close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

allererste Ausgabe jetzt online

EinbettenHerunterladen
Marketingverbund
hannoverscher Gastronomen
aus Stadt & Region
GenussmacherPost
1. Ausgabe / Januar – April 2015
Menühopping Termine
Menühopping
Komm mit auf Genießer-Tour!
In vier Gängen
durch Hannover
und die Region
Macher des Monats
Neujahrs-Glückskalender
Veranstaltungstipps
Eine neue Idee ist geboren.
In 2015 präsentiert sich
allmonatlich ein
Genussmacher Restaurant mit
einem besonderen Angebot
An allen 31 Tagen im Januar
warten kleine Freuden auf Sie
Vorschau Menühopping
Viel Glück im Neuen Jahr!
Liebe Genießer,
zunächst wünschen wir Ihnen ein frohes und gesundes Jahr 2015.
Wir finden, das neue Jahr soll vor allem genussvoll beginnen.
Daher haben wir wieder den Neujahrs-Glückskalender aufgelegt.
An allen 31 Tagen im Januar warten kleine Freuden auf Sie.
Schauen Sie einfach unter www.genussmacher.de
Lassen Sie sich überraschen, was sich die einzelnen
Restaurants für Ihren genussreichen Jahresstart haben einfallen lassen.
Sie haben Lust auf Genuss?
Prima, dann sind Sie bei uns genau richtig. Denn wir sind die Genuss­
macher und wollen, wie unser Name schon sagt, „Genuss machen“.
Damit verbinden wir Lebensfreude, Lifestyle und Leichtigkeit.
Genuss macht Spaß, bringt Wohlgefühl und Lebensqualität.
Die Genussmacher
sind rund 20 hannoversche Gastronomen aus Stadt & Region, die
sich zu einem Marketingverbund zusammengeschlossen haben.
Seit der Gründung 2006 schaffen sie gemeinsam vielseitige
gastrono­mische Erlebnisse.
Die Genussmacher
auf einen Blick
Macher des Monats
Eine neue Idee ist geboren. In 2015 präsentiert sich allmonatlich ein Ge­
nussmacher Restaurant mit einem besonderen Angebot für Sie – unsere
Gäste. Reservieren Sie stets Ihren Tisch mit dem Stichwort Genussmacher.
JANUAR
Macher des Monats
Im Januar startet das Restaurant bell‘ARTE von Ruth & Christian Stöver.
Seit 21 Jahren betreiben die beiden engagiert das Restaurant im Spren­
gel-Museum. Gerade sind sie dafür vom Varta-Führer ausgezeichnet wor­
den. Das Restaurant bell‘ARTE zählt nach Meinung der Varta Experten in
der Kategorie „Museumsgastronomie“ zu den Top Adressen im Lande.
Begrüßen Sie das Jahr 2015 vom 15.-30. Januar
mit einem 3-Gänge Menü für 2015 Cent.
Frittata verdure
Italienischer Gemüseauflauf an winterlichen Salaten
***
Salmerino alla griglia
Saiblingsfilet vom Grill mit Tomaten-Pestogemüse und
grünen Bandnudeln
oder
Bistecca di maiale
Schweinerückensteak* vom Grill mit leichter Paprikasauce,
Zucchinigemüse und gebackenen Kartoffeln
***
Panna Cotta
mit Aprikosen-Ingwer Püree
Menüpreis
20,15 €
Tischreservierung
erforderlich!
*Unser Schweinefleisch beziehen wir vom Susländer Hof. Susländer – das ‚reine‘ Schwein,
freilaufend und natürlich aufgewachsen in Schleswig-Holstein.
Restaurant bell‘ARTE
Kurt-Schwitters-Platz 1 · 30169 Hannover
Tel.: 0511 / 809 33 33 · www.bellarte.de
Haltestelle Aegidientorplatz
Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag: 11:00 bis 0:00 Uhr
Montags Ruhetag
Lassen Sie sich von den abwechslungsreichen Angeboten überraschen.
