close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Freizeitangebote 2015 - Pfarrstelle für Behindertenarbeit

EinbettenHerunterladen
&
Selbstbestimmt leben
© colors0613 - Fotolia.com
Freizeitangebote 2015
Regelmäßige Freizeittreffs
für Erwachsene
Siegburg-Treff
Freizeittreff Siegburg
Integrativer offener Freizeittreff für
Erwachsene mit Behinderung mit
wöchentlich wechselndem Programm.
Wir kochen, spielen Darts und Kicker,
Bingo und Karten, machen Ausflüge
oder sitzen einfach gemeinsam zusammen und plaudern.
Zeit: 1x monatlich donnerstags,
17:00 – 19:00 Uhr
Zeit: dienstags, 17:30 – 20:30 Uhr
Veranstalter: Pfarrstelle für Behindertenarbeit
Ort: Kulturcafé Siegburg, Ringstr. 6a,
53721 Siegburg
Ort: Ev. Gemeindehaus Siegburg
Brückberg, Jahnstraße 2,
53721 Siegburg
Leitung: Margitta Reinhardt
Teilnahme: Bei Interesse bitte die
Koordinatorin des Freizeitprogramms
Elke Derksen kontaktieren, Telefon:
0177 - 19 73 819
Veranstalter: Der Karren e.V.
&
Selbstbestimmt leben
Regelmäßige Freizeittreffs
für Erwachsene
Oberlar-Treff
Freizeittreff Menden
Freizeittreff für Menschen mit Behinderung ab 18 Jahren mit wechselnden
Angeboten, zum Beispiel Basteln,
Kochen, Spielen, Ausflüge oder DVDs
schauen.
Zeit: 1x monatlich montags,
16:00 – 18:00 Uhr
Zeit: donnerstags, 16:00 – 18:00 Uhr,
14-tägig
(bei Bedarf ist eine Abholung von der
Werkstatt für Behinderte Menschen
möglich)
Ort: Am Wildzaun 14,
Troisdorf-Oberlar
(bei Bedarf ist eine Abholung von der
Werkstatt für Behinderte Menschen
möglich)
Ort: Evangelisches Gemeindehaus
Menden, Von Galen Straße 28, 53757
Sankt Augustin
Leitung: Uschi Storm-Kamps
Veranstalter: Pfarrstelle für Behindertenarbeit
Teilnahme: Bei Interesse bitte
Ellen Pietsch kontaktieren, Telefon:
0157 - 85 50 35 27.
Veranstalter: Der Karren e.V. in
Kooperation mit der Friedenskirche
Troisdorf
&
Selbstbestimmt leben
Regelmäßige Freizeittreffs
für Jugendliche
Freizeittreff Niederpleis
Freizeittreff Hangelar
für Jugendliche ab 12 Jahren
für Jugendliche aus der Region
Zeit: 1x monatlich, samstags 10:00 –
12:30 Uhr
Zeit: 1x monatlich, samstags 10:00 –
15:00 Uhr
Ort: Paul Gerhardt Haus, Schulstr. 57,
53757 Sankt Augustin-Niederpleis
Ort: Evangelisches Gemeindezentrum
Hangelar, An der Evangelischen Kirche
1-3, 53757 Sankt Augustin-Hangelar
Leitung: Verena Brauner
Veranstalter: Pfarrstelle für Behindertenarbeit
Samstagstreff 1 + 2 Kochen
Sankt Augustin
Leitung: Eileen Knappe
Veranstalter: Pfarrstelle für Behindertenarbeit
Freizeittreff Hennef
für Hennefer Jugendliche und Erwachsene
für Jugendliche ab 14 Jahren
Gemeinsam zubereiten, was schmeckt, das Essen miteinander teilen,
miteinander aufräumen, die Spielmöglichkeiten im Jugendzentrum
genießen
Zeit: 1x monatlich, samstags 14:30 –
17:30 Uhr
Ort: Evangelisches Gemeindehaus
Hennef, Beethovenstraße 44, 53773
Hennef
Zeit: 2x monatlich samstags,
11:00 – 15:00 Uhr
Leitung / Kontakt: Bruno Gasten,
Telefon: 0 22 42 - 82 046
Ort: Städtisches Jugendzentrum
Mülldorf, Bonnerstraße 104, (an der
B56), Sankt Augustin Mülldorf
Veranstalter: Ev. Kirchengemeinde
Hennef
Leitung: Daniel Knab / Maximilian
Duske
Veranstalter: Pfarrstelle für Behindertenarbeit
&
Selbstbestimmt leben
Regelmäßige Kreativkurse
Kreativkurs
Malen und Modellieren
Zeit: montags, 18:00 – 19:00 Uhr
Zeit: freitags, 17:00 – 18:30 Uhr
Ort: Kulturcafé Siegburg, Ringstr. 6a,
53721 Siegburg
Ort: Kulturcafé Siegburg und Atelier
in Königswinter-Rauschendorf im
Wechsel
Kosten: Materialkosten müssen selbst
getragen werden
Teilnahme: Der Kurs ist zurzeit ausgebucht und es gibt eine Warteliste.
