close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Abfallplaner - Samtgemeinde Uelsen

EinbettenHerunterladen
SAMTGEMEINDE NEUENHAUS /
SAMTGEMEINDE UELSEN
ionen e
fo r m a t
in
Alle In rgungsterm r
te
so
n
t
u
n
t
E
e
d
n
un
Inter
.de
auch im
fschaft
wb-gra
a
.
w
w
w
Abfallplaner
2015
05921 96-1666
abfallberatung@grafschaft.de
www.awb-grafschaft.de
Auch als kostenlose App!
An sämtliche Haushalte
Abfallplaner 2015
2
Inhalt
> Tipps und Hinweise
3
> Termine Restmüll / Gelber Sack Neuenhaus
4
> Termine Papiertonne Neuenhaus
5
> Termine Restmüll / Gelber Sack Uelsen
6
> Termine Papiertonne Uelsen
7
> Sperrmüll
8
> Gartenabfall
9
> Sonderabfall
10
> Abgabestellen Gelbe Säcke /
> Standorte Glascontainer
11
> Hinweise zur Abfalltrennung „Was gehört wohin?“ 12
> Abfallbehälteran- und -abmeldung/
> Behälterreparatur
> Gebühren
> Übersicht Abfall-Annahmestellen
14
14/15
16
AWB Landkreis Grafschaft Bentheim
Öffentlich-rechtlicher Entsorger für die Grafschaft Bentheim
van-Delden-Straße 1-7 (Nebengebäude Jahnstraße 29)
48529 Nordhorn (Postfach 1849, 48522 Nordhorn)
Telefon 05921 96-1666 / Fax 05921 96-1240
Öffnungszeiten Kundencenter
Mo. 08.30 - 12.30 Uhr und 14.30 - 16.00 Uhr
Di. 08.30 - 12.30 Uhr und 14.30 - 16.00 Uhr
Mi 08.30 - 12.30 Uhr
Do. 08.30 - 12.30 Uhr und 14.30 - 17.30 Uhr
Fr. 08.00 - 12.00 Uhr
eMail
• abfallbescheid@grafschaft.de
(An-/Ab-/Ummeldungen von Abfallbehältern, Bescheide)
• abfallberatung@grafschaft.de
(Allgemeine Abfallberatung)
Internet
www.awb-grafschaft.de
klimaneutral
natureOffice.com | DE-267-527027
gedruckt
Tipps
und Hinweise
3
Bereitstellung
• Bitte Restmüll- bzw. Altpapierbehälter
jeweils paarweise, z.B. gemeinsam
mit dem Abfallbehälter des Nachbarn,
am Straßenrand aufstellen. Die Deckelöffnung muss zur Straße weisen.
• Den Standort so wählen, dass Radfahrer
und Fußgänger nicht gefährdet oder
eingeschränkt werden.
• Gelbe Säcke bei Sturm am Zaun oder
Hofeinfahrt fixieren.
Bereitstellungsund Abfuhrzeitpunkt
12
3
9
6
• Behälter frühestens ab 18 Uhr am Vorabend
des Entsorgungstermins bereitstellen.
• Die Leerung erfolgt ab 6 Uhr morgens.
Verspätet bereitgestellte Tonnen bzw.
Säcke können nicht nachträglich geleert
bzw. abgeholt werden werden.
• Geleerte Behälter möglichst umgehend
hereinholen.
Abfuhr bei Baustellen
Sofern die Zufahrt durch Bauarbeiten
eingeschränkt oder durch Baustellenfahrzeuge blockiert ist, stellen Sie die
Behälter an zugänglichen Bereichen,
z.B. in Nachbarstraßen oder vor der
Baustelle bereit.
Abfalltonnen nicht überfüllen
nein!
Bitte halten Sie den Tonnendeckel geschlossen, da überfüllte Abfallbehälter nicht geleert werden. Bei Mehrmengen an Abfällen
nutzen Sie bitte die Abgabemöglichkeiten
bei den Wertstoffhöfen oder prüfen ggf. die
Ummeldung auf ein größeres Abfallgefäß.
Enge Straßen freihalten
Achten Sie beim Abstellen Ihres PKW’s
darauf, dass eine Durchfahrtsbreite für
Entsorgungsfahrzeuge von drei Metern
verbleibt und parken Sie in genügend
großem Abstand zu Einmündungen, da
LKW’s einen größeren Kurvenradius benötigen. Wendehammer sind stets frei zu halten.
Restmüllbehälter / Gelber Sack
Samtgemeinde Neuenhaus
4
Restmüll/Gelber Sack: 14-tägliche Abholung am
gleichen Tag gemäß den hier aufgelisteten Terminen.
Die Abholung erfolgt ab 6.00 Uhr
Termine Restmüll / Gelber Sack
Samtgemeinde Neuenhaus bis zum 31.12.2014
Bezirk
1
Montag
Bezirk
2
Dienstag
Bezirk
3
Mittwoch
Bezirk
4
Donnerstag
Bezirk
5
Freitag
< Sa. 20.12. < Mo. 22.12. < Di. 23.12. < Mi. 24.12. > Sa. 27.12.
