close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kichererbsensalat mit Käse-Chips

EinbettenHerunterladen
Kichererbsensalat mit Käse-Chips
Rezept von Björn Freitag
Im Januar wollen viele etwas weniger Fleisch essen. Das
gilt auch für Servicezeitkoch Björn Freitag, der diesmal ein
gänzlich fleisch- aber deswegen nicht reizloses Gericht
zubereitet: eine gesunde und leckere Salatmahlzeit.
Kichererbsen bilden die Grundlage, Feldsalat, Karotte,
Apfel und Orange bringen die Frische, Gewürze die Wärme
und die knusprigen Käsetaler den Biss. Eine perfekte
Komposition!
Zutaten (für ca. 4 Personen)




















8 EL Parmesan, gerieben
15 cm Lauch (der dunkelgrüne Teil)
1 mittelgroße Karotte
400 g gekochte Kichererbsen aus der Dose
2 kleine Zwiebeln oder Schalotten
250 ml Gemüsebrühe
1 TL Ingwer, fein gerieben
1 großer Apfel
1 Orange
½ Chilischote (Schärfe nach Geschmack)
4 EL Olivenöl
2 EL Kürbiskernöl
2 EL weißer Balsamico
1 EL Honig
½ TL Kreuzkümmel, gemahlen
½ TL Koriander, gemahlen
1 Msp. Piment, gemahlen
1 Msp. Kurkuma, gemahlen
Salz und Pfeffer
2 Hände Feldsalat
Zubereitung
Backblech mit Backpapier auslegen und den geriebenen Parmesan in acht Häufchen darauf verteilen.
Im Ofen bei ca. 180 Grad wenige Minuten schmelzen lassen, dann herausnehmen und die Käsetaler
abkühlen und fest werden lassen. Achtung: Sie dürfen nicht zu dunkel werden!
In einem kleinen Topf Wasser zum Kochen bringen. Lauch putzen, waschen und in feine Ringe
schneiden. In das kochende Wasser geben und 5 Minuten bei mittlerer Hitze garen lassen. Karotten
putzen, schälen und grob reiben. In eine große Salatschale geben. Kichererbsen in einem Sieb gut mit
Wasser abspülen. Mit den Karotten mischen.
Lauch mit der Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und in die Salatschale geben. Zwiebeln putzen
und in feine Scheiben bzw. Ringe schneiden.
www.servicezeit.de / © WDR 2015 / Seite 1 von 2
Für das Dressing Brühe in einen kleinen Topf füllen und erhitzen. Zwiebeln und Ingwer zugeben und
ziehen lassen. Apfel waschen, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch mit Schale in kleine
Stücke schneiden. Zum Salat geben. Orange filetieren. Filets zum Salat geben und den Rest der
Orange mit der Hand kräftig über dem Topf mit dem Dressing auspressen, so dass der Saft
hineintröpfelt.
Chili putzen, Kerne entfernen und in sehr feine Streifen schneiden. Zum Dressing geben. Essig, Öle
und Honig zu der Brühe geben und alles mit dem Schneebesen zu einem Dressing aufschlagen.
Dabei mit den Gewürzen abschmecken. Soße über den Salat gießen. Alles gut umrühren. Am besten
einige Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
Feldsalat waschen, putzen und trocken schleudern. Achtung: Erst kurz vor dem Verzehr unter den
Kichererbsensalat heben! Salat auf Tellern anrichten und die Käsechips dazu servieren.
Guten Appetit wünschen Ihnen Björn Freitag und das Team der Servicezeit!
Das Rezept im Internet:
http://www1.wdr.de/fernsehen/ratgeber/servicezeit/sendungen/kichererbsensalat104.html
www.servicezeit.de / © WDR 2015 / Seite 2 von 2
Autor
Document
Kategorie
Lebensmittel
Seitenansichten
14
Dateigröße
162 KB
Tags
1/--Seiten
melden