close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kursprogramm 2015

EinbettenHerunterladen
Kursangebot 2015
• Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
• Gesundheitsvorsorge
• Marketing / Verkauf
• Management / Führung / Kommunikation
• Betriebliche Vorsorge
• Arbeitsrecht
• Haftpflichtrecht
• Sozialversicherungen
• Pensionierungsplanung
Kontakt Kursprogramm, Anmeldungen und Fragen:
swissbroke
Kontaktperson: Nicole Aebischer
Tel. 081 354 98 88 | Fax 081 354 98 89 | kurse @ swissbroke.ch | www.swissbroke.ch
Übersicht Kursangebot 2015
Kurs-Nr. / Kursname
Jahresevent swissbroke
1001: Referat mit Serge Gaillard
Dauer Ort
Datum
Seite
1/4
Näfels
Do, 23.04.15
5
1/1
1/1
1/2
1/2
1/2 1/2
1/2
Näfels
Näfels
Cazis
Zürich
Mollis
Chur
Bülach
Di, 10.03.15
Do, 03.09.15
Do, 12.11.15
Di, 03.03.15
Mi, 28.10.15
Mo, 09.02.15
Fr, 06.11.15
6
6
7
8
9
10
10
Weiterbildungen swissbroke risk
1009: SIBE Weiterbildung: «Stark in der Umsetzung»
1/1
Chur
Do, 07.05.15
1010: SIBE Weiterbildung: «Stark in der Umsetzung»
1/1
Näfels
Do, 01.10.15
1011: Weiterbildung Baumpfleger
1/1
Cham
Do, 28.05.15
1012: Weiterbildung Heime (NM)
1/2
Flums
Do, 12.03.15
1013: Gefährdungsermittlung (Modul 2)* (VM)
1/2
Näfels
Do, 24.09.15
1014: Kommunikation (Modul 3)* (NM)
1/2
Näfels
Do, 24.09.15
*Grundwissen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Modul 1, 2, 3: Schulungsnetzwerk Prävention
11
11
12
13
14
15
16/17
Fachveranstaltungen swissbroke risk
1002: Grundkurs Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (Modul 1)*
1003: Grundkurs Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (Modul 1)*
1004: Fahrtraining mit Schleuderteil (NM)
1005: Nothilfetraining (Parcours) (VM)
1006: Brandschutz (VM)
1007: Absenzenmanagement mit sbo (webbasiert) (NM)
1008: Absenzenmanagement mit sbo (webbasiert) (NM)
Gesundheitsvorsorge
1020: Brain Energy – langfristig auch unter Druck leistungsfähig
1021: NeuroLeadership:
Führung und Veränderungen «hirngerecht» angehen 1022: Krisen vorbeugen – erkennen – handeln
1023: Ernährung: Job & Fit – mit Genuss zum Erfolg
1030: Umsetzung betriebliches Gesundheitsmanagement
1031: Umsetzung betriebliches Gesundheitsmanagement
1032: Umsetzung betriebliches Gesundheitsmanagement
Management / Marketing / Verkauf / Führung / Kommunikation
3000: Marketing / Verkauf: Gezielte Kundengewinnung
3001: Marketing / Verkauf: Gezielte Kundengewinnung
3002: Führung / Kommunikation: Führungsseminar
3003: Führung / Kommunikation: Führungsseminar
3004: Führung / Kommunikation: Wie sage ich es meinen Leuten?
1/4
Wädenswil
Di, 19.05.15
18
1/4
1/4
1/4
1/1
1/1
1/1
Chur
Wädenswil
Chur
Wädenswil
Näfels
Wädenswil
Mo, 21.09.15
Di, 23.06.15
Di, 09.06.15
Do, 19.03.15
Do, 21.05.15
Di, 10.11.15
19
20
21
22
22
22
2/1
2/1
1/1
1/1
1/1
Frauenfeld
Lenzburg
Frauenfeld
Lenzburg
Lenzburg
Di/Mi, 03./04.03.15
Di/Mi, 09./10.06.15
Di, 24.03.15
Do, 03.09.15
Do, 18.06.15
23
23
24
24
25
Betriebliche Vorsorge / Arbeitsrecht / Haftpflichtrecht / Pensionierung
4001: BVG: Grundkurs für Personalvorsorgekommissionsmitglieder
1/1
4002: BVG: Grundkurs für Personalvorsorgekommissionsmitglieder
1/1
4003: BVG: Ausbildungsabend zur betrieblichen Vorsorge
1/4
4004: BVG Vertiefungskurs: Steuern / WEF / Scheidung (NM)
1/2
4005: Arbeitsrecht: Grundzüge des Arbeitsrechts
1/1
4006: Arbeitsrecht: Grundzüge des Arbeitsrechts
1/1
4007: Arbeitsrecht Vertiefungskurs: Ende des Arbeitsverhältnisses
1/1 4008: Arbeitsrecht Vertiefungskurs: Ende des Arbeitsverhältnisses
1/1
4009: Haftpflichtrecht: Persönliche Haftung von VR und GL als Organ 1/4
4010: Sozialversicherungen für Personalverantwortliche
1/1
5001: Pensionierungsplanung
1/4
5002: Pensionierungsplanung
1/4
Chur
Sins
Wädenswil
Quarten
Chur
Wädenswil
Chur
Wädenswil
Zürich
Wetzikon
Chur
Zürich
Mi, 04.02.15
Do, 17.09.15
Di, 12.05.15
Di, 03.11.15
Do, 26.03.15
Do, 29.10.15
Di, 02.06.15
Do, 19.11.15
Do, 10.09.15
Di, 15.09.15
Di, 31.03.15
Mi, 04.11.15
26
26
27
28
29
29
30
30
31
32
33
33
2 /1 = 2-Tagesveranstaltung, 1/1 = Ganztagesveranstaltung, 1/2 = Halbtagesveranstaltung, 1/4 = Abendveranstaltung
VM = Vormittag, NM = Nachmittag
Jahresevent swissbroke
Die Schweiz nach der Finanz- und Wirtschaftskrise –
Erfolgsfaktoren und neue Herausforderungen
Referent
Serge Gaillard, von Sergey (VD)
und Zürich, schloss 1983 sein
Studium der Volkswirtschaftslehre ab und doktorierte 1987
am Institut für empirische Wirtschaftsforschung der Universität Zürich. Ab 1988 war er als
Projektleiter an der Konjunkturforschungsstelle
der ETH Zürich tätig. Im Schweizerischen Gewerkschaftsbund ( SGB ) war er ab 1993 als Geschäftsführender Sekretär verantwortlich für die
Wirtschaftspolitik des SGB und setzte sich vertieft mit Fragen der Wettbewerbs-, Konjunktur-,
Geld- und Finanzpolitik auseinander. Ab 1998
war er Leiter des Zentralsekretariats des SGB.
In dieser Zeit war er u. a. Mitglied des Bankrates
der Schweizerischen Nationalbank und der Wettbewerbskommission. Ab 2007 leitete er im
SECO die Direktion für Arbeit. 2012 wurde Serge
Gaillard vom Bundesrat zum Direktor der Eidgenössischen Finanzverwaltung gewählt.
Datum, Ort
Donnerstag, 23. April 2015
linth-arena sgu, Oberurnerstrasse 14,
8752 Näfels GL
Kosten
Dieser Anlass ist kostenlos.
Anmeldung Kurs Nr. 1001
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/536
oder per E–Mail an kurse@swissbroke.ch
Anmeldeschluss
Freitag, 17. April 2015
Inhalt, Ziel
Der Preiszerfall auf dem Immobilienmarkt in den USA
hat mit dem Konkurs der US -Investmentbank Lehman
Brothers im September 2008 eine weltweite Finanzkrise und im Anschluss die sogenannte «grosse Rezession» ausgelöst. Die Schweiz mit einem relativ
grossen Finanzsektor und zwei global agierenden
Grossbanken, UBS und CS, war stark betroffen. Die
UBS geriet an den Rand des Konkurses. Trotzdem hat
die Schweiz die Finanzkrise fast unbeschadet überstanden und konnte die Rezession des Jahres 2009
im Gegensatz z. B. zu den meisten Volkswirtschaften
der Eurozone schnell überwinden.
In diesem Referat soll erläutert werden, weshalb die
Schweiz die Rezession schnell überwinden konnte.
Dabei werden neben der Rolle der Finanz- (Schuldenbremse) und Geldpolitik (Einführung eines Mindestkurses gegenüber dem Euro) auch weitere wichtige
Faktoren wie die Einwanderung, der anpassungsfähige
Arbeitsmarkt und die diversifizierte Exportwirtschaft
diskutiert. Die Sicherung dieser «Erfolgsfaktoren» ist
eine der zentralen wirtschaftspolitischen Aufgaben
der Zukunft. Anhand der Unternehmenssteuerreform
III, der Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative
und der Reform der sozialen Sicherungssysteme wird
auf die wichtigsten wirtschaftspolitischen Herausforderungen der nächsten Jahre eingegangen.
