close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download - Kleinaitingen

EinbettenHerunterladen
FC Kleinaitingen e.V.
Vereinsnachrichten
Fußball
Volleyball
Jugendtag
Gymnastik
Turnen
Ski
Fußballbericht Seite 4+5 Vorrundenplan Seite 15
Gymnastik QiGong Seite 7 Volleyball ab Seite 8
Ausgabe 3/2014
Immobilien-Verwaltungs- und Vermietungsgesellschaft mbH
Rathausplatz 1
86507 Kleinaitingen
Telefon ISDN: (0 82 03) 61 57
Telefax: (0 82 03) 64 58
E-Mail: K.u.M.-Immobilien@t-online.de
!!!
Redaktionsschluss für die nächste Ausgabe:
10. November 2014
!!!
Beiträge bitte an FCK-Pressewart Reinhold Geirhos per Mail an
gschoooss@yahoo.de
Wellness-Stüble Gabi Buchner
Gartenstraße 3 · 86507 Kleinaitingen
Telefon 0 82 03–96 34 71
Mein Service für Sie:
Hot Stone Massage · Reflexzonenmassage
Kräuterstempelmassage usw.
2
FC Kleinaitingen
Fußball
Abteilungsleiter: Markus Heider
Sommerstraße 3, 86507 Kleinaitingen, Telefon: 08203 / 951468
Fair Play Liga
Fair Play Liga: F wie Fairness beherzigen
Reform im U9 F-Juniorenbereich
Am 19. Juli 2014 hat der BFV auf seinem Verbandstag
die bayernweite Einführung der Fair­Play­Liga im Fuß­
ball F­Juniorenbereich beschlossen.
Dies ist die Reak on des Verbandes, nachdem es immer
wieder gerade im Kleinfeldbereich am Spielfeldrand zu
Streitereien zwischen gegnerischen Zuschauern, Trai­
nern und Laienschiedsrichtern kam. In einigen Fällen
verursachte dies sogar Spielabbrüche.
Fair Play Liga: P wie Platz zur Entfaltung
Leider ging der Ehrgeiz einzelner Eltern und Trainern
o zu weit, sodass der eigentliche Sinn des Spiels, näm­
lich die Kinder mit Spaß ohne Leistungsdruck an den
Fußball heranzuführen, zu kurz kam.
In der neuen Fair Play Liga sollen ab der neuen Saison
einige Regeländerungen für Verbesserungen sorgen.
Im wesentlichen gibt es drei Änderungen:
Fair Play Liga: L wie Loslassen statt Lenken
1. Es gibt keine Tabelle mehr.
2. Es wird ohne Schiedsrichter gespielt. Die Kinder
leiten das Spiel selbst. (Trainer greifen zusammen
nur im Bedarfsfall ein).
3. Die Zuschauer müssen mehr Abstand zum Spiel­
feldrand halten.
Gerhard Heider,
Jugendleiter Abt. Fußball
Bilder (3) aus BFV­Präsenta on
FC Kleinaitingen
3
Kreisklasse Aufstieg geschafft
Der 9. Juni 2013 war ein schwarzer Tag in der Vereinsgeschichte des FC Kleinaitingen. Die erste Mann­
schaft der Abteilung Fußball ist nach über zehnjähriger Kreisklassenzugehörigkeit in die A­Klasse abge­
stiegen. Die Stimmung bei der Abschlussfeier war dementsprechend gedrückt, gleichzeitig wurde
allerdings der Entschluss gefasst, für die neue Saison existiere nur ein Ziel: der sofortige Wiederaufstieg.
Die nötigen Voraussetzungen dafür waren, dass der Spielerkader zusammen bleibt und die Trainings­
beteiligung massiv gesteigert wird. Beides gelang dem FC Kleinaitingen und der Kader wurde sogar noch
zusätzlich verstärkt: Sebastian Fendt wurde aus dem Ruhestand rehabilitiert und von Trainer Elmar Kügle
ins Sturmzentrum befördert. Durch diesen klugen Schachzug hatte die Sturmflaute sobald ein jähes
Ende. Die Vorbereitung wurde mit hoher Trainingsbeteiligung und guten Ergebnissen in den Vorberei­
tungsspielen beendet. Wir waren heiß auf unser erstes Pflichtspiel und bestens vorbereitet.