Bitte bei Interesse die Koordinatorin des Freizeitprogramms Elke
Derksen kontaktieren, Telefon:
0177 - 19 73 819
Veranstalter: Der Karren e.V.
Leitung: Marie-Jeanne SchmidtReindl
Kosten: 3,00 Euro pro Nachmittag
Teilnahme: Bei Interesse bitte die
Elke Derksen kontaktieren, Telefon:
0177 - 19 73 819.
Veranstalter: Der Karren e.V.
&
Selbstbestimmt leben
Regelmäßige Kreativkurse
Malkurse „Bunte Welt“ und „Farbklekse“
Bunte Welt
Es gibt Erlebnisse, Situationen oder
Stimmungen, die nicht in Worte
gefasst werden können. Mal- und
Kunsttherapie bietet einen anderen
Zugang zum Inneren des Menschen.
Zeit: 1x monatlich samstags,
10:00 – 12:00 Uhr
Ort: Gartenhäuschen des Therapiezentrums, Siegburger Str. 311,
53227 Bonn-Pützchen
Die Welt der Farben und alles, was
daraus entstehen kann, entdecken:
Leitung: Ursula Adrian-Rieß / Laura
Vöth
Kunst, Malen, Spachteln, Schneiden,
Kleben, Ausprobieren, Entspannen,
Motivation.
Farbkleckse
Leitung: Ursula Adrian-Rieß / Laura
Vöth
Zeit: 1x monatlich samstags,
12:00 – 13:30 Uhr
Anmeldung: Rita Zehent, Pfarrstelle
für Behindertenarbeit
Ort: Gartenhäuschen des Therapiezentrums, Siegburger Str. 311,
53227 Bonn-Pützchen
Dienstags 14:30 – 17:00 Uhr und
donnerstags, 9:30 – 12:30 Uhr
Leitung: Ursula Adrian-Rieß / Laura
Vöth
Telefon: 0 22 41 - 20 55 26
Mal- und Gestaltungskurs Eitorf
Email: r.zehent@pfarrstelle-fuerbehindertenarbeit.de
Kosten: Die Kursgebühr richtet sich
nach der Anzahl der Treffen pro Halbjahr.
Veranstalter: Pfarrstelle für Behindertenarbeit
Zeit: letzter Samstag im Monat,
14:30 – 18:00 Uhr
Ort: Villa Gauhe, Parkstr. 11,
53783 Eitorf
Leitung: Vera Janssen
&
Selbstbestimmt leben
© colors0613 - Fotolia.com
Seminare
Wortatelier
24. Januar 2015,
10:00 – 16:30 Uhr
Ort: Evangelische Kirchengemeinde Troisdorf, Kronprinzenstraße 12,
53840 Troisdorf
25. Januar 2015,
Gottesdienst um 10:45 Uhr
Die Räume sind barrierefrei und auch
für Menschen im Rollstuhl zugänglich.
