close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Abwasserbeseitigung aus Kleinkläranlagen und Einleitung in ein

EinbettenHerunterladen
bzw. ausfüllen!
Zutreffendes bitte ankreuzen
Absender:
Name
Adresse
Abwasserbeseitigung aus
Kleinkläranlagen und Einleitung in
ein Gewässer
Landratsamt Mittelsachsen
Abteilung Umwelt, Forst und
Landwirtschaft
Referat Wasser
Frauensteiner Straße 43
09599 Freiberg
1.) Antragsteller/-in; Bauherr/-in
Name, Vorname/ Firmenbezeichnung
Name, Vorname/ Geschäftsführer/-in/ Leiter/-in/ Verfügungsberechtigte/-r
Straße
Hausnummer
Telefon
PLZ, Ort
Ansprechpartner
(bei weiteren mitangeschlossenen Grundstücken bitte Extrablatt verwenden)
2.) Art des beantragten Vorhabens
Wasserrechtliche Erlaubnis nach § 8 WHG
Neuerteilung
Verlängerung (Bitte Aktenzeichen angeben)
Änderung (Bitte Aktenzeichen angeben)
Wasserrechtliche Genehmigung nach § 26 Abs. 1 SächsWG
Errichtung einer Einleitstelle an einem Gewässer
Wasserrechtliche Genehmigung nach § 55 Abs. 1 SächsWG
Errichtung einer Abwasseranlage in einem Trinkwasserschutzgebiet
3.) Angaben zur Abwasseranlage
Vorhaben
Neubau einer Abwasseranlage im Rahmen der Erschließung eines Baugrundstückes
Ersatz einer vorhandenen Abwasseranlage durch Neubau
Nachrüstung einer vorhandenen Abwasseranlage
Beantragung eines Wasserrechts für eine bereits vorhandene Abwasseranlage
Seite 1 von 3
Löschen
Zwischenspeichern
Drucken
Standort der Anlage:
Gemeinde
Ortsteil
Straße
Hausnummer
Betroffene(s) Flurstück(e); Gemarkung(en)
gültg bis:
Typ und Bauartzulassung der Kläranlage:
max. anzuschließende Einwohner:
Gewerbe:
ja - Art:
nein
4.) Angaben zur Abwasserleitung (Kanal)
Nutzung einer vorhandenen Abwasserleitung/ eines vorhandenen Abwasserkanals
ja
nein
Die Leitung befindet sich im Eigentum von
5.) Angaben zur Einleitstelle am Gewässer
Einleitgewässer:
Lage der Einleitstelle: Gemeinde, Ortsteil, Gemarkung, Flurstück
6.) Beizufügende Anlagen
Amtlicher Flurkartenauszug im Maßstab 1: 1000 oder 1 : 2730 mit
Kennzeichnung Standort der Kläranlage
Kennzeichnung der Leitungsführung
Kennzeichnung der Einleitstelle
Kennzeichnung Fließrichtung des Gewässers
Bei Nachrüstung: Angaben über den baulichen Zustand und Eignung der Anlage
Darstellung des Einleitbauwerkes im Schnitt und in der Draufsicht (Detailzeichnung mit
Maßangaben), bei vorhandener Einleitstelle Foto
Bitte beachten Sie unser Merkblatt: wasserbauliche Gestaltung von Einleitstellen.
7.) Datenschutzrechtliche Hinweise
Die in dem Antrag und in den erforderlichen Unterlagen verlangten Angaben werden aufgrund des WHG und des
SächsWG erhoben. Ohne diese Angaben ist eine Bearbeitung des Antrages nicht möglich. Angaben zu Telefonnummern
sind freiwillig.
8.) Stellungnahme des Abwasserbeseitigungspflichtigen
keine Bedenken
Abwasserbeseitigung entspricht dem aktuellen Abwasserbeseitigungskonzept
Datum, Stempel, Unterschrift:
Abwasserzweckverband:
Datum und Unterschrift des
Antragstellers
Seite 2 von 3
Löschen
Zwischenspeichern
Drucken
Bearbeitungsvermerke der Behörde:
Gesetz zur Ordnung des Wasserhaushalts (Wasserhaushaltsgesetz - WHG) vom 31. Juli 2009 (BGBl. I S. 2585), zuletzt
geändert durch Artikel 5 Absatz 9 des Gesetzes vom 24. Februar 2012 (BGBl. I S. 212)
Sächsisches Wassergesetz (SächsWG) vom 12. Juli 2013 (SächsGVBl. S. 503)
Seite 3 von 3
Löschen
Zwischenspeichern
Drucken
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
12
Dateigröße
220 KB
Tags
1/--Seiten
melden