close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Informationensmappe Augenlaser Supracor Verfahren

EinbettenHerunterladen
Evangelisch-reformierte Kirche Heimberg
Besuchen Sie unsere Homepage www.kirche-heimberg.ch
Gottesdienste im November
Sonntag
02. November
09.30 Uhr Kirche
Pfrn. S. Zurbuchen/Kat. S. Schoch
Familien-Gottesdienst zum Reformationssonntag mit Schüler/innen der 5. Klassen. Das
Jugend-Blasmusikensemble spielt. Anschliessend Kirchenkaffee
Sonntag
09. November
09.30 Uhr Kaliforni
Pfrn. B. Kindschi/Kat. E. Moor
Familien-Gottesdienst mit Abendmahl, mit Schüler/innen der 3. Klassen. Anschliessend
Kirchenkaffee
Freitag
14. November
19.00 Uhr Kirche
Jugend-Gottesdienst
Sonntag
16. November
09.30 Uhr Kirche
Pfrn. B. Kindschi/Kat. E. Moor
Familien-Gottesdienst mit Abendmahl, mit Schüler/innen der 3. Klassen. Anschliessend
Kirchenkaffee
Sontag
23. November
09.30 Uhr Kirche
Pfrn. Z. Zurbuchen/Pfr. M. Galli-Steffen
Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag mit Abendmahl. Der Kirchenchor singt
Sonntag
30. November
17.00 Uhr Kaliforni
Andacht und Eröffnung «Raum der Stille»
Kat. S. Schoch/Pfr. M. Galli-Steffen
Pfr. K. Bienz
Kinderhütedienst
Wer gerne während des Gottesdienstbesuches einen Kinderhütedienst beanspruchen möchte, kann
sich bis am Freitag vor dem Gottesdienst beim Pfarramt melden.
MITTEILUNGEN
Pfarramt
Schulstr. 5,3627 Heimberg
Pfarrer Matthias Galli-Steffen, Tel. 033 437 74 58, E-Mail galli@kirche-heimberg.ch.
Pfarrerin Bettina Kindschi, Tel. 033 437 74 27, E-Mail kindschi@kirche-heimberg.ch.
Pfarrerin Silvia Zurbuchen, Tel. 033 437 19 45, E-Mail zurbuchen@kirche-heimberg.ch.
Amtswochen
1. bis 7. November: Pfr. M. Galli-Steffen; 8. bis 14. November: Pfrn. B. Kindschi ; 15. bis 21. November:
Pfrn. S. Zurbuchen; 22. bis 28. November: Pfr. M. Galli-Steffen ; 29. November bis 5. Dezember: Pfrn.
S. Zurbuchen.
Abwesenheit
19. bis 28. November: Pfrn. B. Kindschi, Weiterbildung und Ferien.
1
Einladung zur ordentlichen Kirchgemeindeversammlung
Donnerstag, 13. November 2014, 20 Uhr, Kirche Heimberg
Traktanden
1. Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 17. Juni 2014
2. Budget 2015: Genehmigung
3. Kirchlicher Bezirk Thun: Wahl Abgeordnete
4. Kirchgemeinderat: Wahlen
4.1 Wiederwahlen Bächler Renate und Scherz Martha
4.2 Ersatzwahlen
5. Informationen
6. Verschiedenes
Die Unterlagen zu den Traktanden können während der Schalterstunden (Di 14–17
Uhr, Mi 8–11.45 und 14–17 Uhr, Fr 8–11.45 Uhr) beim Sekretariat der Kirchgemeinde eingesehen werden.
Allfällige Beschwerden gegen Versammlungsbeschlüsse sind innert 30 Tagen – Wahlbeschwerden innerhalb von 10 Tagen – nach der Versammlung schriftlich und begründet beim Regierungsstatthalteramt Thun einzureichen.
Alle stimmberechtigten Einwohnerinnen und Einwohner der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde,
die seit mindestens drei Monaten in der Gemeinde Heimberg ange-meldet sind, werden zu dieser Versammlung freundlich eingeladen. Die Versammlung ist öffentlich.
