close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

können Sie es als PDF herunterladen

EinbettenHerunterladen
Stilistico
Schreibkultur
Seminare
Schreibreisen
Lektorat
2015
1
Stilistico Schreibseminare
Das Konzept
Stilistico Schreibkultur
Das Programm 2015 auf einen Blick
Basisseminar Erzählen: Figuren
Perfekte Helden für Ihre Romane und Erzählungen
20.03.–22.03. in Ahrweiler ................................................... 4
S
tilistico-Seminare möchten Ihnen Spaß am Schreiben
und Schreibtechniken vermitteln und Ihnen helfen,
Ihre Fertigkeiten im kreativen, literarischen oder biografischen Schreiben auszubilden oder zu verbessern. Für alle
Seminare gelten die folgenden Maximen:
Schreibwerkstatt auf Rügen
Intensive Schreibwoche am Meer
26.–30.05. im Ostseebad Binz ............................................ 6
Schreiben und entspannen im Park
Zauberhafte Gartenlandschaften inspirieren
18.06.–21.06. in Kleve ........................................................ 8
Kompetenz
Geleitet werden die Seminare von Isa Schikorsky. Die
promovierte Germanistin vermittelt seit vielen Jahren
Literaturwissen und Schreibkompetenz in Theorie und
Praxis und ist als Autorin und Lektorin tätig.
Vier Tage für Ihren Roman
Frischer Schwung für Ihr Schreibprojekt
07.07.–10.07. in Leverkusen ..............................................10
Geschichten vom Reisen
Konzentration
Alle Seminare finden in kleinen Gruppen statt. Es nehmen
höchstens zehn Personen teil. So arbeiten Sie konzentriert, lernen effektiv und werden intensiv betreut.
Information
Sie lernen jeweils themenspezifische Techniken und Methoden der Textgestaltung kennen. In jedem Seminar erhalten Sie zudem eine Informationsmappe mit Tipps und
Literaturhinweisen.
Schreiben mit Weitblick über Hafen und Deich
18.09.–20.09. in Bremerhaven ..........................................12
Geschichten des Lebens
Autobiografien und Familiengeschichten schreiben
14.10.–16.10. in Ahrweiler ................................................. 14
Für Kinder schreiben auf Kästners Spuren
Geheimnisse des Kinderbuchautors entdecken
21.10.–23.10. in Dresden .................................................. 16
Kommunikation
Sie haben die Gelegenheit, in Vorlese- und Gesprächsrunden zu erfahren, wie Ihre Texte auf andere wirken.
Durch Anregung und Kritik werden der Schreibprozess
und die literarischen Fertigkeiten wesentlich gefördert.
Köln spezial: 6 x Inspiration in der Stadt
Atmosphäre
Informationen zu den Schreibreisen ............... 24
Die Seminare finden an Orten mit besonderem Flair statt.
Begleitprogramme wie Lesungen, literarische Spaziergänge oder Museumsbesuche geben zusätzliche Inspi-
Anmeldung zu den Schreibreisen .....................25
ration.
Schreibratgeber ......................................................... 27
Anregende Schreib- und Literaturorte
Sechs Einzeltermine in Köln ..............................................18
Textgutachten, Lektorat, Coaching ............... 20
Basisseminar Erzählen: Figuren
Schreiben literarisch
W
enn Erzählungen und Romane wirklich begeistern,
liegt das fast immer an Akteuren, die faszinieren oder
verzaubern, die Staunen, Erschrecken, Neugier oder Sympathie erzeugen – kurz gesagt: die emotional tief beeindrucken. Wie Sie für Ihre Geschichten unverwechselbare
und überzeugende Figuren erfinden, lernen Sie an diesem
Wochenende. Die Seminarleiterin hat sich in den letzten
Jahren sehr intensiv mit dem Thema befasst und gerade
den Ratgeber »Helden, Helfer und Halunken« publiziert.
Seminarverlauf
Freitag: Figuren finden und erfinden
Schauplatz
Samstag: Figuren kennenlernen
Schreibseminar von 9.30–13 und 16.30–19 Uhr: Welches
sind die Schwächen, Stärken, Marotten und vor allem die
Leidenschaften und Ziele Ihrer Helden und Heldinnen?
Lassen Sie sie in Interview, Tagebuch oder Brief doch einfach selbst zu Wort kommen. Anschließend entwickeln
Sie Geschichten, in denen sich Ihre Figuren bewähren
müssen. Sie erhalten Schreibtipps und Schreibimpulse
und analysieren Beispiele. Und natürlich bleibt Zeit zum
Schreiben, Vorlesen und Diskutieren Ihrer Texte.
Das Hotel Rodderhof, ein ehemaliger Klosterhof, liegt in
Ahrweiler direkt an einem Stadttor aus dem Mittelalter.
Für Sie sind komfortable Einzelzimmer reserviert (Dusche,
WC, Föhn, TV, Minibar, Safe, Telefon). Entspannung bietet
eine Sauna. Sie werden mit leckeren Menüs verwöhnt und
können den Spätburgunder von der Ahr probieren.
In den Seminarpausen bietet sich ein Bummel durch das
historische Rotweinstädtchen oder ein Aufstieg in die
Weinberge an. Wer es mondäner liebt, spaziert am Ufer
der Ahr entlang hinüber in den Ortsteil Bad Neuenahr, wo
Spielbank und Kurpark Erholung vom Schreiben und Ideen
für neue Figuren bieten.
Schreibseminar von 15–19 Uhr: Zur Begrüßung erwarten
Sie Kaffee, Tee und Kuchen. In der Einführungsphase
fragen wir nach der Bedeutung von Figuren für das Erzählen. Worin unterscheiden sich literarische Figuren von
»wirklichen« Menschen? Sie erfahren, welche Aspekte Sie
bei der Entwicklung von Charakteren berücksichtigen
sollten. Nach Vorgaben oder eigenen Ideen skizzieren
und gestalten Sie Porträts.
Sonntag: Figuren handeln lassen
Schreibseminar von 9.30–13 Uhr: Hauchen Sie Ihren Figuren Leben ein, indem Sie sie handeln lassen. Beim Unkraut jäten oder Kaffee kochen, Streiten oder Plaudern
treten die Protagonisten dem Leser unmittelbar gegenüber und erzeugen Sympathie, Mitleid oder Ablehnung.
