close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

EJB15_107-115_MU_NiTi (Page 1)

EinbettenHerunterladen
NITI-SYSTEME | MARKTÜBERSICHT
NiTi-Systeme
American Dental Systems
American Dental Systems
COLTENE
Produktname
Hersteller
Vertrieb
Sortiment (Konizitäten, Größen,
Längen)
BioRaCe
FKG
American Dental Systems
Längen 21, 25, 31, ISO 15 bis ISO 60
BT-RaCe
FKG
American Dental Systems
Längen 21, 25, 31 mm; ISO 10 bis 50,
Basissequenz bis 35/.04
HyFlex™ CM
Coltène/Whaledent
Fachhandel
Taper 04, ISO 15 – 60, 21 + 25 + 31 mm
Taper 06, ISO 20 – 40, 21 + 25 + 31 mm
Taper 08, ISO 25, 19 mm
Instrumentenquerschnitt
Schneidewinkel
Radial lands
Instrumentenspitze
Reamer
60°
nein, scharfe Schneidkanten
Sicherheitsspitze
Reamer
60°
nein, scharfe Schneidkanten
Sicherheitsspitze
drei- und vierseitig
neutral/positiv
nein
nicht schneidend
Spezifika
alternierende Schneide, RaCe Patent
alternierende Schneide, Race Patent;
BT2 Null Konizität; Booster Tip
Controlled Memory: weist fast keinen
Rückstelleffekt auf; optimale Anpassung
an die Kanalanatomie; hohe Ermüdungsbeständigkeit; anwendbar mit allen
Techniken (Single-length, Crown-down
und Step-back)
Tiefenmarkierung
ja, Rubber Stops und Längenmarkierungen
ja, Rubber Stops und Längenmarkierungen
ja und zusätzlich Silikon-Stopper
Anwendungshäufigkeit
meist 4 Fälle
Single-use
nach klinischer Situation
Eingangserweiterer
Empfohlenes Antriebssystem
und Umdrehungszahl
ja, Instrument BRO
Endomotor mit 600/min, 1 Ncm
Instrument BTI
Endomotor mit 600–1000/min; 1,5 Ncm
In weiteren Antriebssystemen
einsetzbar
ja
ja
Feile 08/25
Endo-Motor CanalPro CL oder drehmomentkontrolliertes Endo-Winkelstück oder
Endomotor, 500/min (für alle Größen)
ja
Zusätzliche Anwendung von Handinstrumenten möglich
ja
ja
ja, zur Kanalsondierung und Sicherstellen
der Durchgängigkeit
Empfohlenes Sterilisations- und
Desinfektionsverfahren
Nein, Single-use
Ultraschallgerät oder Reinigungs- und
Desinfektionsgerät plus Dampfsterilisation
Systembox
Sterilisation: EN/ISO 17664 bei 134°, 2,2 bar
über 18 Min., Herstellerangaben beachten;
Desinfektion: nach dem Gebrauch in eine
Desinfektionslösung geben und mind.
1 Min. mit destilliertem Wasser spülen; keine
Phenol-, Aldehyd- und di-/triethanolaminhaltige Lösungen nehmen
ja
nein
ja
Sterile Verpackung
Preis
Service-Telefon
Website
ja
52,50 €
08106 300300
www.ADSystems.de
–
84,50 €
08106 300300
www.ADSystems.de
ja
64,40 € (Refill-Packung 6 Feilen)
07345 805-0
www.hyflex.info
Die Marktübersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. – Stand: Oktober 2014
Jahrbuch Endodontie 2015
107
MARKTÜBERSICHT
|
NITI-SYSTEME
NiTi-Systeme
Cumdente
Cumdente
DENTSPLY
Produktname
Hersteller
Vertrieb
Sortiment (Konizitäten, Größen,
Längen)
Coronal Shaper
Cumdente GmbH
Cumdente GmbH
Taper 12, ISO 30, 17 mm
RT-Files
Cumdente GmbH
Cumdente GmbH
Taper 8, ISO 30
Taper 6, ISO 30
Taper 4, ISO 30 + ISO 25 + ISO 20
Taper 2, ISO 20
jeweils in den Längen 23 und 28 mm
erhältlich
PROTAPER NEXT
DENTSPLY Maillefer
DENTSPLY DeTrey GmbH, Konstanz
5 Feilen in jeweils 21, 25, 31 mm
erhältlich; variabler Taper
Instrumentenquerschnitt
Schneidewinkel
Radial lands
Instrumentenspitze
s-förmiger Querschnitt
Twin-Schneide, 90°
k. A.
