close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Datenblatt zur Registrierung Schweinemast

EinbettenHerunterladen
KATH. PFARRGEMEINDE
ST. VALENTIN/ST. MARIEN
Gottesdienstordnung vom 16. November bis 23. November 2014
SONNTAG
33. SONNTAG IM JAHRESKREIS
Kollekte für die Gemeinde
8.00 St. Valentin Hl. Messe als JG Edgar Schulze
2. Hermann Bause, Heinrich u. Rosa Bause, Berta und Joachim Otto
9.30 St. Marien
Hl. Messe für Hans-Georg John, Leb. u. ++
2. Elisabeth Busse u. ++ Ang. 3. Volkmar Reimann, Leb. u. ++
4. Franz Vetter, ++ Eltern u. Ang.
5. Alfred und Elisabeth Bachmann und ++ Kinder
6. Wilhelm und Anna Gödeke, Tochter Anna, Leb. und ++ der
Fam. Schricke
EWIGES GEBET IN ST. MARIEN
15.00 Eröffnung – Gebetsstunde für Kinder und Eltern
15.30 Männer und Frauen
16.00 Gebetstunde für die Verstorbenen
16.30 Schlussandacht
Montag
Gedenken der hl. Gertrud von Helfta
18.30 St. Valentin
Hl. Messe für die Kranken
Dienstag
Messe vom Tage
8.00
St. Marien
Hl. Messe für die Kranken
Mittwoch
FEST DER HL. ELISABETH VON THÜRINGEN
18.30 St. Valentin
Hl. Messe zu Ehren der Hl. Elisabeth für
Elisabeth und Anna Egert
Donnerstag
Messe vom Tage
18.30 St. Marien
Hl. Messe als 4-wochenamt Inge Busse
2. Dorothea Wand
3. Renate Milbrat
Freitag
Gedenken unserer lieben Frau in Jerusalem
8.00
St. Valentin
Hl. Messe um Frieden und Gerechtigkeit
8.00
St. Marien
Hl. Messe um Frieden und Gerechtigkeit
Samstag
EINFÜHRUNG DES NEUNEN ERFURTER BISCHOFS ULRICH NEYMEYR
14.00
SONNTAG
St. Valentin
TAUFE DES KINDES LOTTA BAUSE
HOCHFEST CHRISTUS KÖNIG
Kollekte für die Gemeinde
8.00 St. Marien
Hl. Messe für Norbert Burghardt, Philipp und
Appolonia Burghardt, Sohn Werner und Ursel Burghardt
9.30 St. Valentin Hochamt für die Gemeinde
zur immw. Hilfe in einem bestimmten Anliegen
2. JG Agnes Glahn, Leb. u. ++ der Fam. Glahn und Otto
3. Ksp. Hilde Schulze und Christa Arend
4. Hedwig Ballüer, Maria und Anna Polle
5. Auguste u. Karl Gebhardt u. Toni Leineweber
15.00 DANK- UND ERINNERUNGSGOTTESDIENST ZUR
GRENZÖFFNUNG VOR 25 JAHREN IN ST. VALENTIN
WIR TREFFEN UNS ALLE AN DER EHEMALIGEN GRENZE ZWISCHEN DUDERSTADT
UND ECKLINGERODE UM 14.45. DORT ERWARTEN WIR DIE DUDERSTÄDTER UND
ZIEHEN GEMEINSAM IN DIE KIRCHE.
ZUR FEIER DER GRENZÖFFNUNG VOR 25 JAHREN BITTEN WIR SIE HERZLICH UM
KUCHENSPENDEN. IHRE SPENDEN BRINGEN SIE BITTE BIS ZWISCHEN 13.00 u. 14.00
IN DEN SAAL VON ECKLINGERODE:
Nach dem Gottesdienst treffen wir uns auf dem Saal.
Mit Bildern und Filmen wollen wir an die bewegte Zeit erinnern.
Für das leibliche Wohl sorgen wir mit alkoholischen und nichtalkoholischen Getränken, einem
Kuchenbufett , Bratwurst, Soljanka und Leberkäsebrötchen.
Donnerstag
Dienstag
16.00 Erstkommunionunterricht in Brehme
17.30 Krippenspielprobe in Ecklingerode
Chor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
44
Dateigröße
25 KB
Tags
1/--Seiten
melden