close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

am Samstag, dem Einladung zum 7. Hessischen Ziegentag am

EinbettenHerunterladen
Einladung zum
7. Hessischen Ziegentag
am Samstag, dem 14. Februar 2015,
2015
in der „Klinik für Geburtshilfe, Gynäkologie und
Andrologie der Groß- und Kleintiere mit
Tierärztlicher Ambulanz (KGGA)
der Justus-Liebig-Universität Gießen“,
Frankfurter Str. 106, 35392 Gießen
Referenten: Dr. Henrik Wagner, KGGA, J-L-U, Gießen (Organisationsleitung)
Simone Sandt, Hessisches
Hessis
Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft
und Verbraucherschutz, Wiesbaden
Hermann Fehrentz, Vorsitzender HZZV, Laubach
Dr. Gerhard Quanz,
Quanz LLH, Bad Hersfeld
Dr. Stefanie Graff, Veterinärwesen und Verbraucherschutz, Kreis Gießen
Prof. Dr. Gesine Lühken, Professur für Haustier- und Pathogenetik, J-L-U,
J
Gießen
Helmuth Lange, Zuchtleiter Ziegen, LLH, Wetzlar
Programm:
10.00
10.15
10.45
11.15
11.30
12.00
12.30
13.00
14.00
14.30
15.00
15.30
Begrüßung
"Änderungen
Änderungen im Tierzuchtrecht"
Tierzuchtrecht (Simone Sandt)
"Der
Der Hessische Ziegenzuchtverband stellt sich vor"
vor (Hermann Fehrentz)
KAFFEEPAUSE
"Empfehlung
Empfehlung für die Haltung von Ziegen der Deutschen Gesellschaft für die
Krankheiten der kleinen Wiederkäuer, Fachgruppe der DVG"
DVG
(Dr. Henrik Wagner)
"Förderung
Förderung der Ziegenhaltung im Rahmen des Tierschutzkompetenzzentrums
Hessen" (Dr. Gerhard Quanz)
Quanz
"Tierhaltungskontrolle
Tierhaltungskontrolle durch das Veterinäramt"
Veterinäramt (Dr. Stefanie Graff)
MITTAGSPAUSE
"Zusammenhang
usammenhang zwischen Prionprotein-Varianten
Prionprotein Varianten und Scrapie-Resistenz
Scrapie
bei
der Ziege – aktueller Stand des Wissens"
Wissens (Prof. Dr. Gesine Lühken)
"Auswirkungen
Auswirkungen der TSE-Verordnung
TSE Verordnung auf den Zuchttierhandel und Nutzung
von Herdbuchzuchttieren in der Gebrauchsziegenhaltung"
Gebrauchsziegenhaltung (Helmuth Lange)
Abschlussdiskussion und Verabschiedung
KAFFEE und KUCHEN
Organisatorischer Hinweis:
Teilnahmegebühr je Person: 5,00 €, Mittagessen je Person: 10,00 € sind vor Ort zahlbar.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bitte diese Rückmeldung bis spätestens 08.02.2015 an folgende Adresse senden:
Hessischer Ziegenzuchtverband e. V.,
V. Am Haingraben 16, 35305 Grünberg
bzw. per Fax: 06401 – 227686 oder email: info@ziegenzucht.de anmelden.
Ich/wir
h/wir nehme/n mit .......
....
Person/en am 7.. Hessischen Ziegentag teil.
Mittagessen: normal ....... Person/en, vegetarisch ....... Person/en
Name, Anschrift:....................................................................
....................................................................
Tel./email:...................................................................
...................................................................
...........................................................................
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
253 KB
Tags
1/--Seiten
melden