close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

25. Jahresauftakt für Immobilienentscheider 2. Februar 2015

EinbettenHerunterladen
25. Jahresauftakt für Immobilienentscheider
2. Februar 2015 Deutsche Parlamentarische Gesellschaft
3. und 4. Februar 2015 Hotel Adlon Kempinski Berlin
Exklusivpartner
Mediumpartner
Medienpartner
Verbandspartner
Eröffnungsabend: Montag, 2. Februar 2015
Deutsche Parlamentarische Gesellschaft
Inhalt
2 | Eröffnungsabend
Montag, 2. Februar 2015
3 | Programm Erster Kongresstag
Dienstag, 3. Februar 2015
4 | Jubiläumsfeier am Abend
17.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Vorabend-Check-in im Hotel Adlon
18.00 Uhr
Gemeinsamer Spaziergang vom Hotel Adlon zur Deutschen
Parlamentarischen Gesellschaft
18.15 Uhr
Eintreffen in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft
Gastgeber des Abends
im GENDARMERIE Hauptstadtrestaurant,
Dienstag, 3. Februar 2015
5 | Programm Zweiter Kongresstag
Mittwoch, 4. Februar 2015
6 | Thementische 2015
7 | QUO-VADIS-Beirat 2015
18.30 Uhr
Begrüßung durch Veranstalter und Gastgeber
Gitta Rometsch, Geschäftsführerin, Heuer Dialog GmbH
Dr. Andreas Muschter, Sprecher des Vorstands, Commerz Real AG
Durch den Abend führt
Angela Rüter, Geschäftsführerin, Heuer Dialog GmbH
8 | QUO-VADIS-Sprecher 2015
18.45 Uhr
Eröffnungsrede
9 | Informationen
Sigmar Gabriel, MdB
Bundesminister für Wirtschaft und Energie
Vorsitzender der
Sozialdemokratischen Partei Deutschlands
10 | Anmeldung
11 | QUO-VADIS-Partner 2015
19.15 Uhr
Teilnehmerliste vorab online einsehen!
Top Secret
Folgen Sie uns auf Twitter
ab 20.00 Uhr
Netzwerken und kulinarische Köstlichkeiten vom Buffet
www.twitter.com/Heuer_Dialog
Aktuelle Informationen zum QUO VADIS
finden Sie auf unserer Website.
Änderungen an der Agenda vorbehalten.
Bitte schauen Sie regelmäßig vorbei:
heuer-dialog.de/quovadis
2
Hören Sie an dieser Stelle eine Persönlichkeit, die aufgrund
herausragender Leistungen für Mut und/oder Visionen steht.
ca. 21.30 Uhr
Ende der Abendveranstaltung und gemeinsamer Spaziergang
zurück zum Hotel Adlon
Erster Kongresstag: Dienstag, 3. Februar 2015
08.30 Uhr
Check-in und Begrüßungskaffee
09.00 Uhr
Begrüßung
Gitta Rometsch, Geschäftsführerin, Heuer Dialog GmbH
Moderation an beiden Kongresstagen
Karsten Trompetter, Geschäftsführer,
Trompetter Immobilien GmbH
09.15 Uhr
Frühjahrsgutachten des Rates der Immobilienweisen
Einführung
Dr. Andreas Mattner, Präsident, ZIA Zentraler Immobilien
Ausschuss e.V.
im Gespräch mit
Karsten Trompetter
09.25 Uhr
Eröffnungsvortrag
Hat die Krisenresistenz der Weltwirtschaft
zugenommen?
Prof. Dr. Clemens Fuest, ZEW-Präsident und Geschäftsleitung,
ZEW Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH
10.15 Uhr
PANEL
Renditestarke Gebäude: Werden qualitätsvolle
Immobilien zur Ausnahme?
