close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

heruntergeladen - Bildungszentrum Nord

EinbettenHerunterladen
Bildungszentrum Nord Reutlingen
Das BZN bewegt sich
Ganztagesbetreuung
2. Halbjahr 14/15
Realschule
Gymnasium
Werkrealschule
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Seite 2
Liebe Schülerinnen und liebe Schüler, liebe Eltern,
das zweite Halbjahr fängt bald an und es gibt auch hier wieder zahlreiche,
schöne und interessante Angebote für freie Nachmittage!
Beim Durchblättern werdet ihr sicherlich etwas Passendes finden.
Anmeldeformulare gibt es in der Heftmitte, diese einfach ausfüllen, heraus
trennen und im jeweiligen Sekretariat abgeben. Dort gibt es, falls nötig,
auch noch zusätzliche Formulare.
Anmeldeschluss für die Kurse
und das Mentorenprogramm
ist der 6. Februar 2015.
Die aktuellen Listen hängen dann ab dem 12. Februar 2015 am Schwarzen
Brett, Aufgang 3, aus.
Übrigens! Für Mitglieder der Fördervereine sind die Kursgebühren immer
ermäßigt. Es lohnt sich also Mitglied zu werden.
Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Ganztags- und
Hausaufgabenbetreuung ist Frau Winter / BZN Gymnasium
(annettewinter@gmx.net)
Ein schönes und erfolgreiches 2. Schulhalbjahr wünschen euch:
Matthias Neuscheler und Bettina Hartmann
verein-der-freunde@gmx.de
Förderverein des Gymnasiums
Anja Bahlo
anjabahlo@web.de
Förderverein der Werkrealschule
Jochen Winter
winter.jochen@gmx.de
Förderverein der Realschule
Redaktion und Layout:
Jochen Winter
winter.jochen@gmx.de
Druck:
Druckerei Böttler
72141 Walddorfhäslach
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Seite 3
Anmeldeinformationen
Für alle Kursangebote gilt:
• Die Anmeldung gilt jeweils für ein Schulhalbjahr.
• Die Dauer einer Kursstunde beträgt 45 Minuten.
• Die Kurse finden, wenn nicht anders angegeben,
durchlaufend im Halbjahr statt.
• Für jeden Kurs muss ein eigenes Formular ausgefüllt werden.
(Weitere Formulare liegen im Sekretariat aus)
• Die Anmeldung der Kurse bitte in den Briefkasten
„Ganztagesbetreuung“ vor dem Sekretariat einwerfen.
• Die Anmeldung zu einer AG erfolgt wie bisher bei den jeweiligen
LehrerInnen.
• Es gelten ermäßigte Kursgebühren bei Mitgliedschaft in
einem der Fördervereine.
Anmeldeschluss:
Verbindliche Anmeldung bis Freitag, 6. Februar 2015
Aushang der Listen:
Ab Donnerstag, 12. Februar 2015
am Infobrett „Ganztagesbetreuung“ beim Aufgang 3
Kursbeginn:
Die Kurse beginnen ab Montag, dem 23. Februar 2015
Was ihr noch beachten sollt:
Falls mehr Anmeldungen eingehen als Plätze vorhanden sind,
entscheidet das Los.
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Seite 4
Übersicht
Programmangebote:
Kurs-Nr.
Seite
Gymnasium
- Mentorenprogramm ..........................................119 - 128 ....... 10
- Oberstufenmathematik .....................................129 - 132 ....... 11
- Stockkampf ........................................................... 133 ............ 12
- Tischtennis ............................................................ 134 ............ 18
- 10-Fingersystem auf der Computertastatur .......... 135 ............ 19
- Arbeitsgemeinschaften ............................................................ 21
Realschule
- Ausbildung zum Junio-Schülermentor/in .............. 329 ............ 24
- Schüler-AGs ......................................................... 330 ............ 25
- Freiwilliges Ganztagesangebot ............................................... 27
Werkrealschule
- Gemeinsam Lernen lernen ...............................229 - 230 ....... 28
Weitere Informationen und Themen:
Einleitung .......................................................................................... 3
Anmeldeinformationen ..................................................................... 4
Inhalts-Übersicht .............................................................................. 5
Wochenübersicht .............................................................................. 6
Studienzentrum ................................................................................ 7
Verabschiedung Frau Happe ............................................................ 8
Verlässliches Betreuungsangebot .................................................. 14
Beitrittserklärung Förderverein ....................................................... 16
Anmeldung zum Kursangebot ........................................................ 17
Schulsozialarbeit ............................................................................ 29
Mensa-Förderverein ....................................................................... 30
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Seite 5
Wochenübersicht der Kursangebote
12:10 - 12:55 13:10 - 13:55 14:00 - 14:45 14:45 - 15:30 15:45 - 17:15
Gemeinsam
Lernen lernen
MO
DI
Mentorenprogramm
10-Fingersystem
auf der
Computertastatur
Stockkampfkunst
Ausbildung zum
Junior-Schülermentor/in
MI
Schüler-AGs
DO
Mentorenprogramm
FR
Oberstufenmathematik
Schüler-AGs
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Gemeinsam
Lernen lernen
Tischtennis
nach Absprache
Seite 6
- Unser Studienzentrum Erweiterte Öffnungszeiten: Mo-Do: 8:45 – 16:00 h. Fr. 8:45 – 14:00 h
Attraktiv wie immer!
