close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download Komplettprogramm 2015

EinbettenHerunterladen
GmbH
Kursprogramm 2015
Gesamtprogramm
Schülergesamtverwaltung:
Prälat-Faber-Str. 14; 66620 Nonnweiler-Sitzerath
Telefon 06873-99 27 07; Mobil 0171-77 222 34; Fax: 06873-99 27 04
www.Jagdschule-Seibt.de
email: info@Jagdschule-Seibt.de facebook: Jägerschule Seibt GmbH
Unser Kursprogramm 2015 liegt nun vor. Wir legen
größten Wert auf eine individuelle, qualitativ
hochwertige, kundenfreundlich orientierte
Ausbildung. Bei uns erwartet Sie keine Massenabfertigung oder versteckte, nachträglich zu
bezahlende Leistungen.
Alle Termine beinhalten die Prüfung.
Unsere Ausbildung umfasst im Saarland, Sachsen und
Rheinland-Pfalz den bewährten, klassischen
Komplettkurs (3-Wochen), den 2-WochenKombikurs Saar (enthält eLearning und die Papierunterlagen der Grundschulung), den WochenendKurs, (5 Wochenenden und 1 Woche Abschlusskurs),
den Managerkurs (Einzelunterricht), das
eLearning-System (mit oder ohne Papierunterlagen), sowie in Niedersachsen einen
1 Wochen Prüfungsintensivkurs, auch als
1-Wochen-Kombikurs Nds. buchbar.
Wir übernehmen die Garantie für die hohe Qualität
unserer Ausbildung und unserer Schulungsunterlagen.
Besonders erwähnen möchten wir unser sehr gut
eingeführtes Programm „eLearning“ zum
selbständigen Erlernen der theoretischen Grundlagen.
Ihr Lehrer steht unabhängig von Zeit und Raum im
„virtuellen Klassenzimmer“, 24 Stunden am Tag, zur
Verfügung! Als Abschluss kann unser 2-Wochenkurs
im Saarland oder unser 1-Wochen PrüfungsIntensivkurs in Niedersachsen gebucht werden. Ein
Angebot, der heutigen Zeit entsprechend.
Unser Ausbildungsmaterial und das vorbereitende
Schulungsmaterial ist stets aktuell. Jagdrechtliche
Änderungen sind immer auf dem neuesten Stand der
Prüfungsanforderungen. Unser Grundschulungsmaterial im Farbdruck, mit vielen anschaulichen
Bildern, Grafiken und Tabellen ist Garant für den
Lernerfolg. Damit wurde die Einprägsamkeit der
wichtigsten Inhalte noch effizienter. Das zum
Lehrgang vorbereitende Schulungsmaterial enthält,
neben Büchern auch Lehrfilme und auf Wunsch
spezielle Lern-CD´s, Apps usw.
Version 2-9/2014
Inhaltsverzeichnis:
Ihr Weg zum Jagdschein, Ausbildungsorte, Ausbildungsvarianten
Jägerkurse und Prüfungen Saarland
Falknerkurse und Prüfungen Saarland
Zweigstelle München und „vor Ort Ausbildung“
Jägerkurse Niedersachsen
Jägerkurse Rheinland-Pfalz
Jägerkurse Sachsen;
App Jagdwissen
eLearning
Stundenpläne
Prüfungsanforderungen der Bundesländer im Vergleich
Unser Schulungsmaterial
„Workshops“ Schießen, Waffenhandhabung, Jagdpraxis
Schulungsvertrag
Allgemeine Informationen
Seite
Seite
Seite
Seite
Seite
Seite
Seite
Seite
Seite
Seite
Seite
Seite
Seite
Seite
Seite
2
3
7
8
9
10
12
13
14
16
18
20
20
21
23
Ihr Weg zum Jagdschein, Ihr Weg zum Falknerjagdschein
Art:
Gruppenschulung
3-Wochen-Kompaktkurse
Die komplette Ausbildung im Zusammenhang
Einzelschulung
Auch von Ihnen zusammengestellte Gruppen bis 3 Teilnehmer
3x3 Tage Einzelschulung
1 Woche Abschlußblock
in der Gruppe
2-Wochen-Kombikurse Saar
Durch Selbststudium zu Hause (eLearning und
Papierunterlagen im Kurs enthalten) verkürzt sich
die Ausbildungszeit am Schulort.
1-Wochen-Prüfungsintensivkurse
Sie bilden sich im Vorfeld selbst aus, z.B. Bücher,
eLearning; Auch buchbar als Kombikurs (eLearning
enthalten)
1-Wochen-Falknerkurs
Wo finden welche Kurse statt:
Saarland
Rheinland-Pfalz
Sachsen
Niedersachsen
• 3-Wochen-Komplettkurse
• 2-Wochen-Kombikurse
• Wochenendkurse
• Einzelschulung
• 1-Wochen-Falknerkurse
• 3-Wochen-Kompaktkurse
• Wochenendkurse
• 1-Wochen-Prüfungswiederholerkurse
• 3-Wochen-Kompaktkurse
• 1-Wochen-Prüfungsintensivkurse
• 1-Wochen-Kombikurse
Wann finden die Kurse statt:
Die genauen Kurstermine, sie beinhalten stets die Prüfungstage, können Sie diesem Programm entnehmen. Sie
sind nach den Prüfungsstandorten gegliedert.
Die unterschiedlichen Prüfungsanforderungen unserer Prüfungsstandorte finden Sie auf Seite 18.
Stundenpläne zu den verschiedenen Kursen finden Sie ab Seite 16. Weitere erhalten Sie gerne auf Anfrage.
Kursplan 2015 (Termine)
Jägerprüfungen Saarland
Jägerprüfung Nr.1 Saarland vom 19. – 22. Februar 2015 (Fasching)
Lehrgang
3-WochenKomplettkurs
(Stundenplan Seite 16)
2-Wochen-Kombikurs Nr. 5485
Entspricht dem 3-Wochen-Komplettkurs. Die
1. Woche wird durch
Lernen (zu Hause) mit
dem Schulungsmaterial
vom Grundkurs (Papierunterlagen) und dem
eLearning-System (im
Preis enthalten) ersetzt.
Einzelschulung
„Managerkurs“
3x3 Tage =9 Tage
Einzelunterricht
Zeitraum/Termin
31.01.-22.02.2015
Gebühren/€
Kurspreis
€ 2.790.Sonderpreis für Schüler,
Studenten, AZUBI € 2.690.-
Grundkurs als 08.02.-22.02.2015
Selbststudium
(Fernkurs)
und
eLearning-
Kurspreis
€ 2.590.Sonderpreis für Schüler,
Studenten, AZUBI € 2.490.-
Lehrgangs Nr. Lehrgangsteil
Nr. 5484
Ohne eLearning € 200.Preisermäßigung.
Nr. 5485P
Nr. 5486
3x3 Tage
Einzelunterricht
Termine
nach Absprache
1 Woche
Gruppenschulung:
Endteil
vom
14.02.-22.02.2015
Kurspreis
Bei 1 Person
€ 6.990.Bei 2 Personen je € 5.490.Bei 3 Personen je € 4.990.Kleingruppen müssen vom
Kunden zusammengestellt
werden.
Jägerprüfung Nr. 2 Saarland vom 9. – 12. April 2015 (Ostern)
Lehrgang
3-WochenKomplettkurs
Lehrgangs Nr. Lehrgangsteil
Nr. 5487
(Stundenplan Seite 16)
2-Wochen-Kombikurs Nr. 5488
Entspricht dem 3-Wochen-Komplettkurs. Die
1. Woche wird durch
Lernen (zu Hause) mit
dem Schulungsmaterial
vom Grundkurs (Papierunterlagen) und dem
eLearning-System (im
Preis enthalten) ersetzt.
Einzelschulung
„Managerkurs“
3x3 Tage =9 Tage
Einzelunterricht
Endteil
Zeitraum/Termin
21.03.-12.04.2015
Grundkurs als 29.03..-12.04.2015 Kurspreis
€ 2.590.Selbststudium
Sonderpreis für Schüler,
(Fernkurs)
Studenten, AZUBI € 2.490.und
eLearningOhne eLearning € 200.Preisermäßigung.
Nr. 5488P
Nr. 5489
Gebühren/€
Kurspreis
€ 2.790.Sonderpreis für Schüler,
Studenten, AZUBI € 2.690.-
3x3 Tage
Einzelunterricht
Termine
nach Absprache
1 Woche
Gruppenschulung:
vom
04.04.-12.04.2015
3
Kurspreis
Bei 1 Person
€ 6.990.Bei 2 Personen je € 5.490.Bei 3 Personen je € 4.990.Kleingruppen müssen vom
Kunden zusammengestellt
werden.
Jägerprüfung Nr. 3 Saarland vom 4. – 7. Juni 2015 (Pfingsten)
Lehrgang
Lehrgangs Nr. Lehrgangsteil
Wochenendkurs*
Nr. 5490
5 Wochenenden
und 1 Woche
Abschlußkurs
Einzelschulung
„Managerkurs“
3x3 Tage =9 Tage
Einzelunterricht
Nr. 5491
Grundschulung 02.05.-03.05.2015
(Woche 1+2)
09.05.-10.05.2015
14.05.-17.05.2015
(=2 Wochenenden)
23.05.-24.05.2015
Endteil::
(Woche 3)
30.05.-07.06.2015
3x3 Tage
Termine
Einzelnach Absprache
unterricht
1 Woche
Gruppenschulung:
Endteil
Zeitraum/Termin
vom
30.05.-07.06.2015
Gebühren/€
Kurspreis
€ 1.490.-
Keine Rabatte und
Sonderpreise
Kurspreis
Bei 1 Person
€ 6.990.Bei 2 Personen je € 5.490.Bei 3 Personen je € 4.990.Kleingruppen müssen vom
Kunden zusammengestellt
werden.