nicht schneidende Spitze
s-förmiger Querschnitt
Twin-Schneide, 90°
k. A.
polierter, nicht schneidender Pilotkonus
exzentrisch, rechteckig
k. A.
nein, 2 Schneidekanten
k. A.
Spezifika
Aufbereitung koronales Kanaldrittel nach
Crown-down-Technik, Endo-Revision
Twin-Schneide
Tiefenmarkierung
–
durch Silikon-Stopper
i.d.R. nur zwei Feilen (X1, X2) für Aufbereitung benötigt; Querschnitt bietet viel Raum für
effektiven Debris-Abtransport; schlängelnde
Feilenbewegung bietet hohe Flexibilität auch
in schwierigen klinischen Fällen und Beibehaltung des Kanalverlaufs; M-Wire NiTi erhöht
Flexibilität der Feile und deren Widerstandskraft gegen zyklische Ermüdung
ja
Anwendungshäufigkeit
bis zu 20 Kanäle
Single-use/Single-patient use
Eingangserweiterer
Empfohlenes Antriebssystem
und Umdrehungszahl
Coronal Shaper nur zur Eingangserweiterung
alle gängigen Endo-Motoren
bis zu 10–20 Kanäle, abh. von
Instrumentengröße
Coronal Shaper (separat)
alle gängigen Endo-Motoren
In weiteren Antriebssystemen
einsetzbar
ja
ja
in jedem Endo-Motor
Zusätzliche Anwendung von Handinstrumenten möglich
–
–
ja, Handgriff-Adapter verfügbar
Empfohlenes Sterilisations- und
Desinfektionsverfahren
vor Anwendung in einem geeigneten Tray
organisieren und sterilisieren
(z.B. Autoclav 134 °C)
vor Anwendung in einem geeigneten Tray
organisieren und sterilisieren
(z.B. Autoclav 134 °C)
Feilen werden steril verpackt geliefert;
Single-use; ansonsten gelten die
allg. Bedingungen
Systembox
Cumdente File Tray
Cumdente File Tray
Sterile Verpackung
Preis
Service-Telefon
Website
–
35,90 € (Packung zu 6 St.)
07071 9755721
www.cumdente.de
–
35,90 € (Packung zu 6 St.)
07071 9755721
www.cumdente.de
beliebig, z.B. PROTAPER UNIVERSAL
sequencer
ja
84,00 € (Blister mit 6 Feilen)
08000 735000 (gebührenfrei)
www.dentsply.de
PROTAPER NEXT XA
Endo-Motor; 300/min, 2,0 Ncm
Die Marktübersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. – Stand: Oktober 2014
108
Jahrbuch Endodontie 2015
NITI-SYSTEME | MARKTÜBERSICHT
DENTSPLY
Henry Schein Dental
Komet Dental
Produktname
Hersteller
Vertrieb
Sortiment (Konizitäten, Größen,
Längen)
WAVEONE – reziprok arbeitendes Feilensystem
DENTSPLY Maillefer
DENTSPLY DeTrey GmbH, Konstanz
3 Feilen (Small 021/.06, Primary 025/.08,
Large 040/.08)
jeweils in den Längen 21, 25, 31 mm;
Small hat einen konstanten Taper;
Primary und Large haben einen variablen
Taper
SAF Self Adjusting File
ReDent Nova Ltd.
