close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

GLASWULFMEIERCUP - VfL Schildesche

EinbettenHerunterladen
Hallenfußball Meisterschaft
des VfL Schildesche
GLASWULFMEIERCUP
2015
Vf
hil
V
.
L
Sc
des
c h e v. 1
e.
897
Glas-Wulfmeier-Cup am 25. Januar und
Altliga-Hallen-Cup am 24. Januar 2015
in der Gesamtschule Schildesche.
TuS Dornberg – Westfalenliga | VfB Fichte – Westfalenliga | VfL Theesen – Westfalenliga | VfR Wellensiek – Landesliga
SC Bielefeld 04/26 – Bezirksliga | TuS Jöllenbeck – Bezirksliga | SuK Canlar – Kreisliga A | SV Ubbedissen – Kreisliga A | TuS
Brake – Kreisliga A | TuS Einigkeit Hillegossen – Kreisliga A | VfL Ummeln – Kreisliga A | VfL Schildesche – Kreisliga A
GLASWULFMEIERCUP
Vf
Sc
hil
des
c h e v. 1 8 9
Zum Hallenfußballtunier des VfL Schildesche
heiße ich Sie ganz herzlich willkommen.
Die Veranstaltung beginnt am Samstag mit einem Turnier unserer ganz jungen Kicker, die
unsere Gedanken viele Jahrzehnte zurückschweifen und an unsere eigenen Anfänge auf den
Fußballfeldern dieser Region erinnern lassen. Einige der Väter oder vielleicht schon Großväter
dieser Kinder werden dann am Nachmittag den Tag komplettieren, wenn sie mit ihren teilweise
weit angereisten, namhaften Altliga-Teams ihr Können auf dem Hallenparkett zeigen.
Oliver Stüwe
Am Sonntag treffen dann traditionsgemäß die nahezu ranghöchsten Amateurvereine aus dem
Raum Bielefeld aufeinander. Im sportlichen Wettkampf werden sie auf dem Hallenparkett
beim Streiten um den Pokal der Firma Glas Wulfmeier die Zuschauer in ihren Bann ziehen. An
beiden Turniertagen wird die nach wie vor nur selten anzutreffende, bei unserem Turnier zur
Gewohnheit gewordene und bei Spielern sowie Zuschauern so beliebte „Rund-um-Bande“ ein
Übriges dazutun, dass die Besucher gut unterhalten werden.
Stattfinden kann eine solche Veranstaltung jedoch immer wieder nur, wenn die monatelange
Vorarbeit durch viele Sportfreunde Jahr für Jahr geleistet wird. Ein Dank in diese Richtung, aber
auch an alle teilnehmenden Mannschaften, den Schiedsrichtern und den das Turnier seit Jahren
begleitenden Pressevertretern. Vergessen dürfen wir nicht die Inserenten und Sponsoren, ohne
deren Unterstützung die Durchführung dieser Veranstaltung nicht möglich wäre. An erster
Stelle dabei ein großer Dank an die Firma Glas Wulfmeier, die dem Turnier nicht nur den Namen
gibt, die nicht nur den wunderschönen Siegerpokal in eigenem Unternehmen fertigt, sondern
unserem Verein auch außerhalb dieser zwei Turniertage wohlwollend zur Seite steht.
Bitte honorieren Sie das Engagement der genannten Sportfreunde, finden Sie den Weg in
die Sporthalle unserer Gesamtschule und genießen Sie unterhaltsame Stunden im Kreis der
„VfL- Familie“.
Herzlichen Dank an die Sponsoren, die
uns seit Jahrzehnten die Treue halten!
Mit sportlichem Gruß
1. Vorsitzender VfL Schildesche
Hans-Jörg
Jünemann
Dachdeckermeister
Meisterbetrieb fü r
V
.
L
2015
Steildach
Flachdach
Dachfenster
Bauklempnerei
Reparatur- und Wartungsservice
Schornsteinverkleidung
Sieboldstraße 12 | 33611 Bielefeld
Tel. 05 21 - 8 33 01 | Fax 05 21- 3 99 99 91 | Mobil 01 72 - 5 20 66 36
info@juenemann-dachdecker.de | www. juenemann-dachdecker.de
.
7e
Der VfL Schildesche gratuliert
seinem Vereinskameraden
Sebastian Höptner und der Taverne
zu seinen Auszeichnungen 2015.
Empfehlung im Guide Michelin
5,5 Pfannen im Gusto
2 Mützen im Bertelsmann Guide
2 Bestecke im Schlemmer Atlas
Damit ist die Taverne
unter den Top 3 in Bielefeld!
AUCH ONLINE WEIN KAUFEN:
WWW.WEIN-TAVERNE.COM
TAVERNE - RESTAURANT & WEINHANDLUNG | JOHANNISSTR. 11 A | 33611 BIELEFELD | TEL. 0521 / 86 105
GLASWULFMEIERCUP
Die Chronik der Teilnehmer
An dem vom VfL Schildesche nun schon zum
23. Mal ausgerichteten, bestbesetzten Bielefelder
Hallenfussball-Turnier nahmen in der Sporthalle
der Martin-Niemöller-Gesamtschule, seit der ersten
Ausspielung im Jahr 1993, insgesamt 42 Klubs teil.
Bei dieser Abschlussveranstaltung der Bielefelder
Indoor-Saison um den Glas-Wulfmeier-Cup gab es
bisher nur sieben inoffizielle Hallenmaster.
VfB Fichte (ehemals VfB 03) gewann allein elfmal
(1996 bis 1998, 2000 bis 2005 und 2008 bis 2009).
Die weiteren Sieger hießen DSC Arminia (1993),
SV Gadderbaum (1994 und 1995), VfR Wellensiek
(1999), VfL Theesen (2006, 2007, 2010, 2011, und 2013),
TuS Dornberg (2012) und TuS Jöllenbeck (2014).
2015
22 Teilnahmen
VfR Wellensiek
FTSV Ost
21 Teilnahmen
VfB Fichte (früher VfB 03)
SCB 04/26
TuS Jöllenbeck
20 Teilnahmen
Spvg Heepen
16 Teilnahmen
VfL Theesen
15 Teilnahmen
DSC Arminia Bielefeld
14 Teilnahmen
VfL Ummeln
Die Zuschauer sahen im letzten Jahr 88 Tore und in
22 Jahren insgesamt 3.751 Tore.
13 Teilnahmen
TuS Dornberg
Immer dabei waren, neben dem Gastgeber-Team,
nur noch der VfR Wellensiek und FTSV Ost.