*) Im Wochenendkurs sind die Schießkosten nicht enthalten. Es besteht die Möglichkeit an bis zu sechs
Schießveranstaltungen teilzunehmen. Die Kosten pro Schießveranstaltung betragen € 75.- und sind, bei Inanspruchnahme,
jeweils vor Ort zu entrichten.
Jägerprüfung Nr. 4 Saarland vom 6. – 9. August 2015
Ferien Nordrhein-Westfalen, teilweise Rheinland/Pfalz und Saarland
Lehrgang
3-WochenKomplettkurs
(Stundenplan Seite 16)
2-Wochen-Kombikurs Nr. 5493
Entspricht dem 3-Wochen-Komplettkurs. Die
1. Woche wird durch
Lernen (zu Hause) mit
dem Schulungsmaterial
vom Grundkurs (Papierunterlagen) und dem
eLearning-System (im
Preis enthalten) ersetzt.
Einzelschulung
„Managerkurs“
3x3 Tage =9 Tage
Einzelunterricht
Endteil
Zeitraum/Termin
18.07.-09.08.2015
Gebühren/€
Kurspreis
€ 2.790.Sonderpreis für Schüler,
Studenten, AZUBI € 2.690.-
Grundkurs als 26.07.-09.08.2015
Selbststudium
(Fernkurs)
und
eLearning-
Kurspreis
€ 2.590.Sonderpreis für Schüler,
Studenten, AZUBI € 2.490.-
Lehrgangs Nr. Lehrgangsteil
Nr. 5492
Ohne eLearning € 200.Preisermäßigung.
Nr. 5493P
Nr. 5494
3x3 Tage
Einzelunterricht
Termine
nach Absprache
1 Woche
vom
Gruppenschul.: 01.08.-09.08.2015
4
Kurspreis
Bei 1 Person
€ 6.990.Bei 2 Personen je € 5.490.Bei 3 Personen je € 4.990.Kleingruppen müssen vom
Kunden zusammengestellt
werden.
Jägerprüfung Nr. 5 Saarland vom 3. – 6. September 2015
Ferien Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland
Lehrgang
3-WochenKomplettkurs
Lehrgangs Nr. Lehrgangsteil
Nr. 5495
(Stundenplan Seite 16)
2-Wochen-Kombikurs Nr. 5496
Entspricht dem 3-Wochen-Komplettkurs. Die
1. Woche wird durch
Lernen (zu Hause) mit
dem Schulungsmaterial
vom Grundkurs (Papierunterlagen) und dem
eLearning-System (im
Preis enthalten) ersetzt.
Einzelschulung
„Managerkurs“
3x3 Tage =9 Tage
Einzelunterricht
Zeitraum/Termin
15.08.-06.09.2015
Gebühren/€
Kurspreis
€ 2.790.Sonderpreis für Schüler,
Studenten, AZUBI € 2.690.-
Grundkurs als 23.08.-06.09.2015
Selbststudium
(Fernkurs)
und
eLearning-
Kurspreis
€ 2.590.Sonderpreis für Schüler,
Studenten, AZUBI € 2.490.-
Ohne eLearning € 200.Preisermäßigung.
Nr. 5496P
Nr. 5497
3x3 Tage
Einzelunterricht
Termine
nach Absprache
1 Woche
Gruppenunterricht
Endteil
vom
29.08.-06.09.2015
Kurspreis
Bei 1 Person
€ 6.990.Bei 2 Personen je € 5.490.Bei 3 Personen je € 4.990.Kleingruppen müssen vom
Kunden zusammengestellt
werden.
Jägerprüfung Nr. 6 Saarland vom 29. Oktober– 1. November 2015
Lehrgang
Wochenendkurs*
Lehrgangs Nr. Lehrgangsteil Zeitraum/Termin
Nr. 5498
Grundschulung 19.09.-20.09.2015
(Modul 1+2)
26.09.-27.09.2015
03.10.-04.10.2015
5 Wochenenden
10.10.-11.10.2015
und 1 Woche
17.10.-18.10.2015
Abschlußkurs
Endteil
(Modul 3)
24.10.-01.11.2015
2-Wochen-Kombikurs Nr. 5499
Grundkurs als 18.10.-01.11.2015
Entspricht dem 3-WochSelbststudium
en-Komplettkurs. Die
(Fernkurs)
1. Woche wird durch
und
Lernen (zu Hause) mit
eLearningdem Schulungsmaterial
vom Grundkurs (Papierunterlagen) und dem
eLearning-System (im
Preis enthalten) ersetzt.
Einzelschulung
„Managerkurs“
3x3 Tage =9 Tage
Einzelunterricht
Endteil
Gebühren/€
Kurspreis
€ 1.490.-
Keine Rabatte und
Sonderpreise
Kurspreis
€ 2.590.Sonderpreis für Schüler,
Studenten, AZUBI € 2.490.-
Ohne eLearning € 200.Preisermäßigung.
Nr. 5500
3x3 Tage
Einzelunterricht
Termine
nach Absprache
1 Woche
Gruppenschulung
vom
24.10.-01.11.2015
Kurspreis
Bei 1 Person
€ 6.990.Bei 2 Personen je € 5.490.Bei 3 Personen je € 4.990.Kleingruppen müssen vom
Kunden zusammengestellt
werden.
*) Im Wochenendkurs sind die Schießkosten nicht enthalten. Es besteht die Möglichkeit an bis zu sechs
Schießveranstaltungen teilzunehmen. Die Kosten pro Schießveranstaltung betragen € 75.- und sind, bei Inanspruchnahme,
jeweils vor Ort zu entrichten.
5
Jägerprüfung Nr. 7 Saarland vom 3. – 6. Dezember 2015
Lehrgang
3-WochenKomplettkurs
(Stundenplan Seite 16)
2-Wochen-Kombikurs Nr. 5503
Entspricht dem 3-Wochen-Komplettkurs. Die
1. Woche wird durch
Lernen (zu Hause) mit
dem Schulungsmaterial
vom Grundkurs (Papierunterlagen) und dem
eLearning-System (im
Preis enthalten) ersetzt.
Einzelschulung
„Managerkurs“
3x3 Tage =9 Tage
Einzelunterricht
Zeitraum/Termin
14.11.-06.12.2015
Gebühren/€
Kurspreis
€ 2.790.Sonderpreis für Schüler,
Studenten, AZUBI € 2.690.-
Grundkurs als 22.11.-06.12.2015
Selbststudium
(Fernkurs)
und
eLearning-
Kurspreis
€ 2.590.Sonderpreis für Schüler,
Studenten, AZUBI € 2.490.-
Lehrgangs Nr. Lehrgangsteil
Nr. 5502
Ohne eLearning € 200.Preisermäßigung.
Nr. 5503P
Nr. 5504
Endteil
3x3 Tage
Einzelunterricht
Termine
nach Absprache
1 Woche
Gruppenschulung:
vom
28.11.-06.12.2015
Kurspreis
Bei 1 Person
€ 6.990.Bei 2 Personen je € 5.490.Bei 3 Personen je € 4.990.Kleingruppen müssen vom
Kunden zusammengestellt
werden.
Änderungen für alle Kurse vorbehalten!
Allgemeines:
Unsere Kurspreise enthalten folgende Leistungen:
 Schießkosten (Standgebühren, Patronen, Leihwaffengebühren etc.) lt.Ausbildungsplan (außer
Wochenendkurs)
 Sämtliche, individuell auf die Kursart abgestimmte Unterrichtsskripte in Papierform (Kursmappe),
Spezialskripte, Fragensammlung und beim 2-Wochen-Kombikurs auch der Zugang zu eLearning.
 Kosmos-Verlag: Lehrbuch S. Seibt „Grundwissen Jägerprüfung“
 Fachbuch „Jagdrecht und Fragensammlung“
 Lehr-CD „Waffentechnik- und Waffenhandhabung“
 Jahres-Abonnement einer führenden deutschen Jagdzeitschrift
Nicht eingeschlossen sind die offiziellen, staatlichen Prüfungsgebühren (siehe Seite 19), sowie die Kosten für
Unterkunft und Verpflegung
Sie erhalten nach Eingang Ihrer Anzahlung und Ablauf der Widerrufsfrist unverzüglich Ihr Schulungsmaterial
zum vorbereitenden Selbststudium mir ausführlicher Arbeitsanleitung. Sollten Sie schriftlich auf Ihr
Widerrufsrecht gemäß Schulungsvertrag verzichten übersenden wir Ihnen gerne vorab die Schulungsunterlagen.


Wir empfehlen zum Kauf:
DVD „Waffenhandhabung speziell für das Saarland“ zum Preis von
€ 24,90
sowie
Lernprogramm für Ihren Computer „Prüfungsfragen Saarland“ zum Preis von
€ 29,99
NEU:
Die Jägerprüfung als App, Lernprogramm und Prüfungsfragen z.B. Saarland, erhältlich im AppStore € 12,99
Garantie
Wir garantieren Ihnen eine hervorragende Ausbildung gemäß unserem Lehrplan. Unser Team ist pädagogisch
geschult und bestrebt, Ihren Prüfungserfolg zu sichern.
Ihr Erfolg ist unser Erfolg!
Beachten Sie jedoch:
Wir können nur LEHREN – LERNEN müssen Sie selbst.