Jürgen Engel, Architekt und Geschäftsführender
Gesellschafter, KSP Jürgen Engel Architekten GmbH
Andreas Gladisch, Geschäftsführer, MOMENI Immobilien
Holding GmbH
Dr. Jochen Keysberg, Vorstand, BILFINGER SE
Peter Tzeschlock, Vorstand, Drees & Sommer AG
Moderation
Nicole Krieger, Moderatorin, Journalistin und Trainerin
11.00 Uhr
Zeit für Business und Kommunikation
Zum Kaffee lädt ein
11.45 Uhr
New wealth, new money
Chinas Kapital zieht nach Europa: Wer bietet mit?
Dr. Frank Pörschke, CEO Germany, Jones Lang LaSalle GmbH
12.00 Uhr
Face-to-Face-Gespräch
Von Fernost nach Deutschland – Lebensräume neu
definieren
Ole Scheeren, Shooting-Star der Architektur-Szene und
Inhaber Büro Ole Scheeren, Peking und Hongkong
im Gespräch mit
Karsten Trompetter
12.20 Uhr
Gemeinsames Mittagessen mit Thementischen auf Einladung
der
14.00 Uhr
PANEL
Quo vadis Liquidität – wird der Ritt auf der Welle
zum Tanz auf dem Vulkan?
Jan Bettink, Vorstandsvorsitzender, Berlin Hyp AG
Jonathan C. Hull, Managing Director EMEA Capital Markets,
CBRE Limited
Stephan Illsinger, CIO, Swiss Life AG Deutschland
Ralf Klann FRICS, Head of Risk Europe/Real Estate, Abu Dhabi
Investment Authority
Moderation
Dr. Hans Volkert Volckens, Geschäftsführender Gesellschafter,
IMMOBILIS Trust GmbH
3
Erster Kongresstag: Dienstag, 3. Februar 2015
14.45 Uhr
Face-to-Face-Gespräch
17.00 Uhr
PANEL
Ausgeschlafen! Ein Stadtquartier als „Blaupause“ für
die Stadt von morgen schon heute
Einzelhandelsschauplatz: Wer kann noch Kunde?
Reinhard Müller, Vorstand, EUREF AG
im Gespräch mit
Karsten Trompetter
15.05 Uhr
Frühjahrsgutachten des Rates der Immobilienweisen
Ausschwärmen oder dableiben? Zieht es Deutschlands Jugend nur noch in bestimmte Städte?
Prof. Dr. Harald Simons, Mitglied des Vorstands, empirica ag
15.30 Uhr
PANEL
Der Run auf Mietwohnungen und Wohneigentum –
Wer sitzt am längeren Hebel?
Ludger Niemann, Head of Representation/Expansion,
DECATHLON Sportartikel GmbH & Co. KG
Uwe Reppegather, Geschäftsführer, CENTRUM Holding
Deutschland GmbH & Co. KG
Zulfukar Tosun, Geschäftsführer, Einzelhandelsberatung Tosun
Moderation
Stefan Zimmermann, Geschäftsführer, ACREST Property
Group GmbH
18.00 Uhr
Ausklang bei einem gemeinsamen Umtrunk
Zum Sektempfang lädt ein
Rolf Buch, Vorstandsvorsitzender, Deutsche Annington
Immobilien SE
Ingo Strugalla, Leiter des Arbeitskreises Immobilien beim
Bundesverband Deutscher Stiftungen und Geschäftsführender Vorstand, Evangelische Stiftung Pflege Schönau
Dr. Marc Weinstock, Geschäftsführer, DSK/BIG BAU-UNTERNEHMENSGRUPPE
Moderation
Bernadette Schoog, Moderatorin, Kommunikationsberaterin,
Dozentin für Rhetorik
19.30 Uhr
16.00 Uhr
Zeit für Business und Kommunikation
Zum Kaffee lädt ein
Als „Berliner Wohnzimmer“ wird die Gendarmerie bezeichnet. Im Herzen
Berlins, direkt am Gendarmenmarkt und in Laufnähe zum Brandenburger
Tor, ist die Gendarmerie in einem wunderbar sanierten und von der New
Yorker Architektin Annabelle Selldorf eingerichteten Bau untergebracht.