Literaturhinweise und Tipps für die weitere Schreibpraxis
runden den Vormittag ab. (Änderungen vorbehalten)
Leistungen
• Zwei Übernachtungen im Einzelzimmer im Hotel
Rodderhof (Ahrweiler)
• Vollpension (2 x Frühstück, 2 x Mittag-, 2 x Abendessen)
• Schreibseminar im Hotel (13,5 Zeitstunden)
• Informationsmappe und Schreibmaterial
•
•
•
•
4
Vier Pausen mit Kaffee, Tee, Gebäck oder Obst
Mineralwasser während der Seminarzeiten
Seminar- und Reiseleitung: Isa Schikorsky
Teilnehmerzahl: 5 bis 10 Personen
Termin: Freitag bis Sonntag, 20.03.–22.03.2015
Preis: 400 Euro
Anmeldeschluss: 18. Februar 2015
Anreise
Bad Neuenahr-Ahrweiler liegt verkehrsgünstig zwischen
Köln und Koblenz und ist mit Auto (A 61), Bahn (ab
Remagen mit der Ahrtalbahn) und Flugzeug (Flughafen
Köln-Bonn) gut zu erreichen. Über die Reisemöglichkeiten
von Ihrem Wohnort aus informiere ich Sie gerne.
5
Schreibwerkstatt auf Rügen
Schreiben literarisch
D
ieses Intensivseminar empfiehlt sich für alle, die fünf
Tage lang konzentriert an einer Erzählung oder einem
Roman arbeiten und dabei zugleich die inspirierende und
entspannende Wirkung von Strandspaziergängen und einer grandiosen Naturkulisse erfahren möchten. Sie können
ein bereits begonnenes oder geplantes Schreibprojekt
weiterführen oder Anregungen des Seminars aufgreifen.
Schauplatz
In Binz, der »Hauptstadt« Rügens, erwarten Sie Wellness,
Sport, Kultur und Unterhaltung. Neben dem Seminar
haben Sie Gelegenheit, die Schönheiten des Ortes und
seiner Umgebung zu entdecken. Unternehmen Sie einen
Ausflug zum Kreidefelsen, dampfen Sie mit dem »Rasenden
Roland« über die Insel oder wandern Sie über die Granitz.
Das Seminar findet im zentral gelegenen Haus des Gastes
statt, wo wir einen ruhigen, hellen Raum mit viel Platz zur
Verfügung haben.
Ihre Unterkunft buchen Sie selbst. Sie haben die Wahl:
Möchten Sie in einer weißen Villa im Stil der Bäderarchitektur wohnen, im Hotel, in einer Pension oder in der direkt
an der Strandpromenade gelegenen Jugendherberge?
Binz bietet für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas.
Gerne nenne ich Ihnen Unterkünfte in der Nähe des Seminarortes. Ein Gastgeberverzeichnis erhalten Sie bei der
Kurverwaltung im Haus des Gastes, Heinrich-Heine-Straße
7, Telefon (038393) 148 148. Online können Sie auswählen
und buchen unter: www.ostseebad-binz.de.
Seminarverlauf
Das Seminar findet täglich von 9 bis 13 Uhr statt. Im ersten
Teil des Vormittags steht jeweils ein anderer Aspekt des
literarischen Schreibens im Mittelpunkt.
Dienstag: Ideen für Geschichten und Figuren
Mittwoch: Spannungsaufbau und Struktur
Donnerstag: Beschreibung von Schauplätzen
Freitag: Die Rolle des Erzählers
Samstag: Figuren sprechen, denken, handeln
Sie lernen Schreibtechniken, Gestaltungsregeln und Variationsmöglichkeiten kennen und erfahren, wie Sie diese
für die eigene literarische Produktion nutzen können. In
kleinen Schreibübungen erproben Sie die Methoden.
Nach einer Pause folgt dann die konkrete Arbeit an Ihren
Texten und Textausschnitten, die Sie in der Gruppe vorstellen. Wo liegen deren Schwächen und Stärken? Haben Sie
Ihre Schreibabsicht optimal umgesetzt? Leiden die Figuren
ausreichend? Ist die Sprache pointiert? Funktioniert der
Spannungsbogen? An welchen Stellen lässt sich noch
etwas verbessern? Das sind einige der möglichen Fragen
an Ihre Manuskripte.
Nachmittags und abends haben Sie Zeit zum Schreiben, für
Spaziergänge und Erkundungen der Insel. Sie können aber
auch einen Termin für ein Einzelcoaching (Extrakosten: 40
Euro pro Stunde) vereinbaren, um individuelle Fragen zu
Ihrer Autorentätigkeit zu klären.
Gemeinsame Aktivitäten (Mittag- oder Abendessen, Ausflüge) können gern verabredet werden.
Termin: Dienstag bis Samstag, 26.05.–30.05.2015
Preis: 350 Euro
Anmeldeschluss: 23. April 2015
Leistungen
• Schreibseminar im Haus des Gastes, Binz
(20 Zeitstunden)
•
•
•
•
6
Informationsmappe und Schreibmaterial
Mineralwasser und Kaffee während der Seminarzeiten
Seminarleitung: Isa Schikorsky
Teilnehmerzahl: 4 bis 8 Personen
Anreise
Binz ist mit Auto (A 20) und Bahn (auf der Strecke Koblenz, Köln, Hamburg ohne Umsteigen) zu erreichen. Die
nächstgelegenen Flughäfen sind Rostock-Laage und
Berlin-Tegel. Über die Reisemöglichkeiten von Ihrem
Wohnort aus informiere ich Sie gerne.
7
Schreiben und entspannen im Park
Schreiben kreativ
S
chreiben in der Natur ist stets ein besonders anregendes Erlebnis, denn es werden alle Sinne angesprochen. Dieses Schreibseminar am Niederrhein bietet Ihnen
die Möglichkeit, in ausgedehnten Parklandschaften die
Gedanken schweifen zu lassen und ganz entspannt frische Schreibenergie zu gewinnen. Suchen Sie sich den
Platz, der am meisten Inspiration und Muße verspricht,
lauschen Sie dem Gesang der Vögel, atmen Sie den Duft
von Wald und Moos, befühlen Sie Steine und Borken und
notieren Sie die Wörter, Sätze und Texte, die Ihnen die
Natur eingibt.
Schauplatz
Das Tagungshotel Schloss Gnadenthal ist ein ehemaliges
Lustschloss von 1704. Es liegt etwas außerhalb von Kleve,
eingebettet in eine weitläufige Parkanlage mit Alleen,
Wald und See, Orangerie und Taubenhaus. Für Sie sind
helle, schlicht eingerichtete Einzelzimmer reserviert, die
über Dusche, WC, Föhn, TV und WLAN verfügen. Auf der
Terrasse oder an der Bar können Sie den Tag gemütlich
ausklingen lassen.
