close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

KOMMUNALPOLITIK - Konrad-Adenauer

EinbettenHerunterladen
63
KOMMU NA LP O LI T I K
Kommunalpolitikerinnen und -politiker stehen vor großen
Herausforderungen. Immer komplexere gesellschaftliche,
ökonomische und ökologische Entwicklungen verlangen
nach politischen Lösungsansätzen, die von den Bürgerinnen
und Bürgern nicht nur akzeptiert, sondern vor Ort aktiv
mitgestaltet werden.
In Zeiten abnehmenden kommunalpolitischen Engagements
und vor dem Hintergrund von neuen Protestformen ist die
örtliche Demokratie mehr denn je auf qualifizierte Mandatsträgerinnen und Mandatsträger angewiesen. Ihre sachkundiKommunen bei. Gemeinsam mit vielen engagierten Bürgerinnen und Bürgern, ehrenamtlichen Initiativen, Vereinen
und mit den Parteien sichern sie die Zukunft der Kommunalen Selbstverwaltung, der Keimzelle unserer Demokratie.
Kommunalpolitisches Engagement erfordert professionelle
Schulungen und Beratungen, die die KommunalAkademie
der Konrad-Adenauer-Stiftung mit ihren umfangreichen
Seminar- und Veranstaltungsangeboten gewährleisten will:
SEMINARREIHE
n
Basiskurse
n
Aufbaukurse
n
Fraktionsmanagement
n
Bürgermeisterseminare
n
Themenkurse und Fachkonferenzen zur Kommunalpolitik
Weitere Informationen zu den kommunalpolitischen Angeboten, Veröffentlichungen, Netzwerken und zum jährlich stattfindenden Kommunalkongress der Konrad-Adenauer-Stiftung
finden Sie auf unserer Internet-Seite:
www.kas.de/kommunalakademie
KOMMUNALPOLITIK
ge und qualifizierte Arbeit trägt maßgeblich zum Erfolg der
64
Die Basiskurse befassen sich mit
den Grundlagen der Kommunalpo-
KO MMU N A L­
PO LIT IS CHES
S E MINA R
litik und bieten eine Einführung in
die Ratsarbeit und Sitzungspraxis.
Die Aufbaukurse I – III widmen
sich aufgrund ihrer besonderen Relevanz für die kommunalpolitische
Mandatsausübung den Themenbe-
Kommunalpolitik ist keine „kleine“
reichen Kommunalhaushalt, Planen
Politik. In der Gemeinde eröffnet
und Bauen sowie Kommunikation
sich politisch engagierten Bürgerin-
und Öffentlichkeitsarbeit.
nen und Bürgern ein besonders
weitläufiger Raum zur aktiven und
Mit unseren Aufbaukursen Erfolg-
verantwortlichen Mitgestaltung.
reiches Fraktionsmanagement (Module I und II) und Aufsichtsrat im
Mit unserem Kommunalpolitischen
Kommunalunternehmen geben wir
Seminar vermitteln wir Neueinstei-
kommunalen Entscheidungsträgern
gern das notwendige Grundlagen-
und engagierten Nachwuchskräften
und Orientierungswissen für eine
die Möglichkeit zur Vorbereitung
erfolgreiche politische Arbeit vor Ort.
auf besondere Führungsaufgaben.
Zugleich bietet es praxisorientierte
Ausgewählte Themenkurse bieten
Weiterbildung für erfahrene Man-
darüber hinaus Gelegenheit zur
datsträger und kommunalpolitische
speziellen Fortbildung zu einzelnen
Akteure – eine exzellente Möglich-
aktuellen Themen wie z.B. Kom-
keit, das politische Blickfeld zu er-
munale Sozial- und Gesundheits­
weitern, Detailfragen zu beleuchten,
politik, Kommunale Energie- und
die eigene Diskussions- und damit
Umweltpolitik, Kommunen im
Handlungsfähigkeit im Rahmen poli-
ländlichen Raum sowie zu regional-
tischer Willensbildungs- und Ent-
bezogenen Themenfeldern der
scheidungsprozesse zu stärken.
Kommunalpolitik.
Ergänzt wird dies durch ein beson-
Die Seminarreihe besteht aus
deres Veranstaltungsangebot für
Basiskursen, Aufbaukursen und
Bürgermeister und Bürgermeister-
Themenkursen sowie Bürger­
kandidaten.
meisterseminaren.
Basiskurse
65
Grundlagen der Kommunalpolitik
Mit dem Basiskurs aus unserer Seminarreihe „Das Kommunalpolitische
Seminar“ vermitteln wir eine praxisgerechte Einführung in die Grundlagen
kommunalpolitischer Arbeit.
