close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download Journal 2015

EinbettenHerunterladen
ferien
i m h im melreich
2015 | 2016
» Sehr schöne Lage,
ein Haus zum Wohlfühlen,
liebevoll und persönlich,
ein Stück „Himmelreich“«
(Aussage eines Gastes)
Urlaub wie eine Umarmung,
erleben die Gäste an diesem himmlischen
Ort, der sich in luftiger Höhe über dem
„Vinschger“ Talkessel an den Sonnenberg
schmiegt. Einige Meter vor dem Dorfrand
von Tschars gelegen ist man hier unter sich,
inmitten der Ruhe und Idylle eines von
der Sonne geküssten Fleckchens Erde, das
auch idealer Ausgangspunkt für Streifzüge durch die einzigartige Kulturlandschaft
des Vinschgaus ist. Der berühmte Südtiroler Bergsteiger Reinhold Messner und sein
Schloss Juval zählen zu den Nachbarn, die
Gipfel der Texelgruppe und die Kurstadt
Meran sind beliebte Ausflugsziele in dieser
faszinierenden Umgebung. Hier oben ist
man nicht einfach nur im Urlaub, hier ist
man willkommen. Das liebevoll zubereitete Frühstück auf der sonnenverwöhnten
Terrasse mit hausgemachten Marmeladen,
das sonnige Lächeln der Chefin am frühen
Morgen oder die gemeinsamen Wanderungen mit ihr berühren und bewegen, machen
heiter und bleiben als schöne Erinnerungen
im Herzen zurück. Wer einmal Gast war im
Himmelreich, der kehrt gerne wieder zurück in das geborgene Zuhause von Familie
Rungg, wo sich Karin, Hans, Silvia und
Alexander auf ein Wiedersehen freuen.
Die Liebe zu einem Land
geht bekanntlich durch den Magen – im Hotel Himmelreich kann man diese Liebe besonders intensiv
genießen. Die kulinarischen Amors sind in diesem
Fall Chef und Junior. Sie stehen im Himmelreich
hinterm Herd und verzaubern die Gäste mit ihrer
Interpretation der Südtiroler Küche.
Hausgemachtes spielt dabei eine große Rolle; die
Rezepte dazu sind teils überliefert, teils erfinden sie
die kreativen Köche neu, indem sie mit den Einflüssen des Südens spielen.
Worauf die beiden Geschmackskünstler sonst noch
Wert legen, ist die bevorzugte Verwendung von
regionalen und saisonalen Zutaten. Äpfel aus dem
Vinschgau, saisonales Gemüse, heimisches Fleisch,
Milchprodukte vom Bauern. Das meiste stammt von
Produzenten aus der Gegend, bei Qualität und Herkunft gehen die Runggs’ keine Kompromisse ein.
Das wird besonders dann wichtig, wenn Gäste mit
Laktoseintoleranz oder Zöliakie zum Essen bleiben.
Auch sie können sich von der Kochkunst des Himmelreich verwöhnen lassen – Juniorchef Alexander
ist geprüfter Diätkoch und entsprechend mit den
veränderten Bedingungen bei der Wahl der Produkte und deren Zubereitung vertraut.
So kann sich bei jedem Gast im Himmelreich die kulinarische Liebe zum Land bedingungslos entfalten.
» Fast schon legendär sind die Küchenpartys
bei den Runggs. Hier kommen gesellige
Unterhaltung, Südtiroler Schmankerln
und nette Begegnungen zusammen.«
(Aussage eines Gastes)
genussTIPP
Von Mitte April bis Anfang Juni gehört die kulinarische
Bühne dem Kastelbeller Spargel, der sich besonders
durch seine Frische auszeichnet: Sofort nach der Ernte
wird der Spargel in die Buschenschänke und Sternerestaurants der Umgebung geliefert. So bleibt die
knackige Konsistenz und der intensive Geschmack erhalten: die Grundlage für die vielen leckeren Spargelgerichte, wie etwa unseren Spargelrisotto. Serviert mit
einem Glas Sauvignon aus unseren Lagen ein echter
Genusstipp!
