close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Aktuelle Pfarrnachrichten finden Sie hier als PDF

EinbettenHerunterladen
St. Marien
WIR
St. Pankratius
Bekanntmachungen für die Zeit
vom 25. bis 31. Jan. 2015
- 3. Sonntag im Jahreskreis -
Wir haben das Thema Berufung oft so hoch gehängt, dass wir
bequem darunter hindurchschlüpfen können: Berufung, das
ist vielleicht etwas für Pfarrer, für Bischöfe, für Mönche und
Nonnen, aber doch nicht für mich. Doch die Gesichter auf den
kleinen Segeln sind die Gesichter von dir und mir. Berufung
ist ein Thema für jeden und jede.
Nachrichten aus der Pfarrgemeinde:
Sonntag (25.01.)
PIA’s Kinderbibelzeit: Im Rahmen der 11.00 Uhr-Messe sind die Kinder zu einer
eigenen Bibelzeit in das Haus der Begegnung eingeladen, während die Eltern den
Gottesdienst in der Kirche weiter mitfeiern können.
Indienhilfe: Um 17.00 Uhr wird zunächst eine Messe im syro-malan-karischen
Ritus in der Pankratius-Kirche gefeiert. Einleitend wird der Geistliche kurz den
Ablauf erklären, um dann die Liturgie in seiner Muttersprache und im heimischen
Gewand zu feiern. Auch ein kleiner Chor wird auftreten. „Da wird viel für Auge und
Ohr geboten“, versprechen die Organisatoren aus dem Arbeitskreis. Die Kollekte
ist für das Projekt Herz-OP bestimmt. Im Anschluss an die Messe lädt Kaplan Jakob (37) zu einem indischen Imbiss ins Haus der Begegnung ein; hier gibt es kalte
Spezialitäten aus Kerala zu probieren. Jung und Alt sind hierzu herzlich eingeladen.
Abgabeschluss für Fragebögen: Die Steuerungsgruppe der Pfarrgemeinde St.
Pankratius und St. Marien hat am 7.12.2014 begonnen Fragebögen zur Erstellung
eines neuen Pastoralplanes an die Gemeindemitglieder zu verteilen. Die Steuerungsgruppe möchte nun bitten, die noch nicht zurück gegebenen Fragebögen in
die bereitgestellten Rückgabeboxen (in der Pfarrkirche, im Haus der Begegnung,
in der St. Antonius Kapelle und in der Bücherei) einzuwerfen. Denn nur bei einer
großen Beteiligung aller Gemeindemitglieder ist es möglich die aktuelle Situation
in der Kirchengemeinde einzuschätzen und in Erfahrung zu bringen, was die Menschen bewegt. Die Fragebögen können noch bis zum 25.01.2015 abgegeben werden.
Montag (26.01.)
KKWG: Treffen des Vorbereitungsteams um 20.00 Uhr im Haus der Begegnung
(R.5).
Dienstag (27.01.)
Seniorengemeinschaft St. Pankratius und Marien: 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr
Treffen im Haus der Begegnung.
Mittwoch (28.01.)
Gebet um geistl. Berufe: Alle Gemeindemitglieder sind zum gemeinsamen Gebet
um 15.00 Uhr in die Antonius-Kapelle Tgl. herzlich eingeladen.
Kinderchorprobe: Vorchor um 15.45 Uhr, Hauptchor (ab 3. Schuljahr) um 16.30
Uhr im Haus der Begegnung.
Samstag (31.01.)
Messdiener: Heute findet die Karnevalsfeier von 15-17.00 Uhr im Haus der Begegnung statt. Infos und Anmeldungen bei den LeiterInenn.
kommenden Sonntag (01.02.)
PIA’s Kinderbibelzeit: Im Rahmen der 11.00 Uhr-Messe sind die Kinder zu einer
eigenen Bibelzeit in das Haus der Begegnung eingeladen, während die Eltern den
Gottesdienst in der Kirche weiter mitfeiern können. Nach der Messe wird die Kirche
wegen des Karnevals in Gescher abgeschlossen.
kfd: „Ein Obdach für die Seele“ – der etwas andere Gottesdienst wird heute wieder
um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Joseph in Stadtlohn (Nähe Krankenhaus) gefeiert. Ausdrücklich eingeladen sind alle Frauen und Männer, Jugendliche und Kinder.
Die Tanzkurse von SV Gescher und Kolpingsfamilie feierten Mitte Januar ihren
stilvollen Abschlussball. Es ist immer wieder bemerkenswert, wie viel Freude, sportliches Miteinander und tänzerisches Können dort von Jugendlichen und erwachsenen Paaren dargeboten wird. Neue und aufbauende Kurse starten unter neuer
Kursleitung direkt nach Karneval: am Samstag (07.02.) Jug.Anfänger um 13.00 Uhr,
Jug.Fortgeschrittene um 11.30 Uhr (für beide Anfängerkurse -Frühjahr u. Herbstaus 2014) und Jug.Silber um 16.00 Uhr. Auch für Erwachsene gibt es wieder ein
vielfältiges Angebot in Standardtänzen: Erwachsene Anfänger am Samstag (07.02.)
um 14.30 Uhr und Erw.Bronze am Sonntag (08.02.) um 11.30 Uhr. Beliebt sind
auch die Discofox-Kurse: Stufe 1 ab Sonntag (15.02.) um 16.00 Uhr (vierzehntägig);
Stufe 2 ab Sonntag (08.02.) um 16.00 Uhr (14-tägig) und Stufe 4 ab Sonntag
(08.02.) um 10.30 Uhr. Ein Crash-Kurs (für Hochzeit, Ehejubibäum, Schützenfest)
startet im März. Weitere Infos unter www.svgescher.de / Tanzen. Anmeldungen für
alle Kurse sind erforderlich bei Gabi Kitzmann, Tel. 1854, oder Hildegard Blesenkemper, Tel. 4411.
