close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

06 - Camberger Anzeiger

EinbettenHerunterladen
6
Usinger Anzeigenblatt
22. Januar 2015
D ER U SIN GE R A N Z E I G ER P R Ä SE N T I E RT:
„Wir brauchen eine breite Basis“
Aktive Gruppe in Grävenwiesbach stellt neues Jahresprogramm vor
GRÄVENWIESBACH (red).
24. Jan. 2015
Neujahrskonzert
JOHANN-STRAUSS-ORCHESTER FRANKFURT
20 Uhr (Einlass 19.15 Uhr)
Bürgerhaus Neu-Anspach
Eintritt: 23,- € im Vorverkauf, 24,- € an der Abendkasse
VORVERKAUFSSTELLEN
Neu-Anspach: Süße Ecke, Schuhhaus Weidner (Gustav-Heinemann-Str.), Wörner & Schmitt,
Buchhandlung Weddigen; Wehrheim: Susi's Stöberstube; Usingen: Usinger Anzeiger
Präsentiert von der Handballabteilung der SG Anspach
und dem
Ihr Einsatz ist
unbezahlbar.
Deshalb braucht
sie Ihre Spende.
www.seenotretter.de
„Besucht unsere Monatstreffen und unterstützt uns
durch aktive Mithilfe bei den
Arbeitstreffen. Seid mit dabei, wenn gefeiert, gewandert oder die Lahn befahren
wird. Bringt interessierte
Freunde und Bekannte mit
und werbt neue Mitglieder
für unsere Gruppe. Wir brauchen eine breite Basis!“ Mit
diesen Worten hat die Vogelund Naturschutz Grävenwiesbach für den Einsatz für
Natur und Umwelt vor Ort
geworben und ihr neues Jahresprogramm vorgestellt.
Oberstes Ziel der Vereinsarbeit
ist der Erhalt und der Schutz einer
möglichst intakten Natur in der
Kulturlandschaft der heimischen
dörflichen Umgebung mit ihren
Streuobstwiesen, Altbaumbeständen, Feldgehölzen, Wildblumenwiesen, Magerrasenflächen und
Feuchtbiotopen.
„Dabei bemühen wir uns, das
Bewusstsein der Menschen für
umweltschonendes Verhalten im
Alltag zu schärfen“, so Pressewart
Jim Wilson. Weitere Informationen über den Verein, der eine aktive Lobby für Tiere,
Pflanzen und deren Lebensraum sein will, sind telefonisch
bei Sebastian Budig (06086/1450)
oder bei Attila Kis (06086/662) zu
erhalten, per E-Mail an info@vogel-und-naturschutzgruppegraevenwiesbach.de oder auf der
Homepage www.vogel-und-naturschutzgruppe-graevenwiesbach.de.
Zu den monatlichen Treffen,
die in der Regel am zweiten Mittwoch im Monat um 20 Uhr im
Rathaus Naunstadt stattfinden,
Fester und stets spannender Termin im Jahresprogramm: die Nistkastenrevision der Vogel- und Naturschutzgruppe.
Foto: Archiv
sind am Naturschutz interessierte
Gäste immer willkommen. Aktuelle Termine und Themen sind im
nachstehenden Veranstaltungskalender für 2015 aufgelistet.11.
Februar Monatstreffen: Erlebnisbericht „Mit dem Traktor durch
halb Deutschland“ von Herbert
Bube. 21. Februar: Nistkastenrevision an der Kreisstraße nach
Hasselborn; bis Ende Februar allgemeine Nistkastenrevision. 11.
März Monatstreffen: Tag des Naturfilmes. 14. und 28. März Obstbaumschnitt (Ansprechpartner:
Erwin Oberding).
4. April: Pflegemaßnahmen am
Mahnmal für Nazi-Zwangsarbeiter. 8. April: Monatstreffen mit
Bildvortrag „Rücklick auf ein
Mosaik von Exkursionen unserer
Gruppe“ von Erwin Oberding.
8. Mai Jahreshauptversammlung, mit Vorstellung des Habichts, dem Vogel des Jahres
2015. Sonntag, 10. Mai, 5.30 Uhr:
Vogelstimmenwanderung mit Aktion zum Feldahorn (Baum des
Jahres) mit anschließendem Frühstück, Startort: altes Rathaus
Naunstadt (Ansprechpartner: Sebastian Budig).
10. Juni Monatstreffen: Die
Lebewesen des Jahres 2015 von
Dörthe Best.
8. Juli Monatstreffen: Vortrag
„Mit Hühnern um die Welt“ von
Sabine Dalijanis.
9. September Monatstreffen:
Vortrag „Interessante Vertreter
unserer heimischen Vögel“ von
Joachim Platz. Der Termin für
eine Waldexkursion mit Thomas
Götz steht noch nicht genau fest.
18. September: Dämmerstunde
mit Grillen am Grillplatz
„Kinderwald“.
7. und 8. Oktober: Ernten von
Kelterobst; 10. Oktober Kelterfest
am und im Dorfgemeinschaftshaus Naunstadt.
11. November Monatstreffen:
Jahresplanung für 2016 und Bildvortrag „Interessantes rund um
Grävenwiesbach“ von Erwin
Oberding.
16. Dezember Monatstreffen:
Jahresabschlussitzung mit Zwiebelkuchen und Apfel-/Rotwein.
30. Dezember: Jahresabschlusswanderung (Treffpunkt und Ziel
werden rechtzeitig bekanntgegeben).
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
5
Dateigröße
786 KB
Tags
1/--Seiten
melden