Sollten Sie dennoch, entgegen allen unseren gemeinsamen Vorstellungen die Jägerprüfung nicht bestehen,
gewähren wir eine einmalige kostenlose erneute Jägerschulung und eine Jägerprüfungswiederholung gegen
Zahlung der Prüfungsgebühren sowie einer Verwaltungskostenpauschale in Höhe von € 200.-. Sollte das
Schießen wiederholt werden müssen, stellen wir zusätzlich die Schießkosten nach tatsächlichem Aufwand in
Rechnung.
Flexibilität ist unsere Stärke – Fragen Sie uns!
6
Falknerprüfungen im Saarland
Um in Deutschland die „Beizjagd“ (Falknerei) ausüben
zu können, müssen die folgenden gesetzlichen
Voraussetzungen gegeben sein:
1. Nachweis über eine bestandene Jägerprüfung (auf
Wunsch kann die „eingeschränkte“ Jägerprüfung
ohne Waffen- und Schießwesen abgelegt werden).
2. Nachweis über die bestandene Falknerprüfung.
Nach Vorliegen dieser Voraussetzungen kann ein
Falknerjagdschein gelöst werden.
Dieser Falknerjagdschein berechtigt:
a) Greifvögel und Falken zu halten
b) die Beizjagd auszuüben.
Nr. 9066
Zeitraum/
Gebühren/€
Termin
07.03. -15.03.2015 Kurspreis
€ 790.-
Nr. 9067
03.10.- 11.10.2015 Kurspreis
€ 790.-
Lehrgang
Lehrgangs Nr. Lehrgangsteil
Falknerlehrgang 1
Falknerlehrgang 2
In unseren Falknerlehrgängen ist die Falknerprüfung integriert. Wir legen größten Wert auf eine
praktische Ausbildung und Unterweisung. Deshalb arbeiten unsere Kursteilnehmer in der Falknerei im
„Wildpark Freisen“ aktiv während der Ausbildung mit. Damit jeder tatsächlich auch selbst praktisch
mit den Greifen, Falken und Eulen umgehen kann, begrenzen wir die Teilnehmerzahl. Eine
Massenabfertigung nach dem Motto: schnell, schnell, billig – Hauptsache ich bekomme den Schein
lehnen wir ab. Seit 2010, hatten wir eine Erfolgsquote von 100 %.
Wir bieten Qualität in der Ausbildung, aus unserer Grundeinstellung, der Würde zum Tier.
Im Kurspreis sind sämtliche Lehrmaterialien und notwendigen Bücher, sowie Skripte enthalten. Nicht
enthalten ist die staatliche Prüfungsgebühr in Höhe von € 120.-.Der Kurs endet mit dem letzten Teil
der Falknerprüfung,
Änderungen aller Kurse vorbehalten!
Stundenplan
Ort
8.0012.00
13.3017.00
Tag 1
Sa
Schule
Sitzerath
Recht
Tag 2
So
Schule
Sitzerath
Recht
Vogelkunde
Vogelkunde
Tag 3
Mo
Wildpark
Freisen
Falknerei
Theorie
und
Praxis
Tag 4
Die
Wildpark
Freisen
Falknerei
Theorie
und
Praxis
Tag 5
Mi
Wildpark
Freisen
Falknerei
Theorie
und
Praxis
Tag 6
Do
Wildpark
Freisen
Falknerei
Theorie
und
Praxis
Tag 7
Fr
Schule
Sitzerath
SelbstStudium
Tag 8
Sa/So
Schule
Sitzerath
Falknerprüfung
Falknerei Falknerei Falknerei Falknerei Vogelkunde
FalknerTheorie
Theorie
Theorie
Theorie
Recht
prüfung
und
und
und
und
Wdh.
Praxis
Praxis
Praxis
Praxis
Änderungen vorbehalten! Der Kurs endet mit der Falknerprüfung, bei vorgezogener Prüfung also auch früher.
7
GmbH
Kursplan 2015
Ausbildung „vor Ort“ und Zweigstellen
Grundschulung bei Ihnen „vor Ort“ oder in unseren Zweigstellen:
Der Endteil einschließlich Prüfung findet an unserer Schule im Saarland statt.
-Kein Wohnsitz am Prüfungs- oder Ausbildungsort und keine Freistellung notwendigJägerprüfung wird gemäß BJG bundesweit anerkannt!
Zweigstelle „Vor Ort“(bei Ihnen ab 3 Teilnehmer)– überall in Deutschland
Ab 3 Teilnehmer kommen wir auch gerne zu Ihnen. Wir schulen in einem Schulungsraum direkt in der Nähe Ihres Wohnsitzes.
Gebühren/€
Nr. 54854
Nr. 54884
Nr. 54934
Nr. 54964
Nr. 54994
Nr. 55034
Zeitraum/Termin
Den Termin können Sie
individuell mit uns
abstimmen.
08.02.-22.02.2015
29.03.-12.04.2015
26.07.-09.08.2015
23.08.-06.09.2015
18.10.-01.11.2015
22.11.-06.12.2015
Lehrgang
Grundschulung in München
Endteil mit Prüfung (Saar)
Lehrgangs Nr.
Nr. 6766
Nr. 54854
Zeitraum/Termin
vom 18.01. – 23.01.2015
vom 08.02. – 22.02.2015
Grundschulung in München
Endteil mit Prüfung (Saar)
Nr. 6767
Nr. 55034
vom 25.10. – 30.10.2015
vom 22.11. – 06.12.2015
Gebühren/€
Kurspreis
€ 2.790.Sonderpreis für Schüler,
Studenten, Azubi € 2.690.Kurspreis
€ 2.790.Sonderpreis für Schüler,
Studenten, Azubi € 2.690.-
Lehrgang
Grundschulung „Vor Ort“
2 x 3 Tage oder 6 Tage in
Folge
Endteil mit Prüfung (Saar)
2 Wochen
Lehrgangs Nr.
Nr. 6770ff
für beide Teile:
Kurspreis
€ 2.790.Sonderpreis für Schüler,
Studenten, Azubi € 2.690.-
Keine Rabatte
Zweigstelle München
Änderungen für alle Angebote dieser Seite vorbehalten
Zweigstellen
Düsseldorf, Köln, München, Dillingen/Don., Bayerischer Wald, Bodensee
Termine bitte anfragen
KOOPERATIONSPARTNER:
Niedersachsen: Waffen-Otte, 29439 Lüchow; Lange Str. 35
Hessen: Jagdverein Kreis Wetzlar von 1875 e.V., Weilburger Str. 19, 35745 Herborn
Nordrhein-Westfalen: Waffen-Schmeink, Dinxperloerstr. 368, 46399 Bocholt
8
GmbH
Kursplan 2015
Hauptzweigstelle Lüchow-Dannenberg Nds.
Marschtorstr. 45 - 46, 29451 Dannenberg
Schülergesamtverwaltung:
Jägerschule Seibt GmbH, Prälat-Faber-Str. 14, D-66620 Nonnweiler-Sitzerath
Telefon 06873 – 99 27 07; Mobil 0171 – 77 222 34; Fax 06873 – 99 27 04;
Email: info@Jagdschule-Seibt.de facebook: Jägerschule Seibt GmbH
Die Jägerprüfungs-Intensivkurse:
15. – 16. Januar 2015
Prüfung 1 Nds.
1-Woche Prüfungsintensivkurs
Nr. 8117
Als Kombikurs Nds.
Nr. 8117K
09.01. – 14.01.2015
In Kombination mit eLearning
und Papierunterlagen
Kurspreis**
€
990.-
Kombipreis** € 1.390.-
21. – 22. Mai 2015
Prüfung 2 Nds.
1-Woche Prüfungsintensivkurs
Nr. 8118
Als Kombikurs Nds.
Nr. 8118K
Prüfung 3 Nds.
1-Woche Prüfungsintensivkurs
Nr. 8119
Als Kombikurs Nds.
Nr. 8119K
15.05. – 20.05.2015
In Kombination mit eLearning
und Papierunterlagen
30. – 31. Juli 2015
Kurspreis**
24.07. – 29.07.2015
In Kombination mit eLearning
und Papierunterlagen
Kurspreis**
€
990.-
Kombipreis** € 1.390.€
990.-
Kombipreis** € 1.390.-
29. – 30.Okt. 2015
Prüfung 4 Nds.
1-Woche Prüfungsintensivkurs
Nr. 8121
Als Kombikurs Nds.
Nr. 8121K
23.10. – 28.10.2015
In Kombination mit eLearning
und Papierunterlagen
Kurspreis**
€
990.-
Kombipreis** € 1.390.-
12. – 13. Nov. 2015
Prüfung 5 Nds.
1-Woche Prüfungsintensivkurs
Nr. 8122
Als Kombikurs Nds.
Nr. 8122K
06.11. – 11.11.2015
In Kombination mit eLearning
und Papierunterlagen
Kurspreis**
€
990.-
Kombipreis** € 1.390.-
Die Kurstermine beinhalten die Prüfungstage. Der Lehrgang endet jeweils mit dem letzten Tag der Ausbildung gemäß
Stundenplan (Seite 17). Daran schließt sich die nicht öffentliche Jägerprüfung an.
Bei den Kursen in Niedersachsen gewähren wir keine Rabatte oder Nachlässe.
Die Zielgruppe zu diesen Jägerprüfungskursen:

Teilnehmer von eLearning
(siehe Seite 14)
 Prüfungswiederholer, Autodidakten oder sonstige Teilnehmer mit
entsprechenden Vorkenntnissen
Es muß jedem Teilnehmer klar sein, daß in einer Woche keine komplette Jägerausbildung möglich
ist. Sie müssen im Vorfeld lernen und sich vorbereiten. Sie werden im Kurs zielgerichtet auf die
mündlich-praktische Jägerprüfung vorbereitet. Beachten Sie den Stundenplan auf Seite 16.