Zielgruppe
• Delegierte und versicherte Personen der swissbroke vorsorgestiftung
• Mitglieder der Modelllösung swissbroke risk
• swissbroke – Mandatskunden
Ablauf
• Abendveranstaltung 17.30 – 18.30 Uhr (im Anschluss
an die Delegiertenversammlung der swissbroke
vorsorgestiftung)
• ab 18. 30 Uhr: Stehdinner
www.swissbroke.ch/kurse
5
Fachveranstaltung swissbroke risk
Grundkurs Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
Modul 1 Grundwissen ASGS (siehe auch Seite 16 / 17 )
Referenten
Christian Bolliger, dipl. Ing. FH,
Sicherheitsingenieur EigV
Marcus Zehnder, dipl. Maschinen Ing. FH,
Sicherheitsingenieur EigV
Datum, Ort
Dienstag, 10. März 2015
linth-arena sgu, Oberurnerstrasse 14,
8752 Näfels GL
Donnerstag, 03. September 2015
linth-arena sgu, Oberurnerstrasse 14,
8752 Näfels GL
Kosten
• Mitglieder Modelllösung swissbroke risk:
in den Jahresgebühren enthalten
• swissbroke Kunden: CHF 275.00
(inkl. Verpflegung und Unterlagen)
• alle anderen Teilnehmenden: CHF 375. 00
(inkl. Verpflegung und Unterlagen)
Anmeldung Kurs Nr. 1002 (Di., 10.03.2015)
und 1003 (Do., 03.09.2015)
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/502
( 10. 03. 2015 ) oder
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/503
( 03.09.2015 )
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
Anmeldeschluss
Kurs Nr. 1002 : Montag, 16. Februar 2015
Kurs Nr. 1003 : Montag, 10. August 2015
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Teilnehmende
beschränkt.
6
Inhalt, Ziel
Der Grundkurs vermittelt Ihnen als Sicherheitsbeauftragten ( SIBE ) die erforderlichen Grundkenntnisse in
Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz zur Umsetzung der EKAS -Richtlinie 6508. Die gesetzlichen Anforderungen werden erläutert und mit Hilfe der Modelllösung swissbroke risk Umsetzungsmöglichkeiten
aufgezeigt, diskutiert und geübt. Sie erhalten zusammen mit den Unterlagen die notwendigen Informationen, um im eigenen Betrieb die Umsetzungsarbeiten
durchzuführen.
Zielgruppe
• Sicherheitsbeauftragte ( SIBE ) neuer Mitglieder der
Modelllösung swissbroke risk
• Bestehende Mitglieder der Modelllösung swissbroke risk mit neuem SIBE
• Teilnehmende Grundwissen ASGS
(siehe Seite 16 / 17 )
• Interessierte Personen
Ablauf
• Begrüssungskaffee ab 08. 00 Uhr
• Ganztagesveranstaltung 08. 30 – 17. 00 Uhr
• Absenzenmanagement
• Einführung in die Modelllösung swissbroke risk
• Gefährdungsermittlung inkl. Gruppenarbeit
• Arbeitsmittel, Notfallorganisation, Gesundheitsschutz, Kontrolle
• Diskussion und Abschluss
Mitnehmen
• Handbuch Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
(sofern vorhanden)
www.swissbroke.ch/kurse
Fachveranstaltung swissbroke risk
Fahrtraining mit Schleuderteil in Cazis
Referenten
Instruktoren des Fahrsicherheitszentrums
DrivingGraubünden
Datum, Ort
Donnerstag, 12. November 2015
Besammlung um 12. 45 Uhr
im Fahrsicherheitszentrum
DrivingGraubünden
Industriezone 221H
7408 Cazis GR
Kosten
• Mitglieder Modelllösung swissbroke risk:
CHF 115. 00 (ohne Pausenverpflegung)
• swissbroke Mandatskunden: CHF 180.00
(ohne Pausenverpflegung)
• alle anderen Teilnehmenden: CHF 205. 00
(ohne Pausenverpflegung)
Anmeldung Kurs Nr. 1004
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/504
oder per E - Mail an kurse@swissbroke.ch
Anmeldeschluss
Montag, 19. Oktober 2015
Inhalt, Ziel
Der Kurs hat zum Ziel, in Kleingruppen die eigene
Fahrtechnik zu analysieren und das richtige Verhalten
in schwierigen Situationen, insbesondere in Schleudersituationen, zu üben. Im Fahrsicherheitszentrum
DrivingGraubünden lernen Sie, mit ihrem eigenen
Fahrzeug schwierige Fahrsituationen richtig zu bewältigen und erlangen damit mehr Sicherheit im Strassenverkehr.
Zielgruppe
• Personen, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten
beim Autofahren auch unter erschwerten Bedingungen, insbesondere bei Schleudern, verbessern
möchten
• Mitglieder swissbroke risk
• Interessierte Personen
Ablauf
• Halbtagesveranstaltung 12. 45 – 17. 00 Uhr
• Begrüssung und Einführung
• Praxisanwendungen in Kleingruppen
• Abschluss
Wichtig: Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme
am Kurs mit Spikes nicht erlaubt ist.
www.swissbroke.ch/kurse
7
Fachveranstaltung swissbroke risk
Nothilfetraining (Parcours)
Referenten
Instruktoren / Fachexperten der SanArena
Rettungsschule
Datum, Ort
Dienstag, 03. März 2015
SanArena Rettungsschule
Zentralstrasse 12
8003 Zürich
Kosten
• Mitglieder Modelllösung swissbroke risk:
in den Jahresgebühren enthalten
• swissbroke Kunden: CHF 205.00
(inkl. Pausenverpflegung)
• alle anderen Teilnehmenden: CHF 305. 00
(inkl. Pausenverpflegung)
Anmeldung Kurs Nr. 1005
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/505
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
Inhalt, Ziel
Der Kurs hat zum Ziel, die vorhandenen Kenntnisse
in Erster Hilfe anhand von Übungssituationen zu trainieren und die neuesten Erkenntnisse zu vermitteln.
Richtiges Reagieren bei einem Autounfall, Kreislaufproblem, Schnittverletzungen, Sturzunfall usw. wird
erläutert und konkret umgesetzt.
Am Schluss des Kurses können Sie
• im Notfall richtig reagieren,
• die Erstversorgung in Erster Hilfe sicherstellen.
Zielgruppe
• Sicherheitsbeauftragte ( SIBE )
• Personen, die sich in Erster Hilfe aufdatieren und
üben möchten
Ablauf
• Begrüssungskaffee ab 08.30 Uhr
• Halbtagesveranstaltung 09. 00 – 12. 00 Uhr
• Einführung und Aufzeigen des neuesten Standes
• Praxisanwendungen in Kleingruppen
• Abschluss, Lernkontrolle
Anmeldeschluss
Donnerstag, 22. Januar 2015
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Teilnehmende
beschränkt.
8
www.swissbroke.ch/kurse
Fachveranstaltung swissbroke risk
Brandschutz – Brandgefahren und Erstintervention
Referenten
Kantonale Brandschutzexperten VKF
Feuerwehrinstruktoren FKS
Inhalt, Ziel
Sie erfahren durch Brandschutzexperten im Theorieteil,
wo in Ihrem täglichen Leben – sei es Zuhause oder
am Arbeitsplatz – erhöhte Brandgefahr herrscht, und
wie Sie diese Gefahren erkennen können. Im praktischen Teil des Kurses wird Ihnen durch erfahrene
Instruktoren die Handhabung von Löschgeräten für
den Ersteinsatz (Handfeuerlöscher, Löschdecke, Wasserlöschposten) erklärt, und Sie können die Anwendung dieser Geräte an Brandmodulen üben.
Datum, Ort
Mittwoch, 28. Oktober 2015
Feuerwehrstützpunkt Näfels – Mollis
Rüfistrasse 7
8753 Mollis GL
Kosten
• Mitglieder Modelllösung swissbroke risk:
in den Jahresgebühren enthalten
• swissbroke Kunden: CHF 205.00
(inkl. Pausenverpflegung)
• alle anderen Teilnehmenden: CHF 305. 00
(inkl. Pausenverpflegung)
Anmeldung Kurs Nr. 1006
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/537
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
Anmeldeschluss
Montag, 28. September 2015
Die Teilnehmerzahl ist auf 24 Teilnehmende
beschränkt.
Die Fachveranstaltung wird in Zusammenarbeit mit
der GlarnerSach-Versicherung durchgeführt.
Zielgruppe
• Mitglieder swissbroke risk
• Sicherheitsbeauftragte ( SIBE )
• Interessierte Personen
Ablauf
• Begrüssungskaffee ab 08. 30 Uhr
• Halbtagesveranstaltung 09. 00 – 11. 30 Uhr
• Theorie zu Brandgefahren
• Praktische Ausbildung an Löschgeräten
• Vorführung spezieller Brände durch die Instruktoren
• Kursabschluss
Spezielles
Die Übungen mit den Feuerlöschern finden
im Freien statt. Daher bitten wir Sie, der
Witterung entsprechende Kleidung und
angepasstes Schuhwerk zu tragen.
www.swissbroke.ch/kurse
9
Fachveranstaltung swissbroke risk
Absenzenmanagement mit swissbroke online
management (sbo) (webbasiert)
Referent
Beat Blaser
eidg. dipl. Versicherungsfachmann,
Senior Mandatsleiter
Inhalt, Ziel
Der Kurs hat zum Ziel, die betrieblichen Absenzen
transparent darzustellen, das Potenzial für Veränderungen aufzuzeigen und eine effiziente Schadenanmeldung sicherzustellen.
