close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

80. Geburtstag - Camberger Anzeiger

EinbettenHerunterladen
4
Camberger Anzeiger
22. Januar 2015
Kirchliche Nachrichten
Evangelische
Kirchengemeinden
Bad Camberg, Niederselters
Donnerstag, 22.1.: 9.30 Uhr Morgensegen (Christuskirche Niederselters). –
Freitag, 23.1.: 15 Uhr Gruppe „Lebens-Erfahrung“ für ältere Menschen
(Gemeinderaum der Christuskirche
Niederselters). – Samstag, 24.1.: 17
Uhr Gottesdienst (Seniorenwohnanlage Pommernstraße 21, Bad Camberg).
– Sonntag, 25.1.: 9.30 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl (Martinskirche
Bad Camberg), 10.45 Uhr Gottesdienst
mit Abendmahl (Christuskirche Niederselters). – Mittwoch, 28.1.: 9.30
Uhr Frauenfrühstück (Gemeindehaus
Bad Camberg), 15 Uhr Ökumenischer
Seniorennachmittag (Gemeindehaus
Bad Camberg), 19.30 Uhr Gruppe
„Frauen der Mitte“ (Gemeindehaus
Bad Camberg).
Esch
Sonntag, 25.1.: 11 Uhr Gottesdienst in
Esch, Prädikantin Müller. – Dienstag,
27.1.: 14 Uhr Seniorennachmittag im
Haus der lebendigen Stein.
Walsdorf
Donnerstag, 22.1.: 20 Uhr Gospelchorprobe (Gemeindehaus). – Sonntag,
25.1.: 10 Uhr Gottesdienst und im Anschluss, Gemeindeversammlung zur
KV-Wahl. – Dienstag, 27.1.: 15 Uhr
Eltern/Kind-Kreis, 20 Uhr Frauenchorprobe (beides Gemeindehaus). – Mittwoch, 28.1.: 14.30 Uhr „Mittwochsca-
fe“ (Generation 60+, Gemeindehaus).
Steinfischbach-Reichenbach
Sonntag, 25.1.: 9.30 Uhr Gottesdienst,
Gemeindehaus Steinfischbach, anschl.
10.30 Uhr Gemeindeversammlung,
Gemeindehaus Steinfischbach. – Montag, 26.1.: 15-18 Uhr Öffnung der Ev.
Gemeindebücherei. – Dienstag, 27.1.:
9.30-11 Uhr Krabbelgruppe, Gemeindehaus Steinfischbach, 18-20.30 Uhr
Kreativkreis „Farbenzauber“. – Mittwoch, 28.1.: 15-17 Uhr Seniorennachmittag, Gemeindehaus Wüstems, 1718.30 Uhr Jungschar, Gemeindehaus
Steinfischbach, 19.30 Uhr Frauenkreis
Wüstems, Gemeindehaus Wüstems,
20-21.30 Uhr Ev. Singkreis, Gemeindehaus Steinfischbach. – Donnerstag,
29.1.: 14.30-17 Uhr Büchereicafé, Gemeindehaus Steinfischbach, 19.3021.30 Uhr Frauenkreis, Gemeindehaus
Steinfischbach.
Neuapostolische
Kirchengemeinde
Bad Camberg
Sonntag, 25.1.: 9.30 Uhr Gottesdienst.
– Mittwoch, 28.1.: 20 Uhr Gottesdienst. Weitere Informationen auch
unter www.nak-mitte.de.
Jehovas Zeugen
Versammlung Selters/Taunus-Ost
Samstag, 24.1.: 17 Uhr Biblischer Vortrag, anschließend Bibelstudium an-
hand der Zeitschrift Wachtturm. . –
Donnerstag, 29.1.: 19 Uhr Bibelstudium und Schulkurs für Evangeliumsverkündiger, anschließend Ansprachen
und Tischgespräche. Weitere Informationen auch unter Telefon 06483/410
und www.jw.org.
Freie evangelische
Gemeinde
Bad Camberg
Sonntag, 25.1.: 10.30 Uhr Gottesdienst
in den Räumen der Freiherr-von
Schütz-Schule, Schule für Hörgeschädigte, Frankfurter Straße 15 bis 19, mit
anschließendem Kaffeetrinken. Weitere Informationen bei Pastor Felix Marquardt, Telefon 06434/9334914. An jedem 2. und 4. Sonntag im Monat trifft
sich die Jugend von 16 bis 19 Uhr in
den Gemeinderäumen. Kontaktperson
ist
Dagmar
Klinder,
Telefon
06434/37601. Die Musical-Proben für
Kids finden 14-tägig mittwochs um
15.30 Uhr statt. Infos ebenfalls bei
Dagmar
Klinder,
Telefon
06434/37601. Für Erwachsene gibt es
in der Woche mehrere Kleingruppenangebote. Ansprechpartnerin ist Stefanie Haase, Telefon 06438/9250576.