Das „größte Holzrelief der Welt“ dominiert den Gastraum. Eine feine und
beeindruckende Location, die einen exklusiven Rahmen für die 25-JahreQUO-VADIS-Jubiläumsfeier bietet.
16.45 Uhr
Frühjahrsgutachten des Rates der Immobilienweisen
Retail 2015 unplugged – Von ungeschminkten
Wahrheiten und nie dagewesenen Chancen
Manuel Jahn, Head of Real Estate Consulting, GfK SE
4
Jubiläumsfeier im
GENDARMERIE Hauptstadtrestaurant
Zweiter Kongresstag: Mittwoch, 4. Februar 2015
Forum I – PANEL im Palaissaal
09.00 bis 10.15 Uhr
Frühjahrsgutachten des Rates der Immobilienweisen
Von Büro- bis Unternehmensimmobilien –
Wo liegen die Investments über, wo unter 5%?
Andreas Schulten, Vorstand, bulwiengesa AG
PANEL
Wake up! Die Konsequenzen der Digitalisierung
für die ideale neue Stadt und ihre gewerblichen
Immobilien
Hendrik Grempe, Head of Property, Vodafone GmbH
Dr. Elmar Schütz, Leiter Projektentwicklung Region Mitte,
aurelis Real Estate GmbH & Co. KG
Prof. Bernd Thomsen, CEO, THOMSEN GROUP International
Strategy Consultants Estd. 1984
Volker Wohlfarth, Geschäftsleitung, Immobilien Scout GmbH
Moderation
Karsten Trompetter
Forum II – PANEL im Ballsaal
09.00 Uhr bis 10.15 Uhr
Real Estate Asset Management – make or buy?
INTRO
Dr. Markus Bell, Geschäftsführer, Bell Management Consultants
PANEL
Ulrich Bäcker, Geschäftsführer Real Estate Management,
Deka Immobilien GmbH
Sven Dahlmeyer, Managing Director, Archon Group
Deutschland GmbH
Ingo Hartlief, Vorsitzender der Geschäftsführung, CORPUS
SIREO Asset Management Commercial GmbH
Sönke Kewitz, Managing Partner, Panattoni Germany
Properties GmbH
Moderation
Dr. Markus Bell, Geschäftsführer, Bell Management Consultants
10.15 Uhr
Zeit für Business und Kommunikation
Zum Kaffee lädt ein
PLENUM im Palaissaal
11.00 Uhr
Zusammenfassung der Foren
FORUM I – Karsten Trompetter
FORUM II – Dr. Markus Bell
11.15 Uhr
Quo vadis Geschlossene Immobilienfonds – nahes
Ende statt erhoffter Wende?
INTRO
Dr. Oliver Glück, Partner, GSK STOCKMANN + KOLLEGEN
Rechtsanwälte Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB
PANEL
Dorothea Mohn, Leiterin Team Finanzen, Bundesverband der
Verbraucherzentralen e.V.
Dr. Andreas Muschter, Sprecher des Vorstands,
Commerz Real AG
Thomas Neumann, Abteilungsleiter Investmentaufsicht, BaFin
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Henrik Voigt, Oberregierungsrat, Bundesministerium der
Finanzen
Moderation
Ina Lockhart, Wirtschaftsjournalistin
12.15 Uhr
Speed your mind – Was man vom Gehirn, dem
Meister aller Netzwerke, lernen kann
Dr. Henning Beck, Deutscher Meister im Science Slam,
Neurobiologe und Autor
13.00 – 14.30 Uhr
Ausklang
beim gemeinsamen Mittagessen
5
Thementische am 3. Februar 2015
Wählen Sie Ihr Interessengebiet
„Megatrends in der Immobilienwirtschaft – was geht uns das an?!“
Diskussion der Auswirkungen aus der Sicht eines Immobilienfinanziers
www.berlinhyp.de
Ist auf großvolumige Immobilienfinanzierungen für professionelle Investoren und
Wohnungsunternehmen spezialisiert.