Ab sofort führt die 3x jährlich erscheinende Genussmacher Post zielsicher
von Genussort zu Genussort und liefert Insider-Tipps, Geschichten und
Veranstaltungsideen.
Ob das monatlich stattfindende Menühopping, die alljährliche Gewürz­
straße mit der Citygemeinschaft, der Spargelschälwettbewerb mit den
Oberbürgermeister-Kandidaten oder ein Showkochen: mit der Genuss­
macher Post sind Sie immer genüsslich auf dem Laufenden. Zusätzlich
stellen wir Ihnen in jeder Post vier Genussmacher Restaurants vor.
Im Restaurant bell‘ARTE erwartet Sie La Dolce Vita-Feeling am Masch­
see. Das Restaurant im Sprengel Museum bietet das ganze Jahr über
einen herrlichen Blick über den Maschsee, so dass man vergisst, mitten
in Hannover zu sein. Die kreative, italienisch inspirierte Speisekarte tut
das ihre dazu! Es spielt keine Rolle, ob man schnell zum Lunch oder nach
dem Museums - Rundgang zu Cappuccino und Kuchen einkehrt. Ob zu
einem Glas Wein im Anschluss ans Konzert im benachbarten NDR oder
zum Mehrgänge-Menü am Abend – im Restaurant bell‘ARTE lässt sich
das „süße Leben“ immer genießen. Besonders beliebt sind im Sommer
die wunderschönen Sonnenuntergängen auf der Terrasse.
Die Genussmacher Post
Menühopping
Aperitif:
Januar – April 2015
22. Januar 2015
Beginn 18:00 Uhr
Julian’s Bar & Restaurant
Arthur-Menge-Ufer 3, 30169 Hannover
Julians Cocktail & Juliette Cocktail (alkoholfrei)
Canapée: Hausgebeizter Lachs mit grünem Meerrettich
Gourmetlöffel: Vitello Tonnato
Aus der Espressotasse: Gänsekraftbrühe mit Gemüseperlen
Vorspeise:
Brauereigaststätte Wienecke XI.
Valentin zum Verschenken
Überraschen Sie Ihren Schatz am Valentinstag mit einem Gutschein für
einen außergewöhnlichen Abend. 5 Tage später is(s)t es dann soweit!
Beim Valentinshopping der Genussmacher – am Donnerstag nach dem
Valentinstag – hat das Thema „Liebe“ Hochkonjunktur. Neben den
gewohnten 4­Menühopping Gängen und den dazugehörigen Getränken
verwöhnen wir Sie an diesem Abend mit weiteren liebevollen „Häpp­
chen“. Lassen Sie sich gemeinsam überraschen, welche romantischen
Details auf Sie warten.
Hildesheimer Straße 380, 30519 Hannover
Carpaccio mit Pesto, Rucola und gehobeltem Parmesan,
dazu Olivenbrot
Hauptgang:
Schmiedegasthaus Gehrke
Riepener Straße 21, 31542 Bad Nenndorf
Kabeljau, Gamba, Muscheln auf Linsen-Wintergemüse,
süße Senfsauce, Röstzwiebel-Kartoffelgratin
oder
Gebratene Perlhuhnbrust mit Gewürzlack,
geschmorter Spitzkohl mit Rosinen und Duccagewürz,
Orangen-Kartoffelpüree
Dessert:*
Park-Hotel Bilm im Glück
Behmerothsfeld 6, 31319 Sehnde
Limetten-Grappasorbet mit Prosecco aufgefüllt
dazu Lebkuchenparfait und Mousse au chocolat
an Fruchtbouquet
69,00 €
pro Pers.
*Nach dem Dessert erfolgt die Rückfahrt mit dem Bus zum jeweiligen Ausgangspunkt.
Änderungen vorbehalten.
