close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Makro Research Volkswirtschaft Wochenvorschau_23.01.2015

EinbettenHerunterladen
Wochenvorschau
26. Januar bis 01. Februar 2015
23. Januar 2015
Makro Research
Die wichtigsten Ereignisse der kommenden Woche
Montag: Mit dem dritten Anstieg des ifo Geschäftsklimas im Januar sollte der zeitweilige Abwärtstrend
des letzten Jahres gestoppt werden. Vor dem Hintergrund der Euroabwertung, der gesunkenen Energiekosten und der quantitativen Lockerung der Europäischen Zentralbank treten derzeit potenziell negative
Entwicklungen wie die Griechenlandwahl am 25. Januar in den Hintergrund. Auch eine reformfeindliche
Regierung im Mutterland der Schuldenkrise vermag
derzeit die Unternehmen nicht zu schrecken. Zu beachten beim ifo Geschäftsklima ist noch die Umstellung der Saisonbereinigung, wodurch sich eine Revision der vergangenen Werte ergeben wird.
Mittwoch: Der Leitzinsentscheid der Fed dürfte wegen fehlender neuer Projektionen unspektakulär ausfallen. Zudem dürfte die zuletzt aktualisierte Version
der „Forward Guidance“ nicht verändert werden, und
auch die meisten anderen Textpassagen im Statement dürften Bestand haben. Spannung verspricht nur
das Abstimmungsverhalten, da sich mit dem neuen
Jahr die Zusammensetzung der stimmberechtigten
FOMC-Mitglieder geändert hat. An den Kapitalmärkten wurden die Leitzinserwartungen in den vergangenen Wochen nach unten korrigiert. Eine Aussage
hierzu im Statement wäre sehr ungewöhnlich.
Deutschland: Ifo Geschäftsklima
Indexpunkte
130
120
110
100
90
80
Prognose
70
04
05
06
07
08
Geschäftsklima
09
10
11
Geschäftslage
12
13
14
15
Geschäftserwartungen
Quelle: ifo Institut, Prognose DekaBank
USA: Leitzinserwartungen für Ende 2016
3,00
2,75
2,50
2,25
2,00
1,75
1,50
1,25
1,00
Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez Jan
14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 14 15
Markterwartungen (Forward Kontrakte)
Fed-Projektion (Median)
*Punkte entsprechen Leitzinsentscheide der Fed
Quellen: Bloomberg, Federal Reserve Board, DekaBank
Freitag: Im Jahr 2014 wuchs die US-Wirtschaft mit
2,5 % recht ordentlich, obwohl die Wachstumsdynamik zu Beginn des Jahres witterungsbedingt äußerst
schwach war. Die anschließende Aufholjagd konnte
sich dann allerdings sehen lassen. Im vierten Quartal
2014 nahm die Wirtschaftsaktivität in den USA voraussichtlich um 3,4 % (qoq, ann.) zu. Insbesondere
der private Konsum zeigte sich von seiner starken
Seite, während die Zuwächse in allen Investitionsteilbereichen geringer als im Vorquartal sein dürften. Von
den Lagerinvestitionen erwarten wir sogar einen negativen Wachstumsbeitrag.
Makro Research:
Chefvolkswirt:
Leiter Volkswirtschaft:
Internet:
USA: Bruttoinlandsprodukt
4
% ggü. Vorjahr
Prognose
3
2
1
0
-1
-2
-3
2001
2003
2005
2007
2009
2011
2013
Quelle: Bureau of Economic Analysis, Prognose DekaBank
Tel. (0 69) 71 47 – 28 49
Dr. Ulrich Kater
Tel. (0 69) 71 47 – 23 81
Dr. Holger Bahr
Tel. (0 69) 71 47 – 28 46
https://www.dekabank.de/db/de/research/index.jsp
Seite 1 von 4
E-Mail: economics@deka.de
E-Mail: ulrich.kater@deka.de
E-Mail: holger.bahr@deka.de
2
WOCHENVORSCHAU
26. Januar 2015 bis 30. Januar 2015
Mo, 26.01.
Euroland
DE
NL
SP
Japan
Di, 27.01.
UK
USA
Em. Markets
PL
HU
Mi, 28.01.
Euroland
DE
FR
USA
AUS
Neuseeland
Do, 29.01.