Was in den nächsten Wochen folgte, erschien wie ein Traum. Wir starteten eine unglaubliche Serie,
blieben die komplette Vorrunde ungeschlagen und hatten neben 14 Siegen nur ein einziges Unentschie­
den zu verbuchen. Es folgte Sieg auf Sieg und die meisten von uns kannten das Gefühl einer Niederlage
gar nicht mehr. Daran könnte es auch gelegen haben, dass die Rückrunde etwas lockerer und ohne die
notwendige Konzentration angegangen wurde und die Mannschaft bis zum Schluss einen unglaublichen
Vorsprung von 13 Zählern aus der Vorrunde beinahe
noch verspielte. Doch zwei Spieltage vor Schluss war es
dann endlich soweit. Der TSV Klosterlechfeld verlor sein
Nachholspiel gegen aufopferungsvoll kämpfende Unter­
meitinger und damit war uns und dem TSV Königsbrunn
der Aufstieg nicht mehr zu nehmen. Eine spontane Auf­
stiegsfeier im Sportheim war innerhalb kürzester Zeit
organisiert und es wurde die ganze Nacht bis in die
frühen Morgenstunden weltmeisterlich gefeiert. Nach
dem letzten Saisonspiel zu Hause gegen den SSV Ober­
meitingen folgte dann die offizielle Aufstiegsfeier im
Sportheim, bei der abermals bis zum Hahnenschrei das
Sportheim wackelte. (Ich verzichte hierbei zum Schutz
aller Beteiligten auf nähere Ausführungen.)
Die „Bademeister“ aus der Zweiten.
Die Erfahrungen aus der Rückrunde haben uns hoffent­
lich in der Weise geprägt, dass sich diese Fehler in der
anstehenden Hinrunde der Kreisklasse nicht wieder­
holen werden. Wir haben eine Mannschaft, die ohne
weiteres in der oberen Hälfte der Kreisklasse mitspielen
kann, wenn sie ihr Können zu einhundert Prozent abruft
und mit dem Kopf bei der Sache ist. Verstärkt wird der
Kader zur neuen Saison durch einige Jugendspieler,
in die ich hohe Erwartungen setze. Es handelt sich um
äußerst talentierte Fußballer, die sicherlich noch etwas
Entwicklungszeit benötigen, aber dann den Fußball in
Kleinaitingen in den nächsten Jahren prägen werden.
Ich gratuliere abermals zu einer wirklich genialen letzten
Saison, bin sehr stolz und dankbar, ein Teil davon gewe­
sen zu sein, und wünsche euch für die bevorstehende
Saison alles Gute und viel Erfolg.
Ralf Lachenmaier Großer Jubel bei der Aufstiegsfeier im Sportheim.
Besuchen Sie uns im Internet:
www.kleinaitingen.de
Der FC Kleinaitingen bedankt sich recht herzlich beim
Schützenheim Schwabmünchen für eine Geldspende...
FCK­Mannschaft 1, A­Klasse Saison 2013/14 (stehend von links): Elmar Kügle (Trainer), Lothar Heider (Trainer),
Manuel Müller, Simon Zechmann, Thomas Heider (2. Vorstand), Matthias Schipf, Hans Lachenmaier (1. Vorstand),
Walter Seckler, Stefan Knoll, Ralf Lachenmaier, Markus Heider (1. Abteilungsleiter), Michael Heiß, Rainer Millsimmer
(Betreuer); (kniend von links): Johannes Ankermüller, Sebastian Fendt, Maximilian Billes, Raphael Heider, Alexander
Wagner, Sebastian Rupprecht, Martin Pawollek, Johannes Fendt, Christoph Reiter.
FCK­Mannschaft 2, B­Klasse Saison 2013/14 (stehend von links): Stefan Tolls, Dominik Gawantka (Trainer),
Steffen Schmid, Stefan Knoll, Niklas Hübner, Maximilian Frei, Patrick Raßhofer, Chris Thompsen, Manuel Müller;
(kniend von links): Martin Heider, Nico Pfann, Jürgen Geirhos, Tobias Herz, Daniel Gehringer, Tobias Glogger,
Patrick Holzmann.
Bilder (2): Reinhold Geirhos
FC Kleinaitingen
5
FCK Pokalsieger beim
Bundeswehr-Sportfest
Schon zwei Tage nach dem WM­Sieg der Fußball­Na onal­
mannscha gab’s beim FCK schon wieder was zu feiern.
Eine kleine Auswahl des FCK siegte beim Spor est der
Fachschule der Bundeswehr in der Ulrich­Kaserne und
dur e den Pokal mit nach Hause nehmen.
Schon in der Vorrunde des Kleinfeldturniers zeigte das
Team um Manuel Müller feinen Offensivfußball und zog
durch einen 5:0­ und einen 3:0­Sieg ins Halbfinale ein.
Dort wartete die Auswahl der Ausbilder
der Fachschule. Die Abwehr mit Paul
Büschl und Fabian Becker stand wie­
derum sicher und lies kein Gegentor zu.