Henry Schein Dental Deutschland GmbH
Ø 1,5 mm in den Längen 21, 25 und 31 mm
Ø 2,0 mm in den Längen 21 und 25 mm
AlphaKite
Komet Dental/Gebr. Brasseler GmbH & Co. KG
Komet Dental/Gebr. Brasseler GmbH & Co. KG
Taper 02, ISO 020–035, L 25 mm
Taper 03, ISO 015, L 25 mm
Taper 04, ISO 020–060, L 25 mm
Taper 06, ISO 020–045, L 25 mm
Taper 08, ISO 020, 030, 040, L 25 mm
Taper 10, ISO 035, L 15 und 19 mm
Instrumentenquerschnitt
Schneidewinkel
Radial lands
Instrumentenspitze
konvex-dreieckig
Feilen schneiden gegen den Uhrzeigersinn
3 Schneidekanten
semi-aktiv
zylindrische, hohle Flechtwerksstruktur
k. A.
nein, durch spezielles Feilendesign n. notwendig
nicht schneidend
Drachenquerschnitt
aktiv
nein
nicht schneidend
Spezifika
passt sich durch Gitterstruktur dem anatomischen Verlauf des Wurzelkanals an; Reinigung, Aufbereitung und Spülung erfolgen
gleichzeitig: während Aufbereitung wird
Spülflüssigkeit durch die Feile gepumpt und
die Kanalwand gereinigt; zusätzliches Spülen entfällt; nur eine Feile für die Aufbereitung notwendig
ja
Titannitrid (TiN) Oberflächenbeschichtung
bewirkt dauerhafte Schneidleistung, verhindert Verstumpfen durch Sterilisation oder
den Kontakt mit Natriumhypochlorit
Tiefenmarkierung
reziprok rotierend – maschinelle BalancedForce-Technik; i.d.R nur eine Feile für die
Aufbereitung des Kanals benötigt (zeitsparend, komfortabel); gute Kontrolle; reduziertes Feilenbruch-Risiko, Einschrauben durch
reziproke Bewegung und M-Wire NiTi (patentiert); farbcodierte Papier-/Guttaperchaspitzen, Obturatoren, Einsteiger-Kits
ja
Anwendungshäufigkeit
Single-use
zum Einmalgebrauch empfohlen
Eingangserweiterer
Empfohlenes Antriebssystem
und Umdrehungszahl
beliebig, z.B. XA (PROTAPER NEXT)
für WAVEONE vorprogrammierte Endo-Motoren: X-SMART PLUS von DENTSPLY Maillefer
oder reziprok arbeitende Motoren von VDW
nein, nur in reziprok arbeitenden Motoren
von DENTSPLY Maillefer und VDW
nicht enthalten
ENDOSTATION™, 5.000/min
max. 5–8 Anwendungen, je nach Kanalkrümmung
ja, AK10L15 und AK10L19
Komet E-Drive, EndoPilot
AK10 opt. 500/min,
AK08/06/04/03/02 opt. 250/min
ja, in drehmomentbegrenzten
Endo-Winkelstücken und Endo-Motoren
In weiteren Antriebssystemen
einsetzbar
ja, sowie röntgenopake Silikonstopper
Zusätzliche Anwendung von Handinstrumenten möglich
ja
mit spez. Endo-Behandlungskopf auf einem
1:1 übersetzten Winkelstück eingesetzt;
Behandlungskopf RDT 3 erzeugt bei
5.000/min eine Hubbewegung v. 0,4 mm;
für Antriebe mit 5.000/min
ja, Gleitpfaderstellung bis ISO 20
Empfohlenes Sterilisations- und
Desinfektionsverfahren
Feilen werden steril verpackt geliefert und
können nicht aufbereitet werden
Sterilisation im Dampf-Autoklav bei 121 °C
mit einem Druck von 3 bar für 20 Min.