Euroland
DE
IT
USA
Japan
Em. Markets
MX
Fr, 30.01.
Euroland
DE
FR
IT
SP
BE
AT
UK
USA
Kanada
Japan
Zeit
Datum
Vorh. Wert
Indikatoren/Ereignisse
Umfrage*
DekaBank
mom/qoq (yoy)
Kommentar
10:00
10:00
09:30
09:00
00:50
ifo Geschäftsklima (Jan)
ifo Geschäftslage / -erwartungen (Jan)
Erzeugervertrauen sb (Jan)
Erzeugerpreise nsb (Dez)
Handelsbilanzsaldo Mrd JPY sb (Dez)
105,5
109,8 / 101,4
3,4
-1,1 (-1,5)
-925,0
106,4
106,8
110,8 / 102,5 110,8 / 102,9
3,5
3,6
10:30
14:30
14:30
14:30
15:00
16:00
16:00
BIP sb (Q4, Entstehungsseite, v)
Auftragseingang langl. Güter sb (Dez)
Auftragseingang Investitionsgüter sb (Dez)
Auslieferungen Investitionsgüter sb (Dez)
Case-Shiller-Hauspreisindex (20 Städte) sb (nsb) (Nov)
Verbrauchervertrauen Conf. Board (Jan)
Neubauverkäufe Tsd sb (Dez)
0,7 (2,6)
-0,9 (0,0)
-0,5 (1,4)
-0,2 (4,0)
0,8 (4,5)
92,6
438
0,6 (2,8)
0,5
0,3
0,7 (4,4)
95,0
450
97,0
470
10:00 BIP (2014, v)
14:00 NBH Zinsentscheid
(1,6)
2,10
(3,3)
2,10
(3,4)
2,10
08:00
08:00
08:45
20:00
01:30
21:00
Einfuhrpreise nsb (Dez)
GfK Konsumklima sb (Feb)
Verbrauchervertrauen sb (Jan)
Fed Zinsentscheid
Verbraucherpreise nsb (Q4)
RBNZ Zinsentscheid
-0,8 (-2,1)
9,0
90
0,00 bis 0,25
0,5 (2,3)
3,50
-1,3 (-3,3)
9,1
91
0,00 bis 0,25
0,3 (1,8)
3,50
-1,4 (-3,4)
9,1
91
0,00 bis 0,25 VA (am 29.01.2015)
10:00
10:00
10:00
11:00
11:00
09:55
09:55
14:00
14:00
11:00
11:00
14:30
16:00
00:50
M3 sb (Dez / 3-Monats-Ø Okt - Dez)
Kredite an Nicht-MFIs sb (Dez)
Buchkredite an den priv. Sektor sb (Dez)
Economic Sentiment sb (Jan)
Industrie- / Verbr.- / Dienstleistervertr. sb (Jan)
Arbeitslosenquote sb (nsb) (Jan)
Veränderung Arbeitslose Tsd sb (Jan)
Verbraucherpreise nsb (Jan, v)
Verbraucherpreise HVPI nsb (Jan, v)
Verbrauchervertrauen sb (Jan)
Unternehmensvertrauen sb (Jan)
Erstanträge Arbeitslosenhilfe Tsd. (Vorwoche)
Schwebende Hausverkäufe sb (nsb) (Dez)
Einzelhandelsumsatz sb (nsb) (Dez)
(3,1 / 2,7)
(-0,9)
0,0 (-0,9)
100,7
-5,2/-10,9/5,6
6,5 (6,4)
-27
0,0 (0,2)
0,1 (0,1)
99,7
97,5
307
0,8 (1,7)
-0,2 (0,5)
(3,5 / 3,1)
(3,9 / 3,2)
101,5
-4,5/-8,5/6,0
6,5
-10
-0,8 (0,0)
-0,9 (-0,2)
100,2
98,3
0,0 (-0,7)
102,0
-4,0/-8,5/6,0
6,5 (7,0)
-15
-0,9 (-0,2)
Treibstoffe -16 % yoy
-1,0 (-0,2)
100,3
98,0
20:00 Banxico Zinsentscheid (Overnight Rate)
3,00
3,00
3,00
11:00
11:00
11:00
k.A.
