close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Januar 2015 - Reformierte Kirchgemeinde Hasle b. Burgdorf

EinbettenHerunterladen
Kompass
Nachrichten aus der reformierten Kirchgemeinde Hasle
www.kirche-hasle.ch
Ein neues Jahr beginnt
Auch dieses Mal beginnen wir das Neue Jahr mit
Kaffee, Zopf und Musik. Dazu gibt es Gedanken
zur Jahreslosung 2015: Nehmt einander an, wie
Christus euch angenommen hat zu Gottes
Lob (Römer 15,7). Christus hat die Menschen angenommen wie sie sind, alle gleich! Die Nörgler
und Kritiker aber hat er verworfen. Ist das auch ein
Konzept für uns? Wie loben wir Gott? Mit Gebeten
und Liedern, aber eben auch indem wir grosszügig
miteinander umgehen. Deshalb wollen wir das
neue Jahr mit Gotteslob beginnen in jeder
Hinsicht. Alle sind herzlich willkommen am
1. Januar 2015 um 10 Uhr im Kirchgemeindehaus. Es wirken mit: Renate Zaugg, Klavier, Heidi
Wenger, Bratsche und Alfred Müller, Pfarrer.
„Als Pilger im Audiland“
Stephan Sauter, Sozialdiakon
Ein überspitzt ironisches Gebet lautet: „Ich, mich,
meiner, mir – Herr, bitte segne alle vier.“ Im Gegensatz dazu lehrt Jesus seine Jünger im wohl
bekanntesten Gebet der Welt, dass es im Kontakt
zu Gott nicht um unsere egoistischen Wünsche
geht. – Auch der Evangelischen Allianz ist das
Verbindende, das Gemeinsame ein Anliegen, gerade was das Miteinander christlicher Kirchen und
Gemeinden betrifft. Im Rahmen der Allianzgebetswoche treffen sich Christen aus Hasle-Rüegsau
am Dienstag, dem 6. Januar, um 20.00 Uhr im
Projekt 33 (EGW) zum gemeinsamen Gebet. Das
„Unser Vater“ wird uns inspirieren.
Team des „Dorfgebets“ und Pfr. Hannes Müri
ImPuls
Niemand von uns weiss, was die Zukunft für
ihn oder sie bereithält. Wie gut! Als Christen wissen wir dafür, wer die Zukunft – unsere und die der
ganzen Welt – in seinen Händen hält. Hoffentlich
lässt uns diese Gewissheit gelassen ins neue Jahr
gehen. Ein chinesischer Christ schreibt: „Ich sagte
zu dem Engel, der an der Pforte des neuen Jahres stand: ‚Gib mir ein Licht, damit ich sicheren
Fusses der Ungewissheit entgegengehen kann!‘
Aber er antwortete mir: ‚Gehe nur hin in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes!
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg.‘“
Pfr. Hannes Müri
Januar 2015
Im Rahmen des Studienurlaubes 2014 war ich im
Osten Deutschlands unterwegs. Von dieser Zeit
werde ich an zwei Abenden im Bistro C berichten. Am Mittwoch, 28. Januar um 20 Uhr zum
Thema: „Erfahrungen und Erlebnisse einer 240km
Pilgerreise von Görlitz nach Leipzig“. Dabei gehe
ich auch der Frage nach, welche Bedeutung das
Pilgern in Vergangenheit und Gegenwart hat und
welchen Beitrag ökumenische Pilgerwegprojekte
für die Kirche in Gegenwart und Zukunft leisten.
Am Mittwoch, 4. Februar lautet das Thema: „Was
Martin, Johann und Christian im Herzen Europas
bewegten“. Beachten Sie dazu die Einladungen
und Aushänge im KGH! Herzlich willkommen!