Menühopping
Aperitif:
Restaurant grüpchen
Vorspeise:
Restaurant Zwischenzeit
Glück ist auch das Thema im Februar:
Das Roulette Menü wartet in der Brauereigaststätte Wienecke XI. auf
Sie! Der Clou dieser Kooperation zwischen dem Wienecke XI. und der
Spielbank Hannover ist, dass die kleine weiße Roulette Kugel den Preis
für das dreigängige Menü für zwei Personen bestimmt und es damit
sogar kostenfrei sein kann. Das 3­Gang Menü wechselt jede Woche und
kann an jedem Tag im Februar genossen werden. Da der Roulette­Kes­
sel 36 Zahlen hat, kostet es maximal Euro 36,– für zwei Personen. Aber
bei diesem Angebot bestimmt Fortuna den Preis. Ein Kellner kommt mit
einem Roulette­Kessel an Ihren Tisch und wirft die Kugel. Fällt sie z.B.
auf die „18“, kostet das Menü nur Euro 18,–, fällt sie auf die „0“, ist das
Menü für Sie kostenfrei.
Ein Gewinn ist Ihre Buchung jedoch in jedem Fall. Denn zusätzlich er­
halten Sie bei Buchung des Roulette­Menüs auch 2x freien Eintritt in die
Spielbank Hannover, 2 Drinks an der Lucky7Bar und 2 Glücksjetons pro
Paar.
Reservieren Sie unter bankett@wienecke.de oder unter
0511 / 126 115 38 – die Genussmacher wünschen Ihnen viel Glück!
Brauereigaststätte Wienecke XI.
Hildesheimer Str. 380 · 30519 Hannover
Tel.: 0511 / 126 110 · www.wienecke.de
Haltestelle Wiehbergstraße
Öffnungszeiten: Täglich: 6:00 bis 23:00 Uhr
Warme Küche: 11:30 bis 14:30 Uhr und 17:30 bis 21:30 Uhr
Gut gebraute Gemütlichkeit in der Brauereigaststätte des Wienecke XI.
Einst wurden hier die frisch gebrauten Biere der traditionsreichen Wül­
feler Brauerei probiert. Heute trifft man sich, um gediegen­gemütlich zu
genießen. Vor allem natürlich die große Auswahl hervorragender Biere.
Doch zu denen gibt es eine gutbürgerliche Küche mit Gerichten aus allen
Bundesländern. Direkt vor der Brauereigaststätte des Wienecke XI. lädt
die Terrasse unter die große Kastanie ein.
Auch der Wülfeler Biergarten ist beliebtes Ausflugsziel im Sommer.
Legendär sind die exquisiten Rippchen.
Beginn 17:30 Uhr
Grupenstraße 10, 30159 Hannover
Schaufelder Straße 11, 30167 Hannover
Hauptgang:
Kastanienhof
Am Stadtbahnhof 11, 31848 Bad Münder
FEBRUAR
Macher des Monats
19. Februar 2015
Dessert:*
Hotel-Restaurant Bullerdieck
Bürgermeister-Wehrmann-Straße 21, 30826 Garbsen
69,00 €
pro Pers.
MÄRZ
Macher des Monats
Die Familie der Superlative kann man die Gehrkes ohne weiteres nennen.
120 Jahre Schmiedegasthaus Gehrke. Geführt in der 4. Generation von
Ernst­August (dem Sternekoch) und Andreas Gehrke (den Serviermeister).
Im Jahr 2013 wurden neue Akzente gesetzt. „Immer mit der Zeit gehen“,
lautet ihr Motto. Anders wäre es wohl kaum möglich gewesen 25 Jahre
ununterbrochen einen Stern zu erkochen. Eine herausragende gastro­
nomische Leistung. Aber mit der Zeit gehen heißt auch, die Trends zu
erkennen. Daher hat sich Familie Gehrke entschlossen, das Restaurant
„La Forge“ zu schließen und sich neuem zu öffnen. Das Restaurant
AUGUST ist entstanden. Feiern Sie mit: 120 Jahre Schmiedegasthaus
Gehrke! Im gesamten März erwartet Sie ein regional­mediterran
geprägtes 3­Gang­Menü für Euro 21,00 pro Person.