Datum, Ort
Montag, 09. Februar 2015
Bildungszentrum Gesundheit & Soziales
Gürtelstrasse 42 / 44
7000 Chur
Freitag, 06. November 2015
Alterszentrum «Im Grampen»
Allmendstrasse 1
8180 Bülach ZH
Kosten
Es werden keine Kurskosten erhoben.
Ausgewertete Beispieldaten werden in der Gruppe
besprochen und Ansätze für Massnahmen erarbeitet
und dargestellt. Sie verstehen, wie aktives Case Management einfach umgesetzt werden kann.
Anmeldung Kurs Nr. 1007 (Mo., 09.02.2015)
und 1008 (Fr., 06.11.2015)
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/506
( 09.02.2015 ) oder
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/507
( 06.11. 2015 )
oder per E–Mail an kurse@swissbroke.ch.
Zielgruppe
• Personen, die mit Hilfe des SchadenmanagementT ools sbo Schadenmeldungen rationell adminis­
trieren und auswerten möchten
• Mitglieder swissbroke risk
• Interessierte Personen
Anmeldeschluss
Kurs Nr. 1007 : Montag, 26. Januar 2015
Kurs Nr. 1008 : Montag, 12. Oktober 2015
10
Die Handhabung und Möglichkeiten der neuen webbasierten Lösung risk-it werden ausführlich erläutert.
Die bisherige Schaden- C D wird durch die neue Internetlösung (sbo) ersetzt. Über sbo werden alle Personenschäden online erfasst, den Versicherungen direkt
übermittelt (inkl. Suva [SunetPlus]) und es besteht die
Möglichkeit, betriebsinterne statistische Auswertungen vorzunehmen.
Ablauf
• Begrüssungskaffee ab 13.30 Uhr
• Halbtagesveranstaltung 14. 00 – 17. 00 Uhr
• Begrüssung und Einführung
• Praxis–Anwendungen risk–it
• Abschluss
www.swissbroke.ch/kurse
Weiterbildung swissbroke risk
SIBE Weiterbildung: «Stark in der Umsetzung»
Standortbestimmung, Praxis-Tipps, Notfallvorsorge
Referenten
Christian Bolliger, dipl. Ing. FH,
Sicherheitsingenieur EigV
Marcus Zehnder, dipl. Maschinen Ing. FH,
Sicherheitsingenieur EigV
Datum, Ort
Donnerstag, 07. Mai 2015
Bildungszentrum Gesundheit & Soziales
Gürtelstrasse 42 / 44
7000 Chur
Inhalt, Ziel
Als Sicherheitsbeauftragter, deren Grundkurs bereits
einige Jahre zurückliegt, werden Sie in Ihren Umsetzungsanstrengungen gestärkt. Der aktuelle Stand der
­A nforderungen wird dargelegt und eine Standort­
bestimmung vorgenommen. Durch das Aufzeigen und
den Austausch bewährter Umsetzungsarbeiten werden Sie Verbesserungsmöglichkeiten und neue Ideen
erkennen. Beim Schwerpunktthema Notfallvorsorge
wird die Durchführung einer Evakuations- oder Notfallübung detailliert vorbereitet.
Zielgruppe
• Sicherheitsbeauftragte ( SIBE ), die den Grundkurs
vor einigen Jahren besucht haben
• Personen mit Interesse an Praxis - T ipps für die
Umsetzungsarbeiten
• Verantwortliche im Bereich Notfall- und Evakuation
Donnerstag, 01. Oktober 2015
linth-arena sgu
Oberurnerstrasse 14
8752 Näfels GL
Kosten
• Mitglieder Modelllösung swissbroke risk:
in den Jahresgebühren enthalten
• swissbroke Kunden: CHF 275.00
(inkl. Verpflegung )
• alle anderen Teilnehmenden: CHF 375. 00
(inkl. Verpflegung )
Anmeldung Kurs Nr. 1009 (Do, 07.05.2015)
und 1010 (Do, 01.10.2015)
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/508
( 07.05.2015 ) oder
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/509
( 01. 10. 2015 )
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
Ablauf
• Begrüssungskaffee ab 08. 30 Uhr
• Tageskurs 09. 00 – 16. 30 Uhr
• Anforderungen der Behörden
• Analyse der eigenen Umsetzungsarbeiten
• Praxis-Tipps
• Vorkehrungen im Notfall
• Diskussion und Abschluss, Lernkontrolle
Mitnehmen
Handbuch (sofern vorhanden)
Anmeldeschluss
Kurs Nr. 1009: Donnerstag, 16. April 2015
Kurs Nr. 1010: Donnerstag, 10. September 2015
www.swissbroke.ch/kurse
11
Weiterbildung swissbroke risk
Weiterbildung Baumpfleger
Referenten
Experten Baumklettern, Fachexperten
Inhalt, Ziel
Die Aufgaben bezüglich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz werden aufgefrischt und der aktuelle
Stand der Technik in der Baumpfleger-Branche aufgezeigt. Mit Unterstützung eines Experten wird eine
spezifische Baumpflegerproblemstellung thematisiert.
Christian Bolliger, dipl. Ing. FH,
Sicherheitsingenieur EigV
Datum, Ort
Donnerstag, 28. Mai 2015
LBBZ Schluechthof
Bergackerstrasse 42
6330 Cham ZG
Zielgruppe
• Mitglieder der Modelllösung swissbroke risk
• Mitglieder vom Bund Schweizer Baumpfleger ( BSB )
• Sicherheitsbeauftragte ( SIBE )
• Interessierte Personen
Kosten
• Mitglieder Modelllösung swissbroke risk:
in den Jahresgebühren enthalten
• swissbroke Kunden, Mitglieder BSB :
CHF 275 . 00 (inkl. Verpflegung)
• alle anderen Teilnehmenden: CHF 375. 00
(inkl. Verpflegung )
Ablauf
• Begrüssungskaffee ab 08. 00 Uhr
• Ganztagesveranstaltung 08. 30 – 17. 00 Uhr
• Weiterbildung Sicherheitsaufgaben
• Arbeitsplatzsicherung / Signalisation
• Abschluss
Anmeldung Kurs Nr. 1011
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/513
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
Anmeldeschluss
Donnerstag, 07. Mai 2015
12
www.swissbroke.ch/kurse
Weiterbildung swissbroke risk
Weiterbildung Heime
Referenten
Christian Bolliger, dipl. Ing. FH,
Sicherheitsingenieur EigV
Inhalt, Ziel
Eine kurze Auffrischung der gesetzlichen Anforderungen festigt das Grundwissen in Arbeits­s icherheit und
Gesundheitsschutz. Zudem werden Ihnen die diesbezüglichen Neuerungen für Ihre Branche aufgezeigt.
Aktuelle Problemstellungen und Lösungsansätze werden anhand von praktischen Beispielen erörtert und
besprochen.
Alex Schumacher
SIBE
Altersheim Kirchbünte
Datum, Ort
Donnerstag, 12. März 2015
Altersheim Kirchbünte
Altersheimstrasse
8890 Flums
Zielgruppe
• Mitglieder Modelllösung swissbroke risk
• Sicherheitsbeauftragte ( SIBE )
• Interessierte Personen
Kosten
• Mitglieder Modelllösung swissbroke risk:
in den Jahresgebühren enthalten
• swissbroke Kunden: CHF 205.00
(inkl. Verpflegung )
• alle anderen Teilnehmenden: CHF 305. 00
(inkl. Verpflegung )
Ablauf
• Begrüssungskaffee ab 13.30 Uhr
• Halbtagesveranstaltung 14. 00 – 17. 00 Uhr
• Einführung in die Thematik
• Auffrischung Grundwissen
• Neuigkeiten, Erkenntnisse aus der Branche
• Workshop Erfahrungsaustausch, Auswertungen
• Abschluss, Lernkontrolle
Anmeldung Kurs Nr. 1012
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/514
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
Anmeldeschluss
Montag, 09. Februar 2015
www.swissbroke.ch/kurse
13
Weiterbildung swissbroke risk
Gefährdungsermittlung
Modul 2 Grundwissen ASGS gemäss den Anforderungen des Schulungsnetzwerks Prävention der Suva
(siehe auch Seite 16 / 17 )
Referenten
Christian Bolliger, dipl. Ing. FH,
Sicherheitsingenieur EigV
Marcus Zehnder, dipl. Maschinen Ing. FH,
Sicherheitsingenieur EigV
Inhalt, Ziel
Verschiedene Methoden der Gefährdungsermittlung
werden erläutert und mit praktischen Beispielen
­a ufgezeigt. Für die Durchführung der betrieblichen
Gefährdungsermittlung können die erlernten Methoden angewendet werden.
Datum, Ort
Donnerstag, 24. September 2015
linth-arena sgu
Oberurnerstrasse 14
8752 Näfels GL
Zielgruppe
• Teilnehmende Modul 1 Grundwissen ASGS
• Mitglieder Modelllösung swissbroke risk
• Sicherheitsbeauftragte ( SIBE )
• Interessierte Personen
Kosten
• Mitglieder Modelllösung swissbroke risk:
in den Jahresgebühren enthalten
• swissbroke Kunden: CHF 205.00
(inkl. Verpflegung )
• alle anderen Teilnehmenden: CHF 305. 00
(inkl. Verpflegung )
Ablauf
• Begrüssungskaffee ab 08. 00 Uhr
• Halbtagesveranstaltung 08. 30 – 12. 00 Uhr
• Einführung durch swissbroke risk
• Grundlagenvermittlung
• Workshop inkl. Auswertungen
• Abschluss, Lernkontrolle
Anmeldung Kurs Nr. 1013
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/515
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
Anmeldeschluss
Montag, 31. August 2015
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Teilnehmende
beschränkt.
