close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

abfallkalender 2015

EinbettenHerunterladen
Januar
Neujahr
2 Fr
3a+b 3+4
1 So
1 Mi
2 Mo
•1
4
1b
n1
2 Mo
•1
4
1b
n1
2 Do
5
3 Di
•2
1
2b
n2
3 Di
•2
1
2b
n2
3 Fr
4 Mi
•3
3
3b
n3
4 Mi
•3
3
3b
n3
4 Sa
•3
3
Mai
3b
•4+5 2+5 4b+5b
n3
1 Fr
n4+5
2 Sa
Karfreitag
Großcontainer Restmüll
Grünschnittabfuhr/Bündel
Blaue Tonne/Papierbündel
Gelbe Tonne/gelber Sack
Juni
Maifeiertag
•5
Biotonne/Biosäcke
Restmüll
Datum/Wochentag
Großcontainer Restmüll
Grünschnittabfuhr/Bündel
Blaue Tonne/Papierbündel
Gelbe Tonne/gelber Sack
Biotonne/Biosäcke
Restmüll
Datum/Wochentag
Großcontainer Restmüll
Grünschnittabfuhr/Bündel
Blaue Tonne/Papierbündel
Gelbe Tonne/gelber Sack
Biotonne/Biosäcke
April
3+4
4 So
Restmüll
Datum/Wochentag
Großcontainer Restmüll
Grünschnittabfuhr/Bündel
Blaue Tonne/Papierbündel
Gelbe Tonne/gelber Sack
2015
März
1 So
5
Biotonne/Biosäcke
Restmüll
Datum/Wochentag
Großcontainer Restmüll
Grünschnittabfuhr/Bündel
Blaue Tonne/Papierbündel
Gelbe Tonne/gelber Sack
Februar
1 Do
3 Sa
Biotonne/Biosäcke
Restmüll
Datum/Wochentag
Großcontainer Restmüll
Weihnachtsbaumabholung
Blaue Tonne/Papierbündel
Gelbe Tonne/gelber Sack
Biotonne/Biosäcke
Restmüll
Datum/Wochentag
Abfallkalender
5
n5
3 So
1 Mo
4
1a
1
1
2 Di
1
2a
2
2
3 Mi
3
3a
3
3
4 Mo
4
1a
1
1
4 Do
Frohnleichnahm
5 Mo
•1
4
1b
n1
5 Do
•4
2
4b
n4
5 Do
•4
2
4b
n4
5 So
Ostersonntag
5 Di
1
2a
2
2
5 Fr
2
6 Di
•2
1
2b
n2
6 Fr
•5
5
5b
n5
6 Fr
•5
5
5b
n5
6 Mo
Ostermontag
6 Mi
3
3a
3
3
6 Sa
5
7 Mi
•3
3
3b
n3
7 Sa
7 Sa
7 Di
1a
1
1
7 Do
2
4a
4
4
7 So
8 Do
•4
2
4a+b
n4
8 So
8 So
8 Mi
2a
2
2
8 Fr
5
5a
5
5
8 Mo
1
4
1b
n1
9 Fr
•5
5
5a+b
n5
9 Mo
3a
3
3
9 Sa
9 Di
2
1
2b
n2
4a+5a
4
4
10 So
10 Mi
3
3
3b
n3
5
5
11 Mo
1
4
1b
n1
11 Do
4
2
4b
n4
12 Di
2
1
2b
n2
12 Fr
5
5
5b
n5
3
3
3b+4b
n3
13 Sa
1a
1
1
9 Mo
1a
1
1
9 Do
10 Sa
10 Di
2a
2
2
10 Di
2a
2
2
10 Fr
11 So
11 Mi
3a
3
3
11 Mi
3a
3
3
11 Sa
12 Mo
1a
1
1
12 Do
4a
4
4
12 Do
4a
4
4
12 So
13 Di
2a
2
2
13 Fr
5a
5
5
13 Fr
5a
5
5
13 Mo
1
4
1b
n1
13 Mi
14 Mi
3a
3
3
14 Sa
14 Sa
14 Di
2
1
2b
n2
14 Do
15 Do
4a
4
4
15 So
15 So
15 Mi
3
3
3b
n3
15 Fr
4
2
16 Fr
5a
5
5
16 Mo
5
5
17 Sa
17 Di
18 So
Rosenmontag
1
4
16 Mo
1
4
1b
4
n1
16 Do
4
2
4b
n4
16 Sa
5
5
5b
n5
17 So
1b+2b
n1
17 Di
2
1
2b
1
n2
17 Fr
Christi Himmelfahrt
5b
4a+5a
4
4
5
5
14 So
n4
15 Mo
4
1a
1
n5
16 Di
1
2a
2
1
2
17 Mi
3
3a
3
3
18 Mi
2
1
3b
n2
18 Mi
3
3
3b
3
n3
18 Sa
18 Mo
4
1a
1
1
18 Do
2
4a
4
4
19 Mo
1
4
1b
4
n1
19 Do
3
3
4b
n3
19 Do
4
2
4b
2
n4
19 So
19 Di
1
2a
2
2
19 Fr
5
5a
5
5
20 Di
2
1
2b
1
n2
20 Fr
4
2
5b
n4
20 Fr
5
5
5b
5
n5
20 Mo
1a
1
4
1
20 Mi
3
3a
3
3
20 Sa
5
5
n5
21 Sa
21 Di
2a
2
1
2
21 Do
2
4a
4
4
21 So
22 So
22 Mi
3a
3
3
3
22 Fr
5
5a
5
5
22 Mo
•1
4
1b
n1
23 Di
•2
1
2b
n2
21 Mi
3
3
3b
3
n3
21 Sa
22 Do
4
2
4b
2
n4
22 So
23 Fr
5
5
5b
5
n5
23 Mo
1a
1
1
23 Mo
1a
1
1
23 Do
4a
4
2
4
23 Sa
24 Sa
24 Di
2a
2
2
24 Di
2a
2
2
24 Fr
5a
5
5
5
24 So
Pfingstsonntag
24 Mi
•3
3
3b
n3
25 So
25 Mi
3a
3
3
25 Mi
3a
3
3
25 Sa
25 Mo
Pfingstmontag
25 Do
•4
2
4b
n4
26 Fr
•5
5
5b
n5
26 Do
4a
4
4
26 So
26 Di
•1
4
1b
n1
27 Fr
5a
5
5
27 Mo
•1
4
1b
n1
27 Mi
•2
1
2b
n2
27 Sa
28 Sa
28 Di
•2
1
2b
n2
28 Do
•3
3
3b
n3
28 So
29 So
29 Mi
•3
3
3b
n3
29 Fr
•4
2
4b+5b
n4
29 Mo
4
1a
1
1
30 Do
•4
2
4b+5b
n4
30 Sa
•5
5
n5
30 Di
1
2a
2
2
26 Mo
1a
1
1
26 Do
4a
4
4
27 Di
2a
2
2
27 Fr
5a
5
5
28 Mi
3a
3
3
28 Sa
29 Do
4a
4
4
30 Fr
5a
5
5
30 Mo
•1
4
1b
n1
31 Di
•2
1
2b
n2
31 Sa
Wichtige Hinweise:
31 So
Mein Abfuhrbezirk ist
Die Entleerung der 770l- und 1.100l Container Restmüll mit wöchentlich
• Abholtag für Restmülltonne 80l, 120l, 240l mit 4-wöchentlicher Leerung
n 770l und 1.100l Container Restmüll mit 14-täglicher Leerung
zweimaliger Leerung erfolgt immer montags und donnerstags.