Viele SchülerInnen haben das Studienzentrum bereits zu i h r e m Arbeits- und Rückzugsraum gemacht: zum Lesen – Studieren – Erholen.
Ein großzügiger Arbeits- und Leseraum mit über 60 Arbeitsplätzen bietet allen Interessierten ein reichhaltiges Angebot:
- In mehreren Tageszeitungen können wir uns über das aktuelle
Geschehen informieren.
- In die „Lümmelecke“ können sich SchülerInnen zum Schmökern und „Relaxen“
zurückziehen.
- Aktuelle Jugendromane laden zur Lektüre ein.
- Für Referate und GFS-Arbeiten kann umfassend recherchiert und Hilfe
geholt werden.
- Eine moderne, hochaktuelle Bibliothek bietet Chancen zum selbständigen Arbeiten Wiederholen - Vertiefen. Zwei OPAC-Rechner erschließen dabei den Bestand der
Bibliothek.
- Ausgewählte Fachzeitschriften geben Antworten auf spezielle Interessen.
- 12 PCs stehen für die Internet-Recherche bereit.
- In drei abgetrennten Räumen (Workboxen) können SchülerInnen sich zur
Gruppenarbeit zurückziehen.
Eine Hausaufgabenbetreuung ist täglich in der 7. Stunde, dienstags auch in der 6.
Stunde gesichert: SchülerInnen der Klassenstufen 9-12 bieten als ausgebildete „Hausaufgabenbetreuer“ ihre Dienste an. (Dies ist ein „offenes Angebot“ – keine Anmeldung
notwendig, keine Kosten.)
Für alle SchülerInnen ist von Montag bis Donnerstag eine Betreuung bis 16.00h möglich!
Für eine gesicherte „verlässliche“ Betreuung ist eine verbindliche Anmeldung wie beim
Ganztagsangebot des Fördervereins nötig.
Die SchülerInnen werden betreut durch Frau Masurowski, Bibliothekarin und Angestellte des Fördervereins des Gymnasiums. Sie wird unterstützt durch Ehrenamtliche,
meist Mütter, Pensionäre oder Freunde der Schule. Frau Hartmann vom Förderverein
stellt durch einen Organisationsplan sicher, dass zumindest in „Spitzenzeiten“ mehrere
Erwachsene gleichzeitig anwesend sind, denen der Umgang mit Jungendlichen Freude
macht und die Schule „von innen“ kennen lernen wollen.
Die Mitarbeiter dieses Teams kontrollieren die Ausweise, leihen Bücher aus, überwachen
den Rücklauf, sorgen für Ruhe im Flüsterbereich und dafür, dass die Nutzerordnung
eingehalten wird: Der Förderverein lädt neue interessierte MitarbeiterInnen herzlich ein.
Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Frau Masurowski (Tel. 07121 303 4406).
Lingenheil – stv. Schulleiter des Gymnasium
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Seite 7
- Gymnasium Verabschiedung im BZN-Studienzentrum
Hannelore Happe
hinterlässt Spuren
„Es war mir schon immer mein Bedürfnis,
sozial tätig zu sein, deshalb hat mir die
ehrenamtliche Tätigkeit hier im Studienzentrum immer sehr viel Spass gemacht“,
sagte Hannelore Happe bei ihrer Verabschiedung nach achtjähriger Tätigkeit im Bildungszentrum Nord (BZN) in
Rommelsbach. Bei diesem sehr emotionalen Abschied, der noch einmal die
besondere Wirkung der Pliezhäuserin verdeutlichte, waren die Schulleiter
der drei Schulen im BZN, die Elternvertreter und die Verantwortlichen des
Fördervereins zugegen.
Beim Bau der Mensa am BZN im Rahmen des Investitionsprogramms für
Bildung und Betreuung (IZBB), das die Bundesregierung 8200 Schulen
mit insgesamt 4,5 Milliarden unterstützte, hatte das BZN die Idee für ein
außergewöhnliches weil einmaliges Studienzentrum über das übliche
Ganztagesangebot hinaus. “Wir hatten die räumlichen Voraussetzungen“,
mussten aber die Organisation und die personelle Ausstattung im Rahmen der Ganztagesbetreuung
selber organisieren“, erinnerte
Siegward Lingenheil, stellvertretender Schulleiter des Gymnasiums, an die Herausforderung.
Als „Patin des Schulzentrums“
baute Hannelore Happe 2006
gemeinsam mit Lingenheil und
Aria Masurowski, die damals
mit einem Ein-Euro-Job in die
Bibliotheksaufsicht eingestiegen
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Seite 8
- Gymnasium Verabschiedung im BZN-Studienzentrum
war, die Organisation des Studienzentrums auf, das derzeit von rund 1500
Schülern genutzt wird.
„Sie haben hier einen beispielhaften Einsatz erbracht“, sagte Siegward
Lingenheil in Richtung Hannelore Happe. Matthias Neuscheler, Vorsitzender des Fördervereins, Uta Schneider-Grasmück und Helmut Haugg
als Vertreter der Lehrerschaft,
würdigen ebenfalls die besondere Leistung der überaus
engagierten Ruheständlerin.
ewa / Fotos: E.Walker
Schulleiterin Brigitte Kern-Veits (Bild
links) und Fördervereins-Vorstand
Matthias Neuschler (Bild rechts) bei der
Verabschiedung von Hannelore Happe.