14
www.swissbroke.ch/kurse
Weiterbildung swissbroke risk
Kommunikation
Modul 3 Grundwissen ASGS gemäss den Anforderungen des Schulungsnetzwerks Prävention der Suva
(siehe auch Seite 16 / 17 )
Flurin Caviezel
KomplementärTherapeut OdA KT
Inhalt, Ziel
Sie werden durch einen Kommunikationsspezialisten
in die Grundregeln der Kommunikation eingeführt. Mit
Hilfe von Beispielen und Übungen werden Sicherheitsbeauftragte auf betriebliche Kommunikationsaufgaben
wie das Führen von Sicherheitsgesprächen vorbereitet.
Datum, Ort
Donnerstag, 24. September 2015
linth - a rena sgu
Oberurnerstrasse 14
8752 Näfels GL
Zielgruppe
• Teilnehmende Modul 1 und 2 Grundwissen ASGS
• Mitglieder Modelllösung swissbroke risk
• Sicherheitsbeauftragte ( SIBE )
• Interessierte Personen
Kosten
• Mitglieder Modelllösung swissbroke risk:
in den Jahresgebühren enthalten
• swissbroke Kunden: CHF 205.00
( inkl. Verpflegung )
• alle anderen Teilnehmenden: CHF 305.00
( inkl. Verpflegung )
Ablauf
• Begrüssungskaffee ab 13.00 Uhr
• Halbtagesveranstaltung 13.30 – 17. 00 Uhr
• Grundlagen und Einführung ins Thema
• Umsetzungsbeispiele und Übungen
• Diskussion und Abschluss, Lernkontrolle
Referenten
Christian Bolliger, dipl. Ing. FH,
Sicherheitsingenieur EigV
Anmeldung Kurs Nr. 1014
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/516
oder per E - M ail an kurse@swissbroke.ch
Anmeldeschluss
Montag, 31. August 2015
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Teilnehmende
beschränkt.
www.swissbroke.ch/kurse
15
Weiterbildung swissbroke risk
Grundwissen Arbeitssicherheit
Schulungsnetzwerk Prävention der Suva
Referenten
Christian Bolliger, dipl. Ing. FH,
Sicherheitsingenieur EigV
Marcus Zehnder, dipl. Maschinen Ing. FH,
Sicherheitsingenieur EigV
Flurin Caviezel
KomplementärTherapeut OdA KT
Datum, Ort
Dienstag, 10. März 2015; (Modul 1 )
oder
Donnerstag, 03. September 2015 (Modul 1 )
linth-arena sgu
Oberurnerstrasse 14
8752 Näfels GL
Donnerstag, 24. September 2015
(Module 2, 3 )
linth-arena sgu
Oberurnerstrasse 14
8752 Näfels GL
Kosten Gesamtpaket Module 1 – 3
• Mitglieder Modelllösung swissbroke risk:
in den Jahresgebühren enthalten
• swissbroke Mandats-Kunden: CHF 510.00
(inkl. Verpflegung und Kursunterlagen )
• übrige Teilnehmenden: CHF 710.00
(inkl. Verpflegung und Kursunterlagen )
Durchführung
Bei einer Teilnehmerzahl von weniger als
8 Personen wird der Kurs nicht durchgeführt.
Anmeldung
Anmeldung für 10. März und
24 . September 2015 unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/517
Anmeldung für 03. September und
24 . September 2015 unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/518
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
Anmeldeschluss
Kurse vom 10. März und 24. September 2015:
Montag, 16. Februar 2015
Kurse vom 03. und 24. September 2015:
Montag, 10. August 2015
Die Teilnehmerzahl ist jeweils auf 20 Teilnehmende beschränkt.
16
www.swissbroke.ch/kurse
Inhalt, Ziel
Diese Ausbildung entspricht den Anforderungen des
Schulungsnetzwerks Prävention der Suva und besteht
aus drei einzelnen Modulen. Die Module können einzeln oder als Gesamtpaket «Grundwissen Arbeits­
sicherheit» besucht werden.
Ablauf
Modul 1 ( 1. Tag):
• Begrüssungskaffee ab 08.00 Uhr
• Ganztagesveranstaltung 08. 30 – 17. 00 Uhr
• Absenzenmanagement
• Einführung in die Modelllösung swissbroke risk
• Gefährdungsermittlung inkl. Gruppenarbeit
Der Kurs vermittelt ­umfassende Kenntnisse in Arbeits- • Arbeitsmittel, Notfallorganisation, Gesundheitssicherheit und Gesundheitsschutz und die Werkzeuge
schutz, Kontrolle
für die Ausübung der Funktion als Sicherheitsbeauf- • Diskussion und Abschluss, Lernkontrolle
tragter.
Modul 2 ( 2. Tag):
• Modul 1 : Grundkurs Arbeitssicherheit und Gesund- • Begrüssungskaffee ab 08.00 Uhr
heitsschutz
• Halbtagesveranstaltung 08. 30 – 12. 00 Uhr
• Modul 2 : Gefährdungsermittlung
• Begrüssung und Einführung durch swissbroke risk
• Modul 3 : Kommunikation
• Grundlagen
• Workshop inkl. Auswertungen
Zielgruppe
• Abschluss, Lernkontrolle
• (künftige) Sicherheitsbeauftragte
• Geschäftsleitungsmitglieder aus Industrie, Handel, Modul 3 ( 2. Tag):
Heimen, Gastro- und Gewerbebetrieben
• Begrüssungskaffee ab 13.00 Uhr
• Entscheidungsträger aus Firmen ohne Branchen- • Halbtagesveranstaltung 13.30 – 17.00 Uhr
oder Gemeinschaftslösung, die sich ein Grundwis- • Grundlagen und Einführung ins Thema
sen in Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz • Umsetzungsbeispiele und Übungen
aneignen wollen
• Diskussion und Abschluss, Lernkontrolle
• Interessierte Personen
Nach dem Modul 1 (Grundkurs) wird ein Praxisteil im
Betrieb absolviert und danach werden die weiteren
Module besucht. Beim Besuch aller Module wird eine
Kursbescheinigung ausgestellt.
www.swissbroke.ch/kurse
17
Gesundheitsvorsorge
Brain Energy – langfristig auch unter Druck
­leistungsfähig
Referent
Claude Keller
Executive & Business Coaching
www.claudekeller.com
Inhalt, Ziel
Gesundheit ist unser höchstes Gut. Optimale Leistung
können wir nur erbringen, wenn wir gesund sind und
wir uns gut fühlen. Dieser Kurs beschäftigt sich mit
unserem Gehirn und seiner Wirkung auf unser Energie-Management und Wohlbefinden.
Datum, Ort
Dienstag, 19. Mai 2015
Restaurant Schönegg
Schöneggstrasse 16
8820 Wädenswil ZH
Basierend auf den neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung, werden wir auf praktische Art die Grundlagen des Energiemanagements erfahrbar machen.
Kosten
• Mitglieder Modelllösung swissbroke risk:
CHF 130 . 00 (inkl. Verpflegung)
• swissbroke Kunden: CHF 190. 00
(inkl. Verpflegung )
• alle anderen Teilnehmenden: CHF 235. 00
(inkl. Verpflegung )
Anmeldung Kurs Nr. 1020
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/519
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
Anmeldeschluss
Montag, 27. April 2015
• Unser Gehirn mit zwei unterschiedlichen Bewertungssystemen
• Anspannung / Entspannung aus Sicht des Hirns
• Motivation: Was unser Hirn dafür braucht
• Energiefresser «Gedanken»
• Energiequellen für das Gehirn
• Mitochondrien: Energieproduzenten der Zelle
• Mein persönlicher Entspannungsstil
Zielgruppe
• Mitarbeitende
• Arbeitgebende
• Personalverantwortliche
• Interessierte Personen
Ablauf
Abendreferat von 18. 00 bis 20.00 Uhr, inkl. Pause
18
www.swissbroke.ch/kurse
Gesundheitsvorsorge
NeuroLeadership – Führung und Veränderungen
­«hirngerecht» angehen
Referent
Claude Keller
Executive & Business Coaching
www.claudekeller.com
Datum, Ort
Montag, 21. September 2015
Bildungszentrum Gesundheit & Soziales
Gürtelstrasse 42 / 44
7000 Chur
Kosten
• Mitglieder Modelllösung swissbroke risk:
CHF 130. 00 (inkl. Verpflegung)
• swissbroke Kunden: CHF 190. 00
(inkl. Verpflegung )
• alle anderen Teilnehmenden: CHF 235. 00
(inkl. Verpflegung )
Anmeldung Kurs Nr. 1021
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/521
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
Anmeldeschluss
Montag, 31. August 2015
Inhalt, Ziel
Das Gehirn spielt die zentrale Rolle für Motivation,
Engagement, Vertrauen, Loyalität und Leistung eines
Menschen. Wenn es darum geht, Menschen zu verändern, geht es immer auch darum, die Gehirne zu verändern. Das Gehirn seinerseits liebt jedoch Stabilität,
es versucht das Bestehende zu erhalten und will keine
Veränderung. Ein Indiz dafür ist die Tatsache, dass die
meisten Neujahrsvorsätze nur kurz wirken, dass nur
gerade einer von sieben Herzinfarktpatienten seinen
Lebensstil nach einem Infarkt ändert oder, dass gemäss McKinsey Quarterly, nur drei von zehn Change Projekten die beabsichtigten Erwartungen erfüllen.