»Die Wanderungen mit der Chefin waren schön gespickt mit geistreichen,
musikalischen und kulinarischen Überraschungen und werden uns noch
lange in Erinnerung bleiben.«
(Aussage eines Gastes)
Ort der Ruhe und der Kraft:
Auf der Latschiniger Alm im Vinschgau
Foto: Andreas Pusch ® (Gewinner des Himmelreich-Fotowettbewerbes)
Magische Begegnungen,
® Vinschgau Marketing/Frieder Blickle
machen die Wanderungen mit Hausherrin Karin jedes Mal zu einem unvergesslichen Erlebnis. Gerne begleitet die begeisterte Gastgeberin, Wandererin
und Kulturfreundin ihre Gäste durch ihre geliebte Heimat – den Vinschgau.
Dabei ist schon der Vinschgau an sich eine Welt voller Magie. Unzählige
Kultplätze zeugen von der lebendigen Glaubenswelt der Vorfahren, Kirchen,
Kapellen und Klöster besiedeln die Flanken des Tales. Darunter mischen sich
herrschaftliche Schlösser, Burgen und Ansitze.
Manche davon, wie das Renaissanceschloss Churburg in Schluderns mit der
größten privaten Rüstkammer Europas oder das Schloss Juval (Wohnsitz von
Reinhold Messner) in nächster Nähe zum Hotel Himmelreich können besichtigt werden. Bei der wöchentlichen Wanderung mit Karin kommen die Gäste
auch in Kontakt mit Land und Leuten; dabei erfahren sie zum Beispiel, was
es mit den Waalen, den uralten Bewässerungskanälen, auf sich hat; oder
sie treffen auf das eine oder andere Original unter den Vinschger Einheimischen. So kann es schon mal vorkommen, dass die Brotzeit kurzerhand bei
einem Bildhauer eingenommen wird, der ohne Scheu, spontan und offen,
aus seinem Leben plaudert. Magisch sind solche Begegnungen auf jeden Fall.
Vorteilswochen 2015
Frühlingserwachen
und Waalwege
Blütentraum & Spargelgenuss
11.04. bis 25.04.2015
04.07. bis 18.07.2015
15.03. bis 29.03.2015
Die Küche im Himmelreich ist bekannt für ihre
saisonalen Spezialitäten: während unserer Angebotswochen im Frühling ist der Bio-Spargel aus
Kastelbell köstlicher Hauptdarsteller. Genießen
können Sie seine kulinarischen Spielarten auf der
sonnenverwöhnten Panoramaterrasse mit Blick auf
ein Meer aus tausend Apfel- und Marillenblüten.
Hoch hinaus geht es bei den Wanderwochen im
Juli. Die Vinschger Bergwelt mit ihren markanten
Gipfeln, mystischen Bergseen und sonnigen Hüttenterrassen zählt zu den schönsten Wandergebieten in den Alpen. Über gut markierte Wege durch
blühende Alpenrosengärten wandern und den Tag
auf der lauschigen Terrasse im Himmelreich ausklingen lassen.
Im Vinschgau ist der Frühling eine Zeit der Kontraste. Während auf den Gletschern der Schnee
strahlendweiß in der Sonne funkelt, öffnen sich
im Tal die zarten Knospen der Marillenblüten.
Das Wasser plätschert lebhaft in den Waalen und
frisches Grün färbt die Landschaft. Eine vitale
Zeit für Mensch und Natur.