VORANZEIGEN
Gemeinsames Adventskonzert der Kirchenchöre Heimberg und Steffisburg
Sonntag, 7. Dezember, 17 Uhr, Kirche Heimberg
Sonntag, 14. Dezember, 18 Uhr, Kirche Steffisburg
Oratorium «Die Israeliten in der Wüste» von Carl Philipp Emanuel Bach.
Es singen und spielen Musikerinnen und Musiker aus der Region mit. – Eintritt frei, Kollekte.
Mitmach-Weihnachtsfeier für alle in der Kirche Heimberg
Sonntag, 21. Dezember
14.30 Uhr Vorbereitung Mitwirkende: Gemeinsam üben wir eine Weihnachtsgeschichte ein.
17.00 Uhr Feier für alle: Alle sind herzlich eingeladen zum Zuschauen, Zuhören, Mitsingen
und Mitfeiern.
Anschliessend gemütlicher Ausklang beim Suppenznacht.
Wer Lust hat bei der Vorbereitung des Theaters mitzuwirken oder vielleicht sogar selber in eine Rolle
schlüpfen möchte, der melde sich bis 8. Dezember bei: M. Galli-Steffen, 033 437 74 58, galli@kircheheimberg.ch. Es gibt keine Altersbeschränkung.
2
Vorankündigung: Winterlager in Schönried
Montag bis Samstag, 16. bis 21. Februar 2015. Eine Woche Winterplausch mit Skifahren, Skitouren,
Snowboard und vielem mehr. Ein Angebot der Reformierten Kirchgemeinde Heimberg und der Jugendarbeit der Einwohnergemeinde Heimberg für Schüler/innen der 4. bis 9. Klassen. Anmeldefrist: 31. Januar 2015. Die Anzahl der Plätze ist beschränkt. Die Anmeldungen werden nach Eingangsdatum berücksichtigt. Anmeldeformulare liegen im Pfarrhaus und in der Kirche auf.
Auskunft und Anmeldung: Pfr. Matthias Galli-Steffen, Tel. 033 437 74 58, galli@kirche-heimberg.ch
oder Pierre Metzker, Tel. 033 437 67 33, jugendarbeit@heimberg.ch.
SPEZIELLE VERANSTALTUNGEN
Adventskalender herstellen
Freitag, 14. November, 19 bis 21.30 Uhr, Pavillon bei der Kirche
Wer sich dieses Jahr etwas Besonderes für die 24 Tage vor Weihnachten ausdenken möchte, ist bei
diesem Kursabend am richtigen Ort. Der Kurs richtet sich an Erwachsene, welche für den Partner, die
Partnerin, ein Kind, einen Nachbarn, eine Freundin... einen Adventskalender zusammenstellen möchte.
Am Abend wird vor allem kreativ gewirkt. Sie erhalten aber auch Hintergrundwissen und einen nützlichen Ideenkatalog zum Planen eines Adventskalenders, sowohl für Kinder als auch für Erwachsene.
Ziel: Sie stellen einen Adventskalender mit 24 kleinen Überraschungen schön verpackt her, erhalten
Ideen für die Vorbereitung auf die besondere Zeit. Um den Adventskalender zu präsentieren, stehen
verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl: Altes Holzbrett zum Bemalen oder so belassen und mit Haken oder Nägeln zu versehen, Drahtseil mit Schlaufen zum Aufhängen...
An einem Markttisch können viele kleine Sachen zum Selbstkostenpreis gekauft werden. Der Kursabend zeigt aber auch viele «nicht materielle» Ideen auf.
Mitnehmen: alle für einen Kalender geeigneten Gegenstände, die Sie bereits besitzen, Ideen zum Teilen mit den anderen Kursteilnehmenden, Kiste oder Schachtel für den Transport der Adventskalenderpäckchen.
Kosten: Fr. 15. – plus Material, je nach Aufwand. Kursleitung: Stefan und Monika Schmidli.
Anmeldung bis 7. November bei: Sekretariat Kirchgemeinde Heimberg, Tel. 033 437 94 23,
schenk@kirche-heimberg.ch. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt; die Anmeldung wird bestätigt.
