close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Lahn-Dill-Kreis: 64.572 pendeln zum Job

EinbettenHerunterladen
Meldebogen zur 1. Mitteldeutschen Meisterschaft 2014
anlässlich der 118. LIPSIA auf der Neuen Messe in Leipzig (5.-7. XII. 2014)
Anmeldung an:
Werner Stanek, Am Hutholz 47 in 09221 Neukirchen/Erzgeb.
oder per e-mail an Werner.Stanek@westan.de
Geldüberweisung an: Steffen Kühnel
Geldinstitut: DAB Bank München
IBAN: DE42701204008424529009
BIC: DABBDEMMXXX
Anmeldeschluss und Geldeingang: 30. Oktober 2014
DKB- Mitgliedsnummer
Verbands-Nr. Vereins-Nr. Mitglieds-Nr.
31
004
008
Name: Stefan Kühnel
Straße: An der Koppel 24
PLZ/Ort: 06766 Wolfen / OT Reuden
Anderer Verein/Verband (Name + Nummer)
Vereinsort:
Tel.:
Mail:
Bitterfeld
03494-22462
Stefan.Kuehnel@dkb-online.de
KOLLEKTIONEN bzw. Einzelvögel
BOXNr.
Anz. Vögel
Nr. MeisterKlasse
K11.04
K12.01
E03.04
Genaue Bezeichnung:
Rasse/Farbe/Kategorie/Scheckung
Gloster Corona
Berner lipochrom intensiv
Achat rot mosaik Typ 2
E31.06
K32.02
Grünfink wildfarbig
Erlenzeisig isabell
E71.00
E73.00
Nymphensittiche Lutino
Bourksittich wildfarbig
= 15
Standgeld=Anz. Vögel * 3,50
= 52,50 Katalog=3,50 €
GESAMTBETRAG
RingNr.
Spende= 5,00
= 61€
Standgeld/Vogel sowie der Pflichtkatalog für Aussteller kosten jeweils 3,50 €.
Wer die Rücksendung der Boxnummern zur Vorbereitung der Ausstellungskäfige wünscht, der lege bitte einen
frankierten und mit Adresse beschrifteten Briefumschlag der Anmeldung bei.
Die Einlieferung der Vögel erfolgt in vorgeschriebenen eigenen Ausstellungskäfigen.
Achtung: Die Box-Nummer und die Ringnummern bleiben bei der Anmeldung frei!
Bei der Einlieferung der Vögel ist eine Kopie des Anmeldeformulars mit jetzt ergänzter Ring-Nr. abzugeben.
Dafür erhält der Züchter das erste Anmeldeformular mit eingetragener Box-Nummer im Tausch zurück. Zusätzlich
bekommt der Aussteller die BOX-Nummern als Aufkleber, die auf den Käfig unten im linken Drittel vor Abgabe des
Käfigs aufzukleben sind.
Der Einlieferer versichert mit seiner Unterschrift an Eides statt, dass die von ihm eingelieferten Vögel
- amtlich und vorschriftsmäßig beringt sind
- nicht aus einem seuchen- und ansteckungsverdächtigen Bestand stammen
- die nach der VO zur Bundes-Artenschutz-Verordnung geforderten Bescheinigungen vorhanden sind
Datum: ………………………….
Unterschrift:…………………………….
1
Rückseite des Meldebogens
Kurzfassung des aktuellen Systems der Bildung von Meisterklassen für FPMCE
Es können beliebig viele Kollektionen in allen im DKB anerkannten Schauklassen ausgestellt werden.
Farbenkanarien
Aufgehellt Gelb
Positurkanarien
Border
Cardueliden
Girlitze wildf.
Exoten
Mövchen
Sittiche/Papageien
WS normal gez. T1
Zeisige wildf.
Finkenhybriden
Girlitz x Kan. ohne Mut.
Zeisig x Kan. ohne Mut
Aufgehellt Rot
Deutsche Haube
Reisamadinen
WS normal gez. T2
Aufgehellt Weiß
Fife
Hänflinge wildf.
Hänfling x Kan. ohne Mut.
Zebrafinken
WS Scheck +
Spangles
Aufgehellt Mos.
Gloster
Stieglitze wildf.
Stieglitze x K. ohne Mut.