Das erfolgreiche Team des FCK (vorne v.l.n.r.): Fabian Becker,
Somit siegte die junge FCK­Truppe ver­
Niklas Hübner, Manuel Müller; (hinten): Trainer Lothar
dient mit 2:0. Im Finale kam es zum
Heider, Paul Büschl, Manuel Mayr und Dominik Heider.
Duell mit einer der Abschlussklassen
der Fachschule. Auch im vierten Spiel in
Folge hielt Keeper Dominik Heider seinen Kasten sauber und so war es Niklas Hübner vorbehal­
ten das Endspiel mit einem trockenen Schuss ins kurze Eck zum 1:0­Sieg zu entscheiden.
Auch in anderen Disziplinen zeigten die Fußballer gute Leistungen. Manuel Müller beendete den
3000 Meter Lauf in hervorragenden 11:58 Minuten. Dominik Heider belegte beim 100 Meter
Lauf mit 12,1 Sekunden sogar den 3. Platz aller Teilnehmer.
„Da is’ das Ding“
Die tolle Veranstaltung, die gleichzei g das Ende des Schuljahres der Fachschüler darstellt,
wurde mit der Siegerehrung aller Disziplinen abgeschlossen.
Lothar Heider
Bilder (2): Rupert Fiehl
Orthopädietechnik
쎲 Einlagen
쎲 Brustprothesen
쎲 Orthop. Schuhzurichtungen
am Konfektionsschuh
쎲 Fitness- und Massagegeräte
쎲 Leibbinden und Mieder
쎲 Gehhilfen
쎲 Orthesen
쎲 Orthopädische und
medizinische Hilfsmittel
쎲 Kompressionsstrümpfe
쎲 Bandagen aller Art
Augusta Sanitätshaus KG
Inh. Joachim Mark
Obgm.-Dreifuß-Str. 1 · 86153 Augsburg
Tel. 08 21/56 77 948 · Fax 56 76 206
6
FC Kleinaitingen
Öffnungszeiten:
Mo–Fr 8.30 –13.00 Uhr
14.00 –18.00 Uhr
Sa
9.30 –12.30 Uhr
Turnen & Gymnastik
Abteilungsleiterin: Silke Meinel
Rathausstraße 12, 86507 Kleinaitingen, Telefon: 08203 / 963524
Qi Gong
– Meditationsübung (Atemübung)
– Lockerungsübung (Abklopfen)
– 18 Gesundheitsübungen
(Harmoniefiguren)
– Die 8 Brokate
Den Körper mit sanften Bewegungen
lockern, den Geist zur Ruhe bringen,
entspannt sein und trotzdem
voller Energie – das ist das Ziel von
Qi Gong.
Zitat
Ein Lächeln
Ein Lächeln kostet nichts und bringt so viel.
Es bereichert den Empfänger und den Geber.
Es ist vielleicht nur kurz,
doch die Erinnerung daran
ist oft unvergänglich.
Keiner ist zu reich, um darauf
verzichten zu können.
Und keiner ist zu arm,
dass er es sich nicht leisten könnte.
Es bringt Glück und ist ein Zeichen
der Freundschaft.
Es bekommt erst dann seinen Wert,
wenn es verschenkt wird.
Sollte der andere einmal kein Lächeln
mehr zur Verfügung haben,
überlasse ich ihm eins von meinen;
Denn niemand braucht so sehr ein Lächeln
wie der, der keines mehr übrig hat.
Aus China
Übungsleiter:
Walter Herz · Telefon 6617
Ausübungsort:
Lechfeldhalle Kleinaitingen
Wann:
Montag 18 –19 Uhr
Bild: www.tao­arts.de
Mi lerweile fand der zweite Bastelnachmi ag im Sportheim
des FCK sta . Aber es wurde nicht nur gebastelt, zu Beginn
wurden die Kinder im Kreis empfangen und gemeinsam
gesungen.
Da es auch uns immer viel Spaß bereitet, ist eine Wiederho­
lung nicht ausgeschlossen, wir werden Euch in diesem Fall
hier im Sportboten wieder informieren.
Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns auch für die posi ven
Rückmeldungen bedanken. Danke auch an den FCK für die
kostenlose Nutzung der Räumlichkeiten und der finanziellen
Unterstützung.