Was kann eine Führungskraft also überhaupt tun, um
seine Mitarbeitenden für Veränderungen zu motivieren
oder um deren Engagement zu erhöhen? Neuere Erkenntnisse der Neurobiologie geben dazu erste konkrete Hinweise:
• Neuroplastizität: Das braucht das Gehirn zum ­Lernen
• Change-Projekte hirngerecht ausführen
• Was bedeutet «hirngerechte» Mitarbeiterführung?
• Warum konstruktives Feedback nicht funktioniert,
und wie Feedback dennoch gelingen kann
• Die Wirkung von Lösungs-Orientierung vs. Problem-Fokus
• Wie können Vorgesetzte ein Umfeld schaffen, welches die Gehirne ihrer Mitarbeiter motiviert?
• Warum wir keine Veränderung wollen
Diese und weitere Themen sind Inhalt dieses Vortrags.
Zielgruppe
• Mitarbeitende
• Arbeitgebende
• Personalverantwortliche
• Interessierte Personen
Ablauf
Abendreferat von 18. 00 bis 20.00 Uhr, inkl. Pause
www.swissbroke.ch/kurse
19
Gesundheitsvorsorge
Krisen vorbeugen – erkennen – handeln
Referentin
Liselotte Faber, lic. phil. Psychologin
Arsana GmbH
www.arsana.ch
Inhalt, Ziel
Wie können Sie als Führungskraft eine psychische
Krise (häufig Burnout) vorbeugen? Wie erkennen Sie
Anzeichen einer Krise bei Ihren Mitarbeitenden?
­W elche zielgerichteten Interventionsmöglichkeiten
bestehen?
Datum, Ort
Dienstag, 23. Juni 2015
Restaurant Schönegg
Schöneggstrasse 16
8820 Wädenswil ZH
Kosten
• Mitglieder Modelllösung swissbroke risk:
CHF 130. 00 (inkl. Verpflegung)
• swissbroke Kunden: CHF 190. 00
(inkl. Verpflegung )
• alle anderen Teilnehmenden: CHF 235. 00
(inkl. Verpflegung )
Anmeldung Kurs Nr. 1022
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/522
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
• Sie kennen die wichtigsten arbeitsbedingten Einflussfaktoren auf die Gesundheit.
• Sie sind sich Ihrer Einflussnahme zum Vorbeugen
einer Krise bewusst und können Anzeichen einer
solchen erkennen.
• Sie erkennen als Führungsperson die Möglichkeiten
und Grenzen im Umgang mit Mitarbeitenden in
Krisen.
• Sie erlangen mehr Sicherheit in der Führung von
Mitarbeitenden in Krisen.
Zielgruppe
• Führungskräfte
Ablauf
Abendreferat von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr, inkl. Pause,
Referat mit Plenumsdiskussion.
Anmeldeschluss
Donnerstag, 28. Mai 2015
Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Teilnehmende
beschränkt.
20
www.swissbroke.ch/kurse
Gesundheitsvorsorge
Job & Fit – mit Genuss zum Erfolg
Referentin
Uschi Martschitsch
dipl. oec. troph.
Ausbildnerin mit eidg. FA
Nutri-bus
www.nutri-bus.ch
Inhalt, Ziel
Wer im Beruf starke Leistung und Engagement bringt,
muss fit sein. Dazu gehört auch eine gesunde und der
Situation angepassten Ernährungsweise. Ziel der Veranstaltung ist, mit hilfreichen, gluschtigen und alltagstauglichen Tipps Jobfit zu bleiben bzw. zu werden.
Datum, Ort
Dienstag, 09. Juni 2015
Bildungszentrum Gesundheit & Soziales
Gürtelstrasse 42 / 44
7000 Chur
• Update der Empfehlungen zur «ausgewogenen
Ernährung» nach der Schweizerischen Gesellschaft
für Ernährung ( SGE )
• Der richtige Nährstoffmix für unser Gehirn als Hochleistungsfabrik
• Vom Rat zur Tat – konkrete Jobfit-Tipps:
–– für eine sinnvolle Zwischenverpflegung,
–– für den Lunch im Restaurant oder der Kantine,
–– zum Mitnehmen ins Büro,
–– für Take-away und Fastfood.
• Ernährungswissen erweitern
• Persönliche Ernährungssituation reflektieren und
Erkenntnisse in den Arbeitsalltag integrieren
• Zusammenhänge zwischen Ernährung, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden erkennen
Kosten
• Mitglieder Modelllösung swissbroke risk:
CHF 130 . 00 (inkl. Verpflegung)
• swissbroke Kunden: CHF 190. 00
(inkl. Verpflegung )
• alle anderen Teilnehmenden: CHF 235. 00
(inkl. Verpflegung )
Anmeldung Kurs Nr. 1023
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/523
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
Anmeldeschluss
Montag, 18. Mai 2015
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Teilnehmende
beschränkt.
Zielgruppe
• Mitarbeitende
• Arbeitgebende
• Personalverantwortliche
• Interessierte Personen
Ablauf
Abendreferat von 18. 00 bis 20. 15 Uhr, inkl. Pause
www.swissbroke.ch/kurse
21
Gesundheitsvorsorge
Umsetzung betriebliches Gesundheitsmanagement
(BGM)
Referenten
Christian Bolliger, dipl. Ing. FH,
Sicherheitsingenieur EigV
Marco La Bella, dipl. Betriebsökonom FH
Rico Wenk, BGM Verantwortlicher RhB
Datum, Ort
Donnerstag, 19. März 2015
Restaurant Schönegg
Schöneggstrasse 16, 8820 Wädenswil ZH
Donnerstag, 21. Mai 2015
linth-arena sgu
Oberurnerstrasse 14, 8752 Näfels GL
Dienstag, 10. November 2015
Restaurant Schönegg
Schöneggstrasse 16, 8820 Wädenswil ZH
Kosten
• swissbroke Kunden: CHF 275. 00
(inkl. Verpflegung )
• alle anderen Teilnehmenden: CHF 375. 00
(inkl. Verpflegung )
Anmeldung Kurs Nr. 1030 (Do, 19.03.2015),
1031 (Do, 21.05.2015) und
1032 (Di, 10.11.2015)
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/510
( 19. 03. 2015 ) oder
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/511
( 21. 05. 2015 ) oder
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/512
( 10. 11. 2015 )
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
Inhalt, Ziel
Sie werden durch Spezialisten in die Grundlagen des
betrieblichen Gesundheitsmanagements ( BGM ) eingeführt. Mit Hilfe von Beispielen und Übungen wird
BGM als unternehmerische Aufgabe dargestellt. Sie
lernen, wie Sie das BGM in Ihrem Unternehmen praktisch und nutzbringend umsetzen können. Ziel ist die
Schaffung eines Unternehmens, welches sich durch
gesunde Mitarbeiter und gesunde und sichere Arbeitsplätze auszeichnet.
Zielgruppe
• Geschäftsleitungsmitglieder
• Personalverantwortliche
• BGM -Verantwortliche / Sicherheitsbeauftragte
( SIBE )
Ablauf
• Begrüssungskaffee ab 08.30 Uhr
• Ganztagesveranstaltung 09. 00 – 17. 00 Uhr
• Grundlagenvermittlung BGM
• Einführung in die Modelllösung swissbroke risk
• Anleitung zur Umsetzung eines BGM
• Erfahrungsbericht mit Referent aus der Praxis
• Diskussion und Abschluss
Mitnehmen
Handbuch (sofern vorhanden)
Anmeldeschluss
Kurs Nr. 1030 : Montag, 23. Februar 2015
Kurs Nr. 1031 : Montag, 27. April 2015
Kurs Nr. 1032 : Montag, 19. Oktober 2015
22
www.swissbroke.ch/kurse
Marketing / Verkauf
Gezielte Kundengewinnung – Erleben Sie, wie man den
Markt erobert!
Referent
Bernhard Meier – ist operativ als Geschäftsführer eines international tätigen Industriebetriebes
aktiv. Durch seine jahrzehntelange Erfahrung
weiss er, wie man im aktuellen, turbulenten und
volatilen Markt erfolgreich bestehen kann. Sein
praxis­naher und authentischer Unterricht garantiert ein abwechslungs- und lehrreiches Seminar.
Inhalt
Ohne Kunden gibt es kein Geschäft! Die wohl wichtigste
Aufgabe eines jeden Unternehmens ist es deshalb, Kunden zu gewinnen und bestehende zu halten. Neben allen
anderen Aufgaben wird die Akquise aber häufig vergessen. Wer Kunden gewinnen will, muss erkennen, wie
er Schritt für Schritt, den Entscheidungsprozess des
Kunden unterstützen und beeinflussen kann.
