close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

04 - Camberger Anzeiger

EinbettenHerunterladen
4
Usinger Anzeigenblatt
22. Januar 2015
„Duo Camillo“
tritt am Freitag auf
USINGEN (red). Das „Duo
Camillo“ kommt am Freitag, 23.
Januar, um 20 Uhr in die evangelische Laurentiuskirche. Das Duo
Camillo bilden der kreative Teilzeit-Ortspfarrer und Buchautor
Fabian Vogt (Oberstedten) und
sein kongenialer Partner Martin
Schultheiß, ein promovierter Physiker. Dieser findet aber das geistreiche Sinnieren über Gott und
die Welt inzwischen wesentlich
faszinierender als die Naturwissenschaft. Seit 1990 forschen die
beiden Künstler dem Geheimnis
eines lebendigen und genussvollen Glaubens nach. Fast 25 Jahre
Kirchentags- und Bühnenerfahrung führte das Duo Camillo
durch ganz Deutschland. Eintrittskarten zum Preis von 10 Euro
für Erwachsene und sechs Euro
für Schüler und Studenten sind im
Vorverkauf in der Buchhandlung
Wagner, Usingenerhältlich. Restkarten an der Abendkasse.
TTC zieht seine
Jahresbilanz
FRIEDRICHSTHAL
(red).
Der Vorstand des TTC Friedrichsthal lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Dienstag, 27. Januar, in das Bürgerhaus
Friedrichsthal ein. Beginn für
Kinder-/Jugendmitglieder ist um
19 Uhr. Beginn der Versammlung
für die Erwachsenen ist um 20
Uhr. Neben den Berichten des
Vorstandes stehen unter anderem
auch Ziele und Aktivitäten für
2015 auf der Tagesordnung. Der
Vorstand bittet um zahlreiche
Teilnahme.
Sponsor für die Hallengebühr
„Waldstrolche“
schneiden Pfad frei
Adam Hall übernimmt Kosten statt Trikots, Bällen oder Trainingsanzügen
NEU-ANSPACH (bu). Die Absicht der Stadt Neu-Anspach, die Vereine und Klubs
in der Stadt an den Kosten
der von ihnen genutzten Einrichtungen zu beteiligen, öffnet ein neues Fenster für das
Sponsoring. Darüber freuen
sich die Fußballer des FC
Neu-Anspach.
So meldet Stefan Dörschmidt,
Pressewart des Nachwuchszentrums des FC, dass die Firma
Adam Hall den Kickern unter die
Arme greift. Der Sponsor habe
die Zusage gegeben, die anfallenden kommunalen Hallennutzungsgebühren für etwa 420 Jugendliche in 17 Mannschaften
komplett zu übernehmen. Zehn
Euro pro Spieler sind in der Spendenkasse vorgesehen.
Dabei zeigt sich die Neu-Anspacher Firma durchaus weitsichtig. Denn die „Kopfprämie“ von
zehn Euro ist bislang noch nicht
von der Stadtpolitik beschlossen,
wie Frank Vogel vom Leistungsbereich Familie, Sport und Kultur
auf Anfrage erläuterte.
Er erarbeitet derzeit die Vorlage
der Stadtverwaltung für die Kostenbeteiligung. Grundlage bilden
die Gespräche mit den Vereinen.
„Wir sind ja schon seit zwei Jahren dran“, stellt er fest. Zuletzt hat
eine Vereinsrunde der Kommunalpolitik mit Vertretern der „großen“ Klubs die Zehn-Euro-Lösung eben für jene Vereine auf den
Weg gebracht.
Der Geschäftsführer von Adam Hall,
Markus Jahnel, mit
der Vorsitzenden
des Nachwuchszentrums FC NeuAnspach, Denise
Ortmann, und den
G-Junioren, die sich
stellvertretend für
alle bedanken.
Foto: privat
Die SG Anspach, die SG Hausen, die SG Westerfeld, der FC
Neu-Anspach und der Vereinsring
kamen überein, pauschal zehn
Euro pro aktivem Mitglied im
Jahr für die Nutzung städtischer
(Sport-) Einrichtungen zu zahlen.
Wobei nicht zwischen Jugendlichen und Erwachsenen unterschieden wird, da das zu verwaltungsaufwendig wäre.
Die Verabschiedung der Kostenbeteiligung steht neben dem
Haushalt 2015 im Mittelpunkt der
ersten Sitzungsrunde der Politik
im laufenden Jahr. Am Samstag
beraten die Fraktionen, am übernächsten Samstag (24. Januar)
kommt der Haupt- und Finanzausschuss zur Klausur zusammen.