maschinelle Desinfektion im RDG,
Sterilisation im Autoklav
Systembox
beliebig, z.B. PROTAPER UNIVERSAL
sequencer
ja (Blister)
88,12 € (Blister mit 6 Feilen)
08000 735000 (gebührenfrei)
www.dentsply.de
nein
ja
nein
24,90 €
0800 1400044
www.redent.co.il
nein
7,45 € pro Feile
05261 701-700
www.kometdental.de
Sterile Verpackung
Preis
Service-Telefon
Website
ja, für die Herstellung eines Gleitpfades
Die Marktübersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. – Stand: Oktober 2014
Jahrbuch Endodontie 2015
109
MARKTÜBERSICHT
|
NITI-SYSTEME
NiTi-Systeme
Komet Dental
LOSER & CO
LOSER & CO
Produktname
Hersteller
Vertrieb
Sortiment (Konizitäten, Größen,
Längen)
F360®
Komet Dental/Gebr. Brasseler GmbH & Co. KG
Komet Dental/Gebr. Brasseler GmbH & Co. KG
2 Feilen (Gr. 025 und 035) für Großteil der
Wurzelkanäle; zusätzl. Längen und Größen
erhältlich:
L 21 – Gr. 025, 035, 045, 055
L 25 – Gr. 025, 035, 045, 055
L 31 – Gr. 025, 035, 045, 055
alle F360 Feilen besitzen den Taper 04
Mity Roto Files
JS Dental
LOSER & CO, Leverkusen
Taper 02, 04 und 06
ISO 15–80
Längen 21 und 25 mm
Mity X-trem Files
JS Dental
LOSER & CO, Leverkusen
Taper 02
ISO 15–40
Längen 21 und 25 mm
Instrumentenquerschnitt
Schneidewinkel
Radial lands
Instrumentenspitze
Doppel-S-Querschnitt
neutral
nein
nicht schneidend
rund
90°
ja
passiv, abgerundet
rund
90°
ja
passiv, abgerundet
Spezifika
2 Feilen (025 und 035) für den Großteil
der Kanäle; rotierender Einsatz auf
voller Arbeitslänge; Single-use Feilen;
steril verpackt
Größencodierung über ISO-Farben
Größencodierung über ISO-Farben,
extrem flexible und bruchsichere Feilen
Tiefenmarkierung
ja, sowie röntgenopake Silikonstopper
Lasermarkierung und Gummistopp
Lasermarkierung und Gummistopp
Anwendungshäufigkeit
Einmalgebrauch, für max. 5 Kanäle
k. A.
k. A.
Eingangserweiterer
Empfohlenes Antriebssystem
und Umdrehungszahl
Empfehlung Opener AK10L19
Komet E-Drive, EndoPilot
250 – 350/min, 1,8 Ncm für alle
F360 Feilen
ja, in drehmomentbegrenzten
Endo-Winkelstücken und Endo-Motoren
nein
300/min
nein
300/min
in jedem elektronisch steuerbaren Motor
in jedem elektronisch steuerbaren Motor
Zusätzliche Anwendung von Handinstrumenten möglich
ja, für die Herstellung eines Gleitpfades
ja
ja
Empfohlenes Sterilisations- und
Desinfektionsverfahren
entfällt, da steril verpackte Single-use
Instrumente
Tauch- oder Thermodesinfektion
Sterilisation im Autoklaven
Tauch- oder Thermodesinfektion
Sterilisation im Autoklaven
Systembox
nein
nein
nein
Sterile Verpackung
Preis
Service-Telefon
Website
ja
5,95 €pro Feile
05261 701-700
www.kometdental.de
nein
36,20 € (Packung mit 6 Feilen)
02171 706670
www.loser.de
nein
42,50 € (Packung mit 6 Feilen)
02171 706670
www.loser.de
In weiteren Antriebssystemen
einsetzbar
Die Marktübersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. – Stand: Oktober 2014
110
Jahrbuch Endodontie 2015
NITI-SYSTEME | MARKTÜBERSICHT
LOSER & CO
MICRO-MEGA
MICRO-MEGA
Produktname
Hersteller
Vertrieb
Sortiment (Konizitäten, Größen,
Längen)
Safe Sider
EDS Dental
LOSER & CO GmbH
Taper 02, 04, 06 und 08
Größen ISO 06–40
Längen 21 und 25 mm
G-FilesTM
MICRO-MEGA
Dentalhandel
Gleitpfad-Feilen:
G1: Nr. 12, 3 %, 21, 25, 29 mm
G2: Nr. 17, 3 %, 21, 25, 29 mm
HERO Shaper®
MICRO-MEGA
Dentalhandel
Aufbereitung:
Nr. 20, 25, 30, 4–6 %, 21, 25, 29 mm
Nr. 35, 40, 45, 4 %, 21, 25, 29 mm
Instrumentenquerschnitt
Schneidewinkel
Radial lands
Instrumentenspitze
rund mit abgeflachter Seite
90°
nein
passiv, rund
asymmetrisch
positiv
keine Lands, sondern Klingen
inaktiv
symmetrisch
positiv
keine Lands, sondern Klingen
inaktiv
Spezifika
sehr bruchsicher, abgeflachte Seite dient
zum Abtransport des Debris
asymmetrischer Querschnitt,
variierender Steigungswinkel
symmetrischer Querschnitt, hohe Flexibilität,
vorkonfektionierte Sequenzen
Tiefenmarkierung
Lasermarkierung und Gummistopp
Rubberstopp
Rubberstopp
Anwendungshäufigkeit
k. A.