Seminarleitung
Roland Stoll
Leiter Berufsbildung SWISSMECHANIC
Zielsetzungen des Seminars
Der Verkaufsprozess zur Neukundengewinnung ist
erkannt und kann durch einfache Regeln sofort umgesetzt werden. Neuakquisitionen und Kundenpflege
werden nachhaltig gestärkt. Frisch aufdatiert und nachhaltig gestärkt erobern Sie den Markt!
Datum, Ort
Dienstag / Mittwoch, 03. / 04. März 2015
Silberhaus, Hungerbüelstrasse 17
8500 Frauenfeld TG
Dienstag / Mittwoch, 09. / 10. Juni 2015
Weiterbildungszentrum Lenzburg
Neuhofstrasse 36, 5600 Lenzburg AG
Kosten
• swissbroke Kunden: CHF 1‘145.00
• Alle anderen Teilnehmenden: CHF 1‘445.00.
Einschliesslich Verpflegung und Kursunterlagen.
Anmeldung Kurs Nr. 3000 (03./04.03.2015)
und 3001 (09./10.06.2015)
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/538
( 03./04.03.2015) oder
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/539
( 09./10.06.2015)
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
Anmeldeschluss
Kurs Nr. 3000 : Samstag, 14. Februar 2015
Kurs Nr. 3001 : Freitag, 22. Mai 2015
Zielgruppe
• Verkaufsmitarbeiter
• Projektleiter
• Fachkräfte mit häufigem Kundenkontakt
Ablauf
1. Tag: Ganztagesveranstaltung, 09 . 00 – 17 . 00 Uhr
– – Basiswissen und Marktsituation
– – Aufwerten persönlicher Stärken
– – Psychologie und «Tricks» im Verkauf
– – Erfahrungsaustausch
2 . Tag: Ganztagesveranstaltung, 09 . 00 – 17. 00 Uhr
– – Fragen und reden zum richtigen Zeitpunkt
– – Der Kunde will nicht! – «was jetzt…?»
– – Fehler vermeiden, noch besser präsentieren
– – Situative Themenbehandlung
Annullierungsbedingungen SWISSMECHANIC:
Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Abmeldung bis
14 Tage vor Seminarbeginn müssen 50 % der Seminargebühr bezahlt werden. Erfolgt die Abmeldung weni­ger als 14 Tage vor Seminarbeginn, ist 100 % der Seminargebühr zu begleichen. Ein/e Ersatzteilnehmer/in
wird kostenlos akzeptiert.
www.swissbroke.ch/kurse
23
Führung / Kommunikation
Profitieren Sie vom Potenzial Ihrer Mitarbeiter!
Referenten
Barbara Brezovar Capobianco
dipl. Mental-T rainerin ILP, Geschäftsinhaberin
Bernhard Meier
Geschäftsführer eines international tätigen
Industriebetriebes
Seminarleitung
Roland Stoll
Leiter Berufsbildung SWISSMECHANIC
Datum, Ort
Dienstag, 24. März 2015
Silberhaus
Hungerbüelstrasse 17, 8500 Frauenfeld TG
Donnerstag, 03. September 2015
Weiterbildungszentrum Lenzburg
Neuhofstrasse 36, 5600 Lenzburg AG
Kosten
• swissbroke Kunden: CHF 645.00
(inkl. Verpflegung und Kursunterlagen)
• alle anderen Teilnehmenden: CHF 765. 00
(inkl. Verpflegung und Kursunterlagen)
Anmeldung Kurs Nr. 3002 (24.03.2015) und
3003 (03.09.2015)
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/540
( 24.03.2015 ) oder
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/541
( 03.09.2015 )
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
Anmeldeschluss
Kurs Nr. 3002 : Freitag, 06. März 2015
Kurs Nr. 3003 : Freitag, 14. August 2015
24
Inhalt
Aus der Praxis – Führen heisst vorführen! Aus der
Praxis für die Praxis. KMU profitieren von einem eintägigen praxisbezogenen Führungsseminar rund um
den Alltag eines Vorgesetzten. Chef-Sein will gelernt
sein! Lernen Sie, wie Sie mit Ihren Mitarbeitenden
umgehen müssen, damit eine produktive und entspannte Arbeitsatmosphäre entsteht. Führen heisst,
auf verschiedenen Ebenen gezielt zu agieren. Die
Stärken der Mitarbeitenden liegen oft im Verborgenen,
bergen jedoch ein grosses Potenzial an Möglichkeiten,
damit ein Mehrnutzen generiert werden kann. Erfahren
Sie die wichtigsten Eckpunkte, welche von Ihnen als
Vorgesetzter erwartet werden.
Zielsetzungen des Seminars
In einem Tag trainieren Sie die Grundregeln der Kommunikation, Motivation und Führungsgrundsätze und
erkennen den Weg, Ihre Mitarbeiter besser auf die
Zielvereinbarung vorzubereiten.
Zielgruppe
• Fach- und Führungskräfte, die für den Berufsalltag
die Führungs-, Mental- und Motivationsgrundsätze
erfahren oder verbessern möchten.
Ablauf
Ganztagesveranstaltung, 09. 00 – 17. 00 Uhr
Vormittag (Bernhard Meier)
– – Grundwissen der Psychologie als Führungs­
instrument
–– Grundlagen der Mitarbeitermotivation
–– Richtig kommunizieren als Vorgesetzter
Nachmittag (Barbara Brezovar Capobianco)
–– Konflikte erkennen und lösen
–– Umgang mit Stress und Veränderungen
– – Zielsetzungsprozess mit mentalen Methoden
www.swissbroke.ch/kurse
Führung / Kommunikation
Mitarbeitergespräche – Wie sage ich es
meinen Leuten?
Referent
Felix Merz
Leiter Kommunikation SWISSMECHANIC Schweiz
Langjähriger Journalist BR
Chefredaktor Tele Ostschweiz
Geschäftsführer ipmedia AG,
Kommunika­tionsberatung
Seminarleitung
Roland Stoll
Leiter Berufsbildung SWISSMECHANIC
Wir möchten Ihnen aufzeigen, wie Sie Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch schwierige Themen
erfolgreich kommunizieren können und was es braucht,
damit die Botschaften ankommen.
Koordination, Rhetorik oder Umgebung – wer intern
erfolgreich kommuniziert, kann viel gewinnen und
wenig verlieren.
Datum, Ort
Donnerstag, 18. Juni 2015
Weiterbildungszentrum Lenzburg
Neuhofstrasse 36
5600 Lenzburg AG
Kosten
• swissbroke Kunden: CHF 345.00
(inkl. Verpflegung und Kursunterlagen)
• alle anderen Teilnehmenden: CHF 395. 00
(inkl. Verpflegung und Kursunterlagen)
Anmeldung Kurs Nr. 3004
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/542
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
Anmeldeschluss
Donnerstag, 04. Juni 2015
Inhalt
Intern vor extern!
Sie wird oft sträflich vernachlässigt, dabei kann sie
viel Gutes bewirken. Eine koordinierte und durchdachte interne Kommunikation ist mindestens genauso wertvoll wie die externe Kommunikation.
Zielsetzungen des Seminars
• Sie kennen die Grundsätze der internen Kommunikation und können diese im Alltag anwenden.
• Sie sind in der Lage, einzelnen Mitarbeiterinnen
und Mitarbeitern oder einer Gruppe auch heikle
Themen zu kommunizieren.
• Sie können die interne Kommunikation koordinieren
und Jahresendgespräche erfolgreich durchführen.
Zielgruppe
• Fach- und Führungskräfte
Ablauf
• Ganztagesveranstaltung 09. 00 – 15. 30 Uhr
www.swissbroke.ch/kurse
25
Betriebliche Vorsorge
Grundkurs für Personalvorsorgekommissionsmitglieder
Referent/in
Beat Blaser
eidg. dipl. Versicherungsfachmann,
Senior Mandatsleiter
oder
Andrea Züger-Rüegg
eidg. dipl. Pensionskassenleiterin,
Mitglied des Kaders der
swissbroke vorsorgestiftung
Datum, Ort
Mittwoch, 04. Februar 2015
Bildungszentrum Gesundheit & Soziales
Gürtelstrasse 42 / 44
7000 Chur
Donnerstag, 17. September 2015
Hotel Arcade
Luzernerstrasse 31
5643 Sins AG
Kosten
• swissbroke Kunden: CHF 275.00
(inkl. Verpflegung und Kursunterlagen)
• alle anderen Teilnehmenden: CHF 375. 00
(inkl. Verpflegung und Kursunterlagen)
Anmeldung Kurs Nr. 4001 (Mi, 04.02.2015)
und 4002 (Do, 17.09.2015)
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/524
( 04.02.2015 ) oder
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/525
( 17. 09. 2015 )
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
Inhalt, Ziel
Dieser Tageskurs führt durch die Grundzüge der beruflichen Vorsorge. Die Anforderungen an die Verantwortlichen der Betriebe bei der Durchführung der
täglichen Aufgaben nehmen laufend zu. Die gesetz­
lichen Grundlagen, Rechtsverhältnisse, Informationspflichten der Personalvorsorgekommission, die
­O rganisation der Sammelstiftungen, Sicherheit, Freizügigkeit, Wohneigentumsförderung, steuerliche Behandlung sowie Verantwortlichkeiten werden erläutert.
Unterdeckung, was nun? Sämtliche aktuelle Aspekte
der beruflichen Vorsorge werden behandelt. Für Sie
soll nach diesem Tag die berufliche Vorsorge transparent und nachvollziehbar sein.