Wir gratulieren:
Das Sakrament der Taufe empfing am 18.01. Max Michel Menker.
Kollektenankündigung:
24./25. Jan.
für die Aufgaben der Pfarrgemeinde
31. Jan./01. Feb.
für die Aufgaben der Pfarrgemeinde
Die Kollekte am vergangenen Wochenende erbrachte 194,28 € für die Aufgaben
der Pfarrgemeinde.
Beichtgelegenheit: Samstag (31.01.) 17.00-17.30 Uhr
Kpl. Jacob
Die Zentralrendantur der katholischen Kirchengemeinden im Dekanat Borken
sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Abordnung an die katholische Kirchengemeinde St. Pankratius und St. Marien, Gescher
eine Verwaltungsreferentin / einen Verwaltungsreferenten
mit einem Beschäftigungsumfang von 21,50 Wochenstunden.
Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
- Organisation und Koordination der Verwaltungsarbeiten zwischen den weiteren
Mitarbeiter(n)/-innen der Zentralrendantur und den Entscheidungsträgern in der
Kirchengemeinde
- Selbständige Erledigung von Verwaltungsaufgaben der Kirchengemeinde in regelmäßiger Abstimmung mit dem leitenden Pfarrer und dem Leiter der Zentralrendantur
- Koordination, Vor- und Nachbereitung sowie Teilnahme an Kirchenvorstandssitzungen und gegebenenfalls deren Ausschüsse
- Weisungsgebundene Wahrnehmung von Vertretungen des Kirchenvorstandes
gegenüber Behörden oder sonstigen Dritten
- Ansprechpartner für die Mitarbeitervertretung zur Vorbereitung und Durchführung
von mitarbeitervertretungsrechtlichen Verfahren
- Teilnahme an Besprechungen mit dem Seelsorgeteam
- Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem leitenden Pfarrer und dem Verwaltungsausschuss/Kirchenvorstand
Wir erwarten:
- Idealerweise verfügen Sie über die Qualifikation für den gehobenen nichttechnischen
Verwaltungsdienst, den Abschluss des Angestelltenlehrganges II oder über eine
vergleichbare Qualifikation
- Die Fähigkeit zur selbständigen Arbeit, Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit,
Teamfähigkeit
- Sicheres und überzeugendes Auftreten
- Bewusste Zugehörigkeit zur katholischen Kirche
- Fundierte EDV-Kenntnisse (mindestens MS-Office-Produkte)
Die Stelle ist bei entsprechender Qualifikation der Entgeltgruppe 9 der Kirchlichen
Arbeits-und Vergütungsordnung zugeordnet.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ausdrücklich
erwünscht.
Wenn Sie interessiert sind und gerne die Möglichkeit zu selbständigem und eigenverantwortlichem Handeln im Rahmen der Entscheidungszuständigkeiten ergreifen
möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter
Beifügung eines pfarramtlichen und polizeilichen Führungszeugnisses gemäß § 30
a Abs. 1 BZRG bis einschließlich 01.02.2015 an die Zentralrendantur der kath.
Kirchengemeinden im Dekanat Borken, Heidenersr. 92, 46325 Borken.
Wohnung gesucht: Für unseren neuen Pastor Phan suchen wir zum 01.05.2015
eine Wohnung in möglichst zentraler Lage. Sie sollte mindestens 3 Zimmer, Küche, Bad (um 80 m²) beinhalten. Auch eine Garage wäre wünschenswert. Angebote können dem Pfarrbüro mitgeteilt werden.
Statistik Dezember 2014
Taufen:
06.12. Liam Julian Bosak, Ida Schulze Pröbsting, Klaas Engbers
14.12. Leontien Amalia Heisterkamp, Juliano Alessandro Schubert,
Jakob Rieswick
21.12. Joost Nathues
Beerdigungen:
05.12. Willi Dapper
09.12. Heinrich Kröger
16.12. Anni Lütke Sunderhaus
19.12. Antonia Thiery
22.12. Heinrich Epping
27.12. Hermann Robers
30.12. Ludger Wies
Kollekten:
06./07.12.
13./14.12.
20.(21.12.
24./25.12.
26.12.
27./28.12.
180,42 €
314,59 €
356,62 €
10.437,29 € für Adveniat inkl. Spenden
484,41 €
197,74 €
******************************************************************************************
Neue Auflage ab 01.12.2014: Regelmäßige Öffnungszeiten und Termine
können dem hellblauem Infoblatt „Anschriften, Ansprechpartner und regelmäßige Termine“ entnommen werden, das im Schriftenstand ausliegt.
******************************************************************************************
_______________________________________________________________
Notruf-Nr. für seelsorgliche Anliegen: 878 96-10.
_______________________________________________________________
Herausgeber:
Katholische Pfarrgemeinde St. Pankratius und St. Marien, Tel. 02542/878-960
Kirchplatz 12 A, 48712 Gescher E-Mail: stpankratiusustmarien-gescher@bistum-muenster.de
Bankverbindung: IBAN: DE94 4016 4901 0061 0976 00 und BIC: GENODEM1GE1
Homepage:
www.kath-gescher.de
Kinderseite-zum Ausmalen
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
8
Dateigröße
336 KB
Tags
1/--Seiten
melden