Inhalte
■■
Grundlagen kommunaler Selbstverwaltung – Die Aufgaben und
Zuständigkeiten von Städten und Gemeinden
■■
Mitreden – Mitgestalten – Mitverantworten: Kommunalpolitik und
ehrenamtliches Engagement
Rechte und Pflichten – Was ich als Kommunalpolitiker wissen muss
■■
Die Rolle der Parteien, Fraktionen, Bürger und Verwaltung
■■
Neue Formen der Bürgerbeteiligung in der Diskussion
■■
Wie funktioniert die Arbeit in Rat, Fraktion und Ausschüssen?
■■
Geschäftsordnung und kommunale Sitzungspraxis – mit Planspiel
„Ratssitzung“
■■
Wie kann Fraktionsarbeit effektiver gestaltet werden?
■■
Grundlagen erfolgreicher Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Zielgruppe
Politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger, Kommunale Mandats- und
Funktionsträger
Methoden
Vorträge mit Diskussion, Arbeit mit Fallbeispielen, Gruppenarbeit,
Planspiel „Ratssitzung“
23.-24.01.2015
B44-230115-1
30.01.-01.02.2015
KA-300115-1
18.-20.03.2015
KA-180315-1
Nordrhein-Westfalen | Bad Salzuflen | 65 €
kas-westfalen@kas.de | 0231 10877770
Nordrhein-Westfalen | Bad Honnef | 130 €
andreas.struck@kas.de | 02241 2464423
Nordrhein-Westfalen | Bad Honnef | 130 €
andreas.struck@kas.de | 02241 2464423
KOMMUNALPOLITIK
■■
66
Basiskurse
Grundlagen der Kommunalpolitik
19.-21.06.2015
KA-190615-1
04.-06.09.2015
KA-040915-1
28.-30.10.2015
KA-281015-1
13.-15.11.2015
KA-131115-1
Nordrhein-Westfalen | Bad Honnef | 130 €
andreas.struck@kas.de | 02241 2464423
Nordrhein-Westfalen | Königswinter | 130 €
andreas.struck@kas.de | 02241 2464423
Nordrhein-Westfalen | Königswinter | 130 €
andreas.struck@kas.de | 02241 2464423
Nordrhein-Westfalen | Königswinter | 130 €
andreas.struck@kas.de | 02241 2464423
Basiskurse
67
Kommunalpolitisches Seminar für Frauen
Dieser Kurs vermittelt eine praxisgerechte Einführung in die kommunalpolitischen Grundlagen sowie Ratsarbeit und Sitzungspraxis. Eine Hilfestellung
für alle Frauen, die (neu) in der Kommunalpolitik tätig sind oder werden
möchten!
Inhalte
■■
Aufgaben und Zuständigkeiten von Städten und Gemeinden
■■
Mitreden – Mitgestalten – Mitverantworten: Kommunalpolitik und
ehrenamtliches Engagement
■■
Rechte und Pflichten – Was ich als Kommunalpolitikerin wissen muss
■■
Die Rolle des Bürgermeisters, der Parteien, Fraktionen, Bürger und
Verwaltung
Wie funktioniert die Arbeit in Rat, Fraktion und Ausschüssen?
■■
Geschäftsordnung und kommunale Sitzungspraxis
■■
Wie kann Fraktions- und Öffentlichkeitsarbeit erfolgreicher gestaltet
werden?
Zielgruppe
Kommunalpolitisch interessierte Frauen, engagierte Amts- und
Mandatsträgerinnen
Methoden
Vorträge mit Diskussion, Arbeit mit Fallbeispielen, Praktische Übungen
21.-23.08.2015
KA-210815-1
Nordrhein-Westfalen | Königswinter | 130 €
andreas.struck@kas.de | 02241 2464423
KOMMUNALPOLITIK
■■
68
Basiskurse
Mitverwalten – mitgestalten: Grundlagen der
kommunalpolitischen Arbeit
Das Seminar richtet sich in erster Linie an kommunale Mandatsträger und
möchte eine grundlegende und vor allem praxisnahe Einführung in die
Gegebenheiten und Rahmenbedingungen der Kommunalpolitik geben.
Inhalte
Die Themen u.a.:
■■
Kommunale Selbstverwaltung in Deutschland: Grundlagen, Geschichte,
Reformprozesse / Kommunalverfassung in Rheinland-Pfalz
■■
Kommunalpolitik und ehrenamtliches Engagement
■■
Politische Arbeit auf kommunaler Ebene: Partei-Fraktion-Ausschuss
■■
Kommunales Finanzmanagement und Wirtschaftsförderung
■■
Kommunen im Umbruch: Von Behörden zu „Bürgerkommunen“
Zielgruppe
Mandatsträger (auf kommunaler Ebene), kommunalpolitisch interessierte
Bürgerinnen und Bürger
Methoden
Vortrag, Diskussion und praktische Übungen
19.-20.06.2015
B55-190615-1
Rheinland-Pfalz | Mainz | 70 €
marita.ellenbuerger@kas.de | 06131 2016930
Basiskurse
69
Mitdenken-Mitreden-Mitgestalten!