Weihnachten
Termine Restmüll / Gelber Sack
Samtgemeinde Neuenhaus ab 1.1.2015
Bezirk
1
Montag
Bezirk
2
Dienstag
Bezirk
3
Mittwoch
Bezirk
4 5
Donnerstag
05.01.
06.01.
07.01.
08.01.
19.01.
20.01.
21.01.
22.01.
02.02.
03.02.
04.02.
05.02.
16.02.
17.02.
18.02.
19.02.
02.03.
03.03.
04.03.
05.03.
16.03.
17.03.
18.03.
19.03.
30.03.
31.03.
01.04.
02.04.
13.04.
14.04.
15.04.
16.04.
27.04.
28.04.
29.04.
30.04.
11.05.
12.05.
13.05.
> Fr. 15.05.
Ch. Him
> Di. 26.05.
> Mi. 27.05.
> Do. 28.05.
> Fr. 29.05.
Pfingsten
08.06.
09.06.
10.06.
11.06.
22.06.
23.06.
24.06.
25.06.
06.07.
07.07.
08.07.
09.07.
20.07.
21.07.
22.07.
23.07.
03.08.
04.08.
05.08.
06.08.
17.08.
18.08.
19.08.
20.08.
31.08.
01.09.
02.09.
03.09.
14.09.
15.09.
16.09.
17.09.
28.09.
29.09.
30.09.
01.10.
12.10.
13.10.
14.10.
15.10.
26.10.
27.10.
28.10.
29.10.
09.11.
10.11.
11.11.
12.11.
23.11.
24.11.
25.11.
26.11.
07.12.
08.12.
09.12.
10.12.
21.12.
22.12.
23.12.
24.12.
04.01.2016
05.01.2016
06.01.2016
07.01.2016
> Verlegung aufgrund gesetzlicher Feiertage
Papiertonne
Samtgemeinde Neuenhaus
5
Papiertonne: 4-wöchentliche Abholung
gemäß den hier aufgelisteten Terminen.
Die Abholung erfolgt ab 6.00 Uhr
Termine Papiertonne
Samtgemeinde Neuenhaus bis zum 31.12.2014
Bezirk
1
Montag
Bezirk
2
Dienstag
Bezirk
3
Mittwoch
Bezirk
4
Donnerstag
Bezirk
5
Freitag
< Sa. 20.12. < Mo. 22.12. < Di. 23.12. < Mi. 24.12. > Sa. 27.12.
Weihnachten
Termine Papiertonne
Samtgemeinde Neuenhaus ab 1.1.2015
Bezirk
1
Donnerstag
Bezirk
2
Montag
Bezirk
3
Dienstag
Bezirk
4
Mittwoch
Bezirk
5
Freitag
! 22.01.
19.01.
20.01.
21.01.
23.01.
19.02.
16.02.
17.02.
18.02.
20.02.
19.03.
16.03.
17.03.
18.03.
20.03.
16.04.
13.04.
14.04.
15.04.
17.04.
> Fr. 15.05.
11.05.
12.05.
13.05.
> Sa. 16.05.
11.06.
08.06.
09.06.
10.06.
12.06.
09.07.
06.07.
07.07.
08.07.
10.07.
06.08.
03.08.
04.08.
05.08.
07.08.
03.09.
31.08.
01.09.
02.09.
04.09.
01.10.
28.09.
29.09.
30.09.
02.10.
29.10.
26.10.
27.10.
28.10.
30.10.
26.11.
23.11.
24.11.
25.11.
27.11.
< Mi. 23.12. < Sa. 19.12. < Mo. 21.12. < Di. 22.12. < Do. 24.12.
Ch. Him
Weihnachten
> Verlegung aufgrund gesetzlicher Feiertage
! Bezirk1, 22.1.2015, Papiertonne: Aufgrund des verlängerten Abfuhrintervalls
können an diesem Tag zusätzlich Papierbündel/Kartons bereitgestellt werden.
Bitte beachten: Die Leerung der Papiertonnen erfolgt künftig
nicht mehr am gleichen Termin wie die Restmülltonne! In einigen
Gebieten ändern sich zusätzlich Abfuhrtage und Bezirke.
Bitte vergleichen Sie in jedem Fall
Ihren Abfuhrbezirk (siehe Aufkleber
auf Ihrem Restabfallbehälter) mit den
hier dargestellten Abfuhrterminen.
Aufkleber nicht vorhanden? Kostenlos
anfordern unter Telefon (05921) 96-1666!
Abfuhrbezirke und Abfuhrtage gelten ab
1.1.2015 auch für 1.100 l Restabfallcontainer.
www.awb-grafschaft.de
Tel. (05921) 96-1666
AWB
Abfallwirtschaftsbetrieb
Abfuhrbezirk
Name
1
Familie Muster
!
Restmüllbehälter / Gelber Sack
Samtgemeinde Uelsen
6
Restmüll/Gelber Sack: 14-tägliche Abholung am
gleichen Tag gemäß den hier aufgelisteten Terminen.