12 Teilnahmen
TuS Hillegossen
SV Gadderbaum
11 Teilnahmen
DE Kusenbaum
10 Teilnahmen
TSV Amshausen
8 Teilnahmen
SuK Canlar
7 Teilnahmen
Teutonia Altstadt
6 Teilnahmen
TuS Quelle
5 Teilnahmen
FC Türk Sport
4 Teilnahmen
Spvg. Steinhagen
FC Altenhagen
3 Teilnahmen
SV Brackwede
FC Stukenbrock
SV Fichte
Leistungsstark.
Wir haben das “ S “ im Z
Top-Personaldienstleistung ist mehr als Wissen
und Können. Unser Wir-Gefühl macht “S“!
S
Arbeit Mit System
Arbeit Mit Sicherheit
Arbeit Mit Sinn
it ukunft ist AMS
von der Berufsgenossenschaft begutachtet und zertifiziert
www.amz-personal.de
AMZ Personal GmbH, Herforder Str. 52, 33602 Bielefeld
Tel.: 0521 - 5575230 e-mail: bielefeld@amz-personal.de
GLASWULFMEIERCUP
Turnierwochenende beim VfL Schildesche
2015
Altliga-Glas-Wulfmeier-Cup am 24.01. & Glas-Wulfmeier-Cup am 25.01.2015
Die 23. Auflage des Turniers wird dieses Mal ausschließlich mit Bielefelder Mannschaften ausgetragen. Die örtlichen Fußballkönner werden
wieder ein gutes Niveau bieten. Der gesunde Konkurrenzkampf der „Bielefelder“ untereinander lässt auf packende Partien hoffen. Die Hallensaison geht zu Ende und der eine oder andere möchte die Ergebnisse der
Stadtmeisterschaft bestätigen oder auch vergessen machen.
Am Samstagmorgen wird der Turnierreigen mit hochmotivierten, kleinen
Fußballern eröffnet. Die Minikicker haben den Vortritt, ehe ab Samstagmittag die Altliga und sonntags erste Mannschaften zum Zuge kommen.
Das fünfte Altliga-Turnier um den Glas-Wulfmeier-Cup bietet wieder den
reiferen Fußballern eine Bühne. Viele ehemalige Spieler der Stammmannschaften zeigen uns, dass sie es immer noch können. Die Stärke der
Mannschaften ist oft unterschiedlich. In dieser Altersgruppe entscheidet
auch die Familie, ob „Papa“ zum Fußball darf. Im letzten Jahr hatte der
TuS Jöllenbeck die beste Truppe auf dem „Eis“. Man darf gespannt sein.
In drei Vierergruppen werden die Teilnehmer bei den Turnieren am
Samstag und Sonntag um den Einzug ins Achtelfinale kämpfen. Das setzt
sich aus den Erst- und Zweitplatzierten sowie den beiden besten Grup-
pendritten zusammen. Die Spiele im K.o.-System garantieren spannende
Begegnungen mit einem Sieger, der notfalls auch im Neunmeterschießen
ermittelt wird. Hier gewinnt dann der Glücklichere.
Einen Dreierpack aus der Westfalenliga können wir dieses Jahr präsentieren. Der TuS Dornberg, VfL Theesen und der VfB Fichte konnten
das Turnier einmal oder sogar mehrfach gewinnen. Aus der Landesliga
erwarten wir den VfR Wellensiek, ebenfalls schon Sieger des Turniers.
Aus der Bezirksliga kommt der Titelverteidiger TuS Jöllenbeck und der
SC Bielefeld 04/26. Aus der Kreisliga A begrüßt der VfL Schildesche SV
Ubbedissen, VfL Ummeln, TuS Brake und SuK Canlar. Gute Mannschaften
aus der Kreisliga zeigen jedes Jahr, dass die Unterschiede in der Halle
kleiner sind, als auf dem Feld. Schon so mancher Spieler drängte sich hier
in den Vordergrund.
Wir wünschen uns eine klasse Veranstaltung, emotionsgeladene aber
faire Spiele und ein tolles Publikum. Neben spannendem Fußball ist natürlich auch für Speisen und Getränke gesorgt. Sind Sie dabei? Wir freuen
uns auf Sie!
VfL Schildesche
Namen + Zahlen rund um das Turnier
Die Ehrentafel der Sieger:
(1993) Arminia
(1994, 1995) Gadderbaum
(1996 - 1998) VfB 03
(1999) Wellensiek
(2000 - 2005) VfB Fichte
(2006, 07, 10, 11, 13) VfL Theesen
(2008, 2009) VfB Fichte
(2012) TuS Dornberg
(2014) TuS Jöllenbeck
Finalisten:
(1993, 09, 12) Jöllenbeck
(1994) Amshausen
(1995) Wellensiek
(1996) Quelle
(1997) Steinhagen
(1998, 2000) Gadderbaum
(1999, 01, 05, 08) VfL Theesen
(2002) Altstadt
(2003) Arminia
(2004) Türk Sport
(2006, 10, 11) TuS Dornberg
(2007, 13) VfB Fichte
(2014) VfL Theesen
Bester Spieler:
(1993) Jellentrup, Arminia
(1994) Peric, Steinhagen
(1995) Käster, Wellensiek
(1996) Ivanovic, Quelle
(1997) Butz, Fichte
(1998) Taube, VfB
(1999) Lorenz, VfB
(2000) Dayangan, VfB Fichte
(2001) Rajovic, VfB Fichte
(2002, 2003) Belombo, VfB Fichte
(2004) Hertel, Dornberg
(2005) Karabas, Theesen
(2006) Kambach, Theesen
(2007) Schan, VfB Fichte
(2008) Hertel, Theesen
(2009) Tischbierek, Altenhagen
(2010) Siek, Dornberg
(2011) Reinsch, TuS Dornberg
(2012) Theermann, Dornberg
(2013) Kalkan, SV Rödinghausen
(2014) Furkan Ars, TuS Jöllenbeck
Bester Torwart:
(1993) Hermann, Heepen
(1994, 1995) Kirsch, Gadderbaum
(1996) Vogt, VfB
(1997) Berkenkamp, VfB
(1998) Demke, Wellensiek
(1999) Vrdoljak, Theesen
(2000) Geiß, Kusenbaurn
(2001) Bergenthal, VfB Fichte
(2002) Primel, Altstadt
(2003) Chardian, Arminia
(2004) Bergenthal, VfB Fichte
(2005) Bergenthal, VfB Fichte
(2006) Mujola, Dornberg
(2007) Wilmking, Altenhagen
(2008) Potthoff, Theesen
(2009) Verzilov, SV Canlar
(2010) Partmann, Jöllenbeck
(2011) Kordts, TuS E. Hillegossen
(2012) Blümel, TuS Jöllenbeck
(2013) Florian Ernst, VfL Theesen
(2014) Won Yi, VfR Wellensiek
Beste Torschützen:
(1993) Reitemeier, DSC, Behrendt, SVG
(1994) Kösters, Amshausen
(1995) Tischler, SVG
(1996) Ivanovic, Idel, beide Quelle
(1997) Aydin, VfB, Mühlenweg, SV Fichte
(1998, 1999) Hertel, Wellensiek
(2000) Lorenz, VfB Fichte
(2001) Rajovic, VfB Fichte,
Dumus, TuS Ost, Franz, VfL Theesen
(2002, 2003) Belombo, VfB Fichte
(2004) Hertel, Dornberg
(2005) Karabas, Theesen,
Kaya, Türk Sport, Rahner, Dornberg
(2006) Tanaz, Jöllenbeck
(2007) Hertel, Theesen
(2008) Hertel, Theesen
(2009) Sören Siek, Jöllenbeck
(2010) Eduard Hertel, Theesen
Sven Tischbierek, Hillegossen
(2011) Neumann, Helbig, Hohmuth,
VfL Theesen, Pamuk, TuS Dornberg
(2012) Reinsch, Dornberg, Zech, Theesen
(2013) Sören Siek, SV Rödinghausen,
Rahman Fazlijevic,VfR Wellensiek,
Michael Zech,VfL Theesen
(2014) Mario Nolle,VfL Theesen
Bad & Heizungsinstallation
Oel & Gasfeuerung
MIKE
KOBUSCH
Apfelstraße
33611 Bielefeld
Telefon (0521) 8 59 59
Fax (0521) 8 42 35
Handy (0172) 520 34 37
GLASWULFMEIERCUP
Auslosung
2015
Die Auslosung für das Hallenturnier um den Glas
Wulfmeier Cup hat im Vereinsheim des VfL Schildesche
stattgefunden.