Mutation Exoten
Schwarz Gelb
Lizard
Gimpel wildf.
Gimpelartige x Kan. ohne
Farben - WS
Nymphen-Sittiche
Schwarz Rot
Raza Espanola
Grünfinken wildf.
Grünfink x K. ohne Mut.
Grasfinken
Goulds- und
Papageiamadinen
Schwarz Weiß
Irish
Dompfaffen wildf.
Dompfaff x K. ohne Mut.
Sonstige Australische
Prachtfinken
Schwarz Mosaik
Berner
Kreuzschnäbel
wildf.
Achat Gelb
Crest
Kernbeißer wildf.
Kreuzschnabel x K. ohne
Mut.
Kernbeißer x K. ohne Mut.
Achat Rot
Lancashire
Edelfinken wildf.
Edelfinken x K. ohne Mut.
Achat Weiß
Llarguet
Girlitze Mutation
Achat Mosaik
Norwich
Zeisige Mut.
Braun Gelb
Yorkshire
Hänflinge Mut.
Braun Rot
Braun Weiß
Braun Mosaik
Isabell Gelb
Isabell Rot
Isabell Weiß
Isabell Mosaik
Satinet
Fäo
Eumo
Grauflügel
Kobalt
Onyx
Opal
Pastell
Topas
SONSTIGE FA
AGI
Fiorino
Mehringer
Nordholländer
Paduaner
Pariser Trompeter
Bossu Belge
Japan Hoso
Münchener
Rheinländer
Scotch
SONSTIGE POS
Stieglitze Mut.
Gimpel Mut.
Grünfinken Mut.
Dompfaffen Mut.
Kreuzschnäbel Mu.
Kernbeißer Mut.
Edelfinken Mut.
Europäer
SONSTIGE CARD
Asiatische
Prachtfinken
Afrikanische
Astrilden
Afrikanische
Amadinen
Körner fressende
Exoten
Frucht- und
Weichfresser
Täubchen und
Wachteln
SONSTIGE EXO
Girlitz x Kan. mit Mut.
Zeisig x Kan. mit Mut.
Hänfling x Kan. mit Mut.
Stieglitze x Kan. mit Mut.
Gimpelartige x K.mit Mut.
Grünfink x Kan. mit Mut.
Dompfaff x Kan. mit Mut.
Kreuzschnabel K. mit Mut.
Kernbeißer x K. mit Mut.
Edelfinken x K. mit Mut.
Finkenhybriden nur unter
Cardel/Fring. ohne Mut.
Finkenhybriden nur unter
Cardel/Fring. mit Mut.
SONSTIGE FH
Agaporniden
Neophema
SONSTIGE SI/PAP
Zusammenlegung bei den Farbenkanarien, wenn keine reinen Meisterklassen bildbar sind:
MK =
Aufgehellt
MK = Unverdünnt Schwarz
MK = Verdünnt
Schwarz (Achat)
MK = Schwarzvögel
MK = Unverdünnt Braun
MK = Verdünnt
Braun ( Isabell)
MK =
Mosaik
MK = Nichtklass. Melanin
MK = Braunvögel
Zusammenlegung bei den Positurkanarien, wenn keine reinen Meisterklassen bildbar sind:
MK = Kleine Glatte MK = Große Glatte MK = Frisierte MK = Frisierte Figuren MK = Glatte Figuren
Wenn keine reinen Meisterklassen bei den WS bildbar sind, dann erfolgt die Zusammenlegung zu „MK WS gesamt“.
Generell gilt: Wenn keine Meisterklasse bildbar ist, verbleiben die übrigen Vögel in der Meisterklasse „Sonstige“.
Zusätzliche Voraussetzung und Vergabe von Titeln bzw. Preisen:
Meister Mitteldeutschland
Mindestens 90 Pkte
Meisterpokal
Urkunde + Rosette
Champion Mitteldeutschland
Mindestens 90 Pkte
Championpokal (Champions erhalten
keinen zusätzlichen Meisterpokal)
Urkunde + Rosette
Bestenermittlung
Echter Silbertaler für die
4 besten Vögel (Koll.
und Einzel) je Züchter
und je Sparte + Urkunde
2
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
3
Dateigröße
62 KB
Tags
1/--Seiten
melden