Weihnachtsbäume werden in der Woche vom 19.-23. Januar 2015 abgeholt! Bei Feiertagen beachten Sie bitte die geänderten Abfuhrtermine!
Alle Abfallgefäße/-gebinde müssen am
bezeichneten Abfuhrtag bis spätestens
7.00 Uhr am Straßenrand bereitgestellt
werden.
Erläuterungen zur Abfuhr
von Grünschnitt in Bündeln
erhalten Sie auf Seite 3!
Straßenverzeichnis der Abfuhrbezirke
Aachener Straße Adam-Schall-Straße Adam-Stegerwald-Straße
Adolf-Vogt-Straße Adolph-Kolping-Straße Aegidiusstraße Ahornweg
Ahrendgäßchen
Akazienweg
Albert-Einstein-Straße
Albert-Schweitzer-Straße Alfred-Nobel-Straße
Allee zum Sportpark
Alt- und Neu-Hemmerich
Alte Aachener Straße
Alte Bachstraße
Alte Landstraße
Alte Straße (Nr. 1-143 u. 2-134)
Alte Straße (Nr.145 bis Ende)
und 136 bis Ende)"
Amphorenhof
Am Apostelhof
Am Bitzenkamp
Am Buschacker
Am Dachsbau
Am Hang
Am Haus Broich
Am Judenbroich
Am Kaninsberg
Am Kapellchen
Am Lindchen
Am Rinnenfeld
Am Rittersberg
Am Römerbrunnen
Am Sartoriushof
Am Sportplatz
Am Stollenweg
Am Wachtberg
Am Wasserturm ( Nr. 1-39
und 2-14)
Am Wasserturm ( Nr. 41 bis
Ende und 16 bis Ende)
Am Weiher
Am Weingartsberg
Am Weyerhof
Am Windmühlenfeld
Am Zehnthof
Am Ziegelfeld
Ammerstraße
Amselstraße An der Fischmaar
An der Fließ
An der Holzhecke
An der Kemp
An der Mergelskaul
An der Ronne
An der Synagoge
An der Vogtei
1 b
3 b
4 b
5 b
3 b
3 b
2 a
3 a
2 a
2 b
3 b
2 b
3 b
4 a
1 a
4 b
5 a
2 a
3 a
1 a
3 b
4 a
1 a
4 b
3 a
4 b
4 a
1 a
1 b
2 b
5 a
5 a
1 a
3 b
1 b
4 a
3 a
3 a
5 a
1 a
3 b
4 a
1 a
3 b
1 a
5 b
5 b
2 b
4 b
4 a
3 b
2 b
1 a
4 a
3 b
An der Waidmaar
An der Ziegelei
An St. Severin
An St. Maria Königin
Angerweg
Antoniterstraße Antoniusstraße Arnikastraße Arno-Klose-Straße Auenweg Auf dem Kreuzacker
Auf dem Rotental
Auf der Breide
Augustinusstraße Autobahnraststätte
2 b
2 a
3 a
2 b
1 a
4 a
5 b
2 b
4 b
2 b
2 b
1 a
3 a
1 a
1 a
Bachemer Straße Badstraße Bahnstraße Barbarastraße Bartmannstraße Baumannstraße Baumschulenstraße 4 b
5 a
3 a
4 a
2 a
3 b
1 a
Beethovenstraße 5 b
Benzelrather Straße 5 b
Bergstraße 1 a
Bernd-Alois-Zimmermann-Straße 1 a
Bernhard-Letterhaus-Straße 4 b
Berrenrather Straße 4 b
Bertha-von-Suttner-Straße 3 a
Beyerhahnstraße 1 a
Bio-Hof Midgard
1 b
Birkenweg
2 b
Blindgasse
3 a
Blumenstraße 5 b
Bongenbergstraße 5 b
Bonnstraße 2 b
Bonnstraße (Clarenhof)
1 b
Brahmsstraße 5 b
Brauweilerstraße
1 a
Breite Straße 4 a
Breslauer Straße 5 a
Broichgasse 3 a
Brückenstraße 3 b
Brucknerstraße 5 b
Brunnenallee
1 a
Buchenweg
2 a
Bükersberg
5 a
Bungertweg
2 b
Burggraben
4 a
Burghofstraße 3 b
Burgstraße 3 a
Camphausenstraße Carl-Benz-Straße Carl-Goerdeler-Straße Carl-Sutor-Straße Carlstraße 1 a
2 b
4 b
5 a
5 b
Carl-von-Linné-Straße Christian-Beu-Straße Christian-Mörs-Straße Christinenhof
Christine-Plück-Straße Christian-Moll-Straße Clarenbergweg
(alle anderen Nrn. außer 100)
Clarenbergweg (nur Nr. 100)
1 a
3 b
2 a
1 b
2 a
5 a
DAF-Allee
Danziger Straße Dechant-Hansen-Allee
Dohlenweg
Dolomitstraße
Dornhaustraße Dr.-Gottfried-Cremer-Allee
Dr.-Schultz-Straße (Nr. 1-31
und 2-32)
Dr.-Schultz-Straße (Nr. 33
bis Ende und 34 bis Ende)
Dr.-Toll-Straße Dr.-Tusch-Straße
2 b
5 a
1 b
1 b
1 a
5 b
2 a
(Nr. 1-3 und 2-20)
Dr.-Tusch-Straße (Nr. 5
bis Ende und 22 bis Ende)
Dr.-Vetter-Straße Drosselstraße Dürener Straße Dürerstraße Dürling
4 a
Efeuweg
Eichelhäherweg
Eisenhutweg
Elchweg
Elisabethstraße Elisenhof
Ellenbende
Elsa-Brändström-Straße Elsternstraße Enzianweg
Ermlandstraße Ernst-Heinrich-Geist-Straße Eschenweg
Europaallee
1 a
1 b
2 b
1 b
2 b
5 a
4 a
3 b
1 b
2 b
5 a
2 a
5 b
2 b
F.-v.-Bodelschwingh-Weg
Farnweg
Fasanenweg Feldhof
Feltenstraße Fingerhutweg
Finkenstraße Fliederweg
Försterstraße Forststraße Franz-Hennes-Straße 3 b
1 a
1 b
4 b
4 b
2 b
5 b
2 a
4 b
1 a
4 a
4 b
2 a
4 a
3 a
4 a
3 a
5 b
5 b
3 a
1 a
3 b
Franz-Lenders-Straße
Franzstraße(Nr. 1-35 u. 2-32)
Franzstraße (Nr. 37 bis Ende
und 34 bis Ende)
Frechener Straße Freiheitsring (Nr. 1-85 u. 2-114)
Freiheitsring (Nr. 87 bis
Ende und 116 bis Ende)
Freiligrathstraße
Freimersdorfer Weg
Fridtjof-Nansen-Straße
Friedenstraße Friedrich-Ebert-Straße Friedrichstraße Fritz-Zumpe-Straße Funkenstraße Fürstenbergstraße 1 b
4 a
Gartenweg
Gedingstraße Geibelstraße Geldernstraße Gemsenweg
2 a
3 b
5 b
4 b
1 b
Georg-Felber-Gasse
Georgstraße Gerhart-Hauptmann-Straße Gertrud-Schmitz-Straße Geschwister-Schieffer-Straße Ginsterbergstraße Gisbertstraße Gleueler Straße Goethestraße Goldrutenweg