**) Der Kurspreis in Niedersachsen beinhaltet keine Schießkosten, staatliche Prüfungsgebühren, Übernachtungs- und
Verpflegungskosten. Die Schießkosten für die 3 festgesetzten Schießen (Schießkurs) betragen € 375.-. Sollten Sie alle 5
Schießmöglichkeiten nutzen wollen, betragen die Gebühren € 549.-. Hinzu kommen die Prüfungsschießkosten in Höhe
von € 39,50. Die Schießkosten sind vor Ort zu bezahlen.
Änderungen vorbehalten! Stand 09/14
9
Rheinland-Pfalz GmbH
Schulung: Ebernburg
55583 Bad Münster am Stein
Auskunft und Buchung: LJV-Geschäftsstelle, Pf. 27, 55453 Gensingen
Tel. 06727/8944-0 Fax 8944-22
Email: info@ljv-rlp.de oder
Schülerverwaltung der Jägerschule Seibt Tel. 06873-99 27 07, Fax 99 27 04, Mobil 0177-27 222 34
in Kooperation mit dem Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V.
Kursplan 2015 Rheinland-Pfalz
Jägerprüfung Nr. 1 RLP vom 28. – 29. Januar 2015
Lehrgang
3-WochenKomplettkurs
Lehrgangs
Nr.
Nr. 2054
(Schießkosten enthalten)
Zeitraum/Termin
Gebühren/€
vom 10.1. – 29.1.2015
Kurspreis
Sonderpreis für
Schüler, Studenten,
Sonderangebot:
Azubi
Ü/F auf der Burg im DZ
Rabatt für
Für den gesamten Kurs
Mitglieder des LJV
€ 646.- EZ gegen Mehrpreis Rheinland/Pfalz
Jägerprüfung Nr. 2 RLP vom 29. – 30. April 2015
€ 2.690.€ 2.590.€ 100.-
(Ostern)
Lehrgang
Lehrgangs
Nr.
Zeitraum/Termin
Gebühren/€
Wochenendkurs**
Nr. 2055
vom 28.03. – 29.03.2015
vom 03.03. – 06.04.2015
(= 2 Wochenenden)
vom 11.04. – 12.04.2015
vom 18.04. – 19.04.2015
Kurspreis
€ 1.490,-
Rabatt für
Mitglieder des LJV
Rheinland/Pfalz
€ 100.-
Endteil*
vom 25.04. – 30.04.2015
(Schießkosten nicht
enthalten)*
*) Dieser Endteil kann auch von externen Prüfungswiederholern aus Rheinland-Pfalz zum Preis von € 990.belegt werden. Kursnummer 2055E. Prüfungswiederholer, für nur ein Sachgebiet können den Endteil teilweise
belegen und die Prüfung absolvieren. Kursnummer 2055 TE, Kurspreis € 490.-. Fragen Sie nach.
Jägerprüfung Nr. 3 RLP vom 19. –20. August 2015 (Schulferien in RLP)
Lehrgang
3-WochenKomplettkurs
(Schießkosten enthalten)
Lehrgangs
Nr.
Nr. 2056
Zeitraum/Termin
Gebühren/€
vom 1.8. – 20.8.2015
Kurspreis
Sonderpreis für
Schüler, Studenten,
Azubi
Sonderangebot:
Ü/F auf der Burg im DZ
Für den gesamten Kurs
Rabatt für
€ 646.- EZ gegen Mehrpreis Mitglieder des LJV
Rheinland/Pfalz
10
€ 2.690,€ 2.590.€ 100,-
Jägerprüfung Nr. 4 RLP vom 21. – 22. Oktober 2015
Lehrgang
Lehrgangs
Nr.
Zeitraum/Termin
Gebühren/€
Wochenendkurs**
Nr. 2057
vom 12.09. – 13.09.2015
vom 19.09. – 20.09.2015
vom 26.09. – 27.09.2015
vom 03.10. – 04.10.2015
vom 10.10. – 11.10.2015
Kurspreis
€ 1.490,-
Rabatt für
Mitglieder des LJV
Rheinland/Pfalz
€ 100.-
(Schießkosten nicht
enthalten)*
Endteil*
vom 17.10. – 22.10.2015
**) Im Wochenendkurs sind die Schießkosten nicht enthalten. Es besteht die Möglichkeit an bis zu sechs
Schießveranstaltungen teilzunehmen. Die Schießkosten pro Schießveranstaltung betragen € 75.- und sind, bei
Inanspruchnahme, vor Ort zu entrichten.
*) Dieser Endteil kann auch von externen Prüfungswiederholern aus Rheinland-Pfalz zum Preis von € 990.belegt werden. Kursnummer 2055E. Prüfungswiederholer, für nur ein Sachgebiet können den Endteil teilweise
belegen und die Prüfung absolvieren. Kursnummer 2055 TE, Kurspreis € 490.-. Fragen Sie nach.
Jägerprüfung Nr. 5 RLP vom 25. – 26. November 2015
Lehrgang
3-WochenKomplettkurs
(Schießkosten enthalten)
Lehrgangs
Nr.
Nr. 2058
Zeitraum/Termin
Gebühren/€
vom 7.11. – 26.11.2015
Kurspreis
Sonderpreis für
Schüler, Studenten,
Sonderangebot:
Azubi
Ü/F auf der Burg im DZ
Rabatt für
Für den gesamten Kurs
Mitglieder des LJV
€ 646.- EZ gegen Mehrpreis Rheinland/Pfalz
€ 2.690,€ 2.590.€
100,-
Die Prüfung kann manchmal auch früher oder einen Tag später beendet werden. Der Lehrgang endet in jedem
Fall mit dem letzten Prüfungstag.
Der Preis enthält die Kursgebühren, sowie die Kosten der Schießausbildung lt. Lehrplan (außer
Wochenendkurs), sowie das umfangreiche Schulungsmaterial, Fachbücher, Lehr-CD etc. Nicht enthalten sind
die Übernachtungs- und Verpflegungskosten sowie die staatliche Prüfungsgebühr.
Änderungen vorbehalten!
Stand 09-2014
Die Ebernburg bei Bad Münster am Stein (Bad Kreuznach). Dort finden die Schulungen Rheinland-Pfalz statt.
11
GmbH
Kursplan 2015
Moritzburg bei Dresden (Sachsen)
Schülerverwaltung und Schulungsort
Jagdlehrhof Seibt GmbH, Markt 9, D-01468 Moritzburg bei Dresden
Telefon 035207-899 94; Mobil 0177 – 27 222 34; Fax 035207 – 899 95;
Zentrale Schülerverwaltung: Prälat-Faber Str. 14, 66620 Nonnweiler
Telefon 06873-99 27 07; Mobil 0171 – 77 222 34; Fax 06873 – 99 27 04;
www.Jagdschule.de
Email: info@Jagdschule-Seibt.de facebook: Jägerschule Seibt GmbH
Jagdlehrhof Seibt GmbH – Prüfung in Sachsen bei Dresden
Lehrgang
3-Wochen-Kompaktkurs
(Sachsen)
Lehrgangs Nr.
Nr. 7064
Zeitraum/Termin
vom 20.4. – 09.5.2015
3-Wochen-Kompaktkurs
(Sachsen)
Nr. 7065
Vom 7.9. – 26.9.2015
Gebühren/€
Kurspreis**
€ 1.790.Sonderpreis für Schüler,
Studenten, Azubi** € 1.690.Kurspreis**
€ 1.790.Sonderpreis für Schüler,
Studenten, Azubi** € 1.690.-
Im Kurspreis sind die Kursgebühren, unsere umfangreichen Schulungsunterlagen, Fachbücher, LehrDVD´s usw. enthalten. Nicht enthalten sind die Schießkosten, Übernachtungs- und Verpflegungskosten,
sowie die staatliche Jägerprüfungsgebühr.
Die Schießkosten in Sachsen, beim 3-Wochen-Kompaktkurs betragen ca. € 900.-.
Einen ausführlichen Stundenplan erhalten Sie rechtzeitig von Kursbeginn. Er entspricht etwa dem
Lehrplan des 3-Wochenkurses im Saarland, auf den Seiten 16 abgedruckt.
Änderungen vorbehalten!
Jagdschloß in Moritzburg
Stand 09/2014
Adams Gasthof in Moritzburg; hier befindet sich unsere Schule
12
Jagdwissen
Eine neue Serie zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung für Ihr
Smartphone oder Tablet. Lernen Sie zeitgemäß, kostengünstig und
effizient mit unseren Apps. Das ideale Repetitorium für die Zeit vor
und nach der Jägerprüfung.
Jägersprache
Die wichtigsten Begriffe aus der Jägersprache haben Sie
stets dabei. Testen Sie die kostenlose Light-Version. Dort
finden Sie Begriffe vom Rotwild. Die Vollversion beinhaltet
Begriffe aller Wildarten.
Jagdhunde
Gibt einen Überblick über die Grundzüge des
Jagdhundewesens und der Jagdhunderassen und Schläge.
Auch hier gibt es zum Kennenlernen eine kostenlose
„Light-Version.
Waldbau
Vermittelt Ihnen das notwendige Wissen für die
Jägerprüfung mit einem großen Bildteil über heimische
Bäume und Sträucher.
Landbau
Ein wichtiges Sachgebiet der Jägerprüfung. Das Wichtigste
kurz und knapp. Der Bildteil macht Sie mit den heimischen
Pflanzen bekannt.
Die Serie wird fortgesetzt.