Für das Turnier am 25.01.2015 in der Sporthalle der
Gesamtschule in Schildesche, zog der ehemalige Bundesligaspieler Heiko Meier die Mannschaften aus dem
Lostopf. Die Auslosung ergab folgende Gruppen:
Gruppe A
Gruppe C
1. TuS Jöllenbeck
2. TuS Dornberg
3. SC 04/26 Bielefeld
4. SV Ubbedissen
1. VfL Schildesche
2. VfR Wellensiek
3. SuK Canlar Blfd
4. TuS Hillegossen
Gruppe B
Von links: Thorsten Tiekötter (Fußballobmann), Heiko Meier und
Oliver Stüwe (1. Vorsitzender)
1. VfL Theesen
2. VfB Fichte Bielefeld
3. TuS Brake
4. VfL Ummeln
Mannschaften
TuS Dornberg Westfalenliga
—
Hintere Reihe von links:
Daniel Unrau, Sherif Alassane, Istvan Gal,
Onur Erdem, Marvin Langer, Zakaria Azrioual,
Saliou Abou
Mittlere Reihe von links:
Thomas Nottebrock, Ali Jaber, Jakopo Sorci, Florian
Beckert, Niklas Wittmann, Andrej Gorr, Jannik Albert,
Andreas Knopf
Vordere Reihe von links:
Koray Kiremit, Ersin Gül, Ralf Schmidt, Joschka Leier,
Yannik Grützner, Vittorio Lombardi, Alkan Göhler
VfB Fichte Westfalenliga
Hintere Reihe von links:
Betreuer Philipp Ettrich, Betreuer Silvio Löbe, Andreas
Janzen, Tobias Czarnetzki, Fabian Bönsch, Willi
Merklinger, Abubakari Chif Sadicki, Murat Genc, Ersin
Kozak, Ousmane Soumah, Firat Sansar, 2. Vorsitzender
Ralf Lemk, Gürkan Erkan (Passwesen)
Mittlere Reihe von links:
Cheftrainer Yorck Bergenthal, Physiotherapeut
Thomas Knetter, Torwart-Trainer Volker Braunsdorf,
Pressesprecherin Nicole Bentrup, Clemens Bachmann,
Baris Orhan, Dennis Loch, Volkan Ünal, Serdar Öksüz,
Anthony Eviparker, Sergej Rempel, Ivica Ivicevic,
Zeugwart Udo Kley, Geschäftsführer Manfred Petzak,
Sportlicher Leiter Murat Karanfil, Fußballvorstand Jobst
Hölzenbein
Vordere Reihe von links:
Soner Dayangan, Massimo Zanghi, Jens Hirsig, Matti
Kuuse, Kai Potthoff, Oguz Peker, Cem Okan Can und
Dennis Lobitz
VfL Theesen Westfalenliga
Hintere Reihe von links:
Tobias Hegelove, Yves Sander, Pascal Hohmuth,
Florian Schlüter, Tim Stöck, Patrick Fräsdorf, Marcel
Czinski, Jan Vocke
Mittlere Reihe von links:
Trainer Andreas Brandwein, Brian Ketscher, Nico
Bartling, Maik Liedtke, Thies Kambach, Mario Nolle,
Timo Niermann, Marcel Heissler
Vordere Reihe von links:
Raci Sözer, Michael Zech, Hakan Erdem, Nils Leistner,
Florian Ernst, Fynn Bergmann, Janik Steffen, Fabian
Flachmann, Dominik Neumann
GLASWULFMEIERCUP
Mannschaften
2015
VfR Wellensiek Landesliga
Hintere Reihe von links:
Betreuer David Kramer, Stavros Andreadis, Theo Maurer,
Konstantin Westenhoff, Tilo Hauser, Niklas Bölt, Maneke
Bondzio-Becker, Hakan Kocaman, Marco Schremmer,
Joshua Wiebe, Betreuer Wolfgang Lütkemeier
Mittlere Reihe von links:
Obmann Elmar Wolff, Co-Trainer Dominik Popiolek, CoTrainer Heiko Lex, Sascha Erdmann, Robin Welge, Morten
Struwe, Christoph Stoll, Malte Schmidt, Fabian Keller,
Moritz Schmidt, Betreuer Günter Kramer, Chef-Trainer
Rolf Fritz
Vordere Reihe von links:
Simon Wenzel, Lukas Steinlein, Engin Acar, Armin
Straßner, Felix Kroll, Marcel Stührenberg, Dimitris Vracas,
Daniel Kirchkessler, Rahman Fazlijevic
SCB 04/26 Bielefeld Bezirksliga
Hintere Reihe von links:
Christoph Stelberg, Sebastian Geist, Tim Kuhring,
Volker Klocke, Yasin Bayrakli, Daniel Morelli
Mittlere Reihe von links:
Vereinspräsident Axel Gerlach, Trainer Jan
Barkowski, Cristopher Laugwitz, Mathias Kappe,
Serhat Acikdilli, Jakob Landwehr, Michael Völker,
Michael Wöhrmann, Mathis Puhlmann, Julius
Erdmann, Abteilungsleiter Jürgen Fielker
Vordere Reihe von links:
Niklas Hagemeier, Andrew Agyeman, Maik
Grywatz, Issahha Niang, Phillip Freise, Co-Trainer
Jörg Spiekerkötter, Betreuer Franco Varchetta
Exzellenter Service!