· 7 Übernachtungen mit Genießer-Halbpension
· Himmlische Wellnessmomente im Gsund & Fein
· Weinverkostung auf einem Vinschgauer Weinhof
· Gemeinsame Waalwanderung im Vinschgau
mit Karin
· 1 Kochtag rund um die Südtiroler Küche
mit Hans und Alex
· 7 Übernachtungen mit Genießer-Halbpension
· Himmlische Wellnessmomente im Gsund & Fein
· Raffinierter Genuss vom Kastelbeller Bio-Spargel
· Radtouren durch das blühende Vinschgau mit
unseren Mountainbikes und E-Bikes
· 1 Frühlingswanderung mit Karin
· 1 Weinverkostung von Südtiroler Weinen
mit Somméliere Silvia
Bergfreunde & Sommerfreude
·7
Übernachtungen mit Genießer-Halbpension
·H
immlische Wellnessmomente im Gsund & Fein
·2
geführte Wanderungen zu Alpenrosen
und Edelweiß
· Ihr Platz an der Sonne wartet auf Sie, an unserem
Panoramapool samt Ruheinseln
·1
erfrischendes Fußbad mit Waden-Massage
Bike-erlebnis Pur
Exklusiv für unsere
Gäste: Im Himmelreich
stehen Mountainbikes
(kostenlos) und E-Bikes
(gegen Gebühr) für Ihr
Abenteuer auf zwei
Rädern bereit.
® MGM / Michael Müller
TIPP
Herbstblätter & Erntedank
10.10. bis 07.11.2015
In warmen Rottönen leuchtet das Weinlaub im
Herbstlicht, haben sich die Lärchen in ihr goldgelbes Kleid gehüllt. Noch wärmt die Sonne mit
ihren milden Strahlen und lädt zum Wandern
durch die bunte Landschaft – genauso wie der
beliebte Brauch des „Törggelen“. Einkehren in
den Buschenschänken am Weg und den neuen
Wein probieren. Genau das ist „Herbstzeit im
Himmelreich“.
·7
Übernachtungen mit Genießer-Halbpension
· Himmlische Wellnessmomente im Gsund & Fein
·G
emeinsame Wanderung durch goldgelbe
Lärchenwälder mit Karin
· S timmungsvolle Abende auf der Panoramaterrasse mit gebratenen Kastanien und Glühwein
Himmelreich’s
Genussfinale
07.11. bis 15.11.2015
® Vinschgau Marketing/Thomas Grüner
® Vinschgau Marketing/Thomas Grüner
® MGM/Michael Müller
Im Vinschgau kommen Natur, Sport und Kultur zusammen. Der
beliebte Etschradweg „Via Claudia Augusta“ verläuft auf den
Spuren jener altrömischen Handelsstraße, die am Reschenpass
über die Alpen führte und für das Römische Reich von großer
Bedeutung war. Heute können Biker diese 80 km lange Strecke
auch etappenweise befahren. Das „Bahn & Bike“-Angebot mit
zahlreichen Radverleihstationen entlang der Route macht dieses
Abenteuer für Groß und Klein möglich.
Auch Mountainbiker und Freerider erleben im Vinschgau Fahrspaß pur. Über 80 gekennzeichnete Flowtrails schlängeln sich
auf Almen und ins Hochgebirge, beeindruckende Fernblicke auf
das Bergpanorama sind dabei immer mit von der Partie. Einige
der Single Trails in der Talsohle und in niedrigen Lagen eignen
sich für Einsteiger, andere sind für passionierte Hochgebirgs­
biker beliebte Herausforderungen. Das trockene Klima beschert
dem Vinschgau überdurchschnittlich viele Sonnentage, sodass
Biken in der Regel von März bis Ende November möglich ist.
Vorteilswochen
2015
Preise pro Person
7 Tage
7 Tage
7 Tage zahlen,
8 Tage bleiben!
15.03. – 29.03. 04.07. – 18.07. 07.11. – 15.11.
11.04. – 25.04. 10.10. – 07.11.
Die Saison im Himmelreich geht
dem Ende zu. Viele nette Begegnungen mit lieben Menschen, anregende Gespräche und herzliche
Momente haben uns die letzten
Monate begleitet und berührt. Gerne möchten wir unseren Gästen etwas davon zurückgeben. Freuen Sie
sich auf ein rauschendes Finale mit
vielen Überraschungen!
DZ Mond
424 ¤
469 ¤
469 ¤
DZ Panorama
483 ¤
525 ¤
525 ¤
DZ Sonne
DZ Sternenhimmel
498 ¤
539 ¤
539 ¤
EZ Regenbogen
498 ¤
539 ¤
539 ¤
Suite Mondschein
524 ¤
575 ¤
575 ¤
Turmsuite
524 ¤
575 ¤
575 ¤
· 8 Übernachtungen mit GenießerHalbpension zum Preis von 7!