Seminar für Frauen
Dieser Kurs vermittelt eine praxisorientierte Einführung in die kommunal­
politischen Grundlagen sowie Ratsarbeit und Sitzungspraxis.
Inhalte
■■
Aufgaben und Zuständigkeiten von Städten und Gemeinden
■■
Mitreden – Mitgestalten – Mitverantworten: Kommunalpolitik und
ehrenamtliches Engagement
■■
Rechte und Pflichten: Was muss ich als Kommunalpolitikerin wissen?
■■
Die Rolle des Bürgermeisters, der Parteien, Fraktionen, Bürger und
Verwaltung
Wie funktioniert die Arbeit in Rat, Fraktion und Ausschüssen?
■■
Geschäftsordnung und kommunale Sitzungspraxis
■■
Wie kann Fraktions- und Öffentlichkeitsarbeit erfolgreicher gestaltet
werden?
Zielgruppe
Frauen (im Ehrenamt)
Methoden
Vortrag, Praktische Übungen, Arbeit anhand von Fallbeispiele, Diskussion
14.03.2015
Baden-Württemberg | Wimsheim | 25 €
B70-140315-1
regina.dvorak@kas.de | 0711 87030952
KOMMUNALPOLITIK
■■
70
Aufbaukurse
Kommunalhaushalt und Neues Kommunales
Finanzmanagement
Viele Städte und Gemeinden stehen vor dem Finanzkollaps. Wie können
wir gegensteuern? Der Aufbaukurs I des Kommunalpolitischen Seminars
vermittelt die Grundlagen kommunaler Haushalts- und Finanzpolitik.
Inhalte
■■
Die aktuelle Finanzsituation der Kommunen – Ursachen und Folgen
■■
Kommunale Handlungs- und Gestaltungsmöglichkeiten trotz Finanzkrise?
■■
Neues Kommunales Finanzmanagement – Neue Anforderungen an Stadtund Gemeinderäte?
■■
Grundlagen und Elemente des NKF – Das neue Haushaltsrecht (Doppik)
in der Praxis – mit Fallbeispielen
■■
Strategische Zielsteuerung im Neuen Kommunalen Finanzmanagement
■■
Möglichkeiten und Risiken von Privatisierungen
■■
Kommunale Unternehmen im „Konzern Stadt“: Aufgaben und Strategien
eines zukunftsweisenden kommunalen Beteiligungsmanagements
Zielgruppe
Politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger, Kommunale Mandats- und
Funktionsträger
Methoden
Vorträge mit Diskussion, Arbeit mit Fallbeispielen
27.02.-01.03.2015
KA-270215-1
23.-25.10.2015
KA-231015-1
Nordrhein-Westfalen | Bad Honnef | 130 €
andreas.struck@kas.de | 02241 2464423
Nordrhein-Westfalen | Sankt Augustin | 130 €
andreas.struck@kas.de | 02241 2464423
Aufbaukurse
71
Planen und Bauen – Zukunftsaufgaben für
Städte und Gemeinden
Wie können wir Zukunftsperspektiven für unsere Städte und Gemeinden
von morgen entwickeln? Welche Steuerungsinstrumente gibt es? Der Aufbaukurs II des Kommunalpolitischen Seminars widmet sich den Kernfragen
kommunaler Planungshoheit.
Inhalte
■■
Wie wirken sich veränderte demographische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen auf die Entwicklung unserer Städte und Gemeinden aus?
■■
Ebenen und gesetzliche Grundlagen der Bauleitplanung
■■
Funktion von Flächennutzungs- und Bebauungsplänen
■■
Der Bebauungsplan als Gestaltungsinstrument: Politische und
planerische Steuerungsmöglichkeiten vor Ort
Der Umgang mit Planungskonflikten in der Praxis
■■
Perspektiven der Stadtentwicklung am Praxisbeispiel – mit Exkursion
■■
“Europa im Rathaus“: Die Auswirkungen von EU-Recht auf Stadt­
entwicklung und Vergabepraxis
■■
Regionale Kooperation und Stadtmarketing
Zielgruppe
Politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger, Kommunale Mandatsund Funktionsträger
Methoden
Vorträge mit Diskussion, Arbeit mit Fallbeispielen, Gruppenarbeit,
städtebauliche Exkursion
20.-22.03.2015
KA-200315-1
28.-30.08.2015
KA-280815-1
Nordrhein-Westfalen | Bad Honnef | 130 €
andreas.struck@kas.de | 02241 2464423
Nordrhein-Westfalen | Sankt Augustin | 130 €
andreas.struck@kas.de | 02241 2464423
KOMMUNALPOLITIK
■■
72
Aufbaukurse
Politik erfolgreich vermitteln –
Kommunikation in der Kommunalpolitik
Politik ohne Öffentlichkeitsarbeit ist im demokratischen Staat nicht denkbar.
