close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

12 Gesundheit - bildungswerk vechta ev

EinbettenHerunterladen
12 Gesundheit
Ruhe im familiären Alltag
mit Massagen, Klangschalen und Übungen
– Entspannungsnachmittag für Eltern und Kinder (3-5 Jahre) –
Inhalte siehe Kurs 03310
Gemeinsames Runterkommen
mit Phantasiereisen, Massagen und Kinesiologieübungen
– Entspannungsnachmittag für Eltern und Kinder (6-8 Jahre) –
Inhalte siehe Kurs 03311
Gemeinsam aktiv werden
– Bewegungsspiele für Kinder (6-8 / 9-11 Jahre) mit und ohne Einschränkungen –
Inhalte siehe Kurs 03040/03041
Hatha Yoga-Kurs Anfänger und sanfte Mittelstufe
– Für ein Mehr an Lebensqualität, Ausgeglichenheit und Energie –
Yoga tut gut, macht Spaß, fördert die Gesundheit und hilft bei der Stressbewältigung.
Verspannungen lösen sich und stressbedingte
Rücken-, Nacken- und Kopfschmerzen können
gelindert werden oder entstehen erst gar nicht.
Abwehrkräfte und Immunsystem werden gestärkt.
Gute Laune und mehr Energie, geistige Klarheit
und bessere Konzentration das sind positive
Yoga-Effekte. Und: Grundsätzlich kann jeder
Yoga lernen und die Übungen nach seinen
Bedürfnissen gestalten.
Für diesen Kurs benötigst Du keine Vorkenntnisse!
Dorothee Schlag
Foto: Dunja Tabeling
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Yogamatte (wenn vorhanden), Decke und
Kissen.
Leitung:
12010
Gebühr:
12011
Gebühr:
Termine:
Ort:
Dorothee Schlag, Heilpraktikerin und Yoga-Trainerin
Beginn: 27.01.2015 (7 x)
49,00 €
Beginn: 14.04.2015 (10 x)
70,00 €
dienstags, 18:00 - 19:30 Uhr
Evangelische Kindertagesstätte Arche Noah, Heinestraße 8
Yoga ist eine bewährte, jahrtausendealte Methode,
die Körper, Geist und Seele in Einklang bringt.
„Wer Hatha Yoga übt kann einen gesunden Körper und
Geist haben und überdies innere Erfahrungen machen.“
Swami Sivananda, Yoga-Meister
Hatha Yoga-Kurs / Mittelstufe
– Für ein Mehr an Lebensqualität, Ausgeglichenheit und Energie –
Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die bereits Vorkenntnisse im Yoga
mitbringen!
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Yogamatte (wenn vorhanden), Decke und
Kissen.
Leitung:
12015
Gebühr:
12016
Gebühr:
Termine:
Ort:
Dorothee Schlag, Heilpraktikerin und Yoga-Trainerin
Beginn: 27.01.2015 (7 x)
49,00 €
Beginn: 14.04.2015 (10 x)
70,00 €
dienstags, 19:30 - 21:00 Uhr
Evangelische Kindertagesstätte Arche Noah, Heinestraße 8
Rückenyoga
– Mit Yoga zu einem flexiblen und starken Rücken –
Neben Bewegungsmangel ist Stress eine weitere Ursache für Rückenschmerzen.
Yoga-Techniken können Rückenleiden, die auf Muskelverspannungen basieren
wirksam vorbeugen und bereits bestehende Rücken-, Kopf- und
Nackenschmerzen lindern. Außerdem stärken konstante Yoga-Übungen die
geistige Ausgeglichenheit – man wird stressresistenter. In diesem Kurs lernst Du
nach und nach eine sanfte Übungsreihe kennen, die Deinen Rücken stärkt und
entspannt! Diese kannst Du auch jeder Zeit zu Hause praktizieren.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Yogamatte (wenn vorhanden), Decke und
Kissen.
Leitung:
12020
12021
Termine:
Gebühr:
Ort:
Dorothee Schlag, Heilpraktikerin und Yoga-Trainerin
Beginn: 28.01.2015 (5 x)
Beginn: 15.04.2015 (5 x)
mittwochs, 08:15 - 09:45 Uhr
35,00 € (je Kurs)
Tanzstudio in motion, Kolpingstraße 42
Stressreduktion und Entspannung mit Tai Chi
– Anfänger für Menschen 50 plus –
Tai Chi ist eine in China entwickelte Bewegungskunst. Sie besteht aus
harmonisch fließenden Körperbewegungen, die entspannt und in Zeitlupe
ausgeführt werden. Sie sind in ihrer Abfolge festgelegt und gehen fließend
ineinander über.
