close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kurse Januar bis Juli 2015 - Volkshochschule Region Biel-Lyss

EinbettenHerunterladen
MUSIK
Kurse Januar bis Juli 2015
Macht Musik!
Stimme
Musik begleitet unser Leben buchstäblich von der Wiege bis zur Bahre.
Jede/-r kennt Musik, fast jede/-r wird von Musik berührt. Wie sehr Musik
unser Leben durchdringt, erkennt man nicht zuletzt daran, wie oft wir sie
als Metapher benutzen: Jemand spielt die erste Geige, hat von Tuten und
­Blasen keine Ahnung, bläst uns den Marsch oder pfeift auf dem letzten Loch.
Singen – Kurs für
­Singbegeisterte
In diesem Sinne ziehen wir neue Saiten auf: In Zusammenarbeit mit der
Musikschule Biel bietet die Volkshochschule Region Biel-Lyss ab 2015 eine
ganze Reihe an Musikkursen für Erwachsene an, in denen Sie Ihre Stimme
entdecken oder Ihre Instrumentalkenntnisse auffrischen und erweitern
können. Im Zentrum steht dabei weniger die technische Virtuosität als das
Zusammenspiel und das gemeinsame musikalische Erlebnis.
Musizieren in einer Gruppe macht Spass, regt die Kreativität an und fördert
Konzentration und Kommunikation – wer Musik macht, kommt besser
durchs Leben. Und es ist nie zu spät, damit (wieder) zu beginnen. Lassen
Sie sich begeistern von Klängen, Rhythmen und Harmonien!
Zahlreiche weitere Kursangebote finden Sie in unserem a
­ ktuellen ­Kursprogramm
oder unter www.vhs-biel-lyss.ch
Volkshochschule
Region Biel-Lyss
Ring 8, PF / CP 3336
2500 Biel/Bienne 3
Öffnungszeiten
Heures d’ouverture
Université populaire
Région Bienne-Lyss
T 032 328 31 31
F 032 328 31 39
Mo. – Fr. / lu – ve
08.30 – 12.00
www.vhs-biel-lyss.ch
www.up-bienne-lyss.ch
info@vhs-biel-lyss.ch
info@up-bienne-lyss.ch
Di. und Do. auch / ma et je aussi
14.00 – 16.30
Lieblingssongs und Improvisationen
Danis Helena
Gesangspädagogin, Sängerin, Musikschule Biel
Die eigene Stimme entdecken mit Deinen Lieblingssongs, mit Improvisationen und mit ein- oder
mehrstimmigen Liedern. Wir wärmen uns mit
Körper- und Stimmübungen ein, schulen unseren
Atem, lernen durch Improvisation unsere Stimme
kennen und singen gemeinsam Songs von Pop bis
Soul und Jazz. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.
Kursdauer: Tag, Zeit: Kursort: Kosten: Anmelden: Kursnummer: 20.01.2015–03.03.2015
Dienstag, 19:00–20:00 Uhr, 5 x
20.01., 27.01., 03.02., 17.02.
und 03.03.2015
Musikschule, Spitalstrasse 11,
Biel, Zimmer «Taubenblau»
Fr. 150.00 ohne Ermässigung
bis 13.01.2015
b401.51.06
Kursdauer: 25.04.2015–23.05.2015
Tag, Zeit: Samstag, 11:00–12:00 Uhr, 5 x
Kursort: Musikschule, Spitalstrasse 11,
Biel, Zimmer «Taubenblau»
Kosten: Fr. 150.00 ohne Ermässigung
Anmelden: bis 17.04.2015
Kursnummer: b401.51.15
Eigentlich würde ich
gerne singen, aber…
Die Stimme wiederfinden
Corinne Jacob
Musiktherapeutin SFMT/FH und Sängerin
Jedes Kind singt spontan, doch viele Erwachsene
finden den Zugang zu ihrem Gesang nicht mehr. Sie
getrauen sich nicht, werten ihre Stimme als zu
wenig schön oder singen «falsch». Und doch haben
viele den Wunsch, wieder singen zu können. Singen
kann man erlernen! Ein Kurs zu Stimmbildung und
eigenem Erleben.