abhängig von der Belastung
abhängig von der Belastung
Eingangserweiterer
Empfohlenes Antriebssystem
und Umdrehungszahl
ja, Pleezer
EndoExpress – oszillierendes Winkelstück
2.500/min
ja, Endoflare, Nr. 25, 12 %
drehmomentgesteuerter Endomotor,
400/min, 1,2 Ncm
ja, Endoflare, Nr. 25, 12 %
drehmomentgesteuerter Endomotor,
400/min
In weiteren Antriebssystemen
einsetzbar
oszillierende Systeme
–
grünes Winkelstück,
Ax’s Endo-Winkelstück (MM)
Zusätzliche Anwendung von Handinstrumenten möglich
ja
ja
ja
Empfohlenes Sterilisations- und
Desinfektionsverfahren
Tauch- bzw.Thermodesinfektion
Sterilisation im Autoklaven
Autoklavieren
Autoklavieren
Systembox
ja
–
ja
Sterile Verpackung
Preis
Service-Telefon
Website
nein
35,90 € (Packung mit 6 Instrumenten)
02171 706670
www.loser.de
ja
ca. 9–10 € pro Feile
030 28706056
www.micro-mega.com
ja
ca. 8 € pro Feile
030 28706056
www.micro-mega.com
Die Marktübersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. – Stand: Oktober 2014
Jahrbuch Endodontie 2015
111
MARKTÜBERSICHT
|
NITI-SYSTEME
NiTi-Systeme
MICRO-MEGA
MICRO-MEGA
Morita
Produktname
Hersteller
Vertrieb
Sortiment (Konizitäten, Größen,
Längen)
One Shape®
MICRO-MEGA
Dentalhandel
1-Feilen-System:
Nr. 25, 6 %, 21, 25, 29 mm
Revo-STM
MICRO-MEGA
Dentalhandel
Aufbereitung:
SC1: Nr. 25, 6 %, 21 mm; SC2: Nr. 25, 4 %,
25, 29 mm; SU: Nr. 25, 6 %, 25, 29 mm
Apex Shaping:
AS30: Nr. 30, 6 %, 25, 29 mm; AS35, Nr. 35,
6 %, 25, 29 mm; AS40, Nr. 40, 6 %, 25,
29 mm
EndoWave
Morita
Fachhandel
je eine Feile (Taper/ISO/Länge)
Kit A+: 8/#35/19, 6/#40/25, 6/#30/25,
6/#25/25, 6/#20/25 (auch 31 mm)
Kit B+: 4/#30/25, 4/#25/25, 4/#20/25,
4/#15/25, 2/#20/25 (auch 31 mm)
Kit MGP „Mechanical Glide Path“: 2/#10/25,
2/#15/25,2/#20/25; Hybrid Concept-Kit:
6/#20/25, 6/#25/25, 8/#35/19
Instrumentenquerschnitt
Schneidewinkel
Radial lands
Instrumentenspitze
asymmetrisch
positiv
keine Lands, sondern Klingen
inaktiv
asymmetrisch, SC2 symmetrisch
positiv
keine Lands, sondern Klingen
inaktiv
dreieckig
aktiv
nein
Sicherheitsspitze
Spezifika
asymmetrischer Querschnitt,
variierender Steigungswinkel
asymmetrischer Querschnitt,
variierender Steigungswinkel
NiTi; Anti-Verschraubungs-Design;
extrem glatte Oberflächenstruktur;
beim Hybrid Concept erfolgt die
Aufbereitung mit nur 3 Feilen
Tiefenmarkierung
Rubberstopp
–
Rubberstopp
Anwendungshäufigkeit
abhängig von Belastung des Instrumentes
je nach Kanalkrümmung bis zu 5 x
Eingangserweiterer
Empfohlenes Antriebssystem
und Umdrehungszahl
Einmalinstrument zur Behandlung eines
Zahnes
ja, Endoflare, Nr. 25, 12 %
drehmomentgesteuerter Endomotor,
350 – 450/min, 2,5 Ncm maxi
ja, Endoflare, Nr. 25, 12 %
drehmomentgesteuerter Endomotor,
400/min
nein
DentaPort ZX, TriAuto mini
300–600/min
In weiteren Antriebssystemen
einsetzbar
grünes Winkelstück,
Ax’s Endo-Winkelstück (MM)
grünes Winkelstück,