08:45
11:00
09:00
09:00
15:00
09:00
01:05
14:30
14:30
14:30
15:45
16:00
14:30
00:30
00:30
00:30
00:30
00:30
00:30
00:30
01:50
-0,1 (-0,2)
0,4 (0,7)
11,5
0,5 (-0,8)
-0,1 (-2,0)
-0,2 (-1,6)
0,5 (1,6)
-0,7 (-1,1)
0,3 (0,9)
-0,1 (-0,1)
-4
5,0 (2,7)
1,4
0,7 (2,2)
58,3
98,2 v
0,3 (2,3)
3,5
1,12
(-2,5)
(2,1)
(2,3)
(2,4)
(2,7)
-0,5 (-3,7)
(-0,5)
(0,7)
11,5
0,3 (3,6)
-1,5 (-0,5)
-1,8 (0,7)
11,5
0,6 (1,9)
(-1,5)
0,5
-2,3 (-1,5)
-3
3,0
0,9
0,6
58,0
98,2
-0,2
3,5
1,12
(-2,3)
(2,2)
(2,2)
(2,3)
(2,6)
1,2 (0,3)
50,1
50,2
Verbraucherpreise HVPI nsb (Jan, v)
HVPI o. Energ. u. Nahr.-/Genussmittel nsb (Jan, v)
Arbeitslosenquote sb (Dez)
Einzelhandelsumsatz, real sb (nsb) (Dez)
Erzeugerpreise nsb (Dez)
Erzeugerpreise nsb (Dez)
BIP sb (Q4, v)
Verbraucherpreise HVPI nsb (Jan, v)
BIP sb (Q4, v)
BIP sb (nsb) (Q4, Schnellschätzung)
GfK Verbrauchervertrauen sb (Jan)
BIP sb (Q4, qoq=ann., 1. Veröffentlichung)
BIP-Deflator sb (Q4, ann., 1. Veröffentlichung)
Arbeitskostenindex sb (nsb) (Q4)
Einkaufsmanagerindex Chicago (Jan)
Konsumklima Uni Michigan (Jan, f)
Monatliches BIP sb (Nov)
Arbeitslosenquote sb (Dez)
Relation offene Stellen zu Bewerbern sb (Dez)
Haushaltsausgaben (Dez)
Verbraucherpreise Tokio nsb (Jan)
VPI ohne frische Nahrungsm. Tokio nsb (Jan)
Verbraucherpreise nsb (Dez)
Verbraucherpr. ohne frische Nahrungsm. nsb (Dez)
Industrieproduktion sb (nsb) (Dez, v)
Em. Markets
China
01.02. Eink.-managerindex (CFLP) verarb. Gew. nsb (Jan)
Erläuterungen siehe Rückblick
Seite 2 von 4
VA
Neue Saisonbereinigung
-743,1
0,5 (2,7)
1,5 (6,6)
1,5 (3,8)
1,0 (4,7)
Boeing schiebt, Investitionsgüter mit moderaten Zuwächsen
Neues zyklisches Hoch
3,50
0,5
0,3 (1,0)
Ölpreisrückgang zeigt Wirkung
Saisonbedingte Preisrückgänge
0,0
-3
3,4
VA
0,6 (2,4)
Fed: wichtigster Lohnindikator
98,0
Inflationserwartungen beachten
50,2
Privater Konsum sehr stark
3
Rückblick
16. Januar 2015 bis 23. Januar 2015
Fr, 16.01.
