweg.
burgbergblick Nr. 2, 28. Januar 2015
Märchenhafte
Nachmittage im MERIBA
CVJM lädt Kinder und Eltern ein
Wennigsen (dm)
Wenn der Gong ertönt, wird es im
Wennigser Kinder- und Jugendhaus
der evangelischen Marien-Petri-Kirchengemeinde mucksmäuschenstill
– dann lauschen die anwesenden
kleinen Gäste begeistert den spannenden Erzählungen von Lucy LanSamstag, 7. Februar
ge-Kaluza.
Diesmal stand die Geschichte von
Chakra-Seminar – neue Energie
für ein erfolgreiches Leben, 10 bis 15 „Väterchen Frost“ im Vordergrund:
„Ich erzähle nicht nur Märchen oder
Uhr, Empelder Frauenzentrum
selbsterdachte Geschichten zu
Sonntag, 8. Februar
einem jeweils wechselnden Thema,
Literarischer Abend der Calen- die Kinder können sich auch mit
berger Autoren mit eigenen Texten,
17 Uhr, Heimatstube Linderte, Holtenser Straße
Musikinstrumenten, Verkleidungen
oder eigenen Ideen in die Geschichten mit einbringen“, so Lucy LangeKaluza. Seit 6 Jahren organisiert die
1960 gegründete Wennigser Gruppe
des CVJM einmal im Monat die Veranstaltungen für 4- bis 8-jährige Kinder – natürlich dürfen auch die
Eltern zuhören. Am 21. Februar gibt
es zwischen 15 und 16.30 Uhr
Geschichten rund um Clowns und
Narren, weitere Märchennachmittage sind am 25. April und am 30. Mai
im MERIBA-Haus am Klosteramthof Wennigsen.
Dienstag, 10. Februar
Eltern-Kind-Café, 15.30 bis 17.30
Mittwoch, 4. Februar
Uhr, Familienzentrum Empelde
Spiel + Bewegung (bis 6 Jahre),
Anschriften: Empelder Frauen16 bis 17.30 Uhr, Familienzentrum zentrum, Stille Straße 8, FamilienEmpelde
zentrum Empelde, Hallerstraße 3.
Sprechstunde der
Rentenversicherung
Warum alleine essen, wenn es gemeinsam besser schmeckt? Das
Organisationsteam (hintere Reihe von links) Jutta Höpken, Christiane
Zimmermann und Gerline Geffert lädt Familien und Alleinstehende
herzlich zum gemeinsamen Spielen und Speisen ein – der nächste
Termin ist am 11. Februar.
Foto: Munaretto
Ronnenberg (dm)
Vom Arbeitsleben in den Ruhestand – eine Beratung zu allen Fragen rund um die gesetzliche Rentenversicherung und Hilfe bei der
Aufnahme von Rentenanträgen bieten ehrenamtliche Mitarbeiter der
Deutschen Rentenversicherung. In
Empelde finden die kostenlosen
Beratungen am Montag, dem 23.
Februar sowie am Montag, dem 20.
April zwischen 9.30 und 12.00 Uhr
im großen Sitzungszimmer des
Empelder Rathauses statt.
In Ronnenberg steht ein Mitarbeiter am Mittwoch, dem 25. Februar 2015 sowie am Mittwoch, dem 22.
April zwischen 16.30 bis 19 Uhr in
der Rathaus-Nebenstelle in der Velsterstraße 2 zur Verfügung.
Weil es draußen einfach nicht schneien will, wurde drinnen von
Telefonische Anmeldungen bitte
unter 05 11/2 60 93 86-77, Ausweis Lucy Lange-Kaluza (Mitte) und Ines Brinker (2. von links) eine Schneeund Rentenunterlagen bitte zum landschaft aufgebaut – passend zur erzählten „Väterchen-Frost“Geschichte. Den Kindern hat`s gefallen.
Foto: Munaretto
Termin mitbringen.
Neujahrsempfang in Sorsum
Ortsbürgermeister gibt Rückblick und schaut in die Zukunft
Sorsum (dm)
Was ist im letzten Jahr in Sorsum
passiert? Wie sehen die Planungen
für dieses Jahr aus? Bevor Ortsbürgermeister Rainer Müller-Nolting
auf diese Fragen einging, startete die
Veranstaltung im Sorsumer Dorfgemeinschaftshaus mit einer musikalischen Einlage: Marlena Fritsch, einigen als Sängerin des Akustik-Trios
„Dreiklang“ bekannt, stimmte die
Anwesenden mit Gitarre und
Gesang auf den geselligen Vormittag
ein. Anschließend gab der Ortsbürgermeister einen kleinen Rückblick:
Er kam noch einmal auf den Brand
in der Neujahrsnacht 2014 auf dem
Garbehof zu sprechen - zwei Familien mussten deswegen auswärtig
unterkommen, eine Familie konnte
jetzt wieder zurückkehren.Weiterhin
berichtete Müller-Nolting über den
neuen Aufenthaltsraum für Jugendliche, der jetzt mit Hilfe des Ortsrates gefunden wurde. Die problematische Parksituation bei Veranstaltungen der Waldorfschule wurde
angesprochen, hier fanden bereits –
gemeinsam mit Feuerwehr und Poli-
zei – Ortstermine statt. Die Ver- die neue Laterne am Spielplatz. Geschwindigkeitsbegrenzungen im
kehrsberuhigung am Kirchhofsfeld Angedacht ist die Anbringung von Ort. Anfang September steht ein
wurde ebenso positiv bewertet wie Verkehrsspiegeln sowie weiteren großes Oktoberfest an: Die Freiwillige Feuerwehr Sorsum feiert dann
ihr 90-jähriges Bestehen, die Jugendfeuerwehr kann auf 50 Jahre zurükkblicken. Ein weiteres Thema war
die geplante Stromtrasse „Südlink“
durch das Calenberger Land. Der
angedachte ein Kilometer breite
Korridor mit 70 Meter hohen
Strommasten würde zum Beispiel
genau neben der Waldorfschule entlangführen. Gegen den geplanten
Verlauf sprach sich der Ortsbürgermeister genauso aus wie Wennigsens
Bürgermeister Christoph Meinecke,
der als zweiter Redner über die vielschichtige Problematik der geplanten Streckenführung aufklärte und
auf den Protest der Bürgerinitiative
„Wennigsen und Calenberger Land
gegen Südlink“ hinwies. AnschlieOrtsbürgermeister Rainer Müller-Nolting (Mitte) konnte zahlreiche ßend ging es zum gemütlichen Teil
Gäste begrüßen, unter anderem Wennigsens Bürgermeister Christoph über: Die fast 50 Gäste, darunter
Meinecke (2. von links) sowie den ehemaligen Ortsbürgermeister von auch einige der jüngsten Sorsumer
Wennigsen, Heinz-Dieter Hasenjäger (links). Ebenfalls dabei: Der Orts- Einwohner, ließen sich die vom
bürgermeister von Bredenbeck, Hans-Heinrich Warnecke (rechts) Ortsrat selbst gebackene Pizza sowie
sowie Marlena Fritsch mit ihrer Gitarre.
Foto: Munaretto Schmalzbrote schmecken.
„Knut-Fest“ statt üblichem
Neujahrsempfang
Evestorfer verbrennen ihre Weihnachtsbäume
Evestorf (dm)
Nicht ein bekanntes schwedisches Möbelhaus lud zum „KnutFest“, sondern der Evestorfer Ortsrat veranstaltete das gut besuchte
Beisammensein zum Jahresbeginn:
„Wir wollten den Evestorfer Einwohnern einmal eine Alternative
zu den sonst üblichen Neujahrsempfängen bieten.
Die Idee zum Knut-Fest kommt
aus unserer Partnergemeinde Lukkow im östlichen Mecklenburg-Vorpommern, dort ist das Entsorgen
der Weihnachtsbäume in geselliger
Runde schon seit langem Brauch“,
so Ortsbürgermeister Ernst Herbst.
So fanden sich um die 60 Evestorfer Bürgerinnen und Bürger und
einige ausgediente Weihnachtsbäume auf dem Gelände des Dorfgemeinschaftshauses ein, um bei warmen und kalten Getränken sowie
Bratwurst vom Grill den geselligen
Abend zu genießen – für die Weihnachtsbäume waren es allerdings
die letzten schönen Stunden, sie
verbrannten anschließend knisternd in den aufgestellten Feuerkörben. Weiterhin berichtete Ortsbürgermeister Herbst über die
Aktivitäten im Ort: Jährlich richtet
der Dorfgemeinschaftsverein den
Flüchtlinge
trommeln im
Gemeindehaus
Weitere Interessierte sind
herzlich willkommen
Ortsbürgermeister Ernst Herbst (rechts) übergibt seinen ausgedienten Adventskranz den Flammen: Links neben ihm Bettina Freitag
vom Ortsrat, sein Stellvertreter Holger Urbanek sowie Hartmut Falkenberg, Vorsitzender des Dorfgemeinschaftsvereins.
Foto: Munaretto
Norddeutschen Frühschoppen aus, Chorgemeinschaft Fidelia, der
der sich ebenso wie die Konzerte Männerkochclub, das DRK oder
des australischen Musikers Derrin die Freiwillige Feuerwehr organiNauendorf weit über die Grenzen sieren Osterfeuer, Weihnachtsdes 300-Einwohner-Ortes herumge- feiern und einiges mehr. Für 2015
sprochen haben. Gut besucht sind kündigte der Ortsbürgermeister
auch die von den örtlichen Verei- Planungen an, das Dorfgemeinnen ausgerichtenen Veranstaltun- schaftshaus in Evestorf barrierefrei
gen: Die vor 120 Jahren gegründete zu gestalten.
Wärme und Licht im
Spritzenhaus
Wennigsen (dm)
„Wohlgefühle“ lautet der Titel der
aktuellen Ausstellung im Wennigser
Spritzenhaus – und Wohlbefinden
kommt auf beim Anblick der Wärme
und Licht aussstrahlenden
Kunstobjekte aus heimischen Hölzern, Keramik in fröhlichen Farben
oder hochwertigen Stoffen.
34 etablierte sowie (noch) unbekannte junge Künstler präsentieren
Kleinmöbel-Unikate, dekoratives
Geschirr oder Lichtobjekte aus
gewachster Seide – Liebhaber von
hochwertigem Kunsthandwerk sollten sich die umfangreiche Aussstellung, die noch bis zum 28. Februar
im Spritzenhaus in der Hirtenstraße
6 zu bewundern ist, nicht entgehen
lassen.
Die Öffnungszeiten sind dienstags
bis freitags zwischen 10 und 13 Uhr
sowie 15 und 18 Uhr, samstags von
10 bis 13 Uhr.
Renate und Horst Hebach vom gemeinnützigen Verein Spritzenhaus
zeigen handbemalte Tassen und farbenfrohe Tischläufer in hochwertiger Qualität.
Foto: Munaretto
Veranstaltungen
Wennigsen (ri)
Dienstag, 27. Januar
9.30 Uhr, Jahresrückblick beim
Kneipp-Verein. Anmeldungen bei
Weetzen (dm) Elke Böttcher, Telefon Tel. 05103Das eigene Rhythmusgefühl ent- 2102.
decken und dabei Kontakte knüpfen
Mittwoch, 28. Januar
– das ist das Ziel eines Trommelkurses, der bereits dreimal im Gemein14 bis 15 Uhr, Sprechstunde Sozidehaus der Versöhnungskirchenge- alpsychatrischer Dienst, Familien-,
meinde in Weetzen stattgefunden Gesundheits- und Bildungszentrum
hat. „An den ersten Treffen nahmen Wennigsen.
einige Bewohner des Weetzener
Sonntag, 1. Februar
Asylantenheims und Mitglieder des
Arbeitskreises Willkommen teil –
17 Uhr, Konzert mit dem Projektjetzt haben wir den Kreis für alle chor von Eshana Bender, KlosterInteressierten ab 10 Jahren geöffnet amtshof 3, Wennigsen.
und konnten beim letzten Treffen
Montag, 2. Februar
fast 20 kleine und große begeisterte
Trommler begrüßen“, so Gerd-Vol17 Uhr, Kito-Karate: Karate für
ker Weiden vom Weetzener Will- Kinder, Familien-, Gesundheits- und
kommenskreis.