Durch das Ausscheiden von Frau Happe ist eine große Lücke in
unserem ehrenamtlichen Helfer-Team entstanden. Wenn Sie uns
unterstützen wollen oder jemanden kennen, der Freude hat in einem netten Team mitzuwirken, dann melden Sie sich sich bitte bei
Frau Masurowski unter Tel. 07121/3034406.
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Seite 9
- Gymnasium Mentorenprogramm
für Klasse 5 - 7
2 - 4 Teilnehmer/innen
Gruppen- und Raumzuteilung
siehe Listen am Anschlagbrett Ganztagesbetreuung
Kursbeginn:
Di 24. Feb. / Do 26. Feb. 2015
Kursleiter/innen:
Ausgebildete Schülermentoren/innen
der Klassenstufe 9 und 10 des Gymnasiums
Kontakt:
Frau Albers (karinalbers@gmx.de)
Anmeldeschluss:
6. Februar 2015
Aushang der Listen: 12. Februar 2015
Klassen:
Gruppengröße:
Ort:
Möchtest du den Unterrichtsstoff in Kleingruppen in den Hauptfächern
Deutsch, Englisch, Mathematik, Französisch oder Latein wiederholen und
vertiefen, auf Klassenarbeiten und Tests üben, Lernspiele machen, gefördert und gefordert werden, so komm doch zum Mentorenprogramm.
Termine:
Kursgebühr:
Kurs 119
Kurs 120
Deutsch / Klasse 5 - 7
Di 12:10 - 12:55 Uhr
Do 13:10 - 13:55 Uhr
Kurs 121
Kurs 122
Englisch / Klasse 5 - 7
Di 12:10 - 12:55 Uhr
Do 13:10 - 13:55 Uhr
Kurs 123
Kurs 124
Mathematik / Klasse 5 - 7
Di 12:10 - 12:55 Uhr
Do 13:10 - 13:55 Uhr
Kurs 125
Kurs 126
Französisch / Klasse 6 + 7
Di 12:10 - 12:55 Uhr
Do 13:10 - 13:55 Uhr
Kurs 127
Kurs 128
Latein / Klasse 6 + 7
Di 12:10 - 12:55 Uhr
Do 13:10 - 13:55Uhr
Mitglieder 14,- €, Nichtmitglieder 18,- €
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Seite 10
- Gymnasium Oberstufenmathematik
Klassen:
Gruppe:
Ort:
Kursbeginn:
Kl. 10 und K1
maximal 7 Teilnehmer/innen
Raum A12
Fr. 27. Feb. 2015
Möchtest Du Vergessenes auffrischen, Unverstandenes wiederholen und
Zusammenhänge verstehen? In diesem Kurs werden wir uns sowohl mit
den aktuellen Hausaufgaben und der Vorbereitung auf die Klassenarbeiten
beschäftigen als auch die relevanten Kapitel aus den vorangegangenen
Schuljahren auffrischen und üben. Der Inhalt orientiert sich am individuellen
Stand der Teilnehmer.
Der Kurs kann auch als Doppelstunde gebucht werden.
Termine:
Kurs 129
Kurs 130
Kurs 131
Kurs 132
Kursgebühr:
Mitglieder 14,- €, Nichtmitglieder 18,- €
Fr
Fr
Fr
Fr
13:00 - 13:45 Uhr
13:45 - 14:30 Uhr
13:00 - 13:45 Uhr
13:45 - 14:30 Uhr
Fr. Schwabe
Fr. Schwabe
Fr. Bonfert
Fr. Bonfert
Auf den beiden Mittelseiten findet ihr eine Beitrittserklärung und eine
Anmeldung zum Betreuungsangebot.
Die Seiten könnt ihr heraus trennen und mit der Beitrittserklärung Mitglied im Förderverein werden und/oder mit der Anmeldung zum Betreuungsangebot eure Kursanmeldung vornehmen.
Falls ihr euch für mehrere Kursangebote interessiert, müsst ihr für jeden
Kurs ein eigenes Anmelde-Formular ausfüllen. Weitere Formulare liegen
im Sekretariat aus.
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Seite 11
- Gymnasium Stockkampf
Klassen:
Gruppe:
Ort:
Kursbeginn:
Kursleiterin:
5. - 8. Klasse - für alle Schularten offen
maximal 16 Teilnehmer/innen
Vorraum der Wittumhalle
(Am Ende des Ganges - Treppe hoch)
Di 24. Feb. 2015
Frau Handke (Biologie-, Sport- und Beratungslehrerin,
praktiziert Stockkampf seit 16 Jahren)
Wir verwenden in diesem Kurs Kurz- und Langstöcke aus Rattan. Experimentieren werden wir mit unser Konzentration und Aufmerksamkeit für
den Moment sowie unserer Klarheit bei verschiedenen Schlagtechniken
der Kurz- und Langdistanz. Ergänzend beschäftigen wir uns mit Wahrnehmungsübungen für Gleichgewicht und Links-/Rechtskoordination, die das
Lernen nachweislich positiv beeinflussen, da beide Gehirnhälften aktiviert
werden.