Dies gilt auch für den kommunalen Bereich. Der Aufbaukurs III des Kommunalpolitischen Seminars vermittelt Grundregeln zur Rhetorik, Argumentation und Öffentlichkeitsarbeit.
Inhalte
■■
Politik und Medien als Partner – Die Akteure, ihre Rollen und Aufgaben
■■
Kontakt- und Kommunikationsformen mit Bürgern und neuen Medien
■■
Die politische Botschaft richtig kommunizieren – Regeln der Rhetorik und
Argumentation
■■
Strategien einer wirksamen und nachhaltig positiven Öffentlichkeitsarbeit
■■
Pressekonferenzen und Pressemitteilungen erfolgreich einsetzen –
Übungen und Tipps aus der kommunalpolitischen Praxis
■■
Pressesprecher, Internetbeauftragte und Co: Aufgaben und
Zuständigkeiten
Zielgruppe
Politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger, Kommunale Mandats- und
Funktionsträger
Methoden
Vorträge mit Diskussion, Arbeit mit Fallbeispielen, Gruppenarbeit, Planspiel/
Rollenspiel
11.-13.05.2015
KA-110515-1
23.-25.09.2015
KA-230915-1
Nordrhein-Westfalen | Hennef | 130 €
andreas.struck@kas.de | 02241 2464423
Nordrhein-Westfalen | Bad Honnef | 130 €
andreas.struck@kas.de | 02241 2464423
Aufbaukurse
73
Aufsichtsrat im Kommunalunternehmen
Ehrenamtliche Aufsichtsräte in kommunalen Unternehmen sollten über ein
hinreichendes Basiswissen über die mit ihrem Mandat verbundenen Rechte
und Pflichten verfügen. Das Seminar vermittelt Kriterien für die Beurteilung
von Kommunalunternehmen.
Inhalte
■■
Aufgaben, Rechtsstellung und Kompetenzen des Aufsichtratsmitglieds im
Kommunalunternehmen
■■
Verantwortung und Haftung des Aufsichtsratsmitglieds
■■
Möglichkeiten und Instrumente zur Unterstützung der Aufgaben von
Aufsichtsratsmitgliedern
Grundlagen und Kenngrößen zur Beurteilung des Jahresabschlusses
■■
Wie lese ich den Abschlußbericht des Wirtschaftsprüfers?
■■
Instrumente zur qualifizierten Beurteilung des Unternehmens
■■
Die Rolle des Aufsichtsrats im städtischen Beteiligungsmanagement
Zielgruppe
Politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger, Kommunale Mandats- und
Funktionsträger
Methoden
Vorträge mit Diskussion, Arbeit mit Fallbeispielen, Gruppenarbeit, Planspiel
06.-08.11.2015
KA-061115-1
Nordrhein-Westfalen | Königswinter | 130 €
andreas.struck@kas.de | 02241 2464423
KOMMUNALPOLITIK
■■
74
Erfolgreiches Fraktionsmanagement
Erfolgreiches Fraktionsmanagement –
Modul I: Strategisch steuern und führen
In der kommunalen Ratsarbeit nehmen die Fraktionen eine Schlüsselrolle
ein. Mit unseren Kursen „Erfolgreiches Fraktionsmanagement“ bieten wir
kommunalen Entscheidungsträgern die Möglichkeit zur Vorbereitung auf
besondere Führungsaufgaben an.
Inhalte
■■
Aufgaben und Gestaltungsmöglichkeiten der Fraktionen –
Rechtsgrundlagen und Rahmenbedingungen
■■
Zieldefinition – Strategie – Erfolgskontrolle: Wie organisieren wir eine
professionelle Arbeit unserer Fraktion?
