close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Garser Infoblatt - Gemeinde Gars am Inn

EinbettenHerunterladen
Ausgabe 01/Januar 2015
Garser Infoblatt
Interessantes und Aktuelles aus dem Rathaus
Allen Bürgerinnen und Bürgern wünsche ich besinnliche Weihnachten und ein gesundes und glückliches neues Jahr 2015! Norbert Strahllechner
Erster Bürgermeister
1
Ausgabe 01/Januar 2015
1,1 cbm-Container:
Das nächste Infoblatt erscheint
am Freitag, 30.01.2015
- Au a. Inn, Gars a. Inn, Mittergars, Mailham,
Innwerkstr.+ Kaminger Weg Gars-Bhf
Montag: 05.01., 12.01., 19.01., 26.01.15
- Gars-Bhf (außer o.g. Straßen)
Freitag: 02.01., 09.01., Donnerstag: 15.01., 22.01., 29.01.15
Textbeiträge dafür sind bis spätestens
Dienstag, 20.01.2015, 09.00 Uhr
im Rathaus in Gars, Zimmer 13, abzugeben oder per E-Mail an
info@gars.de zu senden.
Amtliche Bekanntmachungen
Sperrmüllabfuhr
Sperrmüllschecks erhalten Sie im Einwohnermeldeamt, Zimmer 1.
Öffnungszeiten des Rathauses in Gars a. Inn
Montag bis Freitag…………………….…..…….08.00 – 12.00 Uhr
Donnerstag auch.………………………..….…...13.00 – 18.00 Uhr
Verwaltungsgemeinschaft Gars a. Inn,
Hauptstraße 3, 83536 Gars a. Inn,
Tel.: 08073/9185-0, Telefax: 08073/9185-15
Internet: www.gars.de
Das Rathaus ist am 24.12.2014, am
31.12.2014 und am 02.01.2015
geschlossen!
Öffnungszeiten der Bücherei
Abfuhrtermine
Scheckannahmeschluss
im Landratsamt MÜ, Färberstr. 1
28.-30. Januar
25.-27. Februar
25.-27. März
27.-29. April
20.-22. Mai
24.-26. Juni
29.-31. Juli
26.-28. August
23.-25. September
28.-30. Oktober
25.-27. November
16.-18. Dezember
09. Januar
06. Februar
06. März
02. April
30. April
05. Juni
10. Juli
07. August
04. September
09. Oktober
06. November
27. November
Sonntag……………………………….……........09.00 – 11.00 Uhr
Donnerstag…………………………………...…16.30 – 19.00 Uhr
Hauptstraße 41, 83536 Gars a. Inn, Tel. 08073/9169713
E-Mail: buecherei-gars@t-online.de
Standesamt
Öffnungszeiten Schwimmbad Hauptschule
Sterbefälle
10.00 Uhr
10.00 Uhr
10.00 Uhr
10.00 Uhr
10.00 Uhr
10.00 Uhr
10.00 Uhr
10.00 Uhr
10.00 Uhr
10.00 Uhr
10.00 Uhr
10.00 Uhr
Im November 2014 wurden im Standesamt Gars folgende Beurkundungen vorgenommen und zur Veröffentlichung freigegeben:
Infos bei Ulla Brehm 08073/2347
Mittwoch………………………………..….……19.00 – 20.30 Uhr
Schwimmen nur für Erwachsene, Anbieter TSV Gars a. Inn
Donnerstag………………………………….…...18.00 – 20.00 Uhr
Schwimmen für Alle, Anbieter Wasserwacht Kraiburg
Mayr Anna, Dornhecken
Schäch Wilhelm, Gars a. Inn
Öffnungszeiten des Wertstoffhofes
Zur Geburt
Gars, Lengmooser Str. 16
Mittwoch………………………………..………....17.00-19.00 Uhr
Freitag……………………………………..………15.00-18.00 Uhr
Huber Vanessa und Huber Markus, Heuwinkl,
zur Geburt Ihres Sohnes Simon
Rutter Isabel und Rutter Thomas, Stampfl,
zur Geburt Ihrer Tochter Charlotte
Wöhrl Bernadette und Wöhrl Markus, Osterreit,
zur Geburt Ihrer Tochter Sophia
Geburten und Jubilare
im November 2014
Wir gratulieren
Müllabfuhr
Restmülltonne:
- Mittergars, Mailham, Innwerkstr. + Kaminger Weg in Gars-Bhf
Zum Geburtstag
Montag: 12.01., 26.01.15
- Au a. Inn, Gars a. Inn
Montag: 05.01., 19.01.15
- Kronberg
Dienstag: 13.01., 27.01.15
- Gars-Bhf (außer o.g. Straßen)
Freitag: 09.01., Donnerstag: 22.01.