Die Abholung erfolgt ab 6.00 Uhr
Termine Restmüll / Gelber Sack
Samtgemeinde Uelsen
Bezirk
1
Montag
Bezirk
2
Dienstag
Bezirk
3
Mittwoch
Bezirk
4
Donnerstag
Bezirk
5
Freitag
< Sa. 20.12.14 < Mo. 22.12.14 < Di. 23.12.14 < Mi. 24.12.14 > Sa. 27.12.14
05.01.2015
06.01.2015
07.01.2015
08.01.2015
19.01.
20.01.
21.01.
22.01.
23.01.
02.02.
03.02.
04.02.
05.02.
06.02.
16.02.
17.02.
18.02.
19.02.
20.02.
02.03.
03.03.
04.03.
05.03.
06.03.
16.03.
17.03.
18.03.
19.03.
20.03.
30.03.
31.03.
01.04.
02.04.
> Sa. 04.04.
13.04.
14.04.
15.04.
16.04.
17.04.
27.04.
28.04.
29.04.
30.04.
> Sa. 02.05.
11.05.
12.05.
13.05.
> Fr. 15.05. > Sa. 16.05.
> Di. 26.05. > Mi. 27.05. > Do. 28.05. > Fr. 29.05. > Sa. 30.05.
08.06.
09.06.
10.06.
11.06.
12.06.
22.06.
23.06.
24.06.
25.06.
26.06.
06.07.
07.07.
08.07.
09.07.
10.07.
20.07.
21.07.
22.07.
23.07.
24.07.
03.08.
04.08.
05.08.
06.08.
07.08.
17.08.
18.08.
19.08.
20.08.
21.08.
31.08.
01.09.
02.09.
03.09.
04.09.
14.09.
15.09.
16.09.
17.09.
18.09.
28.09.
29.09.
30.09.
01.10.
02.10.
12.10.
13.10.
14.10.
15.10.
16.10.
26.10.
27.10.
28.10.
29.10.
30.10.
09.11.
10.11.
11.11.
12.11.
13.11.
23.11.
24.11.
25.11.
26.11.
27.11.
07.12.
08.12.
09.12.
10.12.
11.12.
< Sa. 19.12. < Mo. 21.12. < Di. 22.12. < Mi. 23.12. < Do. 24.12.
04.01.2016
05.01.2016
06.01.2016
> Verlegung aufgrund gesetzlicher Feiertage
Abfuhrbezirke und Abfuhrtage gelten ab 1.1.2015
auch für 1.100 l Restabfallcontainer.
07.01.2016
Weihnachten
09.01.2015
08.01.2016
Karfreitag
1. Mai
Ch. Him
Pfingsten
Weihnachten
Papiertonne
Samtgemeinde Uelsen
7
Papiertonne: 4-wöchentliche Abholung
gemäß den hier aufgelisteten Terminen.
Die Abholung erfolgt ab 6.00 Uhr
Termine Papiertonne
Samtgemeinde Uelsen bis zum 31.12.2014
Bezirk
1
Montag
Bezirk
2
Dienstag
Bezirk
3
Mittwoch
Bezirk
4
Donnerstag
Bezirk
5
Freitag
< Sa. 20.12. < Mo. 22.12. < Di. 23.12. < Mi. 24.12. > Sa. 27.12.
Weihnachten
Termine Papiertonne
Samtgemeinde Uelsen ab 1.1.2015
Bezirk
1
Freitag
Bezirk
2
Montag
Bezirk
3
Dienstag
Bezirk
4
Mittwoch
Bezirk
5
Donnerstag
! 23.01.
19.01.
20.01.
21.01.
22.01.
20.02.
16.02.
17.02.
18.02.
19.02.
20.03.
16.03.
17.03.
18.03.
19.03.
17.04.
13.04.
14.04.
15.04.
16.04.
> Sa. 16.05.
11.05.
12.05.
13.05.
> Fr. 15.05.
12.06.
08.06.
09.06.
10.06.
11.06.
10.07.
06.07.
07.07.
08.07.
09.07.
07.08.
03.08.
04.08.
05.08.
06.08.
04.09.
31.08.
01.09.
02.09.
03.09.
02.10.
28.09.
29.09.
30.09.
01.10.
30.10.
26.10.
27.10.
28.10.
29.10.
27.11.
23.11.
24.11.
25.11.
26.11.
< Do. 24.12. < Sa. 19.12. < Mo. 21.12. < Di. 22.12. < Mi. 23.12.
Ch. Him
Weihnachten
> Verlegung aufgrund gesetzlicher Feiertage
! Bezirk1, 23.1.2015, Papiertonne: Aufgrund des verlängerten Abfuhrintervalls
können an diesem Tag zusätzlich Papierbündel/Kartons bereitgestellt werden.
Bitte beachten: Die Leerung der Papiertonnen erfolgt künftig
nicht mehr am gleichen Termin wie die Restmülltonne! In einigen
Gebieten ändern sich zusätzlich Abfuhrtage und Bezirke.
Bitte vergleichen Sie in jedem Fall
Ihren Abfuhrbezirk (siehe Aufkleber
auf Ihrem Restabfallbehälter) mit den
hier dargestellten Abfuhrterminen.