■■
Geschäftsordnung und Sitzungsmanagement als Führungs- und
Steuerungsinstrumente
■■
Wie leite ich eine Sitzung? – Übungen am Praxisbeispiel
■■
Der konstruktive Umgang mit Konflikten
■■
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit erfolgreich umsetzen – Tipps und
Anregungen für den Umgang mit lokalen Medien und sozialen
Netzwerken
Zielgruppe
Politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger, Kommunale Mandats- und
Funktionsträger
Methoden
Vorträge mit Diskussion, Arbeit mit Fallbeispielen, Gruppenarbeit,
Planspiel/Rollenspiel
10.-12.04.2015
KA-100415-1
18.-20.09.2015
KA-180915-1
Nordrhein-Westfalen | Bad Honnef | 130 €
andreas.struck@kas.de | 02241 2464423
Nordrhein-Westfalen | Königswinter | 130 €
andreas.struck@kas.de | 02241 2464423
Erfolgreiches Fraktionsmanagement
Erfolgreiches Fraktionsmanagement –
Modul II: Qualifizierung und
Personalentwicklung
75
In der kommunalen Ratsarbeit nehmen die Fraktionen eine Schlüsselrolle
ein. Mit unseren Kursen „Erfolgreiches Fraktionsmanagement“ bieten wir
kommunalen Entscheidungsträgern die Möglichkeit zur Vorbereitung auf
besondere Führungsaufgaben an.
Inhalte
■■
Personalentwicklung in der Kommunalpolitik – Wie machen wir die
Fraktion zum Kompetenz-Team?
■■
Team-Kompetenz beginnt beim Einzelnen: Potentiale und Motivationen
erkennen und fördern – Selbstorganisation, Zeitmanagement und
persönliche Strategie
■■
Kommunikationstraining Gesprächsführung und Argumentation in
der politischen Diskussion
Erfolgskontrolle und kreative Arbeitstechniken – Die Fraktion als
„lernende Organisation“
■■
Gute Politik zieht gute Leute an! – Netzwerkarbeit und Nachwuchs­
förderung
Zielgruppe
Politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger, Kommunale Mandats- und
Funktionsträger
Methoden
Vorträge mit Diskussion, Arbeit mit Fallbeispielen, Gruppenarbeit,
Planspiel/Rollenspiel
20.-22.11.2015
KA-201115-1
Nordrhein-Westfalen | Bad Honnef | 130 €
andreas.struck@kas.de | 02241 2464423
KOMMUNALPOLITIK
■■
76
Bürgermeisterseminare
Herausforderung Bürgermeister
Tipps und Infos für kommunales Engagement in einer Führungsposition
Inhalte
Haben Sie Lust auf eine neue Herausforderung? Reizt Sie der Mix aus Politik, Verwaltung, Verantwortung und Management? Sind Sie kommunikativ
und mögen den Umgang mit Menschen? Warum bewerben Sie sich dann
nicht als Bürgermeisterin oder Bürgermeister? In unserem Seminar erfahren Sie alles rund ums kommunale Spitzenamt. Von A wie Aufgabenprofil
bis Z wie Zeitmanagement.
Aktive Praktiker informieren Sie aus erster Hand und stehen Ihnen Rede
und Antwort. Neugierig? Anmelden! Mitmachen!
Zielgruppe
Interessentinnen und Interessenten fürs Bürgermeisteramt
Methoden
Vortrag, Diskussion, Arbeit mit Fallbeispielen
09.-10.10.2015
B70-061015-1
Baden-Württemberg | Kloster Hirsau | 65 €
stefan.hofmann@kas.de | 0711 87030950
Bürgermeisterseminare
77
Die Rolle des Bürgermeisters in der
Kommunalpolitik
Das Seminar vermittelt einen Einblick in den komplexen Verantwortungs­
bereich des Bürgermeisters im Spannungsfeld zwischen Politik, Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung. Das Seminar richtet sich an Bürgermeister und
Bürgermeisterkandidaten.
Inhalte
■■
Das Bürgermeisteramt zwischen Repräsentation, Politik und Verwaltung
■■
Nicht nur Verwaltungsbeamter, nicht nur Politiker: Die Rolle des
Bürgermeisters in der Verwaltung
■■
Moderator zwischen Politik und Bürgerschaft: Die Rolle des Bürger­
meisters in der Politik
■■
Zwischen Radiointerview und Diamantener Hochzeit: Die Rolle des
Bürgermeisters in der Öffentlichkeit
Richtige Weichenstellungen für die Zukunft – Politische und planerische
Steuerungsmöglichkeiten in der Stadtentwicklung: Aufgaben und
Gestaltungsspielräume des Bürgermeisters
■■
Die Rolle des Bürgermeisters in der kommunalen Finanzpolitik
Zielgruppe
Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, Bürgermeisterkandidatinnen und
-kandidaten
Methoden
Vorträge mit Diskussion, Arbeit mit Fallbeispielen
07.-08.03.2015
KA-070315-1
13.-14.06.2015
KA-130615-1
Nordrhein-Westfalen | Bad Honnef | 180 €
andreas.struck@kas.de | 02241 2464423
Nordrhein-Westfalen | Bad Honnef | 180 €
andreas.struck@kas.de | 02241 2464423
KOMMUNALPOLITIK
■■
78
Themenkurse zur Kommunalpolitik
Hinaus aufs Land? Rahmenbedingungen für
Wohnen und Arbeiten in ländlichen Regionen
Wie gelingt es, die positiven Seiten der ländlichen Struktur mit den neuen
Möglichkeiten der Technik zu kombinieren ?