Ein weiteres Jubiläum folgt gleich am 11. & 12. April: 20 Jahre Riepener
Weintage – freuen Sie sich auf die 1. Bundesliga der Deutschen Winzer.
10 Verband der Prädikats­ und Qualitätsweingüter sind dabei.
Romantikhotel Schmiedegasthaus Gehrke
Riepener Straße 21 · 31542 Bad Nenndorf, OT Riepen
Tel.: 05725 / 94 410 · www.schmiedegasthaus.de
Bus­Haltestelle: Zur Schmiede, Bad Nenndorf
Öffnungszeiten: Dorfstube Esse: Täglich ab 17:30 Uhr.
Küche von 18:00 – 21:00 Uhr
Das Restaurant August: Di – Sa 12:00 – 14:00 Uhr
und 18:00 – 21:00 Uhr
Sonn­ und Feiertags Küche bis 20:00 Uhr
Im Schmiedegasthaus Gehrke findet man Landhaus­Idylle mit Tradition.
Wenn es um eine herausragende Expertise in Sachen kulinarischer Vielfalt
geht, dann ist man im Romantikhotel Schmiedegasthaus Gehrke in Bad
Nenndorf an der richtigen Adresse. Bereits seit 1895 wird das vielfach
ausgezeichnete Haus von Familie Gehrke geführt.
Tradition und Moderne verbinden sich hier raffiniert in jeglicher Hinsicht.
Ob rustikale Dorfstube ESSE oder das moderne Gasthaus AUGUST –
die stilvolle Landhaus­ Idylle lädt zum Genießen ein.
Die Genussmacher Post
Menühopping
Aperitif:
Januar – April 2015
12. März 2015
Beginn 18:00 Uhr
Mister Q
Raschplatz 6, 30161 Hannover
Aperol Strawberry Spritz (Aperol, Erdbeerpüree, Lime Juice,
Soda, Prosecco, Orangenscheibe, Physalis)
oder
Q Fruit (Erdbeersirup, Caramelsirup, Zitronensaft, Ananassaft,
Orangensaft, Ananas) – alkoholfrei
dazu: Fingerfood-Variationen
Vorspeise:
Lindenkrug Hannover
Harenberger Straße 46, 30453 Hannover
Cremesuppe von der Petersilienwurzel und Rote Beete
mit frischem Kartoffelbrot
Hauptgang:
Restaurant bell’ARTE
Kurt-Schwitters-Platz 1, 30169 Hannover
Salmerino al zafferano
Saiblingsfilet vom Grill mit Safransauce, Kaiserschoten
und schwarzen Spaghettini
oder
Bistecca di maiale con gorgonzola
Schweinerückensteak mit Gorgonzolasauce, italienischen
Gemüsen und gebackenen Rosmarinkartoffeln
Dessert:*
Restaurant Zwischenzeit
Schaufelder Straße 11, 30167 Hannover
Stracciatella-Ofenkuchen
mit Mango-Honigeis und Mandelkaramell
Doch eines beschäftigt ihn schon länger: Wo kann man eigentlich in
Hannover so richtig gut Fisch essen. Zurück zu den Wurzeln und passend
zu Karfreitag erwartet Sie jeden Freitag fangfrischer Fisch im Restaurant
Zwischenzeit. Es würde sich sogar lohnen, jede Woche Freitag in der
Zwischenzeit zu erscheinen, denn das Angebot wechselt und ist vom
Marktangebot abhängig.
ZWISCHENZEIT Restaurant im Werkhof
Schaufelderstraße 11 · 30167 Hannover
Tel.: 0511 / 35 35 63 80
www.restaurant­zwischenzeit.de
Haltestelle Kopernikusstraße
Öffnungszeiten: Montag – Freitag: ab 11:00 Uhr
Samstag ab 17:00 Uhr · Sonntags Ruhetag
Das Herz der Nordstadt. Im quirligen Universitätsviertel schlägt der
Puls des Quartiers in der ZWISCHENZEIT.