Regelmäßiges Praktizieren von Tai Chi hat nachweislich positive Auswirkungen
auf unterschiedliche Aspekte psychischer und physischer Gesundheit. Damit
können z. B. Stress-Symptome, Bluthochdruck, Gelenkbeschwerden,
Rückenschmerzen reduziert und Beweglichkeit und Körperkontrolle verbessert
werden. Darüber hinaus: Tai Chi macht Spaß und gibt Energie.
Ich bin Tai Chi-Lehrer des Deutschen Tai Chi-Bund – Dachverband für Tai Chi
und Qigong e.V. (DTB)
Ich lehre (als Präventionsmaßnahme nach § 20 SGB 5) ein effektives Tai ChiBasisprogramm für Anfänger, das nach dem Erlernen selbsttätig ausgeführt
werden kann. Es richtet sich an Menschen, die z.B. unter Stresssymptomen,
Bewegungsmangel, Unruhe und Konzentrationsschwierigkeiten leiden und kann
flexibel an die jeweiligen Bedürfnisse und Möglichkeiten der Teilnehmer und
Teilnehmerinnen angepasst werden.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung und leichte,
flache Sportschuhe.
12030
Beginn: 22.01.2015 (10 x)
12031
Beginn: 23.04.2015 (10 x)
Termine: donnerstags,
19:00 - 20:30 Uhr
Gebühr: 70,00 € (je Kurs)
Ort:
Evangelische Kindertagesstätte
Arche Noah, Heinestraße 8
PROF. DR.
WERNER SCHREIBER
Tai Chi Lehrer
HPG-Psychotherapie
Leichter leben in Deutschland (LliD)
Jojo-Effekt adé!
Abnehmen nicht durch Fasten und Hungern ist der Schlüssel zum leichteren
Leben, sondern eine intelligente Ernährungsumstellung.
Wir begleiten Sie mit drei Vorträgen:
• „Wir starten jetzt“
• „Die Theorie, damit Abnehmen leichter geht“
• „So oder so? Lebensmittel bestimmen Ihr Gewicht“
Des Weiteren sind in dem Kurs ein Gesundheitscheck und fünf Messungen von
Körperfett, BMI, Gewicht und Bauchumfang als Erfolgskontrolle sowie eine
individuelle, zielorientierte Beratung enthalten.
(Die Messungen finden in der Jacobus-Apotheke in Lutten statt.)
Starten Sie durch in ein leichteres und gesünderes Leben.
Leitung: ANNETTE KNAAK
Apothekerin für Offizinpharmazie,
Ernährungsberatung,
Naturheilverfahren und
Homöopathie
12040
Termine:
09.03.2015 / 16.03.2015 / 13.04.2015
montags, 19:00 - 20:30 Uhr (3 x)
12041
Termine:
13.03.2015 / 20.03.2015 / 24.04.2015
freitags, 09:30 - 11:00 Uhr (3x)
12042
Termine:
11.06.2015 / 18.06.2015 / 09.07.2015
donnerstags, 19:00 - 20:30 Uhr (3 x)
Gebühr: 90,00 € (je Kurs)
Als zusätzliches Paket werden das LliD-Kochbuch, der
Ernährungsführer und eine individuelle Auswertung des
Ernährungstagebuch angeboten (Zusatzkosten: 40,00 €).
Ort:
Kaiserliches Postamt, Große Str. 90, Vechta
Wunderorgan Haut – so geht man pfleglich mit ihr um
12045
– Sanfte Hautreinigung und richtige Pflege kennenlernen –
Unsere Haut ist das größte Organ unseres Körpers. Sie umhüllt uns und
übernimmt vielfältige Funktionen. Die Haut schützt vor Wärmeverlust und äußeren
Einflüssen und dient der Aufnahme von Sinnesreizen. Wie können wir pfleglich
mit ihr umgehen? Die Kursleiterin stellt einige Funktionen unserer Haut vor und
wird den Teilnehmern anhand von Pflegeprodukten Tipps für die richtige
Hautreinigung und Pflege vermitteln.
Mitzubringen ist: ein Schmink-Spiegel.
