close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Informationen zum Thema Wegegebühren in Bayern

EinbettenHerunterladen
Informationen zum Thema
Wegegebühren in Bayern
Stand Januar 2015
Was Sie wissen sollten
Die Berechnung der Entfernungskilometer (Luftlinie) für die Zonen der Wegegebühren bei Hausbesuchen erfolgt immer vom Praxissitz aus, unabhängig davon, ob die Besuchsfahrten miteinander verbunden werden, und nicht wie häufig angenommen nach den gefahrenen Kilometern. Daher kann die Entfernung nicht mittels Routenplaner ermittelt werden.
Hinweis
Die Wegepauschale wird von der Betriebsstätte oder Nebenbetriebsstätte (Filiale) des Vertragsarztes aus berechnet.
Um Wegegebühren vergütet zu bekommen, ist in der Regel die Angabe einer Zone (Z1, Z2, Z3,
Z4) erforderlich. Wird bei der Abrechnung von Besuchen keine Zone angegeben, erfolgt eine Zusetzung der Z1 (bis zu 2 km) durch die KVB.
In Bayern wird derzeit laut Gesamtvertrag bei Nacht (= zwischen 19 und 7 Uhr) ein höher bewertetes Wegegeld vergütet. Besuche bei Nacht sind deshalb weiterhin mit "N" zu kennzeichnen
(z.B. GOP 01410N, 01411N, 01412N, 01415N, 01418N). Die "N"-Kennzeichnung bewirkt, dass
dadurch die Zonen (Zonenangaben Z1, Z2, Z3, Z4 bei Datenträgerabrechnung im Feld mit der
Kennung 5018) mit dem erhöhten Nachtzuschlag vergütet werden (z.B. GOP 40226).
Besuch eines weiteren Kranken in derselben sozialen Gemeinschaft
(Mitbesuch = GOP 01413)
Nur für den ersten Patienten darf die jeweilige Zonenangabe angesetzt werden, also nur neben
der vollen Besuchsgebühr nach den Gebührenordnungspositionen 01410, 01411, 01412, 01415,
01418 und 01721, nicht jedoch neben der GOP 01413.
Regelung Visite
Bei der ersten Visite (GOP 01414) am Visitentag ist die entsprechende Wegepauschale nach
den GOP 40220 ff. einzutragen (keine Zonenangabe!).
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
Stand: 21.01.2015
Seite 2
Informationen zu
Wegegebühren in Bayern
Berechnung der Entfernungskilometer
Zur Feststellung der Zonen – Entfernung Luftlinie – gehen Sie folgendermaßen vor:
a)
oder
b)
Sie können die Entfernungszonen in einer Landkarte bzw. in einem Stadtplan mit einem
Zirkel in den entsprechenden Radien markieren
Sie können mittels Google Maps die Entfernung am Bildschirm ermitteln.
1. Starten Sie Google Maps: www.maps.google.de
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
Stand: 21.01.2015
Seite 3
Informationen zu
Wegegebühren in Bayern
2. Aktivieren Sie den Entfernungsmesser
(Sie arbeiten mit der neuen Version von Google Maps? Sie erkennen das daran, dass die
Karte in der gesamten Bildschirmbreite angezeigt wird; dann -> s. Punkt 6)




Mausklick auf „Maps Labs“ (links unten am Bildschirm)
Es öffnet sich ein Fenster
Klicken Sie auf „Entfernungsmesser (aktivieren) und
Klicken Sie auf „Änderungen speichern“
Der Entfernungsmesser wird jetzt eingeblendet; Sie erkennen dies an dem Symbol neben
der Angabe zum verwendeten Maßstab
3. Verwenden Sie den Routenplaner
Am einfachsten ist es, den Routenplaner zu aktivieren und die Start- bzw. Zieladresse
einzugeben. Sie haben es dann leichter, im nächsten Schritt die Entfernung – Luftlinie –
zu messen.


Mausklick auf „Route berechnen“
Eingabe der Start- und Zieladresse (Sie erhalten die Entfernung der Strecke in Kilometern – unter Berücksichtigung z. B. von Einbahnstraßen). In der Karte wird der
Ausgangspunkt mit „A“ und die Zieladresse mit „B“ gekennzeichnet.
