close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download - TSV Crailsheim

EinbettenHerunterladen
23. Januar 2015 - Ausgabe 19
HORAFFE
NEUE
AUSGABE
Der
Newsletter
der TSV-Frauen- und
Mädchen-Abteilung
TSV-Frauen vor hochkarätigem Budenzauber
Am 25. Januar steht die Mannaberg-Halle in Rauenberg
zum 7.Mal ganz im Zeichen des Frauenfußballs. Beim
SAP-Turnier gehen 10 Mannschaften an den Start,
darunter 5 Bundesligisten, drei Zweitligisten und zwei
Qualifikanten aus dem Regio-Cup, der Samstag über die
Bühne geht. Die Gruppe A hat es mit den letztjährigen
Finalisten Bayer Leverkusen, SGS Essen und SC
Freiburg, sowie dem Zweitligisten SV Weinberg in sich.
Dazu gesellt sich noch ein Qualifikant vom Vortag. Der
TSV Crailsheim bekommt es in Gruppe B mit den
Bundesligisten 1899 Hoffenheim und SC Sand, sowie
dem Ligakonkurrenten 1.FFC Niederkirchen zu tun.
Vervollständigt wird die Gruppe durch den Sieger des
Qualiturniers. Dort gelten die zweite Mannschaft der
Gastgeberinnen und Regionalliga-Spitzenreiter Schott
Mainz als Favoriten.
1
Lena
Senese wieder außer
Gefecht
Fast unglaubliches Pech hat unsere
Nachwuchsspielerin Lena Senese.
Gerade von einem Kreuzbandriss
genesen und auf den Trainingsauftakt
eingestellt, zog sie sich erneut eine
schwerwiegende Kneiverletzung zu
und fällt Monate aus.
Kopf hoch und gute
Besserung !
TSVFrauen schwitzen für den
Erfolg
Fünf Wochen vor Rundenprogramm hat Trainer
Kosturkov seine Schützlinge wieder um sich
geschart. Zahlreiche Trainingseinheiten und drei
Testspiele sollen die TSV-Kickerinnen wieder in die gute
Verfassung der Vorrunde bringen. Dabei hat der Kader kaum
Veränderung erfahren. Die lange verletzte Lena Hofmann
steht wieder im Trainingsbetrieb, desgleichen die
rekonvaleszenten Pia Pooch und Veronika Michel. Ende
Februar wird Luisa Scheidel wieder aus England
zurückerwartet, so dass eine durchaus schlagkräfitge
Truppe in die Rückrunde geht.
Diese startet am 22. Februar mit der Heimpartie
gegen den ETSV Würzburg und endet am
25.Mai in Frankfurt.
DFB
ändert Pokalmodus
Mit einer iinteressanten
Änderung des Ansetzungsmoduses
des DFB-Pokals wartet der DFB ab der
kommenden Saison auf.
So müssen die Erstligisten bis
einschließlich Halbfinale gegen einen
unterklassigen Gegner immer auf
dessen Platz antreten. sicher eine
enorme Erhöhung der
Attraktivität des
Wettbewerbs.
2
Staffeltage
und Workshop auf dem
Terminzettel
Neben den aktiven Spielerinnen können sich
auch die Funktionäre über mangelnde Arbeit
nicht beklagen.
So findet am 31.1.15 in Ruit der Staffeltag der
Oberliga-Juniorinnen, am 12.Februar ein Workshop
in Frankfurt zum Thema"Neues
Zulassungsverfahren" und am folgenden Tag
ebenfalls in der DFB-Zentrale die
Halbjahrestagung der Manager statt.
Durchwachsener
Hallenauftritt der TSV-Reserve
Na denn, viel Spaß !
Bei ihrem zweiten und letzten Hallenautritt kam
unsere zweite Mannschaft in Schwaigern über einen
5.Rang nicht hinaus.
Dabei wäre durchaus der Sprung ins Halbfinale möglich
gewesen, doch immer wieder machten
Unachtsamkeiten die teilweise guten Ansätze zunichte.
Beim Landesliga-Tabellenführer kann man sich
jetzt noch ein paar Tage auf die faule Haut
legen, ehe es gilt, ab 22.März sechs Zähler
Vorsprung über die Zieliinie zu
retten.
3
Die Nachwuchsmannschaften des TSV Crailsheim werden unterstützt von der...
TSV-Mädels stehen in den Startlöchern
TSV-Mädels wieder im Auswahltrikot
Zeitgleich mit den Bundesligafrauen kommen auch die Oberliga-Mädels
des TSV Crailsheim aus ihren Startlöchern.
Dabei gilt es, sich für die Rückrunde zu präparieren, so dass am Ende
möglichst wieder die Aufstiegsrunde zur Bundesliga erreicht werden kann.
Das erste Testspiel der Kosturkov-Schützlinge steht bereits am
kommenden Samstag, 24.1.15 auf dem Programm, wenn die "Horaffen"
ohne die verletzte Schlussfrau Johanna Popp den aufstrebenden FC
Normannia Gmünd empfangen.
Ein Schmankerl steht dann eine Woche später am 31.1.15 an, wenn
Bundesligist VfL Sindelfingen bei den den TSV-Mädels gastiert.
U13-Mädchen noch überfordert
Bei der Zwischenrunde zur Bezirks-Hallenmeisterschaft ereilte unsere
junge Truppe nicht unerwartet das Aus.
Auch noch durch zwei schwerwiegende Ausfälle gehandicapt gelang den
Hofelich-Mädels nur ein Sieg, der nicht zum Weiterkommen reichte.
4
Zur Vorbereitung auf den U16-Länderpokal Ende
März in Duisburg hat der
Württembergische Fußballverband eine Reihe von
Auswahlmaßnahmen
geplant. So treffen sich die Württembergerinnen
vom 9.-11.Februar zu
einem Ländervergleich mit Südbaden an der
Sportschule in Ruit. Der TSV
Crailsheim wird dabei mit Sophia Klärle, Jessica
Knaus und Laura Prucha
gleich dreimal vertreten.
Viel Erfolg !
kt
ta
f
au
s
g 7
in
in U1
a
Tr
Geburtstage
Isabell Meder (05.01.), Christian Isert (05.01.), Jana Pagel (06.01.), Meike Bohn (08.01.), Rolf Isert (11.01.), Pia
Pooch (12.01.), Ercan Yoldas (12.01.), Leonie Steikert (20.01.), Pia Wolfmeyer (20.01.).
NewsletterAnmeldung
TSV Crailsheim
Email an:
info@tsv-crailsheim.de
oder online unter:
www.tsv-craislheim.de/aktuelles/
newsletter/index.html
www.facebook.com/horaffen
5
Frauen- und Mädchenfußball
Goldbacher Straße 42
74564 Crailsheim
www.tsv-crailsheim.de
info@tsv-crailsheim.de
Autor
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 228 KB
Tags
1/--Seiten
melden