Bildungszentrum Wennigsen.
Die nächsten Trommelkurse unter
18 Uhr, „Schmieden im GlasAnleitung des Musikers Thomas haus“, Kulturwerkstatt Calenberger
Klawier finden am 11. Februar sowie Land, Anmeldungen bitte unter kulam 11. März - jeweils ab 17 Uhr - im turmacher@hvoigtmann.de oder
Gemeindehaus in der Dietrich-Bon- unter Tel. 01 71 / 345 21 63.
hoeffer-Straße 7 statt.
Mittwoch, 4. Februar
Die Teilnahme ist kostenlos, um
eine Spende wird gebeten.
15 Uhr, internationales Frauen-
Café, Familien-, Gesundheits- und
Bildungszentrum Wennigsen.
15 Uhr, offene Hebammensprechsunde mit Inka Klawier, Familien-,
Gesundheits- und Bildungszentrum
Wennigsen.
19.30 Uhr, „Der Filmclub“,
Hirtenstraße 23, Kulturwerkstatt
Calenberger Land, Anmeldungen
bitte unter kulturmacher@hvoigtmann. de oder unter Tel. 01 71 / 345
21 63.
Montag, 9. Februar
18 Uhr, „Schmieden im Glashaus“, Kulturwerkstatt Calenberger
Land, Anmeldungen bitte unter kulturmacher@hvoigtmann.de oder
unter Tel. 01 71 / 345 21 63.
Dienstag, 10. Februar
19.30 Uhr, Vortrag für Eltern:
Mehr Gelassenheit und weniger
Stress, Kosten 4 Euro, Familien-,
Gesundheits- und Bildungszentrum
Wennigsen.
Mittwoch, 11. Februar
Heute erscheint der neue burgbergblick Nr. 3/2015.
Rund ums Lenkrad
burgbergblick Nr. 2, 28. Januar 2015
Seite 9
Sonderveröffentlichung
Reifendruckkontrollsysteme
(akz/trd) Wo wir fahren, wie schnell
wir dabei sind und wo wir halten –
alles wird registriert. Viele Überwachungsgeräte in neuen Kraftfahrzeugen zeichnen dies auf. Telematrix
Boxen kommunizieren während der
Fahrt mit dem Hersteller, Kameras
steuern Spurhalte sowie Verkehrsassistenten. Mit dem Reifendruckkontrollsystem (RDKS) kommt ein weiterer
elektronischer Helfer in zwei Varianten dazu.
Direkt und indirekt messende
RDKS
Ab dem 1. November 2014 gehören
je nach Fahrzeug direkt oder indirekt
messende Reifendruckkontrollsysteme
für alle neu zugelassenen Fahrzeuge
(Pkw, SUV etc.) der Klasse M1 zur
Pflichtausstattung in Deutschland.
Den Autoherstellern ist es freigestellt,
auf welche der beiden RDKS-Varianten sie setzen, um den Reifendruck
automatisch und permanent zu überwachen. Bei Druckverlust erhält der
Fahrer ein Warnsignal damit er weiß,
welcher der Reifen mit zu wenig Luftdruck unterwegs ist. Betroffen sind bis
zum Jahresende 2014 von dieser
gesetzlichen Regelung Schätzungen
zufolge über drei Millionen Fahrzeuge.
Für die Fahrer dieser Autos und die
Autoreifen verlieren 0.1 bar Druck pro Monat. Die Kontrolle über den
korrekten Luftdruck übernehmen bei den Neufahrzeugen der Klasse
M1 die Reifendruckkontrollsysteme ab dem 01.11.2014.
Foto: Premio/akz/trd
Werkstätten bringt diese Gesetz- standard steigt wegen der aufwendigen
gebung einige Änderungen beim Technik der Montage- und Wartungsaufnächsten Reifen- oder Radwechsel.
wand, erläutert der ReifenfachhandelsÄnderungen bei Radwechsel
Experte Thorsten Brückner von Premio,
Über eine Millionen Fahrzeuge davon Internet (www.premio.de). Auf Do-itverfügen bereits über ein direkt per Sen- Yourself Maßnahmen bei neuen Fahrsoren messendes RDKS. Sie benötigen zeugen sollte besonders bei den direkt
beim nächsten Winterreifenwechsel in messenden Systemen verzichtet werden,
Kürze schon die gesetzlich vorgeschrie- warnt der Experte. Diese Arbeiten
benen Sensoren. Mit dem Sicherheits- müssen von einer Fachwerkstatt
durchgeführt werden, die über das
entsprechende Spezial- und Programmierwerkzeug verfügt. Der Kunde sollte vor der Terminabsprache wissen, ob
in seinem PKW ein Reifendruckkontrollsystem verbaut ist. Daraus
ergeben sich zu planenden Aufgaben und Zeiten für die Werkstatt
– und er erfährt vor dem Termin auf
welche Wartezeiten er sich einstellen muss.
„Wichtig ist, dass ein im Rahmen
der neuen EU-Gesetzgebung verbautes Reifendruckkontrollsystem funktionsfähig sein muss, also nicht ausgeschaltet oder deaktiviert werden
darf!“, warnt Hans-Jürgen Drechsler,
Geschäftsführer und Technikexperte
beim Bundesverband Reifenhandel
und Vulkaniseur-Handwerk (BRV,
Bonn). „Im Rahmen der HU wird
geprüft, ob das vorgeschriebene RDKS
funktioniert. Ist das nicht der Fall, liegt
ein Mangel vor, der vom Fahrzeughalter unverzüglich beseitigt werden
muss“, erläutert Drechsler.
Unterm Strich hilft die neue Gesetzgebung, die Laufleistung der Reifen in
Zukunft zu verlängern, für mehr
Sicherheit zu sorgen und unter dem
ökologischen Gesichtspunkt den
Kraftstoffverbrauch zu senken.
IAA: „Moving Innovations“ von Webasto
Standheizung zum Einstiegspreis
Nach einem Rundgang auf der IAA
kann man sicher sein: Elektroautos sind
der Trend für eine umweltfreundliche
Zukunft. Ein Haken: diese Fahrzeuge
haben eine begrenzte Reichweite.Wenn
man es dann auch noch warm haben
Die komfortablen Bedienelemente der Webasto Standheizung.
Foto: webasto
möchte, ist die Batterie noch schneller
am Ende: Elektrisches Heizen im Fahr-
zeug verbraucht bis zu 50 Prozent Batteriekapazität. Unter dem Motto
„Moving Innovations“ präsentierte
Webasto auf der IAA eine innovative
Lösung: eine Brennerheizung, die mit
CO2-neutralen Brennstoffen betrieben
wird, damit man nicht auf Reichweite
verzichten muss. Mehr als 10.000 Heizungen hat das Traditionsunternehmen
bereits in Elektrofahrzeugen verbaut
und geht damit einen großen Schritt mit
in Richtung Zukunft.
Mini & Small
Aber natürlich hat Webasto auch im
Bereich Standheizung wieder etwas zu
bieten. Thermo Top E ist das Einsteigermodell von Webasto und eignet sich
besonders für Klein- und Kleinstfahrzeuge – und gerade die sind ja meistens
die typischen Laternenparker, für die
sich die Anschaffung einer Standheizung lohnt: man kann lieber länger
frühstücken, als Schnee und Eis von den
Scheiben zu kratzen, das Auto ist vom
Thermo Top E: die Standheizung für Kleinwagen und die Fahrzeuge der Kompaktklasse.
Start weg warm, man genießt vom
ersten Meter an freie Sicht durch freie
Scheiben – ein nicht zu unterschätzender Sicherheitsaspekt.
Eine Standheizung verhindert außerdem gefährlichen Feuchtigkeitsbeschlag und Wiedervereisung von innen.
Nutzen Sie jetzt unseren
TransporterService und
MietwagenVerleih
schnell & unbürokratisch.
Degerser Straße 36 · 30974 Wennigsen
Telefon (05103) 70441-0
E-Mail: Info@rapstruck.de · Internet: www.rapstruck.de
Anzeige
Darüber hinaus kann man in ein durch
eine Standheizung vorgewärmtes Auto
ohne Mantel und Winterjacke einsteigen.
Die Konsequenz: der Sicherheitsgurt
sitzt und schützt perfekt. Die Reaktionszeit bei einem sich wohlfühlenden
Menschen ist kürzer und das ist entscheidend gerade bei winterlich gefährlichen Verkehrssituationen.
Und weil die Standheizung auch
gleichzeitig den Motor erwärmt,
schützt man diesen und die Umwelt: ein
vorgewärmter Motor startet leichter,
emittiert deutlich weniger Schadstoffe
und arbeitet von der ersten Minute an
ökonomischer.
Das ist gut für die Geldbörse – genau
wie das günstige Einstiegsangebot für
die Thermo Top E Standheizung. Die
teilnehmenden Webasto-Partner vor Ort
beraten Sie gerne zu den Einbau- und
Finanzierungsmöglichkeiten dieses und
anderer Modelle.
Text: webasto
Sonntag ist Schautag
uf
Keine Beratung, keine Verka
iten.
außerhalb der Öffungsze
Sonntag ist Schautag
uf
Keine Beratung, keine Verka
iten.
außerhalb der Öffungsze
Kraftstoffverbrauch (l/100 km) nach RL 80/1268/EWG:
kombiniert 6,4-4,1. CO 2 -Emissionen (g/km): kombinniert 147-109
Wer kann Ihren Wagen bereits ab 6.00 Uhr annehmen?
Wer kann Ihnen den Wagen bis 20.00 Uhr übergeben?
Wir können beides!
Unsere Werkstattzeiten (wochentags)
Samstag
Beratung-Verkauf
(wochentags)
Samstag
Standheizungen und Klimaanlagen
für PKW, Reisemobile, Baumaschinen und Boote
Autoelektrik
Reparaturen und Wartung
Zubehör
TÜV /AU
6.00 bis 20.00 Uhr
8.00 bis 13.00 Uhr
8.00 bis 19.00 Uhr
9.00 bis 13.00 Uhr
Ihr Fiat Professional Partner:
Autohaus Blank
M. v. Kossak
Kfz-Meisterbetrieb
Böschstraße 1, Gehrden/Ditterke
direkt an der B65
Telefon 0 51 08 / 91 61- 0 · Fax 0 51 08 / 91 61-10
Am Hirtenbach 9 · Ronnenberg
Telefon 0 51 09 / 83 13
ab € 1.098,–*
Standheizung.
Großer Komfort für kleine Autos.
www.standheizung.de
inkl. Einbau und
Vorwahluhr.
* UVP inkl. 19 % MwSt., Vorwahluhr
und Einbau. Angebot gültig nur für
bestimmte Fahrzeugmodelle und bei
allen teilnehmenden Partnern. Nicht
mit Preisaktionen kombinierbar.
Weitere Informationen erhalten Sie
unter www.standheizung.de
Spendenkonto: 41 41 41 BLZ: 370 205 00 www.DRK.de
Auf alle SONAX
Produkte jetzt
Wir drucken für Sie digital
10%
Februar-A
ktion
Unsere Hilfe kennt keine
Grenzen. Unsere Mittel leider
schon. Spenden Sie jetzt.
Plakate bis DIN A3 Handzettel Visitenkarten
Briefbögen Einladungskarten Trauerkarten
Hochzeitskarten Konfirmationskarten Flyer
Danksagungen – und vieles mehr...
Rabatt
Der nächste
burgbergblick
erscheint am
11. Februar
burgb
bergb
blick
Burgbergblick Verlag OHG • Steinweg 21 • 30989 Gehrden
Telefon (0 51 08) 91 64-0 • Telefax (0 51 08) 91 64-17
Seite 10
Sonderveröffentlichung
burgbergblick Nr. 2, 28. Januar 2015
Energie & Geld sparen
Beratung, Planung und Ausführung
sämtlicher Dacharbeiten
● Fassadenbau
● Wärmeschutz
● Dachfenster
● Holzbau
● Dachdeckungen
● Abdichtungen
● Dachbegrünung
● Bauklempnerei
Hagacker 15 · 30952 Ronnenberg
Tel. 0 51 09/51 23 53
Dachdeckermeister Ralf Rehmus
http://www.rehmus.de
Schacht-IV-Str. 3 · 30890 Barsinghausen
Mobil: 01 72 / 54 11 309
Tel./Fax 0 51 05 / 77 51 98
www.ostien-zimmerei.de · info@ostien-zimmerei.de
Unsere Leistungen:
Balkone · Carports · Dachstühle · Dachflächenfenster · Fachwerk · Bedachungen
Ing.-Holzbau · Innenausbau · Zimmereiarbeiten
Vordächer · Zäune
Für die
Zukunft
investieren!