85. Geb. Wolf Adolf, Gars a. Inn
75. Geb. Maier Erna, Gars-Bahnhof
70. Geb. Faradi Erika, Gars a. Inn
Für spätere Sterbefälle, Geburten und Jubilare: Bitte geben Sie im
Rathaus Bescheid, falls Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Daten im Garser
Infoblatt nicht einverstanden sind. Tel: 08073/9185-35.
Papiertonne:
- Au a. Inn, Gars a. Inn (außer u.g. OT)
Gemeinderatssitzung in Gars a. Inn
Die Gemeinderatssitzungen des Marktgemeinderates Gars a. Inn finden in
der Regel am 2. Mittwoch im Monat statt.
Anträge, die in einer Gemeinderatssitzung behandelt werden sollen, müssen
spätestens bis zum 12. Tag vor der Sitzung beim Ersten Bürgermeister
eingereicht werden.
Mittwoch: 14.01.15
- Mittergars, Gars-Bhf, Bachenöd, Bobenstätt, Dörfl, Eismannstett,
Emeln, Gänsgerbl, Gern, Giglberg, Glasberg, Gsellmühle, Hamberg,
Höhenberg, Hörwart, Huttenstätt, Kaiserschneider, Lengmoos, Loher,
Maxau, Mayrhof, Oberhart, Penstätt, Permanöd, Reichgreißl,
Reichhut, Schafleiten, Schustergraben, Stanzlmühle, Stanzlöd, Straß,
Unterhart, Walterstätt, Wimm, Zelten
Donnerstag: 15.01.15
- Kronberg
Dienstag: 20.01.15
Theater DVD InnHügelLand
Ab sofort ist die neue Theater DVD im Bürgerbüro des Rathauses
für 5,- € erhältlich.
Die DVD zeigt die Theatergruppen mit Ihren Beiträgen zu den
Gemeinden des InnHügelLandes auf dem Heimatabend der InnHügelLand-Dult 2013 in der Toerring Halle in Jettenbach.
Gelber Sack:
- Gars-Bhf, Am Egelsee, Gars a. Inn (außer u.g. OT), Lengmoos
Montag: 12.01., 26.01.15
- Mittergars
Samstag: 03.01., Freitag: 16.01., 30.01.15
- Au a. Inn, Kronberg, Aign, Binstein, Brandstätt, Gaisberg, Gasteig,
Haslöd, Reit, Sachsenöd
Montag: 05.01., 19.01.15
Friedhof Gars
Uns wurde zugetragen, dass im Friedhof in Gars a. Inn, immer
öfter Gestecke, Adventskränze, Engerl und andere schmückende
Gegenstände von Gräbern entwendet werden. Sollten Sie diesbezüglich Beobachtungen machen, bitten wir Sie um Mitteilung im
Rathaus Gars, Bürgerbüro, Fr. Götz, Tel. 08073/9185-31
2
Ausgabe 01/Januar 2015
Gewerbegebiet Lengmoos nimmt Gestalt an
Den entscheidenden Schnitt
auf der Brücke getan
Der offizielle Spatenstich der Firma Pflügl für den neuen Betriebsstandort in Lengmoos signalisierte, dass das im Moment einzige in
der Gemeinde Gars zur Verfügung stehende neue Gewerbegebiet
endgültig Gestalt annimmt: Sigi Wasmeier von der Firma
Schwarzenbeck, Josef Zenz, Josef Pflügl und Bürgermeister
Norbert Strahllechner(von links) freuten sich darüber, dass bereits
im Sommer nächsten Jahres der Umzug des renommierten Fachbetriebes für Haustechnik und sanitäre Installation hierher stattfinden
kann. Pflügl arbeitet bei der Erschließung des westlichen Teils des
Gewerbegebietes Lengmoos eng mit der Firma Zenz zusammen,
die hier die nächsten Jahre für ihren Bereich Landtechnik bauen
will. Jeweils zur Hälfte verfügen Pflügl und Zenz über die gesamte
Fläche von 25.000 m2, jede Firma hat 30 Mitarbeiterund bildet 6-8
Lehrlinge aus. Für Pflügl entsteht jetzt ein Hallenbau von 2.000
Quadratmetern Fläche mit Büros, Lager und Ausstellung.