Kursdauer: 11.03.2015–25.03.2015
Tag, Zeit: Mittwoch, 18:30–20:00 Uhr, 3 x
Kursort: musiktherapie-biel,
3, Hans-Hugi Strasse, Biel
Kosten: Fr. 110.00
Anmelden: bis 04.03.2015
Kursnummer: b401.51.12
Lieder des Herzens
Singen ohne Notenblätter und musikalische
Kenntnisse
Karin Ackermann
Leiterin entwicklungsorientierte Musik
Mit einfachen Übungen entdecken wir unsere
Singstimme und singen anschliessend Kraft- und
Volkslieder aus verschiedenen Kulturen. Lassen
Sie sich von Ihrer eigenen Stimme und dem
gemeinsamen Wohlklang überraschen. Dieser Kurs
eignet sich für Menschen, die Ihre Singstimme
wieder oder neu entdecken möchten, wie auch für
geübte Sängerinnen und Sänger, die gerne einmal
von Herzen singen möchten!
Kursdauer: 05.05.2015–26.05.2015
Tag, Zeit: Dienstag, 19:00–20:30 Uhr, 4 x
Kursort: Schule Stegmatt, Lyss
Kosten: Fr. 100.00
Anmelden: bis 28.04.2015
Kursnummer: d401.51.16
Entdecke Deine
­Singstimme in Biels
Klangräumen
Singen ohne Notenblätter und musikalische
Kenntnisse
Karin Ackermann
Leiterin entwicklungsorientierte Musik
Begeben Sie sich auf eine kleine Sing-Entdeckungsreise in Biel und lassen Sie sich von Ihrer eigenen
Singstimme und dem gemeinsamen Wohlklang
überraschen! Dieser Kurs eignet sich für Menschen,
die ihre Stimme wieder oder neu entdecken
möchten, wie auch für Sängerinnen und Sänger, die
gerne einmal von Herzen singen möchten!
Kursdauer: 02.06.2015
Tag, Zeit: Dienstag, 19:00–20:30 Uhr
Kursort: Stadtkirche, Biel
Kosten: Fr. 25.00
Anmelden: bis 26.05.2015
Kursnummer: d401.51.17
Instrument
Kammermusikensemble
(alle Instrumente,
­Gesang)
Musik erleben
Gerhard Schertenleib
Querflötenlehrer, Musikschule Biel
Wir erarbeiten kammermusikalische Werke. Im
Vordergrund steht nicht die technische Perfektion,
sondern das musikalische Erlebnis. Das Noten­
material wird vor Kursbeginn von der Lehrperson
ausgewählt und zur Verfügung gestellt.
Kursdauer: Tag, Zeit: Kursort: Kosten: Anmelden: Kursnummer: 12.01.2015–30.03.2015
Montag, 09:45–10:45 Uhr, 6 x
Musikschule,
Bahnhofstrasse 11, Biel
Fr. 180.00 ohne Ermässigung
bis 05.01.2015
b401.51.01
Kammermusik
Das Zusammenspiel entdecken oder vertiefen
Michel Nicolas
Fagottlehrer, Musikschule Biel
Kurs für klassische Kammermusik von der
­Renaissance bis zur Moderne. Entdecken oder
vertiefen des Zusammenspiels, die Herausforde­
rungen und Ansprüche kennenlernen und die
Freude am gemeinsamen Auftreten erleben. Von
Trio bis Sextett, das Repertoire wird den InstrumentalistInnen angepasst und auf die Bedürfnisse
eingegangen. Dieser Kurs richtet sich an Erwachsene
mit einigen musikalischen Kenntnissen und
musikalische WiedereinsteigerInnen.
Kursdauer: Tag, Zeit: Kursort: Kosten: Anmelden: Kursnummer: 02.03.2015–26.06.2015
6 x 1 Stunde vom März bis Juni,
2 Proben pro Monat
Musikschule,
Bahnhofstrasse 11, Biel
Fr. 180.00 ohne Ermässigung
bis 02.03.2015
b401.51.02
Querflötenensemble
Palindrum – Food for
the body
Blockflötenensemble
Gerhard Schertenleib
Querflötenlehrer, Musikschule Biel
Zeichnerisches Trommeln auf einem symme­
trischen Instrument
Barbara Germann
Lehrerin für Blockflöten (Oboe), Musikschule Biel
Wir erarbeiten kammermusikalische Werke. Im
Vordergrund steht nicht die technische Perfektion,
sondern das musikalische Erlebnis. Das Noten­
material wird vor Kursbeginn von der Lehrperson
ausgewählt und zur Verfügung gestellt.
Martin Haegler
Djembe und Palindrum Lehrer, Musikschule Biel
Frischen Sie Ihre Fähigkeiten auf der Blockflöte
wieder auf und entdecken Sie im gemeinsamen
Musizieren Musik aus Renaissance und Barock bis
zur Literatur der Gegenwart. Der Kurs richtet sich
an musikalische WiedereinsteigerInnen.