Energetische Sanierung
wird finanziert
Gut gedämmt dank Gipsfaser und Hartschaum
Verbund-Platten
einfach verarbeiten
txn. Viele Eigenheimbesitzer setzen
auf die Wärmedämmung der Außenwand von innen. Das kann verschiedene Gründe haben: So soll beispielsweise eine ästhetische Fassade
erhalten bleiben, oder der Eigenheimbesitzer möchte die Wärmedämmung
Raum für Raum in Eigenleistung vornehmen. Bei der Dämmung der
Außenwand von innen raten Energieexperten zu den neuen Verbund-Platten von Fermacell, die aus einer Gipsfaser- und einer EPS-HartschaumPlatte bestehen. Dank dieser cleveren
Kombination lassen sich die hohen
Wärmedämm-Anforderungen
der
Energieeinsparverordnung
(EnEV)
problemlos erfüllen. Die Verbund-Platten sind im raumhohen Format von
2,60 m in unterschiedlichen Dicken
zwischen 30 und 100 mm erhältlich.
Die Verarbeitung ist einfach: Auf die
Rückseite der EPS-Hartschaumplatte
wird Ansetzbinder batzen- und streifenförmig aufgetragen (Foto 1). Nun
die einzelnen Verbund-Platten leicht
an die Wand drücken (Foto 2). Die
Fugen zwischen den Platten werden
dann mit Fugenspachtel verschlossen.
Eine ebene Fläche gelingt schnell, da
der Kantenbereich der Elemente beidseitig abgeflacht ist.
txn. Eine neue Heizung, verbesserte
Wärmedämmung, neue Fenster – wer
darüber nachdenkt, sein Eigenheim
ganz oder teilweise energetisch zu
sanieren, kann sich über attraktive
Finanzierungsmodelle der KfW freuen.
Was viele nicht wissen: Wer diese in
Anspruch nehmen möchte, muss sich
im Vorfeld durch einen qualifizierten
Experten beraten lassen, der in der
bundesweiten Expertenliste unter
www.energie-effizienz-experten.de
eingetragen ist. Wer als Experte eingetragen ist, ist hochqualifiziert:
Neben einer baunahen Ausbildung
haben sich die Experten noch umfas-
Foto: fermacell/txn
Detaillierte Infos zur energetischen Modernisierung mit Verbund-Platten
bietet das Ratgeber-Portal www.ausbau-schlau.de. Hier gibt es auch eine
kostenlose Checkliste zur Vorbereitung der Arbeiten.
txn. Wie stark sinkt der Energieverbrauch des Eigenheims nach einer
energetischen Sanierung? Antwort auf diese wichtige Frage wissen qualifizierte Berater, die sich in der zentralen Expertenliste unter www.energieeffizienz-experten.de finden.
txn-Grafik: dena/fotolia
Aufsparrendämmung
aus Polyurethan-Hartschaum
von Bauder.
Den Schall einfach
wegdämmen
Wir
Mit hochwertigen Polyurethan-Wärmedämmelementen wie BauderPIR
erzielen Eigenheimbesitzer eine nachhaltige Wertsteigerung ihrer
Immobilie und dabei sieben Prozent Rendite und mehr!
Wir informieren Sie gern!
dabei!
nd
si
ww
m
w.
de
er un
gsp a rt
ne
r. d
• Wärmeschutz
• Bauklempnerei
• Solar-Systeme
30989 Gehrden · Rudolf-Diesel-Str. 5 · Tel. 0 51 08 / 64 27 888
Wärmedämmung für
das ganze Haus!
·
Renovieren
·
Sanieren
txn-p. Die Dämmung der obersten begehbaren Geschossdecke ist
gesetzlich vorgeschrieben. Wer dies gleich mit einem Dachausbau
kombiniert, profitiert neben den geringeren Heizkosten vom zusätzlichen Wohnraum.
Foto: Ursa/txn-p
Ausbauen lohnt sich
doppelt
txn-p. Über die Dachflächen von
Wohngebäuden geht oft viel Heizwärme verloren. Deshalb ist eine hochwertige Dämmung hier besonders
wichtig und effektiv – und nach der
Energieeinsparverordnung (EnEV) von
2014 sogar gesetzlich vorgeschrieben.
Allerdings wird der Aufwand für eine
verbesserte Wärmedämmung vielfach
überschätzt: Spezialisten wie Ursa
haben eine ganze Reihe effizienter
Dämmsysteme entwickelt, die bei
Wohngebäuden aller Art den Wärmeschutz deutlich verbessern – und einfach zu verarbeiten sind.
Der natürliche Hightech-Dämmstoff
PureOne aus weißer Mineralwolle bei-
Dach, Wände, Trennwände
Fußboden, Decke
Bei Neubau und Sanierung machen nicht nur steigende Energiepreise eine nachhaltige und umfassende
Dämmung vom Keller bis zum Dach unabkömmlich.
Wir können Ihnen das passende Material für Ihr Projekt
anbieten.
Lassen SIe sich von uns beraten!
30890 Barsinghausen/Egestorf · Wennigser Str. 112
Telefon 0 51 05 / 89 20
Sägewerk und
Holzhandlung
Gutes Holz
ist Ihr Recht!
Holzbau Gebr. Kaiser
Dachdeckerei Zimmerei
Innenausbau Carportbau
Sanierungen
NEU: Schlorumpfsweg 1b
30453 Hannover
Tel.: 0 5 11-26 09 42 90
Fax: 0 5 11-26 09 42 99
txn. Wer sein Eigenheim saniert,
sollte den Schallschutz nicht vergessen: Denn je weniger Lärm in die Räume gelangt, desto besser ist der
Wohnkomfort. Eine nachträgliche
Schalldämmung ist für das Dach und
alle Wände möglich. Teure Spezialdämmungen sind oft nicht notwendig,
da schon eine fachmännisch ausgeführte Wärmedämmschicht den Schall
deutlich reduziert.
Straßenlärm und die Lieblingsmusik
des Nachbarn im Reihenhaus werden
dann deutlich weniger wahrgenommen. Für die Dämmung der Außenwände von innen bietet sich ein bauphysikalisch geprüftes System wie
Ursa Click an. Die Kombination aus
spielsweise sorgt für eine leistungsfähige Wärmedämmung und schafft
gleichzeitig ein gesundes Wohnklima.
Der Dämmstoff wird auch im Komplettsystem Ursa Click angeboten und
erfüllt die Kriterien des Umweltzeichens „Blauer Engel – schützt Umwelt
und Gesundheit, weil emissionsarm“.
Der nicht brennbare Baustoff bietet
dauerhaften Wärme- und Schallschutz.
Ob kompletter Steildachausbau
oder fachgerechte Dämmung: Die
Maßnahme lohnt sich in jedem Fall.
Denn wer nach EnEV dämmt, kann
sogar Förderung bei der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) beantragen.
äden
h
c
s
m
r
Stu
7
5 80 16 1
0152 - 2
info@holzbau-kaiserhannover.de
isi
KAISER
rn
e
o
• Dacharbeiten
• Abdichtungen
• Fassadenbau
Moder nisieren
send weitergebildet. Außerdem müssen sich die gelisteten Experten regelmäßig fortbilden. Und alle zwei Jahre
müssen sie nachweisen, dass sie auch
praktisch in ihren Spezialgebieten
gearbeitet haben. Bauherren erhalten
durch die Beratung eines Experten
eine unabhängige, fachgerechte und
maßgeschneiderte Modernisierungsempfehlung für ihr Sanierungsobjekt.
Für den Auftraggeber hat das nur Vorteile: Sowohl die Kosten als auch die
möglichen Ersparnisse durch sinkenden Energieverbrauch werden neutral
berechnet und auch staatliche Fördermöglichkeiten erläutert.
Metallprofilen mit der natürlich weißen und nicht brennbaren Mineralwolle PureOne führt schon bei geringer
Dämmstärke
zu
hohen
Energieeinsparungen und senkt die
Schallbelastung von außen.
Mit der auf das System abgestimmten diffusionsfähigen Dampfbremse
und den Klebebändern entsteht
schnell und unkompliziert eine luftdichte gedämmte Ebene, die nicht nur
die Wärme in den Räumen hält, sondern auch die Schallübertragung
reduziert. Das Ergebnis ist bemerkenswert: Der Heizenergieverbrauch sinkt
ebenso wie die Lärmbelästigung von
außen, Wohnkomfort und Behaglichkeit nehmen zu.
Foto: Ursa /txn
Dachdecker & Klempnermeister
30952 Ronnenberg · y 0 51 09/51 56 51
NOTDIENST:
0172-5156511
burgbergblick Nr. 2, 28. Januar 2015
Sonderveröffentlichung
Seite 11
Energie & Geld sparen
Das Energielabel richtig lesen
Energie & Geld sparen!
Energiesparen bei der Warmwasserbereitung
(mpt-14/46335). Verbraucher können mit einem effizient arbeitenden
Haushaltsgerät viel Geld einsparen.
Von dem Geschirrspüler oder dem
Gefriergerät kennen viele bereits das
sogenannte Energieeffizienzlabel. Das
gibt Auskunft über Details der einzelnen Modelle, die für den Energieverbrauch wichtig sind. Bei Warmwassergeräten ist die Kennzeichnung
ebenfalls ab 26.09.2015 Pflicht. Dieses Energielabel für Warmwassergeräte soll Verbrauchern bei einer umweltbewussten Kaufentscheidung helfen.
Im Vergleich aller verfügbaren
Warmwassersysteme werden elektronische Durchlauferhitzer in die beste
Energieeffizienzklasse A eingestuft.
Denn sie verbrauchen - im Gegensatz
zu herkömmlichen Speichersystemen
- lediglich Energie, wenn warmes Wasser tatsächlich gezapft wird. Dipl.-Ing.
Christian Koch von Clage wirkt als
Mitglied im Ausschuss der Energieverbrauchskennzeichnung mit. Er rät zur
Achtsamkeit beim Gerätekauf: Nicht
nur die Energieeffizienzklasse sei
wichtig, sondern auch die weiteren
Detailinformationen auf dem Label.
Denn auch innerhalb einer Effizienzklasse gebe es große Unterschiede im
Energieverbrauch. Darum sei es wichtig, bei der Kaufentscheidung alle Elemente auf dem Energielabel zu
berücksichtigen. Es ist keinesfalls
Ein Durchlauferhitzer für Warmwasser sollte je nach Bedarf ausgewählt werden.
Foto: djd/Clage
energieeffizient, beständig große von etwa zwei Litern in einer Minute
Mengen an Wasser zu erwärmen, aus. Dafür ist ein kleiner Durchlauferwenn man eigentlich nur wenig davon hitzer mit dem Zapfprofil XXS geeigbraucht. Deshalb ist die Auswahl des net, etwa der MCX des Herstellers Clarichtigen Gerätes für den vorgesehe- ge (clage.de). Für eine Küchenspüle
nen Zweck wichtig. Hier kommt das braucht man ein Gerät mit dem
Zapfprofil-Icon auf dem Energielabel nächstgrößeren Zapfprofil XS. Das ist
ins Spiel. An einem Waschbecken zum zum Beispiel ein kompakter DurchlauBeispiel reicht ein Wasserdurchfluss ferhitzer, mit dem zirka fünf Liter in
der Minute erhitzt werden. Für mehrere nahe beieinander liegende Zapfstellen im Bad ist ein noch größerer
Durchlauferhitzer notwendig. Das
"S"-Zapfprofil ist dann das richtige.