Leitung:
Termine:
Gebühr:
Ort:
Tanja Faber, Kosmetikerin
Mittwoch, 29.04.2015 19:30 Uhr
10,00 €
Kaiserliches Postamt, Große Str. 90, Vechta
Bauch-Beine-Po für Frauen
– Fit und entspannt in die neue Woche –
Nach Erwärmung trainieren wir gezielt Bauch, Beine, Po und Rücken und
bearbeiten so mit viel Power unsere Problemzonen. Zum Abschluss entspannen
wir nicht nur den Körper, sondern auch den Geist.
Der Kurs ist fortlaufend und der Quereinstieg
ist für neue Teilnehmerinnen jederzeit möglich.
12110
Beginn: 09.02.2015 (10 x)
12111
Beginn: 27.04.2015 (10 x)
ANKE TABELING-AHLRICHS
Termine: montags
Übungsleiterin für Reha- und
08:05 - 09:05 Uhr
Funktionstraining
Gebühr: 40,00 € (je Kurs)
Ort:
Tanzstudio in motion, Kolpingstraße 42
Rückenschule für Frauen
Nach leichter Erwärmung trainieren wir die wichtigsten Muskeln, Rücken, Bauch,
Beckenboden, Beine. Ebenso korrigieren wir unsere Körperhaltung. Zum Abschluss entspannen wir nicht nur den Körper, sondern auch den Geist.
Der Kurs ist fortlaufend und der Quereinstieg
ist für neue Teilnehmerinnen jederzeit möglich.
Leitung: Anke Tabeling-Ahlrichs, Übungsleiterin für Reha- und Funktionstraining
12120
Beginn: 16.02.2015 (10 x)
12121
Beginn: 04.05.2015 (10 x)
Termine: montags, 09:05 - 10:05 Uhr
Gebühr: 40,00 € (je Kurs)
Ort:
Tanzstudio in motion, Kolpingstraße 42
Warmwassergymnastik
12210
Bei der Wassergymnastik werden die Teilnehmer im warmen „Nass“ aktiv. Sie
verringern im Wasser ihr Körpergewicht, entlasten die Gelenke und trainieren
gezielt bestimmte Muskelgruppen. Zu mitreißender Musik wird u. a. mit
Sportgeräten aktiv an der Beweglichkeit und sportlichen Fitness der Teilnehmer
„gearbeitet“. Natürlich kommt der Spaß dabei nicht zu kurz.
In Vechta ist der Kurs auch für Nichtschwimmer geeignet (Wassertiefe 1,25 m).
Der Kurs ist fortlaufend und der Quereinstieg
ist für neue Teilnehmerinnen jederzeit möglich.
12210
Gebühr:
12211
Gebühr:
Termine:
Ort:
Beginn: 08.01.2015 (11 x)
49,50 €
Beginn: 16.04.2015 (13 x)
58,50 €
donnerstags, 20:15 - 21:00 Uhr
Geschwister-Scholl-Schule,
Driverstraße 12
LUCIA KUHL
Übungsleiterin
Aqua-Fitness
Leitung:
Beginn:
Termine:
Gebühr:
Ort:
12220
Stefan Rießelmann, Physiotherapeut
10.03.2015
dienstags, 20:30 - 21:15 Uhr (10 x)
45,00 €
Schwimmhalle Bakum, Schulstraße 1
Indigo-Kinder – die Wahrnehmung der „Neuen Kinder“ verstehen
12300
Die Kinder der Neuen Zeit, auch Regenbogenkinder oder Indigo-Kinder genannt,
sind in vielerlei Hinsicht anders. Mit der Technik der Kirlian-Fotografie lässt sich
beweisen, dass ihre Aura neben den normalen Regenbogenfarben der
menschlichen Aura eine neue Farbe aufweist, die tiefblaue Indigo-Farbe.
Das Wahrnehmungsvermögen der Indigo-Kinder ist anders. Wenn Menschen im
Allgemeinen eine Antenne zur Sinneswahrnehmung haben, nehmen diese Kinder
ihre Eindrücke mit mehreren sehr filigranen Antennen auf. Einige Kinder reagieren
darauf mit Hyperaktivität und/oder Aufmerksamkeits-defiziten, andere sind eher in
sich gekehrt.
In der Schule zeigen einige Kinder Merkmale von Hochbegabung, andere von
einer einseitigen Begabung oder von Lernschwierigkeiten. Einige Kinder sind
kämpferisch und handlungsorientiert veranlagt, andere dagegen sind sanft und
ausgeglichen.