Aufkleber nicht vorhanden? Kostenlos
anfordern unter Telefon (05921) 96-1666!
!
Sperrmüll
!
8
Sperrmüllabfuhr auf Bestellung
Die Abfuhr des Sperrmülls erfolgt nicht mehr zu festen
Terminen, sondern nur auf Bestellung. Ihre Terminwünsche
können Sie telefonisch unter der Rufnummer 05921/96-1666
oder über das Internet unter www.awb-grafschaft.de
dem AWB mitteilen.
Es gelten folgende Regeln:
• 40, 60 oder 80 l Behälter: 1 kostenlose Abfuhr bis max. 6 m³
• 120 l Behälter: 2 kostenlose Abfuhren bis je max. 6 m³
• 240 l Behälter: 3 kostenlose Abfuhren bis je max. 6 m³
• 1.100 l Behälter: 14 kostenlose Abfuhren bis je max. 6 m³
Darüber hinausgehende Abholungen sind kostenpflichtig
und werden mit 49,67 € je Abfuhr im Voraus berechnet.
Bitte beachten Sie, dass die Bestellung nur vom Grundstückseigentümer bzw. dessen Bevollmächtigten vorgenommen
werden kann. Mieter wenden sich bitte z.B. an Ihren Hausmeister oder Vermieter.
Die Bereitstellung kann frühestens ab 18.00 Uhr am Vorabend des Entsorgungstermins erfolgen. Einzelteile dürfen
maximal 75 kg wiegen.
Sperrmüll-Anmeldungen sind ab dem 26.1.2015 möglich.
Zum Sperrmüll zählen
• Möbel | Schränke, Stühle, Betten, Sofas,
Küchenmöbel, Sessel, Tische etc.
• Wohnen | Teppiche, Teppichboden, Matratzen,
Spiegel, Federbetten, Rollos, Gardinenstangen,
Steh- und Hängelampen, etc.
• Freizeit, Hobby | Zelte, Planschbecken, Sportgeräte,
gr. Spielzeug, Aquarien, Kleintierkäfige, Blumenkübel, etc.
• Haushalt | Kindersitze, Bügelbretter, Wäschekörbe,
Wäschespinnen, sonst. sperrige Artikel, etc.
Zum Sperrmüll zählen nicht
• Feste Bestandteile des Hauses / Abfälle aus
Renovierungsarbeiten | Zäune, Sichtschutzwände,
Palisaden, Fenster, Türen, Vertäfelungen, Parkett,
Dachelemente, Sanitärinstallationen
• Kleinteile, die in die Abfalltonne passen
(auch in Säcken), Kleider
• Elektrogeräte jeglicher Art
• Verpackungen | Paletten, Folien, Kartons
• KFZ-Reifen, Sonderabfall, gewerbliche Abfäll
Grünabfall
Die Abholung erfolgt ab 6.00 Uhr
mmer
rbezirksnu
Ihre Abfuh
kleber.
uf
A
am
ie
S
erkennen
anden?
Nicht vorh ern unter
anford
os
nl
te
6
os
K
921 96-166
Telefon 05
Samtgemeinde Neuenhaus
Bezirk
Bezirk
Bezirk
Bezirk
Bezirk
1
2
3
4
5
Mo. 30.03.
Di. 31.03.
Mi. 01.04.
Do. 02.04.
Do. 02.04.
Mo. 26.10.
Di. 27.10.
Mi. 28.10.
Do. 29.10.
Do. 29.10.
Samtgemeinde Uelsen
Bezirk
Bezirk
Bezirk
Bezirk
Bezirk
1
2
3
4
5
Di. 07.04.
Mi. 08.04.
Do. 09.04.
Fr. 10.04.
Mo. 13.04.
Di. 01.12.
Mi. 02.12.
Do. 03.12.
Fr. 04.12.
Mo. 07.12.
Mitgenommen werden
• Baum- und Strauchschnitt
Zweige bitte bündeln. Bündelmaße ca. 60cm Durchmesser und
max. 2 m Länge (möglichst kompostierbares Band aus Hanf oder
Sisal verwenden)
• Kleinteilige Grünabfälle wie Laub, Rasenund Heckenschnitt, Obst- und Gemüsereste (roh)
Bereitstellung in Kübeln, Kartons oder offenen Säcken (max.
Gewicht 25 kg). Entleerte Verpackungen nach der Sammlung
bitte möglichst umgehend von der Straße entfernen.
Gemeinnützige Einrichtungen organisieren i.d.R. am ersten
Wochenende nach Hl. Drei Könige eine Weihnachtsbaum-Sammelaktion. Beachten Sie dazu die Hinweise in der Tagespresse.
Nicht mitgenommen werden
• Nicht gebündelter Baumschnitt
• Stämme oder Wurzeln mit mehr als 15 cm Durchmesser
• Gartenabfälle, die im „Gelben Sack“ bereitgestellt werden
• Mengen > 6m³, Einzelteile > 25kg
• Restabfall, Speisereste
Zusätzliche Abgabemöglichkeiten
an den Grünabfallsammelplätzen
Siehe auch Preis- und Öffnungszeitenübersicht Seite 15/16.