Am Freitagvormittag werden wir gemeinsam die historischen Klever Gartenanlagen erkunden. Samstagnachmittag ist Zeit, die Stadt Kleve zu besichtigen.
Seminarverlauf
Dieses Seminar folgt dem Motto: »Viel Zeit zum Schreiben,
wenig Theorie«. Sie erhalten kreative Impulse verschiedenster Art. Lassen Sie sich von Streifzügen durch die
Landschaft, von Gegenständen, Bildern, Tönen und Texten zu Geschichten, Gedichten, Beschreibungen oder
Reflexionen inspirieren.
Außerdem lernen Sie kreative Methoden und Schreibspiele kennen, die Ihrer Fantasie Flügel verleihen. Sie erfahren, was sich hinter Cluster, »Blitzlicht« oder Abecedarium verbirgt, können Haikus und Elfchen dichten oder
ein Drehbuch der Sinne verfassen.
Die Themen wählen Sie ganz individuell, alles ist möglich.
Es können Sommer-, Garten- und Landschaftsimpressionen, heitere Anekdoten, besondere Erlebnisse, Erinnerungen und vieles andere mehr sein. Folgende Seminarzeiten sind vorgesehen:
Donnerstag: 15.30–19 Uhr
Freitag: 16–19 Uhr (vormittags Parkführung)
Samstag: 10–13 und 20–21.30 Uhr
Sonntag: 10–13 Uhr
Nach jeder Schreibphase besteht Gelegenheit, die entstandenen Texte in der Gruppe vorzulesen und darüber
zu sprechen. Literaturhinweise, Anregungen und Tipps für
die weitere Schreibpraxis runden das Seminar ab.
(Änderungen vorbehalten)
Leistungen
• Drei Übernachtungen im Einzelzimmer im Tagungshotel Schloss Gnadenthal, Kleve
•
•
•
•
•
•
•
•
8
Vollpension (3 x Frühstück, 3 x Mittag-, 3 x Abendessen)
Schreibseminar im Hotel (14 Zeitstunden)
Führung durch die Klever Gartenlandschaft
Informationsmappe und Schreibmaterial
Drei Pausen mit Kaffee, Tee und Kuchen
Mineralwasser während der Seminarzeiten
Seminar- und Reiseleitung: Isa Schikorsky
Teilnehmerzahl: 5 bis 10 Personen
Termin: Donnerstag bis Sonntag, 18.06.–21.06.2015
Preis: 550 Euro
Anmeldeschluss: 16. April 2015
Anreise
Kleve liegt 90 Kilometer nordwestlich von Düsseldorf,
nahe der niederländischen Grenze, und ist mit dem Auto
über die A 3 oder A 57 zu erreichen. Bahn und Bus verkehren im 30-Minuten-Takt aus Düsseldorf und Köln. Der
nächste Flughafen ist Düsseldorf. Über die Reisemöglichkeiten von Ihrem Wohnort aus informiere ich Sie gerne.
9
Vier Tage für Ihren Roman
Schreibtechniken – Schreiben literarisch
Kooperation mit der Volkshochschule Leverkusen
S
chreiben ist ein einsames Geschäft. Gerade bei umfangreichen Projekten gibt es Phasen, wo die Zweifel
am eigenen Tun wachsen und man das Gefühl hat, in
eine Sackgasse geraten zu sein. Wenn es Ihnen auch so
geht, sollten Sie sich eine kreative Auszeit vom häuslichen
Schreibtisch gönnen und neuen Anlauf nehmen, um Ihr
Projekt mit Erfolg weiterzuführen. Vier intensive Schreib- und
Diskussionstage werden Ihnen den nötigen Energiekick
geben. Schwerpunktmäßig beschäftigen wir uns in diesem
Workshop mit Schreib- und Überarbeitungstechniken.
Schauplatz
Zwar gilt Leverkusen nicht unbedingt als Inbegriff eines
»schönen« Reiseziels, doch für konzentrierte kreative Arbeit
ist unser Schreibort bestens geeignet. Die Musikschule, in
der sich die Seminarräume der VHS befinden, ist zentral
gelegen und mit dem Auto oder vom Bahnhof aus leicht
zu erreichen. Es steht viel Platz zur Verfügung, wenn das
Wetter es zulässt, auch draußen. Wer zwischendurch Entspannung sucht, bummelt durch den Neulandpark oder
die Innenstadt von Wiesdorf, auch der Rhein ist nicht weit.
Nach Seminarschluss gibt es in Leverkusen selbst viele schöne Stellen zu entdecken (zum Beispiel den Japanischen
Garten oder das Kunstmuseum Morsbroich), aber auch
Köln und Düsseldorf sind nah. Unterkunftsmöglichkeiten in
Leverkusen oder Köln nenne ich Ihnen gerne.
Leistungen
• Schreibseminar in Räumen der VHS Leverkusen
(32 Unterrichtsstunden)
• Reader mit Teilnehmertexten, Papiere mit Schreibtipps
•
•
•
•
Kaffee, Tee, Gebäck, Obst und kleiner Mittagsimbiss
Mineralwasser während der Seminarzeiten
Seminarleitung: Isa Schikorsky
Teilnehmerzahl: 6 bis 10 Personen
10
Seminarverlauf
Schreibseminar täglich von 10–16.45 Uhr
Im Mittelpunkt des Workshops steht die konkrete Arbeit an
Ihren Romanen oder umfangreicheren Erzählungen. Sie
stellen Auszüge daraus in der Gruppe vor. Im Gespräch
erkunden wir gemeinsam Stärken und Schwächen der
Projekte.
Im Mittelpunkt der allgemeinen Einführungen steht jeden
Tag eine andere Schreibtechnik. Wir beschäftigen uns damit, wie Sie spannende Szenen, aktive Figuren, aufregende
Dialoge und sinnliche Schauplätze gestalten und am Ende
Ihre Texte mit dem »Text-Tüv« perfektionieren können. Die
thematischen Schwerpunkte ergeben sich dabei aus Ihren
Vorhaben, Fragen und Bedürfnissen. Bei Bedarf werden
einzelne Methoden in kleinen Übungen erprobt. Ansonsten
haben Sie ausreichend Zeit zum Schreiben, Überarbeiten
und Diskutieren Ihrer Texte.
Literaturhinweise und Tipps für die weitere Schreibpraxis
runden den Workshop ab. Außerdem erhalten Sie bei
Interesse Informationen zum Buchmarkt, zu Publikationsmöglichkeiten und Strategien des Selbstmarketings.
Noch ein Hinweis: Nach dem Anmeldeschluss schicken
Sie bitte den Plot oder einen Textausschnitt Ihres Romans
oder Ihrer Erzählung von bis zu 4.500 Zeichen (inklusive der
Leerzeichen) an die Seminarleiterin (Isa@Schikorsky.de).