Panoramasuite
524 ¤
575 ¤
575 ¤
App. Mond
483 ¤
525 ¤
525 ¤
Fragen an: info@himmelreich.it oder +39 0473 624 109
»Das Haus liegt wunderschön inmitten der Weinberge mit
fantastischem Panoramablick.«
(Aussage eines Gastes)
Panoramapool am Wein- und Sonnenhang
Sonne, Ruhe und Aussicht,
sind die Elemente in dieser von mediterranen Bäumen, Pflanzen und Sträuchern eingerahmten Umgebung. Mit geschlossenen Augen am Panoramapool liegen und sich in der angenehm,
einschläfernden Geräuschkulisse in Tagträumen verlieren. Der säuselnde Wind, der durch die
Baumkronen der alten Eichen- und Kastanienbäume fährt, das helle Klingeln der Waalschelle,
das vibrierende Talleben zu Füßen des Sonnenbergs. Das ist Entspannung in ihrer schönsten
Form, unterbrochen nur vom Sprung in das kühle Nass des Pools. Eine paradiesische Erholungszone, geschaffen, um sich an einem selbst und an der Welt zu erfreuen. Die beste Sicht
auf die Welt ermöglichen die verschiedenen Aussichtsplattformen, die diesen Kraftort säumen.
Oben stehen und rundum-gucken, vom Meraner Talkessel im Osten bis zu den schneebedeckten Giganten der Ortlergruppe im Westen reicht der Radius. Raum und Freiheit genug, um die
Gedanken auf Reisen zu schicken und sich zu öffnen für die Schönheit des Lebens.
GSUN D & F E I N
Für besonders intensive Augenblicke mit
sich selbst stehen Sauna, Whirlpool und
eine Reihe an pflegenden Beautybehandlungen zur Auswahl. Dabei vertrauen wir
auf Produkte mit natürlichen Essenzen, wie
die Traubenkern-Linie von Plima Südtirol,
sowie auf moderne Methoden, auf denen
die edle Gesichtspflegelinie von Babor
für Frauen und Männer basiert. Bei den
Massagen bieten wir neben den Klassikern
auch Spezialmassagen wie lymphstimulierende und venenstärkende Massagen an.
GESICHT
Massagen
Körperbehandlungen
Der Klassiker
Klassische Massagen
Lybra-Lymph Körper
Eine intensive Gesichtsbehandlung mit
„Plima“-­Produkten, deren hochwertige Wirkstoffe aus Bio-Trauben Ihre Haut pflegen und
glätten. Reinigung, sanftes Peeling, Tiefenreinigung, Intensivserum, Maske, Massage
und Abschlusspflege.
80 Min., 75 ¤
50 Min., 67 ¤ (ohne Massage)
Mit wohltuenden Kräuterölen.
Ganzkörpermassage, 50 Min., 52 ¤
Teilkörpermassage, 25 Min., 32 ¤
Eine intensive Form der Lymphstimulation,
die für einen besseren Abfluss der angestauten Gewebeflüssigkeit sorgt. Ob Bein-, Armoder Körperanwendung – eine Wirkung, die
Sie sofort spüren werden.
70 Min., 69 ¤
2. Anwendung, 64 ¤
Babor Advanced
Die Stammzellen der Alpenrose regenerieren,
kräftigen und vitalisieren Ihre strapazierte
Haut, Ihr Teint erscheint frisch und belebt.
Reinigung, Durchblutungsmaske, Enzym-Peeling, Wirkstoffkonzentrat, Lifting-Massage,
Spezialmaske und Abschlusspflege.
80 Min., 92 ¤
De Luxe Babor
Mit dem ultimativen Hochleistungswirkstoff
HSR® Telovitin werden alle Zeichen der
Hautalterung mehr denn je verzögert und
reduziert. Reinigung, Durchblutungsmaske,
Enzym-Peeling, Wirkstoffkonzentrat, LiftingMassage, Spezialmaske und Abschlusspflege.