Fast wäre das Gesamtprojekt Bahnbrücke Krücklham und Ausbau
der auch vom Schwerverkehr zur Erhaltung der Innufer genutzten
Gemeindeverbindungsstraße nach Heuwinkel auf einer Länge von
2,3 Kilometern mit Oberflächenverstärkung in letzter Minute gescheitert, weil die Förderfähigkeit der Straße für kurze Zeit „wackelte“ (wir berichteten). Umso mehr freute sich jetzt der Garser
Bürgermeister Norbert Strahllechner, dass man nun „Gott sei
Dank“ auf der nagelneuen Brücke zusammen mit den Baufirmen,
Planern, Gemeinderäten und Anliegern den „entscheidenden
Schnitt“ zur Freigabe der Gesamtmaßnahme tun konnte. Dekan
Pater Ulrich Bednara segnete und weihte das Bauwerk mit den
Worten: „Brücken und Straßen sind Sinnbild unseres christlichen
Lebens und vereinen was getrennt ist!“ Gerade den Anliegern, so
Bürgermeister Strahllechner, gebühre großer Dank für die Geduld
während der Bauzeit und die in Kauf genommenen großen Umwege auch bei der Fahrt in die Arbeit, den Kindergarten und die Schulen sowie für die Entsorgungsunternehmen. Die Brücke habe rund
576.500 Euro gekostet, 302.000 Euro steuere der Staat als Zuschuss bei. Die Kosten für Brücke und Straße belaufen sich insgesamt auf gut eine Million Euro, es gibt rund 550.000 Euro Gesamtzuschuss. Strahllechner dankte dem Gemeinderat, den Planern,
allen am Bau Beteiligten sowie der Förderstelle bei der Regierung
von Oberbayern und dem Staatlichen Bauamt sehr für das gute
Gelingen der wichtigen Maßnahme. Unser Bild zeigt während der
Durchschneidung des Eröffnungsbandes von links Gemeinderat
Anton Lentner, Diplomingenieur Konstantin Becker von der Firma
Hans Holzner Baugesellschaft Rosenheim, Eduard Steiner von den
Infra-Ingenieuren, Bürgermeister Norbert Strahllechner, Dekan
Pater Ulrich Bednara, Diplomingenieur Werner Schmölzl vom
Brückenbauer Schmölzl Hoch- und Tiefbau Bayerisch Gmain
sowie die Gemeinderäte Georg Suittenpointner und Werner Eder.
Text und Foto: Eberhard Basler
Ehrung Abschluss-Schüler
Text und Foto: Basler
Verabschiedung in den
wohlverdienten Ruhestand
Nachdem der Garser Gemeinderat grünes Licht zur Ehrung der
besten Absolventen beim Berufsabschluss gegeben hatte, luden
Bürgermeister Norbert Strahllechner und Dritte Bürgermeisterin
Hildegard Brader die besten Abschluss-Schüler 2014 zu einer
Feierstunde ins Rathaus ein. Bei der lebhaften Unterhaltung erinnerte sich Strahllechner auch an seine eigene Schulzeit und lobte
das große Engagement der vier Absolventen. Jaqueline Wahl
schloss die Ausbildung zur Bankkauffrau mit einem Notendurchschnitt von 1,36 ab, Josef Schaberl den Elektroniker in Energieund Gebäudetechnik mit 1,2. Michael Pronold konnte mit 1,28
beim Abschluss als Industriemechaniker ein genauso gutes Ergebnis aufweisen, er besuchte ebenso wie Schaberl die Berufsschule in
Altötting (alle von links). Nicht anwesend sein konnte an diesem
Abend Irmengard Sax, die nach ihrem Einserabitur 2013 nun an der
Max-Keller-Berufsfachschule für Musik in Altötting mit 1,15
Ensemble-Leiterin in der Ausbildungsrichtung Klassik wurde.