Das neu eingeführte Energieeffizienzlabel sieht aus wie das bekannte
Farbbalken-Etikett an Haushaltsgeräten. Darauf sind sieben Effizienzklassen farblich eingeteilt, ähnlich wie bei
einer Ampel. Ein grüner Balken steht
für die beste Klasse. Ein roter Balken
symbolisiert die schlechteste. Der Pfeil
neben dem jeweiligen Balken zeigt die
entsprechende Einstufung an. Eine
weitere notwendige Information ist
die Kenngröße des Energieverbrauchs
pro Jahr. So verbrauchen elektronische
Durchlauferhitzer ca. ein Drittel weniger Energie als hydraulische Modelle,
obwohl beide in die Energieeffizienzklasse A eingestuft wurden. Der
Grund: Elektronische Durchlauferhitzer passen den Energie-Verbrauch der
benötigten Menge und Temperatur
des Wassers selbstständig an. Es lohnt
sich also, die Angabe des jährlichen
Energieverbrauchs beim Gerätekauf
zu beachten. Fazit Die Energieeffizienzklasse allein ist beim Kauf eines
Warmwasserbereiters nur wenig aussagekräftig. Verbraucher müssen auch
das Zapfprofil und den Energieverbrauch pro Jahr beachten, damit sie
eine gute Wahl treffen können.
Förderprogramm für bodengleiche Duschplätze
(akz) Das Förderprogramm „Altersgerecht umbauen“ der Kreditanstalt
für Wiederaufbau (KfW) unterstützt
alle, die ihr Zuhause vorausschauend
komfortabel umbauen wollen. Dazu
zählt auch die Realisierung von barrierefreien Duschlösungen.
Das Programm ermöglicht privaten Selbstnutzern und Vermietern, Wohnungsunternehmen sowie
Mietern von Wohnimmobilien die
Finanzierung von Renovierungsmaßnahmen zur Reduzierung von Barrieren im Wohnungsbestand. Bodengleiche Duschen, schwellenlose Türen
oder
eine
breite
Einfahrt
sorgen beispielsweise für mehr
Sicherheit.
Die
Förderung
ist
altersunabhängig. Von einem barrierefreien Wohnumfeld profitieren alle
Altersgruppen, so zum Beispiel Menschen mit Behinderung oder eingeschränkter Mobilität, Familien mit
Kindern oder ältere Menschen.
Hierzu kann bei der KfW-Bankengruppe ein zinsgünstiges Darlehen mit
einem Zinssatz ab 1 Prozent p.a. eff.
bis zu 30 Jahre Laufzeit und bis 50.000
Euro pro Wohneinheit, beantragt werden. Weitere Informationen unter
www.kfw.de/159. Zusätzlich zur Kre-
ditvariante besteht seit dem
01.10.2014 die Möglichkeit einer
Zuschussvariante. Die Konditionen:
Für Einzelmaßnahmen 8 Prozent der
förderfähigen Investitionskosten bis
maximal
4.000
Euro
pro Wohneinheit, für den Standard
Altersgerechtes Haus 10 Prozent bis
maximal 5.000 Euro. Genauere Informationen unter dem Suchbegriff
455 bei der KfW. Zu einem altersgerechten Zuhause gehört ein barrierefreies Bad mit bodenebenem Duschbereich.
Das umfassende Duschplatzsortiment von Kermi erfüllt die Kriterien
des Förderprogramms.
Das Duschplatz- und Duschkabinen-Programm von Kermi wird seit
vielen Jahren nach dem Universal-
Sicher, komfortabel und pflegeleicht – der bodeneben installierte
Kermi Duschplatz entspricht den Anforderungen des Förderprogramms „Altersgerecht umbauen“ der KfW. Foto: Kermi GmbH/akz
Alles drin! Alles dran! Festpreissanierung
Öl-/Gas-Brennwerttechnik
ersetzen!
Wir beraten Sie gern!
Sorsumer Str. 13 · 30974 Wennigsen
Telefon: 0 51 03 -15 76 · Fax: 34 76
Mobil: 01 71- 645 15 76
E-Mail: t.hiller@suh-wennigsen.de
Mit der Investition in einen Vitodens 333-F macht
man alles richtig: Er eignet sich gleichermaßen zur
Modernisierung und für den Neubau und ist die
ideale Kombination von effizienter Gas- Brennwerttechnik und komfortabler Warmwasserversorgung.
Er besticht durch seinen zuverlässigen Betrieb und
kompakte Abmessungen.
mehr als Wärme
Design-Prinzip entwickelt, d.h. nutzbar gleichermaßen ohne Hindernisse
für alle Generationen. Der bodenebene, befliesbare Kermi Duschplatz ist
barrierefrei und ohne jegliche Stolperfallen begehbar und in verschiedenen
Abmessungen erhältlich. Gerade für
den
Renovierungsbereich bietet Kermi ein einzigartig
flaches
Duschplatzsystem
mit Punkt- und Rinnenablauf Point
E65 und Line E70 mit einer minimalen
Einbauhöhe von 65 bzw. 70 mm. Somit
schafft Kermi für nahezu alle bauseitigen Gegebenheiten die Möglichkeit,
einen barrierefreien Duschbereich zu
realisieren. Ab einer Fliesengröße von
50 x 50 mm ist der Duschplatz uneingeschränkt rollstuhlbefahrbar. Passend zum befliesbaren Duschplatz
sind alle Kermi Duschkabinen auf eine
bodenebene Montage ausgerichtet.
Kermi bietet ein umfassendes Sortiment für höchsten Duschkomfort, je
nach Geschmack und finanziellen Mitteln für jedermann. Die beiden Duschkabinenserien Liga und Diga verfügen
zum Beispiel über Pendel-Falttüren,
die bei Nichtgebrauch platzsparend an
die Wand gefaltet werden können. Die
Serie Atea bietet raumsparende,
bodenfreie Gleittüren.
Anzeige
100 Prozent Zuschuss vom Staat bei Sanierungen...
Ditterke (ri)
… gibt es leider nicht, sagt Herr
Sven Bytomski von der Firma B.S.F.R.
in Ditterke. Doch wenn Sie Ihre Wohnung, Küche, Badezimmer oder Ihr
Haus, Immobilie, Gewerbeobjekt
sanieren wollen, ohne dabei von versteckten Kosten im Nachhinein überrascht zu werden, sind Sie bei Sven
Bytomski an der richtigen Adresse.
Die Firma B.S.F.R. bietet Ihnen für die
Sanierung Ihres Objekts eine Komplettlösung zum Festpreis an und das
ohne versteckte Kosten. „Gemeinsam mit dem Kunden planen und
besprechen wir das Vorhaben. Der
Kunde wählt zwischen den verschiedensten Materialien ganz nach seinem Geschmack und Budget. So
bleibt die Individualität des Kunden
bei der Sanierung erhalten und der
Kunde hat eine feste Planungsgröße
seines Budget, eben alles zum Festpreis. Wir unterstützen und beraten
den Kunden zu jeder Zeit“, sagt Herr
Bytomski.
Bei der Ausführung profitiert der
Kunde von über 15 Jahren Erfahrung.
Raus mit den alten Heizkesseln
und durch neue
Kompetent unterstützt wird die
Firma B.S.F.R. durch die Experten
vom Sachverständigenbüro Sven
Bytomski e.K.. Denn vor einem
Umbau oder einer Sanierung steht
immer eine gute Beratung.
Hier werden Lösungen auf alle
Fragen ausgearbeitet und objektbezogene Sanierungspläne erstellt. Bei
Sanierungen und Umbauten ist es
wichtig schon frühzeitig eventuelle
Fehler zu erkennen und hier ist das
Sachverständigenbüro der starke
Partner an Ihrer Seite. Der Bauherr
erhält von den Experten eine Beratung in Sachen Schimmel, FeuchtigDie Firma B.S.F.R. bietet Ihnen auch die Sanierung Ihres Badezimmers keit und Bauschäden.
zum Festpreis an - garantiert ohne Versteckte kosten.
Foto: B.S.F.R.
Bei anstehenden Sanierungen
lohnt
sich ein Beratungsgespräch
Wir führen sämtliche Arbeiten fach- die die Firma B.S.F.R. (Bauen.Saniemännisch, umweltfreundlich, auf ren.Fliesen.Reparieren.) anbietet. Vie- mit dem Sachverständigenbüro also
technisch neuestem Stand und natür- le dieser Arbeiten stehen auch im auf jeden Fall. Und natürlich auch,
lich zu reellen Preisen aus.
Zusammenhang mit der Schimmelpilz- wenn erste Anzeichen für Schäden
Fliesenarbeiten und Badsanierun- entfernung oder helfen, einen Befall jeglicher Art am oder im Gebäude
auftreten.
gen, Bauarbeiten und Balkonsanierun- von vornherein zu vermeiden.
Vereinbaren Sie ihren persönDie Firma B.S.F.R. erreichen Sie
gen, Kellerabdichtungen oder Luftlichen
Beratungstermin mit den
raumdesinfektion auf ökologischer unter 0 51 08 / 60 75 71-1 oder unter
Experten unter 0 51 08 / 92 33 84.
Basis sind weitere Dienstleistungen 01 63 / 309 89 00.
ESS
Elektro - Service - Staats
Ulrich Staats
Elektroinstallateurmeister
Glück-Auf-Str. 12 · 30974 Wennigsen
Telefon 05109/5137913
Fax 05109/5137914
info@elektro-service-staats.de Mobil: 0172/9568192
Rohrreinigungsdienst
Mike Ihlau
Ihr Fachmann für
24 St un de n
N O T D IE N S
T
Abwassertechnik
Sanierung und Reparatur
Hannover
Ronnenberg
05 11 / 7 60 45 13
051 09 / 56 32 62
Zentrale: Zum Alten Garten 7 · 30952 Ronnenberg
versteckten
➡ Keine
Kosten
➡ Individuell planbar
& Ausführung
➡ Planung
zum Festpreis
15 Jahre Erfahrung
➡ über
in allen Bereichen
Bundesstr. 23
30989 Gehrden/Ditterke
Tel. 05108-60 75 71 1
info @bsfr.de
www.bsfr.de
Seite 12
Sonderveröffentlichung
burgbergblick Nr. 2, 28. Januar 2015
Energie & Geld sparen
Jetzt vormerken:
KWK-Infowochenende
2015
Ihr zuverlässiger Partner für . . .
✔
✔
✔
✔
✔
✔
✔
Neu- und Altbausanierungen
Moderne Badgestaltung
Sanitärtechnik
Wärmepumpen
Solar
Wartung und Service
u.v.m.
Fragen?
H E I Z U N G
L Ü F T U N G
S A N I T Ä R
ALTERNATIVE
E N E R G I E N
S E R V I C E
Wir sind für Sie da und beraten Sie gern!
Matthias Denecke
30989 Gehrden OT Northen · Goldener Winkel 8
Tel. 0 51 08/6 08 09 23 · www.denecke-heizung-sanitaer.de
Container-Dienst
Schrott- und Metallgroßhandel
txn. Je kälter der Winter, desto
unangenehmer ist später die Nebenkostenabrechnung. Vor allem die Heizkosten machen vielen Eigenheimbesitzern zu schaffen. Wer über einen
Heizungsaustausch nachdenkt und
seine Kosten nachhaltig senken möchte, sollte sich für die Kraft-WärmeKopplung (KWK) interessieren. Denn
Mikro-KWK-Anlagen wie der Dachs
von SenerTec arbeiten nicht nur klimaschonend, sondern auch kosteneffizient. Grund: Das Kleinkraftwerk produziert Wärme und Strom direkt am
Ort des Verbrauchs. So bleibt es zu
Hause gemütlich warm, ohne dass die
Nebenkosten in die Höhe schnellen.
Wer sich über die lohnenswerte
Technologie informieren möchte, sollte sich das bundesweit vierte KWKWochenende vormerken: Vom 27.
Februar bis 1. März 2015 können sich
Bauherren und Modernisierer bei
Fachhändlern und Anlagenbetreibern
über das Funktionsprinzip und die Vorteile der dezentralen Energieversorgung informieren – und zwar direkt
vor Ort.
Weitere Informationen sowie
Mikro-KWK-Anlagen wie der Dachs von SenerTec decken den WärAdressen teilnehmender Betreiber mebedarf im Eigenheim und erzeugen gleichzeitig Strom. Wer das live
gibt es im Internet auf www.kwk- erleben möchte, merkt sich schon jetzt das nächste KWK-Wochenende (27. Februar bis 1. März 2015) vor.