Hier trifft man sich im mediterranen Ambiente des Restaurants oder im
Garten zum Austausch, um Ruhe zu tanken aber vor allem zum
gemeinsamen Genießen.
Die variationsreiche, internationale Küche mit vielen wechselnden Gerich­
ten besticht besonders durch eine große Auswahl vegetarischer Angebo­
te. Aber auch leichte Fleisch­ und Fischgerichte stehen auf der Karte.
Empfehlenswert sind im ZWISCHENZEIT auch die ausgewählten
deutschen und internationalen Weine.
59,00 €
pro Pers.
aromaTisch vegetarisch
Ebenfalls im März startet die Genussmacher
Kooperation mit dem Umweltzentrum.
Das Projekt soll Lust auf vegetarischen
Genuss machen. Denn die Nachfrage nach
raffinierten vegetarischen Speisen steigt auch in der Gastronomie stetig.
Wobei den Genussmachern vor allem die Herkunft der Lebensmittel am
Herzen liegt. Nicht nur bei Gemüse und Obst wird zunehmend auf die
Regionalität geachtet. Auch beim Fleisch Einkauf gehen immer mehr
Genussmacher Restaurants dazu über, neben der guten Qualität beson­
ders auf die Herkunft zu achten.
Passend zu jeder Jahreszeit wird es in 2015 vier Aktionszeiträume geben,
in denen raffinierte, regionale Speisen angeboten werden – und „wenn‘s
denn sein muss“ auch mit einem guten Stück Fleisch bester Qualität und
vor allem artgerechter Aufzucht.
Seien Sie gespannt auf den Zeitraum vor Ostern, 20.03. – 05.04.2015.
FAIR während der FAIR (MESSE)
Seit vielen Jahren kooperieren die Genussmacher zu den beiden
Leitmessen CeBit und Hannover Messe mit der Deutschen Messe AG.
Die CeBit gastiert eigenständig seit 1986 in Hannover. Die Hannover
Messe (damals noch Export Messe) bereits seit 1947. Sie war das
Highlight nach dem Kriegsende in Hannover.
Erinnern Sie sich noch an die frühen Jahre der Messen in Hannover?
Was war da für eine Stimmung in der Stadt! Hannover war Gastgeber,
die ganze Welt schaute auf uns.
Diese Stimmung würden wir gerne wieder erzeugen. Auch für die Han­
noveraner selbst soll das Messeflair spürbar sein. Daher lassen sich die
Genussmacher zu jeder der beiden Messen eine kulinarische Kleinigkeit
einfallen.
Seien Sie gespannt, was Sie vom 16.­20.03. während der CeBit und vom
13.­17.04. zur Hannover Messe in den teilnehmenden Genussmacher
Restaurants erwartet.
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.genussmacher.de.
Menühopping
Aperitif:
Beginn 17:30 Uhr
Restaurant grüpchen
Grupenstraße 10, 30159 Hannover
Bruschetta mit Grillgemüse
Vorspeise:
GALERIA Gourmet
Ernst-August-Platz 5, 30159 Hannover
Lachstatar und Vanillelachs mit Kartoffelrösti
oder
Kalbsfleischpastete, Cranberriecreme, Blattsalate
Hauptgang:
Restaurant bell’ARTE
Kurt-Schwitters-Platz 1, 30169 Hannover
Trota alla griglia
Forelle vom Grill mit Kapern-Tomaten-Butter,
gebackenen Rosmarinkartoffeln und gemischtem Salat
oder
Scaloppine di vitello
Kalbschnitzelchen mit leichter Paprikarahmsauce,
Kaiserschoten und gebackenen Rosmarinkartoffeln
APRIL
Macher des Monats
Seit etwas über einem Jahr kocht Jens Haucke im Restaurant
Zwischenzeit. Er hat seitdem in der Küche „den Hut“ auf, ... natürlich
die Kochmütze. Gebürtig aus Wilhelmshaven liebt er das Meer und als
Koch natürlich vor allem die Fische. Kochend hat er schon die halbe Welt
erobert. Seit einigen Jahren lebt er in der Nähe von Hannover. Daher
freut sich Haucke sehr über sein (neues) Aufgabenfeld. Er passt gut in
das Team rund um die Betriebsleiterin Eileen Wenig.