!
Bitte beachten:
Die Abgabe von Bauschutt
und Altmetall auf den
Grünabfallsammelplätzen ist
ab dem 1.1.2015 nicht mehr
möglich. Nutzen Sie die
Abgabemöglichkeiten
auf den Wertstoffhöfen;
Anschriften siehe letzte Seite.
• Anlieferungen >1 cbm
sind kostenpflichtig
• Zugelassen sind nur Personenkraftwagen (und Anhänger)
• Lieferfahrzeuge, LKW´s und Traktoren
bitte ausschließlich beim Kompostwerk Wilsum anliefern
Sonderabfall
10
Sammeltermine des Schadstoffmobils
Freitag 13.03.2015 und 11.09.2015
08.00 – 09.45 Uhr
10.00 – 11.15 Uhr
11.30 – 12.15 Uhr
12.45 – 13.15 Uhr
Neuenhaus, Morsstr. /
Parkplatz eh. BE-Bushallen
Uelsen, Nackenbergplatz / Nackenbergstr.
Itterbeck, Dorfgemeinschaftshaus
Wielen, Freibad
Samstag 27.03.2015 und Freitag 25.09.2015
12.15 – 12.45 Uhr
13.30 – 14.00 Uhr
14.15 – 15.15 Uhr
Georgsdorf, ehemaliges Feuerwehrhaus
Osterwald, Korntrocknungsanlage
Hauptraße / Ecke Goorstiege
Veldhausen, Kaiserplatz
Samstag 06.06.2015 und 07.11.2015
08.00 – 08.30 Uhr
13.15 – 14.30 Uhr
14.45 – 15.15 Uhr
15.30 – 16.00 Uhr
Esche, Sportplatz
Uelsen, Nackenbergplatz / Nackenbergstr.
Getelo, Dorfgemeinschaftshaus
Halle, Freibad
Freitag 19.06.2015 und 20.11.2015
11.15 – 11.45 Uhr
12.30 – 13.15 Uhr
13.30 – 15.00 Uhr
15.15 – 16.00 Uhr
Georgsdorf, ehemaliges Feuerwehrhaus
Veldhausen, Kaiserplatz
Neuenhaus, Morsstr. /
Parkplatz eh. BE-Bushallen
Lage, Dorfgemeinschaftshaus
Zusätzlich zu den oben aufgeführten können Sonderabfälle an folgenden Standorten abgegeben werden:
Entsorgungszentrum Wilsum
Kiesstraße 4, 49849 Wilsum, Telefon (0 59 45) 9 10 90,
Fax (0 59 45) 91 09 22, Öffnungszeiten siehe letzte Seite
Wertstoffhof Nordhorn
Otto-Hahn-Str. Nr. 79, 48529 Nordhorn, Bereitstellung
NEU!
einer mobilen Schadstoffannahme jeweils samstags
von 8-12 Uhr im 14-täglichen Rhythmus an folgenden Terminen:
Januar
Februar
März
10.1. / 24.1.
7.2. / 21.2.
7.3. / 21.3.
April
Mai
Juni
4.4 / 18.4
2.5. / 16.5. / 30.5.
13.6. / 27.6.
Juli
August
September
11.7. / 25.7.
8.8. / 22.8.
5.9. / 19.9.
Oktober
November
Fr. 2.10. / 17.10. / 31.10. 14.11. / 28.11.
Dezember
12.12. / Mo. 28.12.
Ausgabestellen Gelbe Säcke /
Standorte Glascontainer
11
Ausgabestellen Gelber Sack
K+K-Markt > Nordhorner Str. 74 (Neuenhaus)
Samtgemeindeverwaltung > Veldhauser Str. 26 (Neuenhaus)
K+K-Markt > Dr. Picardt-Str. 5 (Veldhausen)
Stegink Getränkemarkt > Hauptstraße 4 (Esche)
Raffeisen WG > Adorfer Str. 8 (Georgsdorf)
Arends Bäckerei > Dorfstr. 50 (Lage)
K+K-Markt > Kappenberghof 4 (Uelsen)
Samtgemeindeverwaltung > Itterbecker Str. 11 (Uelsen)
Combi Markt > Itterbecker Str. 43 (Uelsen)
Vorrink Lebensmittel > Hauptstr. 28 (Itterbeck)
Lebensmittel Stroeve > Industrie Str. 2 (Wielen)
Grenzland Markt > Hauptstr. 1 (Wilsum)
Standorte Glascontainer (Bitte Einwurfzeiten beachten:
Nur werktags/Mo-Sa von 7 bis 20 Uhr (Lärmschutz!)
