close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download N°4 - 7 Orte Bürgerliste

EinbettenHerunterladen
Fragen? Meinungen!
info@7-obl.at
ZEICHEN SETZEN!
7 ORTE Bürgerliste: mehr Respekt vor der Mündigkeit der Bürger
© Foto 7-OBL
✗
Harmannsdorf-Rückersdorf ■ Hetzmannsdorf ■ Kleinrötz
Mollmannsdorf ■ Obergänserndorf ■ Seebarn ■ Würnitz
Dipl. Päd. Ing. Thomas Pink, Kleinrötz • Dr. Ulrike Bunka, Mollmannsdorf • Beatrix Stepanek, Rückersdorf
Mag. Reinhard Schrom, Kleinrötz, • DI Werner Probszt, Seebarn • Elisabeth Kahnert, Obergänserndorf
DI Klaus Zeinitzer, Rückersdorf • Andreas Bunka, Mollmannsdorf • Prof. (FH) Dr. W. Günter Kretschmer, Seebarn
!
Wir kämpfen mit Engagement und
Argumenten um Ihre Stimme und
nicht mit vorgedruckten Stimmzetteln.
Amtlicher St
Liste
Nr.
1
Impressum: 7 ORTE Blatt der 7 ORTE Bürgerliste ■ BürgerInnen-Information zur Gemeindratswahl im Jänner 2015 ■ Redaktion: Beatrix Stepanek und die Mitglieder der 7 ORTE Bürgerliste
■ p.A. 2111 Rückersdorf, Ringgasse 8 ■ Kontakt: info@7-obl.at ■ Bankverbindung: 7-OBL;
BANK AUSTRIA Korneuburg Konto: AT60 12000 100 103 56995
Kurzbezeichnu
ng
Parteibezeich
nung
....
2
3
...
...
...
...
4
Auf dem AMTLICHEN Stimmzettel, den Sie
am 25. 1. im Wahllokal erhalten, können
Sie zwischen allen kandidierenden
Parteien und Listen wählen.
immzettel
Für die gewählt
e
Partei im Kre
is ein
X
einsetzen
–
n
e
m
ci
...
usw.
– Spe
...
...
...
...
Raum für Vor
zugsstimmen
7-OBL
✗
am 25.1. 2015
7-OBL
✗
am 25.1. 2015
Harmannsdorf-Rückersdorf ■ Hetzmannsdorf ■ Kleinrötz
Mollmannsdorf ■ Obergänserndorf ■ Seebarn ■ Würnitz
Weiter denken
Anders wählen
© Foto beisgestellt, Illustrationen: 7-OBL
Info.Post Zugestellt durch Post.at
7 ORTE Blatt N° 4,
BürgerInnen-Information zur
Gemeinderatswahl im Jänner 2015
Jetzt sind
wir am Zug
Mischt euch ein! Es geht um
unsere Zukunft: die bestehende
Bahntrasse aktivieren, statt wertvolles Ackerland verbauen!
Andreas Bunka
Mollmannsdorf
Geboren: 1994
Student
www.7-obl.at
Mobilität neu
umsetzen
Vorhandene Strukturen nutzen,
auf Mobilitätsvielfalt, Verkehrsberuhigung und ein überregionales
Verkehrskonzept setzen, statt mit
neuen Verkehrsflächen eine Durchzugsindustrie fördern und die Ortskerne weiter sterben lassen.
Mag. Reinhard
Schrom, Kleinrötz
Geboren: 1947
Beruf: Architekt
Regionale
Wertschöpfung
Regionale Nahversorgung ausbauen und sichern, dem gemeinElisabeth Kahnert schaftlichen Leben durch DirektObergänserndorf vermarktung neuen Antrieb geGeboren: 1949
ben, statt weitere Supermärkte
auf Ackerland bauen.
Pensionistin
Ländliche Baukultur pflegen
DI Klaus Zeinitzer,
Rückersdorf
Geboren: 1964
Beruf: Architekt
© Foto 7-OBL
© Fotos: Fotolia.com, beigestellt, 7-OBL
Den Ortskernen durch intelligentes Bauen im Bestand ihre Identität zurückgeben, statt Zersiedelung am Ortsrand fördern und
dadurch in Zukunft kommunale
Infrastrukturkosten wie Kanal und
Müll senken.
Kulturelle
Vielfalt fördern
Talente fördern, lokale Wirtschaft
vernetzen, gemeinsame WerbeBeatrix Stepanek, maßnahmen starten, EigeninitiaRückersdorf
tiven stärken und sanften TourisGeboren: 1960
mus für ein buntes, lebendiges
Beruf: Autorin & Miteinander wecken, statt in subJournalistin
urbanen Strukturen versinken.
Naturbewusst
handeln
Die Abstimmung der Interessen
von Naturschutz und Landwirtschaft ist wichtig. Die Schaffung
von naturnahen Flächen sind dabei eine Bereicherung für unsere
Tier- und Pflanzenwelt und die
Zukunft unserer Kinder.
Dr. Ulrike Bunka
Mollmannsdorf
Geboren: 1961
Beruf: Tierärztin
Neue Wege
mitgestalten
Dipl. Päd. Ing.
Thomas Pink
Kleinrötz
Geboren: 1964
Beruf: Lehrer
Was war unsere Gemeinde, was ist
sie heute und was kann sie werden?
Mit Blick auf das Ganze und Aufmerksamkeit für den Ist-Zustand
offen werden, für neue Chancen
und Möglichkeiten, statt einfach
weiterzumachen wie bisher.
Weiter denken
Anders wählen
Nutzen Sie die Gelegenheit,
sich noch einmal vor der Wahl
mit den wichtigsten Themen für
die Zukunft unserer Gemeinde
auseinanderzusetzen, statt auf
Lösungen „von oben“ zu warten.
Wer wählt,
bestimmt mit!
Dr. W. Günter
Kretschmer
Seebarn
Geboren: 1957
Beruf: Anwalt
Die Gestaltung unserer Region
ist eine Gemeinschaftsaufgabe, in
die alle für die Zukunftsentwicklung wichtigen Akteure rechtzeitig eingebunden werden müssen,
unabhängig von parteipolitischen
Interessen.
DI Werner
Probszt, Seebarn
Geboren: 1940
Pensionist
7-OBL
✗
am 25.1. 2015
Wir können etwas tun. JETZT!
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
9
Dateigröße
1 031 KB
Tags
1/--Seiten
melden