Im Wortatelier beschäftigen wir uns
mit einem Wort, das für viele Menschen eine wichtige Bedeutung hat.
Wie gewohnt gibt es neben Papier
und Stiften auch andere kreative
„Schreibwerkzeuge“ wie Laptops, eine
Schreibmaschine, Stempel, Buchstabenschablonen, Zeitungen, Tuschen,
Pinsel und Kreiden.
Alle, die Lust auf Buchstaben, Wörter
und Geschichten haben, sind herzlich
eingeladen! Wer mitmachen will,
muss nicht unbedingt schreiben können. Andere können beim Aufschreiben helfen.
Preis: 20,00 Euro (Material, Verpflegung)
Referentin: Sabine Lucke (Künstlerin)
Leitung: Michael Lunkenheimer,
Pfarrerin Katrin Wüst
Veranstalter: Pfarrstelle für Behindertenarbeit
Anmeldung: bis zum 7. Januar 2015
bei der Pfarrstelle für Behindertenarbeit
&
Selbstbestimmt leben
© Josie / photocase.de
Seminare
Erzählcafé: Der Start ins Leben
8. März 2015
Erinnerungsstücke zum Thema Geburt
können gerne mitgebracht werden.
Im Erzählcafé „Der Start ins Leben“
können erlebte Geburtsgeschichten
erzählt und Frauen von heute ermutigt werden, für sich selbst und ihre
Kinder eine gesunde Geburtskultur zu
gestalten.
Zeit: 14:00 - 16:00 Uhr
Ort: Evangelisches Zentrum für
Diakonie und Bildung, Ringstraße 2,
53721 Siegburg
Junge Mütter, Großmütter und eine
engagierte Hebamme bringen ihre Erfahrungen rund um Schwangerschaft
und Geburt – seit dem 2. Weltkrieg
bis heute – ein.
Das Gespräch zwischen Jung und Alt
soll eine neue Sichtweise auf den
Beginn des Lebens ermöglichen, zum
Nachdenken anregen und Mut machen.
Das moderierte Erzählcafé ist an
diesem Tag für alle Interessierten von
1 bis 100 Jahren offen.
Alte Fotos, Geburtsanzeigen oder
Leitung: Pfarrerin Katrin Wüst (Pfarrstelle für Behindertenarbeit), Andrea
Eisele (Erwachsenenbildung)
Kosten: kein Eintritt, es werden
Spenden für die Erzählcafé-Aktion
gesammelt.
Anmeldung: Eine Anmeldung ist
nicht erforderlich.
Veranstalter: In Zusammenarbeit mit
der Pfarrstelle für Behindertenarbeit
und der Schwangerschaftskonfliktberatung der Diakonie.
Das Erzählcafé „Der Start ins Leben“
ist Teil der bundesweiten ErzählcaféAktion 2015.
&
Selbstbestimmt leben
Seminare
Alles ist im Werden
zwinkert der Schmetterling
(Nelly Sachs)
Schmetterlingswerkstatt
20. - 22. März 2015
Der Schmetterling ist ein Künstler der
Verwandlung. Als Raupe frisst er sich
überall durch. In der Zeit der Verpuppung scheint er still zu stehen. Als
Schmetterling entfaltet er schließlich
ganz neue Möglichkeiten. Mit seinen
zarten Flügeln ist er von nun an unterwegs. Den Schmetterling gibt es in
vielen verschiedenen Größen, Farben
und Mustern.
Zusammen mit der Malerin Annette
Stachs wollen wir künstlerisch in das
Thema eintauchen. Manchmal ist die
Schönheit erst unsichtbar und entpuppt sich nach und nach durch Malen, Übermalen, Drucken, Kleben. Unsere kreativen Möglichkeiten wollen
wir zur Entfaltung bringen. Vielleicht
können wir ja in der Natur schon die
ersten Schmetterlinge entdecken.