Text und Foto: Eberhard Basler
Der Schulverbandsvorsitzende Norbert Stahllechner dankte auf der
Weihnachtsfeier Frau Brigitte Kammerer für ihren unermüdlichen
Einsatz in der Hauptschule Gars und verabschiedete sie in den
3
Ausgabe 01/Januar 2015
wohlverdienten Altersruhestand. Frau Kammerer ist seit
01.09.2002 beim Schulverband Gars als Reinigungskraft tätig und
hat ab 2005 die Leitung und Einteilung der Arbeiten im Reinigungsbereich übernommen. Sie war der gute Geist im Schulgebäude und immer bereit, Zusatzaufgaben zu übernehmen. Großes
Organisationstalent war gefragt, bei den Sanierungsmaßnahmen
des Hauptschulgebäudes. Frau Kammerer erledigt auch alle Arbeiten rund um die Trauerhalle im Garser Friedhof. Ein besonderes
Anliegen ist ihr die Betreuung der Mariengrotte am Grottensteig.
Diese Arbeiten verrichtet sie ehrenamtlich. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Vergelt´s Gott für alle Dienste. Frau
Kammerer wird sich auch in Zukunft weiter um die Trauerhalle
und die Mariengotte kümmern. Auch dem Schulverband wird sie in
nächster Zeit mit Rat und Tat als geringfügig Beschäftigte noch zur
Verfügung stehen.
staltung für den Kindergarten findet um 14:00 Uhr, die Informationsveranstaltung für die Krippe findet um 15:30 Uhr statt. Sie
erfahren alles rund um den zukünftigen Besuch Ihres Kindes in
Krippe oder Kindergarten. Sie können an dem Nachmittag jede
Gruppe besuchen, an den Aktionen dort teilnehmen und sich im
Elterncafe verwöhnen lassen! Wir freuen uns auf Sie! Ihr Kinderhausteam
KASTERL KUNTERBUNT im Januar
Kochkurs: An die Knödle, fertig, los – Samstag, 24.01.2015
Am Samstag den 24.01.15 von 14.00 bis 17.00 Uhr und bei großer
Nachfrage von 18.00 bis 21.00 Uhr findet ein Knödelkochkurs für
Erwachsene in der Schulküche der Mittelschule Gars a. Inn, Bosostr. 9 (am Lehrerparkplatz den Pfeilen folgen) statt. Die Kosten
betragen 20,- € pro Person und Getränke müssen mitgebracht werden. Anmeldung ist erforderlich.
Mehr Veranstaltungen, alle Infos und Anmeldung unter
www.kasterl-kunterbunt.de, 08073/2450 oder post@kasterlkunterbunt.de.
Ihr
KASTERL
KUNTERBUNT
Team
Schwarzenbeck Christl & Schreier Angela - Kath. Kreisbildungswerk
Mühdorf.
Nachrichten anderer Stellen
und Behörden
Anmeldetermine für die FOS und BOS
in Wasserburg a. Inn für das Schuljahr 2015/16
Bereitschaftsdienste
Anmeldungen für das Schuljahr 2015/2016 werden vom 23.02. bis
06.03.2015 in der Beruflichen Oberschule Wasserburg a. Inn,
Klosterweg 21, Tel. 08071 1040-0, entgegengenommen:
Montag, 13:00 bis 19:00 Uhr
Dienstag bis Freitag, 09:00 bis 12:00 Uhr
und 13:00 bis 15:00 Uhr
und Samstag, 28.02.15, 09:00 bis 12:00 Uhr
Störungsdienst für Wasserversorgung:
Für das Versorgungsgebiet des Zweckverband z. Wasserversorgung der Schlicht-Gruppe und der Taufkirchner Gruppe