Ax’s Endo-Winkelstück (MM)
ja, in allen für die rotierende Aufbereitung
empfohlene Motoren
Zusätzliche Anwendung von Handinstrumenten möglich
ja
ja
evtl. zur Kanalsondierung
Empfohlenes Sterilisations- und
Desinfektionsverfahren
Einmalinstrument
Autoklavieren
Autoklavieren
Systembox
–
ja
ja
Sterile Verpackung
Preis
Service-Telefon
Website
ja
ca. 10 € pro Feile
030 28706056
www.micro-mega.com
ja
ca. 9–10 € pro Feile
030 28706056
www.micro-mega.com
nein
9,20 € pro Instrument
06074 836-0
www.morita.com/europe
Die Marktübersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. – Stand: Oktober 2014
112
Jahrbuch Endodontie 2015
NITI-SYSTEME | MARKTÜBERSICHT
Morita
SybronEndo
SybronEndo
Produktname
Hersteller
Vertrieb
Sortiment (Konizitäten, Größen,
Längen)
ZX-System
Morita
Fachhandel
12/30; 8/30; 6/30; 4/30; 4/25; 4/20; 2/20
23 mm
K3
SybronEndo
Fachhändler
.02 -> # 15, 20, 25, 30, 35, 40, 45
.02 -> # 15–60
.06 -> # 15–60
.08, .10., .12 -> # 25
.02, .04 und .06 in den Längen 21, 25 und
30 mm;
.08, .10 und .12 in den Längen 17, 21 und
25 mm
K3XF
SybronEndo
Fachhändler
.02 -> # 15, 20, 25, 30, 35, 40, 45
.02 -> # 15–60
.06 -> # 15–60
.08, .10., .12 -> # 25
.02, .04 und .06 in den Längen 21, 25 und
30 mm;
.08, .10 und .12 in den Längen 17, 21 und
25 mm
Instrumentenquerschnitt
Schneidewinkel
Radial lands
Instrumentenspitze
s-förmig
aktiv
nein
nicht schneidend
Variabel core diameter
positiv
ja
nicht schneidend
Variabel core diameter
positiv
ja
nicht schneidend
Spezifika
NiTi; ISO
Kern wird vom Schaft zur Spitze größer
Kern wird vom Schaft zur Spitze größer,
wesentlich größere Flexibilität
Tiefenmarkierung
ja
ja
ja
Anwendungshäufigkeit
gegeben
gegeben
Eingangserweiterer
Empfohlenes Antriebssystem
und Umdrehungszahl
Konizitäten 2/4/6: 5 x;
Konizitäten 8/12: > 5 x
nein
DentaPort ZX; TriAuto ZX
150–300/min
ja, 25.12
Elements Motor, 350/min
nein
Elements Motor, 350/min
In weiteren Antriebssystemen
einsetzbar
ja, in allen für die rotierende Aufbereitung
empfohlene Motoren
ja
ja
Zusätzliche Anwendung von Handinstrumenten möglich
evtl. zur Kanalsondierung
ja
ja
Empfohlenes Sterilisations- und
Desinfektionsverfahren
Autoklavieren
nein
nein
Systembox
ja
K3 Workstation
K3 Workstation
Sterile Verpackung
Preis
Service-Telefon
Website
nein
ca. 7,30 € pro Instrument
06074 836-0
www.morita.com/europe
nein
ca. 7 €
+31 33 4536180
www.sybronendo.com
nein
ca. 7,30 €
+31 33 4536180
www.sybronendo.com
Die Marktübersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. – Stand: Oktober 2014
Jahrbuch Endodontie 2015
113
MARKTÜBERSICHT
|
NITI-SYSTEME
NiTi-Systeme
SybronEndo
SybronEndo
SybronEndo
Produktname
Hersteller
Vertrieb
Sortiment (Konizitäten, Größen,
Längen)
Light Speed
SybronEndo
Fachhändler
#25 – 130, keine Taper
TF
SybronEndo
Fachhändler
#25 -> .04, .06, .08, .10 und .12
30.06; 35.06; 40.04 und 50.04.