Gottlieb-Daimler-Straße Grachtenhofstraße Grefrather Weg
Gregor-Mendel-Straße Greinstraße Grube Clarenberg
Grube Sibylla
Grube Wachtberg
Grüner Weg
Günter-Wiebke-Straße
Gustav-Heinemann-Straße 5 b
5 b
5 a
3 a
1 a
5 a
3 a
4 b
5 b
2 b
2 b
4 b
5 a
1 a
1 b
5 b
3 b
3 b
4 a
5 b
1 a
3 a
5 b
2 a
3 a
1 b
1 b
3 b
2 a
1 b
2 a
1 a
4 a
4 a
Habbelrather Straße 5 b
Habbelrather Weg
5 a
Habichtweg
4 b
Hahnstraße 5 b
Halfmannstraße 3 b
Hambloch-Mühlen-Straße 1 a
Händelstraße 5 b
Hans-Böckler-Straße 2 b
Hans-Schaeven-Weg
3 b
Hasenweide
2 a
Hauptstraße (Nr. 1-133 u. 2-126) 2 a
Hauptstraße (Nr. 135 bis
Ende und 128 bis Ende)
3 a
Haus Radmacher
Haus Vorst
Haydnstraße Hebbelstraße Hegerpfad
Heideweg
Heidgesweg
Heinrich-Hertz-Weg
Heinrich-Höschler-Straße Heinrich-Imig-Straße Heinrichstraße Heinrich-Wolf-Straße Heinz-Köhler-Weg Hembergstraße Hemmericher Straße Henri-Dunant-Weg
Herbertskaul
Hermann-Balkhausen-Straße Hermann-Gmeiner-Straße
Hermann-Seger-Straße Hermannstraße Hildeboldstraße Hirschweg 5 b
2 a
5 b
5 b
1 b
1 a
3 a
2 b
3 b
4 b
2 a
2 a
3 a
4 a
4 b
3 b
3 a
4 a
3 a
2 b
5 b
1 b
1 b
Hochstedenstraße Hohenschutzstraße Hohlweg
Holbeinstraße Holunderweg
Holzhausenstraße Hopfengarten
Hubert-Prott-Straße Hubert-Thelen-Straße Hüchelner Straße Hüttenweg Ichendorfer Weg
Im Bachgarten
Im Flachsgarten
Im Kirschgarten
Im Klarenpesch
Im Klosterhof
Im Putzgarten
Im Rosengarten
Im Wingert
Im Winkel
Im Würzgarten
Imbuschstraße Immanuel-Kant-Straße Immanuel-v.-Ketteler-Weg
Immergrünweg
In der Fuchshöhle
2 a
5 a
1 b
1 b
2 b
5 a
3 b
4 a
3 b
2 a
1 a
5 a
4 a
3 b
3 b
4 a
1 b
3 b
3 b
3 b
2 a
3 b
4 b
5 a
3 b
2 b
4 b
Jagdfeld
Jägerstraße Jakob-Cremer-Straße Jakobstraße Joh.-Heinr.-Pestalozzi-Weg
Joh.-Hinrich-Wichern-Straße
4 b
3 a
3 a
5 b
3 b
3 a
Johannesstraße Johannisstraße Johann-Schmitz-Platz
Johann-Simon-Straße Jos.-v.-Eichendorff-Weg
Josef-Eberle-Straße Josefstraße Junesrothweg Junkersdorfer Weg
5 b
2 b
4 a
4 a
5 a
5 b
2 a
1 b
2 b
Kamillenweg Kapellenstraße (Nr. 44 bis Ende)
Kapellenstraße (ungerade
Nummern und Nr. 2-42)
Kapfenberger Straße
Karl-Göbels-Straße Karl-Loewe-Straße Kaskadenweg Kastanienweg
Katharina-Kraemer-Weg
Katharina-Schmitz-Straße Keimesstraße Kirchenkamp
2 b
3 b
2 b
4 a
4 a
1 a
3 b
2 a
3 b
3 a
2 a
3 b
Kirchplatz
Kirchweg Kirschhecke
Kläranlage
Klarengrundstraße
Kleiberweg
Klettenweg
Klosterstraße
Kölner Straße
Kolpingplatz
Königsberger Straße Kopernikusstraße Kranichweg
Krankenhausstraße Kreuzbergstraße
Kreuzstraße Kurhausstraße 2 b
2 b
2 b
2 a
2 a
1 b
1 a
5 b
2 a
2 a
5 a
5 a
1 b
3 a
2 a
4 a
5 b
Lahnstraße Lavendelweg
Lerchenweg
Lessingstraße Lilienstraße Lilienthalstraße Lindenbuschweg
Lindenstraße Linkholzweg
Lochnerstraße Lönsstraße
Löwenzahnweg
Ludwig-Jahn-Straße Ludwigstraße Lutherstraße 4 b
5 b
1 b
5 b
5 b
5 a
4 b
3 a
5 b
1 b
5 b
2 b
1 b
3 a
5 a
Maarhufenweg
2 b
Maarweg
Magdalenenhof
Malvenweg
Malzweg Margaretenstraße Marie-Curie-Straße Marie-Juchacz-Straße Marienburger Weg
Marienhofer Weg
Marienweg
Marketenderstraße Masurenstraße Matthiasstraße Matthias-Werner-Straße Mauritiusstraße Maybachstraße Meisenweg
Michaelstraße Minzestraße Mistelweg
Moosweg
Mozartstraße Mühlenbach
2 b
5 a
2 b
3 b
4 a
3 a
3 a
5 a
1 a
5 b
5 a
5 a
4 a
5 b
4 b
2 b
1 b
4 a
2 b
1 a
1 a
5 b
3 a
Rebenhang
Rehbergweg
Rethelstraße Richard-Kuhlmann-Straße Ringelblumenweg
Rinkenpfuhl
Robert-Koch-Straße Römerhofallee
Römerstraße Rosenhof
Rosenhügel
Rosenstraße Rosmarhof
Rosmarstraße Rosmarweg
Rotdornweg
Rothkampstraße Rubensstraße Rudolf-Diesel-Straße Rudolf-Niemann-Straße Rudolfstraße Rudolf-Virchow-Straße 3 b
5 a
1 a
4 b
2 b
3 a
3 a
1 a
3 b
1 a
5 a
5 b
5 a
3 a
5 a
2 a
2 a
5 b
2 b
3 b
4 b
3 a
Mühlengasse
Mühlenweg
Münzhof
3 a
1 a
1 a
Narzissenweg
Nelkenstraße Neubuschbeller Weg
Neuenhof
Neuer Weg
Nikolaus-Ehlen-Weg
Norkstraße 5 b
5 b
1 a
2 a
3 a
1 a
3 a
Oleanderweg
Othmarstraße Otto-Hue-Straße Overbeckstraße 2 b
2 a
4 b
1 a
Palantstraße Pappelweg
Pater-Delp-Straße Paulistraße Paul-R.-Kraemer-Allee
Paul-Silverberg-Straße Peltzerweg
Peter-Pesch-Weg
Peterstraße Pfeilstraße Philipp-Faßbender-Straße Philippstraße Pirolweg
Platz der Deutschen Einheit
Plettenbergstraße 4 a
4 b
4 b
1 b
3 b
4 b
4 a
5 a
3 a
1 b
5 a
5 b
1 b
4 a
4 b
Salbeiweg
Sanddornweg
Sandstraße Schachtelberghof
Schachtelbergstraße Schallmauer
