close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

05 - Camberger Anzeiger

EinbettenHerunterladen
Blutspende in
Niederbrechen
NIEDERBRECHEN (ca). Der
DRK-Blutspendedienst lädt am
Dienstag, 27. Januar, 17.30 bis 21
Uhr zur Blutspende in der Niederbrechener Sport- und Kulturhalle,
Runkler Straße, ein. Blut spenden
kann jeder Gesunde von 18 bis
zur Vollendung des 71. Lebensjahres, Erstspender dürfen jedoch
nicht älter als 64 Jahre sein. Mit
Anmeldung, Untersuchung und
anschließendem Imbiss sollten
Spender eine gute Stunde Zeit
einplanen. Bitte den Personalausweis mitbringen.
Veranstaltungen
in Oberbrechen
OBERBRECHEN (ca). Eine
Oliver Krebs (Diezer Tafel, von links) nimmt den Spendenscheck von Betten Günther Filialleiterin Talat Jahan
und Dirk Günther mit großer Freude entgegen.
Foto: Buchmann Vorschau auf Veranstaltungen in
diesem Jahr für Oberbrechen gibt
Rita Roth. Am 26. April und 23.
August finden die beliebten Flohmärkte statt, am 7. Juni dann das
Hofmarktfest, bevor am 14. und
15. November die Hobbyausstellung ihre Tore in der Emsbachhalle öffnet und am 6. Dezember der
Weihnachtsmarkt
veranstaltet
Nach Benefizkonzert erhalten zwei Vereine insgesamt über 5000 Euro
wird. Weitere Informationen gibt
NIEDERBRECHEN/USIN- Mitte Dezember mit dem Pianis- teln und der Verein „Rette ein es bei Rita Roth, Telefon
GEN (dag). „Wir haben vor ten Walter L. Born (Brechen) und Kinderleben“ betreibt in Brasilien 06483/1285 und E-Mail ritaunserem Benefizkonzert mit der Sängerin Nicole Jost (Eisen- acht Kinderheime, gibt armen roth@gmx.de.
bach) freute den Veranstalter nicht Kindern ein Zuhause und vermiteinem Erlös von rund 3000
nur, sondern machte ihm auch telt Patenschaften.
Euro gerechnet“, lässt Dirk
Hoffnung, dass die zwei ausge„Sicher war dieses BenefizkonGünther, Inhaber der Firma
wählten gemeinnützigen Organi- zert eines der Highlights in unseBetten Günther, mit einer Fi- sationen eine achtbare Spenden- rer Firmengeschichte“, erklärt
BRECHEN (ca). Der Ortsversumme erhalten würden. „Als Günther und sticht bereits mit
liale in Niederbrechen und
aber nach dem Konzert die Porte- einem weiteren Trumpf. „Im Mai band Brechen der FDP lädt zu seieiner in Usingen, die Spenmonnaies der 270 Besucher noch wird es dann das nächste Event, nem vierten Neujahrsempfang
denbereitschaft der Konzert- einmal
zugunsten der Diezer Tafel unser zweites Kirschblütenfest in ein. Bei Sekt und einem kleinen
besucher Revue passieren.
und des Vereins „Rette ein Kin- Niederbrechen geben“, sprachs Imbiss möchten die Freidemokraderleben“ aus Staffel im wahrsten und dankte neben den Besuchern ten am Dienstag, 27. Januar,
„Dass es jetzt insgesamt Sinne des Wortes geleert wurden, auch seinen zwölf Mitarbeitern, 19.30 Uhr im Bistro „Feuer und
5201,70 Euro geworden sind, das konnten wir mit dem Erlös aus die mit über 100 Stunden in ihrer Flamme“ in Niederbrechen den
hat uns wirklich überwältigt,“ gibt dem Eintrittskarten- und Geträn- Freizeit die Veranstaltung in der Beginn des politischen Jahres einder sympathische Geschäftsmann keverkauf jedem Verein 2600,70 Kulturhalle Niederbrechen, zu läuten. Als Gastredner wird der
unumwunden zu.
Euro zukommen lassen“. Die dem machten, was es geworden Landesvorsitzende der FDP Hes„Schon die positiven Rückmel- Diezer Tafel versorgt über 100 Fa- ist, ein großartiges Ereignis mit sen, Dr. Stefan Ruppert, anwesend sein.
dungen während des Konzertes milien mit günstigen Lebensmit- einem schönen Ergebnis.
„Diese Spendensumme
hat uns überwältigt“
FDP lädt zum
Neujahrsempfang
Skatspieler werden
dringend gesucht
Närrischer DRK-Spielenachmittag
NIEDERBRECHEN (ca). Am
Freitag, 6. Februar, findet der närrische Spielenachmittag beim
DRK in Niederbrechen statt. Wer
möchte, kann seine Büttenrede
zur Erheiterung der Spielerrunde
gerne mitbringen. Spielen in geselliger Runde gibt es jeden ersten
Freitag im Monat von 16 bis
17.30 Uhr beim Deutschen Roten
Kreuz in Niederbrechen, am Fest-
platz, Jahnstraße, Niederbrechen,
mit Monika Stahlheber. Geboten
werden Karten- und Gesellschaftsspiele bei Kaffee und
Plätzchen. Besonders Skatspieler
werden immer wieder dringend
gesucht. Weitere Informationen
gibt es bei Monika Stahlheber,
Telefon 06484/891666 und im
Internet unter www.DRK-Brechen.de.
