close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausschreibung findet Ihr hier

EinbettenHerunterladen
Die Anmeldung zum Wertungssingen ist ab sofort möglich. Anmeldeschluss ist der 31.März 2015.
Die Anmeldung kann schriftlich mit anhängendem Meldebogen oder unter:
http://www.teutonia-bernbach.de/wordpress/105jahreteutonia/anmeldung-wertungssingen/ oder
per E-Mail: 105jahre@teutonia-bernbach.de unter Angabe der im Meldebogen geforderten Daten erfolgen.
mit Diplom und Beratung
Die Meldegebühr beträgt 2,50 € pro Sänger/in und ist mit der Anmeldung einzuzahlen auf unser Konto bei der:
VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG
IBAN: DE75 5066 1639 0104 3004 91
BIC: GENODEF 1LSR
Das Wertungssingen findet am Sonntag, den 12.07.2015 unter Konzertbedingungen in der Freigericht-Halle statt.
Der Beginn ist für 10 Uhr vorgesehen.
Teilnahmeberechtigt sind Gemischte Chöre, Frauen-, Männer- und Jugendchöre.
Die Partituren sind in zweifacher Ausfertigung bis zum 31.Mai.2015 beim Veranstalter einzureichen.
Das Singen wird in zwei Kategorien ausgeschrieben, die Chöre ihrem eigenen Anspruch entsprechend frei wählen
können.
Als Juror des Diplom - Wertungssingen wurde Herr Diplomchordirigent Ernie Rhein verpflichtet.
Herr Rhein leitet namhafte hessische Chöre und Ensembles, ist Bundeschorleiter der Hessischen
Chorjugend sowie Mitglied im Musikausschuss des Hessischen Sängerbundes und Vorstandsmitglied
im Fachverband Deutscher Berufschorleiter. Im Gymnasium des Rhein-Taunus-Kreis in Taunusstein
lehrt Herrn Rhein als Studienrat in den Fächern Musik sowie Politik und Wissenschaft.
Kategorie A
Jeder Chor singt zwei selbst gewählte Lieder. Eines davon muss eine anspruchvolle Komposition/Originalkomposition (Chorwerk/Psalmvertonung) sein.
Kategorie B
Jeder Chor singt zwei selbst gewählte Volkslieder (Lieder im Volkston/Spiritual, usw.) oder leichtere Originalkompositionen.
Im Gegensatz zur Kategorie A können die Vorträge in der Kategorie B auch mit Instrumentalbegleitung erfolgen.
Gesang & Kaffee
mit Diplom und Beratung
Die beiden vorgetragenen Titel sollten sich in beiden Kategorien im musikalischen Stil und Charakter unterscheiden. Stücke aus dem Bereich Pop/Jazz sind in beiden Kategorien zugelassen.
Die Reihenfolge der Stücke des Auftritts ist in beiden Kategorien frei wählbar, sie muss in der Anmeldung bekannt
gegeben werden. Die Werke können in abweichender Tonart gesungen werden, was dem Juror vorher mitzuteilen
ist.
Das Wertungssingen beginnt mit den Chören der Kategorie B. Die Auftrittsreihenfolge innerhalb der
Kategorien wird durch den Veranstalter ausgelost.
Sollte es ihnen nicht möglich sein an unserem Wertungssingen teilzunehmen möchten wir sie recht
herzlich für den Sonntagnachmittag zu unserer Veranstaltung „Gesang & Kaffee“ einladen.
Am 12. Juli verwandelt sich ab 15 Uhr die Freigericht-Halle in ein gemütliches Café, in dem sie sich in
lockerer Runde bei Kaffee und hausgemachten Kuchen wohlfühlen sollen und den Gesangsbeiträgen
der anwesenden Vereine lauschen können.
Wir würden uns freuen, wenn sich ihr Chor an diesem Nachmittag mit ein paar musikalischen Vorträgen
beteiligen könnte.
Eine mündliche Bewertung der gesamten Veranstaltung durch den Juror erfolgt unmittelbar nach dem Abschluss
des Singens. Nach Bekanntgabe der Wertungen steht der Juror darüber hinaus Chorleitern bzw. Chorleiterinnen und
Vereinsvertretern bzw. Vereinsvertreterinnen zu persönlichen Beratungsgesprächen zur Verfügung.
Die Anmeldung hierzu kann formlos schriftlich oder per Mail 105jahre@teutonia-bernbach.de oder
unter: http://www.teutonia-bernbach.de/wordpress/105jahreteutonia/anmeldung-gesang-und-kaffee/
erfolgen.
Jeder Chor wird für die Vorträge beider Stücke mit einem Diplom (Gold, Silber, Bronze) ausgezeichnet und erhält
einen der Bewertung entsprechenden Pokal sowie eine Urkunde.
Die Bekanntgabe der Wertung erfolgt kurz nach Beendigung des Singens. Die Vergabe der Urkunden und Pokale
erfolgt anschließend.
Wir freuen uns auf ihr Kommen.
1
2
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
718 KB
Tags
1/--Seiten
melden