Foto: SenerTec/txn
wochenende.de.
Auch im Winter kann eine
defekte Heizung
ausgetauscht werden
H. Hoppe KG
Ronnenberg, Am Hirtenbach 10
Ruf (0 51 09)
75 84
Telefax (0 51 09) 51 69 46
b Bereitstellung von Containern für Schrott und Müll
txn. Vor allem in der kalten Jahreszeit ist ein Ausfall der Heizung ärgerlich. Wenn die Temperaturen unter den
Gefrierpunkt sinken, wird es nicht nur
ungemütlich: Die Wasserrohre können
einfrieren und schlimmstenfalls sogar
platzen. Eigenheimbesitzer sollten bei
einer Störung zunächst die Stromzufuhr der Heizung und den Brennstoffvorrat überprüfen. Alles andere ist
dann schon Sache des Fachmanns aus
dem SHK-Handwerk, der die Ursache
für den Defekt schnell findet.
Bei aufwendigen Reparaturen kann
Leise, fußwarm, pflegeleicht: Der neue Designboden überzeugt es sich lohnen, das alte System gegen
durch die Summe bester Eigenschaften (hier als Eiche arcticweiß eine neue und energieeffiziente Hei6946, Holznachbildung).
Fotos: MEISTER/akz
zung auszutauschen. Dies gilt vor
allem, wenn das Eigenheim über einen
Erdgasanschluss verfügt. Denn GasBrennwertheizungen zählen zu den
preisgünstigsten und sparsamsten
Heizsystemen. Bei älteren Heizungen
geht ein Großteil der Energie mit den
Heizungsabgasen durch den Schornstein verloren. Eine moderne Brennwertheizung nutzt diese Wärme. Das
Einsparpotenzial ist enorm: Im Vergleich zu veralteten Geräten mit
schlechten Wirkungsgraden von 65
Prozent kann eine neue Erdgas-Brennwertheizung die Energiekosten um bis
zu 30 Prozent senken.
Revolutionärer Designboden:
Fußwarm, leise und
wohngesund
Für alles,
was Ihnen lieb
und teuer ist
Top-Schutz für
Ihren Hausrat
(akz) Ein pflegeleichter Boden,
schön fußwarm, dazu leise und in tollen Dekoren: Der neue Designboden
Silent Touch ist eine echte Revolution
unter den Fußbodenbelägen. Er ist leise und angenehm in der Haptik,
geruchsneutral, zu 100 Prozent PVCfrei, warm und elastisch und lässt sich
mit einem sicheren Fugenschluss ganz
einfach klickverlegen.
Die fußwarme und pflegeleichte
Oberfläche und die AquaSafe-Spezialplatte reagieren nicht auf Wärme und
Sonneneinstrahlung und lassen den
Boden somit auch langfristig in Form
bleiben. Mit einer superschlanken Produktstärke von nur 5 mm (mit Trittschallkaschierung 6 mm) liegen die
raumschallleisen Dielen „untertürig“
und sind damit auch für Renovierun-
gen bestens geeignet. Außerdem ist
der Designboden zu 100 % frei von
PVC, Phthalaten und sonstigen Weichmachern – also die wohngesunde
Alternative zu Designboden-Produkten aus Fernost.
Das Beste: Silent Touch sieht auch
noch wirklich gut aus! Den neuen
Designboden gibt es in 18 topaktuellen Dekoren, die Hölzern wie Eiche
oder Pinie täuschend echt nachempfunden sind. Besondere Oberflächenstrukturen imitieren die Maserungen
des Holzes perfekt sicht- und fühlbar.
Das großzügige Langdielenformat
(216 x 2150 mm) rundet die überzeugende Optik ab. Der Designboden
Silent Touch DD 300 ist ausschließlich
im Fachhandel erhältlich – mehr Informationen auf www.meister.com.
Heizstrahler sind eine Notlösung, bis die defekte Heizung wieder funktioniert. Bei größeren Reparaturen sollte geprüft werden, ob ein Austausch
der veralteten Heizung nicht die beste Lösung ist. Das gilt vor allem, wenn
ein Erdgasanschluss vorhanden ist, da der Installationsaufwand hier verhältnismäßig gering ist.
Foto: Zukunft Erdgas/fotolia
Jetzt - Effizienz-Check
Fassadenbeschichtung
Wärmedämmung
Lehmputze
Malerarbeiten
Bodenbeläge
Checklistenverfahren nach DIN EN 15378
Wärmeerzeugung · Wärmeverteilung · Wärmeübergabe
Der Heizungsfachmann
Helmut Friebe
für Wartungen und Reparaturen
0 51 09 / 21 40
✆E-Mail:
j.grosche@htp-tel.de
☎ 0 51 08/26 73
Hauptstr. 2 · 30952 Ronnenberg
Heizung Sanitär Solar
VGH Vertretung
Iris Straube
Steinweg 17/19
30989 Gehrden
Tel. 05108 6102 • Fax 05108 6132
www.vgh.de/iris.straube
iris.straube@vgh.de
www.facebook.com/vgh.gehrden
Ihr kompetenter Baupartner
Bauelemente
Altbausanierung an Holzbauteilen
(Holz/Kunststoff/Alu/Holz-Alu Verglasungen und
Verbund/Wintergarten)
Sicherheitsbeschläge
Innentüren der Marken- und
Premiumklasse
Innenausbau in Holz/Gipskarton
Thorsten Gnaß
Lönsstraße 2
30980 Barsinghausen
Tel. 0 5105/66 12 488
Mobil: 0173/973 49 53
E-Mail: T.Gnass@gmx.de
Laminat und Parkett
Möbel
Alte Str. 9 · Zufahrt über Dammtor 7a · 30989 Gehrden
Telefon (0 51 08) 64 49 36 · Telefax (0 51 08) 91 29 33
www.tischlerei-gehrden.de
·
E-Mail:
info@tischlerei-gehrden.de
burgbergblick Nr. 2, 28. Januar 2015
Sonderveröffentlichung
Seite 13
Energie & Geld sparen
Innovative Steuerungstechnik für KWK-Anlagen
Die Energieversorgung
einfach optimieren
SenerTec interessiert, für den lohnt
sich ein Messebesuch der ISH, die vom
10. bis 14. März in Frankfurt stattfindet. Den Dachs in Aktion erleben können Interessierte bereits beim KWKWochenende, das deutschlandweit
vom 27. Februar bis 1. März veranstaltet wird.
Tel.: 0511/4624 31 · Mail: info@utermark.de
Hansastr. 77 · Ronnenberg/Empelde
www.lattmannsanitaer.de
Foto: Rheinzink/txn
Zink passt zu jedem
anderen Baustoff
Dank der intelligenten Steuerungstechnik easyOptimize arbeiten Mikro-KWK-Anlagen wie der
Dachs von SenerTec noch effizienter. Anlagenbetreiber leisten
dadurch nicht nur einen wichtigen
Beitrag zum Umweltschutz, sondern senken auch weiter ihre
Energiekosten. Foto: RWE Effizienz GmbH/SenerTec/txn
Strom sparen leicht
gemacht
txn. Wer weiß, wie viel Strom jedes
Gerät im Haushalt verbraucht, dem
fällt das Sparen viel leichter. Doch auf
der jährlichen Abrechnung findet sich
nur eine Gesamtsumme, die keine
Informationen über die einzelnen
Geräte preisgibt.
Hier hilft die jüngste Generation
intelligenter
Steckdosen
wie
Fritz!Dect 200 oder Fritz! Powerline
546E, die den Stromverbrauch der
angeschlossenen
Haushaltsgeräte
ermitteln. Sie werden einfach in die
vorhandenen Steckdosen gesteckt
und verbinden Kaffeemaschine, Fernseher oder Lampen sicher verschlüsselt mit der Fritz!Box, der Schaltzentrale des eigenen Heimnetzes. Alle mit
ihr verbundenen Haushaltsgeräte lassen sich dann bequem mit PC, Notebook, Smartphone oder Tablet steuern
– sogar von unterwegs über das Internet. Die Stromzufuhr angeschlossener
Geräte kann reguliert werden, und der
Energieverbrauch wird gemessen, aufgezeichnet und grafisch ausgewertet.
Stromverbraucher wie die vergessene
brennende Lampe im Keller lassen sich
so schnell aufspüren – und bequem
mit einem Klick ausschalten.
Doch ein smartes Heimnetz bietet
noch mehr: Damit das Haus auch bei
Abwesenheit bewohnt wirkt und das
Einbruchrisiko sinkt, können Lampen
nach dem Zufallsprinzip automatisch
Dachrinnenerneuerung · Dachdämmungen · Veluxfenster
Flachdach- und Garagendachsanierungen
Sturmschäden · Ziegeldacharbeiten · Schornsteinverkleidungen
txn. Harmonisierende Elemente
sind die Voraussetzung für ein gelungenes Zusammenspiel architektonischer Details des Eigenheims. Bei der
Gestaltung von Dächern und Gauben
wird daher gern Titanzink eingesetzt,
das mit keinem anderen Baustoff in
Konkurrenz tritt.
Das zeitlose Metall ist leicht zu formen und dabei sehr belastbar. Seine
hervorragenden Verarbeitungseigenschaften und verschiedenen Verbindungstechniken wie Falzen, Kanten
oder Weichlöten ermöglichen dem
Fachhandwerker, individuelle Wünsche und Anforderungen zu erfüllen.
Der wartungsfreie Traditionsbaustoff
ist extrem langlebig und zudem ein
sehr ökologisches Bauprodukt, denn
es lässt sich zu 100 Prozent recyceln.
Die klassische blaugraue Patina
schützt den Werkstoff vor Witterungseinflüssen.
Aber auch wer es bunt mag, muss
heute auf Zink nicht verzichten, denn
mittlerweile sind die Paneele auch mit
langlebigen farbigen Beschichtungen
zu haben. Rheinzink bietet mit der
Color Line eine Farbpalette an, mit der
die vielfältigen Gestaltungs- und Verarbeitungsmöglichkeiten von Zink
erweitert werden.
FRITZ LATTMANN
Egestorfer Str. 57 · Barsinghausen · Tel. 05105 52560
Fax 05105 525622 · kontakt@lattmannsanitaer.de
www.lattmannsanitaer.de
Planung und Ausführung von Alt- und Neubau-Installation
E-Check PhotovoltaikanlagenTelefonanlagen Datennetzwerke
Sprechanlagen Alarmanlagen
Elektro-Reparaturen Hausgeräteservice und Verkauf
30989 Gehrden www.resler-elektrotechnik.de
Neue Str. 34 y 0 51 08/33 51 · Fax 42 28
gesteuert werden. Und dank der integrierten Astrofunktion wissen die
angeschlossenen Geräte, wann die
Sonne auf- und untergeht, und schalten sich dann bei Bedarf an- oder aus.
Intelligente Steckdosen helfen also
nicht nur, Strom zu sparen, sondern
bringen auch deutlich mehr Komfort
und Sicherheit in das eigene Zuhause.
Weitere Informationen zu intelligenten und Strom sparenden Lösungen für das Heimnetz gibt es online
unter www.avm.de.
Wir bedanken uns bei allen
unseren treuen Kunden...
Seit 40 Jahren Ihr
zuverlässiger
Ansprechpartner
txn. Je älter das Eigenheim, desto größer ist oft der energetische Sanierungsbedarf. Hier kann auf die Beratung durch einen Fachmann nicht verzichtet werden. Entsprechend qualifizierte Experten finden sich unter
www.energie-effizienz-experten.de im Internet.
txn-Foto: dena/fotolia
in Gehrden und Umgebung!
Experten für
energetische Sanierung
Foto: AVM/txn
Das eigene Zuhause als Smart Home
txn. Ein eigenes Heimnetz bietet für viele Familien enorme Vorteile und
ist schnell und einfach eingerichtet: Es steuert nicht nur Telefonie und Internet, sondern hilft auch, Kosten im Haushalt zu sparen. Dank intelligenter
Steckdosen lassen sich viele Haushaltsgeräte sowie die Beleuchtung
bequem anschließen und automatisch oder manuell über PC, Tablet oder
Smartphone steuern. Der Stromverbrauch der einzelnen Geräte kann genau
überwacht werden: Wenn beispielsweise angezeigt wird, dass der Verbrauch
der Tiefkühltruhe steigt, ist eventuell die Tür nicht richtig geschlossen. Weitere Informationen und Möglichkeiten des Smart Home finden sich im Internet unter www.avm.de.