Am 27. Januar berät der Tourismus-, Umwelt-, Land- und Forstwirtschaftsausschuss, tags darauf
der Kultur- und Sozialausschuss,
danach der Bau-, Planungs- und
Wirtschaftsausschuss und nochmals der Hauptausschuss. Läuft
alles glatt, hat die Stadtverordnetenversammlung am 10. Februar
das letzte Wort. Dann muss auch
geklärt sein, wie die anderen Vereine und Gruppen an den Kosten
beteiligt werden; für die wird es
andere Berechnungsmodelle geben.
Während der FC auf Sponso-
ring zurückgreifen kann, hat die
2450 Mitglieder zählende SG
Anspach bereits im November auf
einer außerordentlichen Mitgliederversammlung einen anderen
Weg beschlossen, um die kommenden neuen Kosten zu stemmen: die Erhöhung des Mitgliedsbeitrags. Familien zahlen 150
Euro (bisher 130), Erwachsene 70
Euro (bisher 60) und Kinder 60
Euro (bisher 50). Übrigens: Die
Kostenbeteiligung soll auf jeden
Fall rückwirkend ab dem 1. Januar 2015 gezahlt werden. 120000
Euro sollen unterm Strich im Jahr
bei der Vereinsbeteiligung herauskommen.
WEHRHEIM (red). Wichtelland, der Verein für Naturpädagogik, der auch Träger des Waldkindergartens in Pfaffenwiesbach ist,
lädt für kommenden Freitag, 23.
Januar, zu einer Waldstrolchaktion am Walderlebnispfad Pfaffenwiesbach Kinder zwischen
sechs und zwölf Jahren ein. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Parkplatz
Friedhof/Kirche in Pfaffenwiesbach. Abholung ebenfalls dort
gegen 18 Uhr.
Am künftigen Walderlebnispfad in Pfaffenwiesbach sollen
Stationen frei geschnitten werden,
teilt Vorsitzender und Förster
Karl-Matthias Groß mit. Wenn
vorhanden, sollen die Kinder gute
Arbeitshandschuhe und Gartenschere mitbringen, ebenso sollte
an wetterfeste Kleidung, Essen
und Trinken gedacht werden. Um
Anmeldung wird gebeten per EMail an k-m.gross@gmx.de oder
Telefon 06081/16132.
Hausmusikabend
an Grundschule
ROD AN DER WEIL (red).
Die Grundschule im Weiltal lädt
für Donnerstag, 29. Januar, um 18
Uhr zum Hausmusikabend ein.
Schüler aus allen Klassenstufen
werden auf ihren Instrumenten
vorspielen. Nach der Pause führen
die Schüler der Theater-AG und
des Chors das Theaterstück „Der
Schlüssel zum Himmel“ auf. Für
Speisen und Getränke sorgt der
Förderverein. Die Einnahmen
kommen der Partnerschule in Afrika zugute, teilt Schulleiterin Sabine Pohlmann mit.
Zeichenschule für Kinder im Grävenwiesbacher Bahnhof
Dreistündige Veranstaltung findet am Samstag, 24. Januar, statt – Auch Schulthemen aus dem Kunstunterricht können umgesetzt werden
GRÄVENWIESBACH (red).
Die Kinder-Zeichenschule trifft
sich wieder am Samstag, 24. Januar, von 10 bis 13 Uhr im Grä-
venwiesbacher Bahnhof. In der
dreistündigen Veranstaltung werden von Heike Schopf die Grundlagen des Zeichnens vermittelt,
verschiedene Themen nach Vorlage oder Objekt gezeichnet und
perspektivisches Zeichnen sowie
das „Sehen lernen“ behandelt.
Ebenso können Schulthemen aus
dem Kunstunterricht thematisiert
werden. Die Teilnahme kostet 15
Euro und 20 Euro für Mitglieder
H o t e l g u t s c H e i n e
MÜNCHEN
3 tage/2 nächte im
4* AZIMUt hotel München city ost
für 2 Personen
Das 2008 eröffnete AZIMUT Hotel München City Ost
an der Neuen Messe München besticht durch klare
Linien, bequemen Komfort, Design und moderne
Technik. Ein junges dynamisches Team bietet
erstklassigen Service an. Neben Messebesuchern und
Geschäftsreisenden fühlen sich hier auch Städtetouristen und Familien wohl. Ideal gelegen zwischen
dem Stadtzentrum und der Neuen Messe München
ist das AZIMUT Hotel München City Ost sehr günstig
mit dem Auto oder der Bahn zu erreichen.
