close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

"amriswil aktuell" vom 23. Januar 2015 [PDF, 1.00 MB]

EinbettenHerunterladen
amriswil aktuell
Die Amriswiler Freitagszeitung – offizielles
Publikationsorgan der Stadt Amriswil
Freitag, 23. Januar 2015 | Nummer 3 | Jahrgang 9
www.amriswil.ch
Ein uralter Fund
Engagierte Feuerwehr
Vor knapp hundert Jahren wurde in Köpplis-
Nach einem intensiven Jahr bot der Gala-
haus bei Amriswil ein viele tausend Jahre
Abend im Pentorama den Feuerwehrleuten
alter Mammutzahn gefunden. Seite 3
und ihren Angehörigen viel Abwechslung. Seite 5
« ge STADTen S ie...»
«ge
AUS DE M STADTHAUS
12 735...
...Einwohnerinnen und Einwohner zählte Amriswil am 31. Dezember 2014. Davon 3783 ausländischer Nationalität und 8952 schweizerischer
Nationalität. Aufgeteilt in Männlein und Weiblein leben in Amriswil 370 Amazonen mehr als
Eidgenossen. Die Ausländer haben dafür 237
Männer mehr als Frauen. So geht es ja schon
fast wieder auf!
Wenn man die rege Bautätigkeit in den Weidwiesen, dem Hölzli, der Badstube und in Köpplishuus ansieht, dann wird der dreizehntausendste Einwohner nicht mehr lange auf sich
warten lassen. Was erwartet diesen im Jahre
2015 in der Stadt Amriswil? Wie immer um diese
Jahreszeit schiessen Horoskope wie Pilze aus dem
Blätterwald. Amriswil, erstmals urkundlich erwähnt am 27. Oktober 799, wurde also im Stern-
Die Massnahmen von links nach rechts: Abkröpfung beim Einlenker westlich des Schlosses (a), Markierung der Kreuzung
zeichen des Skorpions geboren. Horoskop für
Hofwiesstrasse/Schloss-Strasse (b), Einengung der Hofwiesstrasse (c), Abkröpfung der Alten St. Gallerstrasse in die
Skorpione 2015: Das Jahr beginnt unter Uranus-
Schloss-Strasse (d), Einengung der Schloss-Strasse (e) und Umgestaltung der Dorfeinfahrt Alte St. Gallerstrasse (f).
Einfluss mit Experimentierfreude und ab dem
Sommer gehören die Skorpione zu den Favoriten
des Kosmos. Oktobergeborene schweben das gan-
Verkehrsberuhigung für Hagenwil
ze Jahr hindurch in höheren Sphären (Tessier).
Da können wir uns ja riesig auf die vielen
Der Stadtrat hat ein Konzept genehmigt, welches ver-
• Einengung bei der Liegenschaft Hofwiesstrasse 3
Events freuen: Den Fasnachtsumzug, die Jahr-
kehrsberuhigende Massnahmen und damit etwas mehr
• Abkröpfung der Alten St. Gallerstrasse senkrecht in die
märkte, die Vollmondbar, das Kunstgeschäft
Lebensqualität für Hagenwil bringt. Geplant sind die Mass-
Schloss-Strasse
2015 und den neuen Stier, das Strassenfest, die
nahmen an verschiedenen Strassenbereichen verteilt über
• Einengung bei der Liegenschaft Schloss-Strasse 13
Delegiertenversammlung der FDP Schweiz, die
das Dorfgebiet.
• Umgestaltung der Dorfeinfahrt Alte St. Gallerstrasse
Schlossfestspiele, den City-Run, die PentoramaEvents, den Turnhallenanbau und die Einwei-
Schon länger besteht in der Hagenwiler Bevölkerung der
Vor der Planauflage und Arbeitsausschreibung des Pro-
hung der Unterführung Bahnhofstrasse.
Wunsch nach Verkehrsberuhigung. Sie begründet diesen
jekts sind noch Landverhandlungen erforderlich. «Geht das
Es gibt auch prominente Skorpiongeborene:
Wunsch damit, dass Hagenwil als Ausweichstrecke von Zihl-
alles reibungslos über die Bühne, könnten die Bauarbeiten
Martin Luther, Indira Gandhi, Leonardo di Cap-
schlacht Richtung St. Gallen genutzt wird und Schul- und Kin-
noch im ersten Halbjahr 2015 beginnen», sagt Rolf Scheurer
rio und Stefan Mayer. Als einziger Skorpion im
dergartenkinder gefährdet seien. Jetzt zeichnet sich eine
von der Amriswiler Bauverwaltung. Zu koordinieren ist das
Stadtrat ist Mayer sinnigerweise mit der Stadt-
Lösung ab. Im vergangenen Sommer hat die Amriswiler Stadt-
Projekt mit den Technischen Betrieben, welche im östlichen
entwicklung betraut. Das kann ja nur gut ge-
rätin Daniela Di Nicola (Ressort Verkehr) die geplanten ver-
Bereich von Hagenwil Werkleitungsarbeiten durchführen
hen, findet
kehrsberuhigenden Massnahmen der Hagen-
Rolf Hess
möchten.
wiler Bevölkerung vorgestellt. Die Vorschläge
Keine Schwellen
wurden positiv aufgenommen. Kurz vor
AMRISWILER FACHGESCHÄF TE
Weihnachten hat auch der Stadtrat seinen Se-
Auch nach der baulichen Umgestaltung
gen zum ausgearbeiteten Konzept gegeben.
wird im ganzen Hagenwiler Siedlungsgebiet
Tempo 50 und Rechtsvortritt gelten. Mit den
Drei Kundinnen des Jahres
Anlässlich seines hundertjährigen Bestehens hat der
Die Verkehrsraumgestaltung umfasst fol-
geplanten Massnahmen werden die heutigen
Verein Amriswiler Fachgeschäfte 2014 jeweils einen
gende Elemente:
Strassenbreiten nicht tangiert. Lediglich bei
«Kunden des Monats» gewählt. Monatlich wurden
• Abkröpfung des Einlenkers beim Kreuz
den Einengungen wird die Breite auf 3,5 Me-
Namen guter Kundinnen und Kunden in einen Topf
senkrecht in die Schloss-Strasse von Räuch-
ter reduziert. Ebenso sind keine Schwellen
geworfen und eine Gewinnerin oder ein Gewinner ge-
lisberg/Kaltstorren her
zogen. Zum Abschluss der Aktion gibt es jetzt auch
• Farbige Markierung der Kreuzung Hof-
Einmündung ohne und mit
vorherrschenden landwirtschaftlichen Ver-
drei «Kundinnen des Jahres». Diese wurden nicht
wiesstrasse/Schloss-Strasse
Abkröpfung.