Zäme bätte
Gottesdienste im Januar
Mittwoch
31.12. 17.00 Uhr
Donnerstag
01.01. 10.00 Uhr
Sonntag
04.01. 09.30 Uhr
Sonntag
11.01. 09.30 Uhr
Sonntag
18.01. 09.30 Uhr
Mittwoch
21.01. 10.00 Uhr
Freitag
23.01. 19.30 Uhr
Sonntag
25.01. 09.30 Uhr
Freitag
30.01. 20.00 Uhr
Silvester: Abendfeier zum Jahresschluss (Pfr. Hannes Müri)
anschliessend Silvesterfeier im Bistro C
Neujahr: Gottesdienst im KGH (Pfr. Alfred Müller)
Mitwirkung: Renate Zaugg, Klavier, Heidi Wenger, Bratsche
zur Predigt gibt es Kaffee und Züpfe
Gottesdienst (Pfr. Hannes Müri)
Akzent-Gottesdienst (Pfr. Hannes Müri und Band)
Gottesdienst mit Taufe (Pfr. Alfred Müller)
Mitwirkung: Jodlersextett Aabestimmig
Andacht im Altersheim Hasle-Rüegsau (Pfr. Hannes Müri)
TimeOut Jugendgottesdienst (Pfr. Hannes Müri und Team)
Gottesdienst mit Amtsantritt (Pfr. Hannes Müri)
Praise-Gottesdienst
Im Gottesdienst am Sonntag, dem 25. Januar, feiern wir (auch) Amtsantritt! Anna Barbara Jordi aus Hasle arbeitet
neu im Kirchgemeinderat mit, und Annemarie Jakob aus dem Biembach ist seit kurzer Zeit unsere Vertreterin in der
Synode, dem „Kirchenparlament“ der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn. Wir freuen uns über die beiden Mitarbeiterinnen und bitten im Gottesdienst um Gottes Segen für sie!
Der diesjährige Kirchensonntag am 1. Februar steht unter dem Thema: „Die Kirche zum Klingen bringen“. Dazu
lassen wir uns nicht zweimal auffordern, gibt es in unserer Kirchgemeinde doch viele musikalische Leute, die in Chören
singen oder in Bands und Musiken spielen! Mit Vorfreude erwarten wir auch Sie als mitsingende und mitfeiernde GottesdienstbesucherInnen! (Detailliertere Infos folgen im Februar-Kompass.)
Kinder/Jugend
Kinderhütedienst
(Auskunft: A. Aeschlimann, Tel. 034 461 30 32)
09.30 Uhr im KGH: 04.01./11.01./18.01./25.01.
Sunntigs-Träff
(Auskunft: Adrian Gerber, Tel. 079 270 89 87)
9.30 Uhr im KGH: 11.01. (mit Zmorge)/18.01./25.01.
MUKI-Gruppe
(Auskunft: Miriam Thomi, Tel. 034 461 62 73)
9.30 - 11.00 Uhr im Cevi-Budeli: 08.01./22.01.
Kirchliche Unterweisung (KUW)
07.01. 13.30-16.05 Uhr: KUW7-Nachmittag
Gruppe Goldbach
14.01. 13.30-17.00 Uhr: KUW-Nachmittag 5. Klasse
28.01. 13.30-17.00 Uhr: KUW-Nachmittag 5. Klasse
alle im KGH
Cevi
(Auskunft: Lukas Schär, Tel. 079 796 53 42)
Daten gemäss Programm
(Auskunft: Barbara Brüderlin, Tel. 034 461 03 94)
Hip-Hop: jeweils Dienstag 18.30-19.30 Uhr im KGH
Mittagstisch für alle
An unserem Mittagstisch haben Sie die Möglichkeit, einmal
im Monat in guter Gesellschaft ein feines Menü zu geniessen. Der nächste Mittagstisch findet am Montag, 26.
Januar 15 um 12.00 Uhr im Bistro C statt. Der Zmittag
mit Getränk kostet für Erwachsene neu: halbe Portion: 12
Franken, ganze Portion 14 Franken. Bitte melden Sie
sich bis 23. Januar an bei: Heidi Eggimann, Tel. 034 461 23
71 oder 079 252 74 62. E Guete!