4. Jetzt kommt der Entfernungsmesser zur Ermittlung der Luftlinie zum
Einsatz





Aktivieren Sie den Entfernungsmesser mit einfachem Mausklick auf das Symbol links
unten am Bildschirm neben dem angezeigten Maßstab
Auf der linken Seite ggf. die Einheit auf „Metrisch“ stellen
Klicken Sie mit der Maus neben den Ausgangspunkt „A“ (nicht direkt darauf, das funktioniert leider nicht)
Klicken Sie mit der Maus neben den Zielpunkt „B“
Links am Bildschirm wird die Entfernung angezeigt
5. Messergebnis präzisieren
In diesem Schritt wird der Entfernungsmesser möglichst genau auf die Punkte „A“ und „B“
gesetzt.



Stellen Sie den angezeigten Maßstab z. B. auf 20m -> Sie können jetzt den Entfernungsmesser auf den Ausgangspunkt stellen
Verfahren Sie ebenso mit dem Zielpunkt und Sie erhalten auf der linken Seite die Entfernung der beiden Punkte – Luftlinie – angezeigt.
Evtl. ist es hilfreich, den Maßstab der Kartendarstellung mehrfach zu verändern.
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
Stand: 21.01.2015
Seite 4
Informationen zu
Wegegebühren in Bayern
6. Informationen zur neuen Version von Google Maps
Wenn Sie mit der neuen Version von Google Maps arbeiten (ab März 2014), folgen Sie
bitte zunächst den unten beschriebenen Punkten.
Die neue Version von Google Maps erkennen Sie daran, dass die Karte in der gesamten
Bildschirmbreite angezeigt wird.





Bitte klicken Sie rechts unten am Bildschirm auf das Fragezeichen
Wählen Sie aus dem Auswahlmenü „Zurück zum klassischen Google Maps“
Wählen Sie im Feedbackfenster „Zurück zum klassischen Google Maps“
Sie erhalten jetzt die „klassische Ansicht“
Aktivieren Sie den Entfernungsmesser wie unter Punkt 2 beschrieben
Informationen
Weitere Informationen zum B€GO – Informationssystem und dem Gesamtvertrag Bayern finden
Sie im Internet unter www.kvb.de .
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
Stand: 21.01.2015
Seite 5
Informationen zu
Wegegebühren in Bayern
Übersicht über die Wegegebühren in Bayern
Tabelle 1 Besuche in der Regelversorgung und im Bereitschaftsdienst
Leistungsinhalt
GOP
Hinweis:
Die aktuellen Beträge finden Sie
im B€GO - Informationssystem
Besuche in der Regelversorgung und im Bereitschaftsdienst,
ohne die unten genannten Ausnahmefälle
Pauschale für Besuche im Kernbereich bis zu 2 km Radius bei Tage (Z1)
> je Besuch
40220
Pauschale für Besuche im Randbereich bei mehr als 2 km bis zum 5 km
Radius bei Tage (Z2) > je Besuch
40222
Pauschale für Besuche im Fernbereich bei mehr als 5 km Radius bei Tage
(Z3) > je Besuch
40224
Pauschale für Besuche im Kernbereich bis zu 2 km Radius bei Nacht (Z1)
> je Besuch
40226
Pauschale für Besuche im Randbereich bei mehr als 2 km bis zum 5 km
Radius bei Nacht (Z2) > je Besuch
40228
Pauschale für Besuche im Fernbereich bei mehr als 5 km Radius bei Nacht
(Z3) > je Besuch
40230
Wegepauschale für Besuche jenseits eines Radius von 10 km für Besuche
bei Tage zur Durchführung konsiliarärztlicher Tätigkeit oder für den ersten Besuch des Operateurs nach ambulanter Durchführung von operativen Leistungen.
40190
Wegepauschale für Besuche jenseits eines Radius von 10 km für Besuche
bei Nacht zur Durchführung konsiliarärztlicher Tätigkeit oder für den
ersten Besuch des Operateurs nach ambulanter Durchführung von operativen Leistungen.