Typisch Italienisch.
Biergarten.
Lukullische Köstlichkeiten.
Pizza, Pasta, Insalata.
Restaurant. Pizzeria.
Öffnungsz.: Mo-Sa 18-23h, So & Feiert. 12-14.30 &18-23h
Inhaber: DONATO DE SIA. Wester feldstrasse 146. 33613 Bielefeld. Telefon 05 21.88 27 86
Sportlich fair mit Sicherheit
Wenn Sie Ihre Freizeit aktiv gestalten wollen
AXA begleitet und sichert Sie
Sie wollen Ihr Leben aktiv gestalten. Damit Sie als Freizeitsportler auch wirklich zu den Gewinnern zählen, sollten Sie
vorsorgen und sich gegen mögliche Risiken absichern. Als
Ihr Partner in allen Vorsorge-, Versicherungs- und Finanzierungsfragen beraten wir Sie und Ihre Familie individuell,
damit Sie Ihre Freizeit unbeschwert genießen können.
AXA Generalvertretung
Dirk Brune
Talbrückenstraße 67 · 33611 Bielefeld
Tel.: 05 21/78 42 161 · Fax: 05 21/78 42 160
E-Mail: dirk.brune@axa.de
GLASWULFMEIERCUP
Mannschaften
2015
TuS Jöllenbeck Bezirksliga
Hintere Reihe von links:
Robin Schletz, Manuel Neumann, Fabian Gehring, Mark
Neumann, Peter Schmoranz, Jannik Detering, Colja
Castillo, Rilind Bekteshi, Yanar Celik, Kolja Pernau
Mittlere Reihe von links:
Anna Maria Waraszczyk, Trainer Tobias Demmer, Daniel
Niedziela, Erik Günther, Thomas Köhler, Ilyas Cakar,
Moritz Welge, Sebastian Schäffer, Sascha Schmikal,
Betreuer Christian Litzki, Co-Trainer Björn Kosmann
Vordere Reihe von links:
Kai-Niklas Janz, Sven Krüger, Moritz Dittmar, Marvin
Schiller, Sebastian Blümel, Malte Siekmann, DennisLukas Meier, Marc-André Kolbe
SuK Canlar Kreisliga A
Hintere Reihe von links:
Umut Anil, Süleyman Kizilpinar, Alessandro Schiena,
Ferhat Kilinc
Mittlere Reihe von links:
Aykut Acikelli, Okan Hastürk, Devran Düz, Panagiotis
Triptsis, Baris Yurtsever, Hüseyin Yilmaz, Betreuerin
Natalie Hellmiß-Sparenborg, Trainer Dario Scardino
Vordere Reihe von links:
Burak Gözlü, Panagiotis Poulis, TW Sven HellmißSparenborg, Deniz Savas, Tolunay Özata, Arnold Minich
SV Ubbedissen Kreisliga A
Hintere Reihe von links:
Bernd Gorski, Jonas Elbracht, Kevin Barthelmeus, Till
Rosenthal, Ewald Thiessen, Martin Hecht, Faruk Oduncu,
Fredi Hardt, Rouven Lutz, Daniel Nottebrock, Kevin Kesper,
Patrick Nottebrock
Vordere Reihe von links:
Kevin Kley, Jeyamaueran James Alston, Francesco Lecca,
Yannick Müller, Tim Pannhorst, René Mowitz, André
Nottebrock
Altliga-Hallen-Cup Samstag, den 24. Januar 2015
Beginn: 13:00 Uhr
Spielzeit: 1 x 12:00 min
Pause: 3:00 min
Gruppe A
Spielplan Vorrunde
Nr. Beginn Grp.
Spielpaarung
Ergebnis
1
13:00
A TuS Jöllenbeck
- HD-NK Croatia Blfd.
:
2
13:15
A SC Bielefeld 04/26
- SpVg Heepen
:
3
13:30
B DSC Arminia Bielefeld - SSV Jan Wellem
:
1.
TuS Jöllenbeck
2.
HD-NK Croatia Bielefeld
3.
SC Bielefeld 04/26
4
13:45
B VfL Theesen
- VfL Schildesche 1
:
4.
SpVg Heepen
5
14:00
C FTSV Ost
- SV Bad Waldliesborn
:
6
14:15
C TuS Quelle
- VfL Schildesche 2
:
7
14:30
A SpVg Heepen
- TuS Jöllenbeck
:
Gruppe B
1.
DSC Arminia Bielefeld
2.
SSV Jan Wellem
8
14:45
A HD-NK Croatia Blfd.
- SC Bielefeld 04/26
:
3.
VfL Theesen
4.
VfL Schildesche 1
9
15:00
B VfL Schildesche 1
- DSC Arminia Bielefeld
:
10
15:15
B SSV Jan Wellem
- VfL Theesen
:
11
15:30
C VfL Schildesche 2
- FTSV Ost
:
Gruppe C
1.
FTSV Ost
12
15:45
C SV Bad Waldliesborn
- TuS Quelle
:
2.
SV Bad Waldliesborn
3.
TuS Quelle
13
16:00
A TuS Jöllenbeck
- SC Bielefeld 04/26
:
4.
VfL Schildesche 2
14
16:15
A HD-NK Croatia Blfd.
- SpVg Heepen
:
15
16:30
B DSC Arminia Bielefeld - VfL Theesen
:
16
16:45
B SSV Jan Wellem
- VfL Schildesche 1
:
17
17:00
C FTSV Ost
- TuS Quelle
:
18
17:15
C SV Bad Waldliesborn
- VfL Schildesche 2
:
Abschlußtabellen
Vorrunde
Gruppe A
Gruppe B
Gruppe C
1.
1.
1.
2.
2.
2.
3.
3.
3.
4.
4.
4.
GLASWULFMEIERCUP
2015
Spielplan Hauptrunde
Nr.
19
Beginn
17:45
Nr.
Beginn
20
18:00
1. Viertelfinale
1. Gruppe A
-
21
Nr.
22
Nr.
23
Nr.
24
Nr.
25
Beginn
18:15
Beginn
18:30
Beginn
18:45
Beginn
19:00
Beginn
19:15
Nr.