90 Min., 115 ¤
Kopf- und Nackenmassage
Der tägliche Stress verfliegt, Verspannungen
werden gelöst und die Durchblutung gefördert. Die Kopfhaut und Nackenmuskulatur
lockern sich und fördern den besseren Abtransport der Giftsoffe.
25 Min., 32 ¤
Bein-/Fußmassage
Ausgleichend und beruhigend bei Stress,
Schlafstörungen, Kopfschmerzen und Kältegefühl mit individuellen Essenzen. Auch für
Kinder geeignet.
Fußmassage, 25 Min., 27 ¤
Bein-/Fußmassage, 25 Min., 32 ¤
Beinwell
Die schönste Behandlung nach einer Wanderung. Muskelentspannende und kräftigende
Anwendung mit Beinwell und Arnika sagt
dem Muskelkater Lebewohl.
45 Min., 43 ¤
Babor Men
Weinlaub
Absolut maskulin, absolut überzeugend:
Die kraftvolle, energiespendende WirkstoffFormel steigert die Leistungsfähigkeit und
Widerstandskraft der Haut und wirkt Müdig­
keit und Stressgefühl entgegen.
Energy Release: Reinigung, Wirkstoffkonzentrat, Gesichts- und Nackenmassage, Maske
und Abschlusspflege.
50 Min., 67 ¤
Angenehm kühlend, durchblutungsfördernd
und entschlackend, um Cellulite und Venenleiden entgegenzuwirken.
45 Min., 43 ¤
Mountain Men
Reinigen der Haut, Peeling, beruhigende
Gesichtsmaske, Gesichts- und Nackenmassage.
50 Min., 59 ¤
Tiefgehende Massage der Rücken- und
Schultermuskulatur.
25 Min., 34 ¤
Rückenspezialmassage
mit Heupackung
Lymphstimulierende Massage
Pflege für Fingernägel & Hände, 45 Min.,
35 ¤
mit Lack 10 Min., 4 ¤
French lackieren 15 Min., 10 ¤
Depilation
Bein bis zum Knie, 25 Min., 26 ¤
Bein ganz, 35 Min., 38 ¤
Achseln & Bikinizone, 16 ¤
Mit einer Kombination aus Infrarotlicht und
Elektrostimulation wird der Stoffwechsel
gefördert und parallel dazu der Organismus
entgiftet. Toxine und überschüssige Flüssigkeiten werden abtransportiert.
60 Min., 69 ¤
jede weitere Anwendung, 64 ¤
3 Anwendungen à 60 Min, 186,30 ¤
Rückenfit
Pediküre
Maniküre
Lybra Bodyforming
25 Min., 35 ¤
50 Min., 59 ¤
Wimpern färben, 20 Min., 15 ¤
Wimpern & Brauen färben, 30 Min., 20 ¤
Augenbrauenkorrektur, 20 Min., 15 ¤
Wohlfühl-Pediküre mit entspannendem
Fußbad, 50 Min., 38 ¤
mit Lack, 10 Min., 4 ¤
French-Lack, 15 Min., 10 ¤
Das Nonplusultra bei starken Muskelverspannungen. Der Muskel wird tiefreichend
gelockert, durch die Mikrostimulation findet
zugleich Muskalaufbau statt. Auch nach Verletzungen der Muskulatur bestens geeignet.
60 Min., 65 ¤
jede weitere Massage, 60 ¤
Fußzonenstimulierende Massage
Sanfte manuelle Wirbelmassage über die
Muskulatur mit Unterstützung einer fußzonenstimulierenden Massage – und Sie
treten dem Alltag wieder aufrecht gegenüber. Inklusive 15 Minuten Nachwirkzeit
mit duftendem Heu.
80 Min., 79 ¤
KOSMETIK
Lybra Body Mikrostimulationsmassage
Eine kosmetische Lymphstimulation für
Gesicht oder Körper, die mit Pumpbewegungen entlang der Lymphbahnen für einen
besseren Abfluss der angestauten Gewebeflüssigkeit sorgt.