Inhalte
Welche Entwicklungsschwerpunkte ergeben sich aus unterschiedlichen Wirtschafts- und Sozialstrukturen? Eine der Antworten auf die Auswirkungen
der Globalisierung ist die regionale Kooperation.
Der Konzernstrategie der Konzerne wird die Kooperationsstrategie der
Regionen entgegengesetzt, Schwerpunkte: Infrastruktur, Planung, Fördermittel, Regionalmarketing.
Welche erfolgreichen Kooperationsbeispiele gibt es bereits?
Neue Chancen entstehen durch neue Technik (Energie, Biologie Chemie,
Informationstechnologie) und durch Trends und Gegentrends (Sanfter
Tourismus gegen Massentourismus/Slow food gegen Fast und Design Food/
Direktvermarktung gegen Massenware/Kleine Einheiten und Selbstorganisation gegen anonyme Verwaltung/Subsidiarität gegen Zentralität).
Wie wird Technologie- und Know-how-Transfer am besten initiiert und
befördert?
Zielgruppe
Kommunalpolitik, Kommunalverwaltung, engagierte Bürgerinnen
und Bürger
Methoden
Impulsreferate und Workshops
10.-11.03.2015
KA-100315-1
Nordrhein-Westfalen | | 65 €
ursula.gruendler@kas.de | 02241 2464431
Themenkurse zur Kommunalpolitik
79
Altlasten oder Bodenschätze?
Neue Nutzungen für Brach- und Konversionsflächen im Zuge der Energiewende
Inhalte
Nicht jede Gemeinde hat so viel Bedarf an Umnutzungsflächen wie einige
deutsche Metropolen oder Ballungsräume. Nicht jede Konversionsfläche
kann zum Regionalflughafen umgebaut werden. Was könnte mit den
Flächen geschehen?
Zielgruppe
Kommunalpolitik, Kommunalverwaltung, engagierte Bürgerinnen
und Bürger
KOMMUNALPOLITIK
Methoden
Impulsreferate und Workshops
06.-07.05.2015
KA-060515-1
Nordrhein-Westfalen | | 65 €
ursula.gruendler@kas.de | 02241 2464431
80
Themenkurse zur Kommunalpolitik
Stadtgestalt und Stadterhalt –
Energiewende und Denkmalschutz
Gebaute Geschichte schafft Orientierung und fördert Indentifizierung.
Denkmalschutz und Denkmalpflege – ob öffentlich oder privat finanziert –
sind aus den kommunalen Tätigkeitsgfeldern nicht wegzudenken.
Inhalte
Bei allen Überlegungen zum Erhalt alter Bauten und Denkmäler stellt sich
auch zwangsläufig die Frage der aktuellen Nutzungsmöglichkeiten, also der
behutsamen Anpassung an neue Erfordernisse und Normen. Insbesondere
die Rahmenbedingungen der Energiewende stellen besondere Herausforderungen für Erhalt, Pflege und Nutzung historischer Bauten.
Zielgruppe
Kommunalpolitik, Kommunalverwaltung, engagierte Zivilgesellschaft
Methoden
Vorträge, Workshops
17.-18.06.2015
KA-170615-1
Nordrhein-Westfalen | | 65 €
ursula.gruendler@kas.de | 02241 2464431
Themenkurse zur Kommunalpolitik
81
Alltag als Energieeinsparpotential –
Die Klimaschutzgemeinden üben in der Praxis
Klimaschutz, Wettbewerb und Versorgungssicherheit bilden das Zieldreieck
der Energiewende
Inhalte
Bei diesem Vorhaben handelt es sich um eine Jahrhundertaufgabe, die ohne
Ausgestaltung auf kommunaler Ebene nicht gelingen wird. Die räumlichen
Implikationen für Siedlungsstrukturen, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und
sämtliche Infrastruktursysteme sind noch keineswegs umfassend analysiert.
Die Energiewende kann als „Operation am offenen Herzen“ betrachtet
werden.
Nur ansatzweise und äußerst vorsichtig werden mögliche „Strategien des
Verzichts“ diskutiert.
Unter dem Level der „Klimaschutz-Gemeinde“ praktizieren viele Kommunen
Zielgruppe
Kommunalpolitik, Kommunalverwaltung, engagierte Zivilgesellschaft
Methoden
Vorträge, Workshops
04.-05.11.2015
KA-041115-1
Nordrhein-Westfalen | | 65 €
ursula.gruendler@kas.de | 02241 2464431
KOMMUNALPOLITIK
bereits Energie-Effizienz-Strategien.