alle in 23 und 27 mm Länge,
außer .12 (nur in 23 mm)
TF – Adaptive
SybronEndo
Fachhändler
#25 -> .04, .06, .08;
30.06; 35.04; 35.06 und 50.04.
alle in 23 und 27 mm Länge
Instrumentenquerschnitt
Schneidewinkel
Radial lands
Instrumentenspitze
Paddel
positiv
nein
nicht schneidend
dreieckig
positiv
nein
nicht schneidend
dreieckig
positiv
nein
nicht schneidend
Spezifika
für die appikale Aufbereitung
nicht gefräßt, gedrillt; besteht vom Schaft
bis zur Spitze aus einem Stück; einzige Feile
mit R-Phase; höchste zyklische Ermüdung –
unübertroffene Flexibilität
das Beste aus zwei Welten: rotierend, wenn
gewünscht, reziprokierend, wenn benötigt
Tiefenmarkierung
nein
ja
ja
Anwendungshäufigkeit
gegeben
gegeben
gegeben
Eingangserweiterer
Empfohlenes Antriebssystem
und Umdrehungszahl
nein
Elements Motor, 2.500/min
nein
Elements Motor, 250–600/min
nein
Elements Motor, voreingestellt
In weiteren Antriebssystemen
einsetzbar
ja
ja
ja
Zusätzliche Anwendung von Handinstrumenten möglich
ja
ja
ja
Empfohlenes Sterilisations- und
Desinfektionsverfahren
nein
nein
nein
Systembox
nein
nein
nein
Sterile Verpackung
Preis
Service-Telefon
Website
nein
ca. 11,50 €
+31 33 4536180
www.sybronendo.com
nein
ca. 15 €
+31 33 4536180
www.sybronendo.com
nein
ca. 11,50 €
+31 33 4536180
www.sybronendo.com
Die Marktübersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. – Stand: Oktober 2014
114
Jahrbuch Endodontie 2015
NITI-SYSTEME | MARKTÜBERSICHT
Ultradent
VDW
TiLOS-System
Ultradent Products, USA
Dentalfachhandel
Shaping Files (Edelstahl),
# 1, 2, 3, 4
Transitional Files (NiTi),
Taper .08, .06., .04, .02
Hand Files (Edelstahl)
# 08, 10, 15, 20, 25
Hand Files (NiTi)
# 25, 30, 35, 40, 45, 50, 55, 60, 70, 80
FlexMaster®
VDW GmbH
Dentalfachhandel
Taper .02, ISO 15–70, 21, 25, 31 mm
Taper .04, ISO 15–40, 21, 25, 31 mm
Taper .06, ISO 15–40, 21, 25 mm
Taper .11, ISO 22, 19 mm
Dreieckig (feine Instr.) Viereckig (stärkere Instr.)
aktiv
nein
nicht schneidend
konvexer Dreikant-Querschnitt
aktive Schneidewinkel
nein
nicht schneidende Instrumentenspitze
Shaping Files vor allem für die
Formung des mittleren Kanalanteiles;
Transitional Files für den apikalen Teil
konvexer Querschnitt = Stabilität;
K-Schneidekanten = hohe Schneidleistung
Nein, aber Länge im Winkelstück-Kopf
einstellbare Handfeilen: Rubber Stops
max. bis zu 4x
ja, bei 18, 19, 20, 22 mm
VDW
VDW
Mtwo®
VDW GmbH
Dentalfachhandel
Basissequenz: 10/.04, 15/.05, 20/.06, 25/.06.
