close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Interview mit Ayla Huser - mss

EinbettenHerunterladen
Ayla Hauser
1. Welchen Stellenwert hat für Dich die SM?
Die Elite SM ist mit Sicherheit das wichtigste nationale Turnier und bietet in
meinen Augen eine gute Möglichkeit, um sich für die bevorstehenden internationalen Turniere vorzubereiten.
Es ist schön, für einmal auch vor „Heimpublikum“ spielen zu können und zu
zeigen, was man tagtäglich in seinen Sport investiert.
2. Welche Disziplinen spielst Du und mit wem?
Ich spiele Dameneinzel und Damendoppel mit Sabrina Jaquet.
3. Welche Ziele hast Du Dir gesetzt?
Im Einzel möchte ich mir endlich wieder einmal einen Podestplatz erspielen und
im Doppel ist es unser Ziel, den Schweizermeistertitel zu verteidigen.
4. Wie kann man sich auf die Spielgegebenheiten in La Chauxde-Fonds einstellen? (Höhe über Meer)
Auf die Spielgegebenheiten sollte man sich vor dem Turnier mental einstellen.
Da bereits die dritte Elite Schweizermeisterschaft in La Chaux-de-Fonds ausgetragen wird, wissen wir, dass uns schnelle Bälle und einige schwere Atemzüge
erwarten. Das dürfte also keine Überraschung mehr sein. =) Und wenn es einem gelingt, die eher ungewohnten Spielgegebenheiten zu akzeptieren, dann
kann man die Nachteile schnell zu seinen Vorteilen machen.
mss-sport GmbH
Michel Buri
+41 (0)79 633 83 90
Büetigenstrasse 30
mss@mss-sport.ch
2557 Studenmss-sport.ch
Autor
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
8
Dateigröße
91 KB
Tags
1/--Seiten
melden