Bahnhofstraße 11, Gars Bhf. ……......…...................................1374
E-Mail……………….................................info@schlicht-gruppe.de
Für das Versorgungsgebiet der Wassergenossenschaft
Mittergars eG
Betz Raimund, St.-Michael-Straße 6, Mittergars….…..............1593
Für das Versorgungsgebiet des Wasserbeschaffungsverbandes
Lengmoos
Zenz Josef jun., Lengmoos 10, Gars……...………......08072/91940
Fax……..………….……....……………………........08072/919430
E-Mail…….....…………………..................................info@zenz.de
Für das Versorgungsgebiet des Wasserbeschaffungsverbandes
Wang
Mitter Leonhard, Steinbichl 2, Unterreit.…...….......…......916 9797
Informationsveranstaltungen zur Aufnahme finden am Montag,
02. Februar 2015 um 18:30 Uhr und 20:00 Uhr statt.
Anmeldetermine für die FOS und BOS in
Altötting für das Schuljahr 2015/16
Anmeldungen für das Schuljahr 2015/2016 werden vom 23.02. bis
06.03.2015 in der Beruflichen Oberschule Altötting,
Neuöttinger Straße 64c, 84503 Altötting, Tel.: 08671 9296100
entgegengenommen:
Montag bis Mittwoch, 08:00 bis 16:00 Uhr
Donnerstag, 08:00 bis 19:00 Uhr
und Freitag, 08:00 bis 13:30 Uhr
Entstörungsdienst Strom:
e.on Bayern, Kundencenter Ampfing...........……....0180 2 19 20 91
Veranstaltungskalender
Vereine/Verbände/Veranstaltungen
Der Theaterverein Au sagt Danke!
Schon sind sie wieder vorbei, die Klosterauer Theatertage 2014. An
drei Wochenenden haben wir insgesamt 6-mal das Stück
„Freig´sperrt“ zur Aufführung gebracht. Mit insgesamt 864 Besuchern - neuer Rekord - waren alle Aufführungen ausverkauft. Wie
schon im letzten Jahr drängten sich 166 Zuschauer in die letzte
Aufführung. Danke an die Zuschauer für ihr Verständnis, dass wir
keinen Besucher heimschicken mussten und es deshalb ein wenig
eng im Zuschauerraum war. Wir werden uns ernsthaft überlegen,
ob wir im nächsten Jahr nicht sieben Aufführungen machen. Ein
herzliches Vergelt´s Gott gilt den engagierten Theaterspielern, die
ehrenamtlich ohne Gage und Unkostenentschädigung viel Zeit
investieren, um diese Theatertage in Au zu ermöglichen.
Liebe Theaterbesucher, der Theaterverein Au am Inn bedankt sich
für Ihren Besuch und freut sich auf ein Wiedersehen im nächsten
Herbst, wenn es wieder heißt: „In Klosterau wird Theater gespielt“.
Tag der offenen Tür und
Informationsveranstaltung zur Einschreibung
im Kinderhaus St. Antonius Gars am Inn
Datum
Uhrzeit
Veranstaltungen
27.12.
20.00
09.01.
20.00
14.01.
15.00
19.01.
20.00
Christbaumversteigerung im Schützenhaus
Huttenstätt, St. Ulrich Schützen Huttenstett
Jahreshauptversammlung im Schützenhaus
Huttenstätt, St. Ulrich Schützen Huttenstett
Vorlesestunde für Kinder ab ca. 6 Jahren,
Bücherei Gars a. Inn
Jahreshauptversammlung im GH Ametsbichler
mit dem Vortrag „´Kunigund macht warm von
unt“ von Herrn Thomas Janscheck, Obst- u.
Gartenbauverein Gars a. Inn
Impressum
Garser Infoblatt
Herausgeber: Markt Gars am Inn, Hauptstraße 3, 83536 Gars
V.i.S.d.P.: Erster Bürgermeister Norbert Strahllechner
Druck: Druckerei Lanzinger
Redaktion: Johanna Binsteiner, Anschrift siehe Herausgeber, Tel: 08073/9185-35. Das Infoblatt
erscheint monatlich und wird kostenlos an alle Haushalte der Gemeinde verteilt. Für Textinhalte und
deren Richtigkeit sind die jeweiligen Autoren verantwortlich. Eine Gewähr wird nicht übernommen.
Am Samstag, dem 31.1.2015 von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr öffnen
wir unser Haus für alle, die unsere Arbeit kennenlernen möchten.
Viele Eltern möchten sich über einen Krippen- bzw. Kindergartenplatz informieren. Dazu bietet sich an dem Nachmittag Gelegenheit
in speziellen Informationsveranstaltungen. Die Informationsveran4
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
4
Dateigröße
435 KB
Tags
1/--Seiten
melden