USA
Indikatoren/Ereignisse
Vorh. Wert
Umfrage*
mom/qoq (yoy)
-0,4 (0,7)
0,1 (1,7)
-0,1 r ▼
79,9 r ▼
94,1
DekaBank
-0,2 (0,8)
0,2 (1,8)
-0,4 (4,6)
79,5
95,5
Tatsächliche Werte / Kommentar
Verbraucherpreise sb (nsb) (Dez)
Verbraucherpreise Kernrate sb (nsb) (Dez)
Industrieproduktion sb (Dez)
Kapazitätsauslastung sb (Dez)
Konsumklima Uni Michigan (Jan, v)
-0,3 (1,3)
0,1 (1,7)
1,3 (5,2)
80,0 r ▼
93,6
-0,4 (0,8)
0,0 (1,6)
-0,1 (4,9) Jahres-Ø: 4,3 (2,9 in 2013)
79,7 Jahres-Ø: 79,2 (77,9 in 2013)
98,2
Leistungsbilanzsaldo Mrd Euro sb (nsb) (Nov)
Industrieproduktion sb (nsb) (Nov, f)
Kapazitätsauslastung sb (Nov)
Verbrauchervertrauen sb (Dez)
19,5 r (29,7 r) ▼
-0,6 v (-3,8 v)
100,6
38,5
37,7
18,1 (24,6)
-0,5 f (-3,7 f)
99,8
38,8
ZEW-Konjunkturerwartungen (Jan)
Erzeugerpreise nsb (Dez)
ZEW-Konjunkturlage / -erwartungen (Jan)
NAHB Wohnungsmarktindex (Jan)
Verbraucherpreise nsb (Q4)
31,8
0,0 (-0,9)
10,0 / 34,9
58 r ▲
0,3 (1,0)
-0,4 (-1,4)
-0,3 (-1,3)
13,0 r ▼ / 40,0 20,0 / 43,0
58
58
0,0 (0,9)
45,2
-0,7 (-1,7) Jahres-Ø: -1,0 %
22,4 / 48,4
57
-0,2 (0,8)
1,9 (7,3)
(7,2)
1,7 (7,2)
(7,4)
1,7 (7,3)
(7,3)
1,5 (7,3) Jahres-Ø: +7,4% (2013: +7,7%)
(7,9)
6,0
5,9
5,9
1043 r ▲
1052
1,00
0,1 r (-0,9 r) ▲
1040
1060 r ▲
1,00
0,0
1010
1050
1,00
5,8
Abstimmungsergebnis wieder einheitlich
1089
1032
0,75
0,1 (-1,0)
11,75
12,25
12,00
12,25
EZB Zinsentscheid
Verbrauchervertrauen sb (Jan, v)
Auftragseingang sb (nsb) (Nov)
Einzelhandelsumsatz sb (nsb) (Nov)
Verbrauchervertrauen sb (Jan)
Erstanträge Arbeitslosenhilfe Tsd. (Vorwoche)
FHFA Hauspreisindex (Verkäufe) sb (Nov)
0,05
-10,9
0,1 (-0,2)
0,0 (-1,0 r ▼)
-7
317 r ▲
0,6 (4,5)
0,05
-10,5
0,4 (-0,6)
0,1 (-0,9)
-5
300
0,3
0,05
-10,3
0,05 QE beginnt im März/15
-8,5
-1,1 (-4,1)
0,1 (-2,3)
-6
307
0,8 (5,3)
Einkaufsmanagerindex Gesamt sb (Jan, v)
Einkaufsmanagerindex Dienste sb (Jan, v)
Einkaufsmanagerindex verarb. Gew. sb (Jan, v)
Einkaufsmanagerindex verarb. Gew. sb (Jan, v)
Einkaufsmanagerindex Dienste sb (Jan, v)
Geschäftsklima verarb. Gew. (INSEE) sb (Jan)
Allg. / eigene Produktionsaussichten sb (Jan)
Einkaufsmanagerindex verarb. Gew. sb (Jan, v)
Einkaufsmanagerindex Dienste sb (Jan, v)
Unternehmensvertrauen sb (Jan)
Einzelhandelsumsatz sb (Dez)
Markit Flash-PMI verarb. Gew. (Jan, v)
Index of Leading Indicators (Dez)
Verkauf bestehender Häuser Mio sb ann. (Dez)
Verbraucherpreise sb (nsb) (Dez)
Verbraucherpreise Kernrate nach BoC sb (nsb) (Dez)
51,4
51,6
50,6
51,2
52,1
99
-15 r / 5 r ▲
47,5
50,6
-6,9
1,6 (6,4)
53,9
0,6
4,93
-0,2 (2,0)
0,0 (2,1)
51,8
52,0
51,0
51,7 r ▲
52,5
99
51,9
52,1
51,1
51,9
52,7
99
48,1 r ▲
50,7 r ▼
-6,2
-0,6 (3,0)
54,0
0,4
5,08 r ▲
-0,3 (1,6 r ▼)
0,2 (2,3 r ▲)
48,1
50,9
-6,5
-0,5
53,5
Mo, 19.01.