Zielgruppe
• Geschäftsleitungsmitglieder
• Stiftungsräte
• Arbeitnehmervertretende der Personalvorsorgekommission
• Arbeitgebervertretende der Personalvorsorgekommission
• Personalverantwortliche
• Interessierte Mitarbeitende
Ablauf
• Begrüssungskaffee ab 08. 30 Uhr
• Ganztagesveranstaltung 09. 00 – 17. 00 Uhr
Mitnehmen
Persönlicher Leistungsausweis und Vorsorgeplan und /
oder das Rahmenreglement der Vorsorgeeinrichtung
Anmeldeschluss
Kurs Nr. 4001 : Montag, 19. Januar 2015
Kurs Nr. 4002 : Montag, 24. August 2015
26
www.swissbroke.ch/kurse
Betriebliche Vorsorge
Ausbildungsabend zur betrieblichen Vorsorge
(Pensionskasse)
Referent/in
Beat Blaser
eidg. dipl. Versicherungsfachmann,
Senior Mandatsleiter
oder
Andrea Züger-Rüegg,
eidg. dipl. Pensionskassenleiterin
Mitglied des Kaders der
swissbroke vorsorgestiftung
Inhalt, Ziel
Dieser Abendkurs führt durch die Schwerpunkte der
betrieblichen Vorsorge und vermittelt deren wichtigste
Grundlagen. Folgende Themen werden erörtert:
• Bildung, Aufgaben und Kompetenzen der Vorsorge­
kommission
• Leistungen der betrieblichen Vorsorge mit Anpassungsmöglichkeiten
• Steuerliche Aspekte mit Steuersparpotenzial
• Wohneigentumsförderung
• Freizügigkeitsgesetz
• Marktvergleiche und Ablauf einer Ausschreibung
Datum, Ort
Dienstag, 12. Mai 2015
Restaurant Schönegg
Schöneggstrasse 16
8820 Wädenswil ZH
Kosten
• swissbroke, SWISSMECHANIC, Gebäudehülle Schweiz Kunden: CHF 195. 00
(inkl. Kursunterlagen)
• alle anderen Teilnehmenden: CHF 295. 00
(inkl. Kursunterlagen )
Anmeldung Kurs Nr. 4003
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/526
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
Anmeldeschluss
Montag, 20. April 2015
Zielgruppe
• Geschäftsleitungsmitglieder
• Stiftungsräte
• Arbeitnehmervertretende der Personalvorsorgekommission
• Arbeitgebervertretende der Personalvorsorgekommission
• Personalverantwortliche
• Interessierte Mitarbeitende
Ablauf
• Abendveranstaltung 17. 30 – 20. 30 Uhr
Mitnehmen
Persönlicher Leistungsausweis und Vorsorgeplan und /
oder das Rahmenreglement der Vorsorgeeinrichtung
www.swissbroke.ch/kurse
27
Betriebliche Vorsorge
Vertiefungskurs:
Steuern / Wohneigentumsförderung / Scheidung
Referent/in
Beat Blaser
eidg. dipl. Versicherungsfachmann,
Senior Mandatsleiter
oder
Andrea Züger-Rüegg,
eidg. dipl. Pensionskassenleiterin
Mitglied des Kaders der
swissbroke vorsorgestiftung
Inhalt, Ziel
Steuerliche Aspekte der beruflichen Vorsorge wie:
Arbeitgeberbeitragsreserven, planmässige vorzeitige
Pensionierung, steuerlich optimierte Plangestaltung,
Arbeitgeberfinanzierung, sämtliche Begünstigungs ordnungen gem. Art. 20a BVG, Begünstigung im FZG,
Bildung und Verwendung von freien Mitteln.
• Wohneigentumsförderung: Vor- und Nachteile
­e ines Vorbezuges und Steuerplanung
• Scheidung: Beurteilung von Spezialfällen
Datum, Ort
Dienstag, 03. November 2015
Bildungszentrum Neu-Schönstatt
Quartnerstrasse 10
8883 Quarten SG
Kosten
• swissbroke Kunden: CHF 205.00
(inkl. Verpflegung und Kursunterlagen)
• alle anderen Teilnehmenden: CHF 305. 00
(inkl. Verpflegung und Kursunterlagen)
Anmeldung Kurs Nr. 4004
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/527
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
Anmeldeschluss
Donnerstag, 08. Oktober 2015
Sie lernen die Vorsorge vertieft aus der Sicht der
Steuern, der Begünstigungsordnung, der Scheidung
und des Ehe- und Erbrechts kennen. Sie überprüfen
nach der Tagung Ihre Vorsorge aus steuerlicher Sicht,
checken für die Mitarbeitenden die Begünstigungsordnung und kommunizieren eventuell Änderungsvorschläge.
Zielgruppe
• Geschäftsleitungsmitglieder
• Stiftungsräte
• Arbeitnehmervertretende der Personalvorsorgekommission
• Arbeitgebervertretende der Personalvorsorgekommission
• Personalverantwortliche
• Interessierte Mitarbeitende
Ablauf
• Begrüssungskaffee ab 13.30 Uhr
• Halbtagesveranstaltung 14. 00 – 17. 00 Uhr
Mitnehmen
Persönlicher Leistungsausweis und Vorsorgereglement, Ehe- und Erbverträge, Testamente
28
www.swissbroke.ch/kurse
Arbeitsrecht
Grundzüge des Arbeitsrechts
Referent
Jon Samuel Plotke, lic. iur. / Rechtsanwalt,
Erwachsenenbildner SVEB,
Mitglied der Geschäftsleitung
oder
Beat Blaser
eidg. dipl. Versicherungsfachmann,
Senior Mandatsleiter
Datum, Ort
Donnerstag, 26. März 2015
Bildungszentrum Gesundheit & Soziales,
Gürtelstrasse 42 / 44
7000 Chur
Donnerstag, 29. Oktober 2015
Restaurant Schönegg
Schöneggstrasse 16
8820 Wädenswil ZH
Kosten
• swissbroke Kunden: CHF 275.00
(inkl. Verpflegung und Kursunterlagen)
• alle anderen Teilnehmenden: CHF 375. 00
(inkl. Verpflegung und Kursunterlagen)
Anmeldung Kurs Nr. 4005 (Do, 26.03.2015)
und 4006 (Do, 29.10.2015)
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/528
( 26.03.2015 ) oder
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/529
( 29.10. 2015 )
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
Anmeldeschluss
Kurs Nr. 4005 : Montag, 02. März 2015
Kurs Nr. 4006 : Donnerstag, 01. Oktober 2015
Inhalt, Ziel
Arbeitsrechtliche Fragen begleiten jede Unternehmung. In diesem Grundkurs werden die wichtigsten
arbeitsrechtlichen Probleme vom Vertragsabschluss
bis zur Kündigung thematisiert. Dabei wird insbesondere auf folgende Themen eingegangen: Stolpersteine
beim Beginn des Arbeitsverhältnisses, Probezeit, gegenseitige Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis, Arbeitszeit, Überstunden bzw. Überzeit, ­Ferien,
Lohnfortzahlungspflichten des Arbeitgebers, Kündigung des Arbeitsverhältnisses (Kurzübersicht) . Ebenfalls werden das Zusammenspiel der verschiedenen
vertraglichen Grundlagen (wie Gesamtarbeitsverträge
[ GAV], Personalreglemente und Einzelarbeitsvertrag )
und deren Verhältnis zu den gesetzlichen Regelungen
aufgezeigt.
Sie können nach dem Kurs arbeitsrecht­liche Alltagsfragen selbstständig beantworten und wissen, wie
bei solchen Problemen vertragskonform vorgegangen
werden kann.
Zielgruppe
• Personalverantwortliche
• Führungskräfte aller Stufen
• Geschäftsleitungsmitglieder
• Verwaltungsräte
• Interessierte Personen
Ablauf
• Begrüssungskaffee ab 08. 30 Uhr
• Ganztagesveranstaltung 09. 00 – 16. 30 Uhr
Mitnehmen
Eigene Musterarbeitsverträge und Personalreglemente.
www.swissbroke.ch/kurse
29
Arbeitsrecht
Ende des Arbeitsverhältnisses mit Schwerpunktthema:
Kündigung (Vertiefungskurs)
Referent
Jon Samuel Plotke, lic. iur. / Rechtsanwalt,
Erwachsenenbildner SVEB,
Mitglied der Geschäftsleitung
oder
Beat Blaser
eidg. dipl. Versicherungsfachmann,
Senior Mandatsleiter
Datum, Ort
Dienstag, 02. Juni 2015
Bildungszentrum Gesundheit & Soziales
Gürtelstrasse 42 / 44
7000 Chur
Donnerstag, 19. November 2015
Restaurant Schönegg
Schöneggstrasse 16
8820 Wädenswil ZH
Kosten
• swissbroke Kunden: CHF 275. 00
(inkl. Verpflegung und Kursunterlagen)
• alle anderen Teilnehmenden: CHF 375. 00
(inkl. Verpflegung und Kursunterlagen)
Inhalt, Ziel
Die meisten arbeitsrechtlichen Streitigkeiten entstehen am Ende eines Arbeitsverhältnisses. Aus diesem
Grund beleuchtet dieser Vertiefungskurs diese wichtige Phase intensiv. Folgende Themen werden eingehend behandelt: Ordentliche Kündigung, Kündigung
zur Unzeit, Kündigungsbegründung – missbräuchliche
Kündigung, fristlose Auflösung des Arbeitsverhältnisses, Änderungskündigung, Aufhebungsvertrag, Freistellung und Folgen der Vertragsauflösung, Arbeitszeugnis. Anhand von Fallbeispielen werden die
einzelnen Themen zusätzlich vertieft.