Die Einfachheit und Klarheit des Stockes ermöglicht sowohl geübten als
auch Neueinsteigenden Teilnehmer(innen) ein Feedback des persönlichen
Lernfortschritts. Das Beschäftigen mit
einer Kampfsportart hat den Zweck, sich
der eigenen Kraft bewusst zu werden, aber
auch sie konstruktiv und selbst kontrolliert
einsetzen zu lernen.
Termine:
Kurs 133
Kursgebühr:
Mitglieder 14,- €,
Nichtmitglieder 18,- €
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Di 13:10 13:55
Uhr
Seite 12
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Seite 13
- Verlässliches Betreuungsangebot - Ganztag Liebe Eltern der Klassen 5, 6 und 7,
seit Beginn des vergangenen Schuljahres können wir ein erweitertes Betreuungsangebot für Ihr Kind anbieten: Unser Studienzentrum ist Montag
bis Donnerstag bis 16 Uhr geöffnet, Freitag bis 14 Uhr. Grundsätzlich
können sich alle SchülerInnen ohne Voranmeldung ins Studienzentrum
zum Lesen und Arbeiten zurückziehen. Darüber hinaus bieten wir aber die
verlässliche Betreuung an. D.h. Ihr Kind wird im geschützten Raum durch
unsere Bibliothekarin Frau Masurowski beaufsichtigt. Die Kinder können
lesen, Hausaufgaben erledigen, schmökern, spielen.
Für diese gesicherte Betreuung ist eine Anmeldung mit dem Formular
„verlässliches Betreuungsangebot“ notwendig. Sie wählen die Tage, an
denen Ihr Kind beaufsichtigt werden soll. Das Entschuldigungsverfahren
gilt wie im regulären Unterricht: Ist Ihr Kind krank oder soll es nach Hause,
müssten Sie im Studienzentrum Frau Masurowski benachrichtigen: Tel.
07121/3034406
Die Anmeldung ist verbindlich für ein Schuljahr und wird über den Förderverein abgewickelt. Die Kosten für die Betreuung an einem Nachmittag pro
Schulhalbjahr betragen 16 € (für die Mitglieder im Förderverein 12 €).
Lingenheil
(stv. Schulleiter des Gymnasiums)
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Annette Winter
Koordination Ganztagsbetreuung
Seite 14
Verlässliches Betreuungsangebot
Bitte für jede/n Schüler/in und jedes Kursangebot
eine separate Anmeldung ausfüllen!
Ich bin Schüler von:
Gymnasium
Hiermit melde ich mich verbindlich an:
Werkrealschule
Realschule
(bitte immer vollständig und leserlich ausfüllen)
männlich
Familienname
Geburtsdatum
Vorname
Telefon
Straße, Hausnummer
E-mail
PLZ, Wohnort
Schule / Klasse
weiblich
Ich bin bereits Mitglied im Förderverein
bzw. eine Beitrittserklärung liegt bei.
Ort, Datum, Unterschrift
Ich möchte kein Mitglied in einem
Förderverein werden.
Betreuungs-Angebot Studienzentrum:
Ich möchte, dass mein Kind an folgenden Tagen bis maximal 16 Uhr im Studienzentrum
betreut wird. Die Kosten betragen pro Schulhalbjahr 16 € pro Tag (für Mitglieder 12 €).
Mo
Di
Mi
Do
Einzugsermächtigung
Hiermit ermächtige ich den Förderverein bis auf Widerruf alle fälligen Kosten (Mitgliedsbeiträge und Spenden)
zu Lasten des nachstehend genannten Kontos einzuziehen.
einmalig
Bankverbindung
Spende .................... €
jährlich
IBAN
Kontoinhaber
Datum
Unterschrift
Anmeldung wird nur noch mit Einzugsermächtigung akzeptiert. Barzahlung und Überweisung nicht mehr möglich!
Neuanmeldung
Änderung
Gymnasium
Jahresbeitrag
Familie 24,Förder-/Einzelmitglied
(ab 18 Jahre) 16,- €
Beitrittserklärung
in den Förderverein
Werkrealschule
Realschule
Jahresbeitrag
Förder-/Einzel
mitglied 16,- €
Jahresbeitrag
Förder-/Einzel
mitglied 16,- €
Hiermit beantrage ich die Aufnahme im oben angekreuzten Förderverein im Bildungszentrum Reutlingen Nord.
Ich anerkenne die Satzung des Vereins und bin damit einverstanden, daß meine Daten gespeichert werden.
Sie werden nur zu satzungsgemäßen Zwecken verwendet. Mit dem Einzug der Beiträge von dem angegebenen
Konto bin ich einverstanden. Die Beitragssätze habe ich zur Kenntnis genommen.
Antragsteller/in bzw. Erziehungsberechtigter
(bitte immer vollständig und leserlich ausfüllen)
männlich
weiblich
Familienname
Geburtsdatum
Vorname
Telefon
Straße, Hausnummer
E-mail
PLZ, Wohnort
Ort, Datum, Unterschrift
Ich habe Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit im Rahmen der Arbeit des Fördervereins
(Studienzentrum, Ganztagesbetreuung, Sonstiges) Bitte setzen Sie sich mit mir in Verbindung!