Senioren
Seniorenveranstaltungen
(Auskunft u. Anmeldung: Hedi Buchmann, 34 461 34 06)
07.01. 11.30 Uhr Essen 60Plus! im Landgasthof Rössli,
Schafhausen
21.01. 13.30 Uhr Nachmittag 60Plus! mit Annelies Ryser,
Bildvortrag Sahara
Seniorengruppe Ämmestäg
(Auskunft Susi König, Tel. 034 461 23 75)
05.01. 14.00 Uhr Singen und Vorlesen, KGH R‘schachen
26.01. 14.00 Uhr Jassen im Gasthof Ochsen, Lützelflüh
Kirchentaxi
Freiwillige Fahrerinnen und Fahrer bringen Sie von Zuhause
zum Bahnhof, zum Coiffeur, zum Einkauf etc. und wieder
zurück. Der Taxidienst ist für alle, die in der Kirchgemeinde
Hasle wohnen. Kosten: Fr. 5.— pro Wegstrecke. Bitte rufen
Sie möglichst frühzeitig an unter Tel. 076 506 66 00.
Gebetstreffen
Frauengebet am Mittwoch
(Auskunft: Ruth Kehrli, Tel. 034 461 20 35)
14.01./28.01. um 09.15 Uhr im KGH Hasle
Freitagsgebet
(Auskunft: Pfr. Hannes Müri, Tel. 034 461 12 84)
Das „Frühgebet“ heisst jetzt „Freitagsgebet“. Wir treffen uns
neu um 07.30 Uhr. Nachher gibts jeweils Kaffee.
09.01./23.01.
Dorfgebet für Hasle-Rüegsau am Dienstag
06.01. um 20.00 Uhr im Projekt 33 (EGW) als Veranstaltung im Rahmen der Allianzgebetswoche
Kirchliche Unterweisung
Hochbetrieb im King David Hotel
zum Aufbewahren!
KUW-Termine im Jahr 2015:
• KUW-Elterninformation 2. Klasse:
Dienstag, 3. Februar um 20.00 Uhr
• KUW-Wochenende mit der 3. Klasse:
Freitag, 27. Feb. bis Sonntag, 01. März
• KUW-Begrüssungsfeier für die 2. Klasse:
Mittwoch, 11. März um 17.00 Uhr
• KUW-Wochenende der 2. Klasse:
Samstag, 25. / Sonntag, 26. April
• Konfirmation der 9. Klasse:
Donnerstag, 14. Mai (Auffahrt) um 9.30 Uhr
4
•
•
Schuljahr 2015/2016:
Konflager der neuen 9. Klasse:
Mi. 26. bis Sa. 29. August
KUW-Wochenendlager der neuen 4. Klasse:
Freitag, 4. bis Sonntag, 6. September
Frauentreffen
Am Frauentreffen vom 24. Januar 2015 (von 8.45 –
11.00 Uhr im KGH) wird Andrea Blaser, Rüegsauschachen,
über das Thema „Perfektion in unserem Leben“ sprechen. Sie gibt unter anderem Einblick in ein Leben einer perfektionistischen Chaotin, fragt, ob Perfektionismus gut oder
schlecht ist, woher er kommt und warum wir immer wieder versuchen, besonders perfekt zu sein. Kommen Sie ins
Kirchgemeindehaus und geniessen Sie Kaffee und Züpfe,
das Zuhören und die Gemeinschaft mit andern Frauen. Das
Vorbereitungsteam lädt Sie dazu herzlich ein! (Unkostenbeitrag: 7 Franken / Kinderhütedienst vorhanden)
Nächstes Frauentreffen ist am Samstag, 14. März 2015
Adventssammlung
Einzelne christliche Frauen aus der Asylunterkunft Schafhausen haben schon den Weg zu uns in den Gottesdienst
gefunden. Sie sind sehr dankbar dafür. Besser wäre es,
wenn sie gar nie hätten fliehen müssen. Unsere Adventssammlung hilft Witwen und Kindern in Nordnigeria, wo die
Terrororganisation Boku Haram grausam wütet und Christen vertreibt. Wir unterstützen mit unserer Adventssammlung das Projekt von Mission 21, das Vertriebenen hilft,
in anderen Kirchgemeinden eine neue Bleibe zu finden.
