close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

12. ZOLL-TAG 2015

EinbettenHerunterladen
Schnabl/Rassinger
Die Lieferantenerklärung
NEU!
Praxishandbuch über das Informationsverfahren für Produktion
und Handel von präferenziellen Ursprungswaren
Broschiertes Buch, ca. 150 Seiten
Preis: € 38,– (zzgl. Versandkosten)
Erscheinungstermin Frühjahr 2015!
g für
Der Ta
ktiker!
Zollpra
12. ZOLL-TAG 2015
für die Praxis
ANMELDUNG / BESTELLUNG: Fax (01) 713 53 34 - 85
E-Mail: office@kitzler-verlag.at
Ja, ich melde mich verbindlich für den „12. Zoll-Tag 2015“
zum Preis von EUR 288,– (exkl. USt.) an.
Ich bestelle _______ Exemplar(e) „Die Lieferantenerklärung“
zum Preis von EUR 38,– (zzgl. Versandkosten).
Durchführungsverordnungen 2015/2016 zum neuen Unionszollkodex
Übergangsbestimmungen bis zum neuen Unionszollkodex
Zollverfahren & Vereinfachungen im neuen Unionszollkodex
Warenursprung & Zollpräferenzen – Änderungen 2015
uvm.!
Name Teilnehmer(in) (Vorname, Nachname, Titel)
Unternehmen
StraßePLZ
Ort
e-mailTelefonFax
Datum
Unterschrift
Anmeldung:
Verlag Kitzler Ges.m.b.H., Uraniastraße 4, 1010 Wien, Fax: +43 1 713 53 34 DW 85, Tel.: +43 1 713 53 34 DW 17
e-Mail: office@kitzler-verlag.at, Internet: http://www.kitzler-verlag.at
Veranstaltungsort: NH Danube City, Wagramer Str. 21, 1220 Wien, T (01) 206 11-0
Parkmöglichkeiten: Es gibt eine öffentliche Parkgarage in unmittelbarer Nähe zum Hotel.
Bei Stornierung bis 20 Kalendertage vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von EUR 58,– verrechnet, danach 75% des
Seminarbeitrags. Bei Stornierung oder Nichterscheinen am Kurstag muss die volle Gebühr verrechnet werden. Die Stornogebühr entfällt
jedoch, wenn der gebuchte Platz von einer anderen Person in Anspruch genommen wird.
WANN?
WO?
NH Danube City
13.00 bis 18.00 Uhr
Wagramer Straße 21, 1220 Wien
T (01) 206 11-0
Dienstag, 5. Mai 2015
Programm:
Ihr Praxisnutzen
13.00 – 13.10 Begrüßung
• Informieren Sie sich über den topaktuellen Stand des neuen Unionszollkodex
und welche Übergangsbestimmungen es zu beachten gibt!
Neueste Infos aus Brüssel: Erfahren Sie aus erster Hand wie es nun weitergeht
und was auf Sie zukommen wird!
• Der neue Unionszollkodex und seine Auswirkungen auf die Zollverfahren –
hier erhalten Sie die wichtigsten Wissens-Updates!
• Holen Sie sich die nötigen Infos, von welchen Vereinfachungen im neuen
Unionszollkodex auch Ihr Unternehmen profitieren kann!
• Im Bereich Warenursprung & Zollpräferenzen kommen auch 2015 viele
Neuerungen auf uns zu. Informieren Sie sich umfassend über aktuelle
Änderungen und kommende Abkommen!
• Alle News zum Thema Versandverfahren. Sie erfahren, wie es mit dem
Gemeinschaftsstatus und den Verschlüssen aussieht.
• Als Zollverantwortlicher in Ihrem Unternehmen sind Sie in einer sehr wichtigen
Position – erfahren Sie Relevantes zu Ihren Rechten und Pflichten, und wie Sie
sich persönlich absichern können!
13.10 – 16.15 inkl. Pause
Die Durchführungsbestimmungen
zum neuen Unionszollkodex
ADir. Manfred Winterleitner / BM für Finanzen
• Auswirkungen des neuen UZK auf Import, Export
und Vereinfachte Verfahren
ADir. Ronald Kaltenbäck / BM für Finanzen
• Änderungen im neuen UZK hinsichtlich
Verwahrungslager, Zolllager, Verwendung &
Veredelung
Dr. Susanne Aigner / TAXUD Brüssel
• Kommende Durchführungsverordnungen
2015/2016 – aktuellster Stand!
• Übergangsbestimmungen bis zur endgültigen
Umsetzung des neuen UZK
16.15 – 17.15 ADir. Rudolf Schnabl / BM für Finanzen
Warenursprung & Zollpräferenzen –
Neuerungen 2015
• Überblick über das aktuelle Präferenzsystem der EU
• Die neuen Ursprungsregeln in den geplanten
Abkommen CETA (EU – Kanada) bzw. TTIP (EU – USA)
• Aktuelles und geplante Änderungen
17.15 – 17.45 ADir. RR. Peter Adamec / BM für Finanzen
Versandverfahren – besondere Verfahren
• Neuerungen nach Umsetzung des UZK
• Unionsstatus & Verschlüsse
Wer sollte teilnehmen?
•
•
•
•
•
Export- und Importleiter
Zollverantwortliche & Zollsachbearbeiter
Zolldeklaranten & Zollmitarbeiter bei Frächtern und Transporteuren
Spediteure
Verantwortliche aus Ministerien, Ämtern der Landesregierungen, Kammern und
Gemeinden
• Interessensvertretungen
Teilnahmegebühr:
EUR 288,– (exkl. 20% USt.)
Kaffeepause sowie Getränke sind in der Teilnahmegebühr inkludiert!
Veranstaltungsort: NH Danube City, Wagramer Str. 21, 1220 Wien,
T (01) 206 11-0
17.45 – 18.00 Abschließende Fragen & Diskussion
18.00
Ende der Veranstaltung
Anmeldung UMSEITIG! >>>
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
10
Dateigröße
698 KB
Tags
1/--Seiten
melden