„ Fenster und Außentüren in Holz und Kunststoff
„ Innenausbau
„ Holztreppen
„ Verglasungen
„ Reparaturdienst
„ Möbelbau
„ Holzfußböden
„ Rolläden
„ Insektenschutz
30952 Ronnenberg-Weetzen · Humboldtstr. 12
y (0 51 09) 23 64 · Fax (0 51 09) 46 47
txn. Wer ein älteres Eigenheim
bewohnt, kennt in der Regel die Mängel. Der Heizenergieverbrauch ist zu
hoch, es zieht, ist fußkalt und mitunter
sogar feucht. Die meisten Hausbesitzer wissen, dass sich eine energetische Sanierung schnell bezahlt macht.
Das Problem sind die vielfältigen
Möglichkeiten: Die Dämmung verbessern, alte Fenster austauschen, eine
neue Heizung einbauen lassen, eine
Solaranlage installieren. Aber wo
anfangen? Der Laie ist kaum in der
Lage, die einzelnen Möglichkeiten
gegeneinander abzuwägen. Er weiß in
der Regel weder, welche gesetzlichen
Anforderungen zu erfüllen sind, noch
kann er Kosten und Einsparpotenziale
kalkulieren.
In der Tat ist die energetische Sanierung von Häusern eine komplexe
Angelegenheit, die ohne Fachwissen
kaum zum Erfolg führen kann. Daher
wurde schon vor einiger Zeit beschlossen, dass Bauherren, die staatliche
Fördergelder der KfW für ihre Sanierung beantragen wollen, einen
geprüften Sachverständigen hinzuziehen müssen. Die Suche nach einem
solchen Experten sollte für sanierungswillige Hausbesitzer daher in
jedem Fall der erste Schritt sein. Unter
www.energie-effizienz-experten.de
sind mittlerweile rund 12.000 anerkannte Fachleute registriert. Diese
Liste gilt bundesweit. Wichtig zu wissen: Auch die Beratung vor Beginn
einer Sanierung wird bereits staatlich
gefördert. Bei Ein- und Zweifamilienhäusern beträgt der Zuschuss 400
Euro. Den entsprechenden Antrag
übernimmt ebenfalls der Experte.
Ihr Partner für
Dacheindeckungen · Dämmarbeiten
Bauklempnerei
Flachdachabdichtungen
Dipl.-Ing. (FH) und Dachdecker
Dennis Nolte
30974 Wennigsen · Neustadtstraße 32
Tel.: 05103/23 17· Fax.: 05103/73 75
✂
txn. Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen, die Wärme und Strom direkt am
Ort des Verbrauchs erzeugen, arbeiten
nicht nur klimaschonend, sondern vor
allem auch kosteneffizient. Deshalb
und weil der Staat die Investition in
KWK bezuschusst, ist die dezentrale
Energieversorgung beliebter denn je.
Dazu kommt, dass sich durch innovative Steuerungstechniken KWK-Anlagen ab sofort noch schneller auszahlen – für die Umwelt und die
Haushaltskasse.
In Kooperation mit SenerTec hat die
RWE Effizienz GmbH die innovative
Steuerungstechnik easyOptimize entwickelt. Mit ihr lässt sich der Dachs
nun noch intelligenter betreiben.
Denn Europas beliebteste Mikro-KWKAnlage produziert damit den vor Ort
benötigten Strom noch bedarfsgerechter, sodass die Betriebskosten
weiter sinken. Zukünftig können
mit der Software mehrere Anlagen
zu einem virtuellen Kraftwerk
zusammengeschlossen werden und
infolgedessen noch effizienter betrieben werden.
Wer sich für den Dachs und die neuesten Entwicklungen aus dem Hause
burgbergblick Nr. 2, 28. Januar 2015
Sonderveröffentlichung
Seite 14
Energie & Geld sparen
Anzeige
Gerhard Dobslaw
Energie-Komplettanbieter
für Heizöl, Erdgas und Strom in der Region
Region (et)
Ob Heizöl, Erdgas oder Strom, steigende Energiekosten belasten zunehmend die Haushaltskassen. Dem können Verbraucher jetzt entgehen. Die
Heizölpreise sind zur Zeit sehr attraktiv für eine langfristige Bevorratung,
denn das Preisniveau ist so günstig
wie zuletzt vor 5 Jahren. Mit dem
hochwertigen Shell Premiumheizöl
Eco senken die Kunden der Mundt
GmbH zudem ihren Verbrauch und
erhöhen die Betriebssicherheit der
Heizungsanlage. Wer jetzt sein Heizöl
ordert, spart zusätzlich beim Autofahren 1 Jahr lang bis zu 3 Cent je Liter
Kraftstoff an Shell Tankstellen.
Viele zufriedene Kunden senken
Mit dem hochwertigen Shell Premiumheizöl Eco senken die Kunden der
ihre Energiekosten auch mit den günstigen Mundt Erdgas- und Stromtari- Mundt GmbH zudem ihren Verbrauch und erhöhen die Betriebssicherheit der
Bild: Mundt Energie + Service
fen und sichern sich gleichzeitig eine Heizungsanlage.
Am Sportplatz 16
31832 Springe/Völksen
Preisgarantie bis 31.12.2016. Wer
einen Beitrag zum Umweltschutz leisten möchte, kann sich auch für die
Ökotarife von Mundt Energie + Service entscheiden. Ein Preisvergleich
lohnt sich bei jeder Abnahmemenge.
In der Niederlassung Barsinghausen in
der Osterstraße 7 können sich interessierte Kunden ihr mögliches Einsparpotential kostenlos errechnen lassen. Sie sollten hierzu möglichst ihre
letzte Jahresabrechnung mitbringen.
Ein Lieferantenwechsel zu Mundt
Energie + Service ist ganz einfach,
denn das erfahrene Mitarbeiterteam
übernimmt sämtliche Wechselformalitäten und garantiert eine durchgängige Versorgung.
Weitere Informationen erhalten Sie
auch telefonisch unter 0 51 05 / 30 13
oder im Internet: www.mundt.de.
Renaissance für Feuerholz
Heizkosten mit einem Kaminofen senken
(mpt-12/16). Wer es im
Winter kuschelig warm
haben möchte und sich von
steigenden Energiepreisen
weitgehend unabhängig
machen will, sollte sich
rechtzeitig mit möglichen
Alternativen beschäftigen.
Nicht nur wegen der heimeligen Atmosphäre liegen
Kaminöfen voll im Trend.
Rasant ansteigende Gas- und
Ölpreise, das vergleichsweise
günstige Feuerholz und
moderne
Ofentechnik
machen die eigene Feuerstelle auch finanziell zunehmend
attraktiver. Nicht zuletzt
spricht die positive CO2Bilanz für ein prasselndes
Holzfeuer. Wie einfach, sicher
und komfortabel sich mit Holz
heizen lässt, beweisen etwa Wer es im Winter kuschelig warm haben möchte und sich von steigenden Enerdie Kaminöfen von Hase. So giepreisen weitgehend unabhängig machen will, sollte über einen Kaminofen nachFoto: djd/Hase Kaminofenbau GmbH
erhielt zum Beispiel das denken.
Modell „Jena“ im Herbst 2011 von der nung. Der Ofen, der für Räume mit mitt- Keramik ausgestattet, ist der „Jena“ mit
Stiftung Warentest mit 2,3 die Bestnote lerem Wärmebedarf konzipiert wurde, einer Wärmeleistung zwischen drei und
unter zwölf getesteten Kaminöfen. Dabei verfügt unter dem Feuerraum über ein sieben Kilowatt erhältlich.
Seit 1979 fertigt Hase Kaminöfen
lobten die Warentester nicht nur Spitzen- Fach für Holzvorräte, und im oberen
werte bei Brandsicherheit und Energie- Bereich findet sich ein Wärmefach, das in seiner Manufaktur in Trier und
effizienz, sondern auch die solide und ro- sich optional mit einer Tür in einen funk- garantiert für alle Modelle höchsbuste Verarbeitung, die Sicherheit der tionstüchtigen Backofen verwandeln ten Bedienkomfort, ausgezeichnete
Feuerraumtür sowie die leichte Bedie- lässt. Ganz aus Stahl, mit Speckstein oder Funktionalität und hohe Umwelt-
lle
Mode
e
u
e
N
Maler- u. Tapezierarbeiten
Fußbodenbeläge
Wärmedämmung
Michael Bürger
.
Gehrdener Str. 7 30989 Gehrden
Kamine
Grundöfen
Specksteinöfen
Aktionspreise
*Keine Beratung, kein Verkauf
Der Of
en
bauer
www.masche-bau.de
e
Fachbetrieb für Gebäudeenergieberatung
• Schornsteinbau u. -sanierung
• Schornsteinköpfe
• Schornsteinverkleidungen
Schornsteine
und Öfen aus
d
Meisterhand
•
•
•
•
Kamine, Kachel- u. Specksteinöfen
Kachelofenheizungen u. Solaranlagen
Kaminkassetten für offene Kamine
Pelletöfen u. -heizungen
www.akm-oefen.de
0 51 08 / 92 77 09
Sanitär
Heizung
Wartung
● Heizkessel- und Thermenerneuerung
● Bad-Sanierung - Alles aus einer Hand ● Solarsysteme (Die Sonne schickt keine Rechnung)
● Wartung Öl-/Gaskessel und Thermen
● NOTDIENST ● Schornsteinsanierung ● Tankanlagen
Energie + Service
Heizöl
Erdgas
Strom
STROM
Jetzt kinderleicht wechseln.
Anrufen & Sparen
(05105) 30 13
www.mundt.de
BAUEN · KAUFEN· MIETEN
Mietangebote
GEHRDEN
1-Zi.-Whg.. Kü., Bad, 35 m2 , Blk.,
sofort frei. 280,- + NK. Tel.
05108/2098
WENNIGSEN
3 ZKB, 57 m2, Erstbezug n. Sanierung,
EBK, Bj. 1959, EG, ca. 15 m2 Garten,
Gashzg, 400.- + NK 50.-, Verbrauchsenergieausweis,
Energieverbrauch
121,6 kWh/(m2a), Tel. 05103/7356
GEHRDEN
Zentrumsnah, 3-Zi.-Whg., Hochpart., 74 m2, Blk., Keller, neues Bad,
kl. Wohneinheit, KM 550.- +
NK/MS. Tel. 0151-21698788
Lager/Produktionsräume ca. 330 m2
in Wennigsen sofort frei. Tel.
05108/9235700 oder 0172/6027295
Immobilien
Jeden Sonntag
S C H A U TAG *
von 14.00 - 17.00 Uhr
*keine Beratung, kein Verkauf
30980 Barsinghausen · Hauptstr. 40
Tel. 0 5105 / 5 84 47 60
Sie möchten Ihr Haus, Whg., oder
Grundstück verkaufen? Wir suchen
ständig
für
unsere
Kunden.
RBB GmbH, Sandweg 3, Ronnenberg-Empelde, Tel. 0511/2611614,
www.rbb-ronnenberg.de
www.kruse-ofenstudio.de www.gehrden-immobilien.de
05108 / 92 70 69
Meerbeck • Gehrden • Porta Westfalica
standards. Auch in Sachen Produktdesign können sich die Kaminöfen
sehen lassen
So wurde das drehbare Eck-Modell
„Lagos“ gerade mit dem gefragten
red dot award ausgezeichnet, während die kleinere Variante, der Kaminofen „Kano“, die Preisrichter des iF
product design awards mit seiner Formensprache überzeugen konnte. Über
http://www.hase.de gibt es Bezugsquellen und eine Kataloganforderung.
Tel. 0 50 41 / 98 20 48
Fax: 0 50 41 / 98 96 61
Mobil 01 70/451 44 40
E-Mail: g-dobslaw@t-online.de
Mundt Energie + Service
Mietgesuche
Physiotherapeutin in Festanstellung
sucht ab Herbst 2015 circa 3-Zi.Whg. in Sorsum oder Wennigsen,
gerne mit Garten od. Blk., Altbau
bevorzugt. Tel. 05108/6070909
Garagen
Garage in Gehrden, Nähe kleine
Bergstr. für sofort od. später gesucht.