Scheibenbuschstraße Schervierstraße Schildchesgraben
Schillerstraße Schlehdornstraße Schloßstraße Schubertstraße Schulstraße Schumannstraße Schützenstraße Schwalbenweg
Sebastian-Kneipp-Straße Sebastianusstraße Sonnenhof
Spechtweg
Sperlingsweg
St.-Hubertus-Straße St.-Magdalenen-Straße Starenweg
Steinbergstraße Steinzeugstraße
Sternengasse
Stettiner Straße Stiftsanger
Straße des 17. Juni
Stresemannstraße Sybillenhof
2 b
2 b
3 a
5 a
5 a
4 b
5 a
1 b
5 a
5 b
2 b
4 b
5 b
3 b
5 b
4 a
1 b
3 a
1 b
5 b
1 b
1 b
1 b
1 b
1 b
5 b
1 a
4 a
5 a
3 b
4 a
2 a
5 a
Quarzstraße
1 a
Talstraße 1 a
Taubenstraße Terrassenfreibad
Theodor-Lövenich-Straße Thymianweg
Tiefenbruchstraße Tiergartenstraße Tonstraße
Toni-Ooms-Straße Töpfergasse
Triftweg
Tulpenweg
5 b
3 b
3 b
2 b
5 a
5 a
1 a
2 a
3 a
1 b
3 b
Uesdorfer Straße Uhlandstraße Ulrichstraße 2 b
5 b
3 b
Vellbrückstraße Villestraße Vogtsbell
Vollrathstraße von-Hasewinkel-Weg
von-Klespe-Straße
Vorgebirgsweg
4 a
5 b
3 b
1 b
1 a
5 a
1 a
W.-Conrad-Röntgen-Straße
Wachtberghöhle
Wachtelweg
Wagnerstraße Waidmannsweg
Waldmeisterweg
Waldsiedlung
Waldstraße Weidenpesch
Welserstraße Werner-Erkens-Straße Werner-v.-Siemens-Straße
Widderstraße Wiesenweg
Wildstraße Wilhelm-Hoffstadt-Straße Wilhelm-Leuschner-Straße Wilhelmsgrund
Wimarusstraße
Winand-Kaiser-Straße Winandswiese
Wolfgang-Giesen-Platz
3 a
4 a
1 b
5 b
1 a
2 b
1 a
1 b
1 b
2 b
3 a
2 b
1 b
2 b
1 b
3 a
4 b
5 a
4 a
4 a
3 b
3 a
Zedernweg
Zeisigweg
Zum Bellerhammer
Zum Kuckental
Zur Grube Carl
Zur Mühle
Zur Villa Rustica
Zur Ville
2 b
1 b
5 a
3 b
5 a
1 a
1 a
1 a
2
Restmülltonne/-container (grau)
Größe
Höchstgewicht
Abfuhrrhythmus
80 l
32 kg
vierwöchentlich
77,45 €
120 l
48 kg
vierwöchentlich
108,45 €
240 l
96 kg
vierwöchentlich
201,45 €
80 l
32 kg
14-täglich
139,45 €
120 l
48 kg
14-täglich
201,45 €
240 l
96 kg
14-täglich
387,45 €
770 l
308 kg
14-täglich
1.208,95 €
1.100 l
440 kg
14-täglich
1.720,45 €
770 l
308 kg
1 x wöchentlich
2.402,45 €
1.100 l
440 kg
1 x wöchentlich
3.425,45 €
770 l
308 kg
2 x wöchentlich
4.789,45 €
1.100 l
440 kg
2 x wöchentlich
6.835,45 €
kostenpflichtig. Die STADTBETRIEB FRECHEN GmbH unterbreitet Ihnen auf
Anfrage gerne ein unverbindliches Angebot.
Die Leerung erfolgt von Dezember bis April 14-täglich und von Mai bis
November wöchentlich.
Das darf in die Tonne (Beispiele):
Das darf in die Tonne (Beispiele):
0 Fleisch- und Essensreste (gekocht)
0 Kleinteile wie Kugelschreiber, Feuerzeuge etc.
0 Tapetenreste, Putzlappen, Lumpen, Windeln
0 Obst- und Gemüsereste (ungekocht)
0 Rasen- und Grünschnitt, Laub
0 verwelke Blumen und Blumenerde
0 Kaffee- und Teesatz (mit Filter)
Gebühr pro Jahr
Die Leerung erfolgt grundsätzlich im 14-täglichen Rhythmus. Die Container
(770 l und 1.100 l) können wahlweise 14-täglich sowie 1-mal oder 2-mal
pro Woche geleert werden. In Ausnahmefällen ist auf schriftlichen Antrag
eine Leerung der Tonnen alle 4 Wochen möglich.
Die Container (770 l und 1.100 l) können gegen eine zusätzliche Transportgebühr vom ebenerdigen und leicht zugänglichen Privatgrundstück zum
Müllfahrzeug und wieder zurück gefahren werden.
Anzahl/Größe der Restmüllbehälter
Bei Grundstücken mit privaten Haushaltungen ist jeder Grundstückseigentümer verpflichtet, ein Mindest-Restmüll-Gefäßvolumen von 15 Litern
pro Person und Woche vorzuhalten. Jede Veränderung der anfallenden
Abfälle, ihrer Menge oder der vorhandenen Personenzahl, ist unverzüglich
zu melden.
Wird festgestellt, dass das bereitgestellte Behältervolumen nicht ausreicht,
hat der Eigentümer zusätzliche oder größere Behälter zu beantragen.
Andernfalls hat er die Aufstellung der nächstgrößeren Restmülltonne
seitens der Stadt Frechen zu dulden.
Austausch der Restmüllbehälter
Ein Austausch der Restmüllbehälter ist schriftlich bei der Stadt Frechen
zu beantragen. Verkleinerungen sind nur zum Quartalsbeginn, also
01.01., 01.04., 01.07. und 01.10. möglich. Die Änderungswünsche sind
spätestens zwei Wochen vor Quartalsbeginn durch den Eigentümer oder
die beauftragte Hausverwaltung mitzuteilen.
Ein Austausch der Abfallbehälter aufgrund von Verschmutzung o. ä. ist
Das darf NICHT in die Tonne (Beispiele):
& Batterien, Elektrogeräte, Energiesparlampen
& Bauabfälle und Schadstoffe
Bei Anfall von zusätzlichem Restmüll haben Sie die Möglichkeit, Beistellsäcke für 5,50 € pro Stück zu erwerben. Die Verkaufsstellen finden Sie
auf Seite 6.