Eure Susanne Haug, Carmen Heider und Petra Kufner
FC Kleinaitingen
7
Volleyballabteilung
Abteilungsleiterin: Simone Heiß
Sommerstraße 6, 86507 Kleinaitingen, Telefon: 08203 / 952558
10 Jahre
Beach Open
Turniersieger:
der Regen
Passend zum 10jährigen BeachOpen Jubiläumsturnier meldeten sich
so viele Mannscha en wie selten zuvor. Mit 8 Teams war das Teilneh­
merfeld voll besetzt. Einige Tage zuvor freuten wir uns alle auf dieses
Turnier und beobachteten gespannt die We erprognosen, die einige
Regenfälle für dieses Event vorhersagte. Die Begeisterung der Teams
zu spielen ließ uns von der Durchführung des Turniers nicht abbrin­
gen. Der wolkenbedeckte Himmel deutete schon beim Au au darauf
hin, dass dieses Turnier nicht den üblichen Verlauf nehmen würde.
Alle 8 Mannscha en waren zu Beginn dabei und konnten jeweils ein
Spiel, zum Teil schon im Regen, absolvieren. Leider setzte ein he iges
Gewi er ein, so dass das Turnier unterbrochen werden musste und
alle Spieler im Freisitz des FCK Unterschlupf fanden. Bei Gegrilltem
und anschließendem Kaffee und Kuchen warteten wir vergebens auf
We erbesserung. Nachdem sich das We er nach 2 Stunden nicht
besserte, waren sich alle einig, das Turnier zu beenden.
Wir bedanken uns bei Jacke wie Hose, Hobbygruppe, Elke and Friends
aus Schwabmünchen, Musiker, Absteiger aus Obero marshausen,
Just for Fun, Die jungen Wilden und Team Kakadu für ihre Teilnahme
und Geduld und hoffen, dass wir im nächsten Jahr das Turnier bei
strahlendem
Sonnenschein durchführen können.
Bilder (18): Reinhold Geirhos
DA N K E ...
...an alle Kuchen­ und Salatspendern!
Volleyball-Saison 2014/15 vor dem Start
Damen 1 Nach dem kleinen Ausflug in die Landesliga schlagen die Damen 1 kommende Saison wieder
in der Bezirksliga auf. Trainiert wird die Truppe weiterhin von Peter Maiershofer, der seinen Vertrag zur
Freude der Mannscha um eine weitere Saison verlängert hat.
Am Kader dagegen gibt es ein
paar Veränderungen im Ver­
gleich zur vergangenen Saison:
Steffi Wühr vom TSV Bobingen
und Kathi Veh von DJK Don
Bosco Augsburg sind die beiden
Neuzugänge, die sich schon
jetzt prima in die Mannscha
intrigiert haben. Franzi Kexel
schlägt nach ihrer verletzungs­
bedingten Auszeit wieder für
die Damen 1 auf und Kers n
Mengele ist nach ihrer Baby­
pause ebenfalls wieder zurück
in der Mannscha .
Leider gibt es auch einen Ab­
gang zu verzeichnen: Anna
Webs geht für mehrere Monate
ins Ausland. Die Mannscha
wünscht ihr auch auf diesem
Wege eine tolle und unvergess­
liche Zeit und ho natürlich,
dass sie nach ihrem Abenteuer
wieder zur Mannscha zurück­
kehren wird.
Die Damen 1 freuen sich auf die
kommende Saison und hoffen
auf zahlreiche Fans bei den
Heimspielen.
Damen 1: Spielplan Bezirksliga 2014/15
04.10.14
11.10.14
18.10.14
25.10.14
01.11.14
Spielbeginn: 14.30 Uhr
SV Mauerste en 2 – TSV Sonthofen 3 – TSV Königsbrunn 1
DJK Don Bosco 1 – FC Kleinai ngen 1 – VFL Buchloe 1