40192
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
Stand: 21.01.2015
Seite 6
Informationen zu
Wegegebühren in Bayern
Leistungsinhalt
GOP
Hinweis:
Die aktuellen Beträge finden Sie im
B€GO - Informationssystem
Nur im Bereitschaftsdienst
(keine gesonderte Antragstellung erforderlich!)
Wegepauschale für Besuche im Rahmen des Bereitschaftsdienstes in
einem Bereich jenseits des Radius von 10 km bei Tage (Z4)
95162
Wegepauschale für Besuche im Rahmen des Bereitschaftsdienstes in
einem Bereich jenseits des Radius von 10 km bei Nacht (Z4)
95163
Wegepauschale für Besuche im Rahmen des Bereitschaftsdienstes in
einem Bereich jenseits des Radius von 15 km bei Tage
95164
Wegepauschale für Besuche im Rahmen des Bereitschaftsdienstes in
einem Bereich jenseits des Radius von 15 km bei Nacht
95165
Wegepauschale für Besuche im Rahmen des Bereitschaftsdienstes in
einem Bereich jenseits des Radius von 20 km bei Tage
95166
Wegepauschale für Besuche im Rahmen des Bereitschaftsdienstes in
einem Bereich jenseits des Radius von 20 km bei Nacht
95167
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
Stand: 21.01.2015
Seite 7
Informationen zu
Wegegebühren in Bayern
Mit verschiedenen Regionalen Krankenkassen in Bayern konnten seit dem 01.10.2013,
01.01.2014 und 01.04.2014 Zuschläge zu den Wegepauschalen für Besuche über 10 km im Rahmen des Bereitschaftsdienstes vereinbart werden.
Die teilnehmenden Krankenkassen entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Tabellenübersichten
unter Tabelle 1a).
Anmerkung:
Damit von den Zuschlägen profitiert werden kann, ist es erforderlich, sowohl die jeweilige Zone
bzw. Wegepauschale im Bereitschaftsdienst als auch die entsprechende Zuschlagsziffer in der
regulären Quartalsabrechnung anzusetzen. Eine automatische Zusetzung durch die KVB erfolgt
nicht.
Hinweis:
Die Zuschläge dürfen nur abgerechnet werden, sofern der Arzt den Bereitschaftsdienst im Rahmen des organisierten ärztlichen Bereitschaftsdienstes der KVB in eigener Person durchführt oder einen Arzt seiner eigenen Bereitschaftsdienstgruppe oder einer Nachbardienstgruppe im Rahmen des organisierten ärztlichen Bereitschaftsdienstes der KVB vertritt.
Sollten Sie ärztliche Bereitschaftsdienste in Vertretung übernehmen, die nicht Ihrer eigenen Bereitschaftsdienstgruppe oder einer Nachbardienstgruppe zuzuordnen sind, können weiterhin
nur die Wegepauschalen für Besuche abgerechnet werden. Die Zuschläge in der oben aufgelisteten Übersicht sind in diesen Fällen nicht abrechenbar.
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
Stand: 21.01.2015
Seite 8
Informationen zu
Wegegebühren in Bayern
Tabelle 1a)
Leistungsinhalt
Zuschläge für Wegepauschalen über 10 km
seit 01.10.2013 für Versicherte der AOK Bayern
Wert
Zuschlag
Gesamt
wert
GOP
Wert
Zuschlagsziffer
95162
17,08 €
95162Z
22,75 €
39,83 €
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 10 km bei Nacht
(Z4)
95163
22,76 €
95163Z
23,78 €
46,54 €
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 15 km bei Tage
95164
25,00 €
95164Z
23,96 €
48,96 €
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 15 km bei Nacht
95165
30,00 €
95165Z
26,70 €
56,70 €
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 20 km bei Tage
95166
32,50 €
95166Z
34,78 €
67,28 €
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 20 km bei Nacht
95167
37,50 €
95167Z
40,10 €
77,60 €
Nur im Bereitschaftsdienst
(keine gesonderte Antragstellung
erforderlich!)