Schüler/in
(bitte immer vollständig ausfüllen)
männlich
weiblich
Name
Vorname
Geburtsdatum
Klasse
männlich
weiblich
Name
Vorname
Geburtsdatum
Klasse
Einzugsermächtigung
Hiermit ermächtige ich den Förderverein bis auf Widerruf alle fälligen Kosten (Mitgliedsbeiträge und Spenden)
zu Lasten des nachstehend genannten Kontos einzuziehen.
Bankverbindung
IBAN
Kontoinhaber
Spende .................... €
Datum
einmalig
Unterschrift
Spende .................... €
jährlich
Anmeldung zum Kursangebot
Bitte für jede/n Schüler/in und jedes Kursangebot
eine separate Anmeldung ausfüllen!
Ich bin Schüler von:
Gymnasium
Hiermit melde ich mich verbindlich an:
Werkrealschule
Realschule
(bitte immer vollständig und leserlich ausfüllen)
männlich
Familienname
Geburtsdatum
Vorname
Telefon
Straße, Hausnummer
E-mail
PLZ, Wohnort
Schule / Klasse
weiblich
Ich bin bereits Mitglied im Förderverein
bzw. eine Beitrittserklärung liegt bei.
Ort, Datum, Unterschrift
Ich möchte kein Mitglied in einem
Förderverein werden.
Ich wähle folgendes Ganztagesbetreungs-Angebot:
Die Mindest- und Höchstteilnehmerzahlen für das Betreuungs-/AG-Angebot akzeptiere ich.
Übersteigen die Anmeldungen die Höchstteilnehmerzahl, bin ich damit einverstanden, dass das Los entscheidet.
Kursnummer
Kursname
Einzugsermächtigung
Hiermit ermächtige ich den Förderverein bis auf Widerruf alle fälligen Kosten (Mitgliedsbeiträge und Spenden)
zu Lasten des nachstehend genannten Kontos einzuziehen.
einmalig
Bankverbindung
Spende .................... €
jährlich
IBAN
Kontoinhaber
Datum
Unterschrift
Anmeldung wird nur noch mit Einzugsermächtigung akzeptiert. Barzahlung und Überweisung nicht mehr möglich!
- Gymnasium Tischtennis
Klassen:
Gruppe:
Ort:
Kursbeginn:
Kursleiter:
5. - 9. Klasse für alle Schularten offen
WRS / RS und GYM
maximal 12 Teilnehmer/innen
Beginner und Fortgeschrittene
auch als zusätzliches Training
für Vereinsspieler/innen
Wittumhalle
Do 26. Feb. 2015
Dieter Kunze Tischtennistrainer des
TSV Altenburg
Bild: ewa
„Das schnellste Rückschlagspiel: Tischtennis“
Training an sechs Tischen: Erlernen der Grundschlagarten,
Wettkämpfe, anfangs mit vereinfachten Regeln.
Spaß haben: Kleine Spiele zum Aufwärmen, zur Koordinationsschulung
oder als Abschluss.
Termine:
Kurs 134
Kursgebühr:
Mitglieder 14,- €, Nichtmitglieder 18,- €
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Do 15:45 - 17:15 (ausser Ferien)
Seite 18
- Gymnasium 10-Fingersystem auf der Computertastatur
Klassen:
Gruppe:
Ort:
Kursbeginn:
Kursdauer:
Kursleiterin:
5. - 10. Klasse - für alle Schularten offen
maximal 14 Teilnehmer/innen
unterer Computer-Raum GY Aufgang 3
Di 24. Feb. 2015
12 Wochen
Petra Eitelbuß (info@juniorgrips.de)
Wirtschaftsinformatikerin und
Org.-Programmiererin - IT-Dozentin
Es gibt - begleitend zum Unterricht - immer mehr Kontakt mit dem PC.
Durch die erlernte Tastaturbedienung, fällt das Erstellen einer GFS, eines
Referates oder einer Präsentationen wesentlich leichter. Ziel des Seminars
ist es, die Tastatur blind im 10-Fingersystem zu bedienen. Die Schreibübungen während der Unterrichtszeit reichen nicht aus, das System zu
erlernen, somit ist eine weitere Übungsbereitschaft erforderlich. Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmebestätigung.
Termine:
Kurs 135
Kursgebühr:
Mitglieder 36,- €, Nichtmitglieder 40,- €
Di 13:10 - 13:55 Uhr
Bild: ewa
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Seite 19
Arbeitsgemeinschaften
„Gymnasium“
Arbeitsgemeinschaften sind schon seit langem ein wichtiger Baustein in unserem Zusatzangebot am BZN.
Alle AGs werden, wenn nicht anders angegeben, über das gesamte
Schuljahr angeboten. Daher verpflichtet die Wahl einer AG zur Teilnahme an beiden Halbjahren.