FSV Marktoffingen 3 – TSV Friedberg 2 – FSV Marktoffingen 4
TSV Königsbrunn 1 – FSV Marktoffingen 4 – FC Kleinai ngen 1
VFL Buchloe 1 – TSV Friedberg 2 – TSV Haunste en 1
FSV Marktoffingen 3 – DJK Don Bosco 1 – TSV Sonthofen 3
HEIMSPIEL
FC Kleinai ngen 1 – TSV Friedberg 2 – TSV Sonthofen 3
08.11.14
VFL Buchloe 1 – SV Mauerste en 2 – FSV Marktoffingen 4
TSV Haunste en 1 – TSV Königsbrunn 1 – DJK Don Bosco 1
TSV Königsbrunn 1 – VfL Buchloe 1 – FSV Marktoffingen 3
SV Mauerste en 2 – FC Kleinai ngen 1 – DJK Don Bosco 1
FSV Marktoffingen 3 – FSV Marktoffingen 4 – SV Mauerste en 2
TSV Sonthofen 3 – FC Kleinai ngen 1 – TSV Königsbrunn 1
DJK Don Bosco 1 – TSV Friedberg 2 – TSV Haunste en 1
TSV Haunste en 1 – TSV Sonthofen 3 – FSV Marktoffingen 4
FC Kleinai ngen 1 – TSV Friedberg 2 – SV Mauerste en 2
TSV Friedberg 2 – FSV Marktoffingen 3 – TSV Sonthofen (13.00 Uhr)
TSV Haunste en 1 – VFL Buchloe 1 – SV Mauerste en 2
TSV Sonthofen 3 – VFL Buchloe 1 – DJK Don Bosco 1
FC Kleinai ngen 1 – TSV Haunste en 1 – FSV Marktoffingen 3
SV Mauerste en 2 – TSV Königsbrunn 1 – TSV Friedberg 2
FSV Marktoffingen 4 – DJK Don Bosco 1 – TSV Königsbrunn 1
FSV Marktoffingen 4 – VFL Buchloe 1 – TSV Sonthofen 3
TSV Königsbrunn 1 – TSV Haunste en 1 – FSV Marktoffingen 3
TSV Sonthofen 3 – SV Mauerste en 2 – TSV Haunste en 1
FSV Marktoffingen 4 – TSV Haunste en 1 – FC Kleinai ngen 1
DJK Don Bosco 1 – SV Mauerste ten 2 – FSV Marktoffingen 3
TSV Friedberg 2 – TSV Königsbrunn 1 – VFL Buchloe 1
TSV Friedberg 2 – DJK Don Bosco 1 – FSV Marktoffingen 4
VFL Buchloe 1 – FC Kleinai ngen 1 – FSV Marktoffingen 3
22.11.14
06.12.14
13.12.14
HEIMSPIEL
10.01.15
17.01.15
24.01.15
HEIMSPIEL
31.01.15
07.02.15
21.02.15
28.02.15
07.03.15
FC Kleinaitingen
9
BERATUNG
VERTRIEB
SERVICE
Richard Baur
Keltenstraße 1
86507 Kleinaitingen
Tel. 0 82 03/9514 52
Fax 0 82 03 / 95 14 53
Mobil 0170/33372 04
E-Mail: GZM.Baur@t-online.de
Damen 2
Unsere Damen 2 spielen in der
kommenden Saison wieder in
der Kreisliga Ost, allerdings mit
etwas veränderter Mannscha .
Wir haben drei junge Spielerin­
nen an die neu gemeldete
Damen 3­Mannscha abgege­
ben. Außerdem müssen wir
umzugsbedingt auf Diana Ruck
verzichten.
Dafür unterstützen uns in der
neuen Saison zwei Mädels, die
aus Schwabmünchen zu uns
gewechselt haben.
Wir freuen uns auf die neue
Volleyballsaison und fänden
es schön, vor zahlreichen Zu­
schauern wieder einen vorde­
ren Tabellenplatz zu erreichen!
Shreks Compagneros
Da es in letzter Zeit verletzungs­
und berufsbedingt zu vielen
Ausfällen gekommen ist, wer­
den die „Shreks“ leider immer
weniger. Im Training sind es o
nicht mehr als 5 Spieler und
es wurde überlegt, ob wir uns
dieses Jahr noch einmal in der
Hobbyliga anmelden sollen.
Wer uns in der Liga unterstüt­
zen möchte, ist im Training
herzlich willkommen.
Donnerstag, 19.30 Uhr, Lechfeld­
halle (Spielpraxis erwünscht).