Es kann immer noch einbezahlt werden: PC 34-1859-3,
Kirchgemeinde Hasle b. B., 3415 Hasle b.B., Vermerk:
Adventssammlung 2014. Herzlichen Dank für ihre Spende!
Kirchgemeinderat und Mitarbeiterteam
Wie an so vielen Orten herrscht auch im King David
Hotel an diesem 1. Advents-Sonntag Hochbetrieb.
Das Telefon klingelt, ein Apéro muss serviert werden, Leute
wollen ein- und auschecken, das Personal braucht neue
Anweisungen – aber Halt - wer kommt denn da zum Tor
herein? Ein ganz einfaches Paar bittet um Erlaubnis, hier
eine Nacht zu verbringen… und in dieser Nacht kommt
in diesem Hotel der „Heiland“ zur Welt! Nun, der Besuch
der Hirten kann nicht stattfinden, denn ihre Kleider und ihr
Parfum entsprechen nicht den Sitten dieses noblen Hotels.
Traurig ziehen sie wieder ab. Die drei Könige hingegen werden höflich willkommen geheissen und dürfen die junge Familie mit ihrem Besuch beglücken. – Gott sei Dank, fand die
Geburt von Jesus in einem Stall statt, damit jeder zu Jesus
kommen konnte, auch der, bei dem nicht einfach alles ok
ist. Und gut, dass es auch heute noch Leute gibt, die den
Menschen am Rand aufnehmen, ihm zu essen geben, seine Kleider waschen und ihn beherbergen, ungeachtet der
dicken Luft, die einem vielleicht entgegen schlägt! Kreativ
und humorvoll wurde den Besuchern die Bedeutung von
Weihnachten vor Augen geführt.
Mit einem fantastischen Buffet, das wohl beinahe den Level
des King David Hotels übertroffen hat, wurde der gelungene Gottesdienst in froher Runde abgeschlossen.
Ganz herzlichen Dank dem 0-99 Team!
Dorothe Sauter
An der Kirchgemeindeversammlung vom 23. November 2014 standen neben dem Budget 2015 auch noch
eine Abstimmung und eine Neuwahl auf der Traktandenliste. Gerade zu Beginn der Versammlung wurde der
Kredit für die Sanierung der Fenster im Kirchgemeindehaus
bewilligt. Das Budget 2015 wurde von Ruedi Mast vorgestellt und einstimmig genehmigt.
Bei den Wahlen erklärte Beat Kunz seine Demission per 31.
Dezember 2014. Susanne Rüfenacht bedankte sich bei ihm
für sein Engagement mit einem Präsent. Als neue Kirchgemeinderätin ab dem 1. Januar 2015 wurde Anna Barbara Jordi, Hasle, einstimmig gewählt. Es wurde ebenfalls
darüber informiert, dass Annemarie Jakob, Biembach, per
1. November 2014 als Abgeordnete in die Kantonale Kirchensynode gewählt wurde. Sie werden sich im Kompass
Februar 15 noch vorstellen.
Wir danken Beat Kunz vielmals für seinen langjährigen engagierten Einsatz in der Kirchgemeinde Hasle und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Anna Barbara Jordi
und Annemarie Jakob gratulieren wir herzlich zu ihrer Wahl!
Wir wünschen ihnen in der Ausübung ihrer Tätigkeit viel
Freude und Gottes Segen.
der Kirchgemeinderat Hasle b.B.