Singen für alle – Zusammen singen in der Adventszeit, eine wunderbare Idee!
Freitag, 21. November und Dienstag, 2. Dezember, 19 bis 21.30 Uhr, Kirche Heimberg
Alle sind herzlich eingeladen, an diesen zwei Abenden in die Kirche zu kommen und gemeinsam zu
singen. Die Sing-Abende sind voneinander unabhängig und können einzeln besucht werden. Wir werden Lieder zum Advent aus verschiedenen Ländern singen. Je mehr Stimmen sich einfinden werden,
desto eindrücklicher wird es tönen! Lasst euch ermuntern und kommt in die Kirche zum Singen.
3
Die Kosten übernimmt die Kirchgemeinde. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es gibt jeweils eine
kleine Erfrischung.
Kursleitung: Peter Künzi, Wattenwil (www.klangvoll.ch). Er ist ein erfahrener und vielseitiger Chorleiter
– mit ihm zusammen werden wir zwei eindrückliche Abende erleben.
Nur ein Hauch von Leben
Samstag, 22. November, 17 Uhr, Kirche Sonnenfeld, Kirchfeldstrasse 27, Steffisburg: Feier für Menschen, die ein Kind verloren haben. Mit anderen zusammen an die Kinder denken, die vor, während
oder nach der Geburt gestorben sind. – Ein Angebot der Reformierten Kirchgemeinden des Kirchlichen
Bezirkes des Amtes Thun.
Elternforum Steffisburg
Montag, 24. November, 20 Uhr, Kirchgemeindehaus Oberdorf, Steffisburg
«Keine Angst vor der Angst – Von kleinen Helden und vom grossen Mut»
Referentin: Ursula Rohrbach, Therapeutin und Supervisorin für Kinder, Jugendliche, Paare und Familien, Spiez, www.purviva.ch.
Ausstellung im alten Pfarrhaus
Majolika aus dem Fundus der Heimberger Töpferei Hänni (gegründet 1863)
Altes Pfarrhaus bei der Kirche Heimberg
Eröffnung: Dienstag, 25. November ab 18 Uhr. Alle sind herzlich eingeladen.
Die Ausstellung dauert bis Freitag, 9. Januar 2015. Besichtigung während der Bürozeiten der Kirchgemeinde oder auf Anfrage bei Ernst Hänni, Tel. 033 437 11 20 oder Erich Marti, Tel. 033 437 12 37.
KinderKirche 7PLUS und 10PLUS: Kerzenziehen
Mittwoch, 26. November, bei der Kirche
13.30 bis 15.30 Uhr für 7- bis 9-Jährige
15.30 bis 17.00 Uhr für 10- bis 13-Jährige
Warm anziehen, wir sind vor allem draussen. Im Pavillon gibt es warme Getränke und etwas zum
Knabbern.
Auskunft: Elisabeth Moor-Stuber, Tel. 033 222 83 35 und Sonja Schoch, Natel 078 836 35 96.
Adventsmärit
Freitag, 28. November, 15 bis 21 Uhr, Schulstrasse: «Kirche mittendrin»: Märit rund um den grossen
Tannenbaum. Kerzenziehen, Kinderbücher, Raclette, Suppe «über em Füür», Kaffeestube, Weihnachtsguetzli der etwas anderen Art, Krippenfiguren-Ausstellung.
Die vollen Einnahmen der Kirchgemeinde aus dem Verkauf am Adventsmärit gehen an das Hilfsprojekt
«Licht in Lateinamerika».
4
VERANSTALTUNGEN
Altersheimpredigt
Alterszentrum, Auweg: Dienstag, 11. November, 10 Uhr. Musik: Lee Stalder.
Wohnheim Riedacker: Freitag, 14. November, 10 Uhr. Die Flötengruppe spielt.
Gäste sind herzlich willkommen.
Café Littéraire
Termin im November nach Absprache. Start mit neuem Buch. Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer
sind jederzeit willkommen.
Auskunft: Pfr. Matthias Galli-Steffen, Tel. 033 437 74 58.
Chlichinderträff Habakus Heimbärg
Mittwoch, 5. und 19. November und 3. Dezember, 9 bis 11.30 Uhr, Pavillon bei der Kirche.