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 10 km bei Tage
zwischen 07:00 Uhr und 19:00 Uhr bei Tage
(Z4)
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
Stand: 21.01.2015
Seite 9
Informationen zu
Wegegebühren in Bayern
Leistungsinhalt
Zuschläge für Wegepauschalen über 10 km
seit 01.01.2014 für Versicherte der Betriebskrankenkassen in Bayern
Wert
Zuschlag
Gesamt
wert
GOP
Wert
Zuschlagsziffer
95162
15,71 €
95162Z
22,75 €
38,46 €
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 10 km bei Nacht
(Z4)
95163
20,94 €
95163Z
23,78 €
44,72€
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 15 km bei Tage
95164
23,00 €
95164Z
23,96 €
46,96 €
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 15 km bei Nacht
95165
27,60 €
95165Z
26,70 €
54,30 €
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 20 km bei Tage
95166
32,50 €
95166Z
34,78 €
67,28 €
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 20 km bei Nacht
95167
37,50 €
95167Z
40,10 €
77,60 €
Nur im Bereitschaftsdienst
(keine gesonderte Antragstellung
erforderlich!)
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 10 km bei Tage
zwischen 07:00 Uhr und 19:00 Uhr bei Tage
(Z4)
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
Stand: 21.01.2015
Seite 10
Informationen zu
Wegegebühren in Bayern
Leistungsinhalt
Zuschläge für Wegepauschalen über 10 km
seit 01.01.2014 für Versicherte der Landwirtschaftlichen Krankenkasse (LKK) in Bayern
seit 01.04.2014 für Versicherte der Innungskrankenkassen (IKK) in Bayern
Wert
Zuschlag
Gesamt
wert
GOP
Wert
Zuschlagsziffer
95162
17,08 €
95162Z
22,75 €
39,83 €
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 10 km bei Nacht
(Z4)
95163
22,76 €
95163Z
23,78 €
46,54 €
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 15 km bei Tage
95164
25,00 €
95164Z
23,96 €
48,96 €
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 15 km bei Nacht
95165
30,00 €
95165Z
26,70 €
56,70 €
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 20 km bei Tage
95166
32,50 €
95166Z
34,78 €
67,28 €
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 20 km bei Nacht
95167
37,50 €
95167Z
40,10 €
77,60 €
Nur im Bereitschaftsdienst
(keine gesonderte Antragstellung
erforderlich!)
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 10 km bei Tage
zwischen 07:00 Uhr und 19:00 Uhr bei Tage
(Z4)
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
Stand: 21.01.2015
Seite 11
Informationen zu
Wegegebühren in Bayern
Leistungsinhalt
Zuschläge für Wegepauschalen über 10 km
seit 01.04.2014 für Versicherte der Knappschaft
Wert
Zuschlag
Gesamt
wert
GOP
Wert
Zuschlagsziffer
95162
12,30 €
95162Z
22,75 €
35,05 €
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 10 km bei Nacht
(Z4)
95163
17,80 €
95163Z
23,78 €
41,58 €
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 15 km bei Tage
95164
13,80 €
95164Z
23,96 €
37,76 €
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 15 km bei Nacht
95165
19,30 €
95165Z
26,70 €
46,00 €
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 20 km bei Tage
95166
32,50 €
95166Z
34,78 €
67,28 €
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 20 km bei Nacht
95167
37,50 €
95167Z
40,10 €
77,60 €
Nur im Bereitschaftsdienst
(keine gesonderte Antragstellung
erforderlich!)