Liebe Leserin, lieber Leser
Am 1. Januar können wir uns freuen - wir haben wieder 365 neue Tage vor uns! Jedes Jahr um diese Zeit können wir neu starten mit neuen Ideen, Wünschen, Gedanken und vielleicht auch Vorsätzen… Es fühlt sich alles so neu an.
Viel von Gott geschenkte neue Zeit liegt vor uns! Mit unseren Feiern zum Jahreswechsel wollen wir Sie in diese neue Zeit
begleiten. Lassen Sie sich auch in den nächsten Tagen und Wochen inspirieren durch unsere Angebote. Kommen Sie zu
unseren Gottesdiensten, lassen Sie sich verwöhnen am Mittagstisch, oder beim Essen 60Plus!. Hören Sie verschiedene
Erlebnisberichte am Frauentreffen, im TimeOut, am Nachmittag 60Plus! oder am Gemeindeabend.
Sind Sie dabei? – Uns würde dies sehr freuen! – Ihre Kirche Hasle
Kirchliche Handlungen
Taufen
Es wurden getauft:
Nik Jonah Leutwiler
Sohn von Simon und Michèle Leutwiler, Goldbach
Léonie Eileen Hug
Sophie Lynn Hug
Töchter von Peter Hug und Sandra Schelker, Biembach
Gratulationen
zum 85. Geburtstag
26.01. Vreneli Locher-Iseli, Biembach
Monatslied
„Wenn Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und
Winter, Tag und Nacht nicht aufhören soll auf dieser Erde
(1. Mose 8,22), so loben wir den Schöpfer auch im Geheimnis seines Winters“, schreibt der alte Kirchenliederspezialist
Theophil Bruppacher. Er hat dabei das Lied von Johann
Caspar Lavater im Ohr: „Schöpfer, deine Herrlichkeit /
leuchtet auch zur Winterzeit“. Das Lied Nr. 545 im RG
ist im Januar unser Monatslied.
Bestattungen
Wir mussten Abschied nehmen von:
Bernhard Ramseier-Bichsel
11. März 1932 bis 7. November 2014, Biembach
Walter Iseli-Pfeifer
05. Februar 1920 bis 21. November 2014, Hasle
Ernst Paradisi
15. Dezember 1944 bis 26. November 2014, R’schachen Pfr. Hannes Müri
(vorher Hasle), Abdankung in Lützelflüh
Adressen
Kirchgemeinderatsvizepräsidentin
Susanne Rüfenacht / Preisegg 17 / 3415 Hasle
Tel. 034 461 32 73 / kirchgemeinderat@kirche-hasle.ch
Auf den Herrn hofft mein Herz, und mir ist geholfen.
Pfarrer
Nun ist mein Herz fröhlich, und ich will ihm danken
Hannes Müri / Pfarrhausweg 4 / 3415 Hasle
mit meinem Lied.
Tel. 034 461 12 84 / hannes.mueri@kirche-hasle.ch
Alfred Müller / Länggässli 25 / 3604 Thun
(Psalm 28.7)
Tel. 033 335 46 18 oder 077 407 43 45
alfred.mueller@kirche-hasle.ch
Sozialdiakon/KUW-Koordination
Stephan Sauter / Kirchmatte 2 / 3415 Hasle
Tel. 034 461 39 45 / stephan.sauter@kirche-hasle.ch
Sigristinnen (Reservationen)
Elisabeth Wegmüller: Tel. 034 461 13 11 (Kirche)
Amtswochen
Elisabeth Gerber: Tel. 034 461 40 37 (KGH, Bistro C)
01. - 11. Januar: Pfr. Alfred Müller
12. - 31. Januar: Pfr. Hannes Müri
Fotos: fotolia und privat
Bild „zäme bätte“ mit Genehmigung der SEA Schweiz
Druck: foto&print mathys
Redaktionsschluss nächster Kompass
08. Januar 2014
Redaktion: Dorothe Sauter: 034 461 39 18
e-mail: sekretariat@kirche-hasle.ch
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
22
Dateigröße
762 KB
Tags
1/--Seiten
melden