Eine vollständige Übersicht aller Angebote kann auf der BZN-SchulHomepage eingesehen werden.
www.bzn.rt.bw.schule.de
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Seite 20
- Gymnasium - AGs B
F
Badminton
Fußball
Klassen:
Lehrerin:
Termin:
Ort:
5. - K2. Klasse
Frau Handke,
Do 13:10 - 13:55
BZN-Halle
Klassen:
Gruppe:
Betreuer:
7. - K2. Klasse
Herr Manz
Fr
13:00 - 14:30
Musikprobenraum
I
Bigband
Klassen:
Lehrer:
Termin:
Ort:
C
Termin:
Ort:
5. - 9. Klasse
Maximal 30
Herr Hinderer und
Mentorinnen
Fr
13:30 - 15:00
BZN-Halle/Sportplatz
Informatik
Klasse:
Lehrer:
Termin:
Ort:
10. Klasse
Herr Schurtz
Mi 14:00 - 15:30
Inf. 1
Chor (Unterstufe)
Klassen:
Lehrerinnen:
Termin:
Ort:
5. + 6. Klasse
Fr. Burk / Fr. Nedele
Fr
14:00 - 15:30
Musikraum 2
Chor
Klassen:
Lehrerinnen:
Termin:
Ort:
7. - K2. Klasse
Herr Manz
Do 15:45 - 17:15
Musikraum 2
K
Klettern
Klassen:
5. - K1. Klasse
Lehrerinnen: Frau Winter, Huber
und Kudirka
Termin:
Mo 16:15 - 17:15
Ort:
DAV Kletterhalle
neben AEG
L
Leichtathletik
Klassen:
Lehrerin:
Termin:
Ort:
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
5. - 9. Klasse
Frau Fundel
Fr
16:30 - 18:00
BZN-Halle
Seite 21
- Gymnasium - AGs O
Schüler-Ingenieur-Akademie
Orchester
Klasse:
Lehrer:
Termin:
Ort:
Klassen:
Lehrerin:
Termin:
5. - K2. Klasse
Herr Wüstling
siehe Aushang
10. Klasse
Herr Weber
Fr
14:00 - 16:00
Fa Bosch und
FH Reutlingen
Spanisch
R
Redaktion „Spickzettel“
Klassen:
Lehrerin:
Termin:
Ort:
5. - K2. Klasse
Frau Elsner
Di
13:10 - 13:55
Spickzettel-Raum
Studien-Zentrum
Klassen:
Lehrerin:
Termin:
Südafrika
Klassen:
Lehrer/in:
Termin:
S
Schulhomepage
ab 8. Klasse
Herr Herold
nach Vereinbarung
PC-Raum
Klasse:
Lehrer:
Termin:
Ort:
Schulsanitätsdienst
Klassen:
Lehrerin:
Termin:
Ort:
8. - K1. Klasse
Frau Müller
Fr
13:00 - 14:30
NW 6
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
10. Klasse
Frau Pirrung
siehe Stundenplan
9. - 10. Klasse
Frau Scherer und
Herr Moll
nach Vereinbarung
T
Technik
Klassen:
Lehrer:
Termin:
8. - K1. Klasse
Herr Thumm
nach Vereinbarung
Theater
Klassen:
Lehrerin:
Termin:
Ort:
7. - 10. Klasse
Frau Resmini
Mo 15:45 - 17:15
Vortragsraum
Seite 22
- Gymnasium - AGs T
U
Theater- und VeranstaltungsHaustechnik
Umwelt / Energieprojekt
Klassen:
Lehrerin:
Termin:
7. - K2. Klasse
Frau Horn
nach Vereinbarung
Klassen:
Lehrerin:
Termin:
7. - K1. Klasse
Frau Seidemann
und Frau Stiffel
nach Vereinbarung
V
Volleyball
Klassen:
Lehrer:
Termin:
Ort:
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
10. - K2. Klasse
Frau Knoblauch
Fr
13:30 - 15:00
BZN-Halle
Seite 23
- Realschule Ausbildung zum Junior-Schülermentor / Junior-Schülermentorin
Klassen:
Gruppe:
Kursleitung:
Kursbeginn:
7. Klasse Realschule
max. 16 Schüler
für Jungs und Mädchen geeignet
Frau Striebel, Realschule
1. Treffen: Mo 9. Feb. - 1. große Pause
Vor den Spinden
Hallo 5. + 6. Klässler der Realschule!
Hast du Lust darauf, andere 7. Klässler kennenzulernen? Gefällt es dir, mit
einem Team eine Spiele-Aktion für 5. Klässler zu erfinden und durchzuführen?
Wenn du gerne mit anderen zusammen bist und gerne etwas für andere tust,
dann ist dieses Angebot das richtige für dich:
Werde Junior-Schülermentor! Wir treffen uns und haben viel Spaß miteinander beim Ausdenken, Ausprobieren, Malen und Basteln. Du kannst damit
dein Pflichtpraktikum „Soziales Engagement“ (SE) in der Schule ableisten.
Auch deine Ideen sind gefragt! Nach der Ausbildung kannst du in deinem
Lieblingsfach 5. Klässlern Nachhilfe geben oder zum Beispiel eine SchülerAG leiten, wenn du willst.
Infos dazu gibt es bei Frau Striebel. Die Ausbildung wird dir im Zeugnis anerkannt.
Der Kurs endet mit der Durchführung der Spiele-Aktion für 5. Klässler.
Termine:
Kurs 329
Kursgebühr:
Mitglieder 14,- €, Nichtmitglieder 18,- €
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Mi 14:00 - 15:30 Uhr
1 x wöchentlich
außer an Konferenztagen
ab 11. Feb. bis Schuljahresende
Seite 24
- Realschule Schüler-AGs
Klassen:
Gruppe:
Ort:
Kontakt:
Kursleitung:
Kursbeginn:
Anmeldung:
5. Klasse
2 - 8 Schüler/innen, je nach AG
siehe Aushang / Absprache mit den Mentoren
Frau Striebel, Realschule
(im Rahmen des SE-Projekts Kl. 8)
Ausgebildete Junior-Schülermentoren
der 8. Klasse Realschule
ab 9. Februar 2015
nach Absprache über das Anmeldeformular
Hallo 5. Klässler der Realschule!