Beginn
26
19:30
1.
Bester Gruppen Dritter
2. Viertelfinale
:
Ergebnis
1. Gruppe B
Nr.
Ergebnis
:
Zweitbester Gruppen Dritter
3. Viertelfinale
2. Gruppe A
4. Viertelfinale
2. Gruppe B
1. Halbfinale
Sieger Spiel 19
2. Halbfinale
Sieger Spiel 21
Spiel um Platz 3 (Neunmeterschießen)
Verlierer Spiel 23
-
-
-
-
-
Ergebnis
2. Gruppe C
:
Ergebnis
1. Gruppe C
:
Ergebnis
Sieger Spiel 20
:
Ergebnis
Sieger Spiel 22
:
Ergebnis
Verlierer Spiel 24
Finale
:
Ergebnis
Sieger Spiel 23
2.
-
Sieger Spiel 24
3.
:
GlasWulfmeierCup Spielplan 25. Januar 2015
Beginn: 10:00 Uhr
Spielzeit: 1 x 15:00 min
Pause: 5:00 min
Gruppe A
Spielplan Vorrunde
Nr. Beginn Grp.
Spielpaarung
Ergebnis
1
10:00
A TuS Jöllenbeck
- TuS Dornberg
:
2
10:20
A SC 04/26 Bielefeld
- SV Ubbedissen
:
3
10:40
B VfL Theesen
- VfB Fichte Bielefeld
:
1.
TuS Jöllenbeck
2.
TuS Dornberg
3.
SC 04/26 Bielefeld
4
11:00
B TuS Brake
- VfL Ummeln
:
4.
SV Ubbedissen
5
11:20
C VfL Schildesche
- VfR Wellensiek
:
6
11:40
C SuK Canlar Bielefeld
- TuS E. Hillegossen
:
7
12:00
A SV Ubbedissen
- TuS Jöllenbeck
:
Gruppe B
1.
VfL Theesen
2.
VfB Fichte Bielefeld
8
12:20
A TuS Dornberg
- SC 04/26 Bielefeld
:
3.
TuS Brake
4.
VfL Ummeln
9
12:40
B VfL Ummeln
- VfL Theesen
:
10
13:00
B VfB Fichte Bielefeld
- TuS Brake
:
11
13:20
C TuS E. Hillegossen
- VfL Schildesche
:
Gruppe C
1.
VfL Schildesche
12
13:40
C VfR Wellensiek
- SuK Canlar Bielefeld
:
2.
VfR Wellensiek
3.
SuK Canlar Bielefeld
13
14:00
A TuS Jöllenbeck
- SC 04/26 Bielefeld
:
4.
TuS Hillegossen
14
14:20
A TuS Dornberg
- SV Ubbedissen
:
15
14:40
B VfL Theesen
- TuS Brake
:
16
15:00
B VfB Fichte Bielefeld
- VfL Ummeln
:
17
15:20
C VfL Schildesche
- SuK Canlar Bielefeld
:
18
15:40
C VfR Wellensiek
- TuS E. Hillegossen
:
Abschlußtabellen
Vorrunde
Gruppe A
Gruppe B
Gruppe C
1.
1.
1.
2.
2.
2.
3.
3.
3.
4.
4.
4.
Schinkenstraße 12 | 33415 Verl/Sürenheide | Telefon 05246-50309-0
www.soendgerath.net
GLASWULFMEIERCUP
2015
Spielplan Hauptrunde
Nr.
19
Beginn
16:00
Nr.
Beginn
20
16:20
1. Viertelfinale
1. Gruppe A
-
21
Nr.
22
Nr.
23
Nr.
24
Nr.
25
Beginn
16:40
Beginn
17:00
Beginn
17:20
Beginn
17:40
Beginn
18:00
Nr.
Beginn
26
18:15
1.
Bester Gruppen Dritter
2. Viertelfinale
:
Ergebnis
1. Gruppe B
Nr.
Ergebnis
:
Zweitbester Gruppen Dritter
3. Viertelfinale
2. Gruppe A
4. Viertelfinale
2. Gruppe B
1. Halbfinale
Sieger Spiel 19
2. Halbfinale
Sieger Spiel 21
Spiel um Platz 3 (Neunmeterschießen)
Verlierer Spiel 23
-
-
-
-
-
Ergebnis
2. Gruppe C
:
Ergebnis
1. Gruppe C
:
Ergebnis
Sieger Spiel 20
:
Ergebnis
Sieger Spiel 22
:
Ergebnis
Verlierer Spiel 24
Finale
:
Ergebnis
Sieger Spiel 23
2.
-
Sieger Spiel 24
3.
:
Mannschaften
TuS Brake Kreisliga A
Hintere Reihe von links:
Sven Tischbierek, Yousef Hassan, Gökhan Ertürk, Rene
Sprenger, Chris Kaufmann, Nico Pankoke, Fußballvorstand Ulrich Quermann
Mittlere Reihe von links:
Betreuer Tom Beier, Marco Eickmeier, Jeffrey Addai,
Marcel Palmowski, Don Manuel Obasohan,Nenad
Jankovic, Heiner Bloemendal, Trainer Güven Aydin
Vordere Reihe von links:
Robin Kühl, Michael Tischbierek, Sebastian Apelt,
Darius Duda, Turgay Saglik, Sebastian Graefe, Paul
Heinz
TuS Einigkeit Hillegossen Kreisliga A
Hintere Reihe von links:
Cagatay Kavakbasi, Toni Mayer, Bisar Akcay, Trainer
Jens Mayer, Andre Brames, Albert Steinbach, Tomek
Marx, Philip Stein
Vordere Reihe von links:
Mike Oziembala, Timo Weber, Kevin Schürstedt, Felix
Winkler, Steffen Temming, Sören Bockermann, Ufuk
Karakilic, Max Steinmüller
VfL Ummeln Kreisliga A
Hintere Reihe von links:
Obmann Stefan Schmitz, Marcel Pfau, Jannis Steinhoff,
Henning Brinker, Daniel Schröder, Patrick Hopfstock,
Etem Pamuk, Obmann Frank Pietsch
Mittlere Reihe von links:
Trainer Daniel Eikelmann, Ilias Yarhin, Samir Yarhin,
Erich Winder, Atilla Parlar, Rahim El Baraka, Michael
Wiebe, Dennis Bilewicz, Trainer Mohamed Yarhin
Vordere Reihe von links:
Henry Kretzschmar, Georgios Athansiadis, Torben
Knoke, Hermann Franz
GLASWULFMEIERCUP
Mannschaften
2015
VfL Schildesche Kreisliga A
Hintere Reihe von links:
Dominic Schram, Fabio Boguschewski, Marvin
Geisler, Smail Hadzic, Matthias Schürmann-Averbeck, Tim Fischer, Timo Sablowski, Marcel De Marie
Mittlere Reihe von links:
Carsten Fischer (Sportlicher Leiter), Rolf Waurenschk (Geschäftsführer), Dennis Skosarev, Julius
Stückemann, Felix Kwarteng, Ole Schürmann, Roman Pohl, Johannes Ay, Mike Götting (Co.Trainer),
Miron Tadic (Trainer), Oliver Stüwe (1.Vorsitzender)
Vordere Reihe von links:
Marcel Krawczyk, Tolga Baytemur, Lucas Reichelt,
Matthias Piruschka, Sven Wilmking,
Kevin Krezemien, Maurice Schürmann, Tolga Süme.