Zeit: Beginn: Freitag, 17:00 Uhr,
Ende: Sonntag gegen 13:00 Uhr mit
dem Mittagessen
Ort: Pädagogisch Theologisches Institut, Mandelbaumweg 2, 53177 Bonn
Bad Godesberg
Die An- und Abreise bitte selbst organisieren. Bei Problemen helfen wir
gerne weiter.
Teilnehmer: 12 Teilnehmende
(Rollis möglich)
Leitung: Pfarrerin Katrin Wüst,
Annette Stachs (Künstlerin), Angela
Küssner (Sonderpädagogin)
Kosten: 60,00 Euro für Unterkunft,
Verpflegung und Material
Anmeldung: bis zum 25.2.2015 an
die Pfarrstelle für Behindertenarbeit.
Bitte bei der Anmeldung unbedingt
angeben, ob ein Einzel- oder Doppelzimmer gewünscht ist.
Ein Seminar für alle, die Lust haben,
Neues zu entdecken und zu entfalten.
Veranstalter: Pfarrstelle für Behindertenarbeit
&
Selbstbestimmt leben
© van dalay / photocase.de
Seminare
Knigge-Kurs
9., 16. und 24. April 2015
„Das gehört sich nicht...“, wie oft hört
man das? Aber was gehört sich? Was
mache ich richtig im Restaurant und
im Kontakt mit anderen?
Die Knigge-Trainerin Ellen Pietsch
bietet hierzu einen 3-teiligen Kurs an.
Ort: Sankt Augustin, Geschäftsstelle Der Karren e.V., 5. Etage, und in
einem Restaurant in der Nähe
Leistungen: Kursleitung, Material und
Restaurantbesuch
Teilnehmer: Max. 12 Teilnehmer
Teil 1: Der erste Eindruck
Leitung: Ellen Pietsch
Teil2: Ton und Takt im Restaurant
Kosten: 35,00 Euro
Teil 3: Praxistest im Restaurant
Veranstalter: Der Karren e.V.
&
Selbstbestimmt leben
© manun / photocase.de
Seminare
Der Mai ist gekommen…
29. - 31. Mai 2015
Der Mai ist gekommen! Wir malen auf
Papier und Leinwand, was uns zum
Wonnemonat Mai einfällt. Wir zeichnen Blumen, die im Garten sprießen.
Abends genießen wir Maibowle,
erzählen und tauschen alte Erinnerungen aus.
Ort: Gemeinschaftshaus des
Laurentiuskonvents, Laufdorf
Leistungen: Hin- und Rückreise in
Kleinbussen, Kursleitung und Material, Übernachtung mit Vollpension
Teilnehmer: Max. 12 Teilnehmer,
bevorzugt werden Teilnehmer aus den
Kunstkursen von Gabriele Hünninger
Leitung: Gabriele Hünninger
Kosten: 100,00 Euro
Veranstalter: Der Karren e.V.
&
Selbstbestimmt leben
© Miss Jones / photocase.de
Seminare
Frieden inklusive
Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg. (Mahatma Gandhi)
19. - 20. September 2015
In den Nachrichten hören wir viel von
Krieg und Gewalt. Bewusst wollen wir
uns mit dem Thema „Frieden“ auseinandersetzen. Wir fragen uns selber:
Bin ich ein friedlicher Mensch? Wie
gehe ich mit Konflikten um?
Wir versuchen zu verstehen: Wie
kommt es zu dem Ausbruch von
Gewalt? Wir erfahren etwas darüber,
wie Konflikte entstehen. Wir denken
darüber nach, was „gerechter Frieden“
bedeutet. In der Bibel gibt es eine
Vision von Frieden. Damit werden wir
uns beschäftigen.
Am Nachmittag werden wir selber zu
Kunsthandwerkern des Friedens und
arbeiten kreativ.
Unsere Gedanken und Ergebnisse
werden in den Gemeindegottesdienst
am Sonntag einfließen.
Der Seminartag richtet sich an alle,
die sich für das Thema Frieden interessieren.