Musik erleben
Kursdauer: Tag, Zeit: Kursort: Kosten: Anmelden: Kursnummer: 12.01.2015–30.03.2015
Montag, 11.00–12.00 Uhr, 6 x
12.01., 26.01., 16.02., 02.03.,
16.03. und 30.03.2015
Musikschule,
Bahnhofstrasse 11, Biel
Fr. 180.00 ohne Ermässigung
bis 05.01.2015
b401.51.03
Palindrum ist gleichzeitig Instrumentenerfindung
und zugehöriges Spielsystem. Es ist eine Trommel
mit darauf montierter Tipschiene, welche rechts und
links von der Mitte aus drei Klangteilen besteht.
Mit Drum-Sticks wird auf dieser Geografie gespielt,
oder besser, gezeichnet: Kreise, Dreiecke, Vierecke,
Linien, Punkte. Den SpielerInnen offenbart sich
der Rhythmus durch die Hintertüre, als Resultat
ihrer gezeichneten Bewegungsformen. Dank seiner
Niederschwelligkeit ist Palindrum ideal für das
Gruppenspiel. Es kann schon von Anfang an
musiziert werden. Palindrum eignet sich genauso
für EinsteigerInnen wie für professionelle Musiker­
Innen.
Kursdauer: Tag, Zeit: Kursort: Kosten: Anmelden: Kursnummer: 26.01.2015–23.02.2015
Montag, 19:30–20:30 Uhr, 4 x
26.01., 02.02., 16.02.
und 23.02.2015
Musikschule, Spitalstrasse 11,
Biel, Zimmer «Himmel»
Fr. 120.00 ohne Ermässigung
bis 19.01.2015
d401.51.07
Für musikalische WiedereinsteigerInnen
Kursdauer: Tag, Zeit: Kursort: Kosten: Anmelden: Kursnummer: 02.02.2015–29.05.2015
6 x, 14-täglich,
Tag und Zeit nach Absprache
Musikschule,
Bahnhofstrasse 11, Biel
Fr. 180.00 ohne Ermässigung
bis 02.02.2015
b401.51.08
Instrument
Latin Percussion
Congas, Timbales, Bongos
Carlos Kort
Lehrer für Latin Percussion, Musikschule Biel
Latin Percussion mit seinen typischen Rhythmen,
Klängen und Feinheiten ist grundsätzlich für alle
erlernbar. Latin Percussion wirkt beim Spielen sehr
fliessend und komplex und beinhaltet folgende
Hauptinstrumente: Congas, Timbales und Bongos.
Maracas, Claves und Guiro werden als Klein-Percussion bezeichnet.
Kursdauer: Tag, Zeit: Kursort: Kosten: Anmelden: Kursnummer: 17.02.2015–10.03.2015
Dienstag, 19:00–20:30 Uhr, 4 x
Musikschule, Spitalstrasse 11,
Biel, Zimmer «Tanne»
Fr. 180.00 ohne Ermässigung
bis 10.02.2015
b401.51.09
Tabla – Indische
­Rythmik
Afrikanische Trommel
Tanz der Finger und Feuerwerk der Rhythmen
Peter Blaser
Musiker
Luca Carangelo
Lehrer für Tabla und Indische Percussion,
Musikschule Biel
Die Tabla singt, plätschert manchmal wie ein Bach,
grollt wie Donner oder flüstert wie ein Windhauch.
Sie lädt zum Tanz der Finger und zum Feuerwerk
der Rhythmen. «Ti Te Ka Ta» «Ga Di Ge Ne»
«Dha-Ka Ta» «Dha-Ka Ta» «Dha». So zum Beispiel
klingt die Sprache der Trommelsilben aus dem
reichen und alten Schatz der indischen Trommelkunst. Das klangvolle, ausdruckstarke Trommelpaar
aus Indien nimmt in der klassischen indischen
Musik eine führende Rolle ein. Seit vielen Jahren
erlangt die Tabla auch im Jazz und in der Weltund Filmmusik eine wachsende Beliebtheit. Im Kurs
lernen wir die Basis jener Klang nachahmenden
Silbensprache und deren Rhythmen kennen,
experimentieren damit auf spielerische Weise und
versuchen, der Tabla einige ihrer zauberhaften Klänge zu entlocken.
Kursdauer: Tag, Zeit: Kursort: Kosten: Anmelden: Kursnummer: 04.03.2015–25.03.2015
Dienstag, 19:30–21:00 Uhr, 4 x
Musikschule, Spitalstrasse 11,
Biel, Zimmer «Linde»
Fr. 180.00 ohne Ermässigung
bis 25.02.2015
b401.51.11
Wir üben die Schlagfolge
Auf den traditionellen Basstrommeln und der
Djembé lernen wir einfache Rhythmen zu spielen.