Morsstraße/Bushallen (Neuenhaus)
Scholtenstiege > Gartenabfallsammelplatz (Neuenhaus)
Nordhorner Straße > K+K-Markt (Neuenhaus)
Sportplatz > Escher Hof Gaststätte (Esche)
Westende > Gaststätte Schnieders (Georgsdorf)
Dorfgemeinschaftshaus (Lage)
Hauptstraße > Dorfgemeinschaftshaus (Osterwald)
Dr.-Picardt-Straße > K+K-Markt (Veldhausen)
Georgsdorfer Straße > Bäckerei Arends (Veldhausen)
Rosenstraße (Georgsdorf)
Uelser Feld > Gartenabfallsammelplatz (Uelsen)
Schützenplatz (Uelsen)
Geteloer Straße > Jugendtreff (Uelsen)
Eschweg > Realschule (Uelsen)
Am Ültbach > Freibad (Halle)
Dorfgemeinschaftshaus (Getelo)
Hauptstraße > Weelink Lebensmittel (Ratzel)
Ringstraße > Gaststätte Zur Kreuzung (Egge/Striepe)
Hauptstraße/Am Iland (Itterbeck)
Dorfstraße > Alte Schule (Wielen)
Entsorgungszentrum/Kiesstraße (Wilsum)
Am Sportplatz (Wilsum)
Bitte beachten: Der graue Restmüllsack wird künftig nicht
mehr angeboten. Bei Mehrmengen an Restabfällen nutzen
Sie bitte die Restmüll-Abgabemöglichkeiten bei den Wertstoffhöfen (Übersicht siehe letzte Seite). Sollten bei Ihnen
regelmäßig größere Mengen an Restabfällen entstehen, ist
ggf. die Anmeldung eines größeren Abfallbehälters zu prüfen.
!
Was gehört
wohin?
12
Gelber Sack
Verpackungen mit dem „Grünen Punkt” aus Kunststoff und Metall
wie z.B. Konservendosen, Joghurtbecher, Getränkekartons (Tetrapaks),
leere Spraydosen, Verpackungen aus Aluminium, Styroporverpackungen,
Chipstüten, Zahnpastatuben, Plastiktüten, Shampooflaschen, Margarinebecher, restentleerte Farbeimer und -dosen
Nicht hinein gehören: Papier und Glas sowie Gebrauchsgegenstände aus
Kunststoff wie Zahnbürsten, Kinderspielzeug etc.
Gelbe Säcke dürfen nicht zweckentfremdet verwendete werden.
Verpackungsfolie aus dem Baubereich (z.B. von Dachziegeln, Isolierung)
sind beim Lieferanten/Handel zurückzugeben.
Kostenlose Info-Hotline zum Thema Gelber Sack: (08000) 783628
Grünabfallsammlung
Baum- und Heckenschnitt, Laub, Moos, Rasenschnitt, Beetpflanzen
und Unkräuter gemäß den Bereitstellungskriterien auf der Seite
„Gartenabfall”
Auf den Grünabfallsammelplätzen können darüber hinaus Baumstubben sowie unproblematische Bioabfälle aus der Küche (z.B.
Kartoffelschalen, Putzreste von Salat und Gemüse) entsorgt werden.
Nicht dazu gehören: Restabfälle, Speisereste
Restabfallbehälter
Verschlissene Gebrauchsartikel jeglicher Art und nicht verwertbare
Reste, wie z.B.: Blumentöpfe, Eierschalen, Farbreste (nur ausgehärtet),
Geschirr, Glasbruch, Glühlampen (keine Energiesparlampen), Haare,
Haushaltstücher, Haushaltswaren, Hygieneartikel, Kehricht,
Kinderspielzeug, Kleintierstreu, Nahrungsmittelreste, Papiertaschentücher, stark verschmutzte Verpackungen, Staubsaugerbeutel,
Tapetenreste, Textilreste, Windeln, Zigarettenkippen.
Nicht hinein gehören: Elektronische Geräte und Sonderabfall
Papiertonne
Verpackungen und Drucksachen aus Papier, wie z.B.:
Zeitungen, Kartons, Papiertüten, Waschpulverkartons, Pralinenschachteln, Bücher, Zeitschriften, Briefumschläge
Glascontainer
Sämtliche Flaschen und Hohlgläser, wie z.B.:
Sektflaschen, Saftflaschen, sonst. Einwegflaschen,
Gurkengläser, Marmeladengläser
Nicht hinein gehören: Porzellan, Steingutflaschen,
Glühbirnen und Flachglas
Lärmschutz! Bitte beachten Sie die Einwurfzeiten:
Nur Werktags/Mo-Sa von 7 – 20 Uhr
13
Sperrmüll-Sammlung
Zum Sperrmüll gehören:
Möbel (Schränke, Stühle, Betten, Sofas, Küchenmöbel, Sessel, Tische etc),
Wohnen (Teppiche, Teppichboden, Matratzen, Spiegel, Federbetten,
Steh- und Hängelampen, Innenrollos, Gardinenstangen), Freizeit und
Hobby (Zelte, Planschbecken, Sportgeräte, gr. Spielzeug, Aquarien,
Kleintierkäfige, Blumenkübel), Haushalt (Kindersitze, Bügelbretter,
Waschkörbe, Wäschespinnen, sonst. sperrige Artikel)
Nicht zum Sperrmüll gehören:
Bauelemente feste Bestandteile des Hauses/des Gartens wie
Fenster, Türen, Paneele, Tapeten, Außenrolläden, Bedachungen, Zäune,
Sichtschutzwände Elektrogeräte jeglicher Art (Waschmaschinen,
Kühlschränke, Computer, Fernseher, etc), feste Bestandteile des
Hauses Verpackungen (Kartons, Verpackungsfolie und Paletten),
Kleinteile, die in die Abfalltonne passen (auch in Säcken),
Kfz-Reifen, Sonderabfall, gewerbl. Abfälle
Abgabe an soziale Projekte:
• Kolping Bildungswerk e.V., Werkstatt Wietmarschen, Tel. (05925) 905525
Waschmaschinen, Herde, Geschirrspüler (auch defekt),
guterhaltene Möbel, Fahrräder – inkl. Abholung.