Tel. 05108/916416
Wohlfühl- er.de
Bäder rk-volk
ww
d
w.
i
Telefon (0 51 08) 66 09
Dirk Volker · Knülweg 9B · 30989 Gehrden
Wohn-/Gewerbehalle 450 m 2 ,
Grundst. 1250 m2 in Wennigsen zu
verkaufen. Tel. 05108/9235700 oder
0172/6027295
Ca. 2 km bis GEHRDEN, Top-Egt.Whg. EG, 182/280 m2, 6 Zi., eig. Garten, 2 Grg., gute Busverbindung auch
für Schule/Kindergart., Bj. 1997, Energiekennw. 25,6 kWh (m2a) 228.000,-.
Deister-Immobilien, 0172-7634910
Entdecke die Möglichkeiten!
Einfach clever bauen und unbeschwert wohlfühlen
in einem für „Sie“ individuell geplanten
NIEDERSACHSEN-HAUS
30890 Barsinghausen • Bunsenstr. 6 • Tel. 0 51 05 / 98 46 • Fax 0 51 05 / 6 50 13
www.niedersachsen-haus.de
Verschiedenes
burgbergblick Nr. 2, 28. Januar 2015
Abschiedscafé beim Frauentreff
Stellenmarkt · Stellenmarkt
Verein hat sich aufgelöst
Empelde (dm)
Im Jahr 1989 hatten einige Frauen aus dem Ronnenberger Stadtgebiet eine für damalige Zeiten noch
ungewöhnliche Idee: Sie wollten
einen Treffpunkt gründen, um sich
regelmäßig auszutauschen und fortzubilden, gemeinsame Unternehmungen zu planen und sich vor
allen Dingen für die Rechte von
Frauen einzusetzen. Als erstes mussten geeignete Räumlichkeiten
gefunden werden: Diese stellte die
Stadt Ronnenberg in der Stillen Straße zur Verfügung - heute befindet
sich hier das Empelder Frauenzentrum mit umfangreichen Beratungsund Gesundheitsangeboten. „Die
Gründung des Vereins Frauentreff
war der Startschuss für den Aufbau
eines kommunalen Frauenzentrums,
das in dieser Form fast einmalig in
Deutschland ist“, erläuterte Ronnenbergs stellvertretende Bürgermeisterin Dorothea Pein und dankte der
bisherigen Vorsitzenden des Frauentreffs, Grete Kmiec, für ihren unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz sie hat jetzt ihr Amt aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt. Auf
die vielfältigen gemeinsamen Akti-
Seite 15
Wir suchen:
Kundendienstmonteur (m/w)
für Öl- u. Gasfeuerungsanlagen sowie Kleinreparaturen, selbstständig arbeitend mit Führerschein
Anlagenmechaniker (m/w)
für den Bereich Heizung/Lüftung/Sanitär, selbstständig arbeitend mit Führerschein
Seifert Haustechnik GmbH
Allerfeldstr. 15A 31832 Springe/Bennigsen
Telefon (0 50 45) 77 43, seiferthaustechnik@t-online.de
Fast alle der rund 40 Mitglieder erschienen zum letzten offiziellen
„Frauentreff“. Ein großer Dank - auch von der stellvertretenden Bürgermeisterin Dorothea Pein (4. von rechts) - ging an die Gründerin
des Vereins, Karin Köpke (3. von rechts), an die bisherige Vorsitzende Grete Kmiec (Mitte) sowie an die Mitorganisatorinnen der regelmäßigen Veranstaltungen.
Foto: Munaretto
vitäten blickt Grete Kmiec positiv
zurück: „Wir hatten eine sehr schöne Zeit – die gemeinsamen Frühstücke oder Kaffeetrinken, Ausflüge,
Reisen und unsere informativen
Stammtische werden allen in bester
Erinnerung bleiben“.
Dank ging auch an die Damen,
die sich für die Organisation der
Treffen eingesetzt haben: „Ohne sie
wäre die zahlreichen Veranstaltungen nicht möglich gewesen“. Da sich
auch nach langer Suche keine Nachfolgerin für das Amt der 1. Vorsitzenden fand, hat sich der Verein
zum Ende des letzten Jahres aufgelöst – die Frauen wollen sich aber
weiterhin treffen.
Zuverlässige
burgbergblick
Verteiler
für Ronnenberg,
Gehrden, Wennigsen,
Wennigser Mark,
Bredenbeck,
Barsinghausen
gesucht, auch als
Urlaubsvertretung.
Wir suchen laufend flexibel einsetzbare
Aushilfen (m/w) auf 450 Euro Basis
für Tätigkeiten in Produktion, Konfektionierung
und Versand.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich telefonisch unter:
0 51 08 / 64 01 - 312
Wäsch labels & systems GmbH
Ronnenberger Str. 11, 30989 Gehrden
Bitte rufen Sie uns an.
Mindestalter 13 Jahre.
Telefon
0 51 81-84 13 14
Auflösung des Rätsels
Wir drucken für Sie
ch Ihr
m
an
n
Kleinanzeigen per Mail
info@burgbergblick.de
Fa
Danke sagen wir allen ganz herzlich, die in der Stunde
des Abschieds von
Herrn Mustermann
Besonders danken wir Herrn Pastor Muster
und dem Sportverein Musterstadt
W. Seitz · Bredenbeck
Tel. 05109-5617901
Lösung aus: 01/15
Beratungsstelle
BSt-Daten
und ggf.
Frank Sobotta
Heerstr. gemäß
7
Zusätze
308901.Barsinghausen
Ziffer
des verpflichTel. 0 51
05/77 88 34
tenden
Merkblattes
frank.sobotta@vlh.de
einfügen.
www.vlh.de/bst/3138
z.B. 50 Karten auf 200 g Karton
im Format A6 mit Briefumschlägen
inkl. MwSt.
Wir suchen auch weiterhin qualifizierte
Steuerfachleute m/w zur steuerlichen
Betreuung von Arbeitnehmern als
selbstständige Beratungsstellenleiter.
burgbergblick
Burgbergblick Verlag OHG · Steinweg 21
30989 Gehrden · Telefon 0 51 08/9 16 40
Kleinanzeigen · Kleinanzeigen · Kleinanzeigen
Automarkt
www.autogasservice-gehrden.de
Zweiräder
Hole kostenlos alte und defekte
Mopeds, Roller und Motorräder ab.
Kaufe auch gebrauchte und reparaturbedürftige an, Tel. 05109/51 56 51
Dienstleister
Reinigungs-, Haushalt- und Betreuungsservice einschl. Gebäudereinigung, privat u. gewerblich. Ostseeurlaub auf dem Darß in
Rundum
Service
Gehrden, Zingst exkl. Ausstattung, 2 Schlafzim. 2 - 4 Pers., Tiefgarage, Hund
Fa. Gloris, Tel. 05108/8199
erlaubt, www.zingst-superieur.de.
Kosmetik u. Fußpflege (auf Wunsch
Nordsee, Nähe St. Peter-Ording
auch außer Haus).
Martina Schmidt, Wennigsen, Tel. Ferien-Whg. unter Reet in ruh. Lage,
ca. 100 m2 , 2 Bäder, Terrasse, 90.05103/1572 od. 0170-5609726
pro Tag, frei. Tel. 0160-95300284
Urlaub
Verschiedenes
Ferien-Whg., Cuxhaven-Sahlenburg,
Elektroarbeiten Fa. Schwarz. Komme
Nordseeblick, Schwimmbad im
Montag, Scampi Sorpresa, 2 Gänge
auch für Kleinigkeiten! Tel. 05108/6656
Haus,
zu
vermieten,
Tel.
mit leckeren Scampi, pro Pers. 15.05108/4635
Unser Service macht den Unter- Ristorante il Mulino, Kückenmühle 1,
schied EP: Mahnke Wennigsen,
Ronnenberg, Tel. 05109/5647975
Tel. 05103/925077
Wir drucken für Sie Visitenkarten,
Einladungen für alle Anlässe, Trau- Gästezimmer für kurzzeitige ÜberMalerarbeiten aller Art.
erkarten, Danksagungen, etc. Burg- nachtungen in Gehrden Zentrum
Malermeister Peter Becker,
bergblick Verlag OHG, Steinweg 21, Tel. 05108/4635
Wennigsen, Tel. 05103/1735
ft
Gästewohnungen
ftenen
Gehrden, Tel. 05108/91640
SCHIMMELPROBLEME ??? Tel.
Italienischer Partyservice.
05108/6075711
Gebäudereinigung J.
Liebich, Wir beraten Sie individuell.
Ristorante il Mulino, Kückenmühle 1,
Wennigsen, Tel. 05103/9273014 od.
Ronnenberg, Tel. 05109/5647975
0171-1204697
RENTENBERATUNG Sorst, Tel. FLEISCHEREI KNIGGE für alle
Feierlichkeiten steht Ihnen unser
05103/7892
Party-Service
zur
Verfügung.
Entrümpelung u. Haushaltsauflösung www.partyservice-knigge.de.
seriös + günstig, Tel: 05108/643900 Tel. 05109/515605
a
Stellenangebote
Seit über 75 Jahren sind wir ein mittelständisches, anspruchsvolles und ehrliches Möbel-Fachgeschäft.
Unser Ziel ist es, unseren Kunden die beste Qualität, den besten
Service zum besten Preis zu bieten.
Da wir im Möbelbereich und Küchenbereich unser Angebot
ausweiten möchten, suchen wir zur Unterstützung:
Einrichtungsfachberater
Verkäufer/Verkaufsleiter (m/w)
-für Möbel
-für Küchen
Möbelreparaturen u. Umzüge
Gehrden, im Januar 2005
59.-
O
S
L
O
A D
N E
S
B
D E
O T
A U T
B E
A L L
S E N
G
A
U
D
I
Küchen Um- und
Einbauten
Frau Mustermann
und Kinder
für €
R
G A
N
D
L O
OM
O P A H A A R
L A N C E B A N
M
D
T
R
A
L
H
T A U
T
T R E I B E N
E I
K UME N T
Fa
ihre Anteilnahme auf liebevolle Weise zum Ausdruck gebracht haben.
R
A
P
E
E
ch Ihr
m
an
n
Trauerkarten &
Danksagungen
E U
B
O
O
S T
aus 01/15
Platzwart, der SV Gehrden sucht für
die Monate März-Oktober einen
Platzwart zur Pflege der Sportanlage und Ausführung kleiner Reparaturen. Infos unter Tel. 05108/5924
Su. zuverl. Haushaltshilfe 1 x wö. in
Gehrden. Tel. 05108/9089837
Putzhilfe in Wennigsen ges., 4-5 Std.
wö..Handy 0176-96019115
Wenn Sie aus Überzeugung und mit Herzblut ehrlich verkaufen, sind Sie bei uns genau richtig. Als offener, aktiver und zielstrebiger Typ können Sie unsere starke Kunden- und Serviceorientierung mitgestalten und weiterentwickeln.
Leistungsbereitschaft, Dynamik, Flexibilität, Spaß am Umgang
Senden
Sie Ihre aussagefähige,
schriftliche
Bewerbung
an: dabei
mit Menschen
und höfliche
Umgangsformen
sind
Grundvoraussetzungen, die jeder Mitarbeiter erfüllen sollte.
Möbel Dohmeyer GmbH
Fachkenntnisse und Kreativität werden vorausgesetzt.
Auf der Riehe 25 • 31555 Suthfeld-Riehe • Tel. 05723/9431-0
www.moebel-dohmeyer.de • info@moebel-dohmeyer.de
Küche-Montage-Team/Möbelmonteure/Küchenmonteure
Sie sind freundlich, geduldig, arbeiten präzise und selbstständig und finden auch bei schwierigen Montagen Lösungen, um
den Auftrag fachgerecht durchzuführen. Erforderliche Werkzeuge und Materialien werden durch Sie ausgewählt.
Eine Ausbildung im Tischlerhandwerk oder Erfahrungen in der
Küchenmontage ist Voraussetzung, da wir unseren Kunden
einen optimalen Aufbau garantieren.
Wir bieten einen sicheren Arbeitsplatz in einem ehrlichen Familienunternehmen.
