close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

glasschränke rolloschränke falttürschränke lifttürschränke

EinbettenHerunterladen
1
Obst-Gemüse-Preisliste 14.11.14
Ananas ca. 1,1 kg Costa Rica
Äpfel Elster Deutschland
Apfel Holsteiner Bioland Deutschland
Apfel Wellant Deutschland
Apfel Ingrid Marie Deutschland
Apfel Ambassy Bioladen Deutschland
Avocado Hass Peru
Auberginen Spanien
Bananen *fair* Dominikanische Republik
Basilikum Deutschland
Birne Spanien
Blumenkohl Holland
Brokkoli Spanien
Butternut Deutschland
Champignon weiß Deutschland
Chiccoree Deutschland
Clementine Marisol Spanien
Cherrytomaten lose Spanien
Endiviensalat Deutschland
Erdnüsse Äthiopien
Feldsalat Deutschland
Fenchel Deutschland
Granatäpfel Acco Spanien
Grapefruit Star Ruby Südafrika
Gurke Spanien
Honigmelone Indien
Hokkaido Kürbis Deutschland
Kaki Spanien
Kartoffel festkochend Linda Deutschland
Kartoffel mehlkochend Gunda
Deutschland
Kiwi
Neuseeland
Knollensellerie Deutschland
Knoblauch als Zopf Frankreich
Kohlrabi Italien
Kokosnüsse Elfenbeinküste
Kürbis Hokkaido
Deutschland
Kürbis Muscat Deutschland
Kurkuma Mango Peru
Möhren Bund Italien
Orangen Valencia Südafrika
Saft-Orangen Italien
Oliven Grüne im Glas
Oliven Schwarze im Glas
Pastinaken Deutschland
Paprika Ramiro Spanien
Paprika rot Spanien
Paprika grün Deutschland
Paprika gelb Spanien
www.lebens-kost.de
11:00 Uhr
3,99 € /St.
2,99 €/kg
3,99 € /kg
3,99 €/kg
2,99 €/kg
4,19 €/kg
1,39 € /St.
3,99 €/kg
2,99 € / kg
1,99 €/Topf
4,79 €/kg
3,99 €/St.
6,99/kg
3,49 €/kg
2,39 €/150 g
9,99 €/kg
3,99 €/kg
0,70 €/100 g
1,99 €/St.
4,59 €/500 g
1,99 €/100 g
5,79 €/kg
2,59 €/St. 400g
1,59 €/St.
1,59 € / St.
2,99 €/kg
2,59 €/kg
1,19 €/kg
2,39 €/kg
Demeter
2,19 €/kg
Demeter
0,39 € / 100g
3,99 €/St.
1,59 € /kg
1,99 €/St.
1,39 €/St.
2,59 €/kg
3,39 €/kg
0,70 €/100g
3,00 € / Bd.
4,59 € /kg
2,49 €/kg
2,80 € / 100 g
2,69 € / 100 g
5,19 €/kg
2,59 €/Beutel
6,69 € /kg
5,59 €/kg
5,99 € / kg
Lebens-Kost in Eitorf
Bioladen / Verwöhnküche
Tel.: 02243 - 84 15 077
2
Obst-Gemüse-Preisliste 14.11.14
Petersilie glatt Deutschland
Porree Deutschland
Radiccio Deutschland
Rettisch schwarz Deutschland
Rosenkohl Deutschland
Rotkohl Deutschland
Rote Beete Deutschland
Sauerkraut frisch Deutschland
Sauerkraut frisch mit Karotten Deutschland
Schnittlauch Bund Deutschland
Staudensellerie Spanien
Süßkartoffeln Spanien
Spinat, Babyspinat Deutschland
Spitzkohl Deutschland
Tomaten - Fleischtomaten Spanien
Tomaten Roma Spanien
Walnüsse ganz Frankreich
Weißkohl Deutschland
Wirsing Deutschland
Zwiebel gelb lose Deutschland
Zwiebeln "Neue Ernte" Deutschland
Zucchini Spanien
Zitronen Primofiori Sapanien
www.lebens-kost.de
11:00 Uhr
1,79 €/Bund
4,79 €/kg
5,99 €/kg
2,99 €/kg
0,90 €/100 g
2,79 €/kg
2,59 € /kg
0,39 €/100 g
0,39 €/100 g
1,99 €/Bund
3,29 €/St.