Aktuelle Zukunftsthemen des Human Resources Managements
in der Real Estate Industrie
www.heuer-karriere.de
Eine auf die Immobilien-, Bau- und Finanzwirtschaft spezialisierte Personalberatungsgesellschaft.
Legal Asset Management: take it or leave it
www.bethge-legal.com
bethge | immobilienanwälte begleiten Immobilienprojekte, Transaktionen und Bauvorhaben, führen Due Diligence-Prüfungen durch
und unterstützen im Konfliktfall. Im gesamten
Bundesgebiet. Als Anwälte und im Notariat.
Thementisch 1:
Neue Kooperationsmodelle für eine zuverlässige Projektrealisierung
Thementisch 2:
Internationale Einflüsse auf den deutschen Immobilienmarkt
www.bilfinger.com
Als internationaler Engineering- und Servicekonzern entwickelt, errichtet, wartet und betreibt Bilfinger Anlagen und Bauwerke für Industrie, Energie- und Immobilienwirtschaft.
Vom Krankenhaus bis zur Raffinerie, von
Alaska bis Australien, von Anfang bis Ende.
Internationale Investoren – veränderte Investmentlandkarte:
Player – Standorte – Strategien
www.cbre.de
In Bezug auf den Umsatz des Geschäftsjahrs
2013 – weltweit größter Immobiliendienstleister für Eigentümer, Investoren und Nutzer
von gewerblichen Immobilien.
Thementisch 1:
Projektentwicklungen – welche Modelle und Märkte versprechen den größten Erfolg?
Thementisch 2:
Performancesteigerung durch Asset Management – Erfolgsfaktoren im aktuellen Marktumfeld www.commerzreal.com
Die Commerz Real steht für jahrzehntelange
Erfahrung in der Strukturierung und im Management von nachhaltig soliden Anlageprodukten, anspruchsvollen Bauprojekten sowie
bedarfsgerechten Finanzierungslösungen.
Digitale Wirtschaftstrends – Einfluss der digitalen Medien auf
www.immobilienscout24.de
die Immobilienwirtschaft
Ist das erfolgreichste deutsche Immobilienportal und betreibt mit CommercialNetwork
einen geschlossenen Marktplatz für die Vermarktung von Investmentimmobilien.
Zukunftsorientierte Stadtentwicklung: Nachhaltige Kombinatiwww.flugfeld.info
on von Arbeiten, Wohnen und Freizeit
Der Zweckverband Flugfeld Böblingen/Sindelfingen trägt die Bauleitplanung für eines der
größten städtebaulichen Projekte in Süddeutschland. Auf 80 Hektar entsteht ein neues
Gewerbe-, Dienstleistungs- und Wohnquartier.
Alternative Finanzierungsformen: Family Offices als neue
Equity-Geber?
www.st77.de
Wir investieren in Immobilien! Als Gruppe internationaler Investoren erwerben, verwalten und beteiligen wir uns an gewerblichen
Immobilienobjekten sowie Projektpartnerschaften in der Bundesrepublik Deutschland.
Wir sind Partner sowohl für Bauträger und
Projektentwickler als auch für Eigentümer.
Projektentwicklung in Deutschland: Warum gerade in Berlin?
www.strauss-partner.com
Mit spektakulären Projekten positioniert sich
STRAUSS & PARTNER Development als Impulsgeber seiner Branche und steht heute für
die kompetente Entwicklung und Verwertung von ganzheitlichen Immobilienlösungen
im In- und Ausland.
Weitere Thementisch-Angebote folgen. Den aktuellen Stand finden Sie unter www.heuer-dialog.de/quovadis/thementische
Informationen zur Anmeldung für die Thementische finden Sie auf Seite 9. Unternehmen, die einen Thementisch leiten möchten, wenden
sich bitte an Franziska Hart, telefonisch unter 0611 97326-84 oder per Mail an hart@heuer-dialog.de
6
QUO-VADIS-Beirat 2015
Impressionen vom
Jahresauftakt 2014 in Berlin
Die erste Adresse für Ihre Zukunftsagenda!