Es fehlt: Dogan Ay
Die Jugendabteilung
Erfolgreiche Jugend beim VfL Schildesche
In der abgelaufenen Saison sind unsere Jugendmannschaften sehr
erfolgreich gewesen. Die A-Jugend schaffte drei Spieltage vor Saisonende vorzeitig den Aufstieg in die Kreisliga A. Die B-Jugend ist durch einen
spannenden und erfolgreichen Endspurt zurück im Kreisoberhaus. Die
C1 hat in der Kreisliga A Staffel 3 souverän mit 16 gewonnenen Spielen
und nur einem Unentschieden sowie einem Torverhältnis von 152:10
den Einzug in die Kreismeisterschaftsendrunde geschafft.
Die Jugendabteilung des VfL
Von den 26 Mannschaften haben die 8 besten den Kreismeister ausgespielt. Hier hat es die C1 bis ins Endspiel geschafft, aber unglücklich im
Elfmeterschießen verloren. Wir sind stolz auf unseren Vizekreismeister. Leider konnte so der Aufstieg in die Bezirksliga nicht angegangen
werden. Die D1 hat in der Kreisliga A den dritten Platz erreicht. Hierzu
nochmals unseren Glückwunsch.
Alle anderen zweiten und dritten Mannschaften, sowie die gute
Nachwuchsarbeit von den Minis bis zur E-Jugend haben zum Erfolg
beigetragen. Nicht zu vergessen, die seit Jahren sehr gute Arbeit im
Mädchenfußball.
Mannschaft C1
Mannschaft C2
Ohne das engagierte und erfahrene Trainerteam, wäre dies nicht
Mannschaft D1
möglich geworden. Trotz der gesteckten sportlichen Ziele, ist es uns besonders wichtig, die richtige Balance zwischen sportlichem Erfolg und
sozialem Engagement zu finden. Um dies weiterhin zufriedenstellend
ausführen zu können, benötigen wir immer ergänzend Trainer, Betreuer
sowie Helfer rund um die täglichen Aufgaben, die erledigt werden müssen. Ebenso gilt unser besonderer Dank natürlich auch allen Sponsoren.
Mannschaft D2
Wir sind stolz darauf, derzeit ca. 341 Jugendliche (Jungen und Mädchen)
in 16 Mannschaften beheimaten zu können. Der Zulauf gerade in den
sehr jungen Jahrgängen hat uns veranlasst, zusätzlich eine Bambini
Mannschaft zu melden. Entgegen dem allgemeinen Trend, konnten wir
einen regen Zulauf in allen Altersklassen verspüren. Die Mitgliederzahl
stieg um 16 %.
Ihre Jugendabteilung des VfL Schildesche
Mannschaft E1
Mannschaft E2
Mannschaft F1
Mannschaft F2
Aus Liebe
zum Auto.
Unfallinstandsetzung
Karosseriearbeiten
Schadensbetreuung
Karosseriebau Norkowski GmbH
Herforder Straße 143
33609 Bielefeld
Telefon 0521.31 22 5
www.karosseriebau-norkowski.de
Minikicker
Alle Infos natürlich auch im Netz
unter www.vfl-schildesche.de. Unser Kunstrasenplatz liegt direkt am
Viadukt in der Nähe des Schildescher Obersees. Schaut einfach zum
Schnuppertraining vorbei.
Kommt kickt mit uns!
Öffnungszeiten:
täglich ab 17.00 Uhr
Sonntag 12.00 - 14.00 Uhr und ab 17.00 Uhr
Montag und Dienstag Ruhetag
Abweichende Termine nach Absprache
GLASWULFMEIERCUP
2015
Frauen- und Mädchenfußball
Das Team im Vordergrund
Aus sportlicher Sicht konnte in der abgelaufenen Saison 2013/2014 nicht
für Furore gesorgt werden. Doch der VfL Schildesche hat sich bereits
im fünften Jahr Bezirksliga zum festen Bestandteil dieser Liga etabliert. Außerhalb des Sportplatzes ist das Team wieder enger zusammen
gewachsen.
die Trainingseinheiten lohnen. Das Team spielt in der Tabelle oben mit.
Wir sehen die C-Mädels immer mit viel Spaß bei den Trainingseinheiten,
sowie auch bei den Spielen. Bitte weiter so!
Jetzt müssen wir nur noch zusehen, dass wir in naher Zukunft wieder
eine D- oder sogar eine E-Juniorinnen-Mannschaft ins Rennen schicken
können. Einige Mädchen spielen bereits bei unseren Minikickern und
F-Junioren mit. Natürlich freuen wir uns auf weitere Zugänge in unseren
Verein.
Das, was schon Jahre zuvor das große PLUS der Mannschaft war, konnte
noch intensiviert werden. Viele neue Spielerinnen konnten aufgenommen und integriert werden. Das scheint sich jetzt auszuzahlen. Die erhoffte Zielsetzung der Vorsaison (unter den ersten fünf in der Bezirksliga)
Die Frauen- und Mädchenabteilung wünscht allen ein gesundes und
wird umgesetzt und zurzeit erreicht. So darf es weitergehen!
erfolgreiches Jahr 2015!
Auch die B-Juniorinnen machen uns Freude. Hier haben wir auch viele
Neuzugänge zu verzeichnen. In einer zusammengelegten Kreisliga mit
Herforder und Bielefelder Teams hält sich das Team in der oberen Hälfte
der Tabelle. Mit Emirhan Güney und Christos Loukas haben wir zwei ehrgeizige und engagierte Trainer für dieses Team gefunden. Wir wünschen
weiterhin viel Erfolg!
Kontinuität zeigen unsere C-Juniorinnen. Trainer Frank Boguschewski
und das Team trainieren schon Jahre miteinander und zeigen, dass sich
Wir fertigen als Partner unserer Kunden Ihre
Produkte präzise und termingerecht. Flexibilität
bei Sonderwünschen zählt zu unseren Stärken.