Damen 2: Spielplan Kreisliga Ost
2014/15
Spielbeginn: 14.30 Uhr · Friedberg: 13.00 Uhr
14.30
14.30
14.30
FC Kleinaitingen 2
FC Affing 2
TV Mering
TSV Königsbrunn 3
TSV Rehling
SC Kissing
TSV Friedberg 3
TSV 1871 Augsburg 1
TSV Friedberg 4
18.10.2014
01.11.2014
08.11.2014
22.11.2014
14.30
14.30
14.30
14.30
TSV Königsbrunn 3
TSV Rehling
TV Mering
TSV Königsbrunn 3
TSV 1871 Augsburg 1
TSV 1871 Augsburg 1
TSV Friedberg 3
TV Mering
FC Kleinaitingen 2
SC Kissing
TSV Königsbrunn 3
TSV 1871 Augsburg 1
29.11.2014
13.00
TSV Friedberg 4
FC Kleinaitingen 2
TSV Rehling
06.12.2014
14.30
14.30
14.30
TSV 1871 Augsburg
SC Kissing
FC Affing 2
TSV Friedberg 3
TSV Rehling
SC Kissing
TSV Friedberg 4
TSV Königsbrunn 3
TSV Friedberg 3
13.00
14.30
14.30
TSV Friedberg 3
TSV Rehling
TSV Königsbrunn 3
TSV Friedberg 4
TV Mering
TSV Friedberg 4
SC Kissing
FC Affing 2
FC Affing 2
31.01.2015
14.30
14.30
FC Kleinaitingen 2
TSV Rehling
SC Kissing
TSV Friedberg 3
TSV 1871 Augsburg 1
TV Mering
07.02.2015
14.30
14.30
SC Kissing
TSV 1871 Augsburg 1
FC Affing 2
TV Mering
TSV Königsbrunn 3
TSV Friedberg 4
14.02.2015
13.00
TSV Friedberg 3
FC Kleinaitingen 2
TSV Rehling
28.02.2015
14.30
TSV Friedberg 4
FC Affing 2
FC Kleinaitingen 2
07.03.2015
14.30
TV Mering
FC Affing 2
FC Kleinaitingen 2
14.03.2015
13.00
14.30
TSV Friedberg 4
FC Affing 2
FC Kleinaitingen 2
TSV Königsbrunn 3
TSV Friedberg 3
SC Kissing
TSV Rehling
TSV 1871 Augsburg 1
TV Mering
11.10.2014
HEIMSPIEL
13.12.2014
10.01.2015
24.01.2015
HEIMSPIEL
HEIMSPIEL 14.30
Shreks Compagneros – Spielplan Saison 2014/15
Heimmannschaft
Gastmannschaft
Spieltag/-beginn
Austragungsort
Blockstars
Pizza 16
Kanga Ruh
Gögg-Juniors
Shreks Compagneros
Shreks Compagneros
Shreks Compagneros
Shreks Compagneros
Shreks Compagneros
Hurrikan
HINRUNDE
So, 05.10.14 – 18:00
Di, 21.10.14 – 20:30
Fr, 07.11.14 – 20:30
Mo, 08.12.14 – 18:30
Do, 08.01.15 – 20:15
Schulturnhalle Nordendorf
Turnhalle Königseestraße
Hans-Adlhoch-Halle
Friedrich-Ebert-Halle
Lechfeldhalle Kleinaitingen
Shreks Compagneros
Shreks Compagneros
Shreks Compagneros
Shreks Compagneros
Hurrikan
Blockstars
Pizza 16
Kanga Ruh
Gögg-Juniors
Shreks Compagneros
RÜCKRUNDE
Do, 29.01.15 – 20:15
Do, 26.02.15 – 20:15
Do, 12.03.15 – 20:15
Do, 16.04.15 – 20:15
Mo, 27.04.15 – 20:45
Lechfeldhalle Kleinaitingen
Lechfeldhalle Kleinaitingen
Lechfeldhalle Kleinaitingen
Lechfeldhalle Kleinaitingen
Mehrzweckhalle Adelsried
Sonja & Flo
haben am 26. Juli „JA“ gesagt.
Herzlichen Glückwunsch und alles Gute
für Eure gemeinsame Zukunft wünscht
Euch die Volleyballabteilung
FC Kleinaitingen
11
Exclusive Innenraumgestaltung · innovative Wand- und Fassadenmalerei
Vollwärmeschutz · Bodenverlegearbeiten · Gerüstbau · Tapezieren
Florian Geirhos
Gartenstraße 18 · 86507 Kleinaitingen
Telefon 0 82 03/21 2470 · Mobil 0172/809 60 80
E-Mail: info@maler-geirhos.de · www.maler-geirhos.de
WEINHAUS
KNÖCHEL
Wein · Sekt · Spirituosen
Öffnungszeiten:
Mi 16-19 Uhr · Fr 14-19 Uhr · Sa 10-14 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung
☺ „Übrigens: Bei einem schwäbischen Schorle
trinkt man den Wein am Abend und den Sprudel
am nächsten Morgen!!“ ☺
Hauptstraße 37
86507 Kleinaitingen
Tel. 0 82 03/96 33 24
Fax 0 82 03/96 33 26
www.weinhaus-knoechel.de
info@weinhaus-knoechel.de
TIPP: CÔTE DU RHÔNE
„Chateau de Tresques“
0,75 Liter ...... für nur 6,35
€
aus Frankreich: vollmundig, trocken und doch weich; Geschmack nach roten Beeren...
Impressum:
Herausgeber FC Kleinaitingen e.V., Lechfeldstraße 31, 86507 Kleinaitingen • Auflage: 1250 Stück
12
FC Kleinaitingen
Damen 3
Nach vielen Jahren mit zwei gemeldeten
Damenmannscha en kann die Volley­
ballabteilung dieses Jahr eine Damen 3
in den Spielbetrieb schicken. Die ste g
steigende Zahl an Jugendlichen zwi­
schen 10 und 17 Jahren im Training
machte eine Teilung der Jugendgruppe
nö g. Die Gründung einer 3. Damen­
mannscha stand an.
