close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Dienstleistungsvertrag

EinbettenHerunterladen
Dienstleistungsvertrag
Anschlussstudium zum Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft am Standort Köln
Studienbeginn zum 1. März
2015
Persönliche Angaben
Nachname:
Vorname:
Geburtsdatum und -ort:
Straße und Hausnummer:
Postleitzahl und Ort:
Telefon privat und dienstlich:
Telefon mobil:
E-Mail-Adresse:
Fax:
Rechnungsadresse (nur ausfüllen, wenn abweichend von persönlichen Angaben)
Firma / Name des Empfängers:
Straße und Hausnummer:
Postleitzahl und Ort:
Ansprechpartner/in:
Telefon und Fax:
E-Mail-Adresse:
Vorbildung und beruflicher Werdegang
Schulabschluss:
ggfs. Hochschulabschluss:
ggfs. Name der Hochschule:
Arbeitgeber:
abgeschl. Berufsausbildung zum / zur:
Datum des Abchlusses:
VWA-Abschluss zum / zur:
Datum des VWA-Abschlusses:
Sonstiges:
Der/die Unterzeichnende nimmt an dem von der VWA Hellweg-Sauerland in Kooperation mit der Fachhochschule Südwestfalen
für Absolventen als Betriebswirte/-innen (VWA) eingerichteten zweisemestrigen berufsbegleitenden Studiengangs zum
nachträglichen Erwerb des Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft am Standort Köln teil. Der/die Unterzeichnende versichert,
korrekte und vollständige Angaben gemacht zu haben und akzeptiert die unten stehenden Vertragsbedingungen.
Zulassung zum Studium
Die Zulassung muss schriftlich unter Verwendung GLHVHV Dienstleistungsvertrags beantragt werden. Dem Antrag sind in zweifacher
Ausführung beizufügen:
- HLQ/HEHQVODXI
- HLQH.RSLHGHV=HXJQLVVHVEHU GLH DOOJHPHLQH +RFKVFKXOUHLIH E]Z EHU GLH)DFKKRFKVFKXOUHLIH
RGHUHLQ $EVFKOXVV]HXJQLVder Berufsschule und ein Nachweis über eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung sowie ein
Nachweis über mindestens drei Jahre Berufserfahrung im erlernten Beruf
- Kopien der Zeugnisse aller bisherigen Arbeitgeber
- Kopien des VWA-Diploms und des VWA-Zeugnisses
- ein Nachweis aller Leistungen, die im Rahmen des Studiums zum/zur Betriebswirt/in (VWA) mit oder ohne Schwerpunnkt erbracht wurden
(Prüfungsleistungsübersicht)
- die VWA-Diplomarbeit als einfacher Ausdruck gelocht auf einem Heftstreifen.
Alle Unterlagen müssen rechtzeitig zum letzten Werktag im Januar bei der Geschäftsstelle der VWA Köln eingehen. Die Zulassung erfolgt
bei inhaltlicher Übereinstimmung des absolvierten Studiums zum/r Betriebswirt/in (VWA) mit dem Curriculum des dualen Studiums
Betriebswirtschaft zum Bachelor of Arts der VWA Hellweg-Sauerland. Die Bewerber/innen erhalten schriftlich Mitteilung über ihre Zulassung
bzw. Nichtzulassung. Nach der Zulassungsbestätigung besteht ein Anspruch auf Teilnahme an den Lehrveranstaltungen erst nach Zahlung
der Studiengebühr.