13
Jägerprüfung mit
eLearning JAGD System Seibt®
Online-Kurs - Internetkurs
Unser Programm „eLearning JAGD System Seibt®“ ist das Medium der Zukunft und in der Aus- und Fortbildung
aus unserer modernen Welt nicht mehr wegzudenken.
eLearning: „Grundlagenwissen für die Jägerprüfung“
Preis € 495.Die Schulung entspricht unserer Ausbildung der Grundschulung (Woche 1 vom 3-Wochen-kurs). Sie erhalten
aktiven Unterricht, ähnlich der Art des Telekollegs, wie es Ihnen sicherlich aus dem Fernsehen bekannt ist. Es
handelt sich also nicht um eine Aneinander-reihung von Fragen und Antworten , wie es bei vielen Programmen,
die sich eLearning und ähnlich nennen, leider, irreführend für den Verbraucher, oft der Fall ist! Der Zeitaufwand ist
mit über 60 Stunden anzusetzen, je nachdem wie schnell Sie arbeiten und wie oft Sie sich die einzelnen Teilbereiche
ansehen. Selbstverständlich wird Ihr Lernen durch Lernkontrollen überwacht. Der Kurs umfasst über 3.000
Bildschirmseiten. Begleitend empfehlen wir das im Kosmos-Verlag erschienene Buch unseres Schulungsleiters
Wildmeister DJV Siegfried Seibt „Grundwissen Jägerprüfung“. Preis € 29,99.
Der Lehrgang ersetzt ersetzt die theoretische Grundschulung zur Jägerprüfung, also unsere „Woche 1“ der
Komplettausbildung. Das praktische Schießen, die praktische Waffenhandhabung, die Reviergänge und
Unterweisungen im Revier können Sie sich in unseren Workshops oder in den Wochen 2 und 3 unserer Kurse
aneignen. Der Lehrgang wird Sie im Bereich der Theorie perfekt auf einen verkürzten Jagdkurs und die
Jägerprüfung vorbereiten.
Diese verkürzte Ausbildung können Sie bei uns im Saarland durch Buchung des
2-Wochen-Kombikurses Saar (in diesem ist der Kurs eLearning und die Papierunterlagen der Grundschulung bereits
enthalten) absolvieren. Beachten Sie Seite 3 ff.
Eine weitere Variante, die Prüfung abzulegen: Buchen Sie unseren neu geschaffenen Jagdkurs
Jägerprüfung: 1-Woche-Prüfungsintensivkurs
in unserer Schule in Lüchow-Dannenberg / Niedersachsen
Termine und Leistungen siehe Seite 9
Preis € 990.Auch buchbar als Kombikurs Nds. mit eLearning und Papierunterlagen zum
Vorzugspreis von € 1390.jeweils ohne Schießkosten, staatliche Prüfungsgebühr, Übernachtung- u. Verpflegung
Sie können diesen Jagdkurs eLearning JAGD System Seibt® auch grundsätzlich vor Ihrer Entscheidung die
Jägerprüfung abzulegen, buchen. Erweitern Sie Ihr Wissen und genießen Sie den Aufenthalt in freier Natur mit dem
Wissen eines Jägers!
Wer im jagdlichen Schießen, der Waffenhandhabung oder in der Jagdpraxis Defizite hat, kann diese durch Besuch
unserer „Workshops“ (Seite 22) ausgleichen.
Was spricht für eLearning?
 Die Dauer der Lernzeit zur Jägerprüfung ist, innerhalb eines gewissen Zeitrahmens (6 Monate), frei
wählbar.
 Der Zeitaufwand und die Intensität des Lernens für den Jagdschein kann von jedem Lernenden selbst
bestimmt werden.
 Die Jagdkurs-Themen sind in kleine Lerneinheiten aufbereitet. Stetige Lernkontrolle durch
Jägerprüfungsfragen.
 Text, Bild, Film und Ton führen zum „Dreidimensionalen Lernen“ (Multimedia).
 Aktive Wissensvermittlung, aktiver Jagdunterricht! Wann, wo, wie oft und wie lange Sie wollen.
Nutzen Sie Ihre individuellen Zeitfenster!
 Bearbeiten Sie die einzelnen Lerneinheiten so oft Sie wollen, bis es „sitzt“.
 Eingearbeitete Filme und Tonaufnahmen ergänzen den Unterricht.
14
Den Zugangscode für eine kostenlose „Demoversion“
können Sie auf unserer Homepage www.jagdschule-seibt.de
anfordern oder einsehen. Nennen Sie dort unter „Kontakte“
Name, Vorname und Ihre Emailadresse. Auch auf
Facebook können Sie Unterrichteinheiten einsehen.
Buchung:
Auf unserer Internetseite finden Sie unter „Anmeldung“
einen Nutzungsvertrag zum Download. Füllen Sie diesen
aus und senden uns diesen per Mail, Fax oder Post zu.
Nach Eingang desselben, Zahlung und Ablauf der Widerrufsfrist
erhalten Sie den Code für die Freischaltung per E-Mail. Nach
Freischaltung haben Sie 6 Monate Zugriff auf das Lernprogramm. Bei Buchung des Kombikurses im Saarland oder
des Kombikurses in Niedersachsen ist eLearning bereits enthalten. In diesem Fall bitte nicht extra den
Nutzungsvertrag ausfüllen, sondern die Anmeldung mit dem Schulungsvertrag vornehmen
Der Eingangsbildschirm.
So sieht der Blick durch einen Büchsenlauf, einen „gezogenen“ Lauf aus. Im Ton werden die Aufgaben der Züge und
Felder erklärt.
15
Stundenpläne
Jägerschule Seibt GmbH
3-Wochen-Komplettkurs - 1. Woche - Grundschulung
Saarland
Entspricht inhaltlich auch den „Vor Ort“ Schulungen, den Zweigstellen und den sonstigen Grundschulungen in
Sachsen, RLP und dem Programm eLearning. Bei den „Vor Ort“ Schulungen sind die Schießen ausgenommen.
Uhrzeit
1. Tag
Samstag
2. Tag
Sonntag
3. Tag
Montag
4. Tag
Dienstag
5. Tag
Mittwoch
6. Tag
Donnerstag
7. Tag
Freitag
08.00 –
09.30
Einführung
Recht 1
Waffenrecht
1
Recht 3
Krankheiten 1
Schießen
Recht 5
Waffen 5
Schießen
Federwild 4 KontrollJagdbetrieb 7 fragen Tag 7
Recht 9
Waffenhandhabung
Haarwild 1
Haarwild 2
Hunde 1
Hunde 3
Haarwild 6
Jagdbetrieb 2 Waffen 3
Haarwild 4
Jagdbetrieb 3
Schießen
Haarwild 9
Landbau 1
Federwild 2
Schießen
Federwild 5
Waffen 7
Naturschutz
2
Jagdbetrieb 1
Haarwild 3
Waffen 1
Waffen 2
Hunde 4
Haarwild 7
Recht 2
Hunde 2
Waffenhandhabung:
Video Gewehre
Waldbau 1
Haarwild 5
KontrollFragen Tag 1
Waffenhandhabung:
Video
Kurzwaffen
Zweige
Waffen 4
Krankheiten 2
KontrollFragen Tag 2
Waffenhandhabung
Pause
10.00 –
12.00
Mittag
13.30 –
15.00
Pause
15.30 –
17.00
ohne
Zeitangabe
Ab 14.00
Recht 4
Hunde 5
Recht 6
Waffen 6
Haarwild 8
Jagdbetrieb
4
Federwild 1
Kontrollfragen Tag
3
Federwild 3
Wildschaden
1
Hunde 6
Kontrollfragen Tag 4
Waffenhandhabung
Ab 14.00
Recht 7
Waffen 8
Jagdbetrieb 5 Federwild 6
Willdhege 1 Wildbewirtschaftung 1
Jagdbetrieb 6
Naturschutz
1
Recht 8
Kontrollfragen Tag 5
Wildhege
Fütterung 1
Kontrollfragen Tag 6
Waffenhandhabung
8. Tag
Samstag
Waffenhandhabung
Selbststudium
Selbststudium
Änderungen vorbehalten
3-Wochen-Komplettkurs 2. Woche und/oder
2-Wochen-Kombikurs 1. Woche
Uhrzeit
08.30 –
12.00
ttag
13.30 –
17.00
Pause
17.15 –
19.00
Saarland
1. Tag
Sonntag
Fach 1:
Recht
Repetitorium
2. Tag
Montag
Fach 2:
Wildkunde
Haarwild
Repetitorium
3. Tag
Dienstag
Ab 8.00 Uhr
Schießen
4. Tag
Mittwoch
Fach 4:
Wildhege
Land- und
Waldbau
Naturschutz
Repetitorium
5. Tag
Donnerstag
Ab 8.00 Uhr
Schießen
6. Tag
Freitag
Fach 5:
Waffentheorie
Repetitorium
Waffenhandhabung
Fach 2
Wildkunde
Federwild
Repetitorium
Ab 14.00 Uhr
Fach 3:
Jagdbetrieb u.
Hundewesen
Repetitorium
Jagdpraxis:
Reviertätigkeiten
Ab 14.00
Uhr
Jagdparcour:
Brüche,
Fallen,
Zweige
Präparate
Waffenhandhabung
Test 1
Test 2
und
Waffenhandhabung
Test 3
und
Waffenhandhabung
Test 4
und
Waffenhandhabung
Test 5
und
Patronen
Geschosse
Änderungen vorbehalten
16
Stundenpläne
Jägerschule Seibt GmbH
3-Wochen-Komplettkurs 3. Woche und/oder
2-Wochen-Kombikurs 2. Woche
Uhrzeit
08.30 –
12.00
Mittag
13.30 –
17.00
Pause
17.15 –
19.00
Saarland
1. Tag
Samstag
2. Tag
Sonntag
3. Tag
Montag
4. Tag
Dienstag
5. Tag
Mittwoch
6. Tag
Donnerstag
Fach 1:
Jagdrecht
Prüfungssimulation
Fach 2:
Jagdtierkunde
Prüfungssimulation
Ab 8.00 Uhr
Schießen
Ab 8.00 Uhr
Schießen
Fach 5:
Waffentheorie
Prüfungssimulation
Schießprüfung
WaffenWaffenhandhabung handhabung
und Munition und Munition
Amtliche
Schulung
Trichinenprobenentnahme
Fach 3:
Jagdbetrieb,
Hundewesen
Prüfungssimulation
Fach 4:
Wildhege,
Land- und
Waldbau;
Natruschutz
Prüfungssimulation
Waffenhandhabung;
Schießprüfung
Selbststudium
Präparate u.