Daraus wird ein Reader für alle Teilnehmer erstellt.
(Änderungen vorbehalten)
Termin: Dienstag bis Freitag, 07.07.–10.07.2015
Preis: 176 Euro; Anmeldeschluss: 8. Juni 2015
Bitte melden Sie sich ab 16.12.2014 direkt an der
VHS Leverkusen an. Telefonisch: (0214) 406-4188 oder
online (www.vhs-leverkusen.de); Seminar-Nr. 20030
Anreise
Leverkusen-Mitte erreichen Sie vom Ruhrgebiet, von Düsseldorf oder Köln aus bequem mit S- und Regionalbahnen (S 6; Fahrtzeit etwa 20–30 Minuten). Parkplätze befinden sich hinter dem Gebäude der Musikschule.
11
Geschichten vom Reisen
Schreiben kreativ
A
m Anfang steht zumeist die Sehnsucht. Den Alltag
zurücklassen, in andere Welten eintauchen, fremde
Lebensweisen erkunden, neue Menschen kennenlernen,
Einsichten und Erfahrungen gewinnen. Irgendwann kehrt
man zurück. Packt Koffer aus, stellt Souvenirs in Regale
und gestaltet Fotobücher. Doch was machen Sie mit
den Bildern, die Ihr Gedächtnis gespeichert hat? Was mit
dem Lavendelduft der Provence, dem Geschmack exotischer Speisen und dem Gespür von Sand unter nackten
Füßen? Dieses Stilistico-Seminar ist allen zu empfehlen,
die ihre Reiseerlebnisse und -erinnerungen literarisch verpacken möchten. Für zusätzliche Inspiration sorgt ein Ort,
der Symbol für die Sehnsucht nach der Fremde ist.
Schauplatz
Im vor zwei Jahren eröffneten Hotel Im Jaich am Neuen
Hafen wird Weitblick garantiert: Von den Zimmern aus
schauen Sie auf den Yachthafen, die Weser oder den
Deich. Eichenholz und Leder dominieren in der Ausstattung, schaffen klare Konturen und Sachlichkeit (Dusche,
WC, Föhn, TV, WLAN). Der helle, luftige Tagungsraum im
Boardinghouse (nur ein paar Meter vom Hotel entfernt)
befindet sich unmittelbar an der Hafenkante. Mittags und
abends können Sie im Bistro Übersee essen. Alle Sehenswürdigkeiten wie Zoo, Klimahaus und Auswandererhaus
sind in weniger als fünf Minuten zu Fuß erreichbar.
Leistungen
• Zwei Übernachtungen mit Frühstück im Einzelzimmer
im Hotel Im Jaich, Bremerhaven
•
•
•
•
•
•
Schreibseminar im Boardinghouse Im Jaich (13 Zeitstunden)
Informationsmappe und Schreibmaterial
Drei Pausen mit Kaffee und Tee, Kuchen bzw. Obst
Mineralwasser während der Seminarzeiten
Seminar- und Reiseleitung: Isa Schikorsky
Teilnehmerzahl: 5 bis 10 Personen
12
Seminarverlauf
Freitag: Planung, Erwartung, Aufbruch
Schreibseminar von 16–19 Uhr: Zur Begrüßung stehen Kaffee, Tee und Kuchen für Sie bereit. Mit ersten Texten stimmen Sie sich auf das Thema »Reisen« ein. Wie haben Sie
die Phasen der Planung und des Aufbruchs erlebt, welche Gefühle herrschten vor, welche Hindernisse mussten
überwunden werden? Außerdem lernen Sie die Gattungen der Reiseliteratur kennen: Tagebuch, Bericht, Reportage oder Erzählung. Welche Form passt zu Ihnen und
Ihren Erlebnissen? Das können Sie ausprobieren.
Samstag: Eindrücke und Erlebnisse
Schreibseminar von 9–16 Uhr: Sie spüren dem Duft, Geschmack, Klang und Gefühl fremder Orte und Landschaften nach und verdichten die erinnerten Wahrnehmungen zu sinnlichen Beschreibungen. Weiter geht es mit
Erzählungen. Im Urlaub wird vieles zum Erlebnis, allein weil
es unbekannt oder ungewohnt ist. Aus kleinen und großen Abenteuern gestalten Sie lebendige Geschichten.
Sie erhalten Schreibtipps und Anregungen, können Ihre
Texte vorlesen und sich mit den anderen austauschen.
Sonntag: Begegnungen und Gespräche
Schreibseminar von 9–12 Uhr: Begegnungen mit Menschen anderer Kulturen lösen manchmal Befremden
oder Unverständnis aus, oft aber auch Bewunderung. Wir
sehen uns selbst anders und gewinnen neue Einsichten.
Sie erfahren, wie Sie Gespräche und Begegnungen literarisch konservieren, sodass sie lange ihren Erinnerungswert behalten.
(Änderungen vorbehalten)
Termin: Freitag bis Sonntag, 18.09.–20.09.2015
Preis: 415 Euro
Anmeldeschluss: 31. August 2015
Anreise
Bremerhaven liegt 60 Kilometer nördlich von Bremen und
ist mit Auto (A 27) oder Bahn (ab Bremen mit dem RE)
gut zu erreichen. Die nächstgelegenen Flughäfen sind
Bremen und Hamburg. Über die Reisemöglichkeiten von
Ihrem Wohnort aus informiere ich Sie gerne.
13
Geschichten des Lebens
Schreiben biografisch
E
gal ob Sie dreißig, sechzig oder neunzig Jahre alt
sind: Wenn Sie zurückdenken, fallen Ihnen ganz sicher
zahllose Geschichten ein – komische, traurige, peinliche
und aufregende. Ist es nicht endlich an der Zeit, sie aufzuschreiben? Brechen Sie auf zu einer spannenden Reise
durch Ihr Leben und sammeln Sie prägende Momente
und Erlebnisse ein. Sie können Ihre Erinnerungen für sich
festhalten, sie an Freunde und die Familie verschenken
oder veröffentlichen. In diesem Seminar lernen Sie auch
die wunderbaren Möglichkeiten kennen, die es heute gibt,
um eine Biografie professionell zu präsentieren.
Schauplatz
Das Hotel Rodderhof, ein ehemaliger Klosterhof, liegt in
Ahrweiler direkt an einem Stadttor aus dem Mittelalter.
Für Sie sind komfortable Einzelzimmer reserviert (Dusche,
WC, Föhn, TV, Minibar, Safe, Telefon). Entspannung bietet
eine Sauna. Sie werden mit leckeren Menüs verwöhnt und
können den Spätburgunder von der Ahr probieren.
