close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download Broschüre 2015

EinbettenHerunterladen
Bemerkungen
zusätzliche
Person(en)
DZ
EZ
mit Du/WC ohne Du/WC
Ich buche folgende Zimmer
E-Mail
Telefon
Es werden _________ Personen
zusätzlich mitkommen
Adresse
17.-19. April 2015
19.-21. Juni 2015
11.-13. Sept. 2015
27.-29. Nov. 2015
Ich nehme am
folgenden Seminar teil
bitte ankreuzen:
Name
Wolfram Kopfermann
Die Phasen seines Werdeganges: Jahrgang 1938, nach dem
Studium von 1963 bis 1969
wissenschaftlicher Assistent
am Seminar für Systematische
Theologie der Universität
Erlangen Nürnberg.
Nach Vikariat und Pfarrdienst
in Bayern von 1974 bis 1988
Pastor an der Hauptkirche St.
Petri in Hamburg und Leiter
der Bewegung “Geistliche
Gemeinde-Erneuerung in der
Evangelischen Kirche” von
1978 bis 1988. Im September.
1988 gründete er in Hamburg
die evangelikal-charismatische
„Anskar Kirche“.
Anja Bender
Ihre Leidenschaft, Menschen in
der Entwicklung ihres Potentials zu fördern, entdeckte Anja
bereits 1998 in ihrer beruflichen Aufgabe als Coach in der
Finanzdienstleistungsbranche.
Von 2004 bis 2014 besuchte
sie das Anskar-Kolleg, eine berufsbegleitende theologische
Ausbildungsstätte für Leiter
mit einer klaren Berufung zum
hauptamtlichen Dienst. Seit
fünf Jahren ist sie Co-Leiterin
der hier angebotenen Seminare und hat zusammen mit
Wolfram Kopfermann die nach
ihm benannten KopfermannDienste gegründet.
kopfermanndienste
Gestaltung und Realisation: www.synopsiswerbung.de
kopfermanndienste
Wolfram Kopfermann
Frahmredder 40 A
22393 Hamburg
Kopfermanndienste
das team
Wolfram Kopfermann
Frahmredder 40 A
22393 Hamburg
www.kopfermanndienste.com
E-Mail: info@kopfermanndienste.com
Ansprechpartner: Anja Bender
Tel. 0151 75018004
Bankverbindung:
KopfermannDienste Wolfram Kopfermann
IBAN: DE19200505501025400464
BIC: HASPDEHHXXX
Hamburger Sparkasse
Anmeldung:
Wir bitten um verbindliche
Anmeldungen bitte rechtzeitig
per Post oder per Internet.
Unsere Empfehlung:
Wolfram Kopfermann hat
ein Buch mit dem Titel:
„Heiligung – Teilhabe an
der neuen Schöpfung“
herausgebracht. Erschienen
im Brunnen-Verlag
herZliche
einladung Zu
unseren glaubensseminaren
unsere seminare
in salem
Wir beginnen die Seminare jeweils am
Freitag um 18.00 Uhr mit dem Abendessen. Rechtzeitige Ankunft ist daher
erwünscht. Die Seminare enden jeweils
sonntags gegen 13.00 Uhr nach dem
Mittagessen. Kinderbetreuung ist
leider nicht möglich.
Im Geiste wandeln (Gal 5,16) –
wie geschieht das praktisch?
(17.-19. April 2015)
Alle geistlichen Bitten, die der Apostel seinen Gemeinden gegenüber äußert, gipfeln in der Aufforderung, im Geist zu wandeln.
Veranstaltungsort:
Landheim Salem e.V. Asendorf
Salemsweg 100
21271 Asendorf - Nordheide
Das Haus liegt in reizvoller, ländlicher Umgebung am
Rande der Lüneburger Heide.
Eine Wegbeschreibung zum Veranstaltungsort wird
nach der Anmeldung zugesandt.
Es stehen Einzel- und Doppelzimmer
zu folgenden Preisen zur Verfügung:
(inkl.Verpflegung pro Person und Wochenende)
mit Dusche/WC
EZ € 79,–
DZ € 73,–
ohne Dusche/WC
€ 73,–
€ 67,–
Die Seminargebühr beträgt je Person € 80,–
Ehepaare zahlen
€ 110,–
Bitte den gesamten Betrag auf das angegebene
Konto mit Titel und Datum des gebuchten
Seminars überweisen. Bei kurzfristiger Absage
müssen wir anteilig Kosten berechnen.