Parcour
Lehrtreibjagd
Reviergang
Selbststudium
Präparate
und Parcour
Selbststudium
Präparate und
Parcour
Test 6
Test 7
Präparate
7. Tag
Freitag
8./9. Tag
Samstag
Sonntag
Schriftliche mündl.
Prüfung
Prüfung
Parcour
und
Präparate
frei
mündl.
Prüfung
Selbststudium
Präparate
und Parcour
Änderungen des gesamten Lehrplanes vorbehalten! Stand 07/2014.
Stundenplan 1-Woche-Prüfungsintensivkurs und Kombikurs (Niedersachsen)
Freitag
1. Tag
8.00 – 12.00
Schießen und
Waffenhandhabung 1
Samstag
2. Tag
8.00 – 12.00
Schießen und
Waffenhandhabung 2
Sonntag
3. Tag
9.00 – 12.00
Test 3 und
Auswertung;
mündliche Fragen
Montag
4. Tag
9.00 – 12.00
Schießen und
Waffenhandhabung 3
Dienstag
5. Tag
9.00 – 12.00
Waffenhandhabung 4
Fakultativ:
Schießen
Mittag
14.00 – 17.00
Test 1 und
Auswertung;
mündliche Fragen
Ab 19.00
Selbststudium ggf.
Gruppenarbeit
14.00 – 17.00
Test 2 und
Auswertung;
mündliche Fragen
Ab 19.00
Selbststudium ggf.
Gruppenarbeit
14.00 – 17.00
Mündliche
Fragen
Ab 19.00
Selbststudium ggf.
Gruppenarbeit
14.00 – 17.00
Test 4 und
Auswertung;
mündliche Fragen
Ab 19.00
Selbststudium ggf.
Gruppenarbeit
14.00 – 17.00
Test 5 und
Auswertung;
mündliche Fragen
Ab 19.00
Selbststudium ggf.
Gruppenarbeit
Donnerstag
7. Tag
8.00 – 12.00
Jägerprüfung:
Schießprüfung
(nicht öffentlich)
Freitag
8. Tag
8.00 – 12.00
Jägerprüfung
Mündlicher Teil
(nicht öffentlich)
Samstag
9. Tag
Ab 8.00
Bei Bedarf:
Fortsetzung der
mündl. Prüfung
14.00 – 17.00
Jägerprüfung:
Schriftlicher Teil
(nicht öffentlich)
13.00 – 18.00
Jägerprüfung
Mündlicher Teil
(nicht öffentlich)
Ausgabe der
Prüfungszeugnisse
Mittwoch
6. Tag
9.00 – 12.00
Fakultativ:
Schießen
Selbststudium
Mittag
14.00 – 18.00
Kreisverwaltung:
Besichtigung der
Prüfungspräparate;
Anschl. Waffenhandhabung am
Prüfungsort
Ende des Lehrganges
Änderungen vorbehalten! Stand 09/2014
17
Prüfungsanforderungen im Vergleich
Prüfungsfach
Saarland
Niedersachsen
RheinlandPfalz
Sachsen
Mindestalter
15 Jahre
15 ½ Jahre
15 ½ Jahre
15 Jahre
Schießprüfung
Teilwiederholung
Schriftliche
Prüfung
(Stichtag ist der letzte
Prüfungstag)
Schrot: Kipphase
(6 Hasen/3 Treffer
erforderlich)
Büchse: Sitzend
aufgelegt auf Ringscheibe und stehend
angestrichen auf den
Rehbock je 3 Schuß.
Von diesen 6 Schuß
müssen sich 4 Treffer
innerhalb der Ringe
befinden. Als Treffer
zählen bei der Ringscheibe 6 und höher,
bei Rehbock 3 und
höher. Das gesamte
Schießen kann am
Prüfungstag einmal
wiederholt werden.
Eine Teil-wiederholung
ist innerhalb von
13 Monaten möglich.
Bei Nichtbestehen
erfolgt kein Ausschluss. Sie können
trotzdem die weiteren
Prüfungsteile
absolvieren.
ja (innerhalb 13
Monaten für bis zu 2
Prüfungsteile)
Zum Ankreuzen, 5
Antworten, davon ist
eine richtig; amtlicher
Fragen- und Antwortkatalog vorhanden;
Insges. 120 Fragen in
5 Fächern, pro Fach
24; davon müssen
mind. 17 richtig sein;
Fragenpool erhalten
Sie im Vorfeld. Bei
Nichtbestehen Teilwiederholung möglich.
Prüfling muß im Prüfungsjahr 16 Jahre alt werden.
Schrot:
Skeet
(15 Wurfscheiben/
5 Treffer
erforderlich)
Büchse:
Stehend
angestrichen
auf den Rehbock,
von 50 möglichen
Ringen müssen 25
erreicht werden;
5 Schuß auf den
lfd, Keiler; 2 Treffer
erforderlich;
Nichtbestehen
führt zum
Ausschluss;
allerdings können
die nicht
bestandenen
Disziplinen am
Prüfungstag
einmal wiederholt
werden. Prüfung
schriftlich/mündlich
kann fortgesetzt
werden.
Ja
(schriftl./mündl.)
Teilwiederholung
der nicht
bestandenen Teile
am nächsten
Termin bzw.
innerhalb eines
Jahres möglich.
(siehe JPO)
Schrot:
Kipphase
(10 Hasen/6 Treffer
erforderlich)
Büchse:
Stehend angestrichen auf Rehbock 4 Schuß,
Überläufer sitzend
aufgelegt 3 Schuß,
laufender Keiler 3
Schuss; von 100
möglichen Ringen
müssen mind. 60
erreicht werden.
Eine Disziplin muß
mit Großkaliber
geschossen werden. Kurzwaffe:
5 Schuß (fangschußtauglich für
Schalenwild) auf
Scheibe Überläufer;
Schußentfernung 7
Meter; zum Bestehen werden 4 Treffer innerhalb der
Ringe gefordert.
ja, in einem Fachgebiet, wenn die
Wiederholung zu
einem Gesamtbestehen führen
würde. Es ist dann
die gesamte
schriftliche und
mündliche Prüfung
in diesem Fach zu
wiederholen.
Insgesamt
Insgesamt 120
100 Fragen zum
Fragen zum AnAnkreuzen in
kreuzen in 6 Fä5 Fächern, also je
chern, also je Fach
Fach 20 Fragen mit 20 Fragen mit 4
4 vorgegebenen
vorgegebenen AntAntworten, wovon
worten, wovon eine
eine oder 2 richtig
oder mehrere richsind. Öffentlicher,
tig sind.Öffentlicher,
behördlicher
behördlicher FrauFragenpool im
genpool ist vorhanInternet eingestellt. den. Jedes Fach
wird mit Note 1–6
bewertet.
18
Schrot:
Wurfscheibe Trap
(15 Wurfscheiben/
4 Treffer)
Büchse:
Sitzend aufgelegt
Auf Rehbock 5 Schuß,
davon 4 Treffer (Ringe
9 und höher)
und laufender
Keiler (5 Schuss/
3 Treffer in den Ringen
3 und höher
erforderlich);
Nichtbestehen
führt zum Ausschluss;
allerdings
können nicht
bestandene Disziplinen
am Prüfungstag
einmal wiederholt
werden. Ebenso ist
Teilwiederholung am
nächsten Prüfungstermin möglich
Ja;
Nicht bestandene
Teile können
innerhalb von 18
Monaten mehrfach
wiederholt werden.
Insgesamt ca. 200
Fragen zum Ankreuzen
in 4 Fächern. In den
Fächern 1+3 mind.60 %
richtig, in den Fächern
2+4 mind. 75 % richtig.
Pro Frage 3 Antworten,
wovon eine richtig ist.
Kein öffentlicher,
Fragenpool vorhanden.
Aber im Internet können
Originalprüfungen
geübt werden.
Prüfungsanforderungen im Vergleich
Prüfungsfach
Saarland
Niedersachsen
RheinlandPfalz
Sachsen
Mündliche
Prüfung
In jedem Fach wird
einzeln 15 Minuten
geprüft; Vertreter der
Schule (Fachausbilder
sind zugegen). Die
mündliche Prüfung ist
bestanden, wenn kein
Fach
mit „ungenügend“ (6)
und maximal ein Fach
mit „mangelhaft“
(5) bewertet wurde
und diese mangelhafte
Leistung mit einer „2“
oder zweimal einer „3“
ausgeglichen wird.
Teilwiederholungsprüfung mündlich
nur möglich, wenn
keine 6 und maximal
zweimal
Note 5 vergeben
wurde.
Mündliche Fragen
werden bei der
praktischen
Prüfung gestellt.
4 Fächer;
In jedem Fach wird
einzeln geprüft. Pro
Teilnehmer und Fach
höchstens 15 Minuten
Prüfungszeit
Vertreter der
Schule sind nicht
zugelassen.