In den Seminarpausen bietet sich ein Bummel durch das
historische Rotweinstädtchen oder ein Aufstieg in die
Weinberge an. Wer es mondäner liebt, spaziert am Ufer
der Ahr entlang hinüber in den Ortsteil Bad Neuenahr, wo
Spielbank und Kurpark Erholung vom Schreiben und Stoff
für neue Geschichten bieten.
Leistungen
• Zwei Übernachtungen im Einzelzimmer im Hotel
Rodderhof (Ahrweiler)
•
•
•
•
•
•
•
•
Vollpension (2 x Frühstück, 2 x Mittag-, 2 x Abendessen)
Schreibseminar im Hotel (12 Zeitstunden)
Lesung aus Autobiografien am Donnerstagabend
Informationsmappe und Schreibmaterial
Vier Pausen mit Kaffee, Tee, Gebäck oder Obst
Mineralwasser während der Seminarzeiten
Seminar- und Reiseleitung: Isa Schikorsky
Teilnehmerzahl: 5 bis 10 Personen
14
Seminarverlauf
Mittwoch: Lebendige Erinnerungen
Schreibseminar von 15–18 Uhr: Zur Begrüßung stehen Kaffee, Tee und Gebäck für Sie bereit. In der Einführungsphase lernen Sie kreative Methoden wie automatisches
Schreiben oder Clustering kennen, mit denen Sie zu bildhaften, realitätsnahen Erinnerungen finden.
Donnerstag: Literarische Gestaltung von Selbsterlebtem
Schreibseminar von 9.30–13 und 16–18 Uhr: Sie beschäftigen sich mit den Formen und Funktionen autobiografischen Schreibens. Welche Schreibweisen sind zu
unterscheiden und für welche Absichten lassen sie sich
einsetzen? Das erfahren Sie aus der Analyse von Textausschnitten und in Schreibübungen. Außerdem lernen Sie,
wie Sie aus Szenen Ihres Lebens lebendige Erzählungen
gestalten können.
Nach der Mittagspause besteht Gelegenheit zum Schreiben, Vorlesen und Gedankenaustausch.
Im Anschluss an das Abendessen erwartet Sie eine Lesung ausgewählter autobiografischer Texte.
Freitag: Strukturieren von Lebenserinnerungen
Schreibseminar von 9.30–13 Uhr: Egal, ob Sie eine Autobiografie über Ihr ganzes Leben schreiben, einzelne
Episoden dokumentieren oder eine Familiengeschichte
verfassen möchten: An diesem Vormittag erfahren Sie,
was Sie beim Planen und Strukturieren beachten sollten.
Literatur- und Schreibtipps sowie Hinweise auf Publikationsmöglichkeiten runden das Seminar ab.
(Änderungen vorbehalten)
Termin: Mittwoch bis Freitag, 14.10.–16.10.2015
Preis: 400 Euro
Anmeldeschluss: 11. September 2015
Anreise
Bad Neuenahr-Ahrweiler liegt verkehrsgünstig zwischen
Köln und Koblenz und ist mit Auto (A 61), Bahn (ab Remagen mit der Ahrtalbahn) und Flugzeug (Flughafen Köln/
Bonn) gut zu erreichen. Über die Reisemöglichkeiten von
Ihrem Wohnort aus informiere ich Sie gerne.
15
Für Kinder schreiben auf
Erich Kästners Spuren
Schreiben kreativ
M
ancher glaubt, es sei leichter, für junge Leser zu
schreiben als für Erwachsene. Weit gefehlt. Vielleicht ist es sogar schwerer. Erich Kästner, Deutschlands
berühmtester Kinderbuchautor, beherrschte diese Kunst.
Wo können Sie ihn besser kennenlernen als in seiner Geburtsstadt Dresden? Hier kommen Sie Kästners Geheimnissen für den Erfolg auf die Spur und nutzen sie direkt vor
Ort für Ihr eigenes Schreiben.
Schauplatz
Das Hotel Martha Hospiz (drei Sterne superior) liegt in einer ruhigen Straße der Dresdner Neustadt, mitten in dem
Viertel, in dem Erich Kästner aufwuchs. Die Altstadt mit
Semperoper und Frauenkirche ist zu Fuß in einer Viertelstunde zu erreichen. Für Sie sind geschmackvoll eingerichtete Einzelzimmer (WC/Dusche, TV, Telefon, WLAN)
reserviert. Im Restaurant Daniels, unten im Gewölbe des
Hotels, essen wir am Mittwoch zu Abend, weitere Lokale,
Bistros und Bars finden Sie ganz in der Nähe.
Wenn Sie auch das anschließende Wochenende noch in
Dresden verbringen möchten, setzen Sie sich bitte frühzeitig mit mir oder dem Hotel in Verbindung.
Leistungen
• Zwei Übernachtungen im Einzelzimmer im Hotel
Martha Hospiz (Dresden)
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
2 x Frühstück, 1 x Mittags-, 1 x Abendmenü
Schreibseminar im Hotel (11,5 Zeitstunden)
Einführungsvortrag zu Leben und Werk Erich Kästners
Besuch des Kästner-Museums
Literarischer Spaziergang
1 Exemplar der Biografie »Erich Kästner« (dtv)
Informationsmappe und Schreibmaterial
Zwei Pausen mit Kaffee und Tee, Gebäck oder Obst
Mineralwasser während der Seminarzeiten
Seminar- und Reiseleitung: Isa Schikorsky
Teilnehmerzahl: 5 bis 10 Personen
16
Seminarverlauf
Mittwoch: Der ideale Kinderbuchautor
Seminar von 16.00–18.30 Uhr: Welche Voraussetzungen
sollte ein Kinderbuchautor erfüllen? Diese Frage diskutieren wir am Beginn. Anschließend entwickeln Sie aus kreativen Impulsen heraus erste Ideen für Kindergeschichten
und beginnen zu schreiben.
Vortrag von 18.45–19.30 Uhr: Isa Schikorsky stellt Ihnen
Erich Kästner vor. Sie hat eine erfolgreiche Biografie des
Autors verfasst.
Donnerstag: Für Kinder schreiben
Seminar von 9.00–18.00 Uhr: Sie haben Zeit, Kindergeschichten zu schreiben, vorzulesen und in der Gruppe zu
diskutieren. Es gibt unter anderem Tipps zur Entwicklung
von Kinderfiguren und zu Themen, die Kinder wirklich interessieren, sowie Hinweise zur Struktur, Sprache, Perspektive und Gattungssystematik von Kinderliteratur.