Zeit: Samstag, 19. September:
10:00 -16:00 Uhr,
Sonntag 20. September: Gottesdienst
um 10:45 Uhr
Ort: Emmauskirche, Kopernikusstraße 2, 53859 Niederkassel
Teilnehmer: Erwachsene mit und
ohne Behinderung (Rollis möglich)
Leitung: Pfarrer Kai Horstmann
(Gemeinde-Mission-Ökumene) und
Pfarrerin Katrin Wüst (Pfarrstelle für
Behindertenarbeit)
Kosten: 15,00 Euro für Verpflegung
und Material
Anmeldung: bis 1. September
2015
Veranstalter: Pfarrstelle für Behindertenarbeit
&
Selbstbestimmt leben
© Flügelwesen / photocase.de
Seminare
Veränderung
30. Oktober - 1. November 2015
In unserem Leben verändert sich viel.
Wir werden älter: erst sind wir Kinder,
dann Jugendliche, dann Erwachsene.
Wir gehen in den Kindergarten, dann
in die Schule, dann zur Arbeit und
dann gehen wir in Rente. Wir wohnen
an verschiedenen Orten. Wir lernen
unterschiedliche Menschen kennen.
Freundschaften verändern sich. Unser
Körper verändert sich.
Bei unserem Seminar wollen wir über
Veränderungen sprechen. Es wird Zeit
sein, Erinnerungen und Geschichten
aufzuschreiben. Wir lernen eine Geschichte aus der Bibel kennen, in der
es auch um Veränderung geht.
Anreise:
Die An- und Abreise bitten wir selbst
zu organisieren. Bei Problemen bitte
melden!
Zeit:
Beginn: Freitag, 17:00 Uhr Anreise,
Ende: Sonntag gegen 13:00 Uhr nach
dem Mittagessen
Ort: Pädagogisch Theologisches Institut, Mandelbaumweg 2, 53177 Bonn
Bad Godesberg
Teilnehmer: 12 Teilnehmende
(Rollis möglich)
Leitung: Gabriele Siebert
Pfarrerin Katrin Wüst
Kosten: 85,00 Euro
Anmeldung: Anmeldung bis
15.8.2015
Bitte bei der Anmeldung unbedingt
angeben, ob die Unterbringung in
Einzel- oder Doppelzimmern
gewünscht ist.
Veranstalter: Pfarrstelle für Behindertenarbeit
&
Selbstbestimmt leben
Seminare
Wortatelier „Liebe“
Alles, was du brauchst, ist Liebe. (All you need is love.) Beatles
17. und 18. Oktober 2015
Romantisches Glück, Sehnsucht nach
einer Liebsten oder enttäuschte Liebe.
Kinder lieben ihre Eltern und Eltern
ihre Kinder, es gibt tiefe Liebe unter
Freunden. Die Liebe bereichert unser
Leben.
Jede und jeder hat mit der Liebe auf
die ein oder andere Weise Erfahrungen gemacht. Davon wollen wir
uns erzählen und unsere Gedanken in
Gedichten, Geschichten und WortBildern festhalten.
Dazu gibt es nicht nur Papier und
Stifte, sondern auch andere kreative
„Schreib­werkzeuge“ wie Laptops, eine
Schreibmaschine, Stempel, Buchstabenschablonen, Zeitungen, Tuschen,
Pinsel und Kreiden.
Alle, die Lust auf Buchstaben, Wörter
und Geschichten haben, sind herzlich
eingeladen! Wer mitmachen will,
muss nicht unbedingt schreiben können ­andere können beim Aufschreiben helfen.