Waffenhandhabung
Bei der Schießprüfung
wird die Waffenhandhabung „Langwaffen“
und „Kurzwaffen“
jeweils als extra
Prüfungsstation
geprüft.
Entfällt; wird bei der
mündlichen Prüfung
mitgeprüft.
Dieses Fach wird
bei der praktischen
Prüfung mitgeprüft.
In Gruppen bis zu 5
Personen; Prüfzeit
auf alle 6
Fachgebiete
verteilt; pro Prüfling
nicht mehr als eine
Stunde Prüfzeit;
jedes Fach wird mit
Note von 1 – 6
bewertet.
Ausbilder können
zugegen sein.
Für jedes Fach wird
schriftlich und
mündlich eine
Durchschnittsnote
ermittelt. Zum
Bestehen muß in
jedem Fach die
Note 4,0 erreicht
werden. Wird in 2
oder mehr Fächern
die Mindestnote
nicht erreicht
verfällt die gesamte
Prüfung.
Teilwiederholung
s.o.
Dieses Fach wird
bei der mündlichen
Prüfung mitgeprüft.
Entfällt; wird bei
der mündlichen
Prüfung mitgeprüft.
Entfällt; wird bei
der mündlichen
Prüfung mitgeprüft.
120 Std./ Ja
120 Std./ Ja
€ 258.-
Ca. € 214.-
Praktische
Prüfung
In jedem Fach wird
einzeln geprüft. Es
wird ein Lehrpfad
aufgebaut, deren
Präparate etc.
erkannt werden
müssen;
3 KommandoJagdsignale
müssen aus
5 Signalen erkannt
werden. Vertreter
der Schule sind
nicht zugelassen.
Ausnahmen
möglich.
Nein / Nein
Pflichtstunden 120 Std./ Ja
Pflichtkurs
€ 214.- Jägerprüfung
€ 180.Prüfungs€
120.Falknerprüfung
Gebühr
Alle Angaben ohne Gewähr! Änderungen durch die Behörden vorbehalten! Stand 07/2014
19
Dieses Fach wird
bei der mündlichen
Prüfung mitgeprüft.
Unser Schulungmaterial
Unser Schulungsmaterial ist ausgereift und baut auf die über
40jährige Erfahrung in der Jungjägerausbildung von
Wildmeister DJV Siegfried Seibt, dem Autor des im
Kosmos-Verlag erschienen Buches „Grundwissen
Jägerprüfung“ das bereits über 30.000x verkauft wurde, auf.
Wildmeister Seibt hat 1973 mit der Jägerausbildung in Form
von Kompaktkursen begonnen. Dieses Schulsystem ist heute
etabliert und wird auch von den Landesjagdverbänden
nachgeahmt. Unter Leitung von Wildmeister Seibt wurden
bereits über Zwanzigtausend Jäger Aus- und Fortgebildet.
Das Schulungsmaterial besteht aus anschaulich dargestellten
Skripten (natürlich in Farbe) sowie Büchern und Lehr-CD´s
bzw.-DVD´s und auf Wunsch verschiedenen Apps.
Die Papierunterlagen „Grundschulung“ (Fernkurs) sind auch
ohne Kursbuchung zum Preis von € 495.- erhältlich.
Bücher und DVD (im Kurspreis enthalten):
Buch: Kosmos-Verlag, Siegfried Seibt, „Grundwissen Jägerprüfung“
Buch: Jägerschule Seibt GmbH, „Jagdrecht und die offiziellen Prüfungsfragen“ (aus dem Bundesland, wo die Schule
ihren Sitz hat, sofern es einen offiziellen, zum Veröffentlichen freigegebenen Fragenkatalog gibt).
DVD: S. Seibt, „Waffentechnik und Waffenhandhabung für die Jägerprüfung
Wir empfehlen zum Kauf:
Lernprogramm für Ihren Computer „Prüfungsfragen Saarland“
zum Preis von € 29,99
DVD: „ Waffenhandhabung speziell für die Jägerprüfung im Saarland“
zum Preis von € 24,90
NEU, jetzt als App: Die Jägerprüfung, ein Lernprogramm mit den Prüfungsfragen Saarland und Rheinland/Pfalz, Niedersachsen
und andere. Erschienen im Kosmos-Verlag, zu beziehen im AppStore Preis € 12,99.
Weitere Apps finden Sie unter „Jagdwissen“ im Appstore und Google Playstore.
Workshops
Workshop
Schießausbildung
Geschossen wird mit Schrot auf Kipphasen und mit der Büchse sitzend aufgelegt auf Ringscheibe, sowie
stehend angestrichen auf die Rehbockscheibe.
Termine: 24.2.2015; 19.3.2015; 16.4.2015; 28.5.2015; 23.6.2015; 14.7.2015; 10.9.2015; 15.10.2015;
Ort: Saarland;
Beginn: 9.00 Uhr; Ende: 12.00 Uhr
Preis: € 125.-; Zuzügl. Patronen zu handelsüblichen Preisen. (Schießlehrer, Standgebühren und
Leihwaffen im Preis enthalten).
Ab 2 Teilnehmer bis 6 Teilnehmer maximal.
Workshop
Waffenhandhabung
Es erfolgt eine Unterweisung folgender, für die Jägerprüfung relevanter Waffen:
Drilling, Repetierer Mauser 98, Doppelflinte, Blaser R 93, Revolver, SIG-Pistole P226;
Termine: 24.2.2015; 19.3.2015; 16.4.2015; 28.5.2015; 23.6.2015; 14.7.2015; 10.9.2015; 15.10.2015;
Ort: Saarland;
Beginn: 14.00 Uhr; Ende: 17.00 Uhr
Preis:
€ 125.Ab 2 Teilnehmer bis 6 Teilnehmer maximal.
Workshop
Jagdpraxis (auch als „Schnupperkurs“ geeignet)
Sie begleiten einen erfahrenen Jäger bei der Ansitzjagd auf Schwarzwild, Rehwild und Fuchs.
Es erfolgt ein Abendansitz und am nächsten Morgen ein Frühansitz. Die Uhrzeiten richten sich nach der
Jahreszeit. Wenn Wild erlegt wird (wofür wir nicht garantieren können – Jagd ist Jagd) wird dies
aufgebrochen und versorgt Am nächsten Vormittag, nach dem Frühstück geht es noch ins Revier zu
einem Reviergang. Gegen Mittag ist Unterrichtsende.
Termine, Orte und Uhrzeit: Saarland, nach Absprache; Preis:
€ 200.- pro Teilnehmer.
Ein Teilnehmer pro Jäger; 2 Teilnehmer max. pro Workshop.
20
von der Praxis des alles beinhaltenden „Pauschalpreises“ zu
verabschieden. Manche Leistungen, insbesondere beim
Schießen, benötigt nicht jeder. Dadurch war es uns möglich,
die Preise niedrig zu halten und teilweise zu senken. Der
„Kurspreis“ beinhaltet alles was Sie brauchen. Die staatliche
Prüfungsgebühr ist separat zu entrichten. Da unsere
Schulstandorte unterschiedliche Kostenstrukturen
aufweisen, weichen die Kurspreise von Standort zu Standort
ab. Die inhaltliche Qualität unserer Ausbildung ist überall
gleichwertig, aber natürlich auf den Prüfungsstandort
zugeschnitten.
Die Kurspläne/Terminpläne der einzelnen
Schulen enthalten die Termine und Preise.
Die Stundenpläne der einzelnen Schulen enthalten
den zeitlichen Ablauf. für die Kurse dar. Sie finden dort
Angaben zu den Unterrichtszeiten. Das Muster eines
Lehrplanes finden Sie in diesem Programm. Änderungen
behalten wir uns vor!
Die Preise sind Kurspreise und setzen sich aus der
Kursgebühr und den Nebenkosten zusammen. Nicht
enthalten sind die staatlichen Prüfungsgebühren, da diese in
den einzelnen Bundesländern unterschiedlich sind. Sie
finden die Prüfungsgebühren unter der Rubrik „Prüfungsanforderungen im Vergleich“(Seite 19). Enthalten sind die
vorab zugeschickten Schulungsunterlagen,
Unterrichtsskripte in Papierform, Lern-DVDs, sämtliche
Schießausbildungskosten laut Lehrplan (nicht in Sachsen,
Niedersachsen und bei den Wochenendkursen) sowie
Fachbücher wie im Programm beschrieben. Ebenfalls nicht
enthalten sind die Übernachtungs- und Verpflegungskosten.
Zahlungsbedingungen: 50 % bei Anmeldung, 50 %
einen Monat vor Schulungsbeginn.
Zusatzleistungen gegen Aufpreis:
Reiseumbuchungsabsicherung zum Preis
von 10 % des Kurspreises.
Niemand kann in unserer heutigen Zeit absehen, ob er
einen langfristigen Termin auch einhalten kann. Deshalb
bieten wir gegen Zahlung der oben genannten Gebühr an,
den Lehrgang bis zu 8 Tagen vor Lehrgangsbeginn
schriftlich per Einschreiben einmal gegen zusätzliche
Zahlung der Prüfungsgebühr, ansonsten jedoch kostenlos
umzubuchen auf einen Termin innerhalb der nächsten 12
Monate.
Reiseabbruchabsicherung zum Preis
von 10 % des Kurspreises.
Sollten Sie den Lehrgang abbrechen müssen aus
gesundheitlichen oder persönlichen Gründen, so gewähren
wir Ihnen, bei Buchung dieser Leistung, die Möglichkeit der
kostenlosen, einmaligen wiederholten Teilnahme an einem
Lehrgang der gleichen Art innerhalb der nächsten 12
Monate. Die Prüfungsgebühr ist im Falle der
Inanspruchnahme zusätzlich erneut zu entrichten.