Freitag: Auf Erich Kästners Spuren
Führung von 9.30–11.30 Uhr: Während eines Spaziergangs
sehen Sie, wo der junge Erich Kästner gelebt und gespielt,
wo er die Schule und den Turnverein besucht hat, Sie erfahren etwas über die Sorgen und Glücksmomente des
Kindes. Ausschnitte aus Kästners Büchern machen Verschwundenes anschaulich.
Ausklang ab 11.30 Uhr: Wir besuchen das Erich-KästnerMuseum. Im angegliederten Café tauschen wir uns zum
Abschluss über Ihre Eindrücke aus und Sie haben nochmals die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Auch über Wege,
Kinderliteratur zu publizieren, können wir reden. Gegen
13 Uhr endet das Seminar.
(Änderungen vorbehalten)
Termin: Mittwoch bis Freitag, 21.10.–23.10.2015
Preis: 445 Euro
Anmeldeschluss: 29. September 2015
Anreise
Dresden ist mit Auto, Bahn und Flugzeug gut zu erreichen. Über die Reisemöglichkeiten von Ihrem Wohnort
aus informiere ich Sie gerne.
17
Köln spezial: 6 x Inspiration in der Stadt
Schreiben kreativ und Literatur erleben
Z
ehn Jahre Stilistico Schreibkultur – ich finde, das ist ein
guter Anlass, um Neues zu wagen. Da sehr viele von
Ihnen in Köln und Umgebung leben, und nicht immer Zeit
für ein mehrtägiges Seminar ist, lade ich Sie ein, anregende
Schreib- und Literaturorte in Köln zu entdecken. Bitte melden Sie sich jeweils spätestens drei Tage vorher telefonisch
oder per E-Mail verbindlich an. Bezahlen können Sie bar
vor Veranstaltungsbeginn.
Literarischer Spaziergang durch die Südstadt
Ein Spiel mit Buchstaben und Wörtern: Lyrik
Lesung: Literarische Deutschlandreise
Ursprung und zugleich Königsdisziplin des Schreibens – die
Poesie. Es gibt viele verschiedene Wege zum Gedicht,
wir wollen es mit spielerischer Leichtigkeit probieren. Sie
werden überrascht sein, wie schnell Ihrer Fantasie Flügel
wachsen. (3–6 Teilnehmer)
Donnerstag, 22. Januar 2015
18–21 Uhr, 20 €, Köln-Ehrenfeld
Ein Abend in Wohnzimmeratmosphäre für Reise- und
Literaturbegeisterte und alle, die selbst gern kreativ mit
Sprache umgehen. Von Rügen bis zum Bodensee reisen
wir durch Deutschland – an sechs Orte, die für die Literaturgeschichte bedeutsam sind, in denen sich berühmte
Dichter aufhielten und die zum Schreiben motivieren.
(3–15 Teilnehmer)
Donnerstag, 8. Oktober 2015
19–21 Uhr, 7 €, Köln-Ehrenfeld
Schreiben in der alten Brotfabrik
Wir treffen uns an einem wirklich kreativen Ort. Rund
dreißig Künstler arbeiten in der »Art Factory«, einer ehemaligen Brotfabrik. Überall im Gebäude entdecken Sie
Spuren der Vergangenheit und Impulse für alte und neue
Geschichten. (3–10 Teilnehmer)
Donnerstag, 19. März 2015
17–20 Uhr, 20 €, Köln-Dünnwald
Schreiben in der Flora
Genießen Sie einen Frühlingsmorgen mit allen Sinnen,
suchen Sie Ihren Lieblingsplatz im Iris-, Heilpflanzen- oder
Gebirgsgarten und lassen Sie sich von betörendem Blumenduft, Vogelgezwitscher und Blätterrauschen Gedichte
oder Prosatexte in die Feder diktieren. (3–8 Teilnehmer)
Donnerstag, 21. Mai 2015
10–13 Uhr, 20 €, Köln-Riehl
18
Auf den Spuren der Schriftsteller Heinrich Böll, Irmgard Keun
und Dieter Wellershoff lernen Sie ungewöhnliche Seiten
der Südstadt kennen und erleben anschaulich, wie sich
Wirklichkeit in Fiktion verwandelt. (3–20 Teilnehmer)
Donnerstag, 30. Juli 2015
18.30–20 Uhr, 10 €, Köln-Südstadt
Sinnenrausch Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmärkte berauschen mit Lichterglanz, Mandelduft und Glockenklang. Mit geschärften Sinnen bummeln Sie über den »Markt der Engel« und die »Christmas
Avenue«. Dabei finden Sie ganz sicher Stoff für eine
besondere Weihnachtsgeschichte, die Sie anschließend
gestalten und in gemütlicher Runde vorstellen können.
(3–8 Teilnehmer)
Donnerstag. 3. Dezember 2015
17–21 Uhr, 30 € (inkl. Punsch und
Gebäck), Köln-Zentrum und KölnEhrenfeld
Ausführliche Informationen – auch zum jeweiligen Ort bzw.
Treffpunkt – finden Sie auf der Website www.Stilistico.de.
19
Textgutachten, Lektorat, Coaching
S
ie träumen schon lange davon, einen Roman, Ihre
Autobiografie oder Familiengeschichte zu schreiben,
möchten eine Sammlung Ihrer Erzählungen oder Gedichte
herausgeben, haben ein Manuskript in der Schublade, bei
dem Sie zweifeln, ob es reif ist für die Veröffentlichung,
plagen sich mit einem speziellen Schreibproblem oder
möchten einzelne Schreibtechniken verbessern.
In diesen Fällen und bei allen weiteren Fragen zum Schreiben und Publizieren berate ich Sie gern. Vertrauen Sie auf
meine langjährige Erfahrung als freie Verlagslektorin und
Beraterin zahlreicher Autoren und Autorinnen bei Erst- und
Folgeveröffentlichungen. Seit zwanzig Jahren unterstütze
ich mit großer Leidenschaft Schreibende dabei, aus interessanten Ideen spannende Manuskripte zu gestalten und
gute Texte zu perfektionieren.
Sie planen einen Roman oder eine Autobiografie?
Dann ist es sinnvoll, vor dem Schreiben eine Struktur zu
entwickeln und die Handlung zumindest in groben Zügen
festzulegen. Wer mit einem Plot als Fahrplan arbeitet, hat
weit größere Chancen, das Ziel zu erreichen als jemand,
der einfach drauflosschreibt. Schicken Sie mir Ihren
Handlungsentwurf. Ich zeige Ihnen in einem Gutachten
Schwächen und Stärken auf, achte auf die Tragfähigkeit
des Spannungsbogens, einen überzeugenden dramaturgischen Aufbau, auf Stringenz und Motiviertheit der Handlung sowie Stärke und Überzeugungskraft der Charaktere.