Haben Sie Großes vor? Wir sind vorbereitet:
Stahlblech schneiden wir bis 10 mm Stärke, wir
kanten ab bis 6 mm - und das alles auf einer
Länge von maximal 3 Metern.
B-Jugend
C-Jugend
Herrenteams
Zweimal Vizemeister !
Voller Stolz können wir auf zwei gelungene Serien unserer Herren-
umgesetzt. Dafür danken wir den Mannschaften mit ihren Trainern
2013/2014 mit der Vizemeisterschaft in ihrer Gruppe.
tung vorgeben. Nicht zu vergessen der Dank an alle Betreuer und
mannschaften zurück blicken. Beide Teams beendeten die Serie
Unsere Erste wurde klar Zweiter mit 13 Punkten vor dem Drittplat-
zierten. Im Jahr zuvor konnte der Zweite der Kreisliga A noch in die
Bezirksliga aufsteigen. Aber leider haben für uns die Änderungen
der Kreisstrukturreform des Verbandes ein Jahr zu früh eingesetzt.
Miron Tadic und Marco „Tucky“ Hall, die vorbildlich immer die RichHelfer unserer Teams!
Für die Zukunft wünschen wir uns, dass mit derselben Konsequenz
weiter gearbeitet wird.
Auch unsere zweite Mannschaft (6 Punkte vor dem Dritten) hätte
Besonders freut uns, dass einige in der Jugend des VfL Schildesche
können. So aber musste das Team in einem Relegationsspiel gegen
Auch hier möchte der VfL Schildesche in Zukunft am „(Jugend)-Ball“
dann ein Jahr zuvor den Direktaufstieg in die Kreisliga A antreten
den TuS Jöllenbeck II antreten. Dieses ging dann mit 0:2 in einem
hart umkämpften Spiel verloren.
Somit verbleiben unsere Herrenteams zwar in ihren Ligen. Doch
unzufrieden sind wir deshalb nicht. Wir hätten gerne die Aufstiege
mitgenommen und würden sicherlich auch gerne Bezirksligaluft
schnuppern. Aber die Zielsetzung „oben mitzuspielen“ wurde
• Haarverlängerungen
• Haarverdichtung
Harald Kurz
Hohes Feld 64 • 33611 Bielefeld
Telefon 0521.8 22 21
www.frisur-aktuell.de
groß gewordene Spieler zu den Kadern der Herrenteams gehören.
bleiben! Hierzu verweise ich gerne auf den Bericht unserer Jugend
in diesem Heft!
In diesem Sinne wünschen wir allen Beteiligten ein erfolgreiches
und allen Zuschauern ein unterhaltsames Turnier!
Thorsten Tiekötter
GLASWULFMEIERCUP
Rückblick – Glas-Wulfmeier-Altliga Cup 2014
2015
Zum vierten Mal begrüßte der VfL Schildesche die Altligamannschaften
Im vierten Jahr der dritte Sieger. Nach zweimal VfL Theesen und
einmal TuS Quelle, konnte diesmal der TuS Jöllenbeck den Glaspokal
in die Höhe strecken. Das sollte sich noch als gutes Omen für das
der Vorrunde verzeichneten VfR Wellensiek gegen SCB 04/26 und
SV Bad Waldliesborn gegen SCE Rot Weiß mit jeweils 5:1.
Turnier am Sonntag erweisen.
Im Viertelfinale setzen sich VfR Wellensiek mit 3:1 gegen Croatia,
Danke noch mal dem VfL Ummeln, der den kurzfristig verhinderten
born mit 3:0 und der TuS Jöllenbeck mit 6:5 n.N. gegen DSC Arminia
SSV Jan Wellem aus Bergisch Gladbach ersetzte. Die weiteste An-
reise hatte damit diesmal der SV Bad Waldliesborn. Damit können
wir wieder von einem überregionalen Turnier sprechen. In der gut
gefüllten Halle entwickelten sich spannende Spiele, in entspannter
Atmosphäre.
Die Mannschaften des VfL Schildesche konnten zwar zum Auftakt
siegen, erwiesen sich dann aber als gute Gastgeber und konnten
den weiteren Turnierverlauf nicht mehr entscheidend beeinflussen.
Die Viertelfinalteilnahme für VfL II ist eher als glücklich zu bezeich-
nen. So blieb mehr Zeit für „Organisatorisches“. Die höchsten Siege
VfL Theesen gegen VfL II mit 3:0, TuS Quelle gegen SV Bad Waldliesdurch. Im Halbfinale gewann der TuS Jöllenbeck gegen TuS Quelle
mit 5:3 und VfR Wellensiek gegen VfL Theesen mit 2:0.
Das Finale gewann der TuS Jöllenbeck gegen VfR Wellensiek mit 3:1
und sicherte sich so die Wulfmeier-Glastrophäe. Den dritten Platz
sicherte sich der TuS Quelle, nach 4:2 im Neunmeterschießen, gegen
den VfL Theesen. 81 Tore wurden den Zuschauern geboten. Diesmal
hoffen wir auf mehr.
Seien Sie unser Gast! Ihr VfL Schildesche
Unsere Mineraliensammlung.
atur a
nN
us
vo
Carolinen aus der Ursprungsquelle ist mit einer Gesamtmineralisierung
von über 1500 mg/l eines der mineralienreichsten Mineralwässer Deutschlands.
Ihr Körper tut so viel für Sie – tun Sie auch etwas für ihn.
Carolinen. Aus gutem Grund.
m
Gut erfrischt bei
allen Spielen!
it
m
MINERALIENREICH
viel C alciu
peugeot308.de
Thorsten Ellermann
Kommunikation & Gestaltung
DER NEUE PEUGEOT 3O8
BEWEGT
DIE
SINNE
Wir wünschen allen Mannschaften und Zuschauern ein
erfolgreiches Turnier.
BARPREIS
€ 16.450,–
für den neuen PEUGEOT 308
Access 82 VTi
info@e-objekt.de
Abb. enthält Sonderausstattung.
Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 6,3; außerorts 4,2;
kombiniert 5,0; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 114. Nach
vorgeschriebenen Messverfahren in der gegenwärtig geltenden
Fassung.
*
• 6 Airbags
• Klimaanlage
• ZV mit Funkfernbedienung
*2 Jahre Herstellergarantie + 3 Jahre Schutz gemäß den Bedingungen des
optiway-GarantiePlus-Vertrages bis max. 80.000 km/5 Jahre. Angebot gilt für
Kaufverträge von Privatkunden und Kleingewerbe. Über alle Detailbedingungen
informieren wir Sie gerne.