82
Themenkurse zur Kommunalpolitik
Wohnort-nahe, Sozialraum-orientierte
Versorgung und Betreuung Hilfs- und
Pflegebedürftiger
Fast jeder möchte im Alter möglichst lange in der eigenen Wohnung bzw.
im eigenen Haus bleiben. Was ist nötig, damit das gelingen kann?
Inhalte
■■
gesetzliche Weichenstellungen
■■
die Rolle der Kommunen
■■
ehrenamtliche und professionelle Unterstützungs-Leistungen
■■
die Bedeutung von Prävention und Gesundheitsförderung
■■
die Rolle von Wohnungsgesellschaften
Zielgruppe
Kommunalpolitiker, Fachleute aus den Verwaltungen, interessierte
Öffentlichkeit
Methoden
Vorträge, Praxis-Beispiele, Diskussion, workshop
26.-27.06.2015
KA-260615-1
Nordrhein-Westfalen | Neuss | 65 €
mechthild.scholl@kas.de | 02241 2464427
Themenkurse zur Kommunalpolitik
83
Die neue Rolle der Kommunen im
(öffentlichen) Gesundheitswesen
Der demographische Wandel und die politischen Weichenstellungen stellen
an die Kommunen Anforderungen, die über die Aufgaben des öffentlichen
Gesundheitsdienstes weit hinaus gehen. Dazu gehört u.U. sogar die
ärztliche Versorgung im ländlichen Raum.
Inhalte
■■
Möglichkeiten der kommunalen Einflussnahme auf die ärztliche
Versorgung
■■
mögliche Organisationsformen ärztlicher Versorgung unter Beteiligung
der Kommunen
Zielgruppe
Kommunalpolitiker, Fachleute aus den Verwaltungen, interessierte
Methoden
Vorträge, Praxis-Beispiele, Diskussion, workshop
24.-25.11.2015
KA-241115-1
Nordrhein-Westfalen | Sankt Augustin | 65 €
mechthild.scholl@kas.de | 02241 2464427
KOMMUNALPOLITIK
Öffentlichkeit
84
Themenkurse zur Kommunalpolitik
Praxis-Workshop Kommunale Kompetenz
Nicht nur auf die Bedürfnisse der „Newcomer“ der Kommunalwahl 2014 ist
unsere Reihe der Praxis-Workshops Kommunale Kompetenz zugeschnitten.
Inhalte
Nach einer kurzen Einführung erörtern die Teilnehmerinnen und
Teilnehmer offene Fragen aus ihrer persönlichen Praxis.
■■
Modul I: Rechte und Pflichten im Gemeinderat; Samstag, 21.02.15
■■
Modul II: Planen und Bauen; Samstag, 28.02.2015
■■
Modul III: Der kommunale Haushalt; Samstag, 07.03.15
Zielgruppe
Aktive Mandatsträgerinnen und Mandatsträger, kommunalpolitisch
Interessierte
Methoden
Methoden: Vortrag, Praktische Übung, Diskussion
21.02.2015
B70-210215-1
28.02.2015
B70-280215-1
07.03.2015
B70-070315-1
Baden-Württemberg | Stuttgart | 30 €
stefan.hofmann@kas.de | 0711 87030950
Baden-Württemberg | Stuttgart | 30 €
stefan.hofmann@kas.de | 0711 87030950
Baden-Württemberg | Stuttgart | 30 €
stefan.hofmann@kas.de | 0711 87030950
Themenkurse zur Kommunalpolitik
Neues Kommunales Finanzmanagement:
Haushaltssteuerung mit Zielen und
Kennzahlen
85
Die Doppik hat sich mittlerweile fest in den kommunalen Finanzhaushalten
etabliert. Doch wodurch zeichnet sich eine erfolgreiche und professionelle
Haushaltssteuerung mit Zielen und Kennzahlen aus?
Inhalte
Das Seminar bereitet Sie als kommunale Mandats- und Funktionsträger auf
den Umgang mit den doppischen Haushaltsplänen vor. Die Vermittlung der
Grundlagen umfasst dabei sowohl Elemente der Ziel- und Kennzahlenbildung als auch die Leitbildentwicklung. In Kleingruppen erarbeiten Sie
auf Basis Ihrer kommunalen Leitbilder Produktziele und -kennzahlen und
tauschen sich untereinander über Ihre Erfahrungen mit der Doppik aus.
Das Seminar wird als Kombination von Präsenzveranstaltung mit vor­
geschalteter eLearning-Phase (Blended-Learning-Ansatz) angeboten.
