close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

01. Februar 2015 - Heilig

EinbettenHerunterladen
Dies sind die Probentermine:
Donnerstag, 29.
Januar,
19.30 21.00
Uhr
(Kreuzkirche); Mittwoch, 04. Februar, Mittwoch, 11.
Februar und Mittwoch, 18. Februar, jeweils 20.00 –
21.30 Uhr (Pfarrzentrum Heilig Kreuz, Maximilianstr.
59). Am Sonntag, 22. Februar, ist um 16.00 Uhr
Einsingen in der Kreuzkirche.
Information und Anmeldung bei Jutta Bitsch (Tel. 02512150486 bzw. jutta.bitsch@heilig-kreuz-muenster.de).
Hinweis: Einüben in die Stille
Da am Donnerstag, 29. Januar, in der Kreuzkirche von
19.30 Uhr – 21.00 Uhr eine Projekt- und
Kirchenchorprobe stattfindet, fällt an diesem Donnerstag
die Zazen-Meditation aus.
Theater 2015: „Du lachst dich tot“
Die neue Krimikomödie „Du lachst dich tot“ von
Johannes Willenberg feiert am Freitag, 30. Januar um
20.00 Uhr im Pfarrzentrum Hl. Kreuz, Maximilianstr. 59,
Premiere. Weitere Aufführungstermine sind der 31.
Januar und 01. Februar sowie der 06. und 07. Februar,
Beginn jeweils 20.00 Uhr. Die Aufführung am Sonntag,
01. Februar beginnt bereits um 18.00 Uhr.
Die Theaterkarten sind im Pfarrbüro, Hoyastr. 22,
erhältlich, zum Preis von 10,00 Euro (Erw.) und 7,00
Euro
(Schüler).
Es
sind
auch
telefonische
Vorbestellungen (0251-202080) möglich. Die Karten
müssen allerdings bis spätestens 30 Minuten vor
Vorstellungsbeginn an der Abendkasse abgeholt
werden, danach gehen sie zurück in den freien Verkauf.
Eine-Welt-Stand: Fairer Handel - ich bin dabei!
Mit dem Eine-Welt-Stand am ersten Wochenende im
Monat unterstützen wir aktiv das Ansinnen für faire und
gerechtere Bedingungen im internationalen Handel.
Durch den Verkauf von Zucker, Wein, Marmeladen,
Tee, Kakao, Schokoladen, Honig und weiteren
Ferien
Produkten tragen wir zur Verbesserung der
Freiheit vom „Muss“
Lebensbedingungen der Menschen in den Ländern
Ferien sind mehr als ein Kleidertausch oder ein
Afrikas, Asiens und Lateinamerikas bei. Am 31.01. und
Tapetenwechsel. Ferien können einen kleinen
01.02.
erwarten Sie
die auf
Mitglieder
des Kirchenvorstands
Vorgeschmack
geben
das Paradies:
Frei von
nach
den
Gottesdiensten
am
Eine-Welt-Stand
Zwängen und den Erwartungen anderer, frei vom in der
Turmkapelle
und Leistungsdruck.
freuen sichIch muss
auf nicht
zahlreiche
selbst gemachten
BesucherInnen.
Sie nicht
dabeidies
sind!
da oder dorthinSchön,
reisen,wenn
ich muss
oder
jenes erleben. Ferien kennen kein Muss.
Ha wünschen wir eine gute und erholsame Zeit!
Kigo "Folget mir nach!" am 01.Februar 2015
Der nächste Kinderwortgottesdienst für Kleinkinder
(Kigo) und ihre Eltern wird am Sonntag, den 01.Februar,
um 09.30 Uhr in der Kreuzkirche stattfinden. Das
Thema lautet: "Folget mir nach!“
Im Anschluss an den Kigo sind Groß und Klein herzlich
zu einer Tasse Kaffee, Wasser und Keksen in die
Turmkapelle eingeladen.
Münster-Tafel-Kreuzviertel
Die Münster-Tafel-Kreuzviertel musste ab dem 01.
Januar die provisorische Bleibe beim SKM verlassen,
da dort ein neuer Mieter einziehen wird. Für einen
Übergangszeitraum bis zum März 2015 können wir zwei
Alternativen anzubieten:
1. Tafelausgabe Sankt Martini am Donnerstag:
Martinikirchplatz (neben dem Theater).
Nummernausgabe: 10.00 Uhr, Lebensmittelausgabe:
11.45 Uhr.
2. Tafelausgabe Uppenbergschule am Samstag:
Bröderichweg 36. Nummernausgabe: 10.00 – 10.30
Uhr, Lebensmittelausgabe: 11.30 – 12.00 Uhr.
Wir hoffen, dass wir uns im März in der
Kinderhauserstrasse 84 im Pfarrzentrum Dreifaltigkeit
wiedersehen!
Anmeldung zum Sommerlager 2015
Damit die Vorfreude auf die Sommerferien wächst,
können Kinder im Alter von 9 - 13 Jahren sich ab sofort
für das Sommerlager anmelden. Das Sommerlager führt
Kinder wie auch das Team in den kommenden
Sommerferien nach Neuenheerse in Bad Driburg zu
einer knapp zweiwöchigen Erlebnis- und Spaßfreizeit.
