close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

DMP-Triathlon 2015 - Ärztenetzes Niederrhein

EinbettenHerunterladen
Wann und Wo
DMP - Triathlon 2015
Ansprechpartner
Diese Veranstaltung wird vollständig unterstützt durch
Alles auf einen Streich
DMP-Triathlon 2015
Samstag, 24.01.2015, 8.40 h s.t.
Ledigenheim Dinslaken, Stollenstr. 1,
46535 Dinslaken
Während der Veranstaltung sind Sie telefonisch
unter der Nr.: 02064-62 19 31 zu erreichen.
Einladung
Kalkulierte Kosten: 9000 €, entspr. 45 € pro Gast
In Kooperation mit der Kardiologischen Gemeinschaftspraxis Dinslaken, dem Ärztenetz Niederrhein und unter
der Schirmherrschaft des Bundesverbandes
niedergelassener Kardiologen BNK e.V.
Bitte bestätigen Sie uns Ihre Anmeldung per Fax auf
dieser Einladung bis zum 19.01.2015:
Fax: 02064 - 18 512
Ich / Wir kommen mit ______Personen. Praxisstempel:
Diese Veranstaltung ist von der ÄKNO zertifiziert
Ihr Ansprechpartner:
Dr. med. Jost Henner Wirtz
Kardiologische Gemeinschaftspraxis Dinslaken
Hans-Böckler-Str. 20
46535 Dinslaken
Tel.: 02064—15956, Fax: 02064 - 18512
E-Mail: dr.wirtz@cardio-din.de
Alles auf einen Streich
Programm
Einladung
Referenten
Sehr verehrte Kollegin,
sehr geehrter Kollege,
08:40 –
08:45
Begrüßung
Wirtz , Schmitz, König
wir möchten Sie auch in diesem Jahr wieder ganz
herzlich zu unserer Fortbildungsreihe „DMPTriathlon“ einladen.
08:45 –
09:45
Lungentumore - Moderne Thoraxchirurgie sind Sie noch up to date?
Andreas Granetzny
Sie erreichen „auf einen Streich“ in sehr
komprimierter Form alle Fortbildungspunkte für das
DMP KHK, COPD/Asthma und Diabetes.
09:45 –
10:45
Es ist unser Anspruch, Ihnen wieder eine
angenehme, anregende und spannende
Veranstaltung mit lokalen Referenten anzubieten.
Kardiologische Gemeinschaftspraxis Dinslaken
Heinz Wilhelm Geffroy
Pneumologische Praxis Dinslaken
Dr. med. Erhard Klein
Internistische Fachpraxis für Herz-, Gefäss- und
Lungenkankheiten, Kamp-Lintfort
10:45
Kaffeepause
11:00 –
12:00
Die Quadratur des Kreises? Wie rund ist die
neue COPD Therapie?
Erhard Klein
Dr. med. Klaus Schneider
Diabetologische Schwerpunktpraxis Oberhausen
12:00 –
13:00
Differentialtherapie des Diabetes mellitus im
Praxisalltag - lohnt sich das überhaupt?
Klaus Schneider
Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Butz
Leitender OA, Kardiologie, Marien Hospital Herne
13:00
Mittagspause
13:30 –
14:30
Perspektiven in der Kardiologie 2015: Welche
neuen Studien sind wichtig für den
klinischen Alltag?
Thomas Butz
In diesem Sinne freuen wir uns auf ihr Kommen!
Dr. med. Jost Henner Wirtz
Stellwert der ambulanten pneumologischen
Rehabilitation
Wilhelm Geffroy
Prof. Dr. Andreas Granetzny
Chefarzt Klinik für Thoraxchirurgie, Ev. KH.
Niederrhein
14:30 –
15:30
Moderne Methoden in der interventionellen
Kardiologie - was ist noch möglich?
Peter Braun
15:30 –
16:30
Ein bisschen Cortison tut´s schon - orale
Gabe in der Pneumologie überhaupt noch
notwendig?
Sebastian Sohrab
16:30 –
17:30
Der Diabetische Fuß - frühe Behandlung
verhindert Amputation
Regina Hood
17:30
Zusammenfassung und letzte Fragen
Dr. med. Peter Braun
Herzzentrum Duisburg
Dr. med. Sebastian Sohrab
Neudorfer Lungenpraxis Duisburg
Dr. med. Regina Hood
Chefärztin Fachabteilung Diabetologie, Helios St.
Johannes Klinik, Duisburg
Dr. med. Jost Henner Wirtz
Kardiologische Gemeinschaftspraxis Dinslaken
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
4
Dateigröße
431 KB
Tags
1/--Seiten
melden