Ausstellung
zu den Gaststätten
Im Heimatmuseum von Oberbrechen
OBERBRECHEN (ca). Das
Heimatmuseum Brechen in der
„Alten Schule“ in Oberbrechen ist
am Sonntag, 25. Januar, wieder
von 14 bis 17 Uhr geöffnet.
Neben den Themenbereichen des
Museums besteht nochmals die
Gelegenheit, die Ausstellung zu
den mehr als 30 aktuellen und
ehemaligen Gaststätten der drei
Ortsteile der Gemeinde Brechen
(Werschau, Nieder- und Oberbrechen) zu sehen.
Der Archivkreis hatte dazu im
Herbst vergangenen Jahres umfangreiche Informationen sowie
zahlreiche historische Fotografien
zusammengetragen.
Die Informationen wurden
auch in zwei Heften der Schriftenreihe des Gemeindearchivs
Brechen zusammengestellt, die
ebenfalls im Museum erworben
werden können.
Der Eintritt ins Oberbrechener
Museum und in die Ausstellung
ist frei, es wird aber um eine kleine Spende für die Arbeit gebeten.
DRK-Brechen
sagt Danke
NIEDERBRECHEN
(ca).
„Blut ist ein lebenswichtiges Elixier“, betont die Blutspendebeauftragte des DRK-Ortsvereins
Brechen Melanie Jost mit Blick
auf das erfolgreiche zurückliegende Jahr. Bei zehn Blutpsendeterminen, die in Niederbrechen und
Niederselters angeboten wurden,
konnten 1064 Blutspender begrüßt werden, davon 65 Erstspender. 985 Blutspenden konnten an
die Labore des DRK-Blutspendedienstes verbracht werden, 492,50
Liter von denen jeder Tropfen Leben retten kann. Beim letzten Termin in Niederselters im Dezember konnte Elke Michel für 75 Am vergangenen Samstag wurBlutspenden geehrt werden.
den, wie in den vergangenen Jahren, die ausgedienten Weihnachtsbäume in Werschau mit viel Spaß
und Arbeitseifer eingesammelt.
Die Aktion begann morgens am
Brennende Weihnachtsbäume
Kreppelkaffee
für alle Frauen
NIEDERBRECHEN (ca). Die
Katholische Frauengemeinschaft
Niederbrechen lädt alle Frauen
zum Kreppelkaffee am Donnerstag, 12. Februar, 14.11 Uhr ins
Pfarrer-Herlth-Haus ein. Einlass
ist ab 13.30 Uhr. Bitte ein Kaffeegedeck mitbringen. Kostümierung erwünscht.
Gerätehaus mit Startrichtung Hessenstraße und endete auch dort
mit einem Imbiss. Selbstverständlich durfte der obligatorische Zwischensnack mit einigen Süßigkeiten und heißem Orangensaft an
Mit uns zum Wunschgarten!
der Ecke Grabenstraße und Am
Berg in Werschau nicht fehlen. Die
eingesammelten Weihnachtsbäume wurden dann im Anschluss,
wie immer, unter Aufsicht verbrannt.
ca/Foto: privat
Aus dem Polizeibericht
Trickdiebstahl: In der Luisenstraße des Brechener Ortsteils Niederbrechen ist am frühen Donnerstagnachmittag der vergangenen Woche ein 91-jähriger Mann von
einem bislang unbekannten Täter
bestohlen worden. Dieser hielt dem
Rentner einen Ortsplan von Niederbrechen vor, redete auf ihn ein und
zog ihm dabei unbemerkt seine
Geldbörse aus der Jackentasche.
Darin befanden sich Ausweispapie-
re, eine Krankenversicherungskarte
sowie Bargeld. Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizeidirektion Limburg-Weilburg, Telefon
06431/ 91400 in Verbindung zu setzen.
(ca)
Gartenservice
Thomas Haller
Die Gartenprofis
Zur Saison:
Baumfällarbeiten (bis 28.2.15)
fachgerechter Obstbaumschnitt
A N Z E I G E N - S E RV I C E
eigenes Bild
BStL
einfügen
Beratungsstellenleiter
B
eratungsstellenleiterAlexandra
V
orname König
N am e
Beratungsstellenleiter
Vorname
Name
Straße, P
L Z Ort,
Or8,t, 65611
T
ele
fonnumm
r
Straße,
PLZ
Telefonnummer
Erdbeerenpfad
Brechen,
/ 9254485
%e06438
Ihr Ansprechpartner
für erfolgreiche Anzeigenwerbung
Susanne Breier
Telefon 06081 105-224
Mobil 0172 7199501
sbreier@camberger-anzeiger.de
Austraße 13 · 65527 Niedernhausen
Telefon 0 61 27 / 99 24 38 · Mobil 01 73 / 7 05 86 50
Zweigstelle: Amtmann-Finger-Straße 26
65611 Brechen • Telefon 0 64 38 / 9 09 69 00
www.camberger-anzeiger.de
www.gartenservice-haller.de
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
4
Dateigröße
508 KB
Tags
1/--Seiten
melden