Dies ist ein ganz besonderes Angebot nur für euch. Im Laufe des Schuljahres
bieten ausgebildete Junior-Schülermentoren der 8. Klasse verschiedene Schüler-AGs an. Wann und wo sie stattfinden, erfahrt ihr durch die Junior-Schülermentoren selbst. Sie kommen in eure Klassen und stellen ihr Programm
vor. In den letzten Schuljahren gab es eine Fußball-AG, eine Kunst-AG, eine
Tanz-AG und sogar eine Einrad-AG. In diesem Jahr gibt es eine Spielekiste, wo
man Pausenspiele ausleihen kann. Auch Unterstützung in den Hauptfächern
Deutsch, Mathe und Englisch ist möglich. Lasst euch überraschen, was die
neuen Junior-Schülermentoren vorhaben. Anmelden kann man sich dann bei
Bekanntgabe der Schüler-AGs.
Termine:
Kurs 330
Kursgebühr:
Mitglieder 14,- €, Nichtmitglieder 18,- €
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Mi 14:00 - 15:30 Uhr
oder nach Absprache
Seite 25
- Realschule Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
die Realschule bietet auch in diesem Schuljahr wieder ein umfangreiches
Angebot an freiwilligen Ganztagesprogrammen. Aus nebenstehender Tabelle
haben Ihre Kinder eventuell bereits Kurse ausgewählt. Diese können selbstverständlich ohne erneute Anmeldung weiterhin besucht werden.
Wir haben im 2. Halbjahr aber auch ein paar neue Kurse im Angebot. Ihre
Tochter oder Ihr Sohn kann sich gerne zu diesen anmelden oder in Absprache
mit den Fachlehrerinnen und -lehrern zu einem bereits laufenden Kurs dazu
stoßen.
Nähere Infos finden die Schüler am Infobrett beim Krankenzimmer.
Geben Sie Neuanmeldungen bitte bis spätestens 6. Februar 2015 direkt im
Sekretariat ab. Für die Realschul-Angebote von der rechten Seite umkreisen Sie einfach gewünschte (neue) Kurse in der Übersicht und bestätigen
diese Wahl der Schüler mit Ihrer Unterschrift als Erziehungsberechtigte. Für
Kurse von anderen Seiten benutzen Sie bitte das Formular von S. 17. Anmeldezettel gibt es auch bei Frau Neuhaus im Sekretariat.
Regelmäßige Teilnahme ist bei den meisten Kursen Pflicht. Es gibt aber auch
Ausnahmen: Die Mathematikförderung kann in Absprache mit den Lehrkräften
nach Bedarf, also auch nur für bestimmte Zeiträume besucht werden.
Die Hausaufgabenbetreuung findet täglich (von Montag bis Donnerstag),
jeweils zwischen 12:10 Uhr und 15:30 Uhr in A 44 statt. Alle Schüler sind
herzlich eingeladen, jederzeit - auch zur Überbrückung der Mittagspause
- einfach unangemeldet in A 44 vorbeizuschauen. Die Studenten und älteren
Schüler freuen sich auf euch!
Wenn Sie als Eltern eine verlässliche Betreuung wünschen, können Sie
mit uns terminliche
Absprachen treffen.
(Bitte melden Sie sich
hierfür auf jeden Fall
im Sekretariat der RS!).
Mit freundlichen Grüßen
C. Reiner
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Seite 26
- Realschule Freiwilliges Ganztagesangebot der Realschule 2014/15
5
6
7
8
9
10
Hausaufgabenbetreung
Schülermentoren und Studenten
Kl. 5 - 9
Mo - Do (täglich), immer von 12:10 - 15:30 Uhr
Fußball
Prüfungsvorbereitung
Deutsch
Fr. Heizmann
Mo 10. Std.
A19
Outdoor Sport
Herr Roll
Kl. 5 - 7 / Fr 13:10 - 14:45
BZN-Halle oder Sportplatz
Herr Switlick
Kl. 7 + 8
Di 14:00 - 15:30
Der Natur auf der Spur
Geo-Caching
Frau Schmid
Kl. 5 + 6
Mi oder Fr Nachmittag nach Vereinbarung
Frau Wöhler
Kl. 5 - 9
nach Vereinbarung
Schülerzeitung
Frau Hannak und Herr Uhl
nach Vereinbarung
„Kali“Selbstverteidigung
Herr Stadel, Kl. 7 + 8
Di 14:00 - 15:30
Sanitätsdienst
DRK + Herr Switlick
Kl. 8 - 10
nach Vereinbarung
Schulband „Neverland“
Herr Blondel
Mi 13:00 - 15:00 und
nach Vereinbarung in Mus 03
Mathematik
Förderung nach indiveduellem Bedarf
Frau Klein und Herr Treutlein - Kl. 6, 7 + 8
voraussichtlich Mi 13:10 - 13:55 und nach Vereinb.
Mathematik
Frau Wahl
Förderung Kl. 9
Mo 13:10 / A36
Prüfungsvorbereitung
Englisch
Fr. Schmid
voraussichtlich
Mi 7. Std.