• Möbelwerkstatt der Drogenberatung, Tel. (05921) 33766
Gut erhaltene Möbel, funktionstüchtige Haushaltsgeräte,
Fahrräder – inkl. Abholung.
Sonderabfall/Elektroschrott
Haushalts- u. Hobbychemikalien sowie sonstige schadstoffhaltige
Produkte wie z.B.: Akkus, Altfarben (nicht ausgehärtet), Altöl, Batterien, Chemikalien, Elektroaltgeräte (d.h. sämtliche Geräte mit Stecker
oder Batterie), Energiesparlampen, Klebstoffreste, Knopfzellen, Laugen,
Leuchtstoffröhren, Lösemittel, Ölfilter, Säuren, Terpentin
TIPP: Dispersionsfarbe durchtrocken lassen; Inhalt über die Restmülltonne bzw. entleerten Eimer über den Gelben Sack entsorgen.
Entsorgungsmöglichkeiten bestehen neben den aufgeführten
Annahmestellen auf der letzten Seite wie folgt:
Batterien und Altöl: Rückgabemöglichkeiten auch über den Handel
bei den Verkaufsstellen. Elektrokleingeräte: Auch über das Schadstoffmobil bis ca. zur Größe eines Toasters.
Sonstige Abfälle
Bitte über die Abfall-Annahmestellen des Landkreises entsorgen.
(siehe letzte Seite im Abfallpaner)
Abfallvermeidung –
Ihr Beitrag zum Klimaschutz
> Verwenden Sie Taschen oder Körbe
anstelle von Einweg-Plastiktüten
> Vermeiden Sie aufwändig verpackte Waren
(Mini- und Mogelpackungen)
> Trotz Einwegpfand und Gelber Sack: Die Mehrwegflasche ist die umweltfreundlichste Variante
> Für Ihre Schulkinder: Die Brotdose
anstelle Alufolie spart eine Menge Abfall!
An-/Abmeldung und Reparatur
von Abfallbehältern
14
An- bzw. Abmeldung von Abfallbehältern
Bitte wenden Sie sich an den Abfallwirtschaftsbetrieb:
Telefon 05921 96-1666
E-mail abfallbescheid@grafschaft.de
Fax
05921 96-1240
Nutzen Sie auch die Anträge für Behälteränderungen
im Internet unter www.awb-grafschaft.de.
Abfallbehälteran- und abmeldungen können nur
von Grundstückeigentümern durchgeführt werden;
als Mieter wenden Sie sich bitte an Ihren Vermieter.
Bitte geben Sie bei Abfallbehälterummeldungen Ihre
Grundstücks- bzw. Kundennummer an. Diese finden
Sie in Ihrem letzten Abfallgebührenbescheid.
Abfallbehälterreparaturen
Defekte oder zerstörte Restmüll- oder Papiertonnen
melden Sie bitte dem Abfallwirtschaftsbetrieb.
Verschleißbedingte Reparaturen sind kostenfrei.
Termine für Tonnenreparaturen
und Behältertausch, -lieferung oder -abholung
Diese Tätigkeiten erledigt nicht der Fahrer des Entsorgungsfahrzeuges, sondern ein Serviceteam am RestmüllAbfuhrtag nach der Leerung. Lassen Sie zu diesem Zweck
die Behälter bis 18.00 Uhr am Straßenrand stehen. Bei
Mehrfamilienhäusern oder Behälter-Sammelplätzen
kennzeichnen Sie Ihren Behälter.
Papiertonnen-Reparaturen/Lieferungen/Abholungen
erfolgen ebenfalls auch am Restmüll-Abfuhrtag.
Gebühren für Restabfallbehälter/Jahr
Gefäßgröße
40 l
60 l
80 l
120 l
240 l
1.100 l
1
Abholzyklus
14 täglich
14 täglich
14 täglich
14 täglich
14 täglich
14 täglich
Summe aus Grund- und Volumengebühr
Gebühr1
€ 131,04
€ 172,44
€ 213,72
€ 296,52
€ 544,56
€ 2.443,56
Abfallgebühren
der Annahmestellen
15
Entsorgungszentrum Wilsum / Wertstoffhof Isterberg
Wertstoffhof Nordhorn (Otto-Hahn-Str.)