300 Ideengeber, Vorausdenker und Unternehmer der
Immobilienbranche
Stefan
Brendgen
Jürgen Engel
Ulrich Höller
FRICS
Dr. Jochen
Keysberg
Allianz Real
Estate
innovative und zukunftsweisende Vorträge, Kontroversen,
Face-to-Face-Gespräche und Diskussionsrunden
Geschäftsführender Gesellschafter, KSP
Jürgen Engel
Architekten
GmbH
parallele Foren zu ausgewählten Spezialthemen
wissenschaftlich abgesicherte Zahlen mit dem
Frühjahrsgutachten Immobilienwirtschaft 2015 des Rates der
Immobilienweisen
Zusammentreffen mit hochrangigen Politikern und
Querdenkern in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft
Networking in freundschaftlicher Atmosphäre in einer
angesagten Berliner Location
Effizienz auch beim Mittagessen an einem Thementisch
Ihrer Wahl
Planung von Gesprächsterminen anhand der Teilnehmerliste
bereits im Vorfeld
Feiern Sie mit –
Vorsitzender
des
Vorstands,
DIC Asset AG
Dr. Wolf
Schumacher
FRICS
Vorstandsvorsitzender,
Aareal Bank AG
Vorstand,
BILFINGER SE
Dr. Hans Volkert
Volckens
Geschäftsführender
Gesellschafter,
IMMOBILIS
Trust GmbH
Kurt Zech
Geschäftsführender
Gesellschafter,
Zech Group
GmbH
Karsten
Trompetter
Geschäftsführer,
Trompetter
Immobilien
GmbH, Vorsitzender des
QUO-VADISBeirats 2015
7
QUO-VADIS-Sprecher 2015
8
Ulrich Bäcker
Geschäftsführer Real Estate
Management, Deka Immobilien GmbH
Dr. Henning Beck
Deutscher Meister im Science
Slam, Neurobiologe und Autor
Dr. Markus Bell
Geschäftsführer,
Bell Management Consultants
Jan Bettink
Vorstandsvorsitzender,
Berlin Hyp AG
Jürgen Engel
Architekt und Geschäftsführender Gesellschafter,
KSP Jürgen Engel Architekten
GmbH
Prof. Dr. Clemens Fuest
ZEW-Präsident und Geschäftsleitung,
ZEW Zentrum für Europäische
Wirtschaftsforschung GmbH
Sigmar Gabriel MdB
Bundesminister für Wirtschaft
und Energie, Vorsitzender der
Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands
Andreas Gladisch
Geschäftsführer,
MOMENI Immobilien
Holding GmbH
Ingo Hartlief
Vorsitzender der Geschäftsführung, CORPUS SIREO Asset
Management Commercial
GmbH
Jonathan C. Hull
Managing Director EMEA
Capital Markets,
CBRE Limited
Stephan Illsinger
CIO,
Swiss Life AG Deutschland
Manuel Jahn
Head of Real Estate
Consulting, GfK SE
Ralf Klann FRICS
Head of Risk Europe/
Real Estate,
Abu Dhabi Investment
Authority
Nicole Krieger
Moderatorin,
Journalistin und Trainerin
Ina Lockhart
Wirtschaftsjournalistin
Dr. Andreas Mattner
Präsident, ZIA Zentraler
Immobilien Ausschuss e.V.