Aufenthaltsort und Herberge wird das Jugendhaus St.
Kaspar sein, in dem die Kinder in Mehrbettzimmern
untergebracht sein werden. Das Haus bietet mit großen
Spielflächen, tollen Gruppenräumen, der Turnhalle, der
Feuerstelle und zahlreichen Attraktionen im Umfeld
ideale
Bedingungen
für
ein
unvergessliches
Sommerlager. Die Anmeldung für die 30 Plätze ist ab
sofort möglich. Die Ausschreibung liegt in der Kirche, im
Pfarrzentrum sowie im Pfarrbüro aus. Infos:
Pastoralreferent Daniel Drescher, Tel. 2020848 oder EMail: daniel.drescher@heilig-kreuz-muenster.de
Kath. Kirchengemeinde
Heilig Kreuz
3. Sonntag im Jahreskreis
Wochenbrief
25. Januar - 01. Februar 2015
Dass Menschen dem Ruf Jesu folgen – an allen
Orten und zu jeder Zeit – das ist der Rettungsring
für eine verlorene Welt. Weil nur so Menschen die
frohe Botschaft hören: Das Reich Gottes ist nahe!
Einladung zu unseren Gottesdiensten
Samstag, 24.01.2015 / Hl. Franz von Sales
11.00 Uhr Seelenamt:
Heilig Kreuz
Pater Joachim Kerßenbrock SJ
18.00 Uhr Eucharistiefeier
Heilig Kreuz
Sonntag,
09.30 Uhr
10.30 Uhr
18.00 Uhr
TF
Montag, 26.01.2015 / Hl. Timotheus u. hl. Titus
18.00 Uhr Eucharistiefeier
Heilig Kreuz
JE
Heilig Kreuz
St. Lukas
Mittwoch, 28.01.2015 / Hl. Thomas v. Aquin
20.00 Uhr Eucharistiefeier
Heilig Kreuz
Donnerstag, 29.01.2015
09.00 Uhr Eucharistiefeier
10.15 Uhr Wortgottesdienst
Heilig Kreuz
Perthes-Haus
Freitag,
30.01.2015
15.30 Uhr Eucharistiefeier
18.00 Uhr Eucharistiefeier
St. Lukas
Heilig Kreuz
Samstag, 31.01.2015 / Hl. Johannes Bosco
18.00 Uhr Eucharistiefeier
Heilig Kreuz
Beichtgespräche können telefonisch vereinbart werden.
Pfarrer Thomas Frings: 2020888
Pfarrer em. Wolfgang Spindelmann: 0172-5344722
RH
25.01.2015 / 3. Sonntag im Jahreskreis
Eucharistiefeier
St. Lukas
Eucharistiefeier
Heilig Kreuz
RF
Kirchenm. Vesper Heilig Kreuz
Dienstag, 27.01.2015
09.00 Uhr Eucharistiefeier
16.30 Uhr Eucharistiefeier
Beichte und Gespräch
JS
TF
MS
JS
RF
Sonntag, 01.02.2015 / 4. Sonntag im Jahreskreis
09.30 Uhr Eucharistiefeier
St. Lukas
09.30 Uhr Wortgottesdienst
Heilig Kreuz
DD
für Familien mit Kindern (Kigo)
10.30 Uhr Familienmesse
Heilig Kreuz
TF
mit Erteilung des Blasiussegens
Die „Kürzel“ hinter den Gottesdienstzeiten stehen für
folgende Zelebranten: Pfarrer Thomas Frings (TF); Pfarrer em. Michael Scharf (MS); Pfarrer Josef Ernst (JE);
Pfarrer em. Johannes Seves (JS); Dr. Reinhard Feiter
(RF); Subsidiar Dr. Rainer Hagencord (RH); Pastoralreferent Daniel Drescher (DD).
Kollekten
Eine-Welt-Stand: 03./04.
Januar 2015 geöffnet
Schokolade, Wein, Espresso, Trinkschokolade,
Die
Kollekte am und
17./18.
für denmehr
Blumenschmuck
Knusperkekse
vieleJanuar
Leckereien
werden
inam
unserer
Kirche
erbrachte
den Betrag von
417,65 Euro.
03./04.
Januar
am Eine-Welt-Stand
angeboten.
Herzlichen
Wieder Dank!
organisieren
Mitglieder
einer
Gemeindegruppe
Eine-Welt-Stand
freuen
Am
24./25. Januarden
kollektieren
wir fürund
katechetische
sich auf indieunserer
Begegnung
mit Ihnen
nach den
Aufgaben
Gemeinde;
die Kollekte
am 31.
Gottesdiensten
in der
Januar/01.
Februar
istTurmkapelle.
für die Kirchenmusik in unserer
Gemeinde bestimmt.