Überfüllung und Fehlbefüllung
Es besteht seitens der Stadt Frechen keine Verpflichtung, fehlbefüllte,
überfüllte, zu schwere oder zu spät bereitgestellte Abfallbehälter zu entleeren (graue, braune und blaue Tonne). Die Stadt Frechen ist in solchen
Fällen berechtigt, Sonderabfuhren gegen Gebühr anzuordnen.
Grünschnitt/Bündel
Gebündelter Grünschnitt wird nur zu den festgesetzten Terminen am
jeweiligen Abfuhrtag mitgenommen.
Bitte beachten Sie hierbei die folgenden Bestimmungen:
n
Das darf NICHT in die Tonne (Beispiele):
& Knochen, Fleischreste, gekochte Essensreste
& große Wurzeln
& Jutesäcke und Plastiktüten
TIPP: Wickeln Sie organische Abfälle in Zeitungspapier ein, das bindet die
Feuchtigkeit und reduziert die Geruchsbildung.
Auf schriftlichen Antrag erhalten Sie je vorhandener Restmülltonne (80 l,
120 l und 240 l) wahlweise eine 120 l oder eine 240 l Biotonne kostenfrei
zur Verfügung. Je vorhandenem Container (770 l oder 1.100 l) erhalten
Sie einen 660 l Biocontainer kostenfrei. Für die Bereitstellung zusätzlicher
Gefäße werden entsprechende Jahresgebühren erhoben.
120 l: 40,00 € 240 l: 80,00 €
660 l: 220,00 €
Ihre Bioabfälle können Sie ebenfalls über die offiziellen städtischen
Grünschnittsäcke entsorgen. Diese werden an den Abfuhrtagen der
Biotonne/-container eingesammelt. Die entsprechenden Verkaufsstellen
finden Sie auf Seite 6.
max. 2 cbm, max. 1 m lang und 10 cm Durchmesser
kleinere Äste sind gebündelt bereitzustellen (z. B. mit Paketschnur, kein
Draht oder Klebeband)
Bitte beachten Sie, dass nur die städtischen Grünschnittsäcke mit
amtlichem Aufdruck bei der Bioabfuhr eingesammelt werden.
Eigenkompostierer im Sinne der Abfallsatzung müssen den auf ihrem Grundstück anfallenden Grünschnitt und Bioabfall vollständig selbst verwerten
und dürfen keinesfalls die entsprechenden Entsorgungsmöglichkeiten der
Stadt Frechen nutzen.
Achtung! Hinweis der Stadt Frechen
Ab dem 01. Januar 2015 besteht die gesetzliche Vorgabe, dass alle
anfallenden Bioabfälle überlassungspflichtig und getrennt vom Restmüll zu
sammeln sind. In Frechen stehen schon jetzt ausreichend Möglichkeiten
zur getrennten Bioabfallentsorgung zur Verfügung:
n
Hecken und Sträucher dürfen vom 01. März bis 30. September nicht
geschnitten werden, da viele Vögel und Tiere darin nisten.
Biotonne/-container (braun)
Tonnen/Container:
n
120 Liter (max. 48 kg)
240 Liter (max. 96 kg)
n 660 Liter (max. 264 kg)
n
n
Nutzung einer Biotonne
Nutzung des Beistellsacks für Bioabfälle und Grünschnitt
n Eigenkompostierung im eigenen Garten
n Inanspruchnahme der Bündelabfuhr beim Grünschnitt
n Anlieferung von Grünschnitt bei der Samstagsannahme
n
Es ist daher nicht beabsichtigt, die Biotonne für jeden Haushalt verpflichtend
einzuführen. Dennoch ist von den jeweiligen Grundstückseigentümern
darauf zu achten, dass eine entsprechende Trennung der Bioabfälle durch
konsequente Nutzung der vorhandenen Systeme erfolgt.
3
Blaue Tonne/Papierbündel
Tonnen/Container:
Altglasentsorgung
Glas ist ein wertvoller Rohstoff, deshalb hilft richtiges Recycling unserer Umwelt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.was-passt-ins-altglas.de
n
Was darf in den Altglascontainer? (Beispiele)
Was darf NICHT in den Altglascontainer? (Beispiele)
n
0
0
0
0
&
&
&
&
120 Liter (max. 48 kg)
240 Liter (max. 96 kg)
n 1.100 Liter (max. 440 kg)
Die Abfuhr erfolgt im 14-täglichen Rhythmus.
Die Papierbündel dürfen max. 10 kg wiegen.
Das darf in die Tonne (Beispiele):
0 Alte Zeitungen, Kataloge etc.
0 Papierverpackungen
Das darf NICHT in die Tonne (Beispiele):
& Aktenordner, Tapeten
& benutzte Taschentücher oder Servietten
Getränkeflaschen
Konservengläser, Marmeladengläser
Pharmazeutische Glasbehälter
Sonstiges Verpackungsglas
Porzellan/Keramik, Glasgeschirr/Trinkgläser
Christbaumkugeln
Glühbirnen, Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren
Spiegel, Fensterglas, Autoscheiben und -lampen
Schadstoffmobil - Termine 2015
Achtung:
Im Zuge der mobilen Schadstoffsammlung können keine Lithiumbatterien (z. B. Akkus aus Bohrmaschinen oder Notebooks) ab 500 g angenommen werden.
Lithiumbatterien sind Industriebatterien und können über das Rücknahmesystem des Handels zurückgegeben werden.
15.01.15
19.03.15
16.04.15
21.05.15
25.06.15
13.08.15
10.09.15
22.10.15
19.11.15
17.12.15
Standort
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Parkplatz Freizeitbad Fresh Open
Frechen-Innenstadt
11:30 13:00
17:30 19:00
15:45 17:15
13:00 14:30
11:30 13:00
17:30 19:00
15:45 17:15
13:00 14:30
11:30 13:00
17:30 19:00
Marktplatz am Burggraben
Frechen-Bachem
13:15 14:45
11:00 12:30
17:30 19:00
15:30 17:00
13:15 14:45
11:00 12:30
17:30 19:00
15:30 17:00
13:15 14:45
11:00 12:30
Günter-Wiebke-Straße (an den
Glascontainern) Frechen-Grefrath
15:45 17:15
13:00 14:30
11:30 13:00
17:30 19:00
15:45 17:15
13:00 14:30
11:30 13:00
17:30 19:00
15:45 17:15
13:00 14:30
Parkplatz Tiergartenstraße
(Sportzentrum) Frechen-Habbelrath
17:30 19:00
15:30 17:00
13:15 14:45
11:00 12:30
17:30 19:00
15:30 17:00
13:15 14:45
11:00 12:30
17:30 19:00
15:30 17:00
16.01.15
20.03.15
17.04.15
22.05.15
26.06.15
14.08.15
11.09.15
23.10.15
20.11.15
18.12.15
Standort
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Parkplatz Friedhof, Vollrathstraße
Frechen-Königsdorf
11:15 12:45
17:30 19:00
15:45 17:15
13:00 14:30
11:15 12:45
17:30 19:00
15:45 17:15
13:00 14:30
11:15 12:45
17:30 19:00
Das darf in die Tonne (Beispiele):
Marktplatz, Frechen-Königsdorf
0 Milch- und Saftkartons
0 Konservendosen, Joghurtbecher
0 Verpackungsstyropor, -folie
13:00 14:30
11:15 12:45
17:30 19:00
15:30 17:00
13:00 14:30
11:15 12:45
17:30 19:00
15:30 17:00
13:00 14:30
11:15 12:45
Freiheitsring/Blindgasse,
Frechen-Innenstadt
15:45 17:15
13:15 14:45
11:15 12:45
17:30 19:00
15:45 17:15
13:15 14:45
11:15 12:45
17:30 19:00
15:45 17:15
13:15 14:45
Das darf NICHT in die Tonne (Beispiele):
Kirchenkamp/An der Vogtei,
Frechen-Buschbell/Hücheln
17:30 19:00
15:45 17:15
13:00 14:30
11:00 12:30
17:30 19:00
15:45 17:15
13:00 14:30
11:00 12:30
17:30 19:00
15:45 17:15
& Glas, CD‘s, Elektrogeräte
& Blumenkästen
kommt immer samstags
Gelbe Tonne/Gelber Sack
Dieses Sammelbehältnis ist nur für
Verkaufsverpackungen aus Metallen,
Kunststoffen und Verbundstoffen.