Erforderliche Weiterbildungsmaßnahmen können kurzfristig
in Anspruch genommen werden.
Senden Sie Ihre aussagefähige, schriftliche Bewerbung an:
Möbel Dohmeyer GmbH
Auf der Riehe 25 • 31555 Suthfeld-Riehe • Tel. 05723/9431-0
www.moebel-dohmeyer.de • info@moebel-dohmeyer.de
Stellengesuche
Frau sucht Putzstelle im Privathaushalt in Gehrden, Wennigsen od.
Degersen. Tel. 0152-14347195
Wir drucken für Sie
Ankauf/Verkauf
Plakate bis DIN A3 Handzettel Visitenkarten
Briefbögen Einladungskarten Trauerkarten
Hochzeitskarten Konfirmationskarten Flyer
Danksagungen - und vieles mehr...
40 Perry Rhodan-Hefte, 1. Auflage
für 80,- € zu verk. 0172-5491640
Wir suchen aus Nachlässen
alte Gemälde, figürliches Porzellan
und Bronzen, alte Dokumente,
Fotos, Bücher, Bestecke und antike
Sammlungen aller Art.
Wir suchen zuverlässige burgbergblick-Verteiler für Gehrden und OT,
Tel. 0 51 08/92 135 92
Ronnenberg u. OT, Wennigsen und
OT, Barsinghausen und OT.
Pelz- und Ledermäntel zu verk. Tel.
Bewerbung unter Tel. 05181-841314
05108/1863 ab 18 Uhr
Suche Putzhilfe in Bredenbeck, 1x
Anzeigenannahme:
wöchentlich 3 Stunden (auf MinijobTel. 05108/91640
Basis), Tel. 0177-8305322
burgb
bergb
blick
Burgbergblick Verlag OHG • Steinweg 21 • 30989 Gehrden
Telefon (0 51 08) 91 64-0 • Telefax (0 51 08) 91 64-17
Seite 16
burgbergblick Nr. 2, 28. Januar 2015
Isolieren,
쵽
쵽
Heizkosten senken!
쵽
Dachdeckermeister
Winkelmann SSOERFOVICRET
05103 - 555 90 77
쵽
쵽
쵽
Unter dem Dorfe 29 · 30974 Wennigsen
uwe-winkelmann@web.de · Fax 555 90 69
DICHT SEIN MUSS PFLICHT SEIN!
Jetzt den Garten für den Sommer planen!
Der nächste
burgbergblick
erscheint am
11. Februar
Container-Dienst
Schrott- und Metallgroßhandel
H. Hoppe KG
Mit uns
de
umweltfreundlich lker.
o
heizen! rk-v
w
.d
ww
Ronnenberg, Am Hirtenbach 10
i
Ruf (0 51 09)
Dirk Volker · Knülweg 9B · 30989 Gehrden
ionische lateinamerik.
Insel
Tanz
fruchtbare
Erde
b Bereitstellung von Containern für Schrott und Müll
Teil
eines
Dramas
Monatsname
eine
Präposition
Mutterschwein
Lumme
zur Hochzeit:
Versteigerung
Anfang
30974 Wennigsen
Hauptstr. 29
05103- 705756
Briefver- kleine
sandSundadienst
insel
Steinweg 21 · 30989 Gehrden
Tel. 05108/91640
Mo.- Do. 8.00 - 16.30
Fr. 8.00 - 13.00 Uhr
RenaissanceOrnament
Getränk
Die Vielfalt unserer Öle
nord.
Göttergeschlecht
Sie können interessante Kombinationen kennenlernen
oder einfach nur hervorragendes Öl probieren
www.paulmann-living.de
Dreifinger- englisch:
faultier Mann
Mühsal
Einfahrt
Erbträger
kriegerische
Frau
Ureinwohner
Amerikas
Nährmutter
Ihr Bürgermeister Cord Mittendorf
Mittwoch, 4. Februar
Ratssitzung, 18.30 Uhr, BürgerQi Gong, 10 Uhr, Vierständersaal, Geburtstagskaffee beim DRK haus, Schießabend, 19 Uhr, OvRGehrden, 15 Uhr, Qi Gong, 10 Uhr, Schützenhaus,
Jugendpavillon,
Vierständerhaus.
15.30 bis 20 Uhr geöffnet
Donnerstag, 29. Januar
Donnerstag, 5. Februar
4. Frauenstammtisch mit Gisela
Wicke, 20 Uhr, Café Teufel, Mittagstisch, 12.30 Uhr, Vierständerhaus,
Tafelladen Gehrden, 14.30 bis 17
Uhr, Kantplatz 6, Einkaufbringdienst, 10 bis 12 Uhr, Vierständerhaus, Jugendpavillon, 15.30 bis 20
Uhr geöffnet.
Fremdsprachenberatung, 17 bis
19 Uhr, VHS-Geschäftsstelle Gehrden, Nedderntor, Mittagstisch, 12.30
Uhr, Vierständerhaus, Tafelladen
Gehrden, 14.30 bis 17 Uhr, Kantplatz
6, Einkaufbringdienst, 10 bis 12 Uhr,
Vierständerhaus, Jugendpavillon,
15.30 bis 20 Uhr geöffnet.
Freitag, 30. Januar
Freitag, 6. Februar
Männergesangverein Redderse
mit Versammlung, 19 Uhr, DGH ,
Gemischter Chor Leveste mit Versammlung, 19 Uhr, Gasthaus Behnsen, Jugendfeuerwehr Everloh,
18.30 Uhr, Feuerwehrhaus, Gedächtnistraining, 10.30 Uhr, Vierständerhaus, Jugendpavillon, 13.30 bis 22
Uhr geöffnet.
Jugendfeuerwehr Everloh, 18.30
Uhr, Feuerwehrhaus, Gedächtnistraining, 10.30 Uhr, Vierständerhaus, Jugendpavillon, 13.30 bis 22
Uhr geöffnet.
Samstag, 7. Februar
Ortsfeuerwehr Northen mit Versammlung, 18 Uhr, Bergschänke
Kreitz, Bauernmarkt, 8 bis 12.30
Samstag, 31. Januar
Uhr, Marktplatz, Jugendpavillon, 15
„Gehrden feiert Feste“ zeigt „Die bis 21 Uhr geöffnet.
Feuerzangenbowle“ mit Heinz RühSonntag, 8. Februar
mann, 18 Uhr, Bürgersaal, JugendStadtmuseum, 15 bis 18 Uhr
pavillon, 15 bis 21 Uhr geöffnet.
geöffnet.
Sonntag, 1. Februar
Stadtmuseum geschlossen.
Montag, 2. Februar
DRK-Ortsverein Redderse mit
Versammlung, 18 Uhr, DGH, Gymnastik für Seniorinnen, 17 Uhr,
DGH Everloh, Herrengymnastik, 18
Uhr, DGH Everloh, Damengymnastik I + II, 19 und 20 Uhr, DGH
Everloh, Krabbelgruppe, 10 Uhr,
Vierständerhaus, Lauftreff, 10 Uhr,
Brinkstraße/Schäfereiweg.
Dienstag, 3. Februar
Lauftreff des SV Gehrden, 18.15
Uhr, RKK-Reserveparkplatz, Seniorengymnastik, 14 Uhr, Vierständerhaus.
Montag, 9. Februar
Stadtbibliothek, 10 bis 12 Uhr, 15
bis 18 Uhr geöffnet, Vierständerhaus, 10 bis 12 Uhr geöffnet, Gymnastik für Seniorinnen, 17 Uhr,
DGH Everloh, Herrengymnastik, 18
Uhr, DGH Everloh, Damengymnastik I + II, 19 und 20 Uhr, DGH
Everloh, Krabbelgruppe, 10 Uhr,
Vierständerhaus, Lauftreff, 10 Uhr,
Brinkstraße/Schäfereiweg.
Dienstag, 10. Februar
Lauftreff des SV Gehrden, 18.15
Uhr, RKK-Reserveparkplatz, Seniorengymnastik, 14 Uhr, Vierständerhaus, Stadtbibliothek, 10 bis 12 Uhr,
15 bis 18 Uhr geöffnet.
englisch:
uns
Scherz
Ei der
Laus
WWP07/38
Aktuelles
Mit der Veranstaltung „Engagement im
Fokus!“ würdigte Regionspräsident
Hauke Jagau die Arbeit der ehrenamtlich Tätigen in der Region Hannover.
Unter den 45 Geehrten waren auch
drei Gehrdener Mitbürger. Gerhard
Finger aus Everloh ist einer der Organisatoren des Gehrdener Mittagstisches für bedürftige und alleinstehende Einwohner jeden Donnerstag im
Vierständerhaus. Außerdem ist er
stellvertretender Vorsitzender der Verkehrswacht Calenberger Land.
Peter Radike ist Leiter der Gehrdener Tafel, die etwa 350 bedürftige
Menschen aus Gehrden und Ronnenberg mit zusätzlichen Lebensmitteln versorgt. Peter Lübcke betreut seit vielen Jahren als Leiter
das Gehrdener Stadtmuseum und organisiert aufwändige Sonderausstellungen. Ich gratuliere unseren drei Mitbürgern zu der Ehrung
und die Anerkennung ihres Ehrenamtes.
Sie stehen stellvertretend für die vielen anderen Mitbürgerinnen und
Mitbürger, die sich mit ihrem ehrenamtlichen Engagement für uns
und unserer gutes Zusammenleben tagtäglich einbringen. Beeindruckt war ich auch von der Einsatzbereitschaft der Neuntklässler
des Matthias-Claudius-Gymnasiums. 41 Schülerinnen und Schüler
trugen bei der Haussammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge einen stolzen Betrag von 4.253 Euro zusammen. Sie
nahmen sich die Zeit nach einem Acht-Stunden-Schultag und der
Vorbereitung auf Klassenarbeiten noch von Haus zu Haus zu gehen
und mutig ihr Anliegen für die Sammlung zu vertreten. Die Neuntklässler leisteten nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Friedensarbeit, sondern konnten auch erste Erfahrungen mit einer ehrenamtlichen Arbeit aufnehmen.
Für ihren Einsatz, aber auch für das herzliche Willkommen der Schüler an den Haustüren und die Spendenbereitschaft aus der Bürgerschaft möchte ich meinen herzlichen Dank sagen. In Ditterke sammelte die Ortsfeuerwehr einen Betrag von 539 Euro für die Deutsche
Kriegsgräberfürsorge. Auch dafür meinen Dank an die Mitglieder der
Ortsfeuerwehr und die Spendenbereitschaft der Ditterker.
früher
griech. FlächenVorsilbe: maß
innen
Stadt Gehrden Aktuelle Mitteilungen und Veranstaltungskalender
Mittwoch, 28. Januar
arab.
Artikel
30.01. und 31.01.2015
Nachtlokal
Liebe Leserinnen und Leser des
burgbergblick,
Wenderuf
beim
Segeln
Eimer
Kfz-Z.
Neumarkt
Nachfolger
der
UdSSR
Einladungen
Tischkarten
Menükarten
Danksagungen
krummes
Gliedmaß
lateinisch:
Bete!
Schulfestsaal
Wir drucken für Sie
75 84
Telefax (0 51 09) 51 69 46
Telefon (0 51 08) 66 09
Landschaftsbau - Meisterbetrieb
Telefon
05109-20 45
Betriebshof Ronnenberg/OT Linderte
Jetzt aktuell: Schneidearbeiten!
Fordern Sie unverbindlich ein Angebot an!
Pflaster- und Natursteinarbeiten
Zaunbau
Rollrasen
Gartengestaltung
Holzterrassen
Büro:
Leo-Rosenblatt-Weg 9
30453 Hannover Ahlem
Tel. 0511/72 52 27 22
Fax 0511/72 52 27 33
Wir drucken für Sie digital
Plakate bis DIN A3 Handzettel Visitenkarten
Briefbögen Einladungskarten Trauerkarten
Hochzeitskarten Konfirmationskarten Flyer e.t.c.
burgb
bergb
blick
Burgbergblick Verlag OHG • Steinweg 21 • 30989 Gehrden
Telefon (0 51 08) 91 64-0 • Telefax (0 51 08) 91 64-17
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
211
Dateigröße
6 592 KB
Tags
1/--Seiten
melden