50 Min., 59 ¤
Hot Stone-Massage
Ein Wellness-Erlebnis mit warmen Steinen
und wertvollen Ölen. Hier wird die Haut
und die Muskulatur auf das angenehmste
verwöhnt, vollkommene Entspannung ist
garantiert.
Rückenmassge, 25 Min., 35 ¤
Ganzkörpermassage, 50 Min., 59 ¤
pakete
Bergflüstern
1 individuelle Gesichtsbehandlung
1 Pediküre mit Lack
1 Sitzung Infrarotkabine
1 Ganzkörpermassage
3,5 Stunden, 146 ¤
Sonnenaufgang
1 individuelle Gesichtsbehandlung
1 wohltuende Fußmassage
90 Min., 92 ¤
Ein Regenbogen
1 individuelle Gesichtsbehandlung
1 entspannende Rücken-/Nackenmassage
120 Min., 129 ¤
Samt und Seide
1 Ganzkörperpeeling
1 Ganzkörpermassage
90 Min., 85 ¤
Relaxzeit für den Mann
1 Mountain Men-Gesichtsbehandlung
1 Pediküre mit Fußpflege
1 Rücken-Teilmassage
150 Min., 116 ¤
Wie es sich für ein Zuhause,
in das man gerne zurückkehrt, gehört, ist
auch jenes von Familie Rungg ein Ort der
Geborgenheit. Das macht nicht nur das stimmige Ambiente mit der holzgetäfelten Stube,
der kreativen aber zurückhaltenden Tischdekoration oder den frischen Blumen am
Fenster, nicht mal der lichte Speisesaal und
die spektakuläre Terrasse mit Panoramablick
über Wiesen, Dächern und Gipfeln – das Geheimnis dieser geborgenen Atmosphäre ist
die Anwesenheit der Familie, einer der vier
Gastgeber ist immer anzutreffen. So klingt
unüberhörbar das sonnige, helle Lachen von
Gastgeberin Karin durch die Rezeption oder
der Hausherr erzählt von seiner letzten Wildschau. In diese sehr persönliche Art der Gastkultur betten sich die Tage im Himmelreich.
Man schläft dabei in einem der 25 kuschelig
eingerichteten Zimmern und Suiten, die es
einem an nichts fehlen lassen. Hochwertige,
zeitlose Möbel aus Holz, helle Farben, totale
Ruhe – die besten Voraussetzungen für einen
tiefen und erholsamen Schlaf, der von keinem Autolärm oder angrenzenden Lokalen
gestört wird. Vom mystischen Zauber des
Sonnenbergs in das Land der Träume geleitet,
bekommen die Stunden zwischen Tag und
Morgen eine wohltuende Tiefe. Munter wird
man dann wieder, wenn Vogelgezwitscher,
die freundliche Umgebung und der Blick
über das erwachende Tal einen schönen Start
in den neuen Ferientag verheißen.
PANORAMAHOTEL
… einfach himmlisch!
ferienwohnungen mit Frühstück,
das bekommen Gäste, die ihren Wanderoder Bikeurlaub lieber in den eigenen vier
Wänden verbringen, in der Residence Sardis.
Geführt von Tochter Silvia ist auch hier die
typische freundliche Art und ungezwungene Gastkultur zuhause. Die Wohnungen sind
großzügig geschnitten und bieten Platz für
bis zu vier Personen, ideal für eine unbeschwerte Zeit als Paar, mit Freunden oder der
ganzen Familie. Dazu trägt auch die hochwertige Ausstattung bei: Küche, Wohnraum,
Schlafzimmer, Bad sind im alpin-eleganten
Design gestaltet und strahlen in hellen,
freundlichen Farben. Sämtliche Wohnungen
verfügen außerdem über einen Balkon mit
Blick über Tal und Berge. Das Frühstück können die Gäste auf Wunsch bei einem Aufenthalt im Sardis dazubuchen. Duftender Kaffee,
frische Brötchen, fruchtige Konfitüren und
noch viele weitere Muntermacher machen den
Start in den Tag perfekt. Und wenn nach einem
aufregenden Tag in der umliegenden Bergwelt die Muse zum Kochen fehlt, dann ist das
Restaurant im Hotel Himmel­reich die köstliche
Alternative. Hier verwöhnt Familie Rungg ihre
Gäste mit regionalen, hausgemachten Spezialitäten und jener sonnigen, offenen Art, die für
die Runggs‘ so typisch ist.