Tonnen/Container:
n
n
240 Liter (max. 96 kg)
1.100 Liter (max. 440 kg)
Die Abfuhr erfolgt im 14-täglichen Rhythmus.
Bei Problemen, Fragen zur Sammlung und zum Transport oder bei
Änderungswünschen, wenden Sie sich bitte ausschließlich an das
beauftragte Unternehmen:
0800 8019270 (kostenlos) oder service@gerfer.com
kommt immer donnerstags am:
kommt immer freitags am:
03.01.15
07.02.15
07.03.15
04.04.15
02.05.15
06.06.15
04.07.15
01.08.15
05.09.15
10.10.15
07.11.15
05.12.15
Standort
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Uhrzeit
Parkplatz STADTBETRIEB,
Gottlieb-Daimler-Str. 10-12
09.00 14.00
09.00 14.00
09.00 14.00
09.00 14.00
09.00 14.00
09.00 14.00
09.00 14.00
09.00 14.00
09.00 14.00
09.00 14.00
09.00 14.00
09.00 14.00
Die Anlieferung von Schadstoffen in Haushaltsmengen am Schadstoffmobil ist kostenlos.
Keine Annahme von Chemikalien aus Apotheken und Schulen.
4
Sperrmüll
Elektroaltgeräte
Sperrmüllanmeldung:
Das darf in den Sperrmüll (Beispiele)
n
0
0
0
0
0
0
0
per Telefon unter 02234 9217-17
im Internet unter www.stadtbetrieb-frechen.de
oder www.stadt-frechen.de
n per Abholkarte
n
Die maximale Abholmenge beträgt 4 cbm (4 m x 1 m x 1 m). Der Sperrmüll
muss am vereinbarten Abfuhrtag bis spätestens 7.00 Uhr am Straßenrand
bzw. Tonnenstellplatz bereitstehen. Die Bereitstellung ist frühestens am
Vorabend erlaubt.
Wollen Sie allerdings nicht so lange warten, haben Sie die Möglichkeit das
sogenannte Sperrmülltaxi zu bestellen (40,00 € pro angefangene 4 cbm).
Diesen Service können Sie nur gegen Vorkasse bei der STADTBETRIEB
FRECHEN GmbH oder Rathaus-Information nutzen. Der Sperrmüll wird
dann innerhalb von zwei Arbeitstagen von Montag bis Donnerstag bei
Ihnen abgeholt.
Möbelstücke. z. B. Schränke, Regale, Betten, Tische, Stühle etc.
Matratzen und Lattenroste
Teppichböden (gerollt)
Kinderwagen
Koffer (ohne Inhalt)
Kleintierkäfige
Wäscheständer, Bügelbretter
Das darf NICHT in den Sperrmüll (Beispiele)
&
&
&
&
&
&
&
Renovierungsabfälle, Baubretter, Bauschutt
Laminat, Parkett
Holz von Wand- und Deckenverkleidungen
Türen und Türrahmen
Autoteile sowie Reifen und Felgen
Außenhölzer (Gartenzäune etc.)
Kleinteile in Säcken oder Kisten
Elektrogroßgeräte (ab 60 cm Kantenlänge) können nach gesonderter
Anmeldung ebenfalls kostenlos abgeholt werden.
Elektrokleingeräte (bis 60 cm Kantenlänge) werden nicht abgeholt. Diese
können Sie kostenlos auf dem Wertstoffhof (nur samstags) oder beim
Schadstoffmobil abgeben.
Boden-, Bauschutt- und Bauteilbörse
Das Abfall-Online-Informationssystem unter www.alois-info.de bietet die
Möglichkeit, im Internet kostenfrei Boden, Bauschutt und nicht mehr
benötigteBauteile (z. B. alte Fenster) einzustellen.
Weitere Informationen erhalten Sie auch bei unserer Abfallberatung
unter 02234 9217-17 oder www.stadtbetrieb-frechen.de
u
u
5
u
u
Wertstoffhof
Verkaufs- und Ausgabestellen
Die Annahme auf dem Wertstoffhof (Gottlieb-Daimler-Straße 10-12) findet
jeden Samstag in der Zeit von 9.00 - 14.00 Uhr statt. Die Anlieferung ist
nur für Frechener Bürger/innen unter Vorlage des Personalausweises oder
eines vergleichbaren Dokuments möglich.
Bezirk
Ausgabe-/Verkaufsstelle
Grünschnittsäcke
0,80 € /Stück
Beistellsäcke (Restmüll)
5,50 € /Stück
Hundekotbeutel
kostenlos
1
Irnich GmbH, Aachener Str. 554
ja
ja
ja
Folgende Abfälle können kostenfrei angeliefert werden:
1
„Post und mehr“ Veil u. Hein GmbH, Aachener Str. 647-651
ja
ja
ja
n
Grünschnitt (max. 1 m lang, max. 10 cm Durchmesser)
n Papier, Pappe, Kartonage
n Elektroaltgeräte
n Metallschrott
1
Niehl Getränkehandel, Franz-Lenders-Str. 31
nein
nein
ja
2
STADTBETRIEB FRECHEN GmbH, Gottlieb-Daimler-Str. 10-12
ja
ja
ja
3
Bürobedarf Dohmen, Dürener Str. 52
ja
ja
ja
Gegen Gebühr werden Sperrmüll,
angenommen:
Kleinmengen
PKW oder Kombi
PKW oder Kombi mit Anhänger
Transporter bis 3,5 t
Bauschutt je Liter
3
EDEKA Markt Groß, Aegidiusstr. 1-3
nein
nein
ja
3
Bäckerei Timm, Ulrichstr. 90 a
nein
nein
ja
3
Marktkauf Frechen, Dr.-Tusch-Str. 24
nein
nein
ja
4
Kiosk Funken-Eck, Funkenstr. 49-51
ja
ja
ja
4
Schreibwaren Schwieren, Hubert-Prott-Str. 163
nein
nein
ja
4
Kiosk Jean-Alvarez-Schwizer, Hubert-Prott-Str. 160
ja
ja
ja
4
Rathaus-Information, Johann-Schmitz-Platz 1-3
4
Eisenwaren M. Klemm, Hubert-Prott-Str. 1
5
Schreibwaren Kaden, Klosterstr. 77
Baumischabfälle und Bauschutt
5,00 €
15,00 €
80,00 €
80,00 €
0,10 €
Die Annahme von schadstoffhaltiger Dämmwolle und asbesthaltigen Abfällen
ist nicht möglich. Die Entsorgung kann über unseren Containerdienst (02234
9217-28) oder eigene Anlieferung in der Entsorgungsanlage Haus Forst,
50170 Kerpen-Manheim (Tel.: 02275 9220-0) erfolgen.
ja
ja
ja
nein
nein
ja
ja
ja
ja
6
Straßenreinigung
Winterwartung der Straßen
Die Stadt Frechen betreibt die Reinigung der dem öffentlichen
Verkehr gewidmeten Straßen, Wege und Plätze (öffentliche Straßen)
innerhalb des Stadtgebietes, jedoch nur soweit die Reinigung nicht den
Grundstückseigentümern übertragen ist. Die Reinigung umfasst die
Straßenreinigung sowie den Winterdienst der Gehwege und der Fahrbahn.
Die Fahrbahnreinigungspflicht erstreckt sich jeweils bis zur Straßenmitte.
Ist nur auf einer Straßenseite ein reinigungspflichtiger Anlieger vorhanden,
erstreckt sich die Reinigung auf die gesamte Straßenfläche.
Gehwege sind in ihrer gesamten Breite zu reinigen. Die Gehwegreinigung
umfasst auch die Beseitigung von Laub, Unkraut, Fremdkörpern und
sonstigen Verunreinigungen.
Der Winterdienst der Straßen erfolgt für die im Straßenverzeichnis aufgeführten Straßen nach drei unterschiedlichen Prioritäten und unabhängig von
der Straßenreinigung. Die Einstufung in die jeweilige Priorität wird lediglich
nach den Kriterien „gefährlich“ oder „verkehrswichtig“ entschieden. Es
kann daher vorkommen, dass eine Anliegerstraße nicht durch die Stadt
gereinigt wird, jedoch aufgrund ihres Gefahrenpotenzials (z. B. starke
Hanglage) in Winter in der Priorität 1 gestreut wird und umgekehrt.
Verunreinigungen sind nach Beendigung der Säuberung unverzüglich unter
Berücksichtigung der Abfallbeseitigungsbestimmungen zu entsorgen.
Gebühren werden nach Maßgabe der Gebührensatzung für die Straßenreinigung der Stadt Frechen erhoben.
Winterdienst
Winterwartung der Gehwege
Die Winterwartung der Gehwege ist grundsätzlich auf die Anlieger
übertragen. Daher muss besonders in der nasskalten Jahreszeit für ein
sicheres Begehen der Gehwege gesorgt werden. Dazu müssen Gehwege
in einer Breite von 1,50 Meter entlang des Grundstückes wie folgt geräumt
werden:
n
In der Zeit von 7.00 bis 20.00 Uhr gefallener Schnee und entstandene
Glätte sind unverzüglich nach Beendigung des Schneefalls bzw. nach
Entstehung der Glätte zu beseitigen.
n Nach 20.00 Uhr gefallener Schnee und entstandene Glätte sind
werktags bis 7.00 Uhr und sonn- und feiertags bis 9.00 Uhr zu
beseitigen.
Der Schnee sollte nicht auf die Fahrbahn, sondern möglichst an den
Gehwegrand geräumt werden. Ist in verkehrsberuhigten Straßen kein
abgesetzter Gehweg vorhanden, ist der Fahrbahnrand in einer Breite
von 1,50 Metern schnee- und eisfrei zu halten. Bitte achten Sie darauf,
dass durchgängige Gehbahnen in den Straßen entstehen. Die Eisläufe
in Entwässerungsanlagen und die Hydranten sind von Eis und Schnee
freizuhalten. Eis und Schnee von Gehwegen und Grundstücken darf nicht
auf die Straße geschafft werden.
Die Straßen der Priorität 1 (z. B. verkehrsreiche Durchgangsstraßen und
vielbefahrene innerörtliche Hauptverkehrsstraßen) werden vorrangig vor
Straßen der Priorität 2 und 3 winterdienstlich behandelt. Ob und in welcher
Priorität des Winterdienstes eine Straße eingeteilt ist, kann bei der Stadt
Frechen erfragt werden.
Wichtige Hinweise
Die Räumfahrzeuge können den Schnee nur zur Seite räumen. Das
Räumschild ist aus Gründen der Verkehrssicherheit grundsätzlich nach
rechts ausgerichtet, ansonsten wäre eine Gefährdung des Gegenverkehrs
gegeben. Die Fahrer bemühen sich, den von den Anliegern geräumten
Gehweg nicht wieder zuzuschieben. In engen Straßen oder an Ein- und
Ausfahrten ist das leider nicht immer möglich.
Zugeparkte Straßen stellen ein großes Problem dar. Bitte achten Sie darauf
Ihr Fahrzeug so abzustellen, dass genügend Durchfahrtsbreite verbleibt
(in der Regel mindestens 3,05 Meter), damit das Räumfahrzeug arbeiten
kann.
Streugutbehälter für den öffentlichen Bereich
Containerdienst
Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb
stehen wir Ihnen als kompetenter Dienstleister in Frechen und Umgebung zur
Verfügung.
02234 9217-28
frechen.vertrieb@stadtbetrieb-frechen.de
Unsere Entsorgungssysteme eignen sich besonders für
folgende Abfälle:
Bauschutt
Baumischabfälle
n Sperrmüll, Entrümpelungen
n Grünabfälle
n Holz (Kategorie AI - AIV)
n Bodenaushub und Steine
n Metalle und Schrott
n Glas
... und viele mehr
n
n
Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot!
An verschiedenen Standorten, insbesondere an glättegefährdeten Straßen
und Kreuzungen, sind Streugutbehälter aufgestellt. Das Streugut darf nur
für den öffentlichen Bereich dieser Gefahrenstelle entnommen werden.
Die Entnahme aus dem Streugutbehälter für den privaten Bedarf ist nicht
gestattet.