Dr. Andreas Muschter
Sprecher des Vorstands,
Commerz Real AG
Thomas Neumann
Abteilungsleiter Investmentaufsicht, BaFin Bundesanstalt
für Finanzdienstleistungsaufsicht
Ludger Niemann
Head of Representation/
Expansion, DECATHLON
Sportartikel GmbH & Co. KG
Dr. Frank Pörschke
CEO Germany,
Jones Lang LaSalle GmbH
Angela Rüter
Geschäftsführerin,
Heuer Dialog GmbH
Ole Scheeren
Shooting-Star der ArchitekturSzene und Inhaber
Büro Ole Scheeren,
Peking und Hongkong
Bernadette Schoog
Moderatorin,
Kommunikationsberaterin,
Dozentin für Rhetorik
Andreas Schulten
Vorstand, bulwiengesa AG
Ingo Strugalla
Leiter des Arbeitskreises
Immobilien beim Bundesverband Deutscher Stiftungen
und Geschäftsführender
Vorstand, Evangelische Stiftung
Pflege Schönau
Prof. Bernd Thomsen
CEO, THOMSEN GROUP
International Strategy
Consultants Estd. 1984,
kurz TGISC®
Zulfukar Tosun
Geschäftsführer,
Einzelhandelsberatung Tosun
Karsten Trompetter
Geschäftsführer,
Trompetter Immobilien GmbH
Dr. Hans Volkert Volckens
Geschäftsführender
Gesellschafter,
IMMOBILIS Trust GmbH
Dr. Marc Weinstock
Geschäftsführer, DSK/BIG
BAU-UNTERNEHMENSGRUPPE
Volker Wohlfarth
Geschäftsleitung,
Immobilien Scout GmbH
Stefan Zimmermann
Geschäftsführer, ACREST
Property Group GmbH
Informationen
Rolf Buch
Vorstandsvorsitzender,
Deutsche Annington
Immobilien SE
Dr. Oliver Glück
Partner, GSK STOCKMANN
+ KOLLEGEN Rechtsanwälte
Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB
Sönke Kewitz
Managing Partner,
Panattoni Germany
Properties GmbH
Dorothea Mohn
Leiterin Team Finanzen,
Bundesverband der
Verbraucherzentralen e.V.
Sven Dahlmeyer
Managing Director, Archon
Group Deutschland GmbH
Hendrik Grempe
Head of Property,
Vodafone GmbH
Dr. Jochen Keysberg
Vorstand, BILFINGER SE
Reinhard Müller
Vorstand, EUREF AG
Veranstalter
Heuer Dialog GmbH
Postfach 30 04 51 – 40404 Düsseldorf
Nordstraße 118 – 40477 Düsseldorf
Tel 0211 46905-0 – Fax 0211 463051
E-Mail info@heuer-dialog.de – Internet www.heuer-dialog.de
Veranstaltungsorte und Termine
Eröffnungsabend am 2. Februar 2015
Deutsche Parlamentarische Gesellschaft
Friedrich-Ebert-Platz 2, Zugang zur Veranstaltung über:
Dorotheenstraße 100 – 10117 Berlin
QUO VADIS am 3. und 4. Februar 2015
Hotel Adlon Kempinski Berlin
Unter den Linden 77 – 10117 Berlin
Tel 030 2261-0 (Zimmerreservierung 030 2261-1111)
Fax 030 2261-2222 (Zimmerreservierung 030 2261-1116)
E-Mail reservation.adlon@kempinski.com
Internet www.kempinski.com/Berlin
Abendveranstaltung am 3. Februar 2015
GENDARMERIE Hauptstadtrestaurant
Behrenstraße 42 – 10117 Berlin
Teilnahmegebühr: EUR 2.700,- zzgl. 19% USt.
Uwe Reppegather
Geschäftsführer,
CENTRUM Holding Deutschland GmbH & Co. KG
Gitta Rometsch
Geschäftsführerin,
Heuer Dialog GmbH
Dr. Elmar Schütz
Leiter Projektentwicklung
Region Mitte, aurelis Real
Estate GmbH & Co. KG
Prof. Dr. Harald Simons
Mitglied des Vorstands,
empirica ag
Peter Tzeschlock
Vorstand,
Drees & Sommer AG
Henrik Voigt
Oberregierungsrat,
Bundesministerium der
Finanzen
Teilnahmebedingungen
Sie erhalten nach Eingang der Anmeldung eine Bestätigung und eine
Rechnung. Die aus der Rechnung ersichtliche Teilnahmegebühr ist sofort
nach Erhalt der Rechnung fällig. Bei Stornierung der Teilnahme bis zum
16. Januar 2015 wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 200,zuzüglich 19% USt. erhoben. Wird die Anmeldung nach diesem Termin
ohne Nennung eines Ersatzteilnehmers zurückgezogen, werden 50%
der Teilnahmegebühr berechnet. Bei Stornierung am Veranstaltungstag
sowie Nichterscheinen wird die Teilnahmegebühr in voller Höhe fällig.