DER NEUE PEUGEOT 308
Achtung: Eiswette 2015
Samstag, 31.1. ab 16 Uhr.
Alltagistwoanders.indd 1
01.07.14 11:39
Sanitärarbeiten
Badsanierung
Heizungsbau
Innovative Heiztechnik
Bauklempnerei
Kundendienst
Gerätewartung
Ausführliche Infos unter:
www.stoltz-haustechnik.de
Lipper Hellweg 41 b · 33604 Bielefeld · Fon: 0521 296416
Am Asbrock 13
RÖWEKAMP
• SANITÄR
• HEIZUNG
• KLEMPNEREI
Talbrückenstraße 83
Telefon 8 12 48
Rückblick – Glas-Wulfmeier-Cup 2014 TuS Jöllenbeck siegt das erste Mal beim Glas-Wulfmeier-Cup
Auch im Jahr 2014 haben wir wieder ein sehr spannendes Turnier in
Schildesche erlebt. Der TuS Jöllenbeck wollte Wiedergutmachung
für das frühe Aus bei den Stadtmeisterschaften betreiben. Das ist
ihm gelungen. In einem ausgeglichenen Endspiel setzten sich die
„Jürmker“ gegen den VfL Theesen durch.
Nachdem die beiden starken Torhüter Sebastian Blümel (TuS) und
Florian Ernst (VfL) zunächst das Spiel bestimmten, die Entscheidung
dann kurz vor Schluss. Erst traf Ilhami Karabas zum 1:0 für Jöllenbeck. Fabian Gehring legte nur 20 Sekunden später das 2:0 nach.
Theesen nahm die Niederlage sportlich. Schließlich war man schon
Stadtmeister geworden. VfB Fichte wurde Dritter im Neunmeterschießen gegen den VfR Wellensiek. Origineller Weise verlor der
VfR kein Spiel in der regulären Spielzeit. Nur vom Punkt wurde man
bezwungen.
Furkan Ars, gewählt zum besten Spieler des Turniers
Viertelfinale:
VfL Theesen – TuS Dornberg 2:1
VfB Fichte – TuS Ost 2:1
VfR Wellensiek – SuK Canlar 3:2
TuS Jöllenbeck – SCB 5:4 n.N.
Halbfinale:
VfL Theesen – VfB Fichte 2:0
VfR Wellensiek – TuS Jöllenbeck 2:3 n.N.
Neunmeterschießen um Platz drei:
VfB Fichte – VfR Wellensiek 3:2
Finale:
TuS Jöllenbeck – VfL Theesen 2:0
Hocheffizienzpumpe Wilo-Stratos PICO.
Mit einer neuen Heizungspumpe sparen Sie bis zu 166 € Stromkosten pro Jahr.
Verbrauch in kWh/Jahr
Wilo-Stratos PICO
TV-Gerät
Waschmaschine
46,5
Stromkosten/Jahr
10 €
190
200
Geschirrspülmaschine
42 €
44 €
245
54 €
Wäschetrockner
325
72 €
Beleuchtung
330
73 €
Kühlschrank
330
73 €
Gefriergerät
415
Elektroherd
Heizungspumpe (alt)
445
91 €
98 €
800
176 €
Den Berechnungen liegt ein Strompreis von 22 ct/kWh zugrunde. Die Werte wurden kaufmännisch auf Vorkommastellen gerundet. Berechnungsgrundlage Haushaltsverbraucher und alte
Heizungspumpe: Jahresstromverbrauch laut Stiftung Warentest, Sept. 2007. Wilo-Stratos PICO: eigene Berechnungen; Annahmen: 6.000 Betriebsstunden pro Jahr, 1 m³/h Förderstrom,
1,5 m Förderhöhe. Zertifikat abrufbar unter www.wilo.de/rechtliches
www.wilo.de
Pioneering for You
Anz_EG_Stromspargrafik_PICOmitTUEV_210x148_4c.indd 1
15.01.14 09:11
und ein starker Partner ...
Inhaber: Frank Kiwatrowsky
Impressionen
Impressum:
Fotos: Mit freundlicher Genehmigung von bambino design und
Richard Elling.
Texte: Jörg Böckstiegel, Ralf
Boguschewski, Thorsten Tiekötter,
Reinhard Möller, Klaus Ptoszek,
Oliver Stüwe
Gestaltung & Produktion:
Thorsten Ellermann
VfL Schildesche 1897 e. V.
Postfach 201068
33549 Bielefeld
GLASWULFMEIERCUP
Impressionen
Laufgruppe des VfL Schildesche
feierte Geburtstag!!
Die neu gegründete Laufabteilung des VfL Schildesche hat das
Gründungsjahr erfolgreich absolviert. Insgesamt haben sie an
11 verschiedenen Wettkämpfen teilgenommen.
Das Highlight war der Hermannslauf über 31 km mit seiner
anspruchsvollen Strecke durch den Teutoburger Wald, an dem
6 Schildsker Läufer teilnahmen. Alle Ergebnisse finden Sie auf
unserer Internetseite: www.vfl-schildesche.de.
Bei der Laufgruppe des VfL stehen aber nicht nur die Wett-
kämpfe im Vordergrund, sondern auch das gemeinsame Lau-
fen und das gemütliche Beisammensein am Sportplatz des VfL
Schildesche. Die Laufgruppe trifft sich regelmäßig am Vereinsheim: Mittwochs 19:15 Uhr und Sonntags 10:30 Uhr.
Wir freuen uns auf neue Mitläufer. Eure Ansprechpartner sind
Andrea Grothe (Telefon 0178 8187601) und Ralf Boguschewski
(Telefon 0160 97809708).
VfL Schildesche
2015
Wir sind fit für den Cup!
www.glas-wulfmeier.de
Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg und tollen Fußball.
GlasWulfmeier
2015
Cup
Durch unsere langjährige Erfahrung, innovative Lösungen und
höchste Qualität können wir ein umfangreiches Produktionsund Lieferprogramm anbieten:
Energiespargläser
Glastüren
Tischplatten
Glasduschen
Spiegel
Trennwände
Glastausch
Photovoltaikmodule
Gerne informieren wir Sie in unserer Ausstellung an
der Eckendorfer Straße.
Glasgroßhandlung | Sicherheits- und Isolierglasproduktion | Bauglaserei
24h-Glasreparatur Notdienst 0521.3030112
Glas Wulfmeier GmbH | Eckendorfer Straße 45 - 47 | 33609 Bielefeld
Telefon +49 521 303010 | info@glas-wulfmeier.de
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
21
Dateigröße
8 453 KB
Tags
1/--Seiten
melden