Wegepauschale für Besuche im Rahmen
des Bereitschaftsdienstes in einem Bereich
jenseits des Radius von 10 km bei Tage
zwischen 07:00 Uhr und 19:00 Uhr bei Tage
(Z4)
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
Stand: 21.01.2015
Seite 12
Informationen zu
Wegegebühren in Bayern
Tabelle 2 Werterhöhung der Wegepauschale für Besuche in der Regelversorgung und im Bereitschaftsdienst für Versicherte der Knappschaft
Leistungsinhalt
GOP
Hinweis:
Werterhöhung ab 01.04.2014
Besuche in der Regelversorgung und im Bereitschaftsdienst
Werterhöhung der Wegepauschale für Versicherten der Knappschaft seit 01.04.2014
ohne den oben genannten Ausnahmefälle
GOP
Wert gültig
bis
31.03.2014
Neuer Wert
ab
01.04.2014
Pauschale für Besuche im Kernbereich bis zu 2 km Radius bei Tage (Z1) > je Besuch
40220
3,90 €
4,07 €
Pauschale für Besuche im Randbereich bei mehr als 2
km bis zum 5 km Radius bei Tage (Z2) > je Besuch
40222
7,50 €
8,11€
Pauschale für Besuche im Fernbereich bei mehr als 5 km
Radius bei Tage (Z3) > je Besuch
40224
10,80 €
11.78 €
Pauschale für Besuche im Kernbereich bis zu 2 km Radius bei Nacht (Z1) > je Besuch
40226
9,40 €
9,40 €
Pauschale für Besuche im Randbereich bei mehr als 2
km bis zum 5 km Radius bei Nacht (Z2) > je Besuch
40228
13,00 €
13,00 €
Pauschale für Besuche im Fernbereich bei mehr als 5 km
Radius bei Nacht (Z3) > je Besuch
40230
16,30 €
16,95 €
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
Stand: 21.01.2015
Seite 13
Informationen zu
Wegegebühren in Bayern
Tabelle 3 Sonderregelung der Landwirtschaftlichen Krankenkasse
Leistungsinhalt
Für alle an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmenden Ärzte und für alle LKK-Versicherten
(Kollektivvertrag der LKK)
GOP
Vergütung
wird umgesetzt
als
20,00 €
Sonderregelungen LKK (für alle LKK)
Wegepauschale innerhalb von 5 km (Zone 1 und 2) für
LKK-Versicherte im Zusammenhang mit Besuchen zu den
GOPen 01410, 01415 außerhalb des organisierten Bereitschaftsdienstes > je Besuch
97810
Wegepauschale bei mehr als 5 km bis zu 10 km (Zone 3)
für LKK-Versicherte im Zusammenhang mit Besuchen zu
den GOPen 01410, 01415 außerhalb des organisierten Bereitschaftsdienstes > je Besuch
wird umgesetzt
als
97811
23,00 €
Wegepauschale bei mehr als 10 km ( Zone 4) für LKKVersicherte im Zusammenhang mit Besuchen zu den GOPen 01410, 01415 außerhalb des organisierten Bereitschaftsdienstes > je Besuch
wird umgesetzt
als
97812
26,00 €
Wegepauschale innerhalb von 5 km (Zone 1 und 2) für
LKK-Versicherte im Zusammenhang mit Besuchen zu den
GOPen 01411, 01412 außerhalb des organisierten Bereitschaftsdienstes > je Besuch
wird umgesetzt
als
97813
30,00 €
Wegepauschale bei mehr als 5 km bis zu 10 km (Zone 3)
für LKK-Versicherte im Zusammenhang mit Besuchen zu
den GOPen 01411, 01412 außerhalb des organisierten Bereitschaftsdienstes > je Besuch
wird umgesetzt
als
97814
33,00 €
Wegepauschale bei mehr als 10 km ( Zone 4) für LKKVersicherte im Zusammenhang mit Besuchen zu den
GOPen 01411, 01412 außerhalb des organisierten Bereitschaftsdienstes > je Besuch
wird umgesetzt
als
97815
36,00 €
Anmerkung:
Bei Hausbesuchen setzen Sie bei allen LKK-Versicherten die Zonen Z1, Z2, Z3, Z4 an (Feldkennung: 5018). Die Pauschalbeträge werden automatisch abgerechnet.
Im Bereitschaftsdienst gelten die Wegepauschalen und Zonen weiter (siehe Tabelle 1).
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
Stand: 21.01.2015
Seite 14
Informationen zu
Wegegebühren in Bayern
Hier erhalten Sie weitere Informationen
Für Auskünfte wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter am Service-Telefon oder schicken Sie
Ihre Fragen an uns direkt per Fax oder E-Mail.
Telefon:
Fax:
E-Mail:
089 / 570 93 400 10
089 / 570 93 400 11
abrechnungsberatung@kvb.de
Maßgeschneiderte Beratungen erhalten Sie im persönlichen Gespräch mit unseren Beratern in
Ihrer Bezirksstelle vor Ort.
Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
Stand: 21.01.2015
Autor
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
21
Dateigröße
188 KB
Tags
1/--Seiten
melden