close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

08 SUVA VSAA Swiss PDS 2015

EinbettenHerunterladen
1/20/2015
SUVA, VSAA,
Bericht aus der
Fachgruppe
«Präventiv Schulung»
Roger Schaffner
IPAF Repräsentant
Momentane Situation
1
1/20/2015
Schweizerische Gesetzgebung
EKAS 6512
EKAS 6508
Arbeitsmittel
ASA-Richtlinie
VUV Art. 49 Abs. 2 Ziffer 5.
VUV Art. 32a Abs. 1
SUVA
Verwendung von Arbeitsmittel
EKAS 6512, Arbeitsmittel
2
1/20/2015
EKAS 5612, Arbeitsmittel
Abschnitt 5.5, Instruktion und Ausbildung
EKAS 6508, ASA-Richtlinie
3
1/20/2015
EKAS 6508, ASA-Richtlinie
Anhang 1, Besondere Gefährdungen
VUV Art. 49 Abs. 2
4
1/20/2015
VUV Art. 32a Abs. 1
Betriebshandbuch Genie GS
5
1/20/2015
Betriebshandbuch Genie GS
SUVA Checkliste, Hubarbeitsbühnen
6
1/20/2015
SUVA Checkliste, Hubarbeitsbühnen
SUVA Homepage, Hubarbeitsbühnen
7
1/20/2015
VSAA, Broschüre
VSAA, Broschüre
8
1/20/2015
Position IPAF
- Grundausbildung auf Hubarbeitsbühnen ist Pflicht. (SUVA)
- Das Tragen eines Rückhaltesystems auf Auslegerbühnen wird
empfohlen, (wenn durch Hersteller nicht bereits Vorgeschrieben)
die integrierte Instruktion in der Bedienerschulung ist ausreichend
(keine PSAgA Ausbildung notwendig)
- Die PAL-Card ist als Nachweis für die Grundausbildung auf
Hubarbeitsbühnen auch nach Ablauf der Gültigkeit anerkannt
(SUVA). IPAF empfiehlt die Erneuerung der Ausbildung alle 5
Jahre.
- Die Quallität der Ausbildung wird durch die Fachempfehlung von
VSAA, SUVA und IPAF erläutert.
Fachgruppe «Präventivschulung»
9
1/20/2015
Fachgruppe «Präventivschulung»
- 2013 / 2014, 10 Meetings zur Definition der fachlichen
Anforderungen an die Instruktion und Ausbildung von
Hubarbeitsbühnen
- 2014, Entwurf der Fachempfehlung
- 12.03.2015 Vorstellen der Fachempfehlung in der FK21 (EKAS
Kommission)
- 2015 Publizieren der Fachempfehlung
10
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
1 138 KB
Tags
1/--Seiten
melden