12 Mädels zwischen 12 und 17 Jahren
waren von der Idee begeistert und woll­
ten den Sprung wagen. Die wich gste
Frage nach der Farbe der Trikots war
nach Wochen auch geklärt und so
konnte die 3. Mannscha an den Start
gehen.
Die Umstellung von der Jugendrunde
zum Spielbetrieb in der Kreisklasse
sollte ein erstes Turnier in Langweid er­
leichtern. Dabei ging es in erster Linie
um das Erlernen der neuen Aufstellung
und die Gewöhnung an den Spielbe­
trieb und nicht ums Ergebnis. Am Ende
des Turniers waren wir 13ter und ha en
kein Spiel gewonnen. Trotzdem waren
alle sehr zufrieden, denn man konnte
von Satz zu Satz steigendes Selbstver­
trauen und Spielverständnis bei den
Mädels erkennen. Der Tag zeigte, dass
wir auf dem rich gen Weg sind.
Im September wird die Mannscha , in
Vorbereitung auf die Punktrunde noch
ein zweites Turnier spielen, um gut
gerüstet am 18. Oktober ihren ersten
Heimspieltag angehen zu können.
Damen 3: Spielplan Kreisklasse Süd 2014/15
Spielbeginn: 13.00 Uhr
$&"
"
#
!
#
!
#
!
#"
!
#
!
#"
#
#
!
#
#
"
"
#
!
#
!
#
! "
#
!
#
#
#
"
!
!
!#
!
"
$ #
"
#
!
%"
HEIMSPIEL !
&"
FC Kleinaitingen
13
쎲 Dachdeckungen
쎲 Spenglerarbeiten
쎲 Dachgauben und Ausbau
쎲 Dachfenster
쎲 Dachstühle/Carports
쎲 Fassadenverkleidungen
Gutenbergstr. 8 · 86399 Bobingen
Tel. 0 82 34/42 05 00 · Fax 42 05 01
info@die-dachprofis.com
www.die-dachprofis.com
15:00 Walkertshofen
13:00 Walkertshofen 2
FC Kleinaitingen
12:30 ASV Hiltenfingen 2
14:30 ASV Hiltenfingen
14:30 FC Haunstetten
14:30 FSV Großaitingen
12:30 FSV Großaitingen 2
14:30 VFB Mickhausen
14:30 SV Hurlach
12:30 TSV Diedorf 2
7. Nov. 18:30 SSV Anhausen
8. Nov.
9. Nov.
2. Nov.
Fr 28. Nov. 18:30 TSV Göggingen
Sa 29. Nov.
So 30. Nov.
10:30 TSV Schwabmünchen
15:00 SSV Margerthausen
10:00 TSV Haunstett. 2
11:00 SSV Anhausen
10:00 SV Bergheim
10:00 TSV Bobingen 2
14:00 SV Mering
13:30 TSV Königsbrunn 2
13:30 JFG Singoldtal 2
Sa 22. Nov. 15:00 TSV Diedorf
So 23. Nov.
10:30 SV Bergheim
14:00 TSV Walkertshofen
10:00 SpVGG Langenn.
10:00 TSV Ustersbach
11:00 FSV Großaitingen
10:00 TSV Leitersh. 2
17:30 SV Biberbach
12:45 TSG Stadtberg. 2
10:00 FSV Inningen
18:00 TSV Schwabm. 2
D-Junioren
18:00 TSV Dinkelsch. 2
10:30 TSV Bobingen 2
14:00 SSV Bobingen
13:30 FC Hochzoll
13:30 TSV Schwabm. 2
11:00 FC Königsbrunn 3
13:30 TSG Stadtbergen 3
18:00 SG Großaitingen
13:00 SSV Obermeitingen
13:30 JFG Lechfeld 2
C2-Junioren (SG)
Di 18. Nov.
Sa 15. Nov.
So 16. Nov. 10:30 JFG Holzwinkel
Fr
Sa
So
So
14:30 Langerringen
12:30 Langerringen 2
15:00 Türk SV Bobingen
10:30 TSV Leitershofen
10:30 TSV Schwaben Augsb. 2
Sa 25. Okt. 14:00 TSG Stadtbergen
So 26. Okt.
14:00 TSV Königsbrunn
10:30 TSG Stadtbergen
15:00 Lagerlechfeld
Mi 15. Okt. 18:30 JFG Lechfeld
Sa 11. Okt.
