close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Besuch der Saline Schweizerhalle

EinbettenHerunterladen
Club Zürich
Sektion "Aktive Ehemalige"
Dienstag, 3. Februar 2015
Saline Schweizerhalle, Pratteln
____________________________________________________
In der Saline Schweizerhalle erfahren wir, wie das tief unter der Erde liegende Salz durch die Auflösung
in Wasser an die Oberfläche gefördert wird und wie mit Hilfe moderner Technik aus der gewonnenen
Sole (Salzwasserlösung) reines Salz kristallisiert. Seit 1837 fördert die Saline Schweizerhalle Salz für die
verschiedenen Bedürfnisse der Menschen. Wir können die Förderung des "weissen Goldes" von der Sole
bis zum Salzkristall direkt vor Ort mitverfolgen. Dabei erhalten wir auch einen Einblick in den Abfüllbetrieb
für Paketsalze. Die rund zweistündige Führung beinhaltet eine Filmdarbietung von ca. 30 Minuten, sowie
anschliessend die Besichtigung der Verdampferhalle, des Hochregallagers, der Salzlagerhalle und gibt
einen Einblick in die Finalproduktion. Im Anschluss an die Besichtigung machen wir noch einen Abstecher in den Salzladen. Um 12:45 Uhr treffen wir uns zum gemeinsamen Mittagessen im Gasthof Solbad
(ca. 200 m entfernt in Richtung Birsfelden).
__________________________________________________________________________
Ort:
4133 Pratteln, Saline Schweizerhalle, Rheinstrasse 52
Besammlung:
09:50 Uhr beim Empfang Saline Schweizerhalle, Rheinstrasse 52
Anreise:
Individuell; Hinweise siehe Seite 2
Zeitplan:
10:00 Beginn der Führung Saline Schweizerhalle
12:30 Zu Fuss zum Gasthof Solbad (ca. 200 Meter)
12:45 Mittagessen im Gasthof Solbad (Menüs s/Seite 2)
Kosten:
pro Person Fr. 35.00 für Mitglied/PartnerIn und Fr. 45.00 für Gäste
für Saline-Führung und Mittagessen (s/Seite 2).
Wichtige Hinweise: Bequeme Kleidung und gutes, geschlossenes Schuhwerk tragen.
Das Betriebsareal ist nur über Treppen erreichbar, also nicht geeignet
für Personen, die nicht 'gut zu Fuss' sind. Fotografieren sowie Bildaufzeichnungen sind nicht erlaubt. Ausnahme: in der Salzlagerhalle.
bis spätestens 15. Januar 2015 an w.e.stutz@bluewin.ch
oder schriftlich an Werner Stutz, Möhrlistrasse 108/307, 8006 Zürich;
 044 482 42 23; für 'Notfälle' am 3.2.2015, Mobile: 077 400 76 33
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Anmeldung für Saline Schweizerhalle am 3. Februar 2015
Anmeldungen
Namen und Vornamen: ______________________________________________________________
Anzahl Mitglieder/PartnerIn: _______
Anzahl Gäste: _______
Anzahl Vegi-Menü: _______
E-Mail und Telefon Mitglied: __________________________________________________________
Seite 1 von 2
Saline_Schweizerhalle_2015
Organisation durch: Werner Stutz
Club Zürich
Sektion "Aktive Ehemalige"
Ausschreibung Saline Schweizerhalle,
Dienstag, 3. Februar 2015
Seite 2 von 2
Ortsplan
Anreise mit ÖV:
 Prüfen, ob sich der Kauf einer Gemeinde-Tageskarte lohnt.
Busse 80 und 81 der AAGL ab Liestal Bahnhof bis Haltestelle 'Saline'
Busse 80 und 81 der AAGL ab Basel Aeschenplatz bis Haltestelle 'Saline'
Zum Beispiel ab Zürich HB:
Zürich HB
ab 08:08 InterRegio Richtung Basel
Liestal
an 09:00 In Liestal umsteigen auf einen der beiden Busse 80 oder 81.
Liestal, Bhf.
Saline
ab 09:06 Bus 80 AAGL,
| oder Liestal, Bhf.
ab 09:29 Bus 81 AAGL
 Richtung Aeschenplatz
|
 Ri. Aeschenpl.
an 09:33
|
Saline
an 09:43
Beide Busse halten beim Haupteingang Saline Schweizerhalle.
Anreise mit dem eigenen Pw:
A2/A3: Ausfahrt Pratteln benützen; an der Rheinstrasse beim Lichtsignal abbiegen Richtung
Birsfelden.
Parkieren: Es darf der grosse Parkplatz gegenüber dem Gasthof Solbad, Rheinfelderstrasse 2,
Schweizerhalle, benützt werden (ca. 200 m zu Fuss bis zum Empfang Saline Schweizerhalle).
Mittagessen: 12:45 Uhr im Gasthof Solbad, Rheinfelderstrasse 2, Schweizerhalle
Motto: 100% Schweiz: Nur Schweiz im Topf und im Keller.
(Ca. 200 m zu Fuss vom Haupteingang Saline zum Gasthof Solbad)
Menüs:
Fleischmenü:
Vegi-Menü:
Tagessuppe
Tagessuppe
Kalbsragout an Senf-Rosmarinsauce
Tessiner Risotto mit frischen
mit Schupfnudeln und Tagesgemüse
Waldpilzen und Gemüse
Basler Rahmtäfelicrème
Basler Rahmtäfelicrème
Kaffee
Kaffee
 Getränke gehen zu eigenen Lasten (ausser einer Tasse Kaffee).
Saline_Schweizerhalle_2015
Organisation durch: Werner Stutz
Autor
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
6
Dateigröße
451 KB
Tags
1/--Seiten
melden