23. April 2015
Dessert:*
Hotel Kastanienhof
Am Stadtbahnhof 11, 31848 Bad Münder
Limetten-Chili-Eis,
marinierte Orangen mit Himbeer-Baiser
59,00 €
pro Pers.
Die Genussmacher Post
Januar – April 2015
Menühopping
Zusätzliche Veranstaltungstipps
Möchten Sie entdecken, was Hannover und die Region kulinarisch zu
bieten hat? Sind Sie neugierig auf andere Menschen und spannende
Gastronomie? Dann begeben Sie sich auf Genießer­Tour:
Mordpläne werden am 24.01.2015 im Schmiedegasthaus Gehrke
geschmiedet. Beim Krimi Dinner – „Kamera läuft“ erwartet Sie ein Abend
voll knisternder Spannung. Als Zuschauer sind Sie live beim Dreh dabei!
Apéritif & 3­Gang­Menü zum Preis von Euro 73,00 pro Person.
Reservierung unter Tel.: 05725 / 9 44 10
Erleben Sie in vier Gängen hannoversche Kochkunst und schlemmen
Sie an nur einem Abend in vier unterschiedlichen Restaurants.
Zu jedem Menügang geht es in ein neues Lokal. Von Aperitif über
Vorspeise, Hauptgang und Dessert werden Sie per Reisebus von
einem Genuss zum nächsten chauffiert.
So können Sie sich zum
Menühopping anmelden:
1. Per Mail: info@genussmacher.de
2. Per Fax: 0511 / 337 06 30
3. online unter www.genussmacher.de
Ihre Ansprechpartnerin ist Sara Schulz
Rosa Mittwoch & Cross over Donnerstag, zwei Dauerbrenner zum
Sattessen präsentieren sich noch bis April im Restaurant bell‘ARTE.
Jeweils ab 18 Uhr für Crevetten­Liebhaber und Fans der Crossover Küche
inkl. einer Flasche Pinot Grigion für 2 Personen.
Reservierung unter Tel.: 0511 / 80 93 333
Ob Ente, Grünkohl, Gans oder Schnitzel + Drinks all inclusive, nach
dem Motto so viel Sie wollen, sooft Sie mögen inklusive Sekt, Wein, Bier,
Soft­ und Hotdrinks können Sie sich in der Brauereigaststätte Wienecke
durch schlemmen.
Reservierung unter Tel.: 0511 / 126 110
Essefeuer im Schmiedegasthaus Gehrke – Die Spezialitätenpfanne (nur
auf Vorbestellung) mit Wildhaxe, Entenkeule, Schweinemedaillon auf
dem brennenden Essefeuer am Tisch serviert.
Ab 2 Personen für 16,50 Euro pro Person
Seien Sie gespannt, welche Macher sich in den Monaten Mai bis August
präsentieren. Die nächste Genussmacher Post erscheint im April 2015.