Diese und weitere Informationen finden Sie auch im Internetangebot der
Stadt Frechen unter
www.stadt-frechen.de
7
juli
august
september
oktober
1 Mi
3
3a
3
3
1 Sa
1 Di
2
1
2b
1 Do
4
2
4b
n4
2 Do
2
4a
4
4
2 So
2 Mi
3
3
3b
n3
2 Fr
5
5
5b
n5
3 Fr
5
5a
5
5
3 Mo
1
4
1b
n1
3 Do
4
2
4b
n4
3 Sa
4 Sa
4 Di
2
1
2b
n2
4 Fr
5
5
5b
n5
4 So
5 So
5 Mi
3
3
3b
n3
5 Sa
Tag der Deutschen EInheit
Großcontainer Restmüll
Grünschnittabfuhr/Bündel
Blaue Tonne/Papierbündel
Gelbe Tonne/gelber Sack
Biotonne/Biosäcke
Restmüll
Datum/Wochentag
Großcontainer Restmüll
Grünschnittabfuhr/Bündel
Blaue Tonne/Papierbündel
2a
2
1a
1
1
2 Mi
3a
3
3
3 Di
1
2a
2
2
3 Do
4a
4
4
5a
5
5
4 Mi
3
3a
3
3
4 Fr
5 Mo
4
1a
1
1
5 Do
2
4a
4
4
5 Sa
5
5a
5
5
6 So
4
1b
n1
6 Do
4
2
4b
n4
6 So
6 Di
1
2a
2
2
6 Fr
2
1
2b
n2
7 Fr
5
5
5b
n5
7 Mo
4
1a
1
1
7 Mi
3
3a
3
3
7 Sa
8 Mi
3
3
3b
n3
8 Sa
8 Di
1
2a
2
2
8 Do
2
4a
4
4
8 So
9 Do
4
2
4b
n4
9 So
9 Mi
3
3a
3
3
9 Fr
5
5a
5
5
9 Mo
10 Fr
5
5
5b
n5
10 Mo
4
1a
1
1
10 Do
2
4a
4
4
10 Sa
11 Sa
11 Di
1
2a
2
2
11 Fr
5
5a
5
5
11 So
12 So
12 Mi
3
3a
3
3
12 Sa
13 Do
2
4a
4
4
13 So
1
Gelbe Tonne/gelber Sack
1 Di
4
1
1
Tag der Deutschen EInheit
2 Mo
7 Di
1a
dezember
1 So
6 Mo
4
Biotonne/Biosäcke
november
n2
13 Mo
Restmüll
Datum/Wochentag
Großcontainer Restmüll
Grünschnittabfuhr/Bündel
Blaue Tonne/Papierbündel
Gelbe Tonne/gelber Sack
Biotonne/Biosäcke
Restmüll
Datum/Wochentag
Großcontainer Restmüll
2015
Grünschnittabfuhr/Bündel
Blaue Tonne/Papierbündel
Gelbe Tonne/gelber Sack
Biotonne/Biosäcke
Restmüll
Datum/Wochentag
Großcontainer Restmüll
Grünschnittabfuhr/Bündel
Blaue Tonne/Papierbündel
Gelbe Tonne/gelber Sack
Biotonne/Biosäcke
Restmüll
Datum/Wochentag
Großcontainer Restmüll
Weihnachtsbaumabholung
Blaue Tonne/Papierbündel
Gelbe Tonne/gelber Sack
Biotonne/Biosäcke
Restmüll
Datum/Wochentag
Abfallkalender
10 Di
7 Mo
•1
4
2
1b
n1
n2
8 Di
•2
1
2b
•1
4
1b
4
n1
9 Mi
•3
3
3b
n3
•2
1
2b
1
n2
10 Do
•4
2
4b
n4
•5
5
5b
n5
11 Mi
•3
3
3b
3
n3
11 Fr
12 Mo
•1
4
1b
4
n1
12 Do
•4
2
4b
2
n4
12 Sa
13 Di
•2
1
2b
1
n2
13 Fr
•5
5
5b
5
n5
13 So
14 Sa
14 Mo
1a
1
1
15 Di
2a
2
2
14 Mo
•1
4
1b
4
n1
15 Sa
15 Di
•2
1
2b
1
n2
15 Do
•4
2
4b
2
n4
15 So
4
16 So
16 Mi
•3
3
3b
3
n3
16 Fr
•5
5
5b
5
n5
16 Mo
4
1a
1
1
16 Mi
3a
3
3
5
17 Mo
•1
4
1b
n1
17 Do
•4
2
4b
2
n4
17 Sa
17 Di
1
2a
2
2
17 Do
4a
4
4
18 Sa
18 Di
•2
1
2b
n2
18 Fr
•5
5
5b
5
n5
18 So
18 Mi
3
3a
3
3
18 Fr
5a
5
19 So
19 Mi
•3
3
3b
n3
19 Sa
14 Di
1
2a
2
2
14 Fr
15 Mi
3
3a
3
3
16 Do
2
4a
4
17 Fr
5
5a
5
5
5a
5
5
14 Mi
•3
3
3b
3
n3
19 Mo
4
1a
1
1
19 Do
2
4a
4
4
19 Sa
5
5a
5
5
20 So
1
20 Mo
•1
4
1b
n1
20 Do
•4
2
4b
n4
20 So
20 Di
1
2a
2
2
20 Fr
21 Di
•2
1
2b
n2
21 Fr
•5
5
5b
n5
21 Mo
4
1a
1
1
21 Mi
3
3a
3
3
21 Sa
21 Mo
2
22 Mi
•3
3
3b
n3
22 Sa
22 Di
1
2a
2
2
22 Do
2
4a
4
4
22 So
22 Di
3
23 Do
•4
2
4b
n4
23 So
23 Mi
3
3a
3
3
23 Fr
5
5a
5
5
23 Mo
4+5
24 Fr
•5
5
5b
n5
24 Mo
4
1a
1
1
24 Do
2
4a
4
4
24 Sa
24 Di
2
25 Di
1
2a
2
2
25 Fr
5
5a
5
5
25 So
25 Mi
3
25 Sa
1
4
4
1
1b+2b
n2
2+3 3b+4b
5
5
n1
n3
1b
n1
23 Mi
5b
n4+5
1
2b
n2
24 Do
Heiligabend
3
3b
n3
25 Fr
1. Weihnachtstag
2. Weihnachtstag
26 Mi
3
3a
3
3
26 Sa
26 Mo
1
4
1b
n1
26 Do
4
2
4b
n4
26 Sa
27 Mo
4
1a
1
1
27 Do
2
4a
4
4
27 So
27 Di
2
1
2b
n2
27 Fr
5
5
5b
n5
27 So
28 Di
1
2a
2
2
28 Fr
5
5a
5
5
28 Mo
1
4
1b
n1
28 Mi
3
3
3b
n3
28 Sa
28 Mo
1a
1
1
29 Mi
3
3a
3
3
29 Sa
29 Di
2
1
2b
n2
29 Do
4
2
4b
n4
29 So
29 Di
2a
2
2
30 Do
2
4a
4
4
30 So
30 Mi
3
3
3b
n3
30 Fr
5
5
5b
n5
30 Mo
30 Mi
3a
3
3
31 Fr
5
5a
5
5
31 Mo
31 Do
Silvester
26 So
Gottlieb-Daimler-Str. 10-12
50226 Frechen
www.stadtbetrieb-frechen.de
1
4
1b
n1
Abfallberatung 02234 9217-17
Zentrale
02234 9217-0
Fax
02234 9217-29
Containerdienst02234 9217-28
frechen.vertrieb@stadtbetrieb-frechen.de
1a
1
31 Sa
Öffnungszeiten Verwaltung:
Mo - Do.: 07.00 - 12.00 Uhr; 12.30 - 16.00 Uhr
Fr.:
07.00 - 12.00 Uhr
Öffnungszeiten Wertstoffhof:
Sa.: 09.00 - 14.00 Uhr
Abfallentsorgungsanlage
Entsorgungsstandort Haus Forst
Haus Forst | 50170 Kerpen-Manheim
Telefon 02275 92200
1
Gelbe Tonne/Gelber Sack
kostenloses Servicetelefon
0800 8019270
oder E-Mail: service@gerfer.com
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
26
Dateigröße
996 KB
Tags
1/--Seiten
melden