&
und Nichtmitglieder. Es ist keine
verbindliche Teilnahme an jedem
Veranstaltungstag vonnöten – die
Kinder können jederzeit dazusto-
e v e n t r e i s e n
Z DF
GARTEN
FERNSinEH
MAinZ
ticket inkl. 2 tage im
Mainz
luxuriösen hilton hotel
Angebot
der woche
n
ZDF Stadt Mainz und seie
Reisen Sie mit uns in die
dem
auf
wel
Kie
Sie live dabei, wenn Andrea
Lerchenberg, die beliebte
Freigelände des ZDF, dem
l ob bei Sonnenschein
Ega
.
iert
der
Fernsehshow mo
ente aus Film, Sport,
min
Pro
oder Regen, zahlreiche
gerne „Kiwies“
en
Theater und Fernsehen folg
show. Sie
ilien
Fam
e
ebt
beli
die
in
Einladung
Mainz. Das
el
Hot
on
Hilt
en
riös
wohnen im luxu
lerischen
ma
der
en
sch
Hotel liegt zentral zwi
fer.
inu
Rhe
dem
und
t
tad
Alts
Inklusivleistungen:
hotelgutscheinleistungen:
er inkl. Frühstücksbuf fet
• 1 Nacht im Doppelzimm
®
ter by Precor
• Kostenfreies Fitness Cen
hgarten
• Ticket für den ZDF-Fernse
:
(Stehplatz)
Person im dZ
• 2 Nächte im Doppelzimmer inkl. Frühstück
für 2 Personen
• Kostenfreies WLAN in öffentl. Bereichen
• Kostenfreies Parken
nach Verfügbarkeit
Preis für 2 Personen:
Nicht gültig während Messen
und Großveranstaltungen.
Termine sind je nach
Verfügbarkeit frei buchbar.
WARSTEINER
WELT
3 tage/2 nächte im
3* gästehaus im waldpark warstein
für 2 Personen
179,–
Das GÄSTEHAUS IM WALDPARK managed by
WELCOME HOTELS liegt mitten im Grünen,
angebunden an das Besucherzentrum der
Warsteiner Brauerei, der „WARSTEINER WELT“.
In diesem gemütlichen Hotel mit 18 liebevoll
eingerichteten Zimmern können Sie wunderbar
entspannen oder eine Besichtigungstour durch die
Warsteiner Brauerei starten. Die urigen Gaststuben
servieren deftige Spezialitäten. Warsteins
Innenstadt ist nur einen Spaziergang von rund
3 km entfernt.
ßen oder aussetzen. Weitere Infos
und Anmeldungen zu den Kursen
bitte bei Heike Schopf unter der
Telefonnummer 06086/1255.
©ZDF/Kerstin Bänt sch
Versch. Termine buchbar:
1. - 2.8.2015
2. - 3.5.2015
5. - 6.9. 2015
6. - 7.6.2015
19. - 20.9.2015
4. - 5.7.2015
Preis pro
89,–
BERLIN
osloer strAsse
3 tage/2 nächte oder
4 tage/3 nächte im
4* wyndham garden berlin Mitte
für 2 Personen
hotelgutscheinleistungen:
Das 4* Wyndham Garden Berlin Mitte liegt zentral
in der nördlichen Innenstadt von Berlin, nah am
überregionalen Bahnhof Berlin-Gesundbrunnen.
Die optimale Verkehrsanbindung des Hotels an
den Öffentlichen Nahverkehr Berlins ist ideal für
Berlin-Besucher. Vom Hotel erreichen Sie den
Kurfürstendamm schnell und bequem.
hotelgutscheinleistungen:
• 2 Nächte im Doppelzimmer für 2 Personen
• 2 x reichhaltiges Frühstück für 2 Personen
• Rustikale Vesperplatte im
WARSTEINER BRAUHAUS
Preis für 2 Personen:
• Eintritt in die
WARSTEINER WELT
• 2 oder 3 Nächte im Doppelzimmer
für 2 Personen
• 2 oder 3 mal reichhaltiges
Frühstück vom Buffet
Preis für 2 Personen:
für 2 Personen
• Kostenfreies WLAN
Termine sind je nach
Verfügbarkeit frei buchbar.
Termine sind je nach
Verfügbarkeit frei buchbar.
199,–
ab
159,–
Informationen und Bestellungen unter:
Am Riedborn 20-22 • 61250 Usingen
Telefon 0 60 81/105-0 • Telefax 0 60 81/105-100 • anzeigen@usinger-anzeiger.de
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 - 16 Uhr
Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Alle Angebote solange der Vorrat reicht, inkl. MwSt. sowie exkl. kommunaler Abgaben. Vertragspartner ist die HKR Hotel und Kurzreisen Vertriebsservice GmbH, Hannoversche Str. 6–8, 49084 Osnabrück.
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
9
Dateigröße
309 KB
Tags
1/--Seiten
melden