Kigo am 04. Januar
Der nächste
Kindergottesdienst für
Kleinkinder
Veranstaltungen
und
Infos (Kigo)
und ihre Eltern findet am Sonntag, den 04. Januar
2015 Gemeinde,
- um 09.30 Uhr in der Kreuzkirche statt. Diesen
Liebe
ersten
Kindergottesdienst
im sind
neuen
Jahr möchten
wir
am Samstag
vor Dreikönige
wieder
die Sternsinger
zum Anlass nehmen, um der Gemeinde alle
von Haus zu Haus gegangen, haben gesungen,
Neumitglieder, das heißt alle Täuflinge des Jahres
gesegnet und gesammelt. Abschluss dieses Tages ist
2014 vorzustellen. Daher laden wir besonders alle
der
gemeinsame Besuch der Vorabendmesse. Auf den
Eltern dieser Kinder mit ihren „neu“ Getauften zu
Hinweis,
man sich
jetzt wieder
undanfertig
diesem dass
Gottesdienst
herzlich
ein. Imanziehe
Anschluss
mache,
um
zur
Kirche
zu
gehen,
sagt
eine
Mutter
ihrem
den Kigo sind Groß und Klein im Namen des
Kind:
"Wir
gehen
da
nicht
hin.
Die
haben
eine
andere
Sachausschusses Familie herzlich zu einer Tasse
Meinung
zur Bebauung
der in
Bahlmannwiese."
(Ein
Kaffee, Wasser
und Keksen
das Pfarrzentrum
Hl. Teil
der
Wiese
ist als Standort
für ein Flüchtlingsheim
Kreuz,
Maximilianstr.
59, eingeladen.
ausgewiesen.) Die Meinungen dazu gehen auseinander.
Aber nicht nur diese, sondern leider auch die Menschen.
Wir erleben dies und hören davon. Da wechseln
Menschen die Straßenseite, um Nachbarn mit anderer
Meinung nicht begegnen zu müssen; da vergewissern
Menschen sich, bevor sie das Haus verlassen, ob
vielleicht jemand aus dem Viertel auf der Strasse ist, mit
dem sie nicht reden möchten; da dürfen Kinder nicht
mehr miteinander zum Gottesdienst, weil die
Erwachsenen unterschiedlicher Meinung sind; da
werden die einen als "selbsternannte Gutmenschen" und
andere
als
"Ausländergegner"
etikettiert.
Selbstverständlich tun dies nicht alle! Aber da, wo es
passiert, macht uns dies traurig, und wir äußern an
dieser Stelle einmal gemeinsam die Bitte, dass wir auch
dann noch ein Miteinander leben, selbst wenn wir
unterschiedlicher Meinung sind und dass wir das Gute
im Anderen erkennen, selbst wenn wir nicht in allem
übereinstimmen. Lassen Sie uns das Bemühen um
„Toleranz durch Dialog“, so der Titel der Skulptur im
Rathausinnenhof, nicht aufgeben, wenn wir auch
punktuell unterschiedlicher Meinungen sind – immer
wieder Mal - zu den unterschiedlichsten Themen.
Lassen wir den Dialog nicht abreißen, darum bittet Ihr
Pastoralteam
Thomas Frings, Daniel Drescher, Schwester Marianne
Kamlage, Franz-Josef Wille, Reinhold Jackels, Klaus
Jansen
Kirchenmusikalische Vesper
Die erste Kirchenmusikalische Vesper im Jahr 2015 in
der Hl.-Kreuz-Kirche findet statt am Sonntag, 25.
Januar. Auf dem Programm stehen Werke für Violine
und Orgel von J. S. Bach, Buxtehude, Ligeti,
Lutoslawski u. a. Rebecca Minio-Paluello, Violine;
Richard Brasier, Orgel. Beginn ist um 18.00 Uhr. Der
Eintritt ist frei, um Spenden wird herzlich gebeten.
Literaturgesprächskreis
Die erste Gesprächsrunde in 2015 bezieht sich auf
einen
Text
von
Francois
Cheng:
“FÜNF
MEDITATIONEN ÜBER DIE SCHÖNHEIT” und die
darin erwähnten Kunstwerke. Darüber hinaus wird das
historisch
und
kulturgeschichtlich
bedeutsame
Datum “27. Januar” die Gesprächsinhalte bestimmen. Referentin: Maria Pieper.
Die Veranstaltung findet statt am Dienstag, 27. Januar,
im Pfarrzentrum Heilig Kreuz, Maximilianstr. 59. Beginn
ist um 17.00 Uhr.
KFD-Helferinnenrunde
Die Helferinnen der Frauengemeinschaft treffen sich zu
ihrer nächsten Besprechung am Donnerstag, 29.
Januar, im Pfarrzentrum Hl. Kreuz, Maximilianstr. 59.
Beginn ist um 10.00 Uhr.
Projektchor Heilig Kreuz
Interessierte Chorsänger(innen) - und solche, die es
werden möchten - sind herzlich zum nächsten
Projekt eingeladen: Am Sonntag, 22.02., gestaltet der
Projektchor gemeinsam mit dem Kirchenchor Heilig
Kreuz die "Vesper zur Ökumenischen Bibelwoche" um
18.00 Uhr in der Kreuzkirche. Gesungen
werden
verschiedene - alte wie neue, getragene wie
schwungvolle – Psalmvertonungen.
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
13
Dateigröße
441 KB
Tags
1/--Seiten
melden