Vorschau Menühopping Mai & Juni
Donnerstag, 22.05.2015 – Beginn: 18:00 Uhr in Julian’s Bar & Restaurant am Maschsee, Vorspeise: Waldgasthaus Entenfang,
Hauptgang: Lindenkrug Hannover, Dessert: Park­Hotel Bilm im Glück – Kosten: 59,00 Euro pro Person
Donnerstag, 18.06.2015 – Beginn: 18:00 Uhr im Mister Q am Raschplatz, Vorspeise: Galeria Gourmet, Hauptgang: Schmiedegasthaus Gehrke,
Dessert: Hotel­Restaurant Bullerdieck – Kosten: 59,00 Euro pro Person
Weitere Details unter www.genussmacher.de
Wir sind die Genussmacher
Restaurant bell‘ARTE
Kurt-Schwitters-Platz 1
30169 Hannover
0511 / 809 33 33
www.bellarte.de
Schmiedegasthaus Gehrke
Riepener Str. 21
31542 Bad Nenndorf
0 5725 / 9 4410
www.schmiedegasthaus.de
Lucky7Bar
Raschplatz 5
30161 Hannover
Tel: 0511 / 980 66 41
www.lucky7bar.de
Waldgasthaus Entenfang
Eilersweg 1
30419 Hannover
0511 / 79 49 39
www.entenfang-hannover.de
Hotel-Restaurant Bullerdieck
Bürgermeister-Wehrmann-Str. 21
30826 Garbsen
0 5131/ 45 80
www.bullerdieck.de
Restaurant grüpchen
Grupenstr. 10 · 30159 Hannover
0511/36 86 40
www.gruepchen.de
MARITIM Airport Hotel Hannover
Flughafenstraße 5
30669 Hannover
Tel: 0511/ 9737 0
www.maritim.de
Brauereigaststätte Wienecke XI.
Hildesheimer Str. 380
30519 Hannover
0511 / 12 6110
www.wienecke.de
Gasthaus Meyer im Zoo Hannover
Adenauerallee 3
30175 Hannover
0511 / 856 266 200
www.gasthaus-meyer.de
Zwischenzeit Restaurant
im Werkhof
Schaufelder Straße 11
30167 Hannover
0511 / 35 35 63 80
www.restaurant-zwischenzeit.de
Gasthaus & Hotel Bähre
Ramlinger Straße 1
31303 Burgdorf
Tel: 0 5085 / 98 98 0
www.hotel-baehre.de
RED GRILL im DORMERO Hannover
Hildesheimer Str. 34-38
30169 Hannover
0511 / 544 200
www.dormero-hotel-hannover.de
GALERIA Gourmet
Ernst-August-Platz 5
30159 Hannover
Tel: 0511 / 360 12 81
www.galeria-kaufhof.de
Der Gartensaal
Trammplatz 2
30159 Hannover
0511 / 16 84 88 88
www.gartensaal-hannover.de
Hannoversche Kaffeemanufaktur
Liepmanstraße 21
30453 Hannover
0511 / 79 02 01 81
www.hannoversche-kaffeemanufaktur.de
Julian’s Bar & Restaurant
Arthur-Menge-Ufer 3
30169 Hannover
0511/36 60 00
www.julians-restaurant.de
Kastanienhof
Am Stadtbahnhof 11
31848 Bad Münder
050 42 / 30 63
www.hotel-kastanienhof.de
Lindenkrug Hannover
Harenberger Str. 46
30453 Hannover
0511/21 99 10
www.lindenkrug-hannover.de
Mister Q
Raschplatz 6
30161 Hannover
0511 / 38 88 8918
www.misterQ.de
Impressum
Park-Hotel Bilm im Glück
Behmerothsfeld 6
31319 Sehnde OT Bilm
Tel: 0 51 38 / 60 90
info@parkhotel-bilm.de
Paulaner am Thielenplatz
Prinzenstr. 1
30159 Hannover
0511 / 368 12 85
www.paulaner-am-thielenplatz.de
Die Genussmacher Post erscheint 3x jährlich
in der Fördergesellschaft des Hotel- und
Gaststättenverbandes
Region Hannover mbH
Die Genussmacher
Yorckstraße 3
30161 Hannover
Tel. 0511 / 33 70 631
www.genussmacher.de
Fotos: Karsten Davideit + Die Genussmacher
Text: Nicole Rösler
Layout + Druck: H.E. Schmidt GmbH, Laatzen
1. Ausgabe 01/2015
Auflage: 10.000
Wir sind die Genussmacher
In Kooperation mit:
www.genussmacher.de
www.facebook.com/genussmacher
DEHOGA Region Hannover
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
10
Dateigröße
316 KB
Tags
1/--Seiten
melden