close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer - Niedersächsische Landjugend

EinbettenHerunterladen
Verbindliche Anmeldung
zur Teilnahme am „Arbeitskreis-Wochenende“
vom 28. Februar bis 01. März 2015
auch möglich über das Online-Formular auf
www.nlj.de
Anmeldeschluss
13. Februar 2015
Anmeldung
Niedersächsische Landjugend –
Landesgemeinschaft e.V.
Warmbüchenstraße 3
30159 Hannover
Tel 0511 36704-45
Fax 0511 36704-72
info@nlj.de · www.nlj.de
Landjugend
Name
Straße
Ansprechpartnerin
Katharina Bigos, bigos@nlj.de
Tel 0511 36704-32
PLZ, Ort
Telefon
Ablauf
Anreise bis Samstag, 11:30 Uhr
Ende am Sonntag um ca. 15:00 Uhr
Handy
E-Mail
Kosten
Geb. Datum
Vegetarier?
Arbeitskreis?
Ort, Datum
□ ja
□ nein
□ Agrar □ Visionen
□ Politik
Unterschrift
(bei Minderjährigen Unterschrift der Erziehungsberechtigten)
Keine – Verpflegung und Unterkunft werden
gestellt sowie An- und Abreisekosten zum
Seminarort erstattet.
Arbeitskreis-Wochenende
…mitmischen,
einmischen,
aufmischen…
28. Februar – 01. März 2015
Jugendherberge Osnabrück
Ihr wollt euch einbringen, etwas bewegen, mitdiskutieren? Dann ab mit euch zum ArbeitskreisWochenende nach Osnabrück! Zweimal im Jahr
treffen sich die Arbeitskreise Politik, Agrar und
Visionen an einem Ort, um sich auszutauschen,
aktuelle Themen zu bear-beiten und z.B. Positionspapiere zu verfassen. Ihr habt also die Möglichkeit, euch für ein verbandsspezifisches (AK
Visionen), jugend-politisches (AK Politik) oder
landwirtschaftliches (AK Agrar) Thema zu entscheiden und mit anderen Landjugendlichen zu
diesem Thema zu arbeiten. Die Arbeitskreise
sind keine festen Gruppen. Sie sind für jede/n
Landjugendliche/n frei zugänglich und kostenlos! Also, seid dabei!
AK Politik
PEGIDA und Co Was steckt eigentlich dahinter?
Der Arbeitskreis Politik wird sich dieses Mal mit
rechtsgerichteten Bewegungen wie z.B. PEGIDA
beschäftigen. Wir setzen uns sachlich und kritisch mit dem Thema auseinander, beleuchten
Symboliken und Strategien von rechtsgerichteten Gruppierungen und hinter-fragen, wie
stichhaltig ihre Argumentationen eigentlich
sind. Darüber hinaus wollen wir mal schauen,
welche Vorurteile wir eigentlich selbst in uns
tragen oder warum (Existenz)-Ängste bei manchen Menschen letztlich zu extremen Sichtweisen und sogar Fremdenhass führen. Zu Gast ist
Sebastian Ramnitz von ContRa e.V.
AK Agrar
Papierstau im Stall?!?
„Schon wieder ein Schreiben, da noch eine
Rechnung und was ist das hier eigentlich noch
für´n Dokument?! Ach, das legen wir erst einmal
hier auf den Haufen, muss jetzt eh schnell in
den Stall…“
Kennt ihr das auch? Der Papierhaufen wächst
und finden lässt sich dann kaum noch was. Es ist
ein blödes Gefühl, die Übersicht zu verlieren.
Und besonders interessant wird es, wenn ihr
was sucht, was Vater, Mutter oder KollegIn
weggelegt haben. Da kann einem schon mulmig
werden, wenn man dann an die Betriebsübergabe denkt. Wir wollen mit euch gegen das
Papierchaos kämpfen und Ablagesysteme aufzeigen, mit denen ihr einfach Ordnung halten
könnt und die Übergabe leichter gelingt.
AK Visionen
Aus Informationen werden Strategien
Die beim letzten AK Visionen erstellten Fragebögen sind ausgefüllt und die Auswertung
steht an. Die Ursachenforschung ist somit fast
abgeschlossen und wir wissen nun, wie es um
den Infofluss bei der NLJ steht. Doch was genau machen wir mit den Daten?!
Zusammen mit euch wollen wir aus den vorliegenden Informationen Strategien entwickeln, wie der Informationsfluss innerhalb
der NLJ verbessert werden kann. Doch Pläne
und Strategien bringen nur Nutzen, wenn sie
durchgeführt werden. Deshalb wollen wir mit
euch auch Möglichkeiten zur Umsetzung erarbeiten.
Arbeitskreis-Wochenende
vom 31. Februar – 01. März 2015
Osnabrück (Jugendherberge)
Iburger Straße 183A, 49082 Osnabrück
Anmeldeschluss: 13. Februar 2015
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
699 KB
Tags
1/--Seiten
melden