Stornierungen müssen schriftlich erfolgen. Programmänderungen aus
aktuellem Anlass behält sich der Veranstalter vor. (Auszug aus den AGB,
vollständig einzusehen unter www.heuer-dialog.de/agb)
Anmeldung zu den Thementischen am 3. Februar 2015
Die Anmeldung zu den Thementischen ist fakultativ und ausschließlich
online möglich. Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten dazu etwa 14
Tage vor der Veranstaltung eine E-Mail mit einem personifizierten Link
für die Anmeldung zu einem Thementisch ihrer Wahl. Die Teilnehmerzahl für die Thementische ist begrenzt. Selbstverständlich gibt es auch
Tische ohne Themenbindung und mit freier Platzwahl während des
Mittagessens.
Zimmerreservierung
Sie haben die Möglichkeit, bis einschließlich 5. Januar 2015 im Hotel
Adlon Kempinski Berlin Zimmer zu Vorzugspreisen (ab EUR 240,- exkl.
Frühstück) unter dem Stichwort „QUO VADIS 2015/Heuer Dialog“ abzurufen. Danach besteht ein Anspruch nur nach Verfügbarkeit. Bitte
nehmen Sie Ihre Zimmerbuchung und Hotelabrechnung selbst vor.
Gerne nennen wir Ihnen auf Anfrage weitere Hotels, in denen wir Zimmerkontingente eingerichtet haben.
Ansprechpartnerinnen
Franziska Hart
hart@heuer-dialog.de
Elisabeth Nolte
nolte@heuer-dialog.de
Tel 0611 97326-84
Tel 0211 46905-23
Rufnummer vor Ort für alle Fälle:
0163 2016221 (Elisabeth Nolte, Heuer Dialog GmbH)
9
Anmeldung
Fax an 0211 46 30 51
E-Mail an booking@heuer-dialog.de
Telefonnummer für Rückfragen: 0211 46 90 50
Online-Anmeldung:
www.heuer-dialog.de/quovadis
Post an Heuer Dialog GmbH
Postfach 30 04 51 – 40404 Düsseldorf
Verbindliche Anmeldung (10632)
Jahresauftaktkongress QUO VADIS vom 2. bis 4. Februar 2015 im Hotel Adlon Kempinski Berlin
Teilnahmegebühr: EUR 2.700,- zzgl. 19% USt.
Ich nehme am 4. Februar 2015 an folgendem Forum teil:
9.00 bis 10.15 Uhr
FORUM I – Von Büro- bis Unternehmensimmobilien
oder
FORUM II – Real Estate Asset Management
Ja, ich nehme am Eröffnungsabend am 2. Februar 2015 in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft teil.
Nein, ich nehme nicht teil.
Ja, ich nehme an der Abendveranstaltung am 3. Februar 2015 im GENDARMERIE Hauptstadtrestaurant teil.
Nein, ich nehme nicht teil.
In der Teilnahmegebühr enthalten sind: die Abendveranstaltungen (Nicht-Teilnahme reduziert nicht die Teilnahmegebühr), die Online-Dokumentation zur Veranstaltung, das Mittagessen sowie Kaffee und Erfrischungsgetränke während der Veranstaltung. Eine Kombination unterschiedlicher
Rabatte ist nicht möglich. Es wird der jeweils höchste Preisnachlass auf die reguläre Teilnahmegebühr (Komplettpreis) gewährt.
Die Teilnehmerzahl für die Abendveranstaltungen ist begrenzt. Anmeldungen hierzu werden nach Eingangsreihenfolge berücksichtigt. Bei
kurzfristiger Anmeldung können wir eine Teilnahme nicht garantieren.