)lOOLJNHLWGHU6WXGLHQJHEKUHQ
Die Studiengebühren für das Anschlussstudium zum Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft betragen insgesamt 3.250,00 €. Die
Erhebung erfolgt in zwei Teilzahlungen: 950,00 € Immatrikulationsgebühr nach Seminareröffnung, 2.300,00 € nach Abgabe der
Seminarhausarbeiten. Mit der zweiten Teilzahlung werden weitere 600,00 € fällig, wenn parallel zum Anschlussstudium die Bachelorthesis
und das Kolloquium nachgeholt werden müssen. Die Gebühren sind jeweils nach Eingang der Rechnung fällig. Im Wiederholungsfall
beträgt die Studiengebühr 500,00 € pro nicht bestandenem Seminar in den Spezialisierungsmodulen. Für zusätzlich nachzuholende
Leistungsnachweise berechnen wir pro Veranstaltung 100,00 €. Die Gebühren sind JHPl‰5HFKQXQJ zu zahlen. Gerät der/die Studierende
mit einer fälligen Zahlung in Verzug, so erhält er/sie eine angemessene Frist zur Nacherfüllung. Bei Zahlungsverzug kann der/die
Studierende durch Entscheidung der Studienleitung exmatrikuliert werden, nachdem die Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben wurde.
Ist einem/r Studierenden die Teilnahme an Lehrveranstaltungen nicht möglich, besteht kein Anspruch auf Erstattung der Studiengebühren.
Die Zahlungsverpflichtung besteht bis zum Abschluss des Studiums oder zur Kündigung.
Durchführung des Studiums
Die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Hellweg-Sauerland GmbH verpflichtet sich, die Lehrveranstaltungen nach Maßgabe des
Stoffverteilungsplanes für das Anschlussstudium zum Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft durchzuführen. Einzelheiten regelt das
Programm des Anschlussstudiums zum Bachelor of Arts (B.A.) Betriebwirtschaft sowie die Bachelor-Prüfungsordnung des dualen
Studiengangs Betriebswirtschaft der Fachhochschule Südwestfalen in Kooperation mit der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie HellwegSauerland GmbH. Die genannten Dokumente werden bis zum Beginn des Studiums zur Verfügung gestellt. Mit der Durchführung des
Anschlussstudiengangs und der Rechnungsstellung wird die VWA Köln beauftragt. Ferner gilt die Ordnung über
Vorlesungsabschlussprüfungen der VWA Köln.
6FKULIWIRUP
Anmeldungen, Abmeldungen, Studienunterbrechungen, Kündigungen und sonstige Änderungen bedürfen grundsätzlich der Schriftform.
Mündliche Absprachen haben keine Rechtswirksamkeit.
Bereitstellung von Unterlagen und 'DWHQVSHLFKHUXQJ
Der/die Studierende verpflichtet sich, der VWA Köln im Auftrag der VWA Hellweg-Sauerland und der Fachhochschule Südwestfalen die
notwendigen Daten und erforderlichen Unterlagen in der festgesetzten Frist für die Einschreibung zur Verfügung zu stellen. Verspätete
Einschreibungen werden mit 100,00 € in Rechnung gestellt. Bei Abmeldung innerhalb von 14 Werktagen nach der Seminareröffnung wird
die Immatrikulationsgebühr, danach die gesamte Studiengebühr fällig. Dem/der Studierenden bleibt vorbehalten, den Nachweis eines
geringeren Schadens zu erbringen. Durch die Anmeldung erklärt sich der/die Studierende mit der elektronischen Speicherung, Be- und
Verarbeitung sowie Weitergabe seiner/ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Studienorganisation sowie der
studiengangsbezogenen Information per Post, Fax, Telefon und/oder E-Mail einverstanden.
Widerruf
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Werktagen ohne Angabe von Gründen mittels einer eindeutigen Erklärung widerrufen.
Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung auf einem dauerhaften Datenträger (z.B. Brief, Fax, E-Mail). Zur Wahrung der Widerrufsfrist
genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs, wenn die Erklärung auf einem dauerhaften Datenträger erfolgt. Der Widerruf ist zu richten
an: Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Hellweg-Sauerland GmbH, Königstraße 14, 59821 Arnsberg, Fax: 02931/878261, E-Mail:
fleer@arnsberg.ihk.de
Arnsberg,
(Datum)
Unterschrift Studierende/r
Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Hellweg-Sauerland GmbH
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
11
Dateigröße
184 KB
Tags
1/--Seiten
melden