Kostenbeispiel: Für ein mehrseitiges Gutachten auf der
Basis eines Plots von bis zu sieben Normseiten zahlen Sie
circa 120 Euro.
Von wenigen Pauschalangeboten abgesehen, werden
die Dienstleistungen nach der tatsächlich aufgewendeten Zeit abgerechnet. Bei den einzelnen Angeboten
finden Sie Kostenbeispiele zur ersten Orientierung. Bitte
Sie schreiben einen Roman oder eine Autobiografie?
Und Sie wünschen sich jemanden, der das Entstehen
Ihres Werkes kontinuierlich begleitet und kommentiert.
Dann können wir zum Beispiel vorab einen Zeitplan entwickeln und Sie schicken mir in bestimmten Abständen
Ihre Arbeitsergebnisse. Ich lese die entstandenen Texte
kritisch, kommentiere sie und schlage Änderungen vor.
Kostenbeispiel: Für ein Kapitel im Umfang von zwanzig
Seiten benötige ich etwa zwei Stunden (80 Euro). Telefonische oder persönliche Beratungsgespräche werden
nach Dauer berechnet (10 Euro pro 15 Minuten).
beachten Sie: Der Aufwand und damit die Kosten sind
jeweils vom Umfang eines Textes und dessen Komplexität
abhängig. Maßgeblich ist immer ein Kostenvoranschlag,
Sie haben ein spezielles Schreibproblem?
Dann bietet sich ein Textcoaching an. Es kann sich auf
der anhand des konkreten Textes berechnet wird. Rufen Sie mich an oder mailen Sie mir, teilen Sie mir Ihre
Wünsche und Vorstellungen mit und schicken Sie mir das
ganze Manuskript oder einen Ausschnitt mit Angabe des
Gesamtumfangs (gern als E-Mail-Anhang). Ich informiere
Sie umgehend, welche Kosten entstehen und bis wann
ich einen möglichen Auftrag erledigen könnte. Dann
können Sie das Angebot in aller Ruhe prüfen und überlegen, ob Sie es annehmen möchten. Mein Stundensatz
Belletristik oder Sachtexte beziehen, aber auch auf wissenschaftliche Arbeiten und Schreibprobleme im Beruf.
Zum Ablauf: Sie schildern mir Ihr Problem bzw. Ziel und
schicken mir einen Text oder Textausschnitt (etwa fünf
Normseiten), mit dem wir arbeiten können. Nach der
Analyse entwickeln wir Schreibstrategien, die Sie anschließend umsetzen. In einem Abschlussgespräch wird
der Erfolg überprüft. Eine Einheit (Analyse, Kommentar,
Gespräche, Korrektur) umfasst etwa vier bis fünf Stunden
beträgt 40 Euro (inklusive 19 % Mehrwertsteuer).
und kostet pauschal 190 Euro (inkl. Informationsmaterial).
Hinweise zu den Kosten und zum Verfahren
20
21
Textgutachten, Lektorat, Coaching
Sie haben ein Manuskript abgeschlossen?
Sie suchen einen Verlag für Ihr Manuskript?
Dann stellt sich nach der Anfangseuphorie meist ein Gefühl
der Unsicherheit ein. Taugt der Text überhaupt etwas? Ist
er ausgereift genug, um einen Verlag zu überzeugen?
Wo lässt sich noch etwas verbessern? Einem Autor fällt es
meist schwer, das Selbstverfasste objektiv zu bewerten,
Freunde oder Familienangehörige sind oft parteiisch. In
diesen Fällen kann ein Textgutachten hilfreich sein, das
Mit einer professionellen Bewerbung verbessern Sie Ihre
Chancen. Es empfiehlt sich, alle Bestandteile – also Exposé,
Anschreiben und Probekapitel – einer kritischen Prüfung
Ihnen Leitlinien für eine Überarbeitung an die Hand gibt.
So funktioniert es: Sie überlassen mir Ihr Manuskript oder
einen Ausschnitt daraus zur kritischen Lektüre und anschließenden Beurteilung (schriftlich und/oder im Gespräch). Die
Prüfkriterien richten sich nach der Gattung. Bei Romanen
werden Struktur, Aufbau, Dramaturgie, Erzählperspektiven,
Figuren- und Handlungsführung sowie die sprachlichstilistische Gestaltung berücksichtigt. Stärken und Defizite
fasse ich in einem Gutachten zusammen. Außerdem
mache ich konkrete Vorschläge für die Überarbeitung.
Wenn Sie es wünschen, gebe ich zusätzlich Hinweise auf
Publikationschancen.
Kostenbeispiel: Für ein Manuskript von 200 Normseiten
rechne ich etwa sieben bis acht Stunden Arbeitszeit, also
circa 300 Euro.
Wenn Ihr Manuskript bereits fertig überarbeitet ist, also
an der Gesamtstruktur keine Änderungen mehr vorgenommen werden sollen, kann ein intensives Lektorat
durchgeführt werden, bei dem jeder Satz geprüft wird
und Korrekturen und Kommentare direkt am Text vermerkt
werden. Bei diesem professionellen Verfahren wird auf Dramaturgie, Figurenführung, Perspektivgenauigkeit, Struktur
und Handlungslogik geachtet, aber auch auf Grammatik, Stil und Orthografie des Textes. Sie erhalten konkrete
Korrektur- und Änderungsvorschläge. Ein Intensivlektorat
empfiehlt sich vor allem für Autoren, die ihr Werk selbst
veröffentlichen wollen.
Kostenbeispiel: Bei durchschnittlichem Korrekturaufwand
bearbeite ich pro Stunde acht Seiten. Für ein Manuskript
von 200 Normseiten entstehen Kosten von circa 1.000 Euro.
22
unterziehen zu lassen. Ein wesentliches Element, für viele
Autoren aber zugleich eine echte Hürde, ist das Exposé,
in dem Sie auf zwei bis drei Seiten die gesamte Handlung
Ihres Romans zusammenfassen sollten. Einige besondere
Regeln sind auch bei der Formulierung des Anschreibens
zu beachten, und die Leseprobe aus Ihrem Manuskript
sollte nicht nur inhaltlich, sondern auch sprachlich, stilistisch und orthografisch perfekt sein. Sie erhalten konkrete
Änderungs- und Formulierungsvorschläge.
Auf Wunsch kann auch eine Liste der zu Ihrem Manuskript
passenden Verlage erstellt werden.