Kommunale Mandats- und Funktionsträger
Methoden
Blended-Learning-Seminar, Arbeit mit Fallbeispielen
auf Anfrage
Nordrhein-Westfalen | Sankt Augustin | 220 €
andreas.struck@kas.de | 02241 2464423
KOMMUNALPOLITIK
Zielgruppe
86
Themenkurse zur Kommunalpolitik
Energiepflanzen und die Werthaltigkeit von
organischen Abfällen und Reststoffen
Holzhackschnitzel für das Heizkraftwerk, übrig gebliebene Lebensmittel für
die Biogasanlage, Grünschnitt für die Kompost-Erzeugung ...
Inhalte
■■
In welchem Umfang sollten Pflanzen zur Energieerzeugung angebaut
werden?
■■
Wie sollten Kommunen sich hier engagieren?
■■
Sollten gezielt organische Abfälle und Reststoffe für Biogas-Anlagen
aquiriert werden?
■■
Welche Verwendung von organischen Produkten, insbes. von Biomüll und
Grünschnitt, ist die beste?
■■
Abfallwirtschaftsgesetz des Bundes und Abfallwirtschaftsplan des Landes
NRW
Zielgruppe
Kommunalpolitiker, Fachleute aus den Verwaltungen, interessierte
Öffentlichkeit
Methoden
Vorträge, Praxis-Beispiele, Diskussion, workshop
28.-29.08.2015
KA-280815-2
Nordrhein-Westfalen | Gelsenkirchen | 65 €
mechthild.scholl@kas.de | 02241 2464427
Themenkurse zur Kommunalpolitik
Teilen – Welche Unterstützung leistet die
Kommune, welche Aktivitäten entfaltet sie
selbst?
87
Ob Car-Sharing, Food- und Garden-Sharing oder Tauschbörsen, eine
gemeinsame Nutzung und eine sinnvolle Weiterverwendung stehen hoch
im Kurs.
Inhalte
Neben dem Aspekt der Ressourcenschonung durch solche Aktivitäten ist
insbesondere auch deren Bedeutung für Kommunikation und Teilhabe nicht
zu unterschätzen.
Die Kommunen tun deshalb gut daran, Hilfestellung zu geben, Schulungen
zu organisieren, ggf. Flächen bereit zu stellen, ggf. eigene Aktivitäten zu
entfalten usw.
Zielgruppe
Öffentlichkeit
Methoden
Vorträge, Praxis-Beispiele, Diskussion, workshop
21.-22.04.2015
KA-210415-1
Nordrhein-Westfalen | Sankt Augustin | 65 €
mechthild.scholl@kas.de | 02241 2464427
KOMMUNALPOLITIK
Kommunalpolitiker, Fachleute aus den Verwaltungen, interessierte
88
Themenkurse zur Kommunalpolitik
Kommunalpolitischer Führerschein in
Niedersachsen
Der „Kommunalpolitischer Führerschein“ ist in Niedersachsen eine vierteilige Seminarreihe, die seit vielen Jahren kommunalpolitisch interessierten
Bürgern und neuen sowie auch erfahrenen Ratsmitgliedern zusätzliches
Handwerkszeug für die politische Praxis vermittelt.
Inhalte
Die vierteilige Seminarreihe kann auch einzeln gebucht werden.
Das erste Seminar vermittelt die Grundlagen der Kommunalpolitik vor
allem mittels eines realistischen Planspiels (Praxis der Mandatsausübung,
kommunaler Aufgabenkatalog, Fraktionsarbeit), das zweite Seminar erklärt
die Finanzen einer Gemeinde (Haushaltspolitik), das dritte Seminar erklärt
das „Planen und Bauen in der Kommune“ (Stadtentwicklung, Bürger­
beteiligung und mehr) und das vierte Seminar widmet sich der Politischen
Kommunikation vor Ort (Pressearbeit, erste Grundzüge der Rhetorik).
Nähere Programminformationen erhalten Sie im Internet unter
www.kas.de/niedersachsen.
Zielgruppe
■■
Ratsmitglieder
■■
kommunalpolitisch interessierte Bürger
■■
Vertreter aus Verbänden und Initiativen, die kommunalpolitischen Einfluss ausüben wollen
Methoden
Vortrag, Diskussion, Planspiel bzw. Übungen je nach Seminar
13.-14.02.2015
B30-130215-1
13.-14.03.2015
B30-130315-1
08.-09.05.2015
B30-080515-1
19.-20.06.2015
B30-190615-1
Niedersachsen | Soltau | 75 €
joerg.jaeger@kas.de | 0511 40080980
Niedersachsen | Soltau | 75 €
joerg.jaeger@kas.de | 0511 40080980
Niedersachsen | Soltau | 75 €
joerg.jaeger@kas.de | 0511 40080980
Niedersachsen | Soltau | 75 €
joerg.jaeger@kas.de | 0511 40080980
Autor
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
12
Dateigröße
245 KB
Tags
1/--Seiten
melden