3,99 €/kg
2,59 €/Pck. 125 g
2,99 €/kg
6,99 €/kg
6,59 €/kg
0,99 €/100g
2,79 €/kg
2,59 €/kg
2,59 €/kg
2,49 €/kg
3,99 € /kg
4,99 € /kg
Lebens-Kost in Eitorf
Bioladen / Verwöhnküche
Tel.: 02243 - 84 15 077
3
11:00 Uhr
Obst-Gemüse-Preisliste 14.11.14
Bio-Garantie
„Bio" und „Öko" sind keine Glaubensbekenntnisse ohne Garantieanspruch. Wer „Bio" und
„Öko" kauft, kann sich darauf verlassen, dass er Produkte aus dem ökologischen Landbau
erworben hat. Das gilt in Deutschland. Das gilt in der gesamten Europäischen Union. Die
„Verordnung (EG) Nr. 834/2007 über den ökologischen Landbau und die entsprechende
Kennzeichnung der landwirtschaftlichen Erzeugnisse und Lebensmittel für pflanzliche
Produkte " ist seit dem 1. 1. 1993 die rechtliche Grundlage für den Schutz der Warenzeichen „Bio" und „Öko". Sie legt die Mindestanforderungen für ökologisch erzeugte
pflanzliche Nahrungsmittel fest. Seit dem 24. August 2000 gilt die Öko-Verordnung auch für
alle tierischen Erzeugnisse.
Anbauverbände mit hohen Ansprüchen
Das ist die rechtliche Seite. Bio-Garantien auf höherem Niveau geben darüber hinaus die
Anbauverbände, z.B. Bioland oder Demeter, in denen viele Bio-Bauern zusammengeschlossen sind. Ihre Anforderungen an den ökologischen Landbau sind zum Teil
wesentlich höher. Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit, geschlossene Nährstoffkreisläufe,
vielfältige Fruchtfolgen, tiergerechte Haltung, die Ablehnung der Gentechnik für alle BioProdukte in der Lebensmittelerzeugung und der vorbeugende Gesundheitsschutz von
Pflanzen und Tieren sind neben dem Verzicht auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzund Düngemittel die wichtigsten Grundsätze für die Verbände.
Effektive Kontrolle
In der Praxis verbinden sich staatliche Aufsicht und verbandliche Selbstkontrolle zu einem
effektiven Kontrollsystem. Regelmäßig und streng werden alle Betriebe, die Bio-Produkte
erzeugen, verpacken und importieren, auf Herz und Nieren überprüft, ob sie sowohl die
Öko-Verordnung als auch die jeweiligen Verbandsrichtlinien einhalten. Das tun - auch schon
einmal unangemeldet - private Kontrollstellen, die in Nordrhein-Westfalen vom Landesamt
für Ernährungswirtschaft und Jagd zugelassen werden. Dabei geht es zum Beispiel nicht nur
um den Einsatz von Dünger, die Art der Tierhaltung oder die Zutaten bei der Brot- und
Wurstherstellung. Zur Kontrolle gehört auch ein Blick in die Buchführung, denn ÖkoBetriebe unterliegen einer umfassenden Aufzeichnungspflicht. Wer gegen die Vorschriften
verstößt, dem droht im schwersten Fall ein Vermarktungsverbot für den gesamten Betrieb.
www.lebens-kost.de
Lebens-Kost in Eitorf
Bioladen / Verwöhnküche
Tel.: 02243 - 84 15 077
Document
Kategorie
Lebensmittel
Seitenansichten
15
Dateigröße
83 KB
Tags
1/--Seiten
melden