Katholische
Kirchengemeinden
Pastoraler Raum Bad Camberg
Donnerstag, 22.1.: Schwickershausen
15 Uhr Andacht; Würges 17.25 Uhr
Rosenkranzgebet, 18 Uhr Hl. Messe;
Oberselters 18.30 Uhr Hl. Messe;
Haintchen 19 Uhr Dankamt zur Diamantenen Hochzeit von Erich und Irma
Eigemann, Amt für die leb. und verst.
der Familien Eigemann und Roth; Bad
Camberg 20 Uhr Eucharistische Anbetung. – Freitag, 23.1.: Niederselters
18.25 Uhr Rosenkranzgebet; Erbach
18.30 Uhr Hl. Messe; Bad Camberg
18.40 Uhr Rosenkranzgebet; Niederselters 19 Uhr Hl. Messe für zahlreiche Priesterberufungen und für leb.
und verst. Priester , z. Ged. Ehel. Hubert und Agnes Thiel und verst. Ang.;
Bad Camberg 19.15 Uhr Hl. Messe
für Familien Jung und Schönberger. –
Samstag, 24.1.: Bad Camberg 16 Uhr
Beichtgelegenheit; Dombach 17 Uhr
Vorabendmesse mit Taufe des Kindes
Dominik Albert Almanza Rill, anschl.
Eine-Welt-Waren-Verkauf;
Hasselbach 17 Uhr Hochamt, Jahramt für
Erika Hornisch und verst. Ang., z. Ged.
Hans-Josef Nink, Eltern und verst.
Ang., Bad Camberg 17.50 Uhr Rosenkranzgebet; Niederselters 18 Uhr
Rosenkranzgebet im Pfarrheim; Erbach 18.30 Uhr Vorabendmesse (CD,
TSch) für Hermann Weber und verst.
Angehörige, z. Ged. Margarethe Hofmann, geb. Wenz, z. Ged. Josef Quirmbach; Bad Camberg 18.30 Uhr Vorabendmesse (NL, BM) für Hedwig Birod und verst. Geschwister; Haintchen
19 Uhr Hochamt. – Sonntag, 25.1.:
Niederselters 9 Uhr Hochamt, 2. Sterbeamt für Elfriede Hallmann, z. Ged.
Sandro Schwarz und Vater Rudolf;
Würges 9.15 Uhr Kirchturmbande im
Pfarrheim; Schwickershausen 9.30
Uhr Hochamt; Würges 9.30 Uhr
Hochamt für Adelinde Simon geb.
Bauer und alle leb. und verst. Ang.;
Oberselters 9.30 Uhr Hochamt,
anschl.
Eine-Welt-Waren-Verkauf;
Bad Camberg 10.45 Uhr Wortgottesdienst mit Kommunionspendung in der
Neurol. Klinik, 11 Uhr Hochamt für
die Pfarrgemeinde (SP, KE+SR);
Eisenbach 18 Uhr Hochamt, 2. Sterbeamt für Franz-Josef Trost, 2. Sterbeamt
für Agnes Böcher und verst. Ang.; Bad
Camberg 20.30 Uhr Komplet. – Montag, 26.1.: Oberselters 18.30 Uhr Hl.
Messe. – Dienstag, 27.1.: Schwickershausen 17 Uhr Hl. Messe; Erbach
18.30 Uhr Hl. Messe. – Mittwoch,
28.1.: Hasselbach 9 Uhr Hl. Messe;
Eisenbach 9 Uhr Hl. Messe; Bad
Camberg 17.30 Uhr Rosenkranzgebet.
– Donnerstag, 29.1.: Schwickershausen 15 Uhr Andacht; Würges 17.25
Uhr Rosenkranzgebet, 18 Uhr Hl.
Messe; Oberselters 18.30 Uhr Hl.
Messe; Haintchen 19 Uhr Hl. Messe
für Helmut Gros (von den Laubusjodlern), Bad Camberg 20 Uhr Eucharistische Anbetung.
Nikolaus-von-Flue Wörsdorf
Donnerstag, 22.1.: 20 Uhr Meditationskreis. – Freitag, 23.1.: 17 Uhr Probe der Musikgruppe, 18 Uhr Hl. Messe
in der ev. luth. Kirche in Bechtheim. –
Sonntag, 25.1.: 11 Uhr Heilige Messe .
– Montag, 26.1.: 19.30 Uhr Frauenkreistreffen.