Zeit: Samstag: 10:00 bis 16:00 Uhr,
Sonntag: Gottesdienst mit Lesung
um 9:45 Uhr
Ort: Samstag: ZEITRAUM,
Zentrum für Bildung und Diakonie,
Ringstraße 2, 53721 Siegburg
Sonntag: Paul Schneider Saal,
Annostraße 14, 53721 Siegburg
Leitung: Pfarrerin Katrin Wüst (Pfarrstelle für Behindertenarbeit) und
Andrea Eisele (Erwachsenenbildung)
Kosten: 15,00 Euro für Verpflegung
und Material
Veranstalter: Pfarrstelle für Behindertenarbeit
&
Selbstbestimmt leben
© knallgrün / photocase.de
Gesprächsangebote
Elterngesprächsgruppen
Familien mit einem Kind mit Behinderung sind außergewöhnlichen Belastungen ausgesetzt und müssen sich
auf eine völlig neue Lebenssituation
einstellen. Unsere Elterngesprächsgruppen sind eine bewährte Möglichkeit, unter fachkundiger Begleitung
durch die Pfarrstelle für Behindertenarbeit auf dem gemeinsamen Weg
mit anderen Eltern Orientierung zu
erfahren.
Schwerpunktmäßig geht es um Sie,
die Eltern.
„Wie komme ich mit den Belastungen
klar?“
Daneben erfährt man immer auch
nützliche Informationen zu Hilfsmitteln, Pflegegeldern, Familienunterstützenden Dienstleistungen etc.
Zur Zeit werden 3 Elterngesprächskreise angeboten.
Als zusätzliches Angebot finden
Frauen- und Männergesprächskreise
statt. Diese Idee ist bei den Familienfreizeiten entstanden, wo es immer
geschlechtergetrennte Elemente gibt.
Manches Thema ist sensibel und man
möchte es lieber nur unter Frauen
bzw. Männern ansprechen.
„Wo bleibe ich?“
„Woher bekomme ich die Kraft für
den nächsten Schritt?“
&
Selbstbestimmt leben
© knallgrün / photocase.de
Zeit:Gesprächsangebote
Zeit:
Eltern:
montags 19:30 Uhr, 1 x monatlich
(Pfarrer Paul Zenner),
montags 20:00 Uhr, 1 x monatlich
(Jutta Behringer / Bernd Hoscheid),
montags 19:30 Uhr, 1 x monatlich
(Pfarrer Paul Zenner / Rita Zehent)
Frauen- / Männergruppe:
montags 19.30 Uhr 1 – 2 x im Halbjahr Frauengruppe Jutta Behringer /
Gunhild Zimmermann Männergruppe
Pfarrer Paul Zenner / Bernd Hoscheid
Ort: Evangelische Kirchengemeinde
Hangelar
An der Evangelischen Kirche 1-3
53757 St. Augustin
Anmeldung: Bei Interesse an einer
Gesprächsgruppe wenden Sie sich
bitte an
Pfarrer Paul Zenner, Tel: 02684 – 95
99 32 oder Rita Zehent, Tel: 02241
– 20 55 26, Büro der Pfarrstelle für
Behindertenarbeit,
Bürozeiten: dienstags 14:30 – 17:30
Uhr, donnerstags 9:30 – 12:30 Uhr
info@pfarrstelle-fuerbehindertenarbeit.de
&
Selbstbestimmt leben
© Rendel Freude
Gottesdienste
Gottesdienste von und mit Menschen mit Behinderungen
25. Januar 2015, 10:45 Uhr,
20. September 2015, 10:45 Uhr
Johanneskirche,
Viktoriastraße 2, Troisdorf
Emmauskirche, Kopernikusstraße 4,
53589 Niederkassel-Ranzel
Lesung der Ergebnisse des Wortateliers „Freunde und Freundschaft“
Thema: Frieden inklusive
8. März 2015, 10:45 Uhr
Martin Luther Kirche,
Am Wildzaun 24, Troisdorf,
18. Oktober 2015, 9:45 Uhr
Paul Schneider Saal, Annostraße 14,
53721 Siegburg
mitgestaltet vom Freizeittreff Oberlar
Lesung der Ergebnisse des Wortateliers „LIEBE“
3. Mai 2015, 9:30 Uhr
13. Dezember 2015, 10:00 Uhr
Kreuzkirche Troisdorf-Sieglar,
Grabenstraße 65,
Emmauskirche Sankt AugustinMenden,
Von Galen Straße 27,
53757 Sankt Augustin
mitgestaltet von der Wohngemeinschaft Troisdorf, Karren e.V.
mitgestaltet vom Freizeittreff Menden
&
Selbstbestimmt leben
Allgemeine Informationen
Bezahlung
Die Bezahlung der kostenpflichtigen
Seminare erfolgt (je nach Anbieter)
auf folgende Konten unter Nennung
des Teilnehmernamens und des Seminartitels:
Veranstalter
Der Karren e.V.