Auskunft: Sonja Arnold, Tel. 078 618 98 85.
Eltern-Kind-Treff – «Ein besonderer Tag für den Schuhmacher Martin»
Es Aagebot für chliini Ching u ihri Eltere / Grosseltere …
Freitag, 7. November, Pavillon bei der Kirche. Wir beginnen diesmal erst um 16.30 Uhr, damit vorher
auch der Bastelnachmittag des Elternvereins besucht werden kann.
Eine Geschichte hören – spielen – feiern.
Im Alltag innehalten, gemütlich zusammen sein, Kaffee oder Tee trinken, Sirup, Züpfe und Schoggistängeli geniessen, ins Gespräch kommen mit andern Eltern …
Auskunft: Pfrn. Bettina Kindschi, Tel. 033 437 74 27.
FrauenBibelRäume
Donnerstag, 20. November, 9 Uhr, altes Pfarrhaus.
Auskunft: Pfrn. Silvia Zurbuchen, Tel. 033 437 19 45.
FroueTräff
Montag, 17. November, 9 Uhr, Kirchgemeindehaus Kaliforni: Meditative Tänze mit Elisabeth Rentsch.
Auskunft: Linda Straubhaar, Tel. 033 437 47 91.
Jugend: Freie Zeit – Freizeit
Letzter Freie Zeit-Anlass! Freitag, 14. November, 20 bis 21.30 Uhr: Kegeln im Restaurant Rössli Heimberg. 20 Uhr Treffpunkt vor dem Rössli. Kosten übernimmt die Kirchgemeinde; eine Anmeldung ist nicht
erforderlich. – Ein Angebot für Jugendliche aber der 7. Klasse.
Auskunft bei: Silvia Meister, Natel 079 563 73 31.
KinderKirche 7PLUS
Samstag, 22. November, 9 bis 11 Uhr, Pavillon bei der Kirche: «Brücken bauen». Geschichten, die vom
Leben erzählen – Die Kinderbrücke (Max Bolliger). Zusammen spielen wir verschiedene Spiele, hören
5
eine Geschichte und gestalten zur Geschichte eine Brücke. – Ein Angebot für Kinder von 7 bis 10 Jahren.
Auskunft: Elisabeth Moor-Stuber, Tel. 033 222 83 35.
KinderKirche 10PLUS
Samstag, 22. November, 13.30 bis 15.30 Uhr: «Input Sport – Tennisspielen im CIS». Treffpunkt 13.30
Uhr beim CIS. Mitnehmen: Sportbekleidung und Turnschuhe, etwas zum Trinken. Platzmiete und Miete
Tennisschläger wird durch die Kirchgemeinde bezahlt. – Ein Angebot für Kinder und Jugendliche ab 10
Jahren.
Auskunft und Anmeldung bis 17. November bei: Sonja Schoch, Natel 078 836 35 96.
Kirchenchor
Mittwoch, 5. 12., 19. und 26. November, 20 Uhr, Probe im Singsaal der Aula; am 12. November Probe
in der Kirche.
Sonntag, 23. November 9.30 Uhr, Kirche: Wir singen im Gottesdienst zum Ewigkeitssontag. Anschliessend Probe.
Auskunft: Erich Marti, Tel. 033 437 12 37.
Mittagstisch Kaliforni
Donnerstag, 13. November ab 12 Uhr, Kirchgemeindehaus Kaliforni. Einfaches Tagesmenü. Richtpreis
Fr. 10.– pro Person, vorschulpflichtige Kinder gratis, bis 10 Jahre Fr. 6.–.
Anmeldung bis am Vortag 11 Uhr bei Rosmarie Ottmann, Telefon 033 437 69 16 oder Susi Wisler, Telefon 033 437 95 41.
Morgenessgruppe Kaliforni
Mittwoch, 12. und 26. November, 8.30 Uhr, Kirchgemeindehaus Kaliforni.
Auskunft: Hedi Zaugg, Tel. 033 437 17 26.