Zielgruppe
• Personalverantwortliche
• Führungskräfte aller Stufen
• Geschäftsleitungsmitglieder
• Verwaltungsräte
• Interessierte Personen
Ablauf
• Begrüssungskaffee ab 08.30 Uhr
• Ganztagesveranstaltung 09. 00 – 16. 30 Uhr
Anmeldung Kurs Nr. 4007 (Di, 02.06.2015)
und 4008 (Do, 19.11.2015)
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/530
( 02.06.2015 ) oder
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/531
( 19. 11. 2015 )
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
Anmeldeschluss
Kurs Nr. 4007 : Montag, 11. Mai 2015
Kurs Nr. 4008 : Montag, 26. Oktober 2015
30
www.swissbroke.ch/kurse
Haftpflichtrecht
Persönliche Haftung von VR und GL als Organ
Referent
Jon Samuel Plotke, lic. iur. / Rechtsanwalt,
Erwachsenenbildner SVEB,
Mitglied der Geschäftsleitung
oder
Beat Blaser
eidg. dipl. Versicherungsfachmann,
Senior Mandatsleiter
Datum, Ort
Donnerstag, 10. September 2015
Stiftung zum Glockenhaus
Sihlstrasse 33
8021 Zürich
Kosten
• swissbroke Kunden: CHF 195. 00
(inkl. Kursunterlagen )
• alle anderen Teilnehmenden: CHF 295. 00
(inkl. Kursunterlagen )
Inhalt, Ziel
Der Kurs vermittelt einen Überblick über die Organhaftung nach schweizerischem Zivilrecht. Dabei handelt es sich um Ihre persönliche Haftung als Mitglied
des Verwaltungsrates und als der mit der Geschäftsführung oder mit der Liquidation beauftragten Person
für Schäden, die Sie durch absichtliche oder fahrlässige Verletzung Ihrer Pflichten verursachen. In einem
zweiten Teil wird aufgezeigt, wie im Rahmen eines
Riskmanagements diese Gefahren k­ ontrolliert werden
können.
Zielgruppe
• Geschäftsleitungsmitglieder
• Verwaltungsräte
• Führungskräfte auf allen Stufen
• Interessierte Personen
Ablauf
• Abendveranstaltung 17. 45 – 20. 30 Uhr
Anmeldung Kurs Nr. 4009
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/532
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
Anmeldeschluss
Donnerstag, 6. August 2015
www.swissbroke.ch/kurse
31
Sozialversicherungen
Sozialversicherungen für Personalverantwortliche
Referent
Andrin Tarnutzer,
eidg. dipl. Versicherungsfachmann,
Sozialversicherungsfachmann mit eidg.
Fachausweis
oder
Beat Blaser
eidg. dipl. Versicherungsfachmann,
Senior Mandatsleiter
Datum, Ort
Dienstag, 15. September 2015
Restaurant IWAZ
Neugrundstrasse 1
8620 Wetzikon ZH
Kosten
• swissbroke Kunden: CHF 275. 00
(inkl. Verpflegung und Kursunterlagen)
• alle anderen Teilnehmenden: CHF 375. 00
(inkl. Verpflegung und Kursunterlagen)
Anmeldung Kurs Nr. 4010
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/533
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
Anmeldeschluss
Montag, 24. August 2015
32
Inhalt, Ziel
Sie sind im Job immer wieder mit Fragen zu den
schweizerischen Sozialversicherungen konfrontiert.
Ziel dieses Kurses ist die Vermittlung und Vertiefung
der wichtigsten Aspekte unseres Sozialversicherungssystems und dessen Leistungen.
Wer muss in welcher Sozialversicherung versichert
werden und wo ist der Abschluss einer ergänzenden,
freiwilligen Versicherung sinnvoll? Welche Rechte und
Pflichten haben Sie als Arbeitgeber, dessen Vertreter
oder als Selbstständigerwerbender bei welchem Sozialversicherer? Welche Leistungen erbringt welche
Sozialversicherung? Wie setzen sich die Arbeitnehmerund Arbeitgeberbeiträge zusammen? Wie und wann
müssen Sie mit den verschiedenen Sozialversicherungen abrechnen? Welche Möglichkeiten eröffnet die
private Vorsorge? Diese und viele andere Fragen werden in diesem Kurs beantwortet.
Zielgruppe
• Personalverantwortliche
• Führungskräfte
• Geschäftsleitungsmitglieder
• Selbständigerwerbende
• Interessierte Personen
Ablauf
• Begrüssungskaffee ab 08.30 Uhr
• Ganztagesveranstaltung 09. 00 – 16. 30 Uhr
www.swissbroke.ch/kurse
Pensionierungsplanung
Abendreferat Pensionierung
Referenten
Beat Martschitsch
eidg. dipl. Versicherungsfachmann,
Senior Mandatsleiter
Jon Samuel Plotke, lic. iur. / Rechtsanwalt,
Erwachsenenbildner SVEB,
Mitglied der Geschäftsleitung
Datum, Ort
Dienstag, 31. März 2015
Bildungszentrum Gesundheit & Soziales
Gürtelstrasse 42 / 44
7000 Chur
Mittwoch, 04. November 2015
Stiftung zum Glockenhaus
Sihlstrasse 33
8021 Zürich
Inhalt, Ziel
Sie erfahren, wie eine Pensionierung gezielt und steueroptimiert geplant werden kann. Welche Fallen können vermieden werden? Genügt das Einkommen?
Welche Leistungen erbringen die AHV und Pensionskasse? Kapital oder Rente? Frühpensionierung? Was
muss berücksichtigt werden? Welche Fristen gelten?
Fragen rund um die AHV, Berufliche Vorsorge ( BVG ),
Vermögen, Steuern, ehe- und erbrechtliche Themen
werden behandelt.
Mit den Kursunterlagen können Sie Ihre Planung
selbstständig in die Hand nehmen und die nötigen
Massnahmen in die Wege leiten.
Zielgruppe
• Mitarbeitende ab Alter 50
• Familienangehörige
• Arbeitgebende
• Personalverantwortliche
• Interessierte Personen
Kosten
• Für Einzelperson: CHF 105.00
• Für Ehepaare: CHF 125. 00
Es wird ein Handbuch abgegeben.
Ablauf
• Abendkurs von 17. 45 – 20. 30 Uhr
• anschliessend Apéro
Anmeldung Kurs Nr. 5001 (Di, 31.03.2015)
und 5002 (Mi, 04.11.2015)
Anmeldung auf unserer Homepage unter
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/534
( 31. 03. 2015 ) oder
www.kurse.swissbroking.ch/registration/id/535
( 04.11. 2015 )
oder per E-Mail an kurse@swissbroke.ch
Anmeldeschluss
Kurs Nr. 5001 : Montag, 02. März 2015
Kurs Nr. 5002 : Montag, 05. Oktober 2015
www.swissbroke.ch/kurse
33
Notizen
www.swissbroke.ch/kurse
Allgemeine Geschäftsbedingungen zum
Kurswesen der swissbroke
An- und Abmeldung
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des
Eingangs berücksichtigt. Nach Eingang der Anmeldung
wird eine Anmeldebestätigung per Mail zugestellt.
Mündliche oder schriftliche Abmeldungen nimmt die
swissbroke bis sieben Tage vor Kursbeginn ohne Kostenfolge entgegen, danach bleibt das Kursgeld zu
100 % geschuldet.
Bei Absage von Kursen infolge höherer Gewalt (auch
Unfall / Krankheit der Kursleitung) oder aufgrund zu
geringer Anmeldezahl können keine Haftungsansprüche geltend gemacht werden.
Achtung: Für den Kurs «Marketing / Verkauf – Gezielte
Kundengewinnung» gelten spezielle Annullierungs­
bedingungen. Bitte beachten Sie die Kursdetails auf
Seite 23.
Korrespondenz
Die Korrespondenz wird in der Regel per E-Mail abgewickelt.
Kursbestätigung
Am Ende des Kurses wird bei min. 80 %iger Anwesenheit eine Kursbestätigung abgegeben.
Änderungen
Änderungen zu Kursdaten, Kursorten, Kursinhalten
und Referenten bleiben vorbehalten.
Copyright
Die Kursunterlagen dürfen ausschliesslich unternehmensintern verwendet werden.
Haftungsausschluss
Sowohl der Referent als auch die swissbroke group AG
übernehmen keinerlei Gewähr für Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit und Qualität der bereitgestellten
Informationen. Haftungsansprüche gegenüber dem
Referenten und / oder der swissbroke group AG wegen
Schäden materieller oder immaterieller Art, welche
aus der Nutzung bzw. Nichtnutzung der Informationen
entstehen, werden soweit gesetzlich zulässig ausgeschlossen.
www.swissbroke.ch/kurse
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
12
Dateigröße
355 KB
Tags
1/--Seiten
melden