RESIDENCE
… Bett & Vormes!
»Die Gastgeber schaffen durch ihre immer
freundliche und natürliche Art eine Atmos­phäre,
in der man sich sehr wohl fühlt.«
(Aussage eines Gastes)
I nklu s iv le i s t u ng en
· Köstliches Frühstücksbuffet mit
Produkten aus der Region
· Täglich 5-gängiges Genießermenü
(„Kulinarikum“), von typisch-zünftig
bis luftig-mediterran
· Täglich großes, knackig-frisches Salatbuffet,
Käse-/Obstbuffet aus der Küche des Hausherrn
· Wellnessbereich mit Finnischer Sauna,
Dampfbad, Whirlpool und Ruheraum
· „Barfuß-Sinnespfad“ unter freiem Himmel
· Beheiztes Freischwimmbad in Panoramalage
mit herrlichem Blick über das Tal
· Outdoor-Whirlpool unter alten Reben
· Praktische „Himmelreich“-Tragetasche für
Wellness, Schwimmbad und Shopping in
jedem Zimmer
· Wanderpanoramakarte als Geschenk
· Wöchentlich geführte Wanderungen
mit der Hausherrin
· Mountainbikes kostenlos, E-Bikes gegen
eine kleine Gebühr zum Verleih
· Erlebnis & Kulturspaß-Programm vom
Tourismusverband Vinschgau
· Kostenloses W-Lan
· Tages- und Wochenzeitungen kostenlos
zum Ausleihen
· Spannendes Kinderprogramm vom
Tourismusverein Kastelbell
· Babybett und -stuhl für die kleinen Gäste
· Das Panoramahotel Himmelreich verfügt
über einen großen Parkplatz (teilweiser überdacht) und eigens geschützte Abstellplätze
für Bikes und Motorräder.
Pa n o r amahot el Himm elreich*** s
F rühling – Somm er – Herbst
Die Hotel-Preise verstehen sich pro Person/Tag mit Halbpension
zzgl. Ortstaxe. Alle Zim­mer/Appartements sind mit Dusche/WC,
Flachbildschirm, Safe, Telefon, Föhn und Wellnesstasche sowie
kuscheligem Bademantel ausgestattet.
15.03. – 01.04. 11.04. – 18.07. 01.04. – 11.04.
01.11. – 15.11. 10.10. – 01.11. 18.07. – 10.10.
Doppelzimmer Mond
Gemütliches DZ im Stammhaus,
Balkon zur Nord- oder Ostseite
62 ¤
68 ¤
70 ¤
69 ¤
75 ¤
79 ¤
72 ¤
78 ¤
83 ¤
72 ¤
78 ¤
83 ¤
79 ¤
85 ¤
89 ¤
79 ¤
85 ¤
89 ¤
79 ¤
85 ¤
89 ¤
69 ¤
75 ¤
79 ¤
Doppelzimmer Panorama
Kuschelzimmer im Landhausstil
mit Fensterfront und Balkon zum
Weinberg und Blick zum Tscharser
Wetterkreuz
Doppelzimmer Sonne
und Sternenhimmel
Kuschelige Doppelzimmer mit
herrlichem Südbalkon mit Ausblick
auf den Vinschgau
Einzelzimmer
Regenbogen
Kuscheliges Einzelzimmer,
Balkon zur sonnigen Westseite
Suite Mondschein
Suite zum Träumen in Zirbelholz
und modernen Farben, sonniger
Südbalkon mit Ausblick auf den
Vinschgau
Turmsuite
Luftige Suite mit großzügigem SchlafWohnraum auf zwei Ebenen, herrlicher
Balkon auf der sonnigen Südseite mit
Ausblick auf den Vinschgau
Panoramasuite
Wohlfühlsuite im Turm mit viel Natur­holz,
Miniküche, Balkon und Fensterfront für
Ihren Traumblick in den Vinschgau. Mit
zusätzlichem DZ als Appartement buchbar.