Seniorennachmittage
Dienstag, 11. November, Kirchgemeindehaus Kaliforni: 12 Uhr Fondue, ab 14 Uhr Musiklpousch mit
Andreas Finger (Soloflötist).
Dienstag, 25. November, Kirche Heimberg: 12 Uhr Suppenzmittag, 14 Uhr Programm: «Zufrieden alt
werden».
Auskunft: Geiser Susanne, Tel. 033 437 00 17 oder Martha Scherz, Tel. 033 437 25 32.
Senioren-Wandergruppe der Kirchgemeinden Steffisburg und Heimberg
Dienstag, 11. November: Bern – Mooseedorf. Dienstag, 18. November: Jahresschluss. Verschiebedatum am darauf folgenden Donnerstag. Am Montag, ab 18 Uhr kann beim Telefonservice 1600, Rubrik 1
«Kirche», abgehört werden, ob die Wanderung stattfindet.
Auskunft: Eugen Wüthrich, Tel. 437 28 06.
6
Kirchliche Handlungen
Bestattungen
Siegenthaler Jakob, Buechwaldstrasse 85; Stegmann Paul, Schützenstrasse 55.
Mitteilungen
Wichtige Adressen
Pfarramt, Schulstr. 5, 3627 Heimberg:
Pfr. Matthias Galli-Steffen, Tel. 033 437 74 58, E-Mail galli@kirche-heimberg.ch.
Pfrn. Bettina Kindschi, Tel. 033 437 74 27, E-Mail kindschi@kirche-heimberg.ch.
Pfrn. Silvia Zurbuchen, Tel. 033 437 19 45, E-Mail zurbuchen@kirche-heimberg.ch.
Sekretariat Kirchgemeinde:
Schulstr. 5, 3627 Heimberg, Tel. 033 437 94 23, E-Mail info@kirche-heimberg.ch; Sekretärin Caroline
Schenk. Bürozeiten: Di 14–17 Uhr, Mi 8–11.45 Uhr und 14–17 Uhr, Fr 8–11.45 Uhr.
www.kirche-heimberg.ch
Weitere Adressen:
Leiterin Altersarbeit, Geiser Susanne, Buechwaldstr. 66, 3627 Heimberg, Tel. 033 437 00 17; Katechetin Elisabeth Moor, Rothmettlen, 3664 Burgistein, Tel 033 222 83 35; Katechetin Sonja Schoch, Birkenweg 12, 3662 Seftigen, Tel. 033 345 55 12; Sigristin Kirche Heimberg, Rosa Isler, Ortsstr. 15, 3603
Thun, Tel. 033 222 15 86; Sigristin KGH Kaliforni, Meieli Bühler, Schwalbenweg 31, 3627 Heimberg,
Tel. 033 437 93 92.
«reformiert.»
Wer die evangelisch-reformierte Monatszeitung „reformiert.“ zugestellt haben möchte, kann dies dem
Sekretariat der Kirchgemeinde melden. Das Abonnement übernimmt die Kirchgemeinde. In der Zeitung
sind die Anlässe der Kirchgemeinde Heimberg nicht publiziert.
Besuchsdienst
Möchten Sie besucht werden? Wir sind da für Krankenbesuche, Besuche von Alleinstehenden, Ablösung in der Begleitung schwerkranker Menschen. Rufen Sie doch an. Rufen Sie auch an, wenn Sie ein
Ohr haben für überlastete, gehbehinderte, einsame und suchende Mitmenschen. Freiwillige Helferinnen
und Helfer sind immer willkommen. Ihren Anruf nehmen entgegen:
Pfrn. Silvia Zurbuchen, Tel. 033 437 19 45; Madeleine Luginbühl, KGR, Tel.033 437 41 50.
Hauskreise
7
In Hauskreisen treffen sich Christen aus verschiedenen Gemeinden zu Bibelstudium, Gespräch und
Gebet. Wer sich dafür interessiert, erhält nähere Auskunft bei Pfrn. Silvia Zurbuchen, Schulstrasse 5,
Tel. 033 437 19 45 oder bei Andreas Schwab, Fabrikweg 3, Tel. 033 437 54 74.
8
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
16
Dateigröße
181 KB
Tags
1/--Seiten
melden