Ausgangspunkt sind die Rhythmen aus Westafrika,
deren Schlagfolge wir mehr und mehr automatisieren. Dieser Kurs ist für AnfängerInnen. Didaktische
Unterlagen werden abgegeben und Instrumente
stehen zur Verfügung.
Kursdauer: Tag, Zeit: Kursort: Kosten: Anmelden: Kursnummer: 23.04.2015–11.06.2015
Dienstag, 18:15–19:45 Uhr, 7 x
Kein Kurs am 14.05.2015
Mbunda Percussion,
J.-Stämpflistrasse 6, Biel
Fr. 150.00
bis 16.04.2015
b401.51.13
Instrument
Schlagzeug – Crashkurs
Einfacher Einstieg ins Schlagzeugspiel
Christoph Staudenmann, Schlagzeuglehrer,
Musikschule Biel
Das Schlagzeug ist ein faszinierendes Instrument,
entstanden aus der Kombination verschiedener
Perkussionsinstrumente. Dieser Kurs bietet einen
einfachen Einstieg ins Schlagzeugspiel, ohne dass
Sie sich dazu ein eigenes Instrument anschaffen
müssen. In einer kleinen Gruppe lernen Sie
elementare Technik und Koordination zum Spielen
einfacher Rhythmen aus der Rock- und Popmusik.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Kursdauer: 23.04.2015–04.06.2015
Tag, Zeit: Donnerstag, 20:00–21:00 Uhr, 6 x
Kein Kurs am 14.05.2015
Kursort: Musikschule, Spitalstrasse 11,
Biel, Zimmer «Frühling»
Kosten: Fr. 180.00 ohne Ermässigung
Anmelden: bis16.04.2015
Kursnummer: b401.51.14
Musik und Körper
Musikalisches Wissen
Rhythmik 60 plus
Türkei – Persien –
­Indien
Musik und Bewegung, ein ganzheitliches Training
Magdalena von Känel
Lehrperson für Dalcroze Rhythmik mit Zusatzausbildung «Rhythmik für SeniorInnen», Musikschule Biel
Das Zusammenwirken von Musik, Rhythmus und
Bewegung ermöglicht ein schwungvolles, lebendiges und ganzheitliches Training. Aufgaben, die das
Hören von Musik mit Bewegung verbinden, fördern
mentale Fähigkeiten wie Konzentration, Gedächtnis
und Aufmerksamkeit. Ausserdem bietet sich durch
Bewegung und Musik die Möglichkeit, in der Gruppe
zusammenzuarbeiten und «es lustig» zu haben.
Der regelmässige Besuch von Rhythmikunterricht
nach Jaques-Dalcroze trägt bei älteren Menschen
wesentlich dazu bei, die Gehsicherheit und das
Gleichgewicht zu erhöhen und so das Sturzrisiko
zu vermindern. Überdies verbessert er die Fähigkeit,
mehrere Abläufe gleichzeitig zu bewältigen.
Kursdauer: Tag, Zeit: Kursort: Kosten: Anmelden: Kursnummer: 13.01.2015–03.02.2015
Dienstag, 14:30–15:30 Uhr, 4 x
Musikschule,
Bahnhofstrasse 11, Biel
Fr. 120.00 ohne Ermässigung
bis 06.01.2015
b401.51.05
Eine musikalische Reise
Kjell Keller
Musiker / ehmaliger Musikredaktor Schweizer Radio
DRS2
Istanbul, Sultanspalast: Geheimnisvolle (Sufi-)
Klänge mit Burhan Öçal und Kudsi Erguner,
osmanische und auch westliche Musik. Dann
Persiens grossartige Improvisatoren, Hossein
Omoumi und Hossein Alizâde, expressive Sängerinnen wie Sima Bina, mit Hafis-Gedichten. Und
schliesslich Indiens hohe Kunst der Ragas,
instrumental mit Ravi Shankar und Ali Akbar Khan,
vokal mit Aruna Sairam. Eine Reise auf der
Seidenstrasse mit vielen Begegnungen. Grossartige
Musik, traditionell und aktuell.
Kursdauer: Tag, Zeit: Kursort: Kosten: Anmelden: Kursnummer: 17.02.2015–24.02.2015
Dienstag, 19:45–21:15 Uhr, 2 x
Schulhaus Champagne,
Champagneallee 1, Biel
Fr. 60.00
bis 10.02.2015
d401.51.10
Autor
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
185 KB
Tags
1/--Seiten
melden