kehr Rechnung.
vorgesehen. Der Stadtrat trägt damit dem
Roger Häni
ausgelost, sondern es handelt sich um jene Kundinnen mit den meisten Nennungen. Ihre Namen wurden
von mehreren Fachgeschäften genannt. Der Hauptpreis, Gutscheine im Wert von 500 Franken, geht an
INSE R ATE AUS DE R REGION
Angela Schneider. Über Gutscheine im Wert von 300
BODEN- Damit Sie
HEIZUNG SPARETNEN &
SPÜLEN! KOSERGIE
EN
BOILER
ENTKALKUNG!
bzw. 200 Franken freuen dürfen sich Anneliese Müller und Marlis Haffter. Die drei Frauen kaufen in den
Amriswiler Geschäften ein, weil die Auswahl gross ist
und sowohl die Qualität der Produkte als auch die
Beratung stimmen. Im Rahmen der Preisübergabe in
der Boutique Otisa erhielten sie ausserdem Blumensträusse von Fachgeschäfte-Präsident Kurt Iseli, der
von einer «sehr erfreulichen Aktion» spricht.
n
Für nur 150 Franke
6‘250
erreichen Sie hier
lte.
sha
Amriswiler Hau
Mehr Infos unter:
/am risw ilakt uell
www.stroebele.ch
Winterzeit
Servicezeit
QSanitär QSpenglerei
QHeizung Q Badumbau
071 455 15 55
HEugster.ch
amriswil aktuell
Freitag, 23. Januar 2015 | 2
VEREIN AKI
Erstmals eine Ferienbetreuung für Kinder
Sein Jubiläum will der Verein AKi (Ausserfamiliäre Kinder-
Grossfamilie. Man könnte beispielsweise zusammen ko-
betreuung) nicht mit einem Fest feiern. Stattdessen weitet
chen, einkaufen oder Ausflüge unternehmen.» Er sähe aber
er sein Angebot aus und bietet während der Frühlingsferien
auch die Möglichkeit eines Theaterprojekts.
2015 eine Betreuung für Kindergärtler und Primarschüler an.
Am 21. Februar, lädt die Psychomotorik-Therapie an der
Nordstrasse 15 in Amriswil von 9 bis 13 Uhr zum Tag der
offenen Tür ein. Gleichzeitig und im gleichen Gebäude öff-
Präsident des Vereins Ausserfamiliäre Kinderbetreuung
net auch das AKi seine Türen für Interessierte. (mus)
(AKi). Das alte Familienmodell, bei dem der Vater 100 Prozent arbeitet und die Mutter sich ganz der Familie widmet,
sei nicht mehr vorherrschend. Sehr oft müssten beide El-
Bilder: Maya Mussilier
«Das Problem sind die Schulferien», sagt Matti Fleischer,
Weitere Infos zum AKi sowie zur Anmeldung: www.schulenamriswil.ch
-> Verein AKi. Anmeldeschluss ist am 14. Februar.
ternteile arbeiten. «Beim Aki haben sie die Möglichkeit ihre
Kinder im Kindergarten- bis Ende Primarschulalter betreuen
einer Ferienbetreuung vorhanden ist, ist sich aber auch be-
zu lassen. Dies aber bisher nicht während der Schulferien.»
wusst, dass es nicht einfach wird. «Wir brauchen mindes-
Für Matti Fleischer war es schon zu Beginn (vor zehn Jahren)
tens zehn Kinder täglich, um starten zu können. Die Zeit
schaft Erwachsenenbildung Amriswil», erinnert sich AKi-Präsident
ein Ziel, diese Lücke zu füllen. Jetzt startet der Verein mit
für den Projektstart könnte allenfalls zu kurz sein.» Es gebe
Matti Fleischer. Man wollte auf der Stufe Primarschule einen Schü-
einem entsprechenden Projekt: Während der Frühlingsferien
sicher Eltern, die bereits eine Lösung für die Betreuung wäh-
lerclub anbieten. Als Fleischer 2003 die Leitung der dazu gegrün-
wird erstmals eine Betreuung
rend der Frühlingsferien gefunden hätten. «Klappt es im
deten Arbeitsgruppe übernahm, wurde eine Bestandesaufnahme
angeboten. «Wir haben den Kin-
Frühling mangels Anmeldungen noch nicht, dann werden
gemacht. «Im Thurgau gab es kaum familienergänzende Angebote.
dern Flyer verteilt, um die El-
wir es im Herbst nochmals versuchen», sagt Matti Fleischer.
tern auf das Angebot aufmerk-
Sein Ziel wäre es, dass das AKi (ähnlich wie das Kinderhaus
sam zu machen.»
Floh) nur vier Wochen im Jahr geschlossen wäre – zwei Wo-
zehn Kinder täglich limitiert. Den Durchbruch erzielte der Verein mit
chen im Sommer und zwei über die Weihnachtstage.
dem Standortwechsel in die Räumlichkeiten vis-à-vis des Schul-
Es braucht zehn Kinder
«Angefangen hat alles mit einem Projekt der Interessengemein-
Mit dem Verein AKi, der ab April 2005 eine Betreuung anbot, nahmen wir eine Pionierrolle ein.» Der Verein startete das Projekt im
FC-Clubhaus mit drei Kindern, die Zahl an Betreuungen war auf
hauses Nordstrasse. Die Anzahl an Betreuungsplätzen konnte auf
15 täglich erhöht werden. Trotz allen Bemühungen hatte der Verein
Wie in einer Grossfamilie
Matti Fleischer ist gespannt,
wie viele Rückmeldungen der
Auf die Frage, wie die Kinder den ganzen Tag über be-
Verein bekommen wird. Er
schäftigt werden sollen, meint Matti Fleischer: «Das AKi
weiss, dass das Bedürfnis nach
Vor zehn Jahren mit drei Kindern gestartet
Matti Fleischer.
passungen mussten vorgenommen werden. Jetzt ist das AKi auf
gutem Weg. Zur festen Klientel gehören knapp 40 Familien. (mus)
hat familiären Charakter. Für die Kinder ist es wie in einer
AUSGEHEN UND MITMACHEN
DONNERSTAG, 29. JANUAR
in den letzten Jahren hart mit den Finanzen zu kämpfen. Tarifan-
STADT UND L AND
HCA-Fäscht mit Ritschi
laufend weitere Informationen über das HCA-Fäscht
sowie das Beachturnier vom 14. Mai zu finden.
Velotalk-Stammtisch: Wohin mit dem
rama Amriswil statt. Zu Besuch kommt der Berner
Velo am Bahnhof?, Pro Velo Thurgau, 19
Oberländer Sänger, Texter und Musiker Ritschi, der
bis 22 Uhr, Bistro Cartonage
letztes Jahr sein neues und zweites Album «Öpfel-
PC-Grundwissen: Einsteigerkurs Windows 8
boum u Palme» veröffentlichte. Ritschi, der bei der
Pro Senectute Thurgau bietet in Amriswil einen PC-
Band Plüsch als Sänger dabei ist, startete seine
Grundwissen-Einsteigerkurs für Menschen ab 55
Solokarriere als Mundartrocksänger während einer
Jahren an. Mit diesem Kurs werden Personen ange-
Kreativ-Pause bei der Band im Jahr 2008.
sprochen, welche noch keine PC-Erfahrung haben.
FREITAG, 30. JANUAR
Irish Folk Konzert, Pigeons on the Gate,
Chris & Kelly Trio, Special Guest, ab 22
Uhr, Basement, Schrofenstrasse 12
Die musikalische und inhaltliche Vielfalt von «Öp-
Im Einsteigerkurs werden unter anderem die effi-
felboum u Palme» ist geprägt von Ritschis emotions-
ziente Benutzung der Windows-Oberfläche oder die
Dateienverwaltung bearbeitet. Weiter werden der
Einstieg ins Internet erlernt, die Windows-Program-
SONNTAG, 1. FEBRUAR
Stadt Amriswil
Unter www.hcamriswil.ch und im Facebook sind
Das HCA-Fäscht 2015 findet am 13. Mai im Pento-
me kennengelernt und erste Texte im Word-Pro-
Planauflage
Strassenprojekt
Tempo-30-Zone «Zentrum Süd»
Kirch-, Rüti-, Egelmoos-, Ziel-, Alleeund Äussere Schulstrasse
Nutzungs- und Funktionsänderung der
Zielstrasse Bereich Ost gemäss Stadtratsbeschluss vom 4. November 2014
Gestützt auf §11 und §21 des Gesetzes über
Strassen und Wege liegen die Pläne des
Strassenprojektes sowie der Signalisationsplan
öffentlich auf.
Amriswiler Museumssonntag, 14 bis
gramm verfasst. Der Kurs findet von 6. Februar bis
17 Uhr, Ortsmuseum am Palmensteg,
27. März jeweils freitags von 9.15 bis 11 Uhr bei der
Bohlenständerhaus Schrofen, Schul-
computerfritz.ch GmbH an der Tellstrasse 8 in Am-
strasse 2, 8580 Amriswil, während den ordent-
museum Mühlebach
riswil statt (8 x 2 Lektionen). Anmeldung und Aus-
lichen Bürozeiten
Volley Amriswil – Volley Jona, Meister-
kunft: Pro Senectute Thurgau, 071 626 10 83.
schaftsspiel NLA, 17 Uhr, Tellenfeldhalle
Auflagefrist: 23. Januar bis 11. Februar 2015
Auflageort: Amriswil, Bauverwaltung, Arboner-
Rechtsmittel: Während der öffentlichen Auflagefrist kann gegen das Strassenprojekt und die
MONTAG, 2. FEBRUAR
Live & Pasta mit Emanuel Reiter
Nutzungs- und Funktionsänderung beim Stadtrat
Am Freitag, 6. Februar, findet eine weitere Ausgabe
Amriswil, Arbonerstrasse 2, 8580 Amriswil
von Live & Pasta statt. Bereits 2012 überzeugte Ema-
Jedermann-Turnen, 18.30 Uhr, Turnhalle
nuel Reiter das BurgBar-Publikum. Diesmal kommt er
Freiestrasse
als Duo und zwar kurz vor der Veröffentlichung der
neuen CD. Die Schloss-Gäste kommen aber schon
an diesem Abend in den Genuss der neuen Songs.
MITTWOCH, 4. FEBRUAR
Musiker Ritschi.
BabySong, Eltern-Kind-Singen,
Emanuel Reiter ist ein junger Singer/Songwriter
aus dem Raum St. Gallen, dessen Wurzeln im schö-
schriftlich und begründet Einsprache im Sinne
von §11 und §21 des Gesetzes über Strassen
und Wege erhoben werden.
Hinweis zum Signalisationsplan: Dazu können
innert 20 Tagen beim Departement für Bau und
Umwelt, Rechtsdienst, Promenade, 8510 Frauenfeld schriftliche Einwendungen eingereicht werden. Das Einwendungsverfahren ist kein förmliches Einspracheverfahren. Es dient der allseiti-
9.30 Uhr, Heilsarmee, Säntisstrasse
geladener, grandioser Gesangskunst und unver-
nen Oberbayern liegen. Was vor Jahren mit Drei-Ak-
gen Information wobei kein Einspracheentscheid
Vollmondbar, ab 19 Uhr, Kulturforum
gleichlicher Stimme.
korde-Songs begann, kann sich inzwischen sehen
ergeht. Die spätere Verfügung der Signalisation
Spielabend für Erwachsene, 19.30 Uhr,
Nebst dem Hauptact wird die österreichische Par-
und hören lassen. Mit der Single «Will you wait for
Bibliothek/Ludothek, Bahnhofstrasse 22
tyband Exit 207 für Unterhaltung sorgen. Die Band
me» und Liedern wie «Du bist nicht allein», welche
war bereits 2012 am HCA Fäscht. Damals sorgte sie
bei Radios wie SRF3 auf Rotation liefen, konnten
mit den aktuellsten Songs aus den Charts sowie
Emanuel und seine Band bereits erste Erfolge erzie-
Popklassikern und Stimmungshits für eine ausge-
len. Eintritt Live & Pasta: 20 Franken inkl. Pasta à
lassene Partystimmung.
discrétion bis um 23 Uhr, Türöffnung um 20 Uhr.
DONNERSTAG, 5. FEBRUAR
BabySong, 9 Uhr / 10.30 Uhr, Heilsarmee
gemäss Art. 106/107 der Signalisationsverordnung wird im Amtsblatt publiziert und kann
beim Verwaltungsgericht des Kantons Thurgau
angefochten werden.
Amriswil, 23. Januar 2015
Der Stadtrat
amriswil aktuell
Freitag, 23. Januar 2015 | 3
AUS DE M STADTHAUS
ORTSMUSEUM
Der Stadtrat hat...
...am 20. Januar 2015 unter anderem:
• sich über eine mögliche Veränderung der Preis-
gestaltung zur Eindämmung der Kostenentwicklung beim Stadt-Taxi unterhalten und beschlossen,
dazu eine Vernehmlassung durchzuführen
• über die Sanierung der Engishoferstrasse mit Er-
stellung eines Fuss- und Radweges diskutiert
Er hat ausserdem folgende Baugesuche bewilligt:
• Liliane Gut Ricciardella, Weiherstrasse 44, 8580
Amriswil: Erstellung Sichtschutzwand mit teilweiser Überdachung, Weiherstrasse 44, Amriswil
• Krattiger Holzbau AG, Sommeristrasse 28, 8580
Amriswil: Abbruch zweier Garagenboxen / Neubau
Mehrfamilienhaus, Weiherstrasse 4a, Amriswil
• Rudolf und Theodor Sager, Landstrasse 1, 8580
Amriswil: Neubau Aussentreppe mit Erweiterung /
Sanierung Terrasse, Landstrasse 1, Hagenwil
Schocherswil: Projektänderung: Einbau einer Wohnung in ein bestehendes Ökonomiegebäude, Buchackernstrasse 8, Schocherswil
• Strässle Installationen AG, Alpenstrasse 3, 8580
Amriswil: Neubau Büro- und Werkstattgebäude,
Buchenhölzlistrasse 4b, Amriswil
Bild: zVg / Naturmuseum Thurgau, Frauenfeld
• Samuel Schoop, Buchackernstrasse 8, 8581
Etwa so haben die Mammute vor 15 000 Jahren ausgesehen.
Gratulation
In den nächsten Tagen dürfen Geburtstag feiern:
24. Januar:
Amriswiler Mammutzahn aufgespürt
Max Dünner 85 Jahre, Weinfelderstrasse 124a, Amriswil
Paul Rutishauser-Mösli, 80 Jah-
25. Januar:
re, Bilchenstrasse 17, Amriswil
«Die ältesten Funde und Dokumente von Amriswil» heisst die der-
von Ernst Leisi (Geschichte von Amriswil und Umgebung) über die
Louise Baumann-Süess, 94 Jah-
zeitige Ausstellung, jetzt hat das Ortsmuseum einen noch älteren
Moränenzüge des Aachtals nach Geologe Wilhelm Schmidle. Auch
re, Alters- und Pflegezentrum,
Fund aufgespürt: Ab 1. Februar ist ein Mammutzahn ausgestellt,
auf einer Karte von 1883 sind Kies- und Sandvorkommen mit den
Heimstrasse 15, Amriswil
der viele tausend Jahre alt ist und vor knapp hundert Jahren in
Flurnamen Tellen, Sandbreite und Sandbühl in der Gegend von
Elsa Hug-Faoro, 90 Jahre, Kron-
Köpplishaus bei Amriswil gefunden wurde.
Köpplishaus eingezeichnet. Schliesslich gibt es ein Flugbild im Amriswiler Stadtarchiv, worauf die erwähnte Kiesgrube zu sehen ist.
bergstrasse 8, Amriswil
27. Januar:
30. Januar:
1. Februar:
4. Februar:
5. Februar:
Hilma Singer-Neuhauser, 94 Jah-
Anlässlich einer Erzählung zum Thema «Die Ausgrabungen und Fun-
re, Alters- und Pflegezentrum,
de auf dem Burgstock im Biessenhofer Wald» erinnerte sich der Am-
Heimstrasse 15, Amriswil
riswiler Hansjörg Häberli, dass er im jugendlichen Alter von einem
Im Leisi-Buch ist zu lesen, dass beim Abschmelzen der letzten
Elfriede Ziörjen-Polzyn, 80 Jahre,
Paul Keller hörte, der im heutigen Dorfteil Köpplishaus im Gebiet
Gletscherreste die Kieslager im Tellenfeld (heute Sportplätze) ent-
Sportplatzstrasse 5, Amriswil
«Tellen» einen Mammutzahn gefunden habe.
standen sind. Der Kies und der Sand stammen demnach aus dem
Gletschertransport aus dem Alpsteingebiet
Katharina Herzog-Weber, 90 Jah-
Ein Anruf im Naturmuseum Thurgau in Frauenfeld bei der Samm-
Alpsteingebiet. Die Gletscher transportierten nicht nur Kies und
re, Alters- und Pflegezentrum,
lungskuratorin Barbara Richner bestätigte Häberlis Erinnerung: Im
Sand, sondern auch Knochen verstorbener Tiere. Der Mammutzahn
Heimstrasse 15, Amriswil
Depot des Naturmuseums wurde der damalige Fund aufgespürt. Der
ist wahrscheinlich auf diese Art nach Amriswil gelangt.
Concetta Oliva-Sarda, 80 Jahre,
Fund verfügt nur über wenige Angaben: «Wollhaarmammut – Mam-
Vater Jakob Keller oder sein Sohn Paul haben den Fund damals
Bahnhofstrasse 1a, Amriswil
muthus primigenius; Schädel, krankhafter Stosszahn eines alten
dem Kanton abgeliefert. Das Naturmuseum besitzt noch weitere
Olga Widmeier-Mayer, 91 Jahre,
Weibchens; Fundort: Amriswil, Köpplishaus, Kiesgrube Tellen, Früh-
Mammutzähne aus dem Thurgau und zeigt sie auch in seiner in-
Alterspflegeheim, Staubishub 3,
jahr 1920.» Ab 1. Februar kann das Ortsmuseum Amriswil diesen
teressanten Dauerausstellung im zweiten Stock.
9315 Winden
Zahn leihweise den Besuchern im Rahmen der derzeitigen Ausstel-
Margaretha
Bingesser-Rieser,
lung «Die ältesten Funde und Dokumente von Amriswil» zeigen.
Erinnerung an einen Ausflug mit dem Grossvater
Wer war Paul Keller?
lässlich eines Familien-Ausfluges auf den Säntis etwa 1971 habe ihr
Gabriela Huber-Keller erinnert sich an folgende Geschichte: An-
85 Jahre, Sandackerstrasse 5,
Amriswil
Herzliche Gratulation und alles Gute!
BEST OF OPE R A
Werke von Verdi, Mozart, Strauss, Wagner...
Drei seiner Nachfahren, die während der Recherchen befragt wur-
Grossvater die mitgereisten Kinder gefragt, ob sie wüssten, dass es
den, können sich noch an Paul Keller erinnern: Seine Schwiegertoch-
im Alpsteingebiet Mammute gehabt habe. Bei dieser Gelegenheit
ter Martha Keller, heute 82 Jahre alt, wohnhaft in Amriswil, und
habe er dann auch von seinem Fund in der Kiesgrube im Tellen in
deren Tochter Claudia sowie Gabriela Huber-Keller, Nichte von Mar-
Köpplishaus/Amriswil erzählt und wie dieser höchstwahrscheinlich
tha Keller. Letztere verfügt noch über Fotos von Paul Keller.
mit den Gletschern dahin transportiert worden sei.
Aus ihren Erinnerungen geht hervor,
Hannes Geisser, Direktor des Natur-
Am Samstag, 7. Februar, führen der Verkehrsverein
dass Paul Keller, geboren 1908, in Köpplis-
Mammute
museums Thurgau, schreibt dazu: «Vor
Amriswil und die «Amriswiler Konzerte» gemeinsam
haus wohnte, dass er einen Lastwagen
Die Mammute bilden eine ausgestorbene Gattung der
rund 15 000 Jahren zogen sich die Glet-
das grosse Konzert «Best of Opera» im Pentorama
besass und damit Transporte aller Art
Elefanten, die in Nordamerika, Europa, Asien und Afrika
scher endgültig ins Hochgebirge zurück.
durch. Auf der Bühne stehen Alexa Vogel (Sopran),
durchführte. Paul Kellers Vater Jakob be-
Irène Friedli (Mezzosopran), Omer Kobiljak (Tenor)
trieb
und Rudolf Rosen (Bariton) sowie Kelly Thomas (Kla-
moosstrasse/Weinfelderstrasse, wo heute
lichen Körperbau. Das Wollhaarmammut erreichte eine
Moose, Flechten, Disteln, Kleinsträucher,
vier). Zu hören sind Werke von Verdi, Mozart, Doni-
neue Wohnhäuser stehen, eine Kiesgrube.
Schulterhöhe von 2,8 bis 3,7 Meter. Das Gebiss bestand
Legföhren und Zwergbirken fassten Fuss
zetti, Bizet, Strauss und Wagner.
Hier bauten Jakob und Paul Kies ab, vor-
aus einem Paar Stosszähne, die gebogen waren. Der
auf den Geröllfeldern, die die zurückwei-
wiegend für die Baugeschäfte, und hier
längste bekannte Stosszahn ist rund 5 Meter lang. Wes-
chenden Gletscher hinterlassen hatten.»
fand Paul 1920 auch den Mammutzahn.
halb das europäische Wollhaarmammut ausgestorben ist,
Zu den damaligen Bewohnern des Thur-
Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr und dauert zweimal 45 Minuten (mit Pause). Bei Post, Manor
im
Dreieck
Grenzstrasse/Egel-
und Coop City sowie via www.starticket.ch sind zur-
Dass dort sogenannte «glaziale Kiese»
zeit noch für alle Preiskategorien Tickets erhältlich.
vorhanden sind, zeigt eine Karte im Buch
gelebt haben. Die letzten Vertreter des Wollhaarmammuts starben vor etwa 4000 Jahren in Sibirien aus. Mammute waren grosse Säugetiere mit einem elefantenähn-
weiss man nicht genau. Es könnte die übermässige Bejagung gewesen sein oder Klimaveränderungen.
Noch war das Klima ähnlich wie in Höhen
um 1800 Metern heute. Erste Pflanzen wie
gaus hätten auch der Wisent, der Elch
oder das Mammut gehört.
Eugan Fahrni
amriswil aktuell
Freitag, 23. Januar 2015 | 4
STADT UND L AND
«Der Kampf gegen das Unsichtbare»
tet, aussen nicht sichtbar und heilen viel langsamer
www.frauenberatung-tg.ch, kontakt@frauenbera-
werden. Man kann damit online gehen, E-Mails emp-
Ständiges Kritisieren, Demütigen, Beleidigen, Be-
als ein blauer Fleck. Es ist nicht einfach, sich gegen
tung-tg.ch.
fangen und senden, natürlich auch mit den Bildern und
schimpfen, Erniedrigen, Kontrollieren – psychische
psychische Gewalt zu wehren. Häufig bleiben Frau-
Gewalt ist heimtückisch und kann in verschiedenen
en in diesem Teufelskreis gefangen. Wichtig ist es,
Android Tablet: Einstieg
Die persönlichen Daten zu verwalten, gehört auch zu
Formen und Intensitäten auftreten. Seelische, auf
darüber zu sprechen, bei einer Beratungsstelle Hil-
Schritt für Schritt wird in einem Kurs der Pro Senec-
diesem Kurs. Der Kurs findet freitags, 6. und 13. Feb-
emotionaler Ebene ausgeübte Gewalt ist schwerer
fe zu holen und die eigene Autonomie und den
tute das Tablet mit Betriebssystem Android in Betrieb
ruar, 14 bis 17 Uhr, bei der Pro Senectute an der Egel-
zu erkennen als körperliche Misshandlung. Die da-
Selbstwert zu stärken. Kontakt: Beratungsstelle für
genommen. Mit den wichtigsten persönlichen Einstel-
moostrasse 6 in Amriswil statt. Anmeldung und Aus-
vongetragenen Blessuren sind nach innen gerich-
gewaltbetroffene Frauen Thurgau, 052 720 39 90,
lungen kann es den eigenen Bedürfnissen angepasst
kunft: Pro Senectute Thurgau, 071 626 10 83.
Videos, die mit dem Tablet gemacht werden können.
INSE R ATE AUS DE R REGION
(LGJ'LSO0DOHULQ
,KUH0DOHULQQHQ
6WDGWUDWVZDKOHQ0lU]
DXVGHU5HJLRQ
ZZZVYSDPULVZLOFK
5LWD$QJVW
%HZlKUWH%LVKHULJH
[0DOHUDUEHLWHQ.XQGHQPDOHULQQHQ
[5HQRYDWLRQHQ,QQHQ$XVVHQ
[)DUEEHUDWXQJ
[,QQHQHLQULFKWXQJ
+HLPVWUDVVHO$PULVZLO,,PDLO#LKUHPDOHULQFK
Sonntag, 1. Februar 2015, 14 - 17 Uhr
orte
ige Lösungsw
können richt hawalder im
r
Uh
16
–
Von 14
Vreni Sc
ss des
orträtsel von
zum Kreuzw ell“ (16.1.2015) aus Anla erden.
Palmensteg 4
tu
ak
il
w
gegeben w
ab
„Amris
ch
no
m
Museu
el-Autorin
bei ISA Bodywear
Jubiläums im den im Beisein von Räts t.
el
er
w
itt
r
m
er
Uh
r
Immer aktuell:
Ab 16
r die Gewinne
www.ortsmuseum-amriswil.ch Vreni Schawalde
Ortsmuseum
'DQLHOD
'L1LFROD
6WDGWUlWLQ
(UZLQ
7DQQHU
0DUWLQ
6DOYLVEHUJ
6WHIDQ
.RVWHU
6WDGWUDW
6WDGWDPPDQQ
6WDGWUDW
W
693$PULVZLOEHZHJ
Nur beim Allemann-Team
Schulmuseum
Weinfelderstrasse 127
Mühlebach
Bohlenständerkeine
Kein Kaffee,
haus
as
w
,
ln
fe
of
Kart
Kreuzlingerstr., haben unsere Vorken
fahren getrun
Schrofen
ssen?
Autobahnvignette Fr. 35.–
Nach dem Besuch unserer SoftWaschanlage erhalten Sie für das
gewaschene Auto an unserer
Bar eine preisreduzierte Vignette.
und gege
Herzlich willkommen!
Eintritt alle Museen frei!
Restaurant
Pfauen
Rütistrasse 16
8580 Amriswil
Fasn
ac
16. J ht vom
an
bis 1 uar 201
5
. Mä
rz 20
15
net.
geöff
rant
stau
hr Re .
U
0
17.0
trieb rt
arbe
ch ab
e
nung
Tägli .0 0 Uhr B ert & Rob ns- Eröff
o
9
b
Ab 1 usik Ro Dekorati
5
-M
1
e
0
t
iv
2
L
snach
nuar
16. Ja éro.
izenfa
p
15 Be
mit A bruar 20
e
20. F
Diver
se Ver
läng
erun
M
neue P otto
fuuse
r Bar.
Sie meh
Erreichen
Die nächste Ausgabe von
amriswil aktuell
Nanoprotect Auto soft-wash
Hochglänzend sauber!
erscheint nach den Sportferien, am Freitag, 6. Februar 2015.
Klare Sicht durch Heisswasser-Vorwäsche
Autounfall.ch info@hp-allemann.ch 071 411 60 80
gen
r!
Für nur 90 Franken erreichen Sie hier
6‘250 Amriswiler Haushalte.
Mehr Infos unter: www.stroebele.ch/amriswilaktuell
Steuererklärung 2014 – Sparen Sie Steuern
Bachmann FinancialConsulting
Carl-Spitteler-Strasse 6b
Postfach 302
8590 Romanshorn
Telefon 071 463 72 61
Telefax 071 463 72 62
E-Mail info@bachmann-fc.ch
www.bachmann-fc.ch
Als unabhängige und neutrale Experten im Finanzbereich
füllen wir Ihre Steuererklärung aus und zeigen Ihnen, wie
Sie Steuern sparen können.
• Steuererklärung 2014
• Pensionsplanung – mit 62 in Pension –
Kapital oder Rente beim BVG?
• Vorsorgeauftrag
• Testament, Erbschaftsberatung
• Geschäftsbuchhaltung, Jahresabschluss
Auf Ihren Besuch freut sich das Pfauen-Team.
Amriswiler Museums-Sonntag
amriswil aktuell
IMPRES S IONE N VON DE R FEUE RWE HR- G AL A , 17. JANUAR 2 015, PE NTOR AMA
KV-Ausbildung: Info-Nachmittag bei der Stadt
Am Mittwoch, 4. Februar 2015, wird im Stadthaus
Amriswil eine Informationsveranstaltung über die
kaufmännische Lehre bei der Stadtverwaltung
durchgeführt. Schülerinnen und Schüler der 2. Sekundarklassen (Niveau E), die auf den Sommer
2016 eine K V-Lehrstelle suchen und sich über diesen Beruf und die Ausbildung bei der Stadtverwaltung Amriswil informieren möchten, sind zur InfoVeranstaltung herzlich eingeladen. Es ist keine
Anmeldung erforderlich.
Treffpunkt ist am Mittwoch, 4. Februar, um 14 Uhr
im Stadthaus Amriswil. Die Veranstaltung findet im
Grossen Sitzungszimmer im ersten Stock statt und
dauert bis circa 15.30 Uhr. Der Vortrag ist identisch
mit jenem des Berufsinformationsnachmittags der
Ausgebildet: Neun Angehörige der Stützpunktfeuerwehr
Grossbrand: Kommandant Markus Stamm blickte auf ein
Schule vom 11. November 2014.
Amriswil wurden befördert.
engagiertes Jahr 2014 zurück.
)LOPSURJUDPP.LQR5R[\ 5RPDQVKRUQ
+21,*,0.23)± HLQHJDQ]EHVRQGHUH
5HLVHQDFK9HQHGLJ
)UHLWDJ-DQXDU XP8KU
6DPVWDJ-DQXDU XP8KU
YRQ7LO6FKZHLJHU PLW7LO6FKZHLJHU(PPD
6FKZHLJHUXQG'LHWHU+DOOHUYRUGHQ_
'HXWVFKODQG_'HXWVFK_DE -DKUHQ_0LQXWHQ
'(5./(,1('5$&+(.2.261866±
6WXU]IOXJLQV$EHQWHXHU
6RQQWDJ-DQXDU XP8KU
YRQ1LQD:HOV_$QLPDWLRQVILOPIU)DPLOLHQ_
'HXWVFKODQG_'HXWVFK_DE -DKUHQ_0LQXWHQ
'85$.± HQWGHFNWHLQHQ5LVVLP
UXVVLVFKHQ0LHWVKDXV
'LHQVWDJ -DQXDU XP8KU
0LWWZRFK)HEUXDU XP8KU
YRQ-XUL%\NRZ_5XVVODQG _
2ULJLQDOYHUVLRQGHXWVFKHIUDQ]|VLVFKH
8QWHUWLWHO_DE -DKUHQ_0LQXWHQ
7$/(2)35,1&(66.$*8<$± GLH
%DPEXVSULQ]HVVLQ.DJX\D
0LWWZRFK-DQXDU XP8KU
YRQ,VDR7DNDKDWD_$QLPDWLRQ_-DSDQ_
2ULJLQDOYHUVLRQGHXWVFKHIUDQ]|VLVFKH
8QWHUWLWHO_DE -DKUHQ_0LQXWHQ
7+(%(672)0(± PHLQ:HJ]X'LU
'RQQHUVWDJ-DQXDU XP8KU
YRQ0LFKDHO+RIIPDQ PLW0LFKHOOH0RQDJKDQ
XQG-DPHV0DUVGHQ_9HUILOPXQJGHV 5RPDQV
YRQ1LFKRODV6SDUNV_86$_'HXWVFK_
DE-DKUHQ_0LQXWHQ
6SH]LDODQJHERW(LQWULWWLQNO&SOLDQGHU
5R[\%DU)UDQNHQ0LWJOLHGHU)UDQNHQ
6,/60$5,$± ]ZHL:HOWVWDUVLP(QJDGLQ
)UHLWDJ -DQXDU XP8KU
YRQ2OLYLHU$VVD\DV PLW-XOLHWWH%LQRFKHXQG
.ULVWHQ6WHZDUW_)UDQNUHLFK6FKZHL]_
2ULJLQDOYHUVLRQGHXWVFKHIUDQ]|VLVFKH
8QWHUWLWHO_DE-DKUHQ_0LQXWHQ
0216,(85&/$8'(81'6(,1(7g&+7(5
± &XOWXUH&ODVK.RP|GLHDXV)UDQNUHLFK
'LHQVWDJ )HEUXDU XP8KU
YRQ3KLOLSSHGH&KDXYHURQ PLW&KULVWLDQ
&ODYLHU&KDQWDO/DXE\_)UDQNUHLFK_
'HXWVFK_DE-DKUHQ_0LQXWHQ
$3,*(216$721$%5$1&+
5()/(&7,1*21(;,67(1&(± HLQ
VNDQGLQDYLVFKVXUUHDOHV*HQLHVWFN
'LHQVWDJ )HEUXDU XP8KU
YRQ5R\$QGHUVVRQ PLW+ROJHU$QGHUVVRQ
1LOV:HVWEORP_ 6FKZHGHQ_2ULJLQDO
YHUVLRQGHXWVFKHIUDQ]|VLVFKH8QWHUWLWHO_DE
-DKUHQ_0LQ
.LQR5R[\
6DOPVDFKHUVWUDVVH
5RPDQVKRUQ
ZZZNLQRUR[\FK
Bilder: Patrick Schmid
$0267:$17('0$1± GHU0DQQGHU
DXVGHU.lOWHNDP
6DPVWDJ-DQXDU XP8KU
YRQ$QWRQ&RUELMQPLW3KLOLS6H\PRXU
+RIIPDQ_86$_'HXWVFK_DE
-DKUHQ_0LQXWHQ
Erfolg: 180 geladene Gäste genossen Abendessen und Unterhaltung im
Beschützt: Florian, Schutzpatron der Feuer-
Pentorama-Saal.
wehr, führte durch das Programm.
STADT UND L AND
DTV Oberaach: Jahr mit «Horror Night»
und Carmen Vorburger sind seit zehn Jahren
funden wurde. Dazu gibt es die spannende
Petra Anhorn, Präsidentin des DTV Oberaach,
im DT V dabei. Ebenfalls konnten ein 35-Jahr-
Geschichte dieses aussergewöhnlichen Fun-
begrüsste an der 63. Jahresversammlung 51
und zwei 40-Jahr-Jubiläen gefeiert werden.
des. Das Museum ist von 14 bis 17 Uhr bei
anwesende Ehren- und Aktivmitglieder im Al-
Der Höhepunkt dieses Jahres wird das
ters- und Pflegezentrum in Amriswil.
freiem Eintritt geöffnet.
kantonale Turnfest in Schaffhausen sowie die
Das letzte Jahr begann mit dem Masken-
Abendunterhaltung Ende November sein. Die
Glöggli Air mit acht Guggen
ball mit dem Motto «Asterix am Oberaacher
üblichen Vereinsanlässe wie das Skiweek-
Das Glöggli Air hat in den letzten Jahren an
Maskenball». Wie in den vergangenen Jahren
end, der Maskenball mit dem Motto «Horror
Bekanntheit gewonnen. Die Anfragen von
konnten wieder zahlreiche Fasnachtsbegeis-
Night», das Korb- und Volleyballturnier sowie
Guggen häufen sich. Neben der organisie-
terte begrüsst werden. Am 4. Mai fand das
die Vereinsreise im September finden wie je-
renden Glöggli Clique Amriswil stehen am
Korb- und Volleyballturnier auf dem Sport-
des Jahr statt.
Abend des 13. Februar 2015 sieben Guggen
auf dem Amriswiler Marktplatz. Sie kommen
platz Tellenfeld in Amriswil statt. Vom 20. bis
22. Juni starteten die Aktiven und die Grup-
Vreni Schawalder im Ortsmuseum
pe 35+ zusammen mit der Männerriege
Aus Anlass des 25-Jahr-Jubiläums des Orts-
Oberaach am Turnfest Hinterthurgau in Ri-
museums
ckenbach und Wilen. Es wurde bis in die
schweizweit bekannte Rätsel-Autorin Vreni
Csaba Pal ist Jassmeister
Morgenstunden durchgefeiert, nachdem ei-
Schawalder aus Romanshorn ein ganz spe-
Kürzlich fanden die traditionellen Jassmeis-
nige gute Turnergebnisse erzielt wurden. Die
zielles und kniffliges Kreuzworträtsel ge-
terschaften des Tennisclubs Amriswil statt.
Korbballerinnen erreichten an der Korbball-
macht. Erschienen ist es im «amriswil ak-
Im Restaurant «Wein & so» fanden sich 20
schlussrunde an der Sommermeisterschaft
tuell» vom 16. Januar. Wer Amriswil, das
Mitglieder ein, um sich im einfachen Schie-
den zweiten Rang und qualifizierten sich so-
Ortsmuseum und die jetzige Sonder-Ausstel-
ber zu messen. Trotz allen Ehrgeizes stand
mit für die Aufstiegsspiele.
lung kennt, löst es mit Leichtigkeit. Wer das
vor allem das gemütliche Beisammensein im
Im Vorstand gibt es keine Änderung. In Ih-
richtige Lösungswort eingesandt hat, nimmt
Vordergrund. Sieger wurde Csaba Pal vor
ren Ämtern für ein weiteres Jahr bestätigt
an der Verlosung am Museumssonntag vom
Markus Schmid und Ursi Schüepp.
wurden Präsidentin Petra Anhorn, Kassiere-
1. Februar teil. Bis 16 Uhr können richtige
rin Jeannette Hengartner, Aktuarin Yvonne
Lösungsworte im Ortsmuseum am Palmen-
Fasnacht in der Städtli-Bar
Studer, Oberturnerin Judith Schildknecht
steg 4 in Amriswil abgegeben werden. Da-
Unter dem Motto «Moulin Rouge» feiert die
und Beisitzerin Marlies Rossi. Für fleissigen
nach findet im Beisein von Vreni Schawalder
Städtli-Bar auf dem Amriswiler Marktplatz
Turnstundenbesuch konnten dieses Jahr vier
die Verlosung der Preise statt.
vom 16. Januar bis 1. März Fasnacht. Das
der
Stadt
Amriswil
hat
aus Erlen, Weinfelden, Wolfhalden, Lichtensteig, Bregenz, Herisau und Bernhardzell.
die
Erstmals zu sehen ist am Museumssonn-
Lokal ist täglich ab 17 Uhr geöffnet und bie-
Eva Bühler, Corinne Ganahl, Rita Heeb,
tag auch ein Zahn-Fragment eines Mammuts,
tet neben Dekoration und Barbetrieb auch
Katrin Lichtensteiger, Judith Schildknecht
das vor fast hundert Jahren in Amriswil ge-
warme Küche.
Turnerinnen ausgezeichnet werden.
redaktion@amriswil.ch; Gestaltungskonzept: Quellgebiet AG, Amriswil; Inserate: Ströbele AG, Alleestrasse 35, 8590 Romanshorn, Tel. 071 466 70 50.
AUS DE M STADTHAUS
Impressum: Herausgeberin: Stadt Amriswil, Stadthaus, Arbonerstrasse 2, 8580 Amriswil, Telefon 071 414 11 11; Redaktion und Layout: Roger Häni,
Freitag, 23. Januar 2015 | 5
W
«
enn Sie für einen grösseren
Einkauf ein grösseres Auto leihen,
dann verbinden Sie das doch mit einer
Entsorgung! Die Eselsbrücke lautet:
Zuerst entsorgen, dann einkaufen.»
ENERGIESTADT AMRISWIL
Start zu einer neuen Serie
Nach dem Stromspar-Tipp der Woche und der Serie «Die 2000-Watt-Gesellschaft und ich»
folgt nun der Recycling-Tipp der Woche im «amriswil aktuell». Ab sofort gibt es wöchentlich einen Tipp aus dem Themenbereich Entsorgung und Recycling. Zwar wird in Amriswil
munter entsorgt, doch ist längst nicht allen bekannt, welche Abfälle zusammengehören
und welche Materialien man wo und wie loswird.
SPORT
Volley Amriswil im Auswärtseinsatz
spiel von Amriswil folgt am Sonntag, 1. Februar, um
Der neue Amriswiler Libero Marko Samardzic hat
17 Uhr gegen das sechstplatzierte Jona.
sich sein Debüt wohl anders vorgestellt: Im Heimspiel gegen das ebenfalls personell verstärkte
Heimerfolge für Kunstradfahrerinnen
Chênois vermochte er am vergangenen Samstag die
Am vergangenen Wochenende fand in der Egel-
0:3-Niederlage nicht verhindern. Immerhin konnte
moos-Turnhalle der Regio Cup Nord-Ost im Kunst-
sich das Amriswiler Nationalliga-A-Team tags dar-
radfahren statt. Die sehr gut organisierte Festwirt-
auf rehabilitieren: Im Cup-Viertelfinalspiel auswärts
schaft fand grossen Anklang bei den Zuschauern.
gegen den Erstligisten Malters liess es nichts an-
Auch von den 55 Sportlern wurde sehr viel Schönes
brennen. Das Team von Malters um den tschechi-
und Sportliches geboten.
schen Spielertrainer Ondrej Boula, welcher letztes
Zehn Amriswiler Kunstradfahrerinnen waren für
Jahr noch in der Türkei als «Profi» tätig war, setzte
diesen Anlass angemeldet. Die Jüngste, Luana Lutz
sich vor 500 Zuschauern zwar tapfer zur Wehr, blieb
(U9), zeigte am Samstag eine hervorragende Kür und
aber letztlich wie erwartet chancenlos. 13:25, 11:25
konnte sich bereits für den Swiss Cup qualifizieren.
und 20:25 lautete das Endergebnis aus Sicht des
Lara Poltéra (U11) hatte am Samstag leider einen
Underdogs. Die Überlegenheit seines Teams erlaub-
Sturz, dafür gelang ihr am Sonntag alles nach
te es dem Amriswiler Trainer Dario Bettello, mehre-
Wunsch. Ihre Schwester Lina Poltéra (U13) fuhr an
ren Ersatzspielern Einsatzzeit zu geben. Zu einem
beiden Tagen eine sehr schöne Kür. Die Juniorinnen
gelungenen Einsatz kam auch Altmeister Marco Bär,
boten verschiedene Resultate. Bestleistungen zeig-
der für den verletzten Hanik im Kader war. Mit die-
ten Jeannine Graf, Julia Stäheli und Bettina Germann.
sem Sieg steht Volley Amriswil nun zum fünften Mal
Nadine Zuberbühler und Tanisha Tanner fuhren eben-
in Folge im Cup-Halbfinal.
falls ein sehr gutes Resultat. Selina Schildknecht war
Zunächst geht es aber in der Nationalliga-A-Meis-
sehr nervös und patzte einige Male. Jasmin Brändle
terschaft weiter. Morgen Samstag um 18 Uhr tritt
konnte am Samstag verletzungshalber nicht starten.
Amriswil (5.) auswärts gegen Lutry-Lavaux (8.) an.
«Thurgauer Meister 2015» nennen dürfen sich
Die Team-Verantwortlichen hoffen, dass Zdenek Ha-
Luana Lutz (U9, Amriswil), Lara Poltéra (U11, Am-
nik wieder mittun kann und auch eine baldige Rück-
riswil), Jasmin Altwegg (U13, Sirnach), Leila Zim-
kehr von Miroslav Tomasik wäre für das Team wich-
mermann (U15 Sirnach), Jeannine Graf (Juniorin-
tig. Dies zumal in einer Woche (31. Januar, 17 Uhr)
nen, Amriswil), Nadine Zuberbühler/Jeannine Graf
das Derby beim drittplatzierten Näfels – einem di-
(2er Juniorinnen, Amriswil). Ausserdem wurden die
rekten Konkurrenten – ansteht. Das nächste Heim-
St. Galler und Schaffhauser Meister 2015 erkoren.
INSE R ATE AUS DE R REGION
ÖFFENTLICHE SAMMELSTELLE
Über 20 Materialien
können gratis
abgegeben werden.
Mehr Infos unter:
www.muldenzentrale-otg.ch
Öffnungszeiten
Mo – Sa: 07.00 – 22.00 Uhr
So: geschlossen
Muldenzentrale OTG AGÊUÊnxnäʓÀˆÃ܈
ÕV…i˜…ŸâˆÃÌÀ>ÃÃiÊÈÊUÊ/i°ÊäÇ£Ê{£{ÊÎÎÊÎÎÊÊ
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
38
Dateigröße
1 380 KB
Tags
1/--Seiten
melden