Das bedeutet zugleich:wer im Geist wandelt, kann gar
nichts mehr falsch machen! Denn diese Ermahnung
schließt ja alle anderen in sich. Wir wollen an diesem Wochenende fragen: Wie macht sich der Heilige Geist in unseren Herzen bemerkbar? Mit welchen Störmanövern von
der Seite des Feindes müssen wir rechnen? Wie gelingt es
uns, immer schneller und feinfühliger auf das Reden des
Heiligen Geistes einzugehen? Wie verändert sich unser
Alltag, wenn wir den Impulsen des Geistes folgen?
Befreiung aus dem Gefängnis
der Gesetzlichkeit
(19.-21. Juni 2015)
Für manche Christen ist das Stichwort „Gesetzlichkeit“ nur eine Waffe:
immer wenn jemand ihnen die Konsequenzen des Glaubens vor Augen führt, erklären sie, dies sei gesetzlich.
Viele von uns, die verbindliche Nachfolger Christi sein
wollen, haben allerdings Gesetzlichkeit als eine echte Gefährdung des Glaubens erkannt. Überall dort, wo Gottes
Forderungen und nicht seine Gnadenbotschaft im Zentrum stehen, erkrankt das geistliche Leben, und oft greifen
Müdigkeit und Resignation um sich. Wie kommen wir von
der Diagnose zur Therapie? Was verändert sich im Christen, wenn die kraftvolle Gnadenbotschaft des Neuen Testamentes das geistliche Leben wieder prägt? Mit anderen
Worten: Was bedeutet Erlösung aus der Gesetzlichkeit?
ZusätZliches seminar
in nordenham
Das Geheimnis unseres Seins „in Christus“
(11.-13. Sept. 2015)
Mehr als 150 mal sprach der Apostel Paulus davon,
dass Gläubige „in Christus“ sind.
Er wollte damit unterstreichen, dass Jesu Jünger in einer
mystischen Einheit mit ihrem Herrn leben. Wer sich mit
einem wachen Geist diesen Aussagen stellt, macht eine
Fülle von beglückenden Beobachtungen. Er lernt das
Christsein von einer heute oft übersehenen Seite her zu
verstehen, nämlich als reines Gnadengeschenk. Sein Lebensgefühl verändert sich schrittweise hin zum Positiven.
Er wird ermutigt, auch hartnäckige Probleme mit Zuversicht anzupacken.
Leben im Horizont der neuen Schöpfung
(20.-22. März 2015)
Basiskurs:
Dieses Wochenendangebot ist der Klassiker unter
unseren Salem-Seminaren. Wir thematisieren grundlegende, aber den meisten heutigen Gläubigen nicht vertraute Wahrheiten: Was macht die neue Schöpfung aus?
Was bedeutet es, mit Jesus gestorben zu sein?
Was meint die Rede von der neuen Identität in Christus? Warum ist der wiedergeborene Christ mehr als ein
„begnadigter Sünder“? Was verändert sich in unserem
Glaubensleben, wenn wir tatsächlich damit rechnen,
dass wir neue Kreaturen sind?
Die geistliche Autorität der Gläubigen
nach dem Neuen Testament
(27.-29. Nov. 2015)
Wer Christ wird, erlebt Widerstände. Diese ergeben
sich teilweise aus der „gefallenen“ Schöpfung, teilweise
aus der Feindseligkeit der Ungläubigen, teilweise aus
den Angriffen dunkler Mächte.
Das Seminar findet statt in der
Jugendherberge Nordenham,
Strandallee 12, 26954 Nordenham.
Anmeldung für dieses Seminar
ausschließlich über:
www.kopfermanndienste.com
Der Christ muss unterscheiden lernen, wie er im einzelnen
reagiert. Soll er Ja sagen zu seinen belastenden Erfahrungen,
weil hinter allem Gottes Hand steht? Soll er seinerseits Widerstand leisten und kämpfen, um „geistliches Territorium“
nicht verloren zu geben? Soll er in das Lager Satans eindringen und sich „zurückholen“, was der Feind „gestohlen“ hat?
Dieses Thema eignet sich besonders für extreme Positionen. Wir wollen ernst nehmen, was unsere theologische Tradition zu diesem Thema lehrt, vor allem aber auf das Neue
Testament hören.
Alle Themen, die wir als KopfermannDienste entwickelt haben, können Sie
speziell als Gemeindeveranstaltung
buchen. Sowohl die links aufgeführten
Seminare 2014 als auch die Seminare
aus den letzten Jahren. Eine Liste unserer Angebote finden Sie unter:
http://kopfermanndienste.com/
spezielle-buchung/
Autor
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
5
Dateigröße
1 606 KB
Tags
1/--Seiten
melden