A19
Vorbereitung
auf die
DELF-Prüfung
Fr. Breuer
Mo 8.+9. Std.
A19
Prüfungsvorbereitung
Mathematik
3 Gruppen
Herr Müller:
Fr. 8. Std.
Herr Walter:
Di 8. Std.
Herr Treutlein:
nach Vereinb.
Hermit melde ich meine Tochter/meinen Sohn _____________________________
Klasse _______ zu den umkreisten Angeboten an.
Datum
Unterschrift Erziehungsbereichtigte(r)
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Seite 27
- Werkrealschule Gemeinsam Lernen lernen
Klassen:
Gruppe:
Ort:
Kursbeginn:
5. - 9. Klasse der Werkrealschule
mindestens 6 Teilnehmer/innen
A 24
Mo 23. Feb. 2015
Möchtest du den Unterrichtsstoff gemeinsam in Kleingruppen wiederholen
und vertiefen und auf Klassenarbeiten und Test üben?
Möchtest du herausfinden, welcher Lerntyp du bist und damit deine Merkfähigkeit schulen und deine Lerntechnik verbessern?
Selbstverständlich wird auch individuell mit euch geübt.
SchülerInnen mit Sprachproblemen können hier gezielt üben.
Termine:
Kurs 229
Kurs 230
Kursgebühr:
Doppelstunde:
Mitglieder 28,- €, Nichtmitglieder 36,- €
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Mo 14:00 - 15:30 Uhr
Do 14:00 - 15:30 Uhr
Seite 28
- Schulsozialarbeit im Bildungszentrum Nord Reutlingen
Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
gerne stehen wir für persönliche Gespräche - am besten nach
Terminvereinbarung - zur Verfügung.
Unsere Büros befinden sich im Mensagebäude im ersten Stock,
direkt neben der Cafeteria.
Wir wünschen ein erfolgreiches Schuljahr!
Sabine Schuhmacher, Carmen Dehm und Birgit Gropius
Sabine Schuhmacher
Dipl. Sozialpädagogin
Schulsozialarbeiterin am Gymnasium im BZN
Tel.: 07121 / 303-4476
Email: sabine.schuhmacher@reutlingen.de
Carmen Dehm
Sozialpädagogin (B.A.)
Schulsozialarbeiterin an der Werkrealschule im BZN
Tel.: 07121 / 303-4437
Email: carmen.dehm@reutlingen.de
Birgit Gropius
Dipl. Sozialpädagogin
Schulsozialarbeiterin an der Realschule im BZN
Tel.: 07121 / 303-4471
Email: birgit.gropius@reutlingen.de
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Seite 29
Wer sind wir, was bewegen wir?
Der Verein „Treffpunkt Mensa BZN e.V.“ wurde 2004 gegründet und ist das Bindeglied zwischen der Schule und dem Caterer
Insiva. Der Verein kümmert sich um
- die sinnvolle Verwendung von Zuschüssen
- reibungslose Arbeitsabläufe in der Mensa
- den Einsatz einer Aufsicht in der Mensa während der
Essensausgabe
- Cafeteria im 1. OG als Ergänzung zur Mensa
Hier noch eine wichtige Bekanntgabe des Treffpunkt Mensa BZN:
Übrigens...
Die Aufgaben im Mensaverein sind interessant und sehr vielseitig. Wir freuen uns stets über Eltern, die sich in einem überschaubaren Rahmen zum Wohle
ihrer Kinder einsetzen wollen
Unterstützten Sie uns mit
Engagement, Ihrer Kreativität,
als aktives oder passives Mitglied. Wir sind stets bemüht auf
die Anliegen und Wünsche der
SchülerInnen einzugehen und
diese nach den uns gegebenen
Möglichkeiten umzusetzen.
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Seite 30
Reserviert
für Werbeanzeige
Druckerei Böttler
BILDUNGSZENTRUM
REUTLINGEN-NORD
Seite 31
t
und mi
s
o
l
n
e
t
*
Kos
1,50%
Zinsen
!
Mehr drauf.
Das kostenlose Girokonto
für junge Leute!
� Kreissparkasse
Reutlingen
Das Girokonto bei der Kreissparkasse: fürs Taschengeld, die Ausbildungs- und Ferienjobvergütung, das BAföG oder Gehalt.
Für alle jungen Leute bis 24 Jahre kostenlos. Für Azubis und Studenten sogar bis 30 Jahre! Dazu extra starke Zinsen! Mit
dabei: die SparkassenCard. Kostenlos an allen Sparkassen-Geldautomaten Deutschlands Geld abheben, Kontostand
checken, Handy laden sowie bargeldlos bezahlen. Auf Wunsch die Prepaid-Kreditkarte: fürs Bezahlen im Web oder im
BILDUNGSZENTRUM
BILDUNGSZENTRUM
Ausland. Kommt vorbei,
wir beraten euch gerne.
REUTLINGEN-NORD
Seite 32
REUTLINGEN-NORD
www.ksk-reutlingen.de,
www.facebook.com/kskreutlingen.
* Stand: Januar 2015, für Guthaben bis 2.000 EUR, siehe www.ksk-reutlingen.de
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
18
Dateigröße
1 132 KB
Tags
1/--Seiten
melden