close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

AMEOS Klinikum Bernburg A M EO S K lin ik u m B e rn b u rg

EinbettenHerunterladen
Veranstalter:
AMEOS Klinikum Bernburg
Akademisches Lehrkrankenhaus der
Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg
Klinik für Orthopädie und
Unfallchirurgie
Kustrenaer Str. 98
D-06406 Bernburg (Saale)
Tel. +49 (0)3471 34-1200
Um Antwort wird gebeten per Post oder
Fax: +49 (0)3471 34-2088 oder
E-Mail: mnow.ortho@bernburg.ameos.de
Parkhotel
Bernburg
Wissenschaftliche Leitung:
Chefarzt Dr. med. Tobias Schaaf,
Chefarzt Lars Schedler
Klinik für Orthopädie und
Unfallchirurgie
Datum, Unterschrift
E-Mail:
Telefon:
PLZ, Ort:
Straße:
Tagungssekretariat:
Sekretariat Chefarzt Dr. Schaaf:
Monika Nowarre
Tel. +49 (0)3471 34-1200
Fax +49 (0)3471 34-2088
E-Mail: mnow.ortho@
bernburg.ameos.de
Titel/Name:
Ich nehme an der 1. Bernburger Tagung am 28.03.2015 mit
Personen teil.
AMEOS Klinikum
Bernburg
1. Bernburger Tagung für
Orthopädie und Unfallchirurgie
AMEOS Klinikum
Bernburg
Tagungsort:
Park-Hotel “Parforce-Haus” Bernburg
Aderstedter Str. 1, 06406 Bernburg
(Parkplätze ausreichend vorhanden)
k 1. Bernburger Tagung
für Orthopädie und
Unfallchirurgie
Thema: Aktuelle Aspekte der
Behandlung von Erkrankungen
und Verletzungen des
Kniegelenkes
Teilnahmegebühr: keine
Zertifizierung:
Ärztekammer Sachsen-Anhalt: Kat. A
6 Punkte
: : Leben und Gesundheit in guten Händen : :
Samstag, 28.03.2015
im Parkhotel „Parforce-Haus“
Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,
mit unserer 1. Bernburger Tagung für Orthopädie
und Unfallchirurgie stellen wir uns Ihnen als neu
entstandene und inzwischen etablierte Klinik für
Orthopädie und Unfallchirurgie am AMEOS
Klinikum Bernburg vor.
Kompetente Referenten werden aktuelle Therapiemöglichkeiten von Erkrankungen und
Verletzungen des Kniegelenkes vorstellen.
Wir würden uns über Ihre Teilnahme, eine rege
Diskussion und kollegialen Austausch sehr freuen
und laden Sie recht herzlich zu unserer Tagung ein.
Lars Schedler
Chefarzt Unfallchirurgie
Programm
11.00 – 11.30 Uhr Diskussion / Pause
Referenten:
kk Prof. Dr. med. Rolf Haaker
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Brakel
kk Prof. Dr. med. habil. Pierre Hepp
Universitätsklinik für Orth., Unfallchir. und
Plast. Chir. Leipzig
kk Prof. Dr. med. Ralph Kayser,
Klinik für Orthopädie, Vivantes-Klinikum am
Friedrichshain, Berlin
kk Dr. med. Rüdiger Löwenthal
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Haldensleben
kk Prof. Dr. med. Christoph Lohmann
Orthopädische Uniklinik Magdeburg
kk Dr. med. Florian Radetzki
Orthopädische Uniklinik Halle
kk Dr. med. Holger Siekmann
Universitätsklinik und Poliklinik für Unfallund Wiederherstellungschirurgie Halle
kk Univ. Prof. Dr. Felix Walcher
Universitätsklinik für Unfallchirurgie Magdeburg
Firmen-Sponsoring (alphabetisch):
·· Arthrex
·· Bayer
·· DJO
·· Königsee
·· Sanitätshaus Klinz
·· Smith&Nephew
·· Sporlastic
·· Waldemar Link
·· Zimmer Chirurgie
Die Beträge finden Sie auf unserer Homepage.
Bitte
frei
machen
kk Bewährtes und Trends in der Knieendoprothetik
Haaker/Brakel
kk Die Gonarthrose des jungen Patienten –
meine Behandlungsstrategie
Radetzki/Halle
kk Periprothetische Frakturen des Kniegelenkes
Siekmann/Halle
Ende ca. 14.30 Uhr
AMEOS Klinikum Bernburg
Klinik für Orthopädie und
Unfallchirurgie
Kustrenaer Straße 98
06406 Bernburg (Saale)
9 Uhr Eröffnung
kk Therapie der Tibiakopffraktur
Walcher/Magdeburg
kk Therapie ligamentärer Verletzungen
des Kniegelenkes
Löwenthal/Haldensleben
kk Aktuelle Therapiekonzepte der patellofemoralen
Instabilität
Hepp/Leipzig
kk Funktionelle Kniebeschwerden aus
manualmedizinischer Sicht
Kayser/Berlin
Diskussion / Abschlussimbiss
AMEOS Klinikum
Bernburg
Dr. med. Tobias Schaaf
Chefarzt Orthopädie
kk Die Knieprotheseninfektion – Diagnostik und
Therapie
Lohmann/Magdeburg
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
1 561 KB
Tags
1/--Seiten
melden