So 12. Okt. 10:30 DJK Hochzoll
18:00 TSV Fischach
13:00 Lagerlechfeld 2
15:00 TSV Königsbrunn
13:00 SV Schwabegg 2
14:00 JFG Lechfeld
18:00 SSV Bobingen
10:30 TSV Straßberg
15:00 Türk SV Bobingen
13:00 Türk SV Bobingen 2
3. Okt. 18:30 JFG M. Schmutter
4. Okt.
5. Okt.
18:00 SG Kleinaitingen
Di 30. Sep.
Mi. 01. Okt.
Fr
Sa
So
10:30 JFG Lechfeld
Fr 26. Sep. 19:00 TSV Fischach
Sa 27. Sep.
So 28. Sep.
18:30 JFG Singoldtal 2
10:30 TSG Stadtbergen
Fr 19. Sep. 18:30 JFG Schmuttertal
Sa 20. Sep.
So 21. Sep.
14:00 TSV Schwabmünch.
18.30 TSV Haunstetten
C1-Jun.Kreisklasse (SG)
Di 16. Sep.
Mi 17. Sep.
Sa 13. Sep.
So 14. Sep. 11:00 JFG Augsburg West
B-Junioren (SG)
Ausnahme: Bei den A Jun. und bei den B-Jun. finden die Heimspiele in Großaitingen statt.
Die C1-Junioren und C2-Junioren Heimspiele finden in Reinhartshausen statt.
13:00 SV Türkgücü Königsbr. 2 15:00 SV Türkgücü Königsbr.
13:00 Türkspor Augsburg 2
13:00 TSV Ustersbach 2
7. Sep.
Mi 10. Sep. 19:00 JFG Singoldtal
So
So 31. Aug.
So 24. Aug.
A. Jun. Kreisklasse (SG)
Heimspiele
Auswärtsspiele
Pokalspiele Heim
Pokalspiele Auswärts
zum ausschneiden
Fr 17. Okt. 18:30 TSV Leitershofen
Sa 18. Okt.
So 19. Okt.
15:00 TSV Schwabmünchen 2
13:00 TSV Straßberg
13:00 TSV Haunstetten 2
17:00 Hiltenfingen
15:00 Hiltenfingen 2
13:00 Klosterlechfeld 2
15:00 FC Haunstetten
FCK 1.
13:00 Mickhausen
FCK 2.
zum ausschneiden
spielfrei
11:00 TSV Bobingen
11:00 FSV Inningen
18:15 FC Königsbrunn 3
11:00 FSV Großaitingen
11.00 TSV Bobingen
17.00 Türk SV Bobingen
11:00 FSV Inningen
11:00 FC Königsbrunn 3
18:00 FSV Großaitingen
E-Junioren
09:00 DJK Göggingen
10:00 FSV Inningen
10:00 TSV Welden
10:00 Lagerlechfeld
10:00 TSV Ustersbach
10:00 TSV Straßberg
10:00 SSV Anhausen
18:00 SpVGG Deuringen
F-Junioren
zum ausschneiden
Spielplan der Fußballmannschaften des FCK – Hinrunde 2014/2015
15
KÖNIGSBRUNNER
KUNSTSTOFFGROSSHANDEL
G UMPP GMBH
NORDSCHWABEN
INNUNG
Dieselstraße 1 · 86343 Königsbrunn
Tel. 0 82 31/9616 0 · Fax 0 82 31/961616
Mobil: 0172/8 20 66 51
E-Mail: info@gumpp-kunststoffe.de
Internet: www.gumpp-kunststoffe.de
Kunstleder
Planenstoffe
Markisenstoffe
Schweißfolien
Baufolien
Möbelfolien
Polsterstoffe
Teppichböden
PVC-Böden
Schaumstoffe
Tischbeläge
Export – Import
Kunststoff-Recycling
NATURSTEINHANDEL
GRABDENKMÄLER
BAUSTEINMETZ
KÜCHENARBEITSPLATTEN
BRUNNEN
FASSADEN
NATURSTEINE
HP SCHREIBER
BÜRO: WINTERSTR. 7a
86507 KLEINAITINGEN
TEL. 0 82 03 / 95 11 76
FAX 0 82 03 / 95 11 77
WERKSTATT: ROGGENMÜHLSTR. 32
86399 BOBINGEN
Thomas Frodl
Keltenstraße 9 · 86507 Kleinaitingen
Tel. 0 82 03-95 96 33 · Fax 0 82 03-95 96 34 · Mobil 0171-418 4108
E-Mail: info@estrichbau-frodl.de · Internet: www.estrichbau-frodl.de
Autor
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
12
Dateigröße
3 283 KB
Tags
1/--Seiten
melden