Allen gemeinsam ist, das sie sehr sensitiv und spirituell begabt sind. Sie fühlen,
besonders als Kleinkinder, eine starke Verbundenheit zu Gott, zur Geistigen Welt.
Sie müssen lernen, sich selbst zu lieben und zu schützen.
In diesem Vortrag soll aufgezeigt werden, wie Eltern ihren Kindern helfen können,
damit die Kinder ihre eigenen Wahrnehmungen bewusster lenken und ihre
eigenen Ressourcen fördern. Zu diesen Hilfsmitteln gehören, z. B. eine
konsequente Ernährungsumstellung, Akupunktur, Brain Gym® (Gymnastik fürs
Gehirn) sowie homöopathische Mittel, Bachblüten und/oder neue, rein pflanzliche
spagyrische Arzneimittel.
Termin: Freitag, 06.03.2015
19:30 - 21:45 Uhr
Gebühr: 10,00 €
Ort:
Kaiserliches Postamt,
Große Str. 90
Selbsthilfe des Körpers inspirieren
HELGA SCHWARTE
Kinesiologin und
Heilpraktikerin für
Psychotherapie,
Realschullehrerin
12310
In dem Workshop „Selbsthilfe des Körpers inspirieren“ wird aufgezeigt, wie man
mit Methoden der Kinesiologie die Selbstheilungskräfte des Körpers anregen und
Ressourcen wecken kann. Dabei werden Affirmationen, Akupunktur,
Quantenheilung, leichte Bewegungsübungen, gezielte Ernährung sowie
Bachblüten und neue, reinpflanzliche, spagyrische Arzneimittel eingesetzt. Diese
Methoden können bei allgemeinen Unzufriedenheiten und Imbalancen des Alltags
sowie bei psychosomatischen Beschwerden helfen. Weiterhin können sie eine
ärztliche Behandlung bei schweren und/oder chronischen Krankheiten
unterstützen.
Bitte bequeme Kleidung anziehen und Wasser mitbringen.
Leitung:
Termin:
Gebühr:
Ort:
Helga Schwarte, Kinesiologin und Heilpraktikerin für Psychotherapie
Freitag, 24.04.2015 19:30 - 21:45 Uhr
10,00 €
Kaiserliches Postamt, Große Str. 90
Wie erschaffe und erhalte ich meine Gesundheit
12320
– Infoabend zu verschiedenen Hilfstechniken –
Gesundheit ist das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele. Ist man aus
der Balance, gibt es immer wieder Signale, die, wenn sie nicht beachtet werden,
in die Krankheit führen. Sind die Beschwerden erst einmal da, verliert man
möglicherweise die Ursache dafür aus den Augen. Hier setzen ganzheitliche
Therapiekonzepte an, von denen einige am Infoabend vorgestellt werden, wie
Blutegeltherapie, Aderlass nach Hildegard von Bingen, Fußbad, Smoothiekur,
Verhaltens- und Gedankenstrukturen anschauen, Beziehung und Entziehung.
Chronische Krankheiten, wie Arthrose, Rheuma, Schulter-Nacken-Verspannungen, Tinnitus, Krampfadern, Depressionen, hoher Blutdruck oder Hautkrankheiten
sind nur eine kleine Auswahl von Belastungen, die viele Menschen betreffen. Der
Infoabend soll aufklären, wie man die Aussage der Symptome besser deuten und
verstehen kann. Es soll aufgezeigt werden, wie wichtig Selbstliebe, Vertrauen und
Freude sind, um sich gesund zu erhalten oder Beschwerden zu lindern. Alles
kann man mit etwas Zeit, Offenheit, einer Entscheidung zur Veränderung,
Vertrauen und Hilfe erlernen.
Gesundheit ist ein hohes Gut, das es heißt zu erhalten.
Leitung:
Termin:
Gebühr:
Ort:
Lisa Meyer-Stratmann, Heilpraktikerin
Donnerstag, 22.01.2015, 19:00 - 21:15 Uhr
6,00 €
Kaiserliches Postamt, Große Str. 90
Borderline Persönlichkeitsstörung und die Behandlung mit DBT
Inhalte siehe Kurs 01100
„Achtsamkeit“ – was bedeutet das im Alltag?
– Training mit praktischen Übungen –
Inhalte siehe Kurs 01101
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
10
Dateigröße
187 KB
Tags
1/--Seiten
melden