KinderermäSSigung
bei Unterbringung im Elternzimmer:
· Kostenlos bis zu einem Alter von 3 Jahren
· 50 % Ermäßigung auf den Halb­pensionspreis
für Kinder bis zum 8. Geburtstag
·3
0 % Ermäßigung auf den Halb­pensionspreis
für Kinder bis zum 16. Geburtstag oder
für die 3. Person
Appartement Mond
Gut zu wissen
R e s i de n z Sard is
Schwalbennest im Dach mit 2 ge­
trennten Schlafzimmern, Balkon
zur sonnigen Südseite, ideal für
den gemütlichen Familienurlaub
F rühling – Somm er – Herbst
Aufpreis p. P. für das Frühstück: 9 ¤. Im Panoramahotel
Die Residenz-Preise verstehen sich
pro Tag für die angegebene Perso- Himmel­reich ist das „Kulinarikum“ für 21 ¤ p. P. zubuchbar.
nenanzahl zzgl. Ortstaxe. Jede
28.03. – 01.04.
weitere Person: 10 ¤ pro Apparte01.04. – 11.04.
11.04. – 11.07.
ment/Tag. Endreiniung extra.
11.07. – 10.10.
· Der Tagespreis versteht sich pro Person zzgl. Orts­
taxe bei einem Mindest­aufenthalt bis zu 4 Tagen,
Aufschlag bei Kurzaufenthalt 10%. Abzug bei
Übernachtung mit Frühstück: 10 ¤.
· Ortstaxe: 1 ¤ pro Tag und Person (ab 14 Jahre)
· Die Zimmerreservierung wird mit schrift­licher Bestätigung verbindlich, bitte beachten Sie unsere
Stornobedingungen auf www.himmelreich.it.
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen die
Zimmernummer nicht zusagen können.
· Die Zimmer sind am Anreisetag ab 14 Uhr für
Sie bezugsfertig, am Abreisetag bitten wir Sie,
die Zimmer bis 11 Uhr freizugeben. Alle
Zimmer sind Nichtraucherzimmer.
· Hunde auf Anfrage sind erlaubt. Bitte Körbchen
und Decke mitbringen. Wir bitten um Verständnis,
dass Ihre vierbeinigen Lieblinge keinen Zutritt zu
den Speise- und Wellnessräumen haben. Wir
berechnen pro Tag ohne Futter 7 ¤. Für Schäden
am Mobiliar haftet der Hundehalter.
· Rechnungen können Sie in bar, mit EC-Karte oder
mit Kreditkarte (ausgenommen American Express)
bezahlen.
10.10. – 08.11.
59 ¤
58 ¤
62 ¤
59 ¤
65 ¤
65 ¤
69 ¤
76 ¤
81 ¤
79 ¤
83 ¤
Einzelzimmer
45 ¤
55 ¤
39 ¤
42 ¤
60 ¤
63 ¤
pro Person inkl. Frühstück
Doppelzimmer
inkl. „Kulinarikum“ Himmelreich
A
RESIDENCE
… Bett & Vormes!
A
Klostergasse 15, 39020 Kastelbell-Tschars
T +39 0473 624 109, F +39 0473 727 291
info@himmelreich.it, www.himmelreich.it
B
1,3 km
26.12.2015 –
10.01.2016
53 ¤
Doppelzimmer
… einfach himmlisch!
01.12. – 26.12.
2015
Appartement A
2 Pers., 30 m²
Appartement B
2 Pers., 40 m²
Appartement C
4 Pers., 70 m²
pro Person inkl. Frühstück
PANORAMAHOTEL
Winter
Appartements ohne Frühstück
Raslweg 16, 39020 Kastelbell-Tschars
T +39 0473 624 010, F +39 0473 728 200
info@sardis.it, www.sardis.it
Tschars
bei Kastelbell
Kastelbell
Reschenpass
B
Etsch
Meran
Bozen
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
9
Dateigröße
2 857 KB
Tags
1/--Seiten
melden