Arbeitsteillänge 16 oder 21 mm
Formgebung für größere Kanalanatomien 1:
30/.05, 35/.04, 40./04, 45/.04, 50/.04, 60/.04.
Formgebung für größere Kanalanatomien 2:
25/.07 und 30/.06, 35/.06, 40/.06.
Instrumente in 21, 25, 31 mm
Revisionsinstrumente: 15/.05, 25/.05.
Arbeitslänge 21 mm
s-förmiger Querschnitt
aktiver Schneidewinkel
nein
nicht schneidend (Sicherheitsspitze) bei
Basissequenz und Zusatzgrößen; Revisionsinstrumente mit schneidender Spitze
zwei sehr effiziente Schneiden,
großer Spanraum und progressiver
Schneidenabstand für optimalen
Dentinabtrag; kurzer Schaft für leichteren
Zugang zu den Molaren
RECIPROC®
VDW GmbH
Dentalfachhandel
R25 mit Taper .08
R40 mit Taper .06
R50 mit Taper .05
Taper ist konstant über die ersten 3 mm ab
Instrumentenspitze, dann regressiver Taper
bis zum Ende des Arbeitsteils
Arbeitslänge 21, 25, 31 mm
s-förmiger Querschnitt
aktiver Schneidewinkel
nein
nicht schneidend
Instrumentendesign und die reziproke
Bewegung ermöglichen die Aufbereitung
mit nur einem Instrument; innovative
M-Wire® NiTi-Legierung mit höherer
Resistenz gegen zyklische Ermüdung
sowie verbesserter Flexibilität
ja, außer Basissequenz in 25 mm
Arbeitslänge mit 21 mm Arbeitsteil
max. 7 Kanäle, je nach Kanalkrümmung
ja
nein
VDW.GOLD, VDW.SILVER, VDW.GOLD
RECIPROC, VDW.SILVER RECIPROC
nein, nicht erforderlich
VDW.SILVER® RECIPROC®, VDW.GOLD®
RECIPROC®
alle drehmomentbegrenzten
Antriebsmotoren sowie
drehmomentbegrenzte Winkelstücke
ja, alle drehmomentgesteuerten
Endomotoren
WaveOne™ Endo-Motor, X-SMART plus
ja
C-PILOT Feile ISO 10 zur Erstellung des
Gleitpfades
C-PILOT Feile ISO 10 zur Erstellung des
Gleitpfades
Autoklavieren
Autoklavieren
Autoklavieren
in den meisten Fällen ohne
Handinstrumentierung, Gleitpfadmanagement für besondere Indikationen
nein, da sterile Einmalinstrumente
Ja, RediPacks (5 Instrumente)/
Patient Packs (8 Instrumente)
nein
RediPack 37,90 €/Patient Pack 60,50 €
02203 3592-15
www.ultradent.com
ja
ja
nein
ja
ca. 7,15 € pro Instrument
0800 8393368
www.vdw-dental.com
ja
ca. 7,49 € pro Instrument
0800 8393368
www.vdw-dental.com
ja
14 € pro Instrument
0800 8393368
www.vdw-dental.com
nein
Endo-Eze Arios Winkelstück, Betrieb mit
20.000/min, wird untersetzt auf
5.000 Rechts/Links-Bewegungen
nein
max. 8 Wurzelkanäle je nach
Kanalkrümmung
ja, IntroFile
VDW.GOLD, VDW.SILVER, VDW.GOLD
RECIPROC, VDW. SILVER RECIPROC
Einmalinstrument (an max. einem Molaren)
Die Marktübersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. – Stand: Oktober 2014
Jahrbuch Endodontie 2015
115
Autor
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
14
Dateigröße
253 KB
Tags
1/--Seiten
melden