Gruppenpreise: Die Erfahrung hat gelehrt, dass es
sich in der Gruppe besser lernt. Der Schritt in Richtung
Jägerprüfung fällt leichter. Auf vielfachen Wunsch
gewähren wir daher Preisnachlässe, wenn sich mehrere
Teilnehmer gleichzeitig, gemeinsam anmelden. Einer der
Teilnehmer muss dann allerdings als Schriftführer tätig
werden, die Anmeldungen der Gruppe sammeln und diese
uns zusammen zusenden. Ab 2 Teilnehmer: 5% Rabatt auf
den Kurspreis, ab 3 Teilnehmer: 10% Rabatt auf den
Kurspreis. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir
rückwirkend natürlich keinen Gruppenrabatt gewähren
können. Ebenso kann der Rabatt nicht für die „Vor Ort“Ausbildung gewährt werden, da wir hierfür ja die
Mindesteilnehmerzahl von drei Teilnehmern haben.
Ebenfalls gewähren wir keinen Gruppenrabatt auf die
Wochenendkurse und Kurse in Niedersachsen.
Geld-zurück-Garantie zum Preis von 20 % des
Kurspreises.
Auf Wunsch gewähren wir Ihnen gerne eine Geld-zurückGarantie. Bei Nichtbestehen der Jäger-prüfung im
mündlichen-praktischen Teil erhalten Sie die kompletten
Kursgebühren (nicht jedoch die Prüfungsgebühren und
Kostenpauschale für Schießkosten und Lehrmittel)
zurückerstattet. Die Schießprüfung und die schriftliche
Prüfung müssen wir leider ausklammern, da wir hier keinen
Einfluss auf die persönliche Tagesleistung unseres Kunden
haben. Die Jägerprüfung ist nicht bestanden, wenn alle
Möglichkeiten der evtl. Teilwiederholung ausgeschöpft sind.
Es gilt dann unsere allgemeine Garantieleistung. Der
Anspruch auf die Geld-zurück-Garantie entfällt, wenn er
nicht schriftlich per Einschreiben innerhalb von 2 Wochen
ab dem Tag des Nichtbestehens geltend gemacht wird. Jeder
Kursteilnehmer kann die Geld-zurück-Garantie nur einmal
in Anspruch nehmen.
Sie ist nur buchbar für unsere komplette Ausbildung, also
den 3-Wochenkurse. Bitte beachten Sie: Die Zusatzleistungen können nur mit der Kursanmeldung (Schulungsvertrag) zu einem Lehrgang zeitgleich abgeschlossen
werden. Eine nachträgliche Buchung ist nicht möglich. Die
Leistungen werden nur gewährt, wenn die Zahlung der
Gebühren für die Zusatzleistungen innerhalb 8 Tagen nach
Rechnungsstellung auf unserem Konto eingehen.
Buchung: Wenn Sie sich zur Buchung entschlossen
haben, füllen Sie bitte beigefügtes Anmeldeformular
(Schulungsvertrag) aus und übersenden uns diesen vorab per
Mail, Fax oder Post. Sollten Sie kein Anmeldeformular
vorliegen haben, übersenden wir Ihnen dieses gerne. Im
Internet steht es auch zum Download bereit unter der Rubrik
„Anmeldung“ (Schulungsvertrag).
Schulungsunterlagen vorab: Sie erhalten nach
Eingang Ihrer Anzahlung und Ablauf der Widerrufsfrist
unverzüglich Ihr Schulungsmaterial zum vorbereitenden
Selbststudium mit Arbeitsanleitung. Sollten Sie schriftlich
auf Ihr Widerrufsrecht gemäß Schulungsvertrag verzichten,
übersenden wir Ihnen auch vor Ablauf der Widerrufsfrist die
Schulungsunterlagen.
Unsere Leistungen entnehmen Sie bitte dem
Schulungsvertrag und dem Kursplan. Für Fragen stehen wir
gerne zur Verfügung. Wir haben uns entschlossen, teilweise
23
Schulteam hierfür persönlich oder telefonisch zur
Verfügung. Gerne können Sie sich auch von Herrn
Wildmeister Seibt beraten lassen. Rufen Sie an! (Handy
0171/77 222 34)
Unsere Erfolgsquoten liegen bei über 90%.
Manchmal erzielten wir aber auch 100% .
Garantie
Wir garantieren Ihnen eine hervorragende Ausbildung.
Unser Team ist pädagogisch geschult und bestrebt, Ihren
Prüfungserfolg zu sichern.
– Ihr Erfolg ist unser Erfolg! –
Beachten Sie jedoch: wir können nur LEHREN,
LERNEN müssen Sie selbst. Sollten Sie dennoch, entgegen
allen unseren gemeinsamen Vorstellungen die Jägerprüfung
nicht bestehen, gewähren wir eine kostenlose, erneute
Jägerschulung gemäß unserer Empfehlung und eine
Jägerprüfungswiederholung, am nächst erreichbaren
Prüfungstermin, gegen Zahlung der Prüfungsgebühren
sowie einer Verwaltungskostenpauschale in Höhe von
€ 200.-. Sollte das Schießen wiederholt werden müssen,
stellen wir die Schießkosten nach tatsächlichem Aufwand
zusätzlich in Rechnung. Eine Wartezeit oder Sperrfrist für
die Wiederholung besteht nicht. Diese Kostenregelung gilt
auch für Teilwiederholer von Prüfungen.
Einzelunterricht ist nach Rücksprache möglich.
Siehe Kursprogramm Saarland.
Immer wieder stellt sich die Frage nach
Vorkenntnissen. Kann ich wirklich auch „ohne“
den Lehrgang erfolgreich besuchen? Unsere Antwort: Ja
– Sie können. Allerdings sollten Sie schon einmal auf der
Jagd und beim Ansitz dabei gewesen sein. Auf Wunsch
vermitteln wir solche Möglichkeiten oder Sie buchen
einen „Workshop“. Sie erhalten nach Ihrer Buchung
unser Ausbildungsmaterial zum Selbststudium (Bücher
und DVD), mit welchem Sie sich selbstverständlich 4 bis
6 Wochen beschäftigen müssen. Bitte bearbeiten Sie
dieses gemäß unserer Anleitung. Sie sollen und müssen
vor dem Kurs mit dem Lernen beginnen. Bei
entsprechendem theoretischen Wissen verringert sich Ihr
Zeitaufwand natürlich. Beachten Sie in diesem
Zusammenhang auch unser Angebot „eLearning“ und
den 2-Wochen und 1-Wochen-Kombikurs. Sie müssen
die offiziellen Prüfungsfragen schon im Vorfeld lernen
und bei Lehrgangsbeginn zu mindestens 75 Prozent
können. Dafür senden wir Ihnen diese schon vorher zu.
Wir arbeiten in kleinen Gruppen. Diese werden z.B. in
der Waffenkunde und der Schießausbildung, sowie bei
praktischen Fächern bei Notwendigkeit geteilt.
Für Übernachtungen im unmittelbaren Umfeld
der Schulen, meist zu Sonderkonditionen, ist gesorgt.
Verlangen Sie unseren Zimmernachweis, den wir Ihnen
gerne zusenden. Er steht ebenfalls im Internet zum
„download“ bereit. Die Preise für eine Übernachtung
beginnen bei ca. € 18,– pro Nacht. In Ferienwohnungen
werden die Preise bei Mehrfachbelegung oft noch
günstiger. Da nicht alle Menschen „jägerfreundlich“
sind bitten wir Sie auf unsere Empfehlungen zurück zu
greifen. Es stehen sehr gute Landgasthöfe und Hotels,
auf Wunsch mit höchstem Komfort, alle in Nähe der
Schule gelegen, zur Verfügung.
Für die Prüfungsanmeldung fordern wir nach
Eingang Ihrer Kursbuchung weitere Unterlagen an.
Zur Beachtung: Die Prüfung wird evtl. früher
beendet als im Kursprogramm angegeben. Dies hängt von
der Prüfungsbehörde ab. Änderungen der Stundenpläne
und aller Termine behält sich die Jägerschule Seibt
GmbH ausdrücklich vor! Der Lehrgang endet in jedem
Fall, spätestens mit dem letzten Teil der Prüfung.
Flexibilität ist unsere Stärke – Fragen Sie uns!
Sollten Sie eine Beratung wünschen, so steht unser
Jägerschule Seibt GmbH
Zentrale Schülerverwaltung
Postfach 1168 · 66684 Wadern
Prälat-Faber-Str. 14 · 66620 Nonnweiler-Sitzerath
Tel. 06873/99 27 07 · Mobil 0171/77 222 34 · Fax 06873/99 27 04
www.jagdschule-seibt.de E-Mail: info@jagdschule-seibt.de
Jägerschule Seibt GmbH
GF Marie Christine Seibt
HRB 200582 Lüneburg
UST-ID DE235850688
Marschtorstr. 45 – 46,
29451 Dannenberg
Jägerschule Seibt RLP GmbH
GF Marie Christine Seibt
HRB 20038 Bad Kreuznach
UST-ID DE252067817
Auf der Ebernburg
55583 Bad Münster a.Stein
Jagdlehrhof Seibt GmbH
GF Marie Christine Seibt
HRB 18155 Dresden
UST-ID DE220905878
Markt 9
01468 Moritzburg
Siegfried Seibt GmbH
GF Marie Christine Seibt
HRB 13918 Saarbrücken
UST-ID DE 145569284
Prälat Faber Str. 14
66620 Nonnweiler
Dieser Katalog entstand im Werbeverbund obiger Unternehmen. © by Jägerschule Seibt GmbH.
24
Autor
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
11
Dateigröße
3 586 KB
Tags
1/--Seiten
melden