Ansprechpartnerin: Gabriele Siebert
Markt 71
53757 Sankt Augustin
Pfarrstelle für Behindertenarbeit
Kreissparkasse Köln
IBAN: DE15 3705 0299 0025 0080 04
BIC COKSDE33XXX
Tel: 0 22 41 - 94 54 0 - 0
Fax: 0 22 41 - 9 45 40 – 25
E-Mail: freizeit@karren.de
www.karren.de
Der Karren e.V., KD Bank
IBAN: DE 07 3506 0190 1010 0650 50
BIC GENODED1DKD
Pfarrstelle für Behindertenarbeit
des Evangelischen Kirchenkreises
An Sieg und Rhein
Ansprechpartnerin:
Pfarrerin Katrin Wüst
Danke!
Wir danken allen, die unsere Arbeit
auf vielfältige Weise begleiten und
unterstützen. Wir danken allen Mitarbeitenden für ihre Zeit, ihr Engagement und ihre Kreativität, wenn
sie mit Kindern, Jugendlichen und
Erwachsenen mit Behinderung unterwegs sind.
Pauluskirchstraße 3c
53757 Sankt Augustin
Tel: 0 22 41 - 20 15 38
Fax 0 22 41 - 20 32 91
E-Mail: info@pfarrstelle-fuerbehindertenarbeit.de
www.pfarrstelle-fuerbehindertenarbeit.de
Weitere Informationen
Anmeldung
Für die Anmeldung zu den Treffs, Gesprächskreisen und Seminaren nutzen
Sie bitte beiliegendes Formular und
schicken dieses per Post oder Fax an
den Karren oder an die Pfarrstelle für
Behindertenarbeit (je nachdem, wer
das Seminar anbietet).
Aktuelle Infos zum Freizeitangebot
des Karren und der Pfarrstelle für
Behindertearbeit finden Sie auf www.
karren.de und www.pfarrstelle-fuerbehindertenarbeit.de.
Stand: Dezember 2014
&
Selbstbestimmt leben
Anmeldung
Bitte per Post schicken an:
Der Karren e.V.
Postfach 1425
53732 Sankt Augustin
oder:
Pfarrstelle für Behindertenarbeit
Pauluskirchstr. 3c
53757 Sankt Augustin
oder per Fax:
0 22 41 - 94 54 0 - 25
oder per Fax:
0 22 41 - 20 32 91
Veranstaltung:
Termin:
Veranstalter: Preis:
Der Karren e.V.
Pfarrstelle für Behindertenarbeit
Teilnehmer/in:
Geburtsdatum:
Straße:
PLZ Ort:
Telefon:
E-mail:
Bezahlung
Die Bezahlung der kostenpflichtigen Veranstaltungen erfolgt (je nach Anbieter) auf folgende
Konten unter Nennung des Teilnehmernamens und der Veranstaltung:
Pfarrstelle für Behindertenarbeit Kreissparkasse Köln
BLZ: 370 502 99, Konto: 025 008 004
IBAN: DE15 3705 0299 0025 0080 04
BIC COKSDE33XXX
Der Karren e.V.
KD Bank
BLZ: 350 601 90, Konto: 101 006 50 50
IBAN: DE 07 3506 0190 1010 0650 50
BIC GENODED1DKD
Ort /Datum:
Unterschrift des Teilnehmenden oder der Eltern/des gesetzlichen Vertreters
&
Selbstbestimmt leben
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
11
Dateigröße
495 KB
Tags
1/--Seiten
melden