Hausmüll, Sperrmüll, Bauabfall,
sonst. Restmüll, Altholz
€ 9,00
Bauschutt, sortenrein
€ 5,00
Elektronikschrott, Altmetall, Altpapier und -pappe € 0,00
Restmüll, Sperrmüll, Baumischabfall
Restmüll, Sperrmüll, Baumischabfall
wie oben, jedoch überwiegend aus heizwertreichen Abfällen wie z.B. Kunststoffe
Papier, Metall, Elektroschrott
Holz, unbelastet
Holz, belastet (Bahnschwellen, Gartenbauhölzer)
Bauschutt (nur Beton, Ziegel, Steine, Keramik)
€ 125,00/t
€ 141,00/t
€ 0,00
€ 36,00/t
€ 95,00/t
€ 26,00/t
Grünabfallplätze/Kompostieranlage Wilsum
Anlieferungen mit Personenkraftwagen bzw. PKW Anhänger
unter 1 m³/je Öffnungstag/je Anlieferer
€ 0,00
1 – 2 m³
€ 5,00
2 – 3 m³
€ 10,00
Anlieferungen mit Transporter bzw. LKW
sowie Mengen > 3m³ (nur über Kompostwerk Wilsum)
€ 45,00/t
Gartenabfall
Schadstoffannahmestelle Entsorgungszentrum Wilsum /
Mobile Schadstoffannahme
Sonderabfall privater Herkunft
Sonderabfall gewerblicher Herkunft
(Annahme nur beim Entsorgungszentrum Wilsum)
€ 0,00
gesonderte
Gebührenliste
Pauschalgebühr für Kleinmengen bis 0,5 cbm mit PKW
Gebühr für PKW-Anhänger, Transporter und sonstige Großanlieferer durch Ermittlung des Abfallnettogewichtes,
zzgl. € 2,50 Wiegegebühr. Bei den Wertstoffhöfen Isterberg und
Nordhorn ist die Anlieferung mit LKW’s >3,5 t nicht möglich.
Gebührenübersicht nicht abschließend · Ohne Gewähr · Änderungen vorbehalten
16
Zentrale Entsorgungseinrichtungen für Wertstoffe
und Abfälle im Landkreis Grafschaft Bentheim
> Wertstoffhof Nordhorn
Otto-Hahn-Str. 79, 48529 Nordhorn
NEU!
Öffnungszeiten1: Mo-Mi, Fr 9 - 16 Uhr, Do 9 - 17 Uhr, Sa 8 - 12 Uhr
Sperrmüll, Hausmüll, Baustellenabfälle, Elektronikschrott, Papier,
Holz, Glas, Textilien, Altmetall, Altreifen, Bauschutt. Annahme für
Fahrzeuge bis max. 3,5t zulässiges Gesamtgewicht möglich.
Zusätzlich: Annahme von Sonderabfällen privater Herkunft immer
samstags im 14-täglichen Rhythmus. (genaue Termine siehe Seite 10)
Bitte beachten: Die Schadstoffsammelstelle Betriebshof Fa. Stenau steht
nur noch Gewerbetrieben und öffentlichen Einrichtungen zur Verfügung.
> Wertstoffhof Isterberg
B 403 /Lehmstraße, 48465 Isterberg, Tel. (0 59 22) 37 73
Öffnungszeiten1: Mo-Mi, Fr 9 - 16 Uhr, Do 9 - 17 Uhr, Sa 8 - 12 Uhr
Sperrmüll, Hausmüll, Baustellenabfall, Elektronikschrott, Papier,
Holz, Glas, Textilien, Altmetall, Reifen, Bauschutt. Keine Annahme
von Sonderabfällen und Gartenabfällen. Annahme für Fahrzeuge bis
max. 3,5t zulässiges Gesamtgewicht möglich.
> Entsorgungszentrum Wilsum
Kiesstraße 4, 49849 Wilsum, Tel. (0 59 45) 9 10 90, Fax (0 59 45) 91 09 22
Öffnungszeiten1: Mo-Mi, Fr 8 - 16 Uhr, Do 8 - 17 Uhr, Sa 8 - 12 Uhr
Sperrmüll, Hausmüll, Gewerbeabfall, Baustellenabfall,
Sonderabfall, Elektronikschrott, Gartenabfall, Papier, Holz, Glas,
Textilien, Altmetall, Reifen, Bauschutt.
Neuenhaus Scholtenstiege1,2, Uelsen Uelser Feld1,2
Mi 15 - 18 Uhr (1. März – 30. November)
Sa 9 - 15 Uhr (ganzjährig)
Grünabfall, Altglas, Alttextilien.
Keine Annahme von Bauschutt und Altmetall.
1
Am 24.12. und 31.12. geschlossen
2
Nur für Personenkraftwagen (mit Anhänger)
> Info-Telefon (05921) 96-1666
> www.awb-grafschaft.de
Änderungen vorbehalten
Wilsum Kompostplatz Entsorgungszentrum1
Mo- Mi, Fr 8 - 16 Uhr
Do
8 - 17 Uhr
Sa
8 - 12 Uhr
© www.bartsch-frauenheim.de
> Grünabfallsammelplätze
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
23
Dateigröße
876 KB
Tags
1/--Seiten
melden