Betrügerische
Spendensammler
BAD CAMBERG (ca). Aktuell
sind im Raum Bad Camberg betrügerische
Spendensammler
unterwegs, die von Tür zu Tür gehen und dort um Spenden für Bärenherz in Wiesbaden bitten. Die
Bärenherz Stiftung weist darauf
hin, dass „dies jedoch nicht in
unserem Auftrag“ passiert. „Wir
behalten uns daher vor, Strafanzeige zu stellen.“ Die Bärenherz
Stiftung führt prinzipiell keine
Haussammlungen durch.
Bürgergruppe
wählt Kassierer
BERMBACH (ca). Die Bürgergruppe Bermbach lädt alle Mitglieder für Dienstag, 27. Januar,
19.30 Uhr zur Jahreshauptversammlung in die Sängerhalle ein.
Der Vorstand wird über die Tätigkeiten im vergangenen Jahr sowie
über die finanzielle Situation des
Vereins berichten. Anschließend
steht nach dem vorzeitigen Ausscheiden des bisherigen Vorstandsmitglieds die Wahl eines
neuen Kassierers an. Welche Aktivitäten sich die Bürgergruppe für
2015 vorgenommen hat, wird der
Vorstand erläutern. Gern können
die Mitglieder ihre Wünsche und
Ideen einbringen.
FAMILIENANZEIGEN . TRAUER // ERINNERUNG // GLÜCKWÜNSCHE
Für die vielen Glückwünsche und
Aufmerksamkeiten zu meinem
80. Geburtstag
bedanke ich mich herzlich.
Ich habe mich sehr darüber gefreut.
Rolf Becker
Bad Camberg, im Januar 2015
DANKE
sagen wir allen, die uns zu unserer
goldenen Hochzeit
mit Glückwünschen, Blumen und Geschenken
große Freude bereitet haben.
Ursula und Giselbert Zöller
Eisenbach, im Januar 2015
Ein herzliches Dankeschön
Für die vielen Glückwünsche zu meinem
75. Geburtstag
sage ich ein herzliches Dankeschön.
Es war ein wunderschöner Tag.
Ursula Afflerbach
Oberselters, im Januar 2015
Für die vielen Glückwünsche und
Aufmerksamkeiten zu meinem
80. Geburtstag
bedanke ich mich herzlich.
Ich habe mich sehr darüber gefreut.
Philomena Höhler
90. Geburtstag
bedanke ich mich ganz herzlich.
Erna Wagner
Würges, im Januar 2015
Am 24. Januar 2015 werde ich
80 Jahre.
Aus Schicksalsgründen möchte ich diesen Tag
mit meiner Frau und Sohn in Ruhe erleben.
Von Gratulationsbesuchen bitte ich Abstand
zu nehmen.
Ich bitte daher um Verständnis.
Werner Hoffmann
Ein herzliches Danke,
sage ich allen, die mir zu meinem
75. Geburtstag
mit Glückwünschen, Karten und Geschenken
eine Freude bereitet haben.
Elfriede Stein
Für die vielen Glückwünsche und Aufmerksamkeiten
zu meinem
75. Geburtstag
bedanke ich mich ganz herzlich.
Meinz ganz besonderer Dank gilt
dem Team vom Hotel Waldschloß.
Im Januar 2015
Für die vielen Aufmerksamkeiten
zu meinem
Heinz Schneider
Für die vielen Aufmerksamkeiten zu meinem
80. Geburtstag
Marga Ries
Alle, die mir gratulieren möchten, sind von 11.00 - 13.00 Uhr
nach Oberbrechen in das TSG-Sportheim
herzlich eingeladen.
Oberbrechen, im Januar 2015
Irmfried Ruppert
Waldems, im Januar 2015
80 Jahre.
Niederbrechen, im Januar 2015
allen, die mich zu meinem
mit Glückwünschen, Blumen und Geschenken erfreut haben.
Besonderen Dank meinen Kindern, dem Frauen-Stammtisch,
den Wanderfreunden, dem TV Esch, der Gemeinde Waldems,
dem Landrat Burkhard Allers, der ev. Kirchengemeinde,
dem Deutschen Roten Kreuz und allen, die mir diesen Tag
unvergesslich gemacht haben.
Es war ein schöner Tag.
Am Dienstag, dem 27. Januar 2015 werde ich
80. Geburtstag
bedanke ich mich bei allen von ganzem Herzen.
Besonderen Dank den Kameraden der
Freiwilligen Feuerwehr Niederselters
sowie dem MGV „Eintracht“.
Franz Zink
Autor
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
12
Dateigröße
488 KB
Tags
1/--Seiten
melden