Kostenbeispiel: Ausführliche Kommentierung von drei
Seiten Exposé und einer Seite Anschreiben: zwei bis drei
Stunden, 80–120 Euro. Verlagsrecherche (etwa zehn bis
zwanzig Adressen): zwischen 40 und 80 Euro.
Sie möchten Ihr Buch selbst veröffentlichen?
Bringen Sie Ihr Buch doch einfach selbst auf den Markt
und damit zu Ihrem Publikum. Seit es elektronische Bücher
und das Verfahren »Publizieren auf Bestellung« gibt, ist das
leichter und preiswerter als Sie denken. Nutzen Sie meine
Erfahrungen und lassen Sie sich von mir beraten. Gerne
unterstütze ich Sie bei einzelnen Schritten oder erledige für
Sie den gesamten Prozess bis zum fertigen Buch.
Layoutservice pauschal: 450 Euro (bis zu 200 Seiten, Standardlayout für Buchblock ohne Abbildungen, Umschlaggestaltung nach Vorlage, Klappentext, Biografie) oder
Komplettservice Buchpublikation: Preise nach Umfang
und Ausstattung (z. B. 152 Buchseiten, Paperback, 100
Exemplare, Layoutservice, Gesamtpreis: 950 Euro)
23

Informationen zu den Schreibreisen
24
Ort, Datum:
Unterschrift:
445 Euro (inkl. EZ, Halbpension)
400 Euro (inkl. EZ, Vollpension)
415 Euro (inkl. EZ, Frühstück)
550 Euro (inkl. EZ, Vollpension)
350 Euro
Für Kinder schreiben auf Kästners Spuren (Dresden)
• Wenn das Seminar nicht stattfinden kann, werden Sie
spätestens eine Woche nach Anmeldeschluss informiert. Eventuell schon gezahlte Beträge werden dann
unverzüglich zurücküberwiesen. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.
21.10.–23.10.2015
werden. Es wird empfohlen, eine Reiserücktrittskostenversicherung abzuschließen.
Geschichten des Lebens (Ahrweiler)
zu zahlen und gegebenenfalls Stornierungskosten, die
das Hotel berechnet. Eine Ersatzperson kann gestellt
14.10.–16.10.2015
• Für Ihren Rücktritt vom Vertrag gelten folgende Bedingungen: Bis zum jeweiligen Anmeldeschluss werden 15
Euro Bearbeitungsgebühr berechnet. Bei einem Rücktritt nach dem Anmeldeschluss sind die Seminarkosten
Geschichten vom Reisen (Bremerhaven)
• Die Gesamtkosten sind bis spätestens drei Wochen vor
Beginn der Veranstaltung zu überweisen. Das genaue
Datum entnehmen Sie Ihrer Anmeldebestätigung.
18.09.–20.09.2015
Bedingungen
• Sie können sich mit dem Formular auf der nächsten
Seite verbindlich anmelden, gern aber auch telefonisch oder per E-Mail. Sie erhalten eine schriftliche Bestätigung.
Schreiben und entspannen im Park (Kleve)
In allen genannten Preisen ist die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten.
18.06.–21.06.2015
•
Schreibwerkstatt auf Rügen (Binz)
•
26.05.–30.05.2015
Bitte beachten Sie auch, dass sich die meisten Angebote einschließlich Voll- oder Halbpension und Seminarverpflegung verstehen. Oft müssen Sie nur noch
Ihre Extras zahlen.
Die Übernachtungspreise gelten immer für Einzelzimmer. Wenn Sie ein Doppelzimmer buchen möchten,
nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf. Der Preis pro
Person ermäßigt sich dann. Gern kann ich Ihr Zimmer
auch für Verlängerungsnächte oder frühere Anreisen
reservieren lassen.
Basisseminar Erzählen: Figuren (Ahrweiler)
•
20.03.–22.03.2015
Die Preisgestaltung der Seminare richtet sich nach der
Qualität der Hotels (in der Regel Drei- oder Vier-SterneHäuser) und nach der Anzahl der Seminarstunden.
Hiermit melde ich mich zu folgendem Seminar verbindlich an:
•
400 Euro (inkl. EZ, Vollpension)
Allgemeine Informationen
25
Schreibratgeber
Bitte informieren Sie mich regelmäßig über
das Programm von Stilistico Schreibkultur
Bitte senden Sie das Programm auch an:
Stilistico Schreibkultur
Isa Schikorsky
Schönsteinstraße 12a
50825 Köln
Mit vielschichtigen, unverwechselbaren Figuren werden Sie die
Leser Ihrer Romane und Erzählungen begeistern und emotional
berühren. Dieses Buch unterstützt
Sie dabei, überzeugende Charaktere zu erfinden und zu gestalten. Mit zahlreichen Beispielen
aus der Literaturgeschichte und
der Werkstatt von Autoren.
Isa Schikorsky: Helden, Helfer und Halunken. Perfekte
Figuren für Ihren Roman. Ein Schreibratgeber. Norderstedt: BoD 2014, 216 S., 11,50 € (E-Book 6,49 €)
Nachname, Vorname
Straße, Hausnummer
PLZ, Wohnort
Telefonnummer
E-Mail
Lassen Sie sich einladen, zwanzig Orte in Deutschland kennenzulernen, die zum Schreiben
anregen und Literatur erlebbar
machen. Reisen Sie von der Ostsee bis nach Bayern. Reisen Sie
in Ihrer Fantasie oder packen Sie
tatsächlich die Koffer. Alles, was
Sie dazu brauchen, finden Sie in
diesem Buch.
Isa Schikorsky: Kreativ unterwegs. Schöne Orte zum
Schreiben und Literaturerleben. Norderstedt: BoD 2013,
92 S., 20 Abb., 9,50 € (E-Book 7,49 €)
Wie gelingen die ersten Schritte
auf dem Literaturmarkt? Wie sieht
ein perfektes Manuskript aus?
Was ist bei der Verlagssuche zu
beachten? Welche Fachbücher
sind empfehlenswert? Fragen,
die angehende Autoren und
Autorinnen immer wieder stellen,
werden in 50 Tipps praxisnah und
anschaulich beantwortet.
Isa Schikorsky: Aus dem Lektorat. 50 Tipps zum Schreiben
und Veröffentlichen. Norderstedt: BoD 2009, 132 S., 10 €
26
27
Stilistico Schreibkultur
Isa Schikorsky
Schönsteinstraße 12A
50825 Köln
Telefon (0221) 48 56 490
schikorsky@stilistico.de
www.stilistico.de
28
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
1
Dateigröße
460 KB
Tags
1/--Seiten
melden