Ja, ich bin zum Zeitpunkt der Anmeldung unter 35 Jahre alt und nehme den U35-Rabatt von 35% auf die reguläre Teilnahmegebühr in
Anspruch. Mein Geburtsdatum:
Firmenrabatt: Bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Mitarbeiter aus einem Unternehmen erhalten der zweite und jeder weitere Teilnehmer einen Rabatt i.H.v. 10% der regulären Teilnahmegebühr.
Ich kann leider nicht am Jahresauftaktkongress QUO VADIS 2015 teilnehmen.
Vorname/Name
Geburtsdatum
Firma
Position
Abteilung
Anschrift
PLZ/Ort
Telefon
Telefax
E-Mail
Datum/Unterschrift
10
Firmenstempel
Im Verbund mit der
Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren, Ausstellern und Förderern
Exklusivpartner
www.commerzreal.com
Die Commerz Real steht für jahrzehntelange Erfahrung in der Strukturierung und im Management von nachhaltig soliden Anlageprodukten, anspruchsvollen Bauprojekten sowie bedarfsgerechten
Finanzierungslösungen.
Mediumpartner
www.aurelis-real-estate.de
Vermietet Gewerbegrundstücke oder Gebäude (in Abstimmung mit Mietern auch Sanierung/Neubau) und entwickelt
Brachflächen zu erschlossenem Bauland. Kauft Flächen und Objekte mit Wertschöpfungspotenzial.
www.berlinhyp.de
Ist auf großvolumige Immobilienfinanzierungen für professionelle Investoren und Wohnungsunternehmen spezialisiert.
www.cbre.de
In Bezug auf den Umsatz des Geschäftsjahrs 2013 – weltweit größter Immobiliendienstleister für Eigentümer,
Investoren und Nutzer von gewerblichen Immobilien.
www.dreso.com
Drees & Sommer ist der innovative Partner für Beraten, Planen, Bauen und Betreiben. Die Experten begleiten Bauherren und Investoren zum Projekterfolg – seit über 40 Jahren, an 37 Standorten.
www.jll.de
JLL (NYSE: JLL) ist ein Dienstleistungs-, Beratungs- und Investment-Management-Unternehmen im Immobilienbereich. JLL bietet spezialisierte Dienstleistungen für Eigentümer, Nutzer und Investoren, die im Immobilienbereich Wertzuwächse realisieren wollen.
www.strauss-partner.com
Mit spektakulären Projekten positioniert sich STRAUSS & PARTNER Development als Impulsgeber seiner Branche und
steht heute für die kompetente Entwicklung und Verwertung von ganzheitlichen Immobilienlösungen im In- und
Ausland.
Weitere Sponsoren und Aussteller
www.corpussireo.com
Deutschlands führender Real Estate Asset Manager sowie einer der größten Wohnprojektentwickler und Immobilienmakler des Landes.
www.deka-immobilien.de
Immobilienkompetenz für private und institutionelle Anleger.
www.pfandbriefbank.com
Die pbb Deutsche Pfandbriefbank ist eine führende europäische Spezialbank für die Immobilienfinanzierung und die
öffentliche Investitionsfinanzierung.
www.helaba.de
Die Grundlage für den nachhaltigen Erfolg der Helaba im Immobilienkreditgeschäft sind ihr internationales Profil und
ihr stringenter Auftritt in ausgewählten Märkten.
www.treureal.de
Bietet Property Management und infrastrukturelle Leistungen mit Standorten in ganz Deutschland.
Verbandspartner
www.stiftungen.org
Die Stimme der Stiftungen – Er vertritt die Interessen der mehr als 20.000 Stiftungen in Deutschland. Mit rund 3.900
Mitgliedern ist er der größte und älteste Stiftungsverband in Europa.
www.zia-deutschland.de
Die ordnungs- und wirtschaftspolitische Interessenvertretung der gesamten Immobilienwirtschaft.
11
heuer-dialog.de/quovadis
Autor
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
10
Dateigröße
7 403 KB
Tags
1/--Seiten
melden