Euroland
Japan
Di, 20.01.
Euroland
DE
USA
Neuseeland
Em. Markets
China
BIP sb (nsb) (Q4)
Industrieproduktion (Dez)
Mi, 21.01.
UK
USA
Arbeitslosenquote (ILO-Def.) sb (Nov, 3-Mo-Ø)
BoE Minutes vom 7./8. Januar 2015
Baubeginne Tsd sb (Dez)
Baugenehmigungen Tsd sb (Dez)
BoC Zinsentscheid
Gesamtwirtschaftsindex sb (Nov)
Kanada
Japan
Em. Markets
BR
COPOM Zinsentscheid
Do, 22.01.
Euroland
IT
NL
USA
-6
Fr, 23.01.
Euroland
DE
FR
BE
UK
USA
Kanada
52,2
52,3
51,0
51,0
52,7
99
-11 / 13
49,5
49,5
0,4 (4,3)
4,99
(1,7)
(2,1)
Em. Markets
China
HSBC Flash-PMI verarb. Gewerbe sb (Jan, v)
49,6
49,5
49,8
49,8
Südkorea BIP sb (Q4)
0,9 (3,2)
0,4 (2,8)
0,4 (2,8)
0,4 (2,7)
Em. Markets = Emerging Markets; v = vorläufig; f = finaler Wert; r = revidierter Wert; s = Schnellschätzung;
sb = saisonbereinigt; nsb = nicht saisonbereinigt; wda = arbeitstäglich bereinigt; mom/qoq = Veränderung gegenüber Vormonat/Vorquartal in %;
yoy = Veränderung gegenüber Vorjahr in %; VA (EMB) = zu diesem Thema wird ein Volkswirtschaft Aktuell (Emerging Markets Brief) herausgegeben.
Die Pfeile signalisieren in ihrer Richtung eine Anhebung (▲) / Verringerung (▼) des revidierten Wertes im Vergleich zum vorher veröffentlichten Wert.
* Umfrageergebnisse aus Bloomberg; kursive Daten von Reuters.
Seite 3 von 4
Wochenvorschau
26. Januar bis 01. Februar 2015
23. Januar 2015
Makro Research
Rechtliche Hinweise:
Diese Informationen inklusive Einschätzungen wurden von der DekaBank nur zum Zwecke der Information des jeweiligen
Empfängers erstellt. Die Informationen stellen weder ein Angebot, eine Einladung zur Zeichnung oder zum Erwerb von Finanzinstrumenten noch eine Empfehlung zum Erwerb dar. Die Informationen oder Dokumente sind nicht als Grundlage für eine
vertragliche oder anderweitige Verpflichtung gedacht. Auch eine Übersendung dieser Information stellt kein Angebot, Einladung oder Empfehlung dar. Diese Information ersetzt nicht eine (Rechts-, Steuer- und / oder Finanz-) Beratung. Jeder Empfänger sollte eine eigene unabhängige Beurteilung, eine eigene Einschätzung und Entscheidung vornehmen. Insbesondere
wird jeder Empfänger aufgefordert, eine unabhängige Prüfung vorzunehmen und/oder sich unabhängig fachlich beraten zu
lassen und seine eigenen Schlussfolgerungen im Hinblick auf wirtschaftliche Vorteile und Risiken unter Berücksichtigung der
rechtlichen, regulatorischen, finanziellen, steuerlichen und bilanziellen Aspekte zu ziehen.
Es handelt sich bei dieser Information um unsere im Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuellen Einschätzungen. Die Einschätzungen können sich jederzeit ohne Ankündigung ändern. Die hier abgegebenen Einschätzungen wurden nach bestem Wissen
und Gewissen getroffen und stammen oder beruhen (teilweise) aus von uns nicht überprüfbaren, allgemein zugänglichen
Quellen. Eine Haftung für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der gemachten Angaben und Einschätzungen, einschließlich etwaiger rechtlichen Ausführungen, ist ausgeschlossen.
Diese Information inklusive Einschätzungen dürfen weder in Auszügen noch als Ganzes ohne schriftliche Genehmigung durch
die DekaBank vervielfältigt oder an andere Personen weitergegeben werden.
Seite 4